Mein Konto
Hotels Lanzarote

Hotels Lanzarote

Jetzt günstig dein Hotel buchen!
Pauschalreisen
Hotel
Reiseziel oder Hotel
Du bist hier:StartseiteHotelsHotels EuropaHotels SpanienHotels Lanzarote
Unsere Specials
Urlaubsfreude - flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
PCR Tests inklusivePCR Tests inklusive

Alle Städte in Lanzarote

StädteHotels
  • Hotels Playa Blanca44

Weitere Lanzarote Angebote

Destinationsbewertungen für Lanzarote
Durchschnittliche
4.5 / 5.0
116 Destinationsbewertungen gesamt
Anja
4.0 / 5.0
Die Insel ist Toll
Linalaus
5.0 / 5.0
Die Vulkaninsel Lanzarote hat viel vulkanisches Gestein, ist aber durchaus interessant und abwechslungsreich. Sehr unterschiedliche Strände gibt es zu entdecken, das öffentliche Busnetz ist leider zu unkomplett, es empfiehlt sich für 2-3 Tage ein Mierwagen. Über die Hotelrezeption buchen! Das ist schnell, unkompliziert und kostengünstig.
.
4.0 / 5.0
sehr ruhige Atmosphäre, keine Partymeile, wenig Kinder
Gast
5.0 / 5.0
Mit schönste Ecke von lanzarote Tolle Strandpromenade gut gepflastert
.
4.0 / 5.0
Die Region nahe dem Flughafen Arrecife war soweit ganz ok. Die Flugzeuge waren zum Greifen nahe, aber man hat sie kaum gehört.

Hotels Lanzarote - Die beliebtesten 176 Hotelangebote

allsun Hotel Albatros
4.3 / 5.0
Sehr gut (242 Bew.)
allsun Hotel Albatros
4.3 / 5.0
Sehr gut (242 Bew.)
Costa Teguise, Lanzarote, Spanien
THe Mirador Papagayo
4.0 / 5.0
Gut (151 Bew.)
THe Mirador Papagayo
4.0 / 5.0
Gut (151 Bew.)
Playa Blanca, Lanzarote, Spanien
Iberostar Selection Lanzarote Park
4.2 / 5.0
Sehr gut (267 Bew.)
Iberostar Selection Lanzarote Park
4.2 / 5.0
Sehr gut (267 Bew.)
Playa Blanca, Lanzarote, Spanien
Arrecife Gran Hotel & Spa
4.2 / 5.0
Sehr gut (150 Bew.)
Arrecife Gran Hotel & Spa
4.2 / 5.0
Sehr gut (150 Bew.)
Arrecife, Lanzarote, Spanien
SBH Royal Monica - Yaiza
3.9 / 5.0
Gut (328 Bew.)
SBH Royal Monica - Yaiza
3.9 / 5.0
Gut (328 Bew.)
Yaiza, Lanzarote, Spanien
Hotel Grand Teguise Playa
4.0 / 5.0
Gut (301 Bew.)
Hotel Grand Teguise Playa
4.0 / 5.0
Gut (301 Bew.)
Costa Teguise, Lanzarote, Spanien
H10 Suites Lanzarote Gardens
4.2 / 5.0
Sehr gut (127 Bew.)
H10 Suites Lanzarote Gardens
4.2 / 5.0
Sehr gut (127 Bew.)
Costa Teguise, Lanzarote, Spanien
Be Live Experience Lanzarote Beach
4.2 / 5.0
Sehr gut (253 Bew.)
Be Live Experience Lanzarote Beach
4.2 / 5.0
Sehr gut (253 Bew.)
Costa Teguise, Lanzarote, Spanien
Las Costas
4.5 / 5.0
Ausgezeichnet (171 Bew.)
Las Costas
4.5 / 5.0
Ausgezeichnet (171 Bew.)
Puerto del Carmen, Lanzarote, Spanien
Floresta
4.2 / 5.0
Sehr gut (114 Bew.)
Floresta
4.2 / 5.0
Sehr gut (114 Bew.)
Playa de los Pocillos, Lanzarote, Spanien

Essen und Trinken in Lanzarote

  • Frisch gegrillten Fisch
  • Ziege in Pfefferminze, kanarische Kartoffeln
  • Knoblauchcreme, Gazpacho, grünes Dressing
  • Wein aus Yaiza
  • viel frischen Fisch
  • Tapas, Cocktails
  • Gesalzene Kartoffeln
  • Wein (rot, rosé und weiß)

Lanzarote - Land und Leute

Als größte kanarische Insel befindet sich Lanzarote im Atlantik westlich der Iberischen Halbinsel. Mit nicht einmal 150 Kilometern bis zur nordafrikanischen Grenze zu Marokko erinnert das Eiland insbesondere mit seinen geografischen Gegebenheiten eher an das Äquatoriale als das Mediterrane. In sieben Gemeinden gegliedert, kann die Insel mit etwas über zehn Kilometer Sandstrand, etwa 16 Kilometer Kiesstrand und ansonsten mit sehr viel Felsküstenlandschaft auftrumpfen. Zudem befindet sich im Norden das Famara-Massiv, eines der zwei Gebirgszüge mit anspruchsvollen Wanderwegen. Auch die zweite Bergkette – die Los Ajaches lädt ganz im Süden von Lanzarote zu atemberaubenden Ausflügen in die Höhe ein.

Die besten Anreisemöglichkeiten

Der Flughafen von Lanzarote Arrecife ist ein direktes Anflugziel verschiedener Airlines. Nur während der besonderen Wetterlage auf der Insel kann der Flugverkehr aufgrund zu dichter Schwebstoffe und einer roten bis hin zur braunen Trübung ausgesetzt werden. Zudem existiert ein interner Charterbetrieb zu den anderen Inseln. Im Seehafen von Arrecife werden die wichtigen Besorgungen geregelt, sodass er den bedeutendsten Umschlagplatz der Stadt darstellt und zudem als Rastplatz für Boote dient. Dies ist auch die Grundlage für den regen Fährbetrieb zwischen den Inseln. Zudem verfügt Lanzarote über ein gut ausgebautes Straßennetz, welches sogar mit einer Autobahn zum Flughafen sowie in den Süden für eine schnelle Verbindung sorgt. Somit können alle Ansiedlungen mit einem Auto angefahren werden.

Was man sonst noch wissen sollte

Die Insel bietet in der Nähe viele Ausflugsziele auf andere kleine Inseln und gestaltet den Besuch somit zu einer seriellen Erkundungstour. Dabei liegt der Chinijo-Archipel nur etwa einen Kilometer entfernt. Der 562 Meter hohe Hacha Grande in der Rubicon-Ebene lädt mit seiner steppenartigen Vegetation zu einer sehr imposanten Erkundung ein. Die Insel weist vor allem eine sehr karge Flora auf. Die eher saftreichen, Wasser speichernden Pflanzen sind dabei aber von seltener Präsenz auf der Erde. So sind hier besondere einheimische Arten anzutreffen, zu deren Erkundung immer wieder Wissenschaftler auf der Insel anreisen.

Lanzarote - Erleben und Genießen

1993 war für Lanzarote ein ganz besonderes Jahr, denn da wurde die Insel zu einem Biosphärenreservat erklärt. Dies liegt auch an den südwestlich gelegenen Feuerbergen (Montanas del Fuego). Dieses Gebiet ist gleichzeitig dem Nationalpark Timanfaya zuzuordnen, der mit sagenhaften Bildern für Staunen sorgt. Diese vulkanischen Reliefs sicherten für lange Zeit die Wasserversorgung dieser niederschlagsarmen Region. Durch Absenkungen des Grundwasserstandes sowie dem folgenden Anheben des salzigen Meerwassers liegt die Wasserversorgung heute in der Arbeit von Tankschiffen, die für den Nachschlag zu sorgen haben. Mit den aus Steinen gefertigten Flächen, welche an ihrem niedrigsten Punkt ein Loch integriert bekommen, kann zum Beispiel Wasser aufgefangen werden. Diese sind etwa am Volcano de la Corona zu besichtigen. Die unterirdische Hitze des Timanfaya reicht übrigens noch heute aus, um einen Heuballen einfach so zu entzünden.

Kultur, Land und Leute auf Lanzarote

Von den Phöniziern erstmals erwähnt gilt Lanzarote als nahes Bindeglied zwischen zwei Kontinenten als ein sehr lohnenswertes Land in den Augen verschiedener Völker. Gerade von griechischen Philosophen wie Literaten als Land der Fruchtbarkeit beschrieben, lassen vermuten, dass Fuerteventura sowie Lanzarote einmal als ein Inselkonstrukt vorlagen. Als die römischen Ambitionen versiegten, dauerte es einige Zeit, bis sich die Araber und später die Europäer an die Wichtigkeit sowie die strategisch günstige Lage erinnerten. Nach portugiesischem Besitz begann vor allem der Status als Stützpunkt für Soldaten wie auch als Kammer für den entsprechenden Handel. Vom 16. bis zum 18. Jahrhundert fiel die Insel dann eher mit Aktivitäten durch Piraten auf, bevor Naturkatastrophen wie Vulkanausbrüche oder Dürreperiode die Lebensqualität versiegen ließen.

Kulinarik und Essen

Neben dem hauptsächlich spanischen Einfluss stehen Zubereitungen aus dem Afrikanischen sowie Südamerikanischen bereit. Als Hauptnahrungsmittel werden hierbei Fleisch und Fisch verwendet. Dazu tragen Beilagen wie Kartoffeln und Hülsenfrüchte zur Sättigung bei. Stockfisch wie auch andere Tapas werden nun mit Mojos -Essig und ölhaltigen Soßen – bereichert. Die mit einer Salzkruste überzogenen Papas Arrugadas sowie das traditionelle Getreidegericht Gofio stehen hier ganz oben auf der Speisekarte. Mit Krebsen, Kabeljau und Klippfisch variieren die Meeresbewohner jedes Menü und können mit einer reichhaltigen Auswahl an Weinen genossen werden. Mit Brotaufstrichen und landestypischen Eierkuchen warten zudem sehr süße Desserts auf die Hungrigen, die zudem Flan als ihre Nachspeise entdecken können.

Geheimtipps – das sollten Sie unbedingt gesehen haben

Als oberstes Ausflugsziel zählt wohl der El Golfo, ein in einer Lagune versunkener Krater. Mit den Salz-Salinen und den “Kochlöchern“ an der Lavaküste warten zudem seltene Naturphänomene. Trotz verhältnismäßig wenigen Parks auf der Insel findet man vor allem im Jardin de Cactus in Guatiza einen Begeisterungshöhepunkt. Des Weiteren locken Castillos in Teguise oder Arrecife zum architektonischen Rundgang, welcher mit der Besichtigung der Fundación César Manrique einer Stiftung mit angrenzendem Museum in Tahiche bereichert werden kann. Ob die restliche Zeit nun für einen Trip in das „Tal der tausend Palmen“ bei Haria oder in den Vogelpark bei Guinate eingeplant wird, bleibt dem Urlauber überlassen. Doch ein weiteres Highlight – der längste Lavatunnel Cueva de los Verdes – sollte von jedem Urlauber in Augenschein genommen werden.

Billige Hotels in Lanzarote


Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Lanzarote in unserer übersichtlichen Angebotsliste.
Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Lanzarote Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, dass ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Lanzarote!

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Lanzarote

Schöner Badeurlaub
Badeurlaub
12.01.2018
Gästebewertung:
4.7 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Wir fanden ein sauberes gut eingerichtetes DZ mit Balkon / Meerblick vor. Das Hotel machte insgesamt einen guten sauberen Eindruck, freundliches Personal. Der Fluglärm, da es direkt in der Einflugschneise liegt, hört man schon nach kurzer Zeit nicht mehr. Ab 24 Uhr war es auch im Hotel/ Animation ruhig.
  • Preis Leistung / Fazit
    Wir waren zufrieden mit der Leistung des Hotels und des Reiseveranstalters un würden es genau so wieder buchen
Meine Bewertung allsun Hotel Albatros
Badeurlaub
18.12.2017
Gästebewertung:
4.8 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Ein sehr angenehmes Hotel, Erholung pur, Gastronomie mit sehr viel liebe angerichtetem und abwechslungsreichen Speisen, Poollandschaft sehr sauber, noch angenehmer wäre wenn ab und zu ein Kellner seine Runden drehen würde!
War ganz okay
Badeurlaub
14.09.2017
Gästebewertung:
2.7 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Ich 26, männlich hab mich alleine aufgemacht. Das Hotel is Okay ich hab auf Malle schon schlimmeres gesehen. Abends hat man die Möglichkeit feiern zu gehen was zugleich aber bedeutet das es abends etwas lauter ist. Das Essen ist gut bürgerlich! Hygiene ist Befriedigend, was mich nur tierisch gestört hat, ich hatte beim duschen kein Druck auf der Leitung! Fazit: Für mich alleine vollkommen das was ich gesucht habe. Sollte ich in Zukunft mal wieder ne Freundin haben, würde ich etwas mehr Geld in die Hand nehmen und in ein Ordentliches Hotel gehen.
Entdeckertour auf Lanzarote
Zwischenstopp
20.06.2017
Gästebewertung:
4.2 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    gutes Mittelklassehotel mit kleinen Mängeln : Parkplatzsuche verlangt AusdauerEssen in Warmhaltevorrichtung nur warm, nicht heiß,aber gut an AusgabethekeBetten wurden teilweise erst um 16. 00 Uhr gemacht
Ein Hotel zum Wohlfühlen, für Familien mit Kindern besonders geeignet
Badeurlaub
19.04.2017
Gästebewertung:
4.8 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Personal sehr freundlich. Gutes Speiseangebot. Kinderbetreuung und Animation ist Spitzenmäßig und bedarf eines besonderen Lobes. Räume für Fitness sind Renovierungsbedürftig.