Hotels Manacor

Jetzt günstig dein Hotel buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotels Manacor - Die beliebtesten 13 Hotelangebote

    • Beliebtheit
1.
Valparaiso - Erwachsenenhotel Manacor, Mallorca, Spanien
2.
Rural Son Amoixa Vell Manacor, Mallorca, Spanien
3.
La Reserva Rotana Manacor, Mallorca, Spanien
4.
Rafa Nadal Sport Residence Manacor, Mallorca, Spanien
5.
Finca Sos Ferres d'en Morey Manacor, Mallorca, Spanien
6.
Es Rafal Podent Manacor, Mallorca, Spanien
7.
Mandisur Apartments Manacor, Mallorca, Spanien
8.
Finca Es Rafal Roig Manacor, Mallorca, Spanien
9.
Son Cifre Nou Manacor, Mallorca, Spanien
10.
Es Rafalet Manacor, Mallorca, Spanien
Es sehen sich gerade 158 Personen Reisen nach Manacor, Mallorca an.
Seite

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Manacor

28.06.2016 unser erster Urlaub auf Mallorca Badeurlaub -
4,2
Allgemein / Hotel alles gut
Lage hat uns wunderbar gefallen. außer das der transfer länger dauerte als der flug. hin zweieinhalb stunden und zurück drei stunden zum flughafen
Service alles gut
Sport / Wellness das wetter war so gut, das wir nur schwimmen waren
Zimmer alles gut
Preis Leistung / Fazit wenn wir wieder mallorca buchen würden wir wieder diese gegend und das hotel buchen. das einzige negative ist die beschallung durch die anderen hotels. umgebung sehr schön und ruhig
30.05.2016 Bewertung Hotel Valparaiso / Cala Murada / Mallorca Badeurlaub -
3,7
Preis Leistung / Fazit Die Lage des Hotels ist einmalig - ruhig/ perfekter Meerblick / schön auf den Klippen errichtet Pool ist sehr schön Das Haus kommt leider langsam in die Jahre und bräuchte eine Renovierung der Inneneinrichtung (Betten veraltet) Sauberkeit ist gut-befriedigend. Frühstücksangebot ist gut - nur leider der Service unterirdisch Das Buffet wird nur mäßig aufgefüllt / Säfte gar nicht! Speisen, bzw. Snacks waren geschmacklich höchstens ausreichend
05.05.2016 Hotel zum Ausspannen Sonstiger Aufenthalt -
4,5
Allgemein / Hotel Wunderschön, ruhig gelegenes Hotel zum entspannen. Lage ist toll. Zimmer sind ausreichend groß und sauber. Das Bad könnte etwas nachgebessert werden, hat aber nicht weiter gestört . Das Frühstücksbuffet war vielfältig und lecker und das a la Carte Essen am Abend war von der Auswahl her ausreichend und hat geschmeckt.
Lage Wunderschöner Ausblick aufs Meer mit Wandermöglichkeiten . Hotel liegt etwas abgeschieden und ist wohl daher eher etwas für jemanden, der ein paar Tage ausspannen möchte und Ruhe sucht.
Service Es gibt nichts zu bemängeln . Der Service , Zimmerreinigung und die Hilfsbereitschaft des Hotelpersonals waren hervorragend.
Gastronomie Das Fruehstuecksbuffet war vielfältig und lecker. A la carte Essen am Abend war abwechselungsreich und hat geschmeckt. Die Getränkepreise waren angemessen. Das Restaurant liegt wunderschön mit Blick aufs Meer und war zu keinem Zeitpunkt überlaufen , was aber daran gelegen haben könnte , weil noch keine Hauptsaison war. Die Bedienung war freundlich und sauber war es auch.
Sport / Wellness Es gibt einen kleinen Pool, ein kleines Fitnessstudio und Sauna mit Spabereich. Wer Animation braucht, ist in diesem Hotel falsch. Es war wunderbar ruhig. Liegen und Sonnenschirme am Pool waren in der Nebensaison ausreichend vorhanden. Badehandtuch konnte man sich im Hotel kostenlos ausleihen und zum Strand sind es nur ein paar Stufen.
Zimmer Das Zimmer war ausreichend groß und ruhig gelegen. Es war sauber und der Waeschewechesel hat reibungslos geklappt . Im Badezimmer könnte man einige Nachbesserungen tätigen , aber mich hat es nicht gestört . Wir hatten ein Doppelzimmer mit Balkon und Meerblick.
Preis Leistung / Fazit Für Ruhesuchende genau das richtige. Ich war im April dort und das Wetter war Super. Es war noch nicht zu heiß zum Wandern, aber auch schon warm genug zum Sonnen. Der Reisepreis war absolut angemessen.
13.04.2016 Valparaiso Badeurlaub -
2,4
Allgemein / Hotel Das Hotel ist im Mediterrane Baustil. Die Anlage ist ausreichend groß für die Größe des Hotels. Es hat zwei Stockwerke mit ca. 15 Zimmer pro Stockwerk. Der Zustand ist ok, aber bei unserem Aufenthalt gab es große Umbauarbeiten, da vieles sehr herunter gekommen und ausgenutzt war. Unser Ausenthalt war mit Frühstück. Gäste aller Art und jeder Altersgruppe ab 22. Nicht wirklich behindertengerecht.
Lage Strand direkt vor Ort. Treppe führt direkt an den Strand ca. 2 Minuten zu Fuß. Auf der anderen Strandseite sind Einkaufsmöglichkeiten, Auto-Vermietung, Bars, Eisdiele, Arzt, etc. (über den Strand per Fuß ca. 15 Minuten, mit dem Auto etwas längere Fahrt) Alle 2 Stunden fährt ein Bus.
Service Teilweise gute Sprachkenntnisse. Deutsch und/ oder englisch Check-in 24h. Zimmerreinigung ist sehr mäßig. Wäschereidienst kostet extra.
Gastronomie Die Speisen sind ok. Es wird auch immer mal etwas gewechselt, um es nicht so eintönig zu gestalten. Jedoch sind diese meist lauwarm oder gar kalt. Auch morgens beim Frühstück ist der Kaffee oder das Wasser für den Tee lauwarm, obwohl die Tassen qualmen. Auch das Rührei ist mal warm oder kalt. Einige Speisen sehen auch schon etwas so aus, dass sie schon länger liegen. Der Speisesaal ist auch nur mit zwei Damen ausgestattet, eine bringt und füllt das Buffet auf, die andere bedient die Gäste mit den Kaffeekannen. Diese Dame ist sehr unfreundlich, forsch und strahlt dem Gast gegenüber aus, das er ihr nur Arbeit macht. Wir haben entweder gar kein Warmgetränk bekommen oder nur auf mehrmaliges Bitten. Und das meist, wenn wir mit dem Essen bereits fertig waren. Das Restaurant ist auch renovierungsbedürftig und weist hier und da lose Kabel, defekte Lampen und dreckige Ecken auf.
Sport / Wellness Kleiner Billardtisch im Eingangsbereich. Fitness im kleinen Stil möglich. Sauna war zwar an, aber alle Lampen kaputt, sodass wir im Dunkeln saßen. Die Dampfsauna roch sehr streng nach Moder und die Umkleidekabinen stark nach Abfluss. Whirlpool war außer Betrieb. Wellness geht anders! Pluspunkt war kostenloser WLAN - aber leider fiel dieser immer wieder aus, sodass man nichts davon hatte. Einige Liegestühle im Außenbereich am kleinen Pool vorhanden. Kleine Aussenbar vorhanden.
Zimmer Nur 4 Sender im TV. Sehr schlechte Bildqualität. Und immer wenn die Klimaanlage ansprang, knallte es im TV. Stromversorgung schien überlastet. Möbel waren sehr abgenutzt oder kaputt, Bettbezüge fleckig und sogar vereinzelt mit Löchern. Nur einmal Wechsel der Handtücher. Überall Haare im Bad und schwarze Silikonfugen. Sehr unsauber! Muffiger Geruch. Sehr starker Chlorgehalt im Wasser! Safe kostet extra! Für eins Woche fast 30 EUR inkl. 5 EUR Kaution.
Preis Leistung / Fazit Wer nur seine Ruhe, ein Buch lesen will, keine hohen Ansprüche an Größe, Essen und Kein TV braucht, ist hier genau richtig. Kaum Lärm, keine Kinder, wenig Verkehr. Alles Wichtige, wie Medikamente, mitnehmen! Parken zwar möglich, aber nur für ca. 15 Autos. Wir hatten en Leihfahrzeug, würde ich jedem empfehlen, der nicht die ganze Zeit dort herumlaufen möchte, da es nicht viel in der direkten Nähe/Umgebung gibt.
19.11.2015 Super Urlaub - prima Hotel Badeurlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Das Valparaiso haben wir als kleines, ruhiges, gemütliches Hotel empfunden, in dem wir eine entspannte Woche erlebt haben. Es gibt eine schöne Sauna und einen Wellnessbereich, eine Poolbar, immer freundliches Personal und vor allem traumhafte Ausblicke auf das Meer. Wir waren im Oktober dort und konnten noch gut im Meer baden. Zu dieser Reisezeit war dieses und die umliegenden Hotels bei weitem nicht ausgebucht, sodass überall genug Liegen zur Verfügung standen. Es gab keine überlaufenen Strände, Straßen, Bars oder Restaurants und es gab nur wenig nächtlichen Partylärm, dafür herrliches Meeresrauschen.
Lage Das Hotel liegt auf der Steilküste zwischen der Cala Murada und den Calas de Mallorca in absolut traumhafter Lage mit Blick in die Calas de Mallorca und auf's Meer. Die Calas sind zu Fuß über eine Treppe in wenigen Minuten zu erreichen. Es sind zwei kleine Buchten mit schönen Sandstränden, die offen zum Meer sind. Wir waren im Okt. dort und hatten meist Wellengang; nix für ruhige Schwimmer, aber jede Menge Badespaß. Die Cala Murada ist eine ruhigere Bucht mit mehr steinigem Grund; zu Fuß ca. 30 min. Gegenüber vom Hotel befinden sich Hotelriesen, von denen gelegentlich nächtlicher Lärm unseren Schlaf störte. Im Herbst ist das aber ertragbar gewesen, weil eher selten. Ebenfalls auf der anderen Seite der Bucht befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Restaurants, der Steg für Ausflugsboote und Bushaltestellen. Zu Fuß durch die Buchten braucht man ca. 20 min. Der Weg ist jedoch nicht so beleuchtet, dass man ihn gefahrenfrei auch im Dunkeln laufen könnte, deshalb sollte man zumindest im Herbst und Winter diese Seite der Calas de Mallorca nicht mit in die Abendplanung einbeziehen. Wenn man aber aus dem Hotel hinaus und rechtsrum die Straße entlang geht, kommt man nach ca. 10 min zu Fuß zu mehreren Gaststätten, deren Besuch sich lohnt. Natürlich werden auch im Valparaiso die Ausflüge angeboten, ebenso kann man direkt im Hotel Autos mieten und man kann Ausflüge mit einem Glasbodenboot machen. Zwischen den Buchten und Hotels fährt eine offene "Bimmelbahn", leider aber im Herbst nicht mehr direkt vom und zum Hotel Valparaiso. Auch die Bushaltestelle direkt vor dem Hotel wurde nicht angefahren, sodass man auch hier erst ca. 10 bzw. 20 min laufen muss. Wir sind einmal mit dem Bus nach Porto Christo gefahren. Der Preis war okay, aber man sollte nicht deutsche Pünktlichkeit erwarten und auf jeden Fall fragen, ob der Bus tatsächlich auch dahin fährt, wo man hin möchte. Die Transferzeit hat bei Anreise 2,5 h und bei Abreise ca. 1 h gedauert, hier sind wir non stop gefahren.
Service Das Servicepersonal im gesamten Hotel war immer freundlich und bemüht. Hilfreich war, dass an der Rezeption meist auch deutschsprachiges Personal anwesend war. Bei den ebenfalls immer freundlichen Servicekräften im Gastronomiebereich muss man jedoch ein wenig aufpassen, dass auch das in den gewünschten Drink hinein kommt, was hinein gehört.
Gastronomie Wir hatten nur Frühstück im Hotel gebucht und das hat uns vollkommen überzeugt. Das Frühstücksbuffet bot jeden Tag auch einheimische Spezialitäten. Es war sehr reichhaltig und mit allem bestückt, was auf ein gutes Frühstücksbuffet gehört. Und auch, wenn man gegen Ende der Frühstückszeit ins Restaurant kommt, ist vom allem noch ausreichend da. Unser Kompliment für dieses Frühstücksbuffet. Am Kaffee, na klar, ließe sich noch einiges verbessern. Die Abendkarte haben wir uns nur angesehen. Lediglich an unserem Anreisetag haben wir im Restaurant des Hotels gegessen und waren ganz froh, dass wir nur Frühstück gebucht hatten.
Sport / Wellness Es gibt einen Billardtisch und eine Tischtennisplatte. Beides stand uns kostenfrei zur Verfügung. Am Pool waren ausreichend Liegen vorhanden. Es gibt einen Sauna- und Wellnessbereich und einen etwas dürftig ausgestatteten Fitnessraum. Am Strand gab es ebenfalls ausreichend Liegen, die jedoch nicht kostenfrei waren. Die Wasserqualität sowohl im Pool als auch im Meer haben wir als sehr gut empfunden. Die Wassertemperatur im Meer haben wir jedoch wärmer als die im Pool wahrgenommen.
Zimmer Unser Zimmer befand sich über der Terrasse mit herrliches Blick in die Buchten und aufs Meer. Manchmal haben wir über den Abzug der Küche das abendliche Menü riechen können. Das Zimmer war zweckmäßig ausgestattet und wir haben es als recht gemütlich empfunden. Das Doppelbett sind zwei zusammengeschobene Einzelbetten, die auf dem gefließten Fußboden gerne mal auseinander rutschen. Zu den Zimmern gehört jeweils ein großer Balkon mit Tisch und Stühlen, auf dem wir gern abends ein Glas Wein getrunken haben. Nicht so gut hat uns die tägliche Zimmerreinigung gefallen. Die Badewanne/Dusche wurde in der gesamten Woche nicht einmal gesäubert, im Waschbecken und im Bett fanden wir Haare, die nicht unsere waren und der Fußboden war vom ersten bis zum letzten Tag sandig. Spiegel und Toilette waren jedoch jeden Tag sauber. Der Mülleimer im Bad wurde täglich geleert, der Mülleimer im Zimmer nur, wenn wir ihn in den Weg gestellt hatten. Für uns war fehlende Sauberkeit in unserem Zimmer der einzige wirklich negative Punkt.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel Valparaiso ist ein kleines, gemütliches Hotel, in dem man im Herbst eine ruhige und erholsame Urlaubswoche verbringen kann. Man kann den Tag mit einem sehr guten Frühstück beginnen und dann in den nicht überfüllten Badebuchen jede Menge Spaß mit den Wellen haben. Man sollte gut zu Fuß sein, da jede Aktivität mit einem gewissen Fußmarsch verbunden ist (Strand, Bushaltestelle, Bars und Restaurants usw.). Auf jeden Fall sollte man mindestens einmal die Mallorcinische Küche im "Le Dorade" probieren. Und man sollte eine Taschenlampe mitnehmen, da die Straßenbeleuchtung derzeit nicht funktioniert - und es kann dauern, bis das behoben ist.

Billige Hotels in Manacor

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Manacor in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Manacor Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Manacor!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.