default_sm

Urlaub Sri Lanka

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Pauschalreisen
Eigene Anreise
Reiseziel eingeben
Du bist hier:
StartseiteUrlaubUrlaub AsienUrlaub Sri Lanka
Unsere Specials
Urlaubsfreude — flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
PCR Tests inklusivePCR Tests inklusive
Destinationsbewertungen für Sri Lanka
Durchschnittliche Destinationsbewertung
4.3 / 5
52 Destinationensbewertungen gesamt
.
4 / 5
traumhaft wenn man die Natur liebt, aber auch sehr laut
Gast
2 / 5
Ich würde empfehlen nur zu wirklich guten Restaurants zu gehen, alles andere ist auf eigene Gefahr. Die Shopping Malls sind sehr klein und es gibt keine großen Marken. Falls man an die Tempel von Thailand gewöhnt ist, sollte man sich nicht wundern: Hier gibt es nicht so viel in der Richtung zu sehen.
Lars
4 / 5
Alle sehr freundlich
Sunshine
5 / 5
Sri Lanka ist ein sehr offenes, herzliches Land. Die Menschen begegnen einem überaus freundlich und zuvorkommend. Klar gibt es so einige, die ausschließlich auf Geld aus sind, jedoch gibt es aber mindestens genauso viele, die wirklich herzensgute Menschen sind. Die Einwohner sprechen neben der Landessprache singhalesisch meist englisch und auch zum Teil etwas deutsch. Das Klima ist feucht-warm mit einer hohen Luftfeuchtigkeit. Selbst in der Regenzeit ist das Wetter bis auf gelegentliche, kurze Schauer super. Bzgl. des Verkehrs muss man sich erst an die Fahrweise der Einheimischen gewöhnen. Es herrscht Linksverkehr und die meisten weisen einen rasanten Fahrstil auf.
Gast
5 / 5
Das Land selbst ist ohne jede frage absolut sehenswert. Gehört zu meinen Top 5. Wer nicht dort war der hat wirklich etwas verpasst.

Reisen Sri Lanka – Die beliebtesten 503 Urlaubsangebote

hotel_image_0
hotel_image_0
Bentota, Sri Lanka (Sonstiges), Sri Lanka
hotel_image_0
hotel_image_0
Kandy, Sri Lanka (Sonstiges), Sri Lanka
hotel_image_0
hotel_image_0
Hatton, Landesinnere (Sri Lanka), Sri Lanka
Zurück1
4950

Düfte, Gewürze, Lächeln - in Sri Lanka Urlaub machen

Sri Lanka gehört wohl zu den schönsten Reisezielen im Indischen Ozean. Es ist ganzjährig warm, die Menschen tragen immer ein Lächeln auf den Lippen und es duftet nach Blumen und exotischen Gewürzen. Der Inselstaat, der lange als Ceylon bekannt war, ist 65.610 Quadratkilometer groß und bietet über 20 Millionen Menschen eine Heimat. Während eines Sri-Lanka-Urlaubes lassen sich auf dem Eiland romantische Landschaften entdecken, wie etwa das zentrale Hochland. Hier wächst der berühmte Tee, üppige Wälder erstrecken sich und die Bäche stürzen in tosenden Wasserfällen ins Tal. Daneben gibt es jede Menge Tiere in freier Wildbahn zu sehen, die man in Deutschland nur aus dem Zoo kennt. Dazu gehören auf jeden Fall der asiatische Elefant, das Faultier oder der Leopard. Und es gibt eine reiche Kultur zu bewundern. Jahrhundertealte Traditionen werden hier aufrechterhalten, was etwa das singhalesische-tamilische Neujahrsfest beweist, welches jedes Jahr im April gefeiert wird.

Sri Lanka ist ein Reiseziel, das alle Wünsche von Urlaubern erfüllt. Sucht man Erholung am Strand und im Wasser, wird man als Reisender keine Schwierigkeit haben, ein paradiesisches Stückchen Strand zu finden. An allen vier Küsten der Insel finden sich traumhafte Buchten, oft kaum frequentiert, die an Schönheit kaum zu überbieten sind. Die größeren Strände, die auch oft von Surfern genutzt werden, befinden sich im Süden und Südwesten der Insel, wohingegen besonders im Osten Sri Lankas viele einsame Buchten zu finden sind.

Die Highlights von Sri Lanka

Wer seinen Sri-Lanka-Urlaub antritt, sollte auf jeden Fall einen Abstecher in die Hauptstadt Colombo mit einplanen. Hier pulsiert das Leben Tag und Nacht. Besonders interessant ist das Handelsviertel der Muslime, Pettha. Dort bekommt man Waren aus der ganzen Welt. Nach einem Besuch des Viertels lässt es sich prima in der Meditationshalle am Beira Lake entspannen. Anuradhapura war über 1000 Jahre die Königshauptstadt von Ceylon. Eine halbe Million Menschen lebten hier vor 1500 Jahren auf einer Fläche, die größer war als das heutige Paris. Ein Besuch der antiken Ruinen und Gebäude darf bei keinem Sri-Lanka-Urlaub fehlen. Der Löwenfelsen Sigiriya ist ein circa 200 hoher Berg, der steil in den Himmel hinauf ragt. Auf seinem Plateau sind der Pool und der Thron des im 5. Jahrhundert lebenden Königs Kassipa zu sehen. Der Sigiriya gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Möchte man der wilden Natur näher kommen, ist man im Zentralland der Insel bestens aufgehoben. Dort befindet sich der Bergwald, von dem aus für Tierfreunde hochinteressante Touren angeboten werden, im Zuge derer mit etwas Glück Elefanten, Leoparden, Krokodile, Affen, Pythons oder Warane beobachtet werden können. In der Königsstadt Anuradhapura kann man sich unter anderem den ältesten Baum der Welt anschauen, der vor über 2000 Jahren dort gepflanzt wurde. Auch wenn sich das ganze Land im Aufschwung befindet, haben sich besonders zwei Städte als Reiseziel für junge Sri Lanka-Urlauber etabliert: Negombo im Westen und Hikkaduwa im Süden der Insel bieten sowohl für sportliche Urlauber als auch für Party-Touristen viel Abwechslung. Mit Wassersportmöglichkeiten und Bars sowie Diskotheken an den Stränden sind die beiden Orte für erlebnishungrige Besucher ein heißer Tipp.

Traumstrand Passekudah

Die Werbung nennt Passekudah das Kronjuwels Sri Lankas. Und auch wenn Werbung gern übertreibt, so hat sie hier doch recht. Eine schöne Bucht, klares, marineblaues Wasser, ein flach abfallender, feiner Sandstrand gesäumt von Palmen, so präsentiert sich der Passekudah. Wer hier seinen Sri-Lanka-Urlaub verbringt, der fühlt sich garantiert wie in der Werbung.

Mehr rund um Sri Lanka im Magazin:

Beliebte Städte in Sri Lanka sind:

StadtAnreisemöglichkeitTerminSehenswürdigkeiten
ColomboBandaranaike International Airport - CMB-

Kelaniya Raja Maha Vihara Tempel

Galle Face Green

National Museum of Colombo

KandyBandaranaike International Airport - CMB-

Sri Dalada Maligawa

Horton-Plains-Nationalpark

Sigiriya

NegomboBandaranaike International Airport - CMB-

Negombo Lagoon

Guruge Park

St. Sebastian’s Church

Tipps und Wissenswertes rund um Sri Lanka

Verlässt man die klassischen Touristenorte, die sich qualitativ wie auch preislich durchaus europäischen Standards nähern, ist Sri Lanka ein ausgesprochen günstiges Reiseziel. Ein Mittagessen ist durchaus schon für etwa einen Euro zu bekommen, auch die Übernachtung in Hotels kostet in vielen Fällen umgerechnet nur wenige Euros. Preisintensiver können die Eintrittspreise zu bekannten Sehenswürdigkeiten sein. Hier lohnt sich der Vergleich, weniger bekannte Ziele sind oft genauso schön und wesentlich günstiger. Die Einwohner des Inselstaats werden heutzutage Sri-Lanker genannt, obwohl teilweise auch der inzwischen veraltete Begriff Ceylonesen geläufig ist.

Mit dem Flugzeug zum Reiseziel Sri Lanka

Sri Lanka wird ab deutschen Flughäfen nicht per Direktflug angesteuert. Dafür gibt es, etwa ab Frankfurt, regelmäßig startende Flüge, die Reisende mit einem Zwischenstopp auf die Insel bringen. Diese Zwischenlandungen finden meist in Doha oder Dubai statt und führen von dort weiter nach Colombo, der Hauptstadt von Sri Lanka. Wählt man einen Flug mit kurzem Zwischenaufenthalt, ist mit einer Reisedauer von insgesamt etwa 13 Stunden zu rechnen. Natürlich gibt es auch Flüge mit längeren Aufenthalten am Zwischenflughafen, welche dann häufig auch günstiger sind und dem Urlauber ermöglichen, mit Dubai oder Doha noch ein zweites Reiseziel neben Sri Lanka zu besuchen.

Klima und beste Reisezeit für Sri Lanka

Aufgrund der charakteristischen Form und Lage wird die Insel auch oft als Träne Indiens bezeichnet. Etwas kleiner als Bayern, liegt Sri Lanka, das vielfältige Reiseziel wie ein Juwel im Indischen Ozean. Das Klima in den verschiedenen Regionen der Insel ist sehr unterschiedlich. Möchte man also in eine bestimmte Gegend reisen, sollte man sich über die regional beste Reisezeit vorab informieren. Möchte man die ganze Insel kennenlernen, so gelten für Europäer die Monate Januar bis April als ideal. Vor allem in den ersten beiden Monaten des Jahres ist das Klima angenehm mild, Regenfälle sind selten. Ab April kann es bereits sehr heiß werden und gleichzeitig ist dieser Monat auch der Auftakt zur Regenzeit, was mitunter aus Sri Lanka ein sehr feuchtes Urlaubsgebiet macht. Nichtsdestotrotz verfügt Sri Lanka über ein tropisches Klima, weswegen die durchschnittlichen Temperaturen tagsüber nur selten unter 25 Grad sinken. Besonders gern wird Sri Lanka aber zwischen Dezember und Februar bereist, wenn sich die Insel von ihrer schönsten Seite zeigt, da meist die Sonne scheint und die Natur durch die Regenfälle der letzten Monate saftig grün ist. Für Regen-Tolerante eignet sich ein Sri Lanka-Urlaub zwischen September und November, um den Geldbeutel zu schonen. Aufgrund der wenigen Touristen sinken die Preise in der Nebensaison dann deutlich.

Einreisebestimmungen für Sri Lanka

Einreisebestimmungen für Sri Lanka
ImpfungenVisumAufenthaltszeitPass/ReisepassSonstiges
Standardimpfungen (Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Mumps, Masern Röteln (MMR), Pneumokokken und Influenza)Notwendig30 TageEinreise möglich mit Reisepass, vorläufigem Reisepass und Kinderreisepass.Das Hinterland im Osten von Sri Lanka sollte gemieden werden, da hier eine erhöhte Minengefahr besteht.
Empfohlen: Hepatitis A, B, Tollwut, Typhus und japanische Enzephalitis.Die Meeresströmungen im Meer von Sri Lanka sind sehr unberechenbar, weshalb nur an gekennzeichneten Badestellen ins Wasser gegangen werden sollte.
Religiöse Missachtung kann zu einer Inhaftierung führen. Sie sollten darauf achten, sich nicht mit dem Rücken zu einer Buddha Statue fotografieren zu lassen oder gar auf eine Buddha Statue zu klettern.
Ebenso sollten Sie darauf achten, Tempel nicht mit zu kurzer Kleidung zu betreten. Kleidungsstücke sollten mindestens über die Knie reichen.
Die Einfuhr von ausländischen Tabakwaren ist verboten.
Das Fotografieren von militärischen Einrichtungen ist ebenfalls untersagt.

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Sri Lanka

Paradisisches Strandhotel mit viel Erholung
Badeurlaub
06.06.2017
Gästebewertung:
5 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Ein wundervolles, naturbelassenes und sehr sauberes Hotel. Sehr geräumige und saubere Bungalows mit herrlicher Terrasse zum entspannen! Die Größe der kompletten Anlage erlaubt es, dass man auch für sich sein kann. Man hat nicht das Gefühl, irgendwo "gestapelt" mit anderen Gästen sein zu müssen. Jeden Tag wird gefegt, gewischt, poliert und die Natur drumherum gepflegt.Von den Bungalows aus ist der Haupt-komplex (Lobby, Restaurant, Pool und Poolbar) überall gut erreichbar und nicht weit weg.Kinder sind absolut willkommen. In der Hotelanlage sind sehr viele Pflanzen extra beschildert und beschrieben. Es ist äußert lehrreich.Leider sehr viele Deutsche, die sich vorher nicht über das Land erkundigen, und somit auch Nörgeln über Sachen, wie dass man auf All-inclusive Listen die Getränke aufschreiben muss beim bestellen. Aber typisch deutsch würde ich sagen. Oder auch Insekten, die sich ab und an durch das Öffnen der Türen in den Bungalow verirren. sorry. aber wir sind auf einer Insel, wo diese Tiere nun mal leben. rausgeworfen und gut ist es! Wenn man mit so etwas nicht zurecht kommt, dann am Besten in unserem Deutschland bleiben
  • Lage
    Der Strand ist auf der einen Seite (ich glaub ab Bungalow Nummer 150) mit Steinen aufgefüllt, um alles haltbar zu machen (aber davor ist auch Sand bis zu den Bungalows), auf der anderen Seite des Hauptkomplexes nur Sandstrand und ohne Steine.Somit kann man auf der einen Seite nicht im Meer baden, aber man geht ca 2 Minuten bis zur anderen Seite, also nicht schlimm)Einkaufen kann man direkt im Hotel in einem kleinen Laden ( Tshirts, Badesachen, Tees, Duschgels, etc)Direkt vor dem Hotel (noch vor der Fähre, die ins Hotel führt) gibts Anthoneys supermarket, bei Anthoney erhält man alles, was das Herz begehrt, sogar ein kleines Restaurant ist dabei, das wir trotz all -in auch öfter genutzt haben. Er hat alles zu fairen Preisen. Auch die Ausflüge von Anthoney sind absolut zu empfehlen! Man zahlt hier ein drittel des Preises von den im Hotel angebotenen Aufsflügen der verschiedenen Veranstalter. Und hat aber sehr kompetente, deutsch- und englisch- sprachige Einheimische als Reiseführer, die so manches kennen, das die großen Veranstalter einem nicht zeigen Wir haben eine Auslandsreiseversicherung, somit waren wir auf die Veranstalter der Hotels nicht angewiesen. Diese beteuern immer, dass der Preis wegen der Versicherung so teuer wäre.
  • Service
    Absolut bemühtes, hilfsbereites Personal.Es gab Beschwerden, weil Anreisende warten mussten auf ihren Bungalow. nun, wer lesen kann ist im Vorteil: Es steht extra, dass die Bungalows erst ab 14 Uhr bezugsfertig sind. Wenn man so bucht, dass man nachmittags ankommt, kann man ohne Probleme rein. Wer in der Nacht oder vormittags anreist muss halt warten. Das weiß man aber durch die Beschreibung im Vorfeld.Unser Sohn (10) war eine Nacht etwas krank (ihm war übel und er hatte Durchfall), es waren sofort alle bemüht, obwohl wir Medikamente dabei hatten und es auch nicht so schlimm war. Auch der Arzt wurde uns sofort angeboten.Das ganze dauerte allerdings nur 1 Nacht. Sämtliches Personal inklusive Manager haben noch 2 Tage danach gefragt, ob denn alles wieder passt. Also wirklich vortrefflich!Bemerkenswert, dass das ganze Personal mit den lächerlichen Beschwerden so ruhig bleibt. Ich würde es nicht schaffen.
  • Gastronomie
    Offenes und sauberes Restaurant. Vorzügliche Bedienung. Es gibt an die 10 verschiedenen Speisebehälter mit unterschiedlichen Gerichten.Natürlich sehr viel Reis und landestypische Gerichte, aber auch immer Nudeln, Fleisch oder Hühnchen. Es ist für jeden was dabei.Wir hörten oft: immer das Gleiche. Leute, wenn man sich jeden Tag das selbe auf den Teller lädt, ja. dann ist das jeden Tag das Gleiche ! Was soll ich sagen.Für uns absolut toll gemacht das komplette Konzept. Auch das Frühstück: es gibt sogar Schinken, Käse und Marmelade. Frische Früchte zu jedem Buffet. Fisch ist auch immer vorhanden. Also, absolut Spitze!
  • Sport / Wellness
    Billard, Darts und Tischtennis oberhalb der Lobby. Boot und Kanufahren direkt am Fluss. Ayurveda Anwendungen, auch sehr zu empfehlen. Allerdings ist hier gegenüber dem Hotel auch wieder Anthoney zu empfehlen, da es hier die Hälfte kostet und genauso gut und professionell gemacht wird. Am Abend zum Essen gediegene musikalische Unterhaltung durch Live Musik. Klavierspieler oder Saxophonist, ab und an auch ein Trio mit Gitarre. Sehr angenehm, nicht zu laut. Für Partywütige nicht zu empfehlen. Hier läuft alles ruhig und entspannend ab.Pool Bar 1a! Top Service, Kellner immer alle in landestypischer Uniform und sehr sauber.Der Pool ist mittelgroß, immer gepflegt und auch bei Betreten der Poollandschaft wird man sofort gefragt, ob man Liegenauflagen und Handtücher will. Äußerst zuvorkommend!Der Poolboy spricht super deutsch und kümmert sich absolut hervorragend um alle Anliegen. Duschen und Toiletten am Pool vorhanden!Wir waren froh, dass keine lästige Animation stattfand, auch hier hat man Ruhe und Entspannung.Kinderbetreuung brauchten wir nicht, ich weiß nicht, ob das angeboten wurde. Denke aber eher nicht.
  • Zimmer
    Großzügiger Schlafraum mit großem Schrank und Spiegel. Tolle Zimmerausstattung, einfach aber sauber! Viele Steckdosen. Jeden Tag werden Wasserflaschen 0, 5l für Wasserkocher aufgefüllt, das Körbchen mit Teebeutel und Kaffebeutel (Nescafe), Zucker und Milchbeutel gefüllt. Super um zwischendurch im Bungalow auf der Terrasse seinen Kaffee am Meer zu genießen.Tolles Bad mit Regendusche aus Glas, auch sehr großzügig. In der Decke Glasdach, wo man beim duschen die Palmen sieht! Im Bad im Eck eine Pflanze, die durch ein vergittertes (wegen Insekten) Loch in der Decke Regenwasser bekommt! Toll!Handtücher immer sauber. Duschgel, Aloe Bodylotion und Shampoo in kleinen Flaschen immer auf Vorrat! Saubere Toilette, großer Spiegel und schönes Waschbecken.Klimaanlage mit Schlafmodus (nicht laut in der Nacht).Auch die Terrasse und die Umgebung vor dem Bungalow wird jeden Tag gefegt !TV vorhanden (wir brauchen sowas im Urlaub nicht), super ist der Radio im Zimmer!
  • Preis Leistung / Fazit
    Wlan ist unterschiedlich in den Bungalows, es kommt drauf an, wie viele Gäste es gerade ntutzen, aber ich hatte immer ausreichend Empfang. Ansonsten ein paar Meter zur Lobby, und man ist sofort wieder verbunden.Das Meer ist immer etwas wild. Aber mit Bodyboard (wir hatten welche dabei) ein ganz großer Spaß! Die Poolboys haben immer ein Auge auf die badenden Gäste, damit keiner zu weit rausgeht. Die Wellen unterschätzt man leicht.Wir waren restlos begeistert und können es mit 1000% weiterempfehlen!Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt absolut! Wer mehr will, muss mehr ausgeben! Das musste ich jetzt leider noch loswerden für die Nörgler, die Ihren Urlaub (glaub ich ) nicht genießen wollen.Ein kleines Danke beim Servieren an das Personal würde oft schon reichen, damit man Leuten näher kommt. und nicht nur immer bedienen lassen und maulen. oder eben 5 Sterne buchen.
Sri Lanka immer eine Reise wert
Badeurlaub
19.09.2016
Gästebewertung:
4.5 / 5
  • Preis Leistung / Fazit
    Der Empfang, der Service, die Unterkunft, die Mitarbeiter - alles war besstens und wir haben uns super wohl gefühlt. Das Hotel liegt ein wenig abgeschieden, aber wenn man Abenteuer liebt ist man dort sehr aufgehoben. Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt.
Eden Resort Hotel kann man empfehlen
Badeurlaub
01.09.2016
Gästebewertung:
4.1 / 5
  • Lage
    Direkt am Strand gelegen - zur Stadt ca. 5 Minuten mit dem Tuk Tuk
  • Service
    Freundlich und Hilfsbereit - Top!
  • Gastronomie
    In Ordnung
  • Sport / Wellness
    Ayurveda-Angebot im Hotel
  • Preis Leistung / Fazit
    Empfehlenswert - hat uns gut gefallen. Das Hotel liegt direkt am Strand und ein Tuk Tuk Service ist direkt vor dem Eingang verfügbar. Die Mitarbeiter sind allesamt sehr freundlich
Hotel Eden Resort
Badeurlaub
31.12.2015
Gästebewertung:
4 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Super Hotel
  • Preis Leistung / Fazit
    Super Hotel würde es weiterempfehlen Freizeitangebot könnte ein wenig besser sein Hotelpersonal sehr zuvorkommend und nett Strand sauber und Wellnessbereich sehr schön
Sehr tolles und ruhiges Hotel
Badeurlaub
14.10.2015
Gästebewertung:
4.4 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Sehr schöne anlage direkt am meer gelegen. Wir hatten halbpension das hotel is aber auch mit all inklusiv buchbar
  • Lage
    Auf einer halbinsel gelegen man erreicht das hotel über ein floss mal etwas anderes
  • Service
    Der service war sehr gut das personal ist hilfsbereit und sehr freundlich
  • Gastronomie
    Sehr gut für jeden etwas dabei
  • Sport / Wellness
    Der pool ist nicht tief max 1. 40m aber direkt am meer gelegen und um sich abzukühlen ideal
  • Zimmer
    Die möbel sind in ordnung es gibt eine minibar das bad ist modern eingerichtet in den kingsize betten kann man sehr gut schlafen
  • Preis Leistung / Fazit
    Das hotel empfand ich als super schön und sehr erholsam ich will auf jeden fall nochmals dahin gehen das essen ist spitze und das personal sehr freundlich für einen relax und badeurlaub sehr gut geignet
Erholsam und interessant
Sonstiger Aufenthalt
11.07.2015
Gästebewertung:
3.7 / 5
  • Preis Leistung / Fazit
    Super schöne Anlage, ruhig, landestypische Ausstattung in Ordnung,Liegen ausreichend vorhanden, freundliches Personal, schöner Strand, die Qualität der Speisen schwankte sehr
Monsunurlaub
Badeurlaub
26.06.2015
Gästebewertung:
3.5 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel ist in einer sehr schönen Lage. Auffallend war auch die Pflege und Sicherheit in der Anlage.
  • Lage
    Vom Hotel aus alles gut zu erreichen, wenn dich stehen Tuk Tuk's zur Verfügung
  • Service
    Das gesamte Team des Hotels war sehr freundlich und auch hilfsbereit.
  • Gastronomie
    Mit der gesamten Gastronomie waren wir sehr zufrieden.
  • Sport / Wellness
    Gottseidank gab es keine Animation, sportliche Aktivitäten haben etwas gefehlt wie zum Beispiel Beach-Volleyball. Das Unterhaltungsprogramm beim Essen und an der Bar waren gut
  • Zimmer
    Die Zimmer sind schön eingerichtet mit massiv Holzmöbeln und landestypisch.
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel ist in einer perfekten Lage. Das Essen Angebot im Hotel ist für unsere Begriffe fantastisch gewesen. Für jeden Gaumen etwas dabei, zu dem ein guter Einblick in die kulinarische Welt Sri Lankas. Der Zimmerservice musste leider immer wieder ermahnt werden. Jeden Tag war wieder ermahnt werden. Jeden Tag war etwas beim aufräumen etwas vergessen worden wie zum Beispiel, benutzte Gläser und Tassen wurden nicht ausgetauscht das Bohnenhandtuch wurde auch vergessen auszutauschen und mehrere Kleinigkeiten die uns aber den Urlaub nicht verdorben haben.
Super Urlaub. Erholung Pur+ viel Erlebt
Badeurlaub
03.06.2015
Gästebewertung:
4.3 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Sauberes, freundliches helles Hotel. Ist in die Jahre gekommen, aber akzeptabelAbsolute Strandnähe, sehr hohe Wellen. 2 Pool entschädigen aber das.Essen super. Getränke ok.Personal freundlich und hilfsbereit.
  • Service
    Putzpersonal freundlich und gründlich.
  • Gastronomie
    Warme abwechslungsreiche Speisen. Einheimische sehr Scharf, aber Top
  • Zimmer
    Klimaanlage funktionierte. Sauber geräumig, Bad zustand ok. Täglich Handtuchtausch und Säuberung. Meernähe absolut.
  • Preis Leistung / Fazit
    In die Jahre gekommen, aber ok für ein Badeurlaub mit viel Tagesreisen mit Tuck Tuck.Die 2 Pool sind ok und liegen immer vorhanden.Das Meer hat zu hohe Wellen und eine Unterströmmung.Zimmer tägliche Reinigung .Vor Hotel stehen Tuck Tuck fahre mit sehr gute Deutschkenntnissen. Die auch Fahrten zu günstigen Preisen anbieten.Ich würde wieder hin fahren.
Perfekter, erholsamer Urlaub
Badeurlaub
08.05.2015
Gästebewertung:
4.3 / 5
  • Preis Leistung / Fazit
    Nicht zu große Anlage ca. 110 Zimmer, sehr gepflegt, trotzdem weitläufig. In der Anlage hat man überall W-Lan, Reisemedizin nichts gebraucht außer Sonnenmilch , kein Gedränge um Liegen, es waren immer genügend frei, Reisezeit war Mitte April 2015 und vom Wetter top, Regen und Gewitter wenn überhaupt nur am späten Nachmittag oder Nachts, Ausflüge können ohne Bedenken am Strand gebucht werden.