Hotels Cala Serena

Jetzt günstig dein Hotel buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
    • Beliebtheit
Leider sind zur Zeit keine Angebote zu Cala Serena vorhanden Vielleicht sind diese Mallorca Angebote interessant für Sie...
1.
Club Calimera Es Talaial Cala d'Or, Mallorca, Spanien
2.
Bellevue Club Alcúdia, Mallorca, Spanien
3.
Iberostar Club Cala Barca Cala Mondragó, Mallorca, Spanien
4.
Globales America Cala Mandía, Mallorca, Spanien
5.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Cala Serena

24.09.2015 Einmal reicht. Badeurlaub -
3,1
Allgemein / Hotel Das Hotel war von Erscheinungsbild in die Jahre gekommen. Das Hotel wird überwiegend von Engländern (mind. 80%) gebucht, worauf wir uns aber eingestellt hatten. Die Sonstigen Gäste haben sich auf Herkunft verschiedener Länder aufgeteilt. Es war leider ein sehr sehr lautes Hotel, besonders abends und nachts (laute Gäste, bei Zimmerseite zum Haupteingang sehr laut durch Busse, Müllabfuhr und Lüftung der Küche). Wer Entspannung und Erholung sucht, ist aufgrund der Lautstärke hier nicht an der richtigen Adresse.
Lage Das Hotel befindet sich fußläufig zu einer kleinen Badebucht, jedoch hatte man mit dem kostenlosen Busshuttle die Gelegenheit zu dem wesentlich schöneren Strand Cala Domingos zu kommen. Zum Zentrum kann in 20 Minuten zu Fuß erreicht werden.
Service Insgesamt freundliche Mitarbeiter, jedoch wurden teilweise die Teller schon abgeräumt obwohl man noch nicht fertig war. Die Begrüßung im Hotel war dürftig; man hat einen kurzen Infozettel bekommen und den Schlüssel und das wars.
Gastronomie Abwechslungsreiches Essen und Trinken. Das Bier war lecker
Sport / Wellness Das Animationsteam war sehr sehr aufdringlich, obwohl man mehrmals zu verstehen gegeben hat, dass man an der ein oder anderen Aktion nicht teilnehmen möchte. Im Vergleich zu anderen diversen Hotelbesuchen, war das Abendshow Programm wenig unterhaltsam. Sportlich konnte man sich austoben.
Zimmer Zwei Sterne nur aufgrund der Sauberkeit! Die Matratze war grauenhaft hart. Schlaflosigkeit und Rückenschmerzen waren inklusive. Die angepriesene Klimaanlage im Zimmer gab es nicht, nur einen Deckenventilator, welche sehr locker und kurz vorm runterkommen war. Zimmerwände sehr dünn, wenn der Nachbar TV geschaut hat, konnte man zuhören. Zudem auf Hotelseite beim Eingang Sehr laute Geräusche durch Bus und Lüftung der Küche. Der TV war sehr sehr klein und nicht der Neuste. Sauberkeit sehr gut, es wurde jeden Tag geputzt und das Bett gemacht. Aber insgesamt war das Zimmer grauenhaft !
Preis Leistung / Fazit 'Einmal reicht'.lautes Zimmer, Horror Bett. Aufdringliche Animation. Essen war abwechslungsreich und die Sauberkeit gesamt sehr gut. Noch einmal werden wir nicht kommen.
01.09.2014 Uns hat`s gefallen! Badeurlaub -
3,8
Allgemein / Hotel Der Hotelkomplex Calas de Mallorca besteht zwar aus 3 ziemlich hohen "Kästen", hat aber durchaus seine Vorteile. Und die liegen in der Möglichkeit, alle 3 Außenanlagen und AI Bars zu benutzen. Während das Haus "Balmoral" nicht direkt am Meer liegt und keine spektakuläre Außenanlage hat, sind die beiden anderen Häuser "Chihuahua" und "Mastinez" voll im Grünen und direkt am Meer. Man hat komplett Ruhe und Natur ohne Musik. Das ist heutzutage nicht selbstverständlich. Es sieht zwar nicht so super toll "Schicki - Micki" aus (auch mal schiefe Gehwegplatten") aber es hat seinen Charme in Ruhe und Grün. Das Publikum ist eher englisch, aber friedlich. Die Gäste waren im September zwischen 15 und 75. Alles war dabei, es war eine schöne Mischung. Meiner Meinung nach war das Essen insgesamt sehr gut, selbst das Frühstücksbuffet war für 3 Sterne richtig gut, ich habe schon sehr oft weniger auf dem Buffet gehabt. Das Personal war an Freundlichkeit nicht zu übertreffen, egal ob an der Rezeption oder an den AI Bars. Sauberkeit war ganz normal. Behindertengerecht war die Anlage meiner Meinung nach nicht.
Lage Der Komplex liegt im Osten, ein bisschen in der "Pampa". Jedoch mit sehr guten Busverbindungen und somit wieder völlig o.k. Transfer zum Flughafen zwischen 1 und 2 Stunden. Es gibt ein größeres, kompaktes Einkaufszentrum in unmittelbarer Nähe. Zu den Badebuchten "Cala Antena" ca. 8 min, aber über Treppen und die Bucht mit einigen Steinen. Die nächste größere und schönere Bucht erreicht man über einen traumhaften Weg am Meer entlang in ca. 15 Gehminuten beim Hotel "America". Empfehlenswert unbedingt ein Ausflug nach "Porto Colom".
Service Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft ist nicht zu übertreffen. Ich hatte ein Problemchen und es wurde super gelöst. Es sind viele Engländer im Hotel, aber an der Rezeption sprach man gut deutsch. Das habe ich aber erst gemerkt, als ich mich in Englisch schon gequält hatte! Check in reibungslos, check out ebenfalls, es waren sehr viele Neuankömmlinge da und da habe ich meine Karte einfach zwischendurch auf den Tresen gelegt, kein Problem. Zimmer wurden jeden Tag ordentlich gemacht.
Gastronomie Das Frühstücksbuffet war sehr gut, jeden Tag Schinken und ein richtig guter Käse neben dem üblichen Pseudokäse in quadratischer Form sind nicht die Regel in 3-Sterne Häusern. Sauberkeit, Hygiene in Ordnung. Getränke in Ordnung. Themenabende waren in der einen Woche nicht, aber auch nicht notwendig. Kinderstühle waren vorhanden. Die Restaurants in den 3 Häusern waren unterschiedlich, während man im "Mastinez" durchaus mit Meerblick essen konnte, herrschte im "Balmoral" eine Jugendherbergsatmosphäre vor. Da das Essen aber geschmeckt hat, war mir das egal. Wer das nicht mag, sollte was anderes buchen.
Sport / Wellness Da man 3 Hotels nutzen konnte, war definitiv für jeden was dabei. Disco und Showbühne in allen drei Hotels, 3 Pools, 2 Minimärkte, Liegen am Pool ausreichend! Hallenbad vorhanden.
Zimmer Die Zimmer sind von der Größe her in Ordnung, aber man muss wissen dass es keinen Fernseher gibt und keine Mischbatterien, sondern 2 Hähne, jedenfalls im Balmoral. Die Matratzen waren nur mittelmäßig und können mal getauscht werden. Von fast allen Zimmern schöner Blick. Handtücherwechsel jeden Tag, Bettwäsche sicher 1x die Woche. Hatte Einzelzimmer gebucht und Doppelzimmer bekommen. Sehr schön.
Preis Leistung / Fazit Ich fand den "Complejo Calas de Mallorca sympathisch". Man darf allerdings nicht allzu hohe Ansprüche haben und als Deutscher die Engländer mögen oder ignorieren. Die direkte Lage am Meer und die Ruhe sind schön. Es gibt sicher schickere Hotels, jeder nach seiner Fasson.
01.09.2013 Muffelige Anlage Badeurlaub -
2,1
Allgemein / Hotel zersplitterte Hotelanlage mit steilen Strandzugang zum Cala Antena. Teile der Hotelanlage auf der anderen Straßenseite, 6 Stockwerke über 2 Lifte und 1 Treppenhaus erreichbar - mangelhaft, weil Lift oft besetzt, auch 1xdefekt, nicht wirklich als Familienhotel vorbereitet, Animateure wirkten unmotiviert und bei kleineren Kindern desinteressiert. Kinderpool 3x2m x0,4 Tief liegt abseits und ist in allem nicht mehr Zeitgemäß. Kinderanimation besteht im Hotel aus einer Automatenansammlung-leider! Sauberkeit ist grad noch o.k.- die Anlage muß renoviert werden(da hilft oft kein putzten mehr). Das Personal arbeitet sehr lang und wirk naja: erschöpft. Außenanlage: an der Poolbar roch es nicht gut. Die Drinks kommen aus Automaten. Der Abhang zum Strand ist vermutlich nicht Hoteleigen und "Niemandsland", somit stark vermüllt. Wir haben uns am Strand viel wohler gefühlt - zum Glück! Sonne Meer (türkisfarben und glasklar!) Der Hoteleigene kostenlose Bustransfer zum Strand ( Cala Murada) klappte Reibungslos! Internationale Struktur, viele Russen, Engländer, Franzosen. wirkten alle gleichermaßen vom Hotel "beeindruckt" - aber aufgeregt haben sich nur wenige, eher Kopfschüttelnderweise als Abstrich vom sonst schönen Urlaub hingenommen. Leider roch es in unserem Zimmer sehr muffig! das war schon grenzwertig-das Wetter passte und wir konnten 24h lüften. dann gings. Wifi nur in der Hotelloge kostenfrei - mit Verbindungsaussetzern, aber für kurzes email Abrufen o.k. Fürs Zimmer/Hotelweit kostenpflichtig- haben aber erfahren das der Empfang nur schlecht war (nur in der Zimmertür)!
Lage Abseits von Cala de Mallorca aber durch den kostenlosen Strandshuttle gute Verbindung zum schönen Strand von Cala Murada. Vor dem Hotel ist eine Bushaltestelle für Linienbusse und die ebenfalls kostenpflichtige "Rundfahrteisenbahn"- wir dachten ja anfangs dies ist der Strandshuffle! haha Die Busse störten aber in den Nacht und Morgenstunden die Ruhe(unsere Fenster waren direkt zur Straßenseite. Richtig ruhig war es nie.
Service Personal tat das nötigste. Man merkte das sie 6 Tage a 14 Stunden durcharbeiten. Kommunikation fast ausschließlich in englisch.
Gastronomie Kaffee war nicht gut. fritierte Würstchen, schlabbriges Rüherei und Schinkenspeck schon zum Frühstück verdauen können- aber man kann auch wählen, Gemüse, etwas Obst und süßes gibt es auch. Also 1 Fleisch 1 Fisch, Pizza, Pasta gab es täglich und hat auch geschmeckt. All inclusiv : Wasser z.B. per Automat auf allen Etagen 0, 25l für 1, 50€. Aufs Zimmer darf man eigentlich keine Speisen und Getränke mitnehmen.
Sport / Wellness Also Wellness Bereich - außer dem Strand und dem Meer und der Sonne und dem blauem Himmel gibts da nix! Kinderbetreuung haben wir gar nicht erst in Anspruch genommen, wir wollen Urlaub mit Kind! Hätte ich auch nicht hingeben wollen! Minidisco hat unserem Kind gefallen, wir haben schon besseres und individuelleres erlebt - das liegt am Personal, kosten muß das nichts. Gegen Kaution gabs Sportgeräte (Tennis/Golfschläger etc.) - mir persönlich ist nur aufgefallen das alle Bereiche komisch um das Hotel verteilt waren. Also man sich als Familie eher trennen muß um aktiv zu sein. Minigolf ist z.B. nur über die Straße erreichbar und ohne Barzugang.
Zimmer Unser Zimmer benötigt eine Renovierung!
Preis Leistung / Fazit die Gesamtsituation des Hotels ist für mich mangelhaft. Der Zustand eher renovierungsbedürftig. Für heutigen Standard nicht Zeitgemäß. Personal könnte motivierter sein. Es reicht zum schlafen, essen. Man muß nur aufpassen wegen der hygiene von diversen Getränkespendern.
01.07.2013 Erholsamer Badeurlaub Badeurlaub Familie
3,9
Allgemein / Hotel Das Hotel ist in einem guten Zustand, das Zimmer war fuer 4Personen etwas klein, da wir uns dort jedoch kaum aufgehalten haben, so ausreichend. 2 Pools + 1 seperates Becken fuer die Kleinsten, 2 Poolbars, das Restaurant mit superflexiblen Essenszeiten, sowie kostenlose Sport Möglichkeiten wie Tennis, Tischtennis, Volleyball und Fußball. Außerdem freundliches Personal, sowohl an der Rezeption, an den Bars, im Restaurant, als auch die Zimmermaedchen. Taeglich hatten wir frische Handtuecher. Im Restaurant wurde sehr auf Sauberkeit geachtet und das (sehr gute) Essen nach gefüllt, sobald eine Schale leer wurde. Rundum klasse!
Lage In wenigen Minuten war eine Badebucht erreichbar, hier waren allerdings Algen im Wasser. Vom Hotel gab es einen Shuttle zu einer ca. 5 min. entfernten Badebucht, hier war das Wasser schone klar, allerdings schwamm diverser Plastikmuell im Wasser. Eine Einkaufspassage war gut zu Fuss zu erreichen.
Service Das Hotel war erst nur zu ca. 60% ausgelastet. Zu dieser Zeit war der Service sehr gut. Die letzten Tage war die Auslastung bei 100%, wodurch der Service etwas litt.
Gastronomie Viele verschiedene Speisen und Getraenke, gute Qualitaet. Lecker!
Sport / Wellness Animation während des Tages war vielseitig (Bogenschiessen, Cocktail Spiel, etc.) und gut. Das Abendprogramm war schlecht. Sport Möglichkeiten (Tennis, Tischtennis, Fußball) - sehr gut!
Zimmer Als Vierbettzimmer sehr klein. Zwischen den Betten konnte man gerade so durchgehen. Kein Telefon. Sehr kleiner Fernseher, relativ spartanisch eingerichtet, aber sauber.
Preis Leistung / Fazit Wir als Familie finden das Hotel unbedingt empfehlenswert. Während an einem Pool Animationsprogramm laeuft, hat man am anderen Pool Ruhe. Dementsprechend konnte man je nach Lust und Laune den Platz wechseln. Gutes Essen, sauberes Umfeld und angenehme, friedliche Atmosphaere. Das war ein schoener Sommerurlaub!
23.05.2013 Toller Urlaub Badeurlaub -
4,3
Lage Der Strand war wunderschön. Zwar war er ein wenig weit entfernt, aber über einen Fussweg an der Küste entlang gut zu erreichen.
Gastronomie Das Essen war absolut Top! Zwar auf die überwiegend englischen Gäste ausgerichtet, aber super Geschmack!
Sport / Wellness Das Animationsteam hat super geaarbeitet. Der Strand war zwar ein wenig weit weg, aber absolut Top! Im Pool war es zwar kalt, aber wir hatten unseren Spaß!
Preis Leistung / Fazit Wir haben uns im Balmoral sehr wohl gefühlt und möchten gerne dort wieder einen Urlaub verbringen. Das Essen ist Top und auch die Animation hat sehr viel Spaß gemacht. Alles in allem war es ein sehr gelungener Aufenthalt und das Hotel liegt in einer sehr schönen Gegend von Mallorca.

Billige Hotels in Cala Serena

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Cala Serena in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Cala Serena Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Cala Serena!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.