Hotels Niederlande

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Niederlande - Die beliebtesten 1.429 Hotelangebote

1.
Amstel Botel Hotelschiff Amsterdam, Amsterdam (Region), Niederlande
2.
Mercure Hotel Amsterdam City Amsterdam, Amsterdam (Region), Niederlande
3.
Amsterdam Tropen Hotel Amsterdam, Amsterdam (Region), Niederlande
4.
Dutch Design Hotel Artemis Amsterdam, Amsterdam (Region), Niederlande
5.
Novotel Amsterdam City Amsterdam, Amsterdam (Region), Niederlande
6.
Grand Hotel Amstelveen Amstelveen, Amsterdam (Region), Niederlande
7.
Ferienpark Slagharen Slagharen, Niederlande (Sonstiges), Niederlande
8.
Zuiderduin Egmond aan Zee, Nordseeküste (Niederlande), Niederlande
9.
Bastion Hotel Amsterdam Noord Amsterdam, Amsterdam (Region), Niederlande
10.
Westcord Fashion Amsterdam, Amsterdam (Region), Niederlande
Es sehen sich gerade 40 Personen Reisen nach Niederlande an.
Seite

Reiseinformationen für Niederlande

NL
  • Hauptstadt: Amsterdam
  • Amtssprache: Niederländisch, Friesisch
  • Zeitzone: MESZ
  • Fläche: 41.543 km²
  • Einwohner: 16783000
  • Währung: Euro
  • Strom: 230 V, 50 Hz
  • Flugdauer: ca. 1 Stunde
  • Impfschutz: Standardimpfungen empfohlen

Niederlande - Land und Leute

Die Niederlande ist ein kleines Land, das im Süden an Belgien und im Osten an Deutschland, im Norden und im Westen dagegen an die Nordsee grenzt. Die Hauptstadt ist Amsterdam, der Regierungssitz Den Haag. Die Niederlande sind eine konstitutionelle Monarchie, die Amtssprache ist Niederländisch, offizielles Zahlungsmittel der Euro. Umgangssprachlich wird das Land in Deutschland meistens Holland genannt, was aber im Prinzip nur der Name der zwei westlichsten Provinzen Nord- und Südholland ist. Die Niederlande ist ein außergewöhnlich flaches Land ohne Gebirge und mit nur ein paar Erhöhungen im Süden des Landes. Ein Viertel der Oberfläche liegt unterhalb des Meeresspiegels.

Wie fährt man am besten in die Niederlande?

Mit fünf internationalen Flughäfen ist das Land bestens ausgerüstet. Für Städtereisen empfiehlt es sich eher, mit dem Flugzeug zu kommen. Ob man nach Amsterdam, Rotterdam oder Maastricht fahren möchte, man ist mit dem Flugzeug am schnellsten da. Das Schienensystem ist gut ausgebaut, sodass es keinerlei Problem bereitet, sich zwischen den Städten mit dem Zug weiterzubewegen. Für einen Badeurlaub kann man auch das Auto nehmen. Die Niederlande hat ein dichtes, gut beschildertes Autobahnnetz, das ein schnelles Weiterkommen garantiert und ein eigenes Auto erlaubt dem Badereisenden, die unterschiedlichen Badeorte schnell zu erreichen.

Was sonst noch interessant sein könnte

Die Niederlande gehört zur Europäischen Union und zur Eurozone. Deutsche Reisende können also mit ihrem üblichen Zahlungsmittel zahlen und in jeder Beziehung mit ihrem gewohnten Standard rechnen. Als Mitglied der Schengen-Staaten hat die Niederlande auch alle Grenzkontrollen abgeschafft, in Zügen und an den Flughäfen gibt es hingegen hin und wieder eine Zollkontrolle. Es gibt in den Niederlanden eine Vielzahl von Ferienwohnungen, Campingplätzen und Hotels, die man allesamt schon von Deutschland aus buchen kann. Für Handys gibt es eine spezielle Holland-App, über die man alles Wissenswerte finden kann, falls vor Ort noch Fragen aufkommen.

Niederlande - Erleben und Genießen

Die Niederlande ist ein kleines Land mit einer langen Geschichte und einer reichen Kultur. So gibt es für Reisende viel zu sehen und zu erleben. Ein Badeurlaub ist für viele erst einmal der übliche Reiseanlass. Die Nordseeküste ist von Süd bis Nord feinsandig und gepflegt und auch die Inseln locken mit langen, nicht überfüllten Stränden. Es gibt jedoch noch viele andere Attraktionen. Nicht nur Amsterdam, das mit der höchsten Museumsdichte einer europäischen Großstadt mit seinen Kanälen und den kleinen, historischen Häusern eine einmalige Atmosphäre bietet, sondern auch Rotterdam und viele mittelgroße Städte locken die Besucher, ihre historischen Besonderheiten zu entdecken.

Da die Niederlande das Land der Fahrräder ist, gibt es auch ein ausgezeichnetes Fahrradwegenetz. Darüber hinaus gibt es dort wahre „Reisefahrräder“, auf denen man Gepäck verstauen und gemütlich vor sich hin fahren kann. Auch so bietet sich die Möglichkeit, das Land und die Leute kennen zu lernen. Die Tulpenblüte im Frühjahr auf den riesigen Tulpenfeldern mit Millionen von Tulpen in allen Farben wird von vielen Blumenfreunden als das Nonplusultra angesehen.

Die Feste in den Niederlanden (mit)feiern

Die Niederlande ist ein kleines Land mit einer langen Tradition. Wichtig für die Bewohner ist das Königshaus, dessen unübersehbares Zeichen die Farbe Orange ist. Nicht nur ist das Trikot der holländischen Fußballnationalmannschaft ist orange, jeder Niederländer verfügt auch über eine orange Fahne, die er herausholt, um das Königshaus zu feiern. Der 30. April ist ein Datum, das man sich merken sollte. Es ist der „Koninginnedag, an dem überall Kirmes, Musikumzüge und Freimärkte organisiert werden. Sogar die Königsfamilie mischt sich jedes Jahr an einer anderen Stelle unter das Volk und wird begeistert empfangen.

Kulinarische Hotspots in den Niederlanden

Die Niederlanden sind nicht unbedingt für ihre Küche bekannt. Dennoch gibt es auch für Feinschmecker interessante Dinge zu entdecken. Da das Land eine lange Küste hat, gibt es natürlich frischen Fisch und Meerestiere in vielen Variationen - an der Küste auch direkt vom Fischkutter aus. Auf den Märkten gibt es Heringe in vielen Zubereitungsarten – allesamt köstlich. Eine typische Angewohnheit ist der Matjes, den man direkt aus dem Fass kauft und gleich vor Ort verzehrt. In den Niederlanden gibt es eine lange Bierbrautradition und vor Ort hat man die Möglichkeit, kleine lokale Bierbrauer zu entdecken - oder den legendären Genever, einen Malzwein mit Wacholderextrakten als populäres „Schnäpschen“ der Holländer.

Ein Geheimtipp der besonderen Art für einen Niederlandeaufenthalt

Wer ein wenig sportlich trainiert ist und die Niederlande einmal ganz anders entdecken möchte, muss im Winter dorthin fahren. Das ganze Land ist von einem Netz an Kanälen und Wasserstraßen durchzogen, und wenn diese gefroren sind, bietet sich dem Besucher ein einmaliges Erlebnis. Auf Schlittschuhen kann man quasi das ganze Land durchgleiten, soweit das Eis reicht. Am Abend geht man „an Land“, sucht eine kleine Unterkunft und fährt am nächsten Tag weiter. Zauberhafte Perspektiven sind garantiert, sowie vielleicht ein paar nette Bekanntschaften, denn auch die Niederländer lieben diese Art von Sport im Winter.

Niederlande Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 5.7 Stunden
  • Regentage 18.2 Tage
  • Höchsttemperaturen 13.3 °C
  • Wassertemperaturen 11.7 °C

Klimatabelle Niederlande

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 6 5 8 11 15 19 21 21 19 15 10 10
Tiefsttemperaturen 2 1 3 6 10 13 15 16 14 10 6 6
Sonnenstunden 3 4 5 7 8 9 8 8 6 4 3 3
Regentage 22 19 18 16 14 13 16 16 19 21 22 22

Details zum Niederlande Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Niederlande

08.07.2015 Haustyp Hacienda Sonstiger Aufenthalt -
3,9
Preis Leistung / Fazit Die Unterkünfte des Typ Hacienda sind ausreichend eingerichtet und liegen schön nah am Freizeitpark. Der Freizeitpark hat alles für groß und klein. Das einzige was mich gestört hat sind die zu hohen preise für Getränke.
01.06.2014 Ein super Urlaub Sonstiger Aufenthalt -
4,6
Allgemein / Hotel Wir buchten das Haus Yellowstone, ein Blockhaus, neu, bzw. frisch renoviert, mit top Küche (aktuellste Geräte, z.B. Induktionsherd) und Bad. Ledersofas und Sessel, superbequemen Boxspringbetten und genug Abstand zu den Nachbarn. Trotz Parknähe sehr ruhig.
Lage gute Verkehrsanbindung, ÖPNV vorhanden, aber bei fünf Urlaubstagen benötigt man die Zeit allein für den Park.
Service Es wurde immer sofort reagiert. Als meine Frau krank wurde, wurde ich durch den autofreien Park gelotst, es wurde nach einem Arzt gesucht, ein Rollstuhl gegen geringes Entgelt zur Verfügung gestellt.
Gastronomie da zu wenige Gäste HP buchten, gab es kein Buffett abends, sondern wir konnten die Speisekarte rauf und runter bestellen. super! Entecote, Ribeyesteaks, die per Showcooking frisch zubereitet werden- wo gibt´s denn so was in einem Buffettrestaurant in einem Freizeitpark? Randy und Rosie sind immer dabei und wie alle sehr kinderlieb.
Sport / Wellness top Park, viele Attraktionen, leider waren nicht alle Fahrgeschäfte geöffnet.
Zimmer top, alle neu und sauber. GILT FÜR YELLOWSTONE, die billigeren Hütten haben wir nicht von innen gesehen.
Preis Leistung / Fazit wir werden wieder kommen, ganz sicher! Skepsis wegen des Preises wich Begeisterung über Unrterkunft, Unterhaltung und Verpflegungsqualität, keine Ahnung, wieso Slagharen nie Werbung in Deutschland macht.
01.07.2010 Nie wieder Sunparcs Badeurlaub Familie
2,6
Allgemein / Hotel Standvilla - so nennt man die Häuser, die vom Grundsatz auch geeignet für einen schönen Strandurlaub sind. Aber der Zustand und auch die Ausstattung sind teilweise jämmerlich: Fußboden hat bei der Ankunft geklebt, Am Geschirr haben Essensreste unserer Vorgänger geklebt. Es gibt keine Schüsseln - Salat haben wir aus dem Topf gegessen.Es gibt zwar Campingstühle, aber keinerlei Sitzauflagen. Es gibt zwar eine Million Ameisen, aber etwas, um die draußen zu halten, gibt es nur an Anfrage an der Rezeption. Aber da man dort nur ungern deutsch spricht. ist das sehr schwer zu vermitteln. Es ist alles wirklich sehr sehr teuer und auf Abzocke der Urlauber eingerichtet.
Lage 10 min. Fußweg bis zum Strand. Echt okay.
Service Shuttle nach Amsterdam super. Freundlichkeit ist nicht die Stärke. Deutsch-Kenntnisse lassen zu wünschen übrig, obwohl mind. 50% der Urlauber aus Deutschland sind.
Gastronomie Sehr teuer - Salami-Pizza: 12 ? ! sehr familienfreundlich !!!!
Sport / Wellness Schwimmbad ist okay. Minimarkt unglaublich teuer (holl. Gurke in D = 0,39 ?, im Minimarkt = 1,89 ?. Ich habe kein Problem, etwas mehr Geld auszugeben, hier fühlt man sich aber abgezockt.
Zimmer Alt, dreckig, speckig - eklig.
Preis Leistung / Fazit Harlem und Amsterdam sind sehr schön. Die Gegend ist durchaus einen Urlaub wert. Nicht aber Sunparcs.

Billige Hotels in Niederlande

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Niederlande in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Niederlande Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Niederlande!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.