Urlaub Mauritius (Nordküste)

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Reisen Mauritius (Nordküste) – Die beliebtesten 123 Urlaubsangebote

    • Beliebtheit
1.
Villas Mon Plaisir Trou aux Biches, Mauritius (Nordküste), Mauritius
2.
Mauricia Beachcomber Resort & Spa Grand Baie, Mauritius (Nordküste), Mauritius
3.
LUX Grand Baie Resort & Residences Grand Baie, Mauritius (Nordküste), Mauritius
4.
Maritim Resort & Spa Mauritius Trou aux Biches, Mauritius (Nordküste), Mauritius
5.
Victoria Beachcomber Resort & Spa Trou aux Biches, Mauritius (Nordküste), Mauritius
6.
Canonnier Beachcomber Golf Resort & Spa Grand Baie, Mauritius (Nordküste), Mauritius
7.
Trou aux Biches Beachcomber Golf Resort & Spa Trou aux Biches, Mauritius (Nordküste), Mauritius
8.
Zilwa Attitude Grand Gaube, Mauritius (Nordküste), Mauritius
9.
Veranda Pointe Aux Biches Pointe aux Piments, Mauritius (Nordküste), Mauritius
10.
Casuarina Resort & Spa Trou aux Biches, Mauritius (Nordküste), Mauritius
Es sehen sich gerade 10 Personen Reisen nach Mauritius an.
Seite

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Mauritius (Nordküste)

25.09.2017 Mauritius 2017 Hotel Crystal Beach Badeurlaub -
2,5
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist soweit ganz gut. Das Hotel hat nicht nur All-Inklusiv Gäste. Der Kaffee schmeckt wie eine Brühe, wenn man einen guten Kaffee haben möchte, muss man ihn trotz All-Inklusiv bezahlen. Das Personal steht immer neben sich und braucht eine intensive Schulung. Dies haben Pensionen in anderen Ländern besser drauf. Mit der Sauberkeit hat man es auch nicht so genau genommen. Erbrochenes von Gästen am Pool wurde nach einem Halben Tag erst sauber gemacht, trotz hinweisen. Nichtschwimmer sollten nicht soweit schwimmen, weil das hoteleigene Rettungsteam sehr gemütlich ist.
Lage Die Lage der Anlage ist sehr schön am Meer gelegen.
Service Dieses Hotel brauch im Punkt Service und Service-Personal dringend Nachhilfe.
Gastronomie Täglich wiederkehrend. Wenig Abwechslung. Sehr indisch(Curry). positiv war nur die Nudelecke.
Sport / Wellness Unterhaltung lässt viel zu wünschen Übrig. Wie gesagt, dieses Hotel inkl Personal muss noch eine Menge lernen und verdient nicht die 4 Sterne.
Zimmer Das Zimmer war groß und gut, die Beleuchtung war extrem schlecht und schwach. Teilweise konnte man nicht sehen, was man im Schrank hat, dazu waren diese auch noch sehr dunkel. Zum rasieren oder schminken war die Beleuchtung nicht ausreichend, sondern mangelhaft.
Preis Leistung / Fazit Ich kann dieses Hotel nicht weiterempfehlen. Man kann es nicht mit der Türkei, Spanien, Griechenland oder Italien vergleichen. Es ist die 4 Sterne und das Geld einfach nicht wert.
01.01.2015 Le Preskil Beach Resort ging so Badeurlaub -
2,5
Allgemein / Hotel Das Hotel als solches ist O.k Mal abgesehen von der Vogelplage. Ich denke es ist nicht übertrieben, wenn ich mal schätze, das in den Morgen-und Abendstunden ein paar hundert Vögel aus voller Kehle zwitschern. Ein Höllenlärm. Ohrenstopfen einpacken!
Lage Das Hotel liegt mit dem Transferbus ca. 20 Minuten vom Flughafen entfernt. Dadurch hört und sieht man natürlich ab und zu einen Flieger. Aber fand ich halb so wild. Die Umgebung um das Hotel ist trostlos und machte abends keinen vertrauensvollen Eindruck. Ein Supermarkt soll 15 min. vom Hotel entfernt sein. Besonders fur Raucher interessant, da im Hotel die Zigaretten mit umgerechnet 9 Eur/Schachtel doppelt so teuer sind, wie im Supermarkt. Ein Minishop befindet sich im Hotel. Dort gibt es Andenken, Sonnencreme und Sonnenbrillen. Man kann sich ein Auto leihen oder Taxi benutzen.
Service Landessprache ist Morisyen. Hauptsächlich wird man vom Personal so oder französisch( 80% der Urlauber) angesprochen. Mit hängen und würgen funktioniert es auch englisch, zumindest an der Rezeption. Für so eine große Anzahl an Servicekräften funktioniert der Service beim Essen und Trinken sehr schlecht. Mit Dollarn bekommt man das Personal wenigstens an der Bar auf Trab. In meinem Zimmer Lagoon Nr. 160 war das Flurlicht nicht in Ordnung und die Fernbedienung des TV war defekt. Am 2. Tag auf der Mängelkarte (liegt im Zimmer) angekreuzt. Getan hat sich nichts in 14 Tagen. Aber war ja nichts besonderes.
Gastronomie Die Küche ist ausgesprochen simple und ohne jegliche Abwechslung. 14 Tage sind schon hart fanden wir, wenn da nicht noch die 4 Gutscheine all in für die 2 a la carte Restaurants gewesen wären, hätte es auf das Gemüt geschlagen und beim Essen sind wir nicht verwöhnt. In der Tapas war es echt lecker. Das Steakhaus passt zum all in Restaurant.
Sport / Wellness Wir waren eigentlich zum Tauchen und schnorcheln da. Aber die Strömung ist so stark, das man trotz Flossen gegen die Strömung nicht an kam. Bei Ebbe ist es dann schon ganz schön gefährlich, da die Korallen bis an die Wasseroberfläche kommen. Seeigel gibt es auch ohne Ende. Wasserschuhe sind Pflicht. Die Tauchschule direkt am Strand schiebt ne ruhige Kugel. Man muss mit dem Boot rausfahren. Wir waren ein paar Mal bei Flut mit der Strömung schnorcheln. Man kann Treetboot fahren oder sich mit dem Schnellboot ziehen lassen per Schlauchboot oder Wasserski. Im Hotel gibt es einen kleinen Fitnessraum. Die Geräte sind echt gut. Daneben ist ein Raum mit 2 Billardtischen. Zu trinken muss man sich selbst holen. Der Wellnessbereich liegt hinter dem Hotel. Haben wir uns nicht angeguckt. Es gibt 2 kleine Pools, die aber sehr dreckig sind. Der Strand ist, denke ich mal, mit Muschelabrieb und Sand künstlich angelegt und vollkommen in Ordnung. Die Liegen allerdings sind teilweise voll Vogelkot und reinigen sich nur durch die heftigen Regenfälle.
Zimmer Zimmer war ausreichend ausgestattet. Die Klimaanlage sollte man jedoch auslassen, da ansonsten das ganze Zimmer und somit auch die Kleidung mufft. Handtuchwechsel ist 2 mal am Tag. Reinigung der Zimmer täglich. Allerdings mehr wie durchwischen und Haare anderer Leute verteilen, sowie das Bett machen ist nicht. Sauber ist anders. Die Minibar wird so la la aufgefüllt.
Preis Leistung / Fazit Alles im allen ist das Hotel leider nicht zu empfehlen. Nach jeder Bestellung muss man trotz all in Armband unterschreiben, was man isst oder trinkt. Speisekarte und Getränkekarte liegt nicht aus und wird nach aussuchen sofort wieder unter Verschluss genommen. Service bewegt sich nur angemessen, wenn man mit Trinkgeld winkt. Um 22 Uhr saßen wir alleine an der Bar und haben Karten gespielt. Unterhaltung ist jeden Tag von 20 bis 22 Uhr. Die ist aber Geschmackssache und wurde nur von den wenigsten Gästen in Anspruch genommen. Wir waren vom 21.1. 2015 bis 05.2. 2015 dort. Es sind die Monate mit den meisten Regentagen. Aber das hat nichts mit der Bewertung zu tun und sei nur am Rande erwähnt. Für das Geld kann man anderswo besser Urlaub machen, weiß allerdings nicht ob auf Mauritius, z.b. auf den Malediven.
01.01.2014 War in Ordnung Badeurlaub -
3,4
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist klein und einfach eingerichtet, ist aber ausreichend für ruhige Ferien. Essen ist Geschmack Sache könnte besser sein. Baden im Meer ist leider auch sehr eingeschränkt, für meinen Geschmack zu klein.
01.02.2013 Empfehlenswert für einen erholsamen Urlaub o. Nightlife Badeurlaub Paar
4,7
Allgemein / Hotel Wer Action und Nightlife sucht ist hier nicht am richtigen Ort. Erholung und Entspannung sind jedoch 100% garantiert. Für Paare zu empfehlen.
Lage in der Nachbarschaft gibt es einige Hotels, Taxi vor dem Hotel, gute Möglichkeiten mit dem Taxi die Nähere Umgebung zu erreichen. Ausflüge sind mit einem kundigen Taxifahrer besser!
Service absolut in Ordnung. keinerlei negative Erfahrung gemacht
Gastronomie Buffet reichlich, Fisch und Fleisch frisch zubereitet landestypisch
Sport / Wellness Wassersport, Baden sehr gut machbar Unterhaltungsangebot ist auf Erholung ausgerichtet
Zimmer groß, sauber, Zimmer mit Meerblick empfehlenswert
Preis Leistung / Fazit Ein Ort zum Erholen. Personal absolut freundlich und zuvorkommend. AI ist dringend zu empfehlen. Ideal für Paare, Erholung 100% garantiert. Wir kommen sicher wieder!
01.06.2012 Empfehlenswert! Badeurlaub Paar
4,0
Lage Super lage, steinwurf bis zum strand. In unmittelbarer nähe leider keine einkaufsmöglichkeiten. Preise für taxi günstig. Unbedingt dem taxichauffeur klarmachen, dass sie keine shoppingtour machen wollen, sonst müssen sie jedesmal damit rechnen, dass er sie zu boss, armani und vielen anderen nobelmarkenläden fährt, wo er provisionen kassiert, falls sie dort einkaufen.
Service Super service durchs band,reinigung des zimmers einwandfrei.
Gastronomie Qualität der speisen gut. Hygiene soweit ok, aussert am ersten abend beim nachtessen spazierte maus durchs restaurant und morgens ab 10 h stürzen jede menge spatzen auf das leider zum teil unbedeckte brot. Getränke im restaurant sehr teuer, auch an der bar.
Sport / Wellness Pool sehr klein, zum schwimmen ungeeignet, zum glück ist das meer nur ein paar meter entfernt. Unterhaltung für wasserraten im meer ok,am pool nix. Durch die vielen algen, die täglich angeschwemmt werden ist der strand fürs auge weniger schön, doch der strandabschnitt vom hotel wird jeden morgen gereinigt.
Zimmer Möblierung hätte eine verjüngungskur nötig. Unbequeme balkonmöbel. Alles andere was zimmer betrifft sehr gut.
Preis Leistung / Fazit Touren und ausflüge würde ich nicht übers hotel/ veranstalter buchen. Ziemlich teuer, lieber einen taxifahrer tageweise buchen, ca 70 euro für einen tag. Da im juni/ juli winter ist dort, sind die durchschnittstemperaturen zwischen 23-30 grad, ideal fürs sonnenbaden und ausflüge
27.04.2016 Schönes Hotel Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Schönes Hotel, guter Service, gute Verpflegung, freundliches Personal, großzügige Zimmer, modern eingerichtet
Lage direkt an schönen Sandstrand, herrliche Außenanlagen, gepflegter Garten
Service guter Service, sehr aufmerksam und freundlich
Gastronomie sehr gut, mehrere Restaurant und Bars, abwechslungsreiches Angebot,
Sport / Wellness großer Pool, sehr sauber, Liegen immer ausreichend, Fitnesscenter gerade mit neuen Geräten ausgerüstet, Wellness-Bereich hervorragend
Zimmer modern eingerichtet , sehr großzügig, riesiger Dusch und Baderaum
Preis Leistung / Fazit sehr gut und weiter zu empfehlen, nettes und freundliches Personal, umfangreiches und schmackhaftes Angebot an Speisen und Getränken, erfüllt alle Ansprüche für All-Inklusive Urlauber , kann nur weiterempfehlen
01.10.2014 Bester Urlaub seit ich Urlaub mache Badeurlaub -
5,0
Preis Leistung / Fazit Das Hotel befindet sich in einem optimalem Zustand. Die Angestellten sind superfreundlich und herzlich und das ist nicht geschauspielert. Hatte zu etlichen Angestellten wirklich, wirklich sehr guten Kontakt.
01.12.2013 Empfehlenswert! Absoluter top Urlaub! Badeurlaub -
4,2
Allgemein / Hotel Ordentlicher Zustand, häufiges/regelmäßiges Reinigen, nettes Personal, es gibt 2 Häuser-Haupthaus direkt am Strand/Pool und ein Nebenhaus (vollkommen ausreichend), Pool bis an den Strand mit Blick über das Meer
Lage Kleine Supermärkte/Souveniläden direkt gegenüber vom Hotel, Bushaltestellen wenige Meter entfernt (ca. 1,6 € bis Port Louis - ca. 1 h Fahrt), Straße vor der Tür (Sackgasse -es geht nur zu den anderen Hotels/der Bus fährt gelegentlich), Strand vor der Tür (vom Speisesaal am Strand ohne Fenster/Wände guckt man aufs Meer
Service In der Preisklasse super Entrée-vom Check-In guckt man ungehindert aufs Meer, als Fremdsprache wird Englisch gesprochen-teilweise im Ansatz Deutsch, Zimmerreinigung war gut, Beschwerden wurden sofort bearbeitet
Gastronomie Bei 3 Wochen Aufenthalt haben wir 5 Abendessen doppelt gehabt, beim Abendessen gab es Themen-landestypisch, italienisch etc., Preise der Getränke waren okay
Sport / Wellness Vorm Hotel ist ein Beachvolleyballfeld, Glasbodenbood und Tretboot kann genutzt werden, Billard ist vorhanden, Fitnessraum ist etwas klein (bei den Temperaturen aber ausreichend), regelmäßig gab es Shows aber keine Disco-ca. 20 Minuten laufen, keine Kaution für Liegen/Sonnenschirm-es gibt aber nicht für jeden Gast eine Liege, Wasser ist für schnorcheln super-man sollte aber nicht ohne Badeschuhe reingehen, es gibt kein Kinderspielplatz oder ähnliches
Zimmer Zimmergröße super, Balkon, Zimmersafe, Fernseher-deutsches Programm, Badezimmer auch gut und groß-separates WC
Preis Leistung / Fazit Das Hotel würden wir nochmals buchen. Man muss sich nur bewusst sein, dass hier weniger Party und mehr Erholung möglich ist. Langeweile kommt aber durch Ausflüge nicht auf. Die einheimisch Bevölkerung ist sehr freundlich.
27.01.2013 Man bekommt wofür man bezahlt hat- mindestens Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel eine übersichtliche, familiäre anlage, eine perle im indischen ozean. die zimmer im alten trakt (dort haben wir 3 wochen verbracht) erinnern an die stadthotels in santiago de cube oder havanna- schon etwas betagt, aber zweckmässig mit 3 meter hohen decken. alles ist sehr gepflegt und sauber, das gilt für die gesamte anlage. wie gesagt, wir waren 3 wochen dort und haben uns sehr wohl gefühlt. den flatscreen haben wir nicht benutzt, wohl aber die klimaanlage. die hat brav geschnurrt. direkt an unserem zimmer begann der public beach. ist man zur dortigen ferienzeit auf mauritius (ca november bis anfang januar) hat man das gück, zeuge der überschäumenden lebensfreude der mauritier zu werden. ja-in dieser zeit wird auch getrommelt und laut gesungen und wild getanzt. fasst man sich ein herz und setzt sich mal mit einem bier vom kiosk irgendwo hin, wird man auch gerne mal eingeladen. ich habe selten so ein offenes, nettes volk erlebt wie dort. hier ist meiner meinung nach einer der grossen vorteile des hotels, wenn man nicht in einem all inclusive bunker in der wüste, abgeschottet vom dortigen geschehen, versauern will. während dieser zeit besteht die hälfte des publikums im hotel ebenfalls aus einheimischen, die sehr freundlich sind ( darum wurde ich auch gefragt, warum die deutschen immer so ein gesicht beim frühstück ziehen- ich habe gesagt, wir brauchen halt erst den kaffee, dann geht's...). in dieser zeit sind auch sehr viele kinder dort, das war für unseren sohn toll. ab mitte januar wirde die sache eher zum deutsche rentnertreff. das essen war gut. immer salat, immer kalte platten mit nudeln, fisch, fleisch, geflügel. auch am warmen buffet gab es immer fisch, fleisch und geflügel. manchmal gab es pizza (richtig gut) und mein favorit waren die abende mit den geratenen krebsen. das essen entsprach weitgehend der einheimischen küche, also einem indisch/asiatisch/afrikanischen mix, ab und zu mit pommes. das essen hat uns 3 wochen jeden tag gut geschmeckt und wir waren sehr zufrieden. ein indikator sind für mich immer die einheimischen und die waren anfangs reichlich zugegen. so ein korallenriff direkt am strand habe ich noch nicht erlebt. ich bin 5 meter vor dem hotel durch schwärme bunter fische geschnorchelt. ca 400 m links vom hotel sind kolonien intakter fächerkorallen, in denen das leben pulsiert, 5 min. via speedboot schöne tauchspots. der öffentliche strand um die ecke bietet eine schöne schwimmstrecke, wenn man bahnen ziehen möchte.
Lage wie bereits erwähnt. für uns war der öffentliche strand in der ferienzeit ein tolles erlebnis. das schnorcheln innerhalb des barriereriffs: wunderschön und mit grossem fischreichtum gesegnet. 100 meter weiter der unterwasser-naturschutzpark mit bootshuttle 2x täglich. der wahnsinn, wenn man gerne mit der brille im wasser umherschaut. der strand selbst ist gemütlich zum abhängen, sowohl innerhalb des zauns als auch ausserhalb. was diesen strand auszeichnet, ist die schöne lavasteinlandschaft, die den sand immer unterbricht. vorsicht ausserhalb der sandbereiche! der vorteil des meeresabschnittes sind die korallen und unterwasserwelt. ausserhalb der bezeichneten bereiche hate es seeigel. tritt man auf einen, ist der urlaub vorbei. die 3 strandhändler nerven null. einer hat sogar meine brille, die ich habe liegenlassen, im hotel abgegeben. wenn man auf discobesuche steht, ist das hotel nicht geeignet, aber mit bus (50 cent, auf jeden fall mal machen) oder taxi (4 euro) schnell in mahebourg. 2x täglich fährt das hotelboot zum riff, die tauchbasis mit hauptsitz im hotel preskil (das einen gebügelten strand , aber kein korallenriff hat) 5 min. die strasse runter ist sehr kompetent und professionell. die abwicklung der tauchgänge war einwandfrei. ich gebe 5 sterne für das korallenriff direkt vorm zimmer und den öffentlichen strand um die ecke.
Service jedermann ist nett und bemüht. alles wurde stets zu unserer zufriedenheit behandelt und ich habe nie länger als 1 minute an der bar gewartet. die kellner sprechen alle gut englisch und französisch, manche ein paar brocken deutsch, das lernt man dort auf der hotelfachschule.
Gastronomie wie gesagt, viele einheimische gäste sind für mich immer ein gutes zeichen für gute einheimische küche. wer ein riesen-monster all-inclusive ami buffet täglich braucht, wird hier etwas unterversorgt sein. ich habe mich 3 wochen immer auf's essen gefreut. noch ein wort zu den vögeln im restaurant, über die sich einige leute beschwert haben: das restaurant ist offen und das ist gut und die vögel waren sehr freundlich, oder um es in den worten eines untersetzten galliers mit blau-weiß gestreiften hosen zu sagen: die spinnen, die beschwerer!
Sport / Wellness es gibt eine kraftraum und einen strand. die abendliche unterhaltung beschränkt sich auf ein portfolio aus ca 40 bekannten hits, die abends von bands in wechselnder besetzung gespielt werden, das hat nach kurzer zeit keinen wert mehr. animation oder kinderprogramm gibt es nicht. der pool ist okay zum umherschwimmen und dümpeln, die liegen an pool und strand ausreichend. ich bin mit meinem söhnchen bei ebbe in den pfützen zwischen den lavasteinen krabben und fischchen fangen gegangen.
Zimmer die renovierten zimmer sind super, die alten zweckmässig. das preis/leistungsverhältnis ist einwandfrei. wir haben uns sehr wohlgefühlt.
Preis Leistung / Fazit wir waren 3 wochen dort und und nach 3 wochen wäre ich gerne noch 3 weitere wochen geblieben. die gäste bestehen zum grossen teil (je nach saison) aus einheimischen und aus wiederkehrern oder überwinterern, die das gute preis/leistungsverhältnis schätzen. wer gerne schnorchelt und/oder taucht, ist hier am richtigen platz. der klassische all-inclusive urlauber mit anspruch auf vollbeschallung, mallorca-buffett mit eisbein und wiener schnitzel und animation bis zum abwinken sollte vielleicht doch ein anderes etablissement besuchen. insgesamt ist es hier sehr ruhig und entspannt. wir kommen wieder!
01.02.2012 Wunderschöner Badeurlaub! Badeurlaub -
4,2
Allgemein / Hotel Sehr ansprechendes hübsches Hotel im maurischen Stil, sehr gepflegte Anlage, 60 komfortabel eingerichtete Zimmer direkte Strandlage, Halbpension, angenehmes internationales Publikum, überwiegend Franzosen, Italiener, Schweizer und Deutsche
Lage Ruhige direkte Strandlage, ideal zur Erholung, zum Abschalten und relaxen, Transferzeit ca. 1 Stunde,
Service Durchweg sehr freundliches Personal, vom Empfang über den Zimmerservice, die Boutique, die Restaurationen, der SPA, bis hin zum Boat-House alle sehr zuvorkommend und sehr nett. alle sind sehr bemüht, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.
Zimmer Zimmer komplett eingerichtet, Minibar, Flatscreen, Balkon mit Meerblick, Klimaanlage, getrenntes WC, Dusche usw., täglicher Wechsel der Handtücher, einwandfreier Service, tägliche Reinigung, Nespresso, Safe usw.
Preis Leistung / Fazit Das La Palmeraie ist ideal für Erholungssuchende, ruhig und sehr gepflegt, der Service und die Betreuung sind ebenso empfehlenswert, wie das ganze Hotel. Durch den maurischen Stil und die "Größe" des Hotels mit nur 60 Zimmern fühlt man sich schnell überall zurecht. Der Strand ist sehr schön (war bereits mehrmals auf den Seychellen, die nochmal etwas mehr Unique sind), das Wasser mit 25 Grad optimal , man kann sehr schön schwimmen (abgeschirmt durch das Riff), schnorcheln oder sich einfach nur ausruhen, ein Buch lesen oder relaxen. Es gibt nichts zu meckern. bis zum nächsten Mal!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.