Hotels Playa de Aro

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Playa de Aro - Die beliebtesten 33 Hotelangebote

1.
H TOP Caleta Palace Playa de Aro, Costa Brava, Spanien
2.
Park Hotel San Jorge Playa de Aro, Costa Brava, Spanien
3.
H TOP Platja Park Playa de Aro, Costa Brava, Spanien
4.
Aromar Playa de Aro, Costa Brava, Spanien
5.
Costa Brava Playa de Aro Playa de Aro, Costa Brava, Spanien
6.
Playa Miramar Playa de Aro, Costa Brava, Spanien
7.
Nautic Park Playa de Aro, Costa Brava, Spanien
8.
Comtat Sant Jordi Playa de Aro, Costa Brava, Spanien
9.
Salles Hotel & Spa Cala Del Pi Playa de Aro, Costa Brava, Spanien
10.
Cap Roig Playa de Aro, Costa Brava, Spanien
Es sehen sich gerade 18 Personen Reisen nach Playa de Aro, Costa Brava an.
Seite

Kultur und Freizeit Playa de Aro

  • Ausflug nach Girona oder Barcelona
  • Wanderungen entlang der Küste
  • Puppenmuseum
  • Wahrzeichen der Stadt: Cavall Bernat (Felsen)

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Playa de Aro

01.09.2014 Mittelmäßiges Hotel der 70er Jahre Badeurlaub -
2,5
Allgemein / Hotel Das Hotel hat nicht 300 sondern über 545 Zimmer. Zu unserem Reisezeitpunkt (Sept. 2014) war das Hotel ausgebucht und da macht die fast doppelte Zimmeranzahl einen enormen Unterschied in der Lautstärke. Ansonsten recht sauberes, aber In die Jahre bekommendes Hotel.
Lage Die Lage war sehr gut. Direkt an Kiesstrand und an der großen Einkaufsstraße.
Service Das Personal an der Rezeption war nicht unbedingt das freundlichste und deutsch wird auch nur von einem Mitarbeiter gesprochen und das nur sehr wenig. Das andere Personal der Rezeption spricht nur Spanisch oder Englisch. Für eine Rezeption die ja das Aushängeschild eines Hotel sein sollte, ist das schon sehr schlecht. Das Reinigungs- und Restaurantpersonal dagegen war sehr freundlich. Zwei der Kellner sprechen auch sehr gut deutsch. Vielleicht sollte man die mal in die Rezeption befördern? Der Safe im Zimmer war sehr teuer. Wir haben für einen winzigen Safe 6 €/Tag bezahlt was bei 15 Tagen Aufenthalt stolze 73 € ausmacht. Das gibts in anderen Hotels für die Hälfte. Mietfahrräder gab es nur für All-Inclusive Gäste, obwohl ständig genug Fahrräder vor der Tür standen. Parkplätze sind nur nach der Ferienzeit kostenlos. Ansonsten werden 14€/Tag verlangt. W-LAN im Hotel kostet stolze 5€/Tag oder 20€/Woche. Das bezahle ich in Deutschland für einen ganzen Monat.
Gastronomie Das Restaurant gleicht eher einer Großkantine. Die Tische im Restaurant sind viel mehr als auf den Fotos. Im Restaurant war es extrem voll und laut. Wir haben regelmäßig über 82 dB gemessen. Die Wartezeiten vor dem Restaurant waren teilweise sehr lang bis man überhaupt mal rein kam (lange Schlangen - zu wenig freie Tische). Das Frühstück war sehr eintönig und einfach. Es gab jeden Tag das gleiche Brot/Brötchen und den gleichen Aufschnitt (3 Sorten - manchmal 4) und der Aufschnitt ist nicht gerade der beste. Die Auswahl war hier leider sehr begrenzt. Die Marmelade, den Kaffee und den Saft kann man gar nicht essen bzw. trinken und das Rührei war auch ein sehr wässriger Brei. Da bleibt leider nicht mehr viel übrig. Wer will schon 15 Tage Bohnen mit Speck und Würstchen oder Billig-Brötchen mit Marmeladenbrei zum Frühstück essen? Das Abendessen (Nudeln, Fleisch, Gemüse etc.) war oft kalt und das bereits schon direkt nach Öffnung des Restaurants. Beschwerden beim Personal brachten nur Besserung für den einen Abend. Am nächsten Abend wieder teilweise kaltes Essen. So was geht gar nicht. Die Qualität (das was warm war) und Auswahl der Speisen am Abend waren aber in Ordnung. Salat gab es zum Glück reichlich.
Sport / Wellness Animation war nur gelegentlich und nur für Kinder. Abendanimation gab es überhaupt keine. Man sitzt Abends halt ohne Musik etc. auf der lauten Terrasse des Hotels oder geht in die Stadt. Der Tennisplatz sah fast aus wie nach einem Bombenangriff (aufgeplatzter Asphalt und Schlaglöcher) und wird heute nur noch als Parkplatz genutzt. Es gab nur einen Pool, der viel zu klein für über 540 Zimmer ist. Das Wasser war aber anscheinend Sauber. Die Liegen am Pool werden, wie üblich, von einigen Gästen schon morgens vor dem Frühstück reserviert - obwohl ein Hinweis des Hotels dies untersagt. Offensichtlich interessiert das auch schon keinen mehr. Die Poolbar war auch nur die ersten Tage geöffnet - danach dauerhaft geschlossen. Der große Hauptstrand und die Bucht vor dem Hotel sind leider ein grober Kieselstrand auf dem man ohne geschlossenes Schuhwerk kaum drauf laufen kann. Zum nächsten feineren Strand sind es leider einige km entfernt. Zum Glück hatten wir ein Auto. Fahrräder konnten wir nicht leihen, da es diese nur für All-Inclusive Gäste gibt. Siehe Oben.
Zimmer Das "Doppelzimmer" glich eher einem kleinen Einzelzimmer mit Doppelbett. Der Kleiderschrank war auch zum klein und reicht höchstens für eine Person aber auf keinen Fall für zwei. Nach Beschwerde an der Rezeption hatte man uns auf den nächsten Tag vertröstet und dies sollte auch am nächsten Tag immer so weitergehen: ".kein anderes Zimmer frei." Erst nach einer Beschwerde beim Chef war dann auf einmal doch anderes Zimmer frei das für 2 Personen ausreichend große war und auch einen passenden Kleiderschrank hatte. Der viel zu teuere Miet-Tresor war aber auch hier leider viel zu klein. Man sollte sich daher vor der Reise gut überlegen was man hier unterbringen will und Notebook oder mittlere Kameratasche lieber zu Hause lassen. Selbst ein iPad passt nur mit Mühe gerade da rein. Für 6€/Tag Mietgebühr ist das echt eine Unverschämtheit. Da gibt es in anderen Hotels/Apartments wesentlich größere Tresore für den halben Preis. Internet kostet ebenfalls unglaubliche 5€ am Tag oder 20€ die Woche. Das es das Fernsehen gratis gibt wundert mich nicht. Zum Glück haben wir die zwei deutschen Sender nicht benötigt und das Bild verursacht bei länegrem gucken vermutlich Augenschmerzen. Die gut 40 Klimageräte (Aussengeräte) die auf dem Innenhof auf dem Balkonen hängen produzieren auch einen nicht zu verachtenden Geräuschpegel und das rund um die Uhr. Schlafen bei offenem Fenster scheidet hiermit also schon mal aus - mal gemütlich auf dem Balkon sitzen leider auch. Die Zimmerausstattung war, wie in dieser Preisklasse gewohnt, sehr spärlich. Die Betten (Matratzen) waren aber in Ordnung und die Zimmer recht sauber aber wenn man genauer hinsieht sind die Ecken wohl rund - oder die Putzfrau hatte nicht genug Wasser um auch in den Ecken und unter dem Bett zu wischen. Handtuchwechsel und Putzfrau war aber zum Glück jeden Tag.
Preis Leistung / Fazit Ein überfülltes und daher viel zu lautes Hotel. 545 Zimmer mit gut 1200 Gästen sprechen für einen ausgedehnten Lärmpegel, vor allem beim Essen. Daher würden wie hier nicht mehr buchen. Zum Glück waren wir Tagsüber viel Unterwegs, haben keine hohen Ansprüche und hatten zudem auch einen günstigen Preis. Es gibt aber auch Buchungen für dieses Hotel zu einem wesentlich höheren Preis und da sollte man dann schon vorher wissen was einem erwartet. Reiseleitung war leider auch keine vor Ort. Überhaupt haben wir den Eindruck erlangt, das die wenigen deutschen Gäste oftmals im Hinterhof und Erdgeschoss untergebracht werden, mit "traumhaften" Ausblick auf eine Mauer und Kiesboden oder auch ungepflegten Rasen/Hecke. Von den wenigen deutschen Gästen im Hotel, haben wir drei solche Fälle getroffen. Die meisten andern Gäste im Hotel waren aus Frankreich, Spanien, Russland und Niederlande.
01.06.2014 Lage ist super aber das Hotel nicht Badeurlaub -
2,5
Allgemein / Hotel Hotel sieht von aussen ziemlich gut aus, aber das Zimmer und die Einrichtungen sind sehr altmodisch und anspruchlos. Die Leute sind gar nicht hilfsbereit und reden kaum englisch. Auf Deutsch kein Chance.
Lage Das Hotel liegt direkt am Kiesstrand, aber das Ausgang zum Ufer ist abends geschlossen. In der Nähe gibts zahlreiche Restaurants und Bars. Es gibt Parkplätze aber für 45 EUR pro Woche!
Service Beim Check-In mussten wir auf einen Mann warten, wer auf Englisch reden kann. Das erste Abendessen haben wir verpasst, da wir um 19:30 eingeteilt worden, aber das Flug landete erst um 19:40 und eine Stunde Reisezeit vom Flughafen. Keine Entschädungung, nur: "sorry We cant do anything", obwohl das Restaurant noch offen war. Es gab nur trockene Snacks. Wir wollten einmal Barcelona anschauen und den Esstermin umbuchen. Es ist aber nur im Restaurant möglich vor einem Tag, obwohl beim Check-In gesagt wurde, dass es auch beim Rezeption möglich ist. So wir haben auch das zweite Abendessen verpasst. Das WLAN ist 20 EUR pro Woche aber gilt nur für ein Gerät!
Gastronomie Das Auswahl ist nicht klein, aber die Speisen werden ohne Salz und Gewürzen gekocht. Alles ist geschmacklos. Die Kellner greiffen die Essbestecke direkt mit Hand an, mit dem der Tisch abgeputzt wird! Die All Inclusive Getränke sind gut (Bacardi rum, Eristoff vodka, Baileys). Poolbar ist aber geschlossen! (Ende Juni)
Sport / Wellness Das Pool ist sauber, da das Einflusswasser durch Chlor riecht. Liegestühle sind meistens besetzt. Strand ist super aber das Wasser war ein bisschen kalt.
Zimmer Die Bette sind getrennt aber sind bequem. Die Putzfrau kam jeden Tag um 10:00 ausser am Abreisetag. Sie hat uns um 7:00 aufgewacht, obwohl das Check-out 10:00 ist!
Preis Leistung / Fazit Unser Urlaub im Hotel war nicht schlecht, da wir uns nicht aufgeregt haben, aber ich würde das Hotel auf keinen Fall weiteremfehlen. Für diesen Preis kann man sicher besseres Hotel finden.
01.08.2013 Badeurlaub mit Familie Badeurlaub -
4,1
Allgemein / Hotel Schönes Hotel in bester Lage direkt an traumhafter sauberer Bucht, mit Zugang zum Strand. Hatten Familienzimmer mit Terrasse, Vollpension. Zimmer ok, Möbel etwas abgewohnt, aber zu gebrauchen, gute, familiäre Atmosphäre, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Freundliches Personal. Saubere Anlage. Essen gut.
Lage Beste Strandlage, direkt an einer Bucht. Gute Lage direkt an Einkaufstrasse, jedoch äußerst ruhig gelegen. Sehr nahe an der Strandpromenade gelegen.
Service Sehr guter Service, besonders im Speisesaal. Trotz zahlreicher Gäste ist schnell ein sauberer Platz bereit.
Gastronomie Für den Preis recht ordentliches und abwechslungsreiches Essen. Wer mehr erwartet, ist unverschämt - aus meiner Sicht sehr gute Auswahl und Qualität. Wer jeden Tag Steak möchte, der muss 2 Sterne mehr Geld ausgeben.
Sport / Wellness Nutzten selbst die Animation nicht, jedoch unsere Kinder. Diesen hatte sie gut gefallen. Gut beaufsichtigter, sauberer Pool.
Zimmer Möbel teilweise abgewohnt, Familienzimmer auf zwei Etagen sehr geräumig. Leider etwas problematische Belüftung der Räume. Schimmelgefahr - durch Einsatz der Klimaanlage jedoch akzeptables Raumklima. TV - Bildqualität schlecht, Leitung veraltet.
Preis Leistung / Fazit Sehr gut gelegenes, familienfreundliches Hotel, bei dem man nicht kritisch bis ins letzte Detail sein darf - viel mehr sollte man die ungezwungene, freundliche Atmosphäre genießen. Die direkte Lage am Strand und die saubere Bucht verzeihen auch ein paar Staubkörner in den Zimmern. Sehr engagiertes Personal im Servicebereich. Aus unserer Sicht sehr schönes älteres Hotel, das mit wenigen Kleinigkeiten Spitzenbewertungen erlangen könnte und so manchem 5-Sterne-Bunker Paroli bieten kann.
01.04.2013 Es war ein schöner Urlaub, war sehr zufrieden Badeurlaub Familie
4,6
Allgemein / Hotel ES war ein großes Hotel ,die Anlage war schön, sauber in den Zimmern ,Essenräumen, im Cafe. Es war sehr freundliches Personal das auch sehr auf Kinder eingestellt war ..All-Inklusive ist super ,viel Auswahl an Essen . Meine Enkeltochter 5J. und ich 52J haben uns sehr wohl gefühlt. Danke für den schönen Urlaub.
Lage Strand ist wirklich vor der Tür, Einkaufsmöglichkeiten eine schöne Meile mit schöne Cafes zum ausruhen, Taxi zum Hotel und zurück sehr freundl. und Preis für 33km. = 55,-Euro ist gut
Service ich war rundum begeistert,ich glaube mehr gibt es nicht zu sagen
Gastronomie sehr schöne Buffets, geschmacklich gut und für jeden was dabei,Kinderstühle ,alles sehr hübsch zu recht gemacht , die Snacks sehr abwechselsreich Obst, Kuchen, Wurst, Fleisch Brötchen uvm.
Sport / Wellness der Pool sauber, wurde jeden Tag gereingt, der Platz bei den Liegen wurde ebenfalls jeden Tag sauber gemacht, keine Kaution für die Liegen ,Spielplätze ebenfalls vorhanden und auch sauber wie die ganze Anlage
Zimmer es war alles sauber, die Zimmer wurden jedn Tag gereinigt ,fernsehen deutschspr. 2 Programme ausreichend. Bad mit Wanne, Föhn , Handtücher klein .mittel und Badetücher.wurden gewechselt ,Safe war vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Ich war überrascht das mein erster Urlaub so gut war und alles über Internet so gut geklappt hat .Es war ein sehr gemütliches und schönes Stückchen Erde. Was versprochen wurde habe ich so vor gefunden, Prima!
01.09.2012 Kein Traumurlaub Badeurlaub Paar
3,6
Allgemein / Hotel Die Lage ist Traumhaft. Das Hotel ist Renovierungsbedürftig
Lage Direckter Starnd Zugang. Traumhafte Buchten. Einkaufsstrasse hinter dem Hotel.
Service Freundliches Personal. Sie sprechen Englisch, vereinzelt Französich.
Gastronomie Sehr viel Auswahl. Gewöhnungsbedürftig
Sport / Wellness Veralterte oder kapute Sport Gegenstände. Pool war sauber.
Zimmer Klein voller Ameisen.Der Ausblick war schrecklich.
Preis Leistung / Fazit Für den Preis für 10Tage All inclusive ist es ganz ok. Englisch oder Spanisch Kentnisse währen gut. Die Gägend wird zum Grosteil von Spaniern besucht. Das Wasser ist sehr klar und der Strand ist ohne Sand aber mit kleinen Stainen.

Billige Hotels in Playa de Aro

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Playa de Aro in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Playa de Aro Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Playa de Aro!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.