Hotels Can Picafort

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Can Picafort - Die beliebtesten 58 Hotelangebote

1.
Ferrer Janeiro Hotel & Spa Can Picafort, Mallorca, Spanien
2.
Aparthotel Eix Platja Daurada - Hotel Can Picafort, Mallorca, Spanien
3.
Vista Park Hotel & Apartments Can Picafort, Mallorca, Spanien
4.
Ferrer Concord Hotel & Spa - Erwachsenenhotel Can Picafort, Mallorca, Spanien
5.
Exagon Park Club & Spa Can Picafort, Mallorca, Spanien
6.
JS Miramar Can Picafort Can Picafort, Mallorca, Spanien
7.
Galaxia Boutique Hotel Can Picafort, Mallorca, Spanien
8.
Nordeste Playa Can Picafort, Mallorca, Spanien
9.
BQ Can Picafort Can Picafort, Mallorca, Spanien
10.
Grupotel Gran Vista & Spa Can Picafort, Mallorca, Spanien
Es sehen sich gerade 47 Personen Reisen nach Can Picafort, Mallorca an.
Seite

Kultur und Freizeit Can Picafort

  • Folklore mit Tänzen, Musik und Trachten
  • Partys am Ballermann
  • Osterfeuer und Trauerumzüge an den Ostertagen
  • Mandelblüte

Can Picafort - Land und Leute

Der Ort Can Picafort ist einer der ältesten Ferienorte Mallorcas. Wunderschön im Nordosten von Mallorca gelegen genießt man hier in vollen Zügen die Bucht von Alcudia. Hier ist am richtigen Ort, wer nicht gerne in den riesigen Hotelkomplexen bleibt, sondern kleine Hotels und Ferienwohnungen sucht. Geboten wird jedoch jede Menge Unterhaltung: Neben Sport und Ausflugsmöglichkeiten gibt es jede Menge Shoppingcenter mit Edelboutiquen Restaurants Tavernen und Bars. Romantisch kann man am langen weißen Sandstrand stundenlange Spaziergänge machen. Der flach abfallende Strand ist hervorragend für kleine Kinder und auch Senioren geeignet. Sonnenliegen und Sonnenschirme kann man gegen Entgelt leihen. Auch die sanitären Anlagen verhelfen mit Duschen und Toiletten zum Komfort. Südlich von Can Picafort befindet sich eine kleine Bucht: Son Baulo. Mit ihrem kristallklaren Wasser ist sie ein Geheimtipp.

Klima und Vegetation in Can Picafort

Can Picafort ist das ganze Jahr über wunderschön. Das Klima ist gemäßigt und trocken. Besonders sehenswert ist die Mandelblüte im Februar. Die heißesten Monate sind Mai bis September Bis Anfang November können noch 30 Grad Wassertemperaturen herrschen, und man kann noch das letzte Bad im Meer genießen. Die Sonne scheint im Durchschnitt 8 Stunden täglich. Von Oktober bis Januar fällt der meiste Regen. Im Frühling, der wunderschön ist, blüht die ganze Insel. Wer den Sommertemperaturen bis zu 40 Grad Celsius entfliehen möchte, dem sei die „Serra de Tramuntana„, eine Anhöhe empfohlen, wo es sich durch die kühleren Temperaturen aushalten lässt. Unangenehm kalt ist es auf in Can Picafort so gut wie nie. Sogar im Januar liegen die Temperaturen im Durchschnitt noch bei 15 Grad Celsius.

Die Anreise nach Can Picafort

Nach Can Picafort reist man am besten per Flugzeug. Der Ort ist 60 km vom internationalen Flughafen Palma entfernt. Bequem erreichen die Hotelgäste Ihre gebuchten Unterkünfte mit dem Shuttle-Bus oder per Taxi. Bereits nach fünf Flugstunden ist der Flughafen Palma von fast allen deutschen Flughäfen aus direkt erreichbar.

Wichtige Infos zum Aufenthalt in Can Picafort

Da im Ort bereits seit den 60er Jahren Touristenbetrieb herrscht, stammen die meisten Hotels aus den 60iger Jahren. Meistens sind diese in unteren Komfortkategorien angesiedelt.

Can Picafort - Erleben und Genießen

Aber auch wer Ausflüge machen möchte, findet hier schöne Ziele: Die nördlich gelegene Bucht von Alcudia ist ein Muss für die Wassersport-Liebhaber. Neben Segeln, Tauchen und Surfen kann man hier herrlich schwimmen. Auch Bootsausflüge werden verschiedentlich angeboten. Wer eine beeindruckende Sicht über die mallorquinische Küste mit der für diese typischen steilen Felsküsten haben möchte, besucht die Landzunge Cap Formentor. Auch das Naturschutzgebiet S’Albufera ist einen Tagesausflug wert.

Can Picafort ist für jeden ideal, der kilometerlange Traumstrände für ultimativen Strandurlaub aber auch Möglichkeiten zum Aktivurlaub sucht. Im Hinterland befinden sich mitten in den Pinienhainen gelegen wunderschöne Wandergebiete. Auch für einen Ausritt eignet sich dieses bestens. Can Picafort ist ein idealer Ort für Familien und Paare, die einen erholsamen Urlaub, wünschen. Ursprünglich war Can Picafort ein kleines Dorf. Das Resort hat sich zu einem beliebten Ferienort entwickelt. In der hübschen Fußgängerzone befindet sich eine große Auswahl an Restaurants und Cafés. Das Nachtleben spielt sich hauptsächlich in den Hotels ab. Parallel zum Strand und der Promenade, Richtung Stadt-Zentrum der Stadt befindet sich die Paseo Colón, die Hauptstraße von Can Picafort mit ihrer hübschen Grünanlage. Die meisten Geschäfte und kommerziellen Aktivitäten befinden sich hier. Der alte Teil der Stadt umfasst den Yachthafen, das Rathaus, das Tourismusbüro und die Post, die auf einer Anhöhe mitten in den Gärten von "La Residencia" liegt. Ein weiteres Ausflugsziel ist die alte Kirche.

In Can Picafort lassen sich technische Produkte wie Kameras und Fotoapparate günstiger erwerben, da die Steuer sehr viel billiger ist, als bei uns. Handeln ist hier üblich und sogar erwünscht. Neben typischen Strand Urlaub bietet Can Picafort auch schöne Ausflugsziele: Der Albufeira Park ist ein reizvolles Ziel für alle die Naturliebhaber sind: Vögel aus dem gesamten Gebiet in Europa kehren zurück, um in diesem Park zu nisten. Wem am Strand zu viel Trubel herrscht, kann hier wunderbar eine Auszeit nehmen. Der Eintritt ist frei. Abends ist die angesagte Diskothek „das Skau“. Seit 1969 tummelten sich hier über eine Million Touristen. 6 Bars, 3 Tanzflächen und eine riesige Terrasse laden zum Feiern und Schlemmen ein. Themenabende wie Drag Queens, Schlammschlachten und Schaumpartys runden das Angebot ab.

Festivals in Can Picafort

Jedes Jahr findet in Can Picafort ein Festival besonderer Art statt: Über 350 Gummi-Enten werden zur Begeisterung aller teilnehmenden aufs Meer verfrachtet, wo sie durch die Besucher gefangen werden dürfen. Besonders für die Kleinen unter uns ein Riesenspaß, da man die Bade-Enten behalten darf. Ein gigantisches Feuerwerk findet Mitte August als Ende eines Festes statt. Auch sehenswert ist der so genannte „Feuerlauf“ der vom Markt bis zum Plaza am Hafen stattfindet.

Can Picafort genussvoll erleben

Neben der ursprünglichen mallorquinischen Küche findet man zahlreiche italienische, griechische und deutsche Restaurants, die reichhaltiges Angebot zu erschwinglichen Preisen anbieten. Gourmet-Restaurants wird man vergeblich suchen.

Can Picafort anders kennenlernen

Außerhalb von Can Picafort in der Nähe des Playa de Muro befindet sich ein Labyrinthpark Amazen Laberintos. Es handelt sich hier um ein Holzlabyrinth ein absolutes Muss für jeden. Neben dem klassischen Labyrinth wird man Animation und sogar Hexen begegnen, also sollte man bitte nicht erschrecken. Für Kinder unter 8 Jahren ist das Labyrinth nicht geeignet, da diese in der Regel bedingt durch echt wirkende Animationen Angst bekommen. Ein interessantes Ziel für Archäologie-Liebhaber ist die Gräberstadt, die sich hinter dem Stadtteil Son Baulo befindet. Die Gräber sind 1500 Jahre alt und enthalten Skelette, deren Köpfe nach Osten gewandt sind. Die Grabstätte kann man besichtigen. Eindrucksvoll sind die reichhaltigen Grabgaben, die die Skelette schmücken. Ein echter Geheimtipp ist die uralte Finca-Anlage am km 17,7 an der Landsraße MA-12 Can Picafort-Arta. Auf 400 Hektar kann man Finca-Gebäude aus dem 15. Jahrhundert besichtigen. Die originalen Bauernküchen mit Kamin und einem Herd mit offener Feuerstelle lassen das Flair aus damaligen Zeiten erahnen. Das Museum ist noch nicht sehr bekannt. Von dort aus geht es weiter zur Nekropolis Son Real, die direkt am Meer liegt: eine der am besten erhaltenen Grabstätten Mallorcas.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Can Picafort

08.08.2018 Gut und nicht mehr als durchschnittlich Sonstiger Aufenthalt -
4,3
Allgemein / Hotel Das Hotel befindet sich in einer tollen Lage. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist reichhaltig, allerdings der größte Teil geschmacklich nur durchschnittlich. Der schöne Innenpool ist leider für Familien mit Kind tabu. Für die gibt es einen eher unangenehmen "Ersatz-Pool" den man nur durch die Bar erreicht. Dieser Pool liegt meiner Meinung nach weit unter dem, was noch als gut gesehen werden kann. Unser Zimmer war ein ordentliches Doppelzimmer, das allerdings laut meinen Buchungsunterlagen neu renoviert sein sollte. Entweder wird in Spanien bei einer Renovierung nur die Wand neu gestrichen oder wir waren in einem falschen Zimmer. Zimmer kam uns nicht renoviert vor.
Preis Leistung / Fazit Fazit: Gut und Günstig, wer mit einzelnen qualitativen Einschränkungen leben kann, kann hier ohne schlechtes Gewissen buchen. Das Essen reichhaltig, aber teilweise geschmacklich mittelmäßig, Lage top, Personal top, Zimmer: durchschnittlicher Standard.
03.07.2018 Meine Bewertung Vista Park Hotel Badeurlaub -
5,0
Preis Leistung / Fazit Sehr schöne saubere Anlage. Hoher Standard. Personal sehr zuvorkommend und aufmerksam. Super leckeres und sehr abwechslungsreiches Essen. Immer wieder gerne!
27.03.2018 Bewertung Hotel Nordeste Playa Badeurlaub -
4,0
Lage Direkt im Stadtzentrum und ca. 80-100 m zum Strand - besser geht nicht.
Preis Leistung / Fazit Für diesen Preis ok. Hotel ist direkt in stadt zentrum, wichtig ist das zum Strand sind es nur 100m. Zwischen Strand und Stadt ist eine schöne lange Promenade mit vielen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Am abend kann man schön spazieren gehen.
14.12.2017 Erholsame und angenehme Urlaubswoche Badeurlaub -
4,1
Allgemein / Hotel Das Hotel ist bereits etwas "in die Jahre gekommen". das sieht man, dennoch hat es uns sehr gut gefallen, wir haben uns prima erholen können und die Zeit als Familie genossen. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und bemüht. Bei der Sauberkeit hat uns nur der leicht trübe Pool gestört. sonst war alles bestens. Im Restaurant wird sich stets viel Mühe mit frischem und abwechslungsreichem Essen gegeben. da findet jeder etwas zum Ausprobieren für sich. Auch regionale Speisen werden angeboten. das finden wir gut, auch wenn es nicht immer ganz unseren Geschmack trifft. Die Cocktails an der Abendbar waren diesmal gut zusammengemischt. Das Abendprogramm sagt uns leider nicht zu. vor allem Bingo finden wir doch reichlich albern. Einer wenig sehenswerten Reptilienshow folgte ein völlig überteuertes Fotoshooting. dies unseren Kindern zu erklären war nicht angenehm.
Lage Lediglich über einen Holzsteg eine Düne passieren. schon ist man am schönen Strand (Die Sauberkeit der Düne in diesem Bereich könnte vom Hotel mehr Beachtung und Pflege finden)
Service Das gesamte Personal ist sehr freundlich und bemüht. Es gibt an dieser Stelle keine offenen Wünsche oder Beanstandungen. Ganz herzlichen Dank!
Gastronomie Im Restaurant wird sich stets viel Mühe mit frischem und abwechslungsreichem Essen gegeben. da findet jeder etwas zum Ausprobieren für sich. Auch regionale Speisen werden angeboten. das finden wir gut, auch wenn es nicht immer ganz unseren Geschmack trifft. Die Cocktails an der Abendbar waren diesmal sehr gut zusammengemischt. Was uns sehr gestört hat, war der Qualm, der von Rauchern in den Bar- und Spielbereich hineinzieht. das ist für Nichtraucher extrem unangenehm. Da alle Türen jedoch offen stehen, wäre ein spezieller und nicht belästigender "Raucherbereich" empfehlenswert. Bei der Bedienung im Restaurant geht es aufgrund der vielen Gäste recht emsig und laut zu. das sollte man wissen und mögen. Wir mögen es nicht, nehmen es aber in Kauf, da der Rest wirklich überzeugt.
Sport / Wellness Für Kinder bzw. Familie gibt es einen Außen-Fitness-Bereich. Da kann man jeden Abend gemeinsam die Muskeln spielerisch stärken. Die Sauberkeit Des Pools hat uns diesmal nicht ganz überzeugt. er war doch leicht trüb, an den Fliesen hatten sich bereits feine Algenschichten abgesetzt, das geht eindeutig besser! Eine Reinigung und Chlorung des Pools haben wir nur einmal erlebt in 7 Tagen. Das Abendprogramm sagt uns leider nicht zu. vor allem Bingo finden wir doch reichlich albern. Einer wenig sehenswerten Reptilienshow folgte ein völlig überteuertes Fotoshooting. dies unseren Kindern zu erklären, war nicht angenehm. Die angeschwemmten Algen am Strand wurden dieses Mal bereits früh am Morgen gut entfernt, sodass der Strandaufenthalt sehr angenehm war. Die Spielgeräte innen (Flipperautomat, Shufflepuck, etc. ) funktioniert nicht immer einwandfrei. diese müssen besser gepflegt werden, sonst lieber abschaffen.
Zimmer Das Zimmer war für uns mit 2 Kindern genau richtig. Es gab zwei voneinander getrennte Schlafbereiche, 2 Balkone, 2 Bäder. besser kann man es zu viert gar nicht treffen. Leider war kein vernünftiger Schrank vorhanden, der ein Ablegen von Kleidungsstapeln zuließ. unsere Kinder bauten ihre Kleidung auf einem Tischchen auf, um nicht aus dem Koffer leben zu müssen. Wir Erwachsenen hingen einiges auf Bügel, der Rest mußte in unseren Koffern verbleiben. unschön! Hier ist dringend Verbesserung anzustreben! Die Balkontüren sind von innen nicht sicher zu verriegeln. auch das hat uns etwas gestört, aber wir hatten einen Safe für wichtige Dinge gemietet. Dies sollte aber besser kostenlos angeboten werden, wenn von Seiten des Hotels die mangelhafte Balkontürverriegelung nicht behoben wird.
Preis Leistung / Fazit Hier kann man sich ausgezeichnet erholen (, wenn man Kleinigkeiten, die leicht störend sind, nicht überbewertet ). Wir waren als 4-köpfige Familie mit 2 Kindern gereist.
14.12.2017 Klein aber fein Badeurlaub -
3,7
Allgemein / Hotel Allgemein war das Hotel sehr nett. Die Nähe zum Strand und das Essen waren super. Saubere Zimmer und eine schöne Aussicht hatten wir auch. Bei der Bar haben sich allerdings Abends längere Schlangen gebildet.
Lage Super nah zum Strand.
Service Großartigen Service gab es nicht. Ab und zu wurden die Aschenbecher geleert. Rezeption sehr nett und mit gutem deutsch. Barleute konnten das wichtigste verstehen.
Gastronomie Essen war gut. Es gab immer verschiedene Fleisch- und Fischgerichte. Das Frühstück war allerdings sehr eintönig.
Sport / Wellness Gab es nicht. Man konnte sich Fahrräder leihen. Pool im 1. Stock wurde leider erst am 4. Tag entdeckt. Sauna, Whirlpool, und Dampfsauna waren in Ordnung.
Zimmer Leider noch nicht renoviert gewesen. Badewanne als Dusche. Betten in Ordnung. Ausblick super.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel und die Reise an sich waren für unsere Ansprüche genügend. Ich hätte kein All in benötigt, da man sowieso den ganzen Tag am Strand war. Es war vollkommen in Ordnung.

Billige Hotels in Can Picafort

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Can Picafort in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Can Picafort Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Can Picafort!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.