Lastminute Kapverdische Inseln

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Last Minute Kapverdische Inseln - Die beliebtesten 124 Urlaubsangebote

1.
Riu Karamboa Sal Rei/ Sonstiges Boavista, Boavista, Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

2.
Royal Horizon Boa Vista Hotel & Resort Sal Rei, Boavista, Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

3.
IBEROSTAR Club Boa Vista Sal Rei, Boavista, Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

4.
Riu Palace Cabo Verde Santa Maria, Kapverdische Inseln (Sonstiges), Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

5.
Marine Club Sal Rei, Boavista, Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Plus Doppelzimmer

  • Halbpension Plus Doppelzimmer

  • Halbpension Plus Doppelzimmer

  • Halbpension Plus Doppelzimmer

6.
Clubhotel Riu Funana Santa Maria, Kapverdische Inseln (Sonstiges), Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

7.
Dunas de Sal Santa Maria, Kapverdische Inseln (Sonstiges), Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

8.
Oasis Belorizonte Santa Maria, Kapverdische Inseln (Sonstiges), Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Bungalow

  • All Inclusive Bungalow

  • All Inclusive Bungalow

  • All Inclusive Bungalow

9.
Melia Tortuga Beach Resort & Spa Santa Maria, Kapverdische Inseln (Sonstiges), Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Suite

  • All Inclusive Suite

  • All Inclusive Suite

  • All Inclusive Suite

10.
smartline Crioula Santa Maria, Kapverdische Inseln (Sonstiges), Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

Es sehen sich gerade 50 Personen Reisen nach Kapverdische Inseln an.
Seite

Atlantik, Sonne, Afrika – Lastminute nach Kap Verde

460 Kilometer vor der Westküste Afrikas liegt die Republik Kap Verde, ein Archipel bestehend aus neun bewohnten und sechs unbewohnten Inseln. Ursprünglich wurden sie im 15. Jahrhundert von den Portugiesen entdeckt und besiedelt. Sie betrieben hier vor allem Sklavenhandel, außerdem waren die Inseln ein wichtiger Versorgungspunkt für Schiffe, die zu einer Atlantiküberquerung ansetzten, und Walfänger. Im Jahr 1975 errangen die Inseln ihre Unabhängigkeit von Portugal. Urlaub in Kap Verde ist ganzjährig möglich, denn auch im Winter ist es hier angenehm warm. Zwischen August und November fällt häufiger Niederschlag, was man bei der Auswahl der Reisezeit beachten sollte.

Santiago – die größte Insel

Mit einer Fläche von 991 Quadratkilometern ist Santiago die größte und auch bevölkerungsreichste Insel des Archipels, denn hier leben circa 290.000 Menschen. Auch die Hauptstadt von Kap Verde, Praia, ist auf dem Eiland zu finden. Sie besitzt einige Sehenswürdigkeiten wie etwa das Museu Etnográfico da Praia, die Kaserne Quartel Jaime Mota oder den im portugiesischen Stil angelegten Hauptplatz, an dem das Rathaus Cámara Municipal und die wichtigste Kirche der Stadt stehen.

Lastminute auf die Insel Fogo

Die Insel Fogo liegt westlich von Santiago und ist allein deshalb einen Besuch wert, weil sich auf ihr der höchste Berg von Kap Verde, der Pico do Fogo, befindet. Es handelt sich dabei um einen noch aktiven Schichtvulkan, der 2829 Meter misst und das letzte Mal 1995 ausbrach. Besichtigungstouren zum bzw. auf den Vulkan werden von vielen Reiseveranstaltern angeboten. Neben den Vulkan sollte man auf Fogo auch den Stadtkern von São Filipe besucht haben sowie das Dorf Chã das Caldeiras.

São Vicente

São Vicente war lange Zeit unbewohnt und ihr natürlicher Hafen diente bis ins 19. Jahrhundert Seeräubern als Unterschlupf. Später wurde dort Kohle für die Dampfschifffahrt umgeschlagen. Heute ist der Hafen und die sich anschließende Stadt Mindelo das wirtschaftliche Zentrum der Insel. Interessant ist hier vor allem die Kunst- und Kulturszene.

Die kleinste Insel für den Lastminute-Urlaub – Sal

Urlaub in Kap Verde ist besonders für Surfer empfehlenswert. Auf der kleinsten der bewohnten Inseln, Sal, weht nämlich von November bis Juni ein starker Passatwind. Außerdem regnet es hier so gut wie nie und es gibt sehr viele, wunderschöne, breite Sandstrände.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Last Minute Kapverdische Inseln

27.04.2015 1 Woche relaxen Badeurlaub -
3,9
Allgemein / Hotel sehr schöne Anlage am Strand (Praia de Chaves), mit großen Zimmern, 2 Pools, mehreren Restaurants, Amphitheater, Diskothek. sauber, ansprechend und mit sehr angenehmer Atmosphäre.
Lage nach Sal Rei am Strand zu Fuß leider etwas weit (ca. 2 Stunden Fußmarsch pro Strecke), zumindest eine Strecke sollte man mit dem Taxi machen (ca. 10 € pro Strecke), ansonsten keine weiteren "Highlights" fußläufig. nur Sand und Meer - kilometerlang .
Service nett und freundlich, aber nicht übermäßig herzlich und offen. allgemein eher etwas zurückhaltend. aber gute und prompte Beantwortung von Fragen.
Gastronomie ausreichende Vielfalt, internationale und einheimische Speisen, sehr leckeres Frühstück und Nachspeisen.
Sport / Wellness sehr ambitionierte aber nicht zu aufdringliche französische und kapverdische Animation. Tolle (Tanz-) Shows am Abend! Zwei Pools mit Meerwasser, Sportprogramm am Tage sowie ein (etwas veralteter) Geräteraum. Handtuchservice mit täglichem Wechsel (falls gewünscht). Ausreichend Liegen an Pool und Strand (zumindest im April).
Zimmer sehr große Zimmer mit großem Bad. Große Dusche mit stets warmen Wasser. Ausreichend Handtücher. Bett etwas durchgelegen, aber okay. Kühlschrank, Fernseher, Air Condition. alles gut.
Preis Leistung / Fazit mir hat die Anlage sehr gefallen, trotz Größe recht übersichtlich, gute Lage direkt am Strand, nette engagierte Animation; zwei Pools; gute, entspannte Atmosphäre (viele Franzosen und Belgier als Gäste), leider kein kostenloses W-LAN und nur ein deutscher Fernsehsender. Leider etwas weit von Sal Rei entfernt, kostenloser Shuttle wäre super! Bei nicht so gutem Wetter (wir hatten etwas Pech) schnell etwas langweilig, weil außer Strand und Meer kaum "Freizeitmöglichkeiten". Super für Kiter!
01.06.2014 Glückstreffer Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Sehr gute Lage. Interessante Bauweise(Bungalows individuell). Etwas älter, aber man muss auch zufrieden sein, denn alles funktioniert.
Lage Das einzige Hotel mit guter Anbindung an die Stadt SalRei. Zu Fuß 15 - 20 min. oder per Taxi mit 3, 00 € einfach zu erreichen. Die Insel kann man gut kennenlernen durch Touren mit KaboKai-Tours. Kai (ausgezeichnete Fahrerin) bringt die Gäste zu den interessantesten Plätzen auf der Insel.
Service Das freundliche Personal ist diskret. Die Zimmer werden täglich gereinigt.
Gastronomie Es gibt sicherlich Gäste, die Zuhause nicht das Essen, was man hier bekommt. Die Auswahl ist vielseitig. Man kann unter Gemüse, Salaten, Fleisch- und Fischgerichten Obst und Nachspeisen gut auswählen. Wenn man bedenkt, dass diese Insel kein Grundwasser hat und es kaum regnet ist es erstaunlich, was auf den Tisch kommt. Bei Halbpension+ sind nicht alkoholische Getränke inbegriffen.
Sport / Wellness Man kann natürlich den ganzen Tag auf der Liege liegen, oder eben sich darüber freuen, dass das Animationsteam sich darum bemüht für Abwechslung zu sorgen. Beachvolleyball, Aqua-Gymnastik. Gymnasitk am Strand. Boulle-Spiel. Tanzunterricht am Strand. Es gibt aber keine direkte Sportanlage wie Tennisplätze o.ä. Hier ist man auf alle Fälle keine Nummer, wenn man das Familiäre mag und man auch mal mit Bon Dia grüßt.
Zimmer Sehr erstaunt war ich als Single über die Größe des Bungalows. Wohnraum, Bad mit Dusche und Bidet. Großes Schlafzimmer und große Nische mit sep. Bett. Großer Balkon mit tollem Ausblick zum Meer. Schöne Bepflanzung. Viele Möglichkeiten sich zu bewegen. Tägliche Reinigung der Wege, des Pools, der Zimmer). Es gibt für Jeden bei Ankunft ein großes Badetuch, das man austauschen kann, wenn es schmutzig ist. Der Safe ist sicher. Tücher werden nach Wunsch oder automatisch gewechselt. Eigene Wäsche kann man gg. Gebühr waschen lassen. Es wird gebeten Wasser zu sparen, denn es ist sehr teuer. Strom ebenso. TV nur Zdf; schlechter Empfang, muss aber auch nicht sein im Urlaub.
Preis Leistung / Fazit Das Marine Beach ist das 1. Hotel auf der Insel, daher auch nicht alles perfekt! Man muss nicht in alle Ecken schauen, denn man hält sich ja wirklich nur zum Schlafen dort auf. Es gab' Anfang bis Mitte Juni keine Stechmücke oder sonstige Getier.
01.11.2013 Urlaub am Traumstrand Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Das Hotel war sehr gut, den fünften Stern bekommte es noch nicht, da einige Baumaßnahmen noch laufen. Wenn alles fertig ist, dann sind die zukünftigen Gäste bestimmt begeistert. Noch keine Weiterempfehlung, da Baumaßnahmen vor und in der Anlage noch nicht absgeschlossen sind! Schleifmaschinen, Dieselgeneratoren und lautes Hämmern stören noch zu sehr!
Lage Es ist eine kleine Insel mit kleinen Souvenirläden, Minimarkt, Poststation und Dorfplatz. Wunderschöne Strände, wenig vegetation und freundliche Menschen.
Sport / Wellness Spielplatz fehlt, aber uns hat der super schöne Strand zum Toben, Burgenbauen und Spielen gereicht! Minidisco naja, wer jeden Abend den Ententanz mag. Am Strand werden surfen, tauchen und Ballsportarten angeboten. Fitnessgeräte sind im Außenbereich vorhanden. Wellness wurde auch angeboten, von uns aber nicht genutzt.
Zimmer Die Zimmer waren sehr schön großzügig mit einem tollen Bad ausgestattet. Balkon oder Terrasse laden ein und die Betten sind super bequem und schön groß.
Preis Leistung / Fazit Hotel ist sehr schön, modern, aber auch gemütlich. Die Zimmer sind groß mit Balkon oder Terrasse, Bäder sind komfortabel und die Inneneinrichtung super schön. Wenn die Baumaßnahmen an der Poolbar und zwischen Pool und Meer (das Restaurant) fertig gebaut sind, ist es wirklich sehr schön und dann kann der Urlaub am Traumstrand auch genossen werden.
01.02.2013 Guter Standard, beste Lage Badeurlaub Paar
3,0
Allgemein / Hotel Das Iberostar beweist guten Standard mit kleinen Schwächen beim Personal, bei der Essensorganisation und im Animationskonzept. Dafür liegt es sehr schön am Strand und ist recht überschaubar.
Lage Das Iberostar liegt am weitesten von der hässlichen und gänzlich unattraktiven Hauptstadt Sal Rei entfernt direkt am Strand. Nebenan liegt direkt das etwas weniger gepflegte und von außen verwahrlost wirkende Hotel Royal Decameron. Die Entfernung zum Flughafen beträgt knapp 4 km, ohne dass eine Lärmbelästigen festzustellen wäre. Der Strand ist fantastisch schön, ruhig, ideal für lange Wanderungen, Kitesurfen und andere sportliche Aktivitäten. Schmimmen in den Wellen war zumindest Ende Februar wegen der Strömung zu gefährlich. Das Hinterland ist eine öde Geröllwüste und daher uninteressant, es sei denn man mag karge Mondlandschaften. Zur Hauptstadt gelangt man mit dem Taxi in etwa 10 Minuten (Einheitspreis € 10,00).
Service Beim Personal zeigen sich deutliche Schwächen des Hotels. Die Müdigkeit wird durch die landestypische Freundlichkeit kompensiert. Viele Mitarbeiter im Restaurantbereich sind allerdings nur angelernt und werden nicht auf elementare Bedienstandards hingewiesen. Man versteht sich als Abräumkräfte, nicht aber als Bedienung am Tisch. Es entsteht dadurch eine große Unruhe und Hektik beim Essen, der man sich am besten dadurch entzieht, dass man einen Tisch auf der Terrasse nimmt. Die Verständigung auf französisch und englisch klappt einigermaßen.
Gastronomie Es gibt ein Hauptrestaurant mit Buffet, ein kleineres A-la-carte-Restaurant sowie eine Poolbar mit Salaten, Süßspeisen und Fastfood-Gerichten. Wer All-inclusive mag, wird auf seine Kosten kommen, das Essen ist vielfältig und gut. Allerdings stellt sich nach kurzer Zeit der "Kantinen"-Effekt ein und man wünscht sich etwas Abwechslung. Unverständlich ist zum Beispiel, warum nicht am Strand in der dortigen Bar abends Fisch gegrillt wird.
Sport / Wellness Der große und schön angelegte Pool bildet das Zentrum der Anlage. Allerdings ist es dort wegen der Animation und des Gastronomiebetriebs auch recht laut. Natürlich werden schon früh morgens alle Liegen mit Handtüchern "reserviert". Viel entspannter geht es unten am Strand zu, wo einige Liegen stehen und gerade eine kleine Palmenanlage angelegt wird. Die dortige Bar versorgt einen mit Getränken, die sanitären Anlagen sind in Ordnung. Das Sportangebot ist eher dürftig (Bogenschießen, Beachvolleyball, Wasserball, Petanque). Hervorzuheben ist die Animationscrew von Star Friends, die sehr engagiert, charmant und witzig Showvorführungen anbieten.
Zimmer Die Standard-Doppelzimmer sind akzeptabel, die Betten sehr weich und nicht wirklich gut. Mangelhaft ist die Ausstattung mit nur einem Spiegel sowie die Konstruktion des Bades. Schön sind die Ausblicke in die sehr gepflegten Grünanlagen und aufs Meer. Die Reinigungskräfte sind nicht wirklich geschult, der Service ist aber ausreichend.
Preis Leistung / Fazit Das Iberostar ist deutlich besser als das benachbarte Royal Decameron. Wegen der sehr guten Lage und des guten Standards ist es trotz kleinerer Schwächen zu empfehlen.
01.12.2012 Schöner Urlaub Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Top Lage, nettes Personal, familienorientiert
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand, ca. 5 min Fußweg zum Atlantik, ca 20 min Fußweg nach Santa Maria (am Strand entlang)
Service Das Personal ist freundlich und hilfbereit, mit englisch kommt man relativ gut zurecht, ansonsten mit Händen und Füßrn Hatte einen defekten Wasserhahn, den Schaden habe ich gegen 7:30 uhr gemeldet und um 8:00 uhr stand der Handwerker auf der Matte
Gastronomie Im Restaurant gibt es zu jeder Mahlzeit Buffet, für den kleinen Hunger zwischendurch ist die Snackbar da. Es gibt jeden Tag die gleichen Speisen, allerdings genügend Auswahl, dass man jeden Tag etwas anderes bekommt. Leider ist die Küche sehr auf die italienischen Gäste abgestimmt, ich habe einheimisches Essen vermisst.
Sport / Wellness Von Beachvolleyball, Fußball, Surfen, Botcha über Reiten bis Quatfahren, Kartenspiele und Inselrundfahrten bleiben keine Wünsche unerfüllt
Zimmer Die Inneneinrichtung der Zimmer wird dem Rest des Hotels leider nicht gerecht. Das Bett war ausgelegen, die Couch war eigentlich ein unbequemes 3. Bett. Aus der Dusche kam kaum Wasser und es hat ewig gedauert bis das Wasser warm war. Nur jeder 2. Bungalow hatte draußen Tisch und Stuhl. Den Mini-Fernseher mit insgesammt 5 verschiedensprachigen Programmen hätte man sich sparen können.
Preis Leistung / Fazit Top Lage. Freundliches und zuvorkommendes Personal. Super Freizeitbeschäftigung. Die Ausstattung der Zimmer ist noch ein wenig verbesserungswürdig (habe allerdings dem Bungalow nur zum Schlafen genutzt)
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!