Hotels Utah

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Utah - Die beliebtesten 399 Hotelangebote

1.
Bryce View Lodge Bryce Canyon, Utah, USA
2.
Best Western Plus Ruby´s Inn Bryce Canyon, Utah, USA
3.
4.
Red Cliffs Lodge Moab, Utah, USA
5.
The View Monument Valley West Valley City, Utah, USA
6.
Pioneer Lodge Zion Nationalpark, Utah, USA
7.
Bryce Canyon Pines Bryce Canyon, Utah, USA
8.
Aarchway Inn Moab Moab, Utah, USA
9.
Kayenta Monument Valley Inn Monument Valley, Utah, USA
10.
Sheraton Salt Lake City Salt Lake City, Utah, USA
Seite

Klima in Utah - typisches Steppenklima

Sobald man Utah als Reiseziel vor Augen hat, verbindet man den US-Bundesstaat mit herrlichen Naturlandschaften, zahlreichen Freizeitmöglichkeiten und den architektonischen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt sowie Austragungsort der Olympischen Winterspiele im Jahr 2002 Salt Lake City. Der US-Bundesstaat Utah ist mit über 2,5 Millionen Einwohnern eher geografisch zentral und leicht westlich einzuordnen und wird von den Nachbarstaaten Nevada, Arizona, Colorado, Idaho und New Mexico eingegrenzt. Im Süden Utahs gibt es viele Naturwunder zu sehen. Aber auch der Nordosten Utahs mit den Rocky Mountains oder die Great Salt Lake Dessert lassen spannende Eindrücke zu. Neben dem Tourismus sind Viehzucht, Luftfahrtindustrie und Bergbau Haupteinnahmequellen.

Reise nach Utah kurz erklärt

Utah kann man als Vorzeigeort für das typische Steppenklima bezeichnen, da auf verhältnismäßige heiße Sommer mit Temperaturen um die 30 Grad Celsius in der Regel Winter mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und viel Schnee folgen. Daher ist beispielsweise die Region um Salt Lake City als beliebtes Reiseziel für Wintersportler einzustufen. Hier sollte man in der Saison zwischen Oktober und April seine Reise ansetzen. Die fast 70 Regentage sind über das ganze Jahr hinweg relativ gleichmäßig verteilt. Bezüglich der Sonnenstunden pro Tag sind in den Monaten von Mai bis August mehr als 11 Stunden pro Tag zu erwarten. Das Klima zeichnet sich in dieser Jahreszeit vor allem im Westen durch ein Trockenheit und Hitze aus. Zudem sind im Süden von Utah sehr starke Temperaturschwankungen von bis zu 15 Grad möglich.

Weitere Informationen zu einer Utah-Reise

Utah ist mit insgesamt 31 Flughäfen einfach über das Flugverkehrsnetz zu erreichen. Dabei spielt der größte Flughafen des Staates, der Salt Lake City International Airport (Salt Lake City, UT), eine tragende Rolle für die touristischen Reiseziele. Dieser bietet pro Woche mindestens 5.411 Inlandsflüge und 84 internationale Flüge in mehr als 91 Städte und mit über 40 Fluggesellschaften. Vom Flughafen aus ist eine Anbindung über die Linienbusse der Utah Transit Authority (UTA) gegeben, sodass zu günstigen Tarifen ab 2,50 $ die Innenstadt zu erreichen ist. Sofern man auf die öffentlichen Verkehrsmittel gänzlich verzichten will, ist es möglich, einen Mietwagen zu erwerben.

Utah - Erleben & Genießen

Vor der Einreise sollte man sich erkundigen, ob das Hotel amerikanische Standard-Steckdosen verwendet oder ein Adapter für 220 Volt Elektro-Geräte notwendig ist. Je nach Hotel ist es nämlich möglich, dass bereits europäische Stecker integriert sind. Da der Geldverkehr meistens per Kreditkarte abgewickelt wird, ist es sinnvoll, eine solche bei sich zu haben. Beim Trinkgeld sollte man als Europäer etwas tiefer als gewohnt in die Tasche greifen. Bei Taxis und Hotels ist ein Trinkgeld von 15 % zu entrichten, für Gepäckträger empfiehlt sich 1 $ pro Gepäckstück zu wählen. Weiterhin ist es sinnvoll, mit Telefonkarten in zahlreich vorhandenen Telefonzellen günstig zu telefonieren.

Kultur in Utah - Adrenalin pur

Bei einer Reise nach Utah, sollte man an erster Stelle der Unternehmungsliste die Stadt an der Pforte zu den Arches und Canyonlands Nationalparks, Moab, setzen. Moab zeichnet sich durch einzigartige Felsformationen einer Vielzahl an Tälern aus. Hier sind diverse Freizeitaktivitäten wie Mountain Biking, Wandern, Jogging, Four Wheel Driving mit Allradfahrzeugen, Flussfahrten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden möglich. Moab begeistert zudem aufgrund der nahegelegenen Anbindung an den Arches National Park und Canyonland National Park. Der zuerstgenannte Park bietet ungewöhnliche Felsformationen, über 2000 Steinbögen und dem 93 Meter langen Landscape Arch. Canyonlands ist der größte Nationalparks Utahs. Es lassen sich mehrtägig Wanderwege oder Off-Road-Strecken in einer Tagestour erkunden und Canyons, die mehrere hundert Meter in die Tiefe gehen, begutachten. Weiterhin kann man Sandsteinfelsen, die wie gigantische Türme wirken, Steinbögen, Schluchten und diverse Überreste live erleben. Neben weiteren zahlreichen Nationalparks in Utah, erstrecken sich atemberaubende Naturdenkmäler über den ganzen Staat. Zudem bietet Salt Lake City diverse Attraktionen von historischen Museen bis hin zu einem beliebten Wintersportgebiet.

Küche in Utah - nicht nur typisch USA

Besonders für Freunde des Motorsports ist Utah Valley geeignet. Das Tal unterhalb der Rocky Mountains wird jährlich zur Austragungsstätte des Red Bull Rampage Events, das als waghalsige Freeride Mountainbike Veranstaltung Abenteuer bietet. Nach dem Start auf einem Sandstein-Bergrücken ist es dem Fahrer sebst überlassen, die Route zu wählen, um abwärts zu fahren und das Ziel auf gefährlichem Gelände 300 Meter weiter unten zu erreichen. Ein weiteres Highlight ist die Bonneville Speed Week, bei der man in sechs Tagen im August auf den Bonneville Flats Geschwindigkeitsrekorde mit zahlreichen Fahrzeugtypen zu erreichen versucht.

Zwei besondere Geheimtipps in Utah

Die regionale Küche lässt sich zunächst nicht als besonders bezeichnen. Zahlreiche Fast-Food-Ketten prägen auf den ersten Blick, wie überall in dne USA, auch das gastronomische Bild in Utah. Wer allerdings auf McDonalds, Burger King und weitere Ketten verzichten will, findet Restaurants mit ethnischen Spezialitäten. Besonders angesagt ist Tex-Mex, eine Variante der mexikanischen Küche, sodass für das leibliche Wohl stets gut gesorgt ist. Besonders angesagt sind Essen und Trinken in der Umgebung des Bryca Canyon National Parks, wo viele kulinarische Leckereien in ausgezeichneten Restaurants auf einen warten.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Utah

Leider sind für Hotels Utah keine Bewertungen vorhanden. Schreiben Sie doch jetzt eine Hotelbewertung.

Billige Hotels in Utah

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Utah in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Utah Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Utah!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.