Hotels Costa Blanca

Jetzt günstig dein Hotel buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Costa Blanca - Die beliebtesten 528 Hotelangebote

    • Beliebtheit
1.
Gran Hotel Sol y Mar Calpe, Costa Blanca, Spanien
2.
Pueblo Acantilado Suites El Campello, Costa Blanca, Spanien
3.
Port Denia Denia, Costa Blanca, Spanien
4.
Gran Hotel Bali Benidorm, Costa Blanca, Spanien
5.
Salobrena Suites Salobreña, Costa Blanca, Spanien
6.
Kaktus Albir Albir, Costa Blanca, Spanien
7.
Rincon Sol Rincón de Loix, Costa Blanca, Spanien
8.
Los Angeles Denia, Costa Blanca, Spanien
9.
Las Terrazas Del Albir Albir, Costa Blanca, Spanien
10.
Albir Garden Resort & Park Albir, Costa Blanca, Spanien
Es sehen sich gerade 36 Personen Reisen nach Costa Blanca an.
Seite

Essen und Trinken Costa Blanca

  • Meeresfrüchte, Paella und Sangria
  • Wein aus einem Katamaran (Tongefäß)
  • Tortilla Espanola, Meerestiere
  • Langusten, Langustinos, Gambas, Seezunge
  • Brötchen mit Olivenöl bestrichen
  • Pulpo (Tintenfisch), Meeresfrüchte, Weißwein aus der Region
  • Creme de Catalana, Sangria
  • grüne Pflaumenmarmelade

Costa Blanca - Land und Leute

Der 219 Kilometer lange Küstenabschnitt der Costa Blanca liegt im Südosten von Spanien in der Provinz Alicante. Auf einer Fläche von 5817 Quadratkilometern leben 1,4 Millionen Einwohner. Wörtlich übersetzt bedeutet der Name „Weiße Küste“, was den in früheren Zeiten an dieser Stelle weit verbreiteten Mandelbäumen zu verdanken ist, deren Blüten weiß bis rosa-weiß leuchten.

Die Costa Blanca ist rund um das Jahr ein sehr beliebtes Urlaubsreiseziel. Dabei kommt Benidorm eine wichtige Rolle zu. Denn der Badeort wird im Winterhalbjahr zur Hochburg von Langzeiturlaubern, die den Unbillen des mitteleuropäischen Wetters entfliehen. Weitere bekannte Orte an dem Küstenabschnitt sind die Urlaubsorte Denia und Javea sowie die Städtchen Calpe und Altea mit ihren wunderschönen alten Stadtkernen.

Klima an der Costa Blanca

Die Costa Blanca bietet ein überaus mildes und ausgeglichenes Klima mit winterlichen Tagestemperaturen von 17 bis 19 Grad. Im Sommer wird es tagsüber 28 bis 30 Grad warm. Im Jahresdurchschnitt fallen an etwa 20 Tagen nur wenige Niederschläge, dafür zeigt sich die Sonne regelmäßig. Die besten Reisezeiten sind Mai, Juni und September. In diesen Monaten herrscht gutes bis sehr gutes Wetter ohne die Hitze des Hochsommers. Laut Weltgesundheitsorganisation WHO findet man an der „Weißen Küste“ ein Heilklima, das sich positiv auf Krankheiten wie Rheuma, Gicht und Atemwegsbeschwerden auswirkt.

Reise an die Costa Blanca

Der Flughafen von Alicante liegt etwa 13 Kilometer außerhalb der Stadt. Von dort sind die beliebten Badeorte mit Mietwagen, regelmäßig verkehrenden Linienbussen oder vorab zu reservierenden Shuttlebussen leicht zu erreichen. Eine Taxifahrt vom Flughafen bis Benidorm schlägt mit ca. 60 € zu Buche. Auch mit dem eigenen Auto kann man an die Costa Blanca reisen. Durch die Region verläuft die Autobahn A7, welche auch Autovía del Mediterraneo genannt wird. Sie führt von Frankreich bis nach Algeciras, einer Hafenstadt im äußersten Süden Spaniens. Eine Anreise mit der Eisenbahn ist zwar möglich, jedoch beschwerlich. Die Reise dauert lange und man ist gezwungen, mehrmals umzusteigen. Zugverbindungen nach Alicante bestehen von Madrid, Valencia und Barcelona.

Nützliche Informationen für die Costa Blanca

Da Spanien Mitglied der europäischen Währungsunion ist, zahlt man auch an der Costa Blanca ganz einfach mit dem allseits bekannten Euro. Ein Steckdosenadapter wird nicht benötigt und mitgebrachte elektrische Geräte funktionieren einwandfrei. In spanischen Restaurants ist es üblich, ein Trinkgeld in Höhe von 10 - 15% zu geben. In der Regel lässt man dieses beim Verlassen des Lokals auf dem Tisch liegen. Taxifahrer, Gepäckträger und Zimmermädchen erwarten ebenfalls ein kleines Trinkgeld. Das Handy eines deutschen Anbieters funktioniert ohne Probleme. Dennoch lohnt es sich bei einem längeren Aufenthalt, eine spanische Prepaidkarte zu kaufen.

Costa Blanca - Erleben & Genießen

Die Costa Blanca liegt am westlichen Mittelmeer. Von den vielen kleinen und größeren Hafenorten des Küstenstreifens aus werden maritime Ausflüge angeboten. Man kann auf einem imposanten Katamaran die Küste segelnd erkunden oder vom Glasbodenboot aus das Leben unter Wasser bestaunen. Wenn es etwas kostspieliger sein darf, mietet man sich eine Jacht mit Crew und lässt entlegene Buchten ansteuern. Viele schöne Ecken der Küstenregion lassen sich nämlich nur vom Wasser aus entdecken. Wer es noch aktiver mag, findet an der Küste zahlreiche weitere Wassersportmöglichkeiten wie Tauchen, Kitesurfen oder Jetski-Fahren.

Kulturelles an der Costa Blanca

Zwar hielten sich die maurischen Eroberer am längsten in Andalusien auf, doch auch an der Costa Blanca ging die Besetzung nicht spurlos vorbei. Einige Bauwerke aus jener Zeit sind in Dénia und Alicante zu sehen. Zum Gedenken an die Befreiung von den ungeliebten Mauren feiern zahlreiche Orte an der Costa Blanca alljährlich das "Fest der Mauren und Christen". In authentischer spanischer Atmosphäre werden Umzüge von kostümierten Bruderschaften abgehalten und Laiendarsteller spielen die Schlacht der maurischen und christlichen Truppen nach. Spektakuläres Feuerwerk erhellt den abendlichen Himmel, es wird Paella gegessen und der Wein fließt in Strömen. Das berühmteste Fest dieser Art findet in Alcoy statt.

Kulinarische Spezialitäten der Costa Blanca

Die Paella hat ihren Ursprung in Valencia und war eigentlich als Resteverwertung gedacht. Zu den Zutaten einer „Paella Valenciana“ gehören neben Reis, Tomaten und Bohnen auch Kaninchen- und Hühnerfleisch. Der aus Hefeteig zubereitete und mit kandierten Früchten belegte Blechkuchen "Coca de Sant Joan" wird traditionell zur Johannisnacht Ende Juni zubereitet. Es gibt jedoch auch herzhafte Varianten mit Thunfisch oder Sardinen. Ein regionales Gericht aus Dénia ist „Arroz a Banda“. Dazu wird Reis mit Meeresfrüchten in Weißwein gekocht. Selbstverständlich werden auch an der Costa Blanca die Häppchen bestehend aus Käse, Hackfleisch, Fisch, Gemüse, Brot oder Schinken serviert, die man in aller Welt als Tapas kennt und liebt. In der Region Alicante werden zudem einige hervorragende Rosé- und Rotweine gekeltert.

Geheimtipp für die Costa Blanca

Die autofreie Insel Tabarca liegt nur elf Seemeilen vor der alicantischen Küste. Sie ist zwei Kilometer lang und 400 Meter breit. Auf ihr leben zwar nur einige Dutzend Einwohner, dennoch wird sie täglich von Tausenden - meist spanischen - Touristen besucht. Ausländern ist das idyllische Eiland (noch) nicht sehr bekannt. In früheren Zeiten trieben dort Schmuggler und Piraten ihr Unwesen. Aus diesem Grund ließ der spanische König Karl III. Tabarca im 18. Jahrhundert befestigen und mit 300 Kriegsgefangenen aus Genua bevölkern. Die gut erhaltenen Befestigungsanlagen sind heute neben den goldgelben Stränden die Hauptattraktion von Tabarca.

Costa Blanca Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 9.3 Stunden
  • Regentage 5.5 Tage
  • Höchsttemperaturen 24.3 °C
  • Wassertemperaturen 19.8 °C

Klimatabelle Costa Blanca

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 17 18 20 22 25 29 32 33 30 26 20 20
Tiefsttemperaturen 6 7 9 12 14 18 21 21 19 15 8 8
Sonnenstunden 7 8 8 10 11 12 13 12 9 8 7 7
Regentage 5 5 5 7 7 4 2 3 6 8 7 7

Details zum Costa Blanca Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Costa Blanca

11.10.2017 Nie wieder ! Badeurlaub -
1,7
Lage ohne Auto geht gar nichts
Preis Leistung / Fazit Nix für deutsche, die kein Englisch können ! Man muss mit händen und füssen reden. Dass schönste war der strand nahe zum hotel . Zum glück gibt es zwei Restaurants die deutsch können
06.05.2015 Schönes Hotel Badeurlaub -
4,2
Zimmer Unser Zimmer war nach hinten auf die Strasse, resp. den Hoteleingang gerichtet und es war fuer uns zu laut
Preis Leistung / Fazit Das Hotel empfehle ich auf jeden Fall weiter, ich wuerde aber nur ein Zimmer mit Meerblick nehmen, da die Zimmer nach hinten gleich an eine Strasse mit Bars etc. grenzen und es Nachts dementsprechend laut ist. Ich werde auf jeden Fall wieder ins Gran Hotel Sol y Mar gehen.
01.05.2014 Ein voller Erfolg Sonstiger Aufenthalt -
4,0
Allgemein / Hotel Die Anlage ist eine besonders gelungene Ansammlung von guter Architektur. Man hat tatsächlich den Eindruck in einem kleinen Bergdorf zu sein. Wir wohnten 1 Woche in einem Apartment mit Meerblick , und hatten die Wahl uns entweder selbst zu versorgen oder die Gastronomie im "Dorf" zu nutzen, welche alle Mahlzeiten eines Tages abdeckte. Der tolle Meerblick von der Terrasse aus, hat uns zum Frühstück dort mehr animiert, als am guten Frühstücksbuffet teilzunehmen. Rundum war das eine sehr sehr schöne Urlaubswoche. Wir werden wieder hinfliegen !
Lage Es ist etwas vom "Trubel" entfernt, und deshalb genau das Richtige um zu entspannen. Die Anlage liegt an der Steilküste und ist somit zwar direkt am Wasser, aber nicht direkt am Strand, man erreicht aber in ein paar Minuten einen solchen! Man ist schnell mit dem Auto von Alicante dort (ca. 30Min.). Alles unkompliziert ! Ich würde unbedingt ein Auto empfehlen, wenn man etwas vom Umfeld entdecken will, und auch mal woanders essen gehen möchte.
Service Alle! Mitarbeiter waren super höflich und hilfsbereit. Man hat uns immer und bei Allem geholfen, sodass wir voll und ganz genießen konnten.
Gastronomie Alles soweit o.k. Man bemüht sich sehr, alles gut zu machen.
Sport / Wellness Es gab einen Tennisplatz, den Pool und eine Spa-Einrichtung. Ein mini Minimarket, (Preise ziemlich hoch, aber in der Not.)
Zimmer Ein wundervolles Apartment, besser als erwartet. Alles modern und gut designt. Top war die große Terrasse mit dem unbeschreiblich tollen Blick und absoluter Ruhe. Ein Lob auf die guten Betten, endlich mal groß genug und bequem, viele Kissen um alles gemütlich zu machen.
Preis Leistung / Fazit Wir würden sofort wieder dorthin gehen, aber auch nur in einem Apartment mit Meerblick. Ich werde es auf jeden Fall weiterempfehlen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist optimal, sodass man mal 1 Woche "einbauen" sollte.
01.10.2013 Ein sehr gutes Hotel Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Obwohl das Hotel etwas in die Jahre gekommen ist, ist es ein schönes Hotel. das Hotel besteht aus zwei Gebäude.
Preis Leistung / Fazit Generell war es sehr schön. Wir haben bereits einige Reisen gemacht, aber immer wurden wir sehr gut vom jeweiligen Reiseveranstalter betreut. Diesmal war es leider eine Enttäuschung.
01.02.2013 Sehr gut geführtes "Hoteldorf" Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,4
Allgemein / Hotel Wunderschöne Architektur im mex./tosk.Stil
Lage Abseits von Verkehrsanbindungen, Auto notwendig
Gastronomie zu wenig genossen, aber sonst nur gut zu bewerten
Preis Leistung / Fazit werden wahrscheinlich wiederkommen. Hotel insgesamt sehr gut geführt. wunderschöne Hotelanlage, gute Küche,sehr guter Zimmerservice,sauberer Pool und fast überall mit Meeresblick

Billige Hotels in Costa Blanca

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Costa Blanca in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Costa Blanca Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Costa Blanca!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.