Hotels Ravda

Jetzt günstig dein Hotel buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotels Ravda - Die beliebtesten 15 Hotelangebote

    • Beliebtheit
1.
Festa Panorama Ravda, Burgas (Süden), Bulgarien
2.
Bijou Ravda, Burgas (Süden), Bulgarien
3.
Cantilena Ravda, Burgas (Süden), Bulgarien
4.
Emerald Beach Resort & Spa Ravda, Burgas (Süden), Bulgarien
6.
Dream Holiday Ravda, Burgas (Süden), Bulgarien
7.
Riviera Fort Beach Ravda, Burgas (Süden), Bulgarien
9.
Grand Sirena Ravda, Burgas (Süden), Bulgarien
10.
Krim Panorama Beach Ravda, Burgas (Süden), Bulgarien
Es sehen sich gerade 10 Personen Reisen nach Ravda, Burgas (Süden) an.
Seite

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Ravda

13.07.2016 Sehr schöner Urlaub Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Es hat wirklich alles gepasst, gute Hotellage, All inclusive Leistungen zufriedenstellend, Personal freundlich, das einzige was mich gestört hat, war, dass wir 10 euro aufzahlen mussten, um um 11 Uhr schon das Hotelzimmer zu bekommen, welches schon bezugsfertig war. Und das obwohl wir am Abreisetag einen ganzen Tag all inclusive versäumt hatten, weil das Flugzeug schon in der Nacht abfolg, wir aber den ganzen Tag bezahlt hatten. 10 euro ist nicht viel, aber ich fand es ungerecht.
Lage Nessebar gleich in der Nähe, Strand auch,
Service sehr gut, verlässlich, freundlich, hilfsbereit, wir waren sehr zufrieden
Gastronomie gutes Essen, ausreichend, vielfältig
Sport / Wellness super
Zimmer supergrosser Balkon, Meerblick
Preis Leistung / Fazit Hotel war sauber, Personal freundlich, Essen sehr gut, Pool in Ordnung, genug Animation, freundliches Team, Strand in der Nähe, Busse vor der Tür, Nessebar in nächster Nähe, wir waren sehr zufrieden
01.10.2013 Aufenthalt im Festa Panorama Badeurlaub -
3,9
Preis Leistung / Fazit Soweit oky aber das hotel sollte mal wieder etwas überarbeitet werden. Und für das nächste jahr konnte es etwas laut werden. es wird gerade ein neues hotel nebean gebaut.
01.07.2013 Schön entspannend Badeurlaub Paar
3,6
Allgemein / Hotel Sauber und Ordentlich
Lage Man kommt überall gut zu Fuß hin und hat auch seine Ruhe wenn man möchte
Service sehr freundlich
Gastronomie abwechslungsreif und lecker
Sport / Wellness ausreichend vorhanden
Zimmer zweckmäßig
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist zwar nicht das beste aber wenn man etwas erleben möchte und nicht nur den ganzen Tag im Zimmer verbringt auf jeden Fall für einen schönen Urlaub ohne böse Überraschungen geeignet. Außerdem werden die Zimmer anscheinend gerade modernisiert.
01.08.2012 Toller Strand und tolles Städtchen! Badeurlaub Familie
4,2
Preis Leistung / Fazit Das Personal spricht auch Deutsch, Englisch und Russisch, was uns die Kommunikation erleichtert hat. Waren alle freundlich und sind damit zufrieden. Das Essen ist auch gut, da es eine sehr große Auswahl gibt! Aber für Vegetarier es kaum Alternativen zu Fleisch gibt, was ich persönlich nicht gut finde. Leider ist das Essen meist ungesund, aber man kann ja auch einen Salat essen oder was anderes, aber sonst in Ordnung; das Hotel liegt ca. 5 Minuten Gehweg vom Strand entfernt und das Wasser ist auch toll! An jeder Ecke kann man sich etwas kaufen ob Essen, Trinken oder Mitbringsel- alles! Es ist alles sehr günstig, vor allem Essen, Trinken, Zigaretten und Marken-kleidung. Im Ganzen zufrieden mit allem!
01.06.2012 Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel Das Hotel ist generell in einem sehr gepflegten und neuen Zustand und es wird auch viel dafür getan, dass es so bleibt. Die kompakte Anlage mit Pool, Sport- und Wellnessbereich bietet Platz, ist aber auch übersichtlich. Die Gäste sind sehr international, sodass man immer sehr verschiedene Sprachen und Kulturen trifft, hauptsächlich sind aber Gäste aus dem russisch sprechenden Raum anzutreffen.
Lage Das Hotel liegt prinzipiell genau in der Mitte zwischen der Party-Hochburg Sonnenstrand und der Altstadt von Nessebar. Man konnte beides bequem zu Fuß erreichen und hatte somit zwei komplette Gegensätze um die Ecke, je nach Geschmack. Der Strand war auch gleich um die Ecke, auch wenn es kein Hoteleigener Strand war, allerdings war dieser dann zum Großteil von Hotelgästen genutzt. Die Ausflugsmöglichkeiten waren beschränkt, wenn man kein Auto hat oder keine organisierte Tour mitmachen wollte. Burgas liegt ca. 35km entfernt und Varna knapp 100km.
Service Das Personal im Hotel ist stets bemüht, ihren Job gut und gewissenhaft zu erledigen. Einzig die Freundlichkeit lässt dabei etwas zu wünschen übrig. Egal, ob an der Bar, an der Rezeption oder beim Essen. Die Angestellten machten immer einen sehr reservierten und distanzierten Eindruck und ließen keine Wärme zum Gast aufkommen. Allerdings haben sie ihren Job wirklich gut gemacht, das muss man abschließend sagen.
Gastronomie Wir hatten All Inclusive gebucht und sind auch nie hungrig ins Bett gegangen. Leider war (vor allem Mittags) das Gedränge am Buffet so groß, dass man teilweise keinen Sitzplatz mehr bekam, selbst zu zweit. Das Essen ist bunt gemischt und es ist für jeden Geschmack etwas dabei, allerdings wiederholt es sich nach 3 Tagen. Auch hier war das Personal um Sauberkeit bemüht und räumte leere Teller sofort ab, allerdings auch ohne Lächeln, Augenkontakt oder gar einer Konversation. So kam es auch mal vor, dass man noch etwas essen wollte, allerdings das Besteck schon mitgenommen wurde. Aber das ließ sich dann auch noch klären.
Sport / Wellness Das Hotel verfügte über mehrere Freizeitmöglichkeiten und auch über einen sehr großen Wellness-Bereich. Der Pool war immer sauber und gepflegt, meistens hat man aber nach um 7 keinen Platz mehr bekommen, weil alle Touristen (und nicht nur die Deutschen) erst einmal eine Liege mit dem Handtuch reservieren. Am Pool war dann auch fast ganztägig Animation, was uns etwas genervt hat, aber das ist geschmackssache. Wir waren eh nur einmal am Pool und sonst nur am Strand.
Zimmer Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick und es hat sich wirklich gelohnt. Allein der Blick war viel Geld wert. Das Zimmer war gut ausgestattet, bot Platz und war auch insgesamt gemütlich. Einziger Wermutstropfen: Die Klimaanlage hat nicht wirklich funktioniert, allerdings war bei uns so ein frischer Wind, dass es letzten Endes eine offene Balkontür auch getan hat.
Preis Leistung / Fazit Generell muss man sagen, dass wir, auch bedingt durch die Vorsaison, in der wir gefahren sind, einen wirklich klasse Urlaub verlebt haben. Vor allem, wenn man das Preis-Leistungs-Verhältnis sieht. Wir haben für den Urlaub schon nicht viel bezahlt und die Preise vor Ort waren auch sehr günstig. Perfekt für einen Bade- und Strandurlaub. Über Ausflüge und sonstige Sachen können wir leider nichts berichten, weil wir einfach zu faul waren, solche zu machen. Nur muss man sagen, dass die Altstadt von Nessebar sehr sehenswert ist, bei Tag und auch bei Nacht. Da gibt es sehr viele alte Kirchen und kleine Gässchen und Bars, in die man sich reinsetzen kann. Das alles sorgt für einen sehr guten Eindruck. Wir würden wieder hinfahren.

Billige Hotels in Ravda

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Ravda in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Ravda Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Ravda!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.