Mein Konto
Hotels Santa Domenica di Ricadi

Hotels Santa Domenica di Ricadi

Jetzt günstig dein Hotel buchen!
60%sparenBis zu
Du bist hierStartseiteHotelsHotels EuropaHotels ItalienHotels KalabrienHotels Santa Domenica di Ricadi
Deine Vorteile bei ab in den urlaub
Sicher buchen und stornieren
Sicher buchen und stornieren
Volle Kostenerstattung
Volle Kostenerstattung
Pauschalreiseschutz inklusive
Pauschalreiseschutz inklusive
Nirgendwo günstiger Garantie
Nirgendwo günstiger Garantie

Weitere Santa Domenica di Ricadi Angebote

  • Urlaub Santa Domenica di Ricadi
Destinationsbewertungen für Santa Domenica di Ricadi
Durchschnittliche
4.0 / 5.0
2 Destinationsbewertungen gesamt
Schnellkochtopf
3.0 / 5.0
Schön aber touristisch.
Danny M.
5.0 / 5.0
Die nächste Stadt Tropea ist einfach wunderschön und ca. 10 km entfernt .

Hotels Santa Domenica di Ricadi - Die beliebtesten 13 Hotelangebote

Bilderberg Hotel de Keizerskroon
Santa Domenica di Ricadi, Kalabrien, Italien
Villaggio Torre Ruffa Robinson
3.4 / 5.0
Schwach (23 Bew.)
Santa Domenica di Ricadi, Kalabrien, Italien
Umberto - Santa Domenica di Ricadi
3.9 / 5.0
Gut (2 Bew.)
Santa Domenica di Ricadi, Kalabrien, Italien
Agriturismo Ruralia
3.6 / 5.0
Angemessen (24 Bew.)
Santa Domenica di Ricadi, Kalabrien, Italien
Residence Fonte Di Bagnaria
3.8 / 5.0
Gut (11 Bew.)
Santa Domenica di Ricadi, Kalabrien, Italien
Villaggio Cala Di Volpe
3.8 / 5.0
Gut (27 Bew.)
Santa Domenica di Ricadi, Kalabrien, Italien
TUI BLUE Tropea
Santa Domenica di Ricadi, Kalabrien, Italien
Sunshine Beach Resort - Santa Domenica di Ricadi
3.3 / 5.0
Schwach (13 Bew.)
Santa Domenica di Ricadi, Kalabrien, Italien
B&B Il Cavaliere
Santa Domenica di Ricadi, Kalabrien, Italien
Suite Hotel L´Oasi di Riaci
Santa Domenica di Ricadi, Kalabrien, Italien

Kultur und Freizeit in Santa Domenica di Ricadi

  • Steaks, Bacon
  • Amerikanisches Frühstück mit Waffeln
  • Fischgerichte z.B. Mudbugs
  • Cocktailtipp: Sex on the Beach

Billige Hotels in Santa Domenica di Ricadi


Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Santa Domenica di Ricadi in unserer übersichtlichen Angebotsliste.
Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Santa Domenica di Ricadi Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, dass ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Santa Domenica di Ricadi!

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Santa Domenica di Ricadi

Wunderschöner Urlaub, Hotel direkt am Meer
Badeurlaub
09.06.2016
Gästebewertung:
4.5 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    super schöne Lage direkt am Meer, die Zimmer haben einen traumhaften Blick auf das Meer ( wir waren auf der Anhöhe ca. 300m vom hotel entfernt- freundliches Personal, sehr sauber
  • Preis Leistung / Fazit
    sehr empfehlenswert, wunderschöne Anlage direkt am Meer, ruhige Lage für entspannte Urlaubstage, Strand genial, freundliches Personal, Einkaufsmöglichkeiten ( Supermarkt ) ca. 2km entfernt, traumhafte Landschaft
Mehr Schein als Sein
Badeurlaub
01.09.2014
Gästebewertung:
1.2 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Hotel in Ordnung, Lage schön am Strand,Service total schlecht, kein Zimmerservice, kein Putzservice,Handtuchwechsel musste bezahlt werden,Damen an der Rezeption sehr unfreundlich und inkompetent
  • Preis Leistung / Fazit
    nie mehr wieder !schlechter Service, kein Zimmerservice, unkompetente Rezeption, unfreundlich, patzig,wir mussten selbst putzen und für Handtücher 50 Euro bezahlen !Unschönes Zimmer mit schrecklicher Aussicht auf Kühlanlage und Parkplatz
Super Hotel, super Urlaub
Badeurlaub
01.09.2014
Gästebewertung:
4.5 / 5.0
  • Lage
    Mietwagen empfehlenswert. Zwar werden vom Hotel auch Ausflüge angeboten, aber nicht all zu viele. Der Shuttlebus nach Tropea ist nicht günstig.
  • Zimmer
    Zimmer im Elite Bereich sehr groß. Es gibt neuere und ältere Appartements dort aber auch die älteren sind vollkommen in Ordnung.
  • Preis Leistung / Fazit
    Sehr schönes Hotel mit freundlichem Personal. Tolle Anlage und sehr gute kalabresische aber auch internationale Küche. Getränke preislich vollkommen in Ordnung, z.B. Flasche Wein beim Abendessen 14 € , 1l Wasser 1, 90€. Mietwagen von Vorteil da keine Supermärkte, Geschäfte, Restaurants fußläufig erreichbar sind.
Traumhaft schöner Urlaub im Villaggio Stromboli und atemberaubendes Ambiente!
Badeurlaub
01.06.2014
Gästebewertung:
4.3 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Die Hotelanlage ist sehr außergewöhnlich durch die Größe und die Hanglage und die eigene Bucht! Alles ist sehr gepflegt und mit Liebe gestaltet. Es gibt sehr unterschiedliche Unterkünfte, für jeden Geschmack und Anspruch. Der Chef ist immer und überall präsent und kümmert sich sehr, so etwas habe ich noch nicht erlebt. Das gesamte Personal ist freundlich und hilfsbereit, teilweise wird Deutsch gesprochen, der Menüplan ist 4-sprachig, an alles wird gedacht. Das Abendessen war immer lecker, das Frühstück ist landestypisch etwas karg, leider kein frisches Obst. Das Abendessen findet teilweise bei schönem Wetter im Freien entweder am Pool oder sogar am Strand statt - wunderschön. Der Aufwand ist dabei sehr groß, aber alle freuen sich, wenn sich die Gäste wohlfühlen! Ein großes Dankeschön an alle aus dem Villaggio Stromboli für diese herrliche Zeit. Pool und Strand immer topp gepflegt und zumindest zu unserer Zeit immer Platz.
  • Lage
    Zentrale Ausgangslage für Ausflüge in alle Richtungen, Mietwagen ist empfehlenswert.Eigene schöne Badebucht und sehr gepflegte Anlage.
  • Service
    Alle waren sehr freundlich. Bei Problemen wurde sofort geholfen.Der Chef war immer präsent und kümmerte sich auch persönlich um seine Gäste.
  • Gastronomie
    Im Großen und Ganzen waren wir sehr zufrieden, zum Frühstück fehlte uns etwas frisches Obst.
  • Sport / Wellness
    Da wir einen Badeurlaub gemacht haben, waren wir nur am Strand bzw. am Pool.Im TV 2 deutsche Programme und leider zur WM 2014 kaum Übertragungen.
  • Zimmer
    Es gibt sehr unterschiedliche Quartiere, wir waren direkt (nach Umbuchung) am Strand untergebracht und sehr zufrieden!
  • Preis Leistung / Fazit
    Es war ein wunderschöner Urlaub, Hotel und vor allem der Strand haben uns so gut gefallen, dass wir gerne mal wiederkommen. Man fühlt sich dort einfach nur wohl und genießt das Ambiente und die herrliche Anlage.
Ein rundum entspannender Urlaub
Badeurlaub
01.09.2013
Gästebewertung:
3.7 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel entsprach voll und ganz unseren Anforderungen für einen entspannenden Spät-Sommerurlaub. Die Anlage war sehr gepflegt und sauber. Wir hatten ein Appartement mit Gartenseite gewählt, und waren damit glücklicherweise im direkt am Pool/Strand gelegenen unteren (älteren?) Teil der Appartementanlage untergebracht, während die meisten Zimmer mit Meerblick auf dem höher gelegenen Teil des Hotels (Fußweg ca. 5-10 Minuten) lagen. So konnten wir auf gepflasterten Fußwegen in wenigen Minuten die Rezeption, das Restaurant/Bar, den Poolbereich und den Strand erreichen. Wir hatten Halbpension gebucht und konnten uns dank Kühlschrank und Herd im Appartement sonst selbst versorgen. Die anderen Gäste waren Senioren oder junge Paare im Alter zwischen 20 und 30, teilweise mit Kleinkindern. Es waren sehr viele Deutsche, Österreicher und Schweizer da, aber auch Italiener.
  • Lage
    Das Hotel liegt sehr abgelegen, was aber in der Beschreibung bei der Buchung auch klar ersichtlich war, sodass man darauf vorbereitet sein musste. Entweder man wünscht sich die Abgeschiedenheit bewusst für einen Erholungsurlaub (so wie wir), oder aber man bucht im Voraus oder vor Ort einen Mietwagen, um die Gegend zu erkunden. Der hoteleigene Shuttleservice (kostet extra) bringt einen auf Anfrage auch in das nächstgelegene Städtchen Tropea mit Einkaufsmöglichkeiten und weiterer Verkehrsanbindung. Das Hotel liegt (zumindest teilweise) direkt am wunderschönen Sand/Kiesstrand, den er sich mit einigen Hotels in der Nachbarschaft teilt, der jedoch keineswegs überlaufen ist. Den Ort Ricadi, zu dem das Hotel gehört, haben wir nur teilweise zu Fuß erkundet, er bietet aber nach Auskunft des Hotels nicht wirklich viele Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Der nächste Supermarkt ist ca. 2-3 km entfernt, das Erreichen zu Fuß entlang der viel befahrenen (und damit gefährlichen) Hauptstraße ist nicht zu empfehlen, aber möglich. Der Transfer von und zum Flughafen dauert übrigens etwas mehr als eine Stunde, die Abfahrt ist oben an der Hauptstraße, der Hotelshuttle bringt die Gäste jedoch von unten nach oben (ca. 1 km).
  • Service
    Das Personal war zu jeder Zeit freundlich und zuvorkommend.An der Rezeption wurden wir in deutscher Sprache begrüßt, außerdem konnte man sich mit Englisch gut verständigen, auch mit dem Animateur und teilweise im Restaurant. An der Rezeption konnten alle unsere Fragen zum Hotel und der Umgebung beantwortet werden und der Check-In war unkompliziert. Wir kam erst nachts um halb 1 am Hotel an, und wurden an der Hauptstraße vom Shuttle abgeholt und unser Gepäck zu unserem Appartement gebracht. Ebenso für die Rückreise um 3:15 nachts stand uns ein Mitarbeiter des Hotels zur Verfügung. Die Zimmerreinigung wurde immer zuverlässig durchgeführt und lies keine Mängel erkennen. Der Shuttleservice in die nächstgelegene Stadt nach Tropea kostete extra, je nach Anzahl der Mitfahrer, was aber okay für uns war. Die 2 Euro für den den Shuttle nach oben zur Hauptstraße wären unserer Meinung nach nicht unbedingt nötig gewesen. Das Personal im Restaurant war immer sehr bemüht, schien aber von der Organisation zeitweise etwas überfordert, auch aufgrund von Verständigungsschwierigkeiten mit den Gästen (einige Servicekräfte sprachen nur Italienisch). Zur Unterstützung sprach die Servicechefin jedoch sehr gut deutsch und wurde oftmals zur Gästebetreuerin.
  • Gastronomie
    Das Hotel hatte ein Restaurant mit Mittag- und Abendessen sowie eine Bar mit kleinerer Karte. Wir hatten Halbpension gebucht.Frühstück gab es immer von 8-10 Uhr und war für italienische Verhältnisse zwar vielfältig, jedoch nicht alles gut zubereitet. Das täglich angebotene Rührei mit Bacon war mehr gekocht als gebraten und die frischen Tomaten nicht sehr appetitlich präsentiert. Die Hörnchen waren leider etwas trocken. Auch das frische Obst hätte durch eine ordentliche Präsentation mehr Pluspunkte erhalten. Ansonsten gab es Joghurt, Cornflakes, Müsli, etwas Wurst, Marmelade und Nutella in Aluverpackung. Der Kaffee wurde auf Bestellung zubereitet und war okay. Zum Glück entschädigte uns das tolle Abendessen. Das Antipasti- und Salatbuffet war vielfältig und ausreichend und man konnte immer wieder was neues probieren. Das Menü bot 4 Vorspeisen (Pasta oder Suppe), 4 Hauptspeisen (Fisch oder Fleisch) und 4 Desserts (Eis, Obstsalat, Cremes,.) zur Auswahl, welche man direkt am Tisch bestellte. Die Getränke konnten wie in der Bar flaschen- oder gläserweise bestellt werden. Die landestypischen Vor- und Hauptspeisen waren immer gut zubereitet, der Fisch vorzüglich (ob gebraten, gegrillt oder frittiert), die Fleischgerichte nicht immer nach unserem Geschmack. Als Beilage zu Fleisch und Fisch gab es immer Pommes. Die Tische im Restaurant waren immer sauber und hygienisch. Einmal gab es einen kalabresischen Abend mit leckeren Köstlichkeiten aus Kalabrien, welcher mit Folklore- Livemusik und Tanz untermalt wurde. Die Speisen des Themenabends waren in der Halbpension inbegriffen, was wir jedoch erst auf Nachfrage erfuhren und nicht klar ersichtlich war.
  • Sport / Wellness
    Der Meerwasserpool war sehr gepflegt und lud insbesondere bei rauerer See zum Schwimmen ein. Zweimal täglich bot ein Animateur Aqua Zumba und Pilates an, was am Anfang Spaß machte, sich jedoch von Musik und Bewegungsabläufen dann täglich wiederholte.Vom Abendprogramm haben wir nicht viel mitbekommen, im kleinen Amphitheater lief etwas Musik, es tanzte jedoch keiner, wenn wir mal vorbeischauten. Der Strand und die Liegestühle waren in einem sehr guten Zustand und man hatte keine Problem auch später noch einen Platz zu finden. Auch Duschen standen zur Verfügung. Kostenlos konnte man 2 Kanus nutzen, für die zwei Tretboote musste man bezahlen (5 Euro/ Stunde). Das Wasser war wunderschön und sauber. Nach dem Überwinden der größeren Kieselsteine (am besten mit Badeschuhen) war der Boden sandig und flach abfallend. Das klare Wasser um die größeren Steine (Wellenbrecher) sind auch gut zum Schnorcheln geeignet (mit eigener Ausrüstung). Der Spielplatz auf dem Gelände gibt nicht viel her und als wir uns mal auf die Schaukel setzen wollten, verschmutzten wir uns die Hände und Kleider mit dem Öl an den Ketten. Von Kinderbetreuung haben wir nicht mitbekommen.Den Fitnessraum sowie den Tennisplatz haben wir nicht besucht, da sie im oberen Teil der Anlage waren.
  • Zimmer
    Das Appartement hatte ca. 20-25 qm mit 2 Räumen (1 Schlafzimmer mit Doppelbett/ 1 Aufenthaltsraum mit einem Doppelstockbett (z.B. gut nutzbar mit Kindern) und kleiner Küchenzeile (Kühlschrank/2 Gasherdplatten/ Kochuntensilien alle vorhanden). Die Ausstattung war etwas älter, aber alles in gutem Zustand und sauber. Ebenso das Bad mit Dusche und WC. Gereinigt wurden die Räume jeden Tag und es gab frische Handtücher. Die Bettwäsche wurde unseres Erachtens in 10 Tagen leider kein einziges Mal gewechselt. Vor der Wohnungstür gab es eine kleine Terrasse mit Tisch und 4 Stühlen. Wir hatten im Zimmer einen Safe und TV (deutschsprachige Programme nur RTL und ZDF), sowie im Bad einen Fön. Da die anderen Appartements Wand an Wand sind, war es teilweise hellhörig, was uns jedoch nicht so sehr störte.
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel ist insbesondere für Ruhesuchende in der Nebensaison zu empfehlen.Das Wetter bietet auch Mitte-Ende September noch die Möglichkeit in einem herrlichen Mittelmeer baden zu gehen und die Zeit auf der schönen Ferienanlage entspannt zu verbringen. Das gute Essen und der zuvorkommende Service hat auch dazu beigetragen, dass wir uns rundum wohl gefühlt haben. Es war ein toller Urlaub, von dem wir sicher noch lange zehren können.