default_sm

Last Minute Sizilien & Liparische Inseln

Jetzt günstig Last Minute buchen!
Pauschalreisen
Eigene Anreise
Reiseziel eingeben
Du bist hier:StartseiteLast MinuteLast Minute EuropaLast Minute ItalienLast Minute Sizilien & Liparische Inseln
Unsere Specials
Urlaubsfreude - flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
PCR Tests inklusivePCR Tests inklusive

Last Minute Sizilien & Liparische Inseln - Die beliebtesten 458 Angebote

hotel_image_0
4.2 / 5.0
Sehr gut (29 Bew.)
hotel_image_0
4.2 / 5.0
Sehr gut (29 Bew.)
Cefalu, Sizilien, Italien
hotel_image_0
4.3 / 5.0
Sehr gut (18 Bew.)
hotel_image_0
4.3 / 5.0
Sehr gut (18 Bew.)
Polizzi Generosa, Sizilien, Italien
hotel_image_0
3.6 / 5.0
Angemessen (19 Bew.)
hotel_image_0
3.6 / 5.0
Angemessen (19 Bew.)
Taormina, Sizilien, Italien
hotel_image_0
4.3 / 5.0
Sehr gut (20 Bew.)
hotel_image_0
4.3 / 5.0
Sehr gut (20 Bew.)
Palermo, Sizilien, Italien
hotel_image_0
3.5 / 5.0
Angemessen (76 Bew.)
hotel_image_0
3.5 / 5.0
Angemessen (76 Bew.)
Fontane Bianche, Sizilien, Italien
hotel_image_0
4.1 / 5.0
Sehr gut (25 Bew.)
hotel_image_0
4.1 / 5.0
Sehr gut (25 Bew.)
Scicli, Sizilien, Italien
hotel_image_0
3.9 / 5.0
Gut (26 Bew.)
hotel_image_0
3.9 / 5.0
Gut (26 Bew.)
Campofelice di Roccella, Sizilien, Italien
hotel_image_0
4.1 / 5.0
Sehr gut (41 Bew.)
hotel_image_0
4.1 / 5.0
Sehr gut (41 Bew.)
Giardini Naxos, Sizilien, Italien
hotel_image_0
3.5 / 5.0
Angemessen (52 Bew.)
hotel_image_0
3.5 / 5.0
Angemessen (52 Bew.)
Cefalu, Sizilien, Italien
hotel_image_0
4.3 / 5.0
Sehr gut (20 Bew.)
hotel_image_0
4.3 / 5.0
Sehr gut (20 Bew.)
Fiumefreddo di Sicilia, Sizilien, Italien
23
46Weiter

Super Last Minute nach Sizilien

Wollen Urlauber Last Minute nach Sizilien reisen, steht mit Sicherheit ein Ausflug zum Ätna auf dem Programm. Schnell ist er beispielsweise von einem Hotel in Catania aus zu erreichen. Sein letzter Ausbruch war 2007. Die größte Mittelmeerinsel südlich des italienischen Stiefels wird gerne für Wanderungen gerne genutzt. Daneben ist die Entdeckung der kulturellen Schätze ein beliebter Zeitvertreib der Touristen. Nimmt man im Urlaub einen der Last Minute Flüge nach Sizilien, um den Ätna zu besuchen, kann man mit der Seilbahn bis auf 2500 m fahren. Mit einem Bergführer darf man weiter bis auf maximal 2920 m. Die restliche Strecke bis zur 3340 m hohen Spitze ist gesperrt. Im Winter kann Abfahrtski betrieben werden. Weitere Wandermöglichkeiten bestehen in den Regionalparks Nebrodi und Madonie. Das Besondere an der Gegend rund um die Monti Nebrodi ist die auch in heißen Sommern üppige Vegetation, was an den vielen Bächen, Flüssen und Feuchtgebieten in diesem Gebeit liegt. Zu den Natursehenswürdigkeiten des Parks zählen der Wasserfall Cascata del Catafurco und die Felsformation Rocche del Crasto. Bei Wanderungen durch die Madonie lernen Touristen einen artenreichen Wald des Mittelmeerraums kennen. Zum Bewuchs zählen neben Kork- und Stieleichen Ulmen und Stechpalmen. Aktivurlauber, die Last Minute Sizilien buchen, sollten es sich nicht nehmen lassen, in den Regionalparks zu wandern.

Sizilien Last Minute günstig bereisen und kulturell entdecken

Lastminute auf Sizilien unterwegs, gehört das auf der Insel nordöstlich gelegene Taormina zum Besichtigungsprogramm. Dort lockt das Antike Theater als Zweitgrößtes auf der Insel. Ein erster, von den Griechen im 3. Jahrhundert v. Chr. errichteter Bau wurde ein Jahrhundert später von den Römern in eine Gladiatoren- und Tierkampfarena ausgebaut. In der Arena hatten 5400 Zuschauer Platz. Etwas jünger ist da schon der Dom bzw. die Festungskathedrale San Nicolò aus dem 15. Jahrhundert. Festung wird sie wohl auch deshalb genannt, weil Zinnen vorhanden sind. Den Platz vor der Kathedrale ziert ein Barockbrunnen aus dem 17. Jahrhundert. Möchte man Last Minute auf Sizilien all inclusive unterkommen, eignet sich dazu übrigens auch ein Hotel in Taormine, wo es auch einen Strand gibt. Im Südosten von Sizilien liegt Syrakus, das beim Durchstöbern der Last Minute Angebote auf Sizilien auch nicht fehlen sollte, wenn ein kulturlastiger Urlaub im Raum steht. Syrakus war in der Antike über mehrere Jahrhunderte hinweg die größte und mächtigste Stadt Siziliens. Die auf einer kleinen vorgelagerten Insel gelegene Altstadt kann über zwei Brücken erreicht werden. Den Mittelpunkt der Altstadt bildet die Piazza Archimedes, um ihn herum stehen Paläste aus dem 14. bis 16. Jahrhundert. Im Parco Archeologico della Neapoli können antike Hinterlassenschaften wie das Heiligtum des Apollon Temenites und ein römisches Amphitheater besichtigt werden, um nur einen kleinen Einblick zu geben.

Ausgewählte Bewertungen zu Lastminute Sizilien & Liparische Inseln

Schöne Anlage
Badeurlaub
30.10.2015
Gästebewertung:
4.1 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Die Anlage ist weitläufig und sehr schön gestaltet. Für einen individuellen Urlaub findet man hier die richtige Umgebung. Ein Mietwagen ist unabdingbar, da man sonst sehr eingeschränkt ist. Der Service ist sehr zuvorkommend und freundlich, das Essen qualitativ sehr gut.Wir haben uns sehr wohlgefühlt
Alles prima, alle zufrieden
Badeurlaub
29.06.2015
Gästebewertung:
5.0 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    + Abendessen+ Personal + Service+ sehr saubere und gepflegte Anlage- Frühstück - ZimmerausstattungInsgesamt waren wir aber mit unserem Urlaub sehr zufrieden.
Gute Anlage zum Erholen und Sizilien kennenzulernen
Badeurlaub
01.10.2013
Gästebewertung:
4.6 / 5.0
  • Lage
    Wir hatten Auto für die gesamte Zeit gemietet.Das ist auch empfehlenswert, sonst fährt das Hotelbus aber selten.
  • Service
    Freundliches Personal
  • Gastronomie
    Schwaches Frühstück.Gutes Abendessen.
  • Sport / Wellness
    Strand ist nicht so schön - aber das hat die natur so geschaffen.Sportanlagen im Hotel waren sehr gut.
  • Zimmer
    Große Terrasse, 2 getrennte Zimmer
  • Preis Leistung / Fazit
    Wir waren außerhalb der Saison und hatten die ganze Zeit Auto gemietet.Der Preis war dann ok, die Anlage war sehr ruhig und angenehmen und wenn uns langweilig war, haben wir einen Ausflug mit dem Auto gemacht.
Schöner Urlaub mit kleinen Hindernissen.. Paar 55 Jahre
Badeurlaub
01.06.2013
Gästebewertung:
3.8 / 5.0
  • Gastronomie
    Denke mal das jeder etwas nach seinem Geschmack findet. Man sollte auch bedenken das wir in sind Sizilien sind.
  • Sport / Wellness
    Das Freizeitangebot des Hotels war etwas wenig..Die Abendlichen Unterhaltungen durch die Animateure war in Ordnung, nur am Theater gab es nichts zu Trinken.
  • Zimmer
    Wir waren im Juni in dem Hotel. Die Anlage ist sehr schön sauber und gepflegt.Die Zimmer waren groß und geräumig,hatten einen großen und kleinen Balkon, da wir im ersten Stock waren.Der Pool war okay, denn wir waren selten dort ,wir waren lieber am Strand.Der sehr sauber und gepflegt war.Man konnte laufen,laufen und laufen...einfach toll.Die Umgebung war etwas faad, denn rund herum ist nichts, man mußte schon mal Abends einen Hotelbus chartern um in den nächsten Ort *Pozallo* zu kommen.Wir hatten das Glück das in der letzten Woche ein kleiner Supermarkt aufgemacht hat wo man auch Abends sitzen konnte, denn die Getränke am Pool waren etwas Überteuert.Das war sehr schön.Ansonsten empfiehlt sich ein Mietwagen.Das Hotel bietet aber Bustouren zum Ätna usw. an.Bei den Mahlzeiten fand denke ich mal jeder was ihm schmeckte.....beim Frühstück könnte mehr Abwechslung rein, aber ansonsten kann man dahin fahren, man muß auch das Preisleistungsverhältnis dazu sehen, und es ist halt Sizilein anders Mentalität wie in Deutschland. Alles in allem hatten wir einen schönen Urlaub.
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel ist sauber und die Anlage sehr gepflegt. Die Zimmer sind sehr geräumig und haben 2 Balkone, aber nur im ersten Stock.Der Safe fehlte, man mußte es in den Hotelsafe legen.Bei den Mahlzeiten bin ich mir sicher hat jeder etwas gefunden das er mochte und schmeckte.Beim Frühstück wäre etwas Abwechslung sehr schön gewesen.Strand war wunderschön , sauber und unendlich weit.Am Pool waren die Preise der Getränke etwas erhöht.Für einen Ramazotti in einem kleinen Plastikbecher 4 Euro.In der 2ten Woche eröffnete um die Ecke ein kleine Suermarkt mit einer tollen kleinen Bar , wo wir dann Abends hin sind um gemütlich bei zivilierten Preisen einen Cocktail zu trinken.Rund herum ist nicht viel, wir hatten einen Hotelbus gechartert um in den nächsten größeren Ort gefahren zu werden Pozallo...sehr schön mit Einkaufsmöglichkeiten usw.Aber alles in allem war es ein schöner Urlaub.
Sehr schöne Anlage mit kleinen Mängeln
Badeurlaub
01.05.2013
Gästebewertung:
3.9 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Die Apartmentanlage ist sehr sauber, die Apartments sind groß und geschmackvoll ausgestattet. In der Vorsaison ist es in der gesamten Anlage noch sehr ruhig. Die Gästestruktur ist deutsch und italienisch.
  • Lage
    Die Anlage ist ca 500m vom Strand entfernt, Shuttlebus ist vorhanden. (Fußweg 5 Minuten).Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist ca 7 km entfernt, ein Mietauto ist zu empfehlen, da es keine Busanbindung gibt. (Mietwagen sollte unbedingt schon in Deutschland gebucht werden.)Das Restaurant befindet sich momentan noch am Strand, ein neues Restaurant in der Anlage wird im Juni eröffnet.Vom Reiseveranstalter werden Ausflüge angeboten. Einmal pro Woche geht ein kostenlosen Hotelshuttle nach Pozzallo zum Markt.
  • Service
    Das gesamte Personal isr sehr freundlich und zuvorkommend. Einige sprechen Deutsch.
  • Gastronomie
    Wer landestypische Küche bevorzugt, ist hier genau richtig. Die Gerichte sind geschmackvoll zubereitet, es gibt tägl. eine Auswahl an diversen Vorspeisen, Pasta, Fisch und Fleisch. Die Auswahl an Nachspeisen ist eher spärlich.Das Frühstücksbuffet könnte etwas abwechslungsreicher sein, es gab teilweise altbackene Brötchen.
  • Sport / Wellness
    Der Strand ist breit und sehr sauber. Leider herrschte Anfang Mai ein sehr starker Wind, wodurch Baden kaum möglich war, aber man konnte Kite-Surfen. Gegen eine geringe Gebühr kann man Strandtücher leihen. Sonnenschirme und Liegen sind kostenlos.Die Animation ist in der Vorsaison noch sehr dezent, die Shows finden erst ab Mitte Juni statt.Im Minimarkt gibt es nicht viel zu kaufen, es ist aber eine Boutique, ein kleiner Supermarkt, Friseur und Apotheke im Bau. Ab Mitte Juni kann man die Angebote nutzen.Am Abend gibt es Livemusik in der Pianobar.Der WLAN- Empfang ist sehr schlecht, kostet 5 Euro für 24h
  • Zimmer
    Die Apartments sind sehr groß, wir hatten ein Apartment im Erdgeschoss mit Garten und 2 Terassen. Die Zimmer sid mit geschmackvollen Accessoires ausgestattet. Die Matratzen sind leider hart und unbequem.Es gibt im Zimmer keine deutschen TV-Programme, nur im Aufenthaltsbereich an der Rezeption. Es ist auch kein Safe im Zimmer vorhanden.
  • Preis Leistung / Fazit
    Wer Ruhe sucht, kleine Mängel in Kauf nimmt und landestypische Speisen mag, ist hier genau richtig. In der Vorsaison muß man bei den Unterhaltungs- und Freizeitmöglichkeiten mit Einschränkungen rechnen. Wenn dann ab Juni das Einkaufsangebot besser wird und es ein 2. Restaurant in er Anlage gibt, gibt es aus meiner Sicht nichts mehr zu beklagen.