Urlaub Insel Norderney

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Reisen Insel Norderney – Die beliebtesten 13 Urlaubsangebote

    • Beliebtheit
1.
Inselhotel Vier Jahreszeiten Insel Norderney, Niedersachsen, Deutschland
2.
Michels Thalasso Hotel Nordseehaus Norderney Insel Norderney, Niedersachsen, Deutschland
3.
Michels Germania Insel Norderney, Niedersachsen, Deutschland
4.
Michels Hotel Hanseatic Insel Norderney, Niedersachsen, Deutschland
5.
Meeresburg Insel Norderney, Niedersachsen, Deutschland
6.
Inselhotel Bruns Insel Norderney, Niedersachsen, Deutschland
7.
Insel König Insel Norderney, Niedersachsen, Deutschland
8.
Georgshöhe Spa & Resort Insel Norderney, Niedersachsen, Deutschland
9.
Hotel Am Damenpfad & Haus Seeblick Insel Norderney, Niedersachsen, Deutschland
10.
Austernfischer Insel Norderney, Niedersachsen, Deutschland
Es sehen sich gerade 18 Personen Reisen nach Insel Norderney, Niedersachsen an.
Seite

Erlebnis, Strand und Wellness im Norderney-Urlaub

Im Norderney-Urlaub treffen Erlebnis, Strand und Wellness aufeinander Wer sich einige Tage lang auf einer der Ostfriesischen Inseln aufhalten möchte, sollte über einen Norderney-Urlaub nachdenken. Das zweitgrößte Eiland der norddeutschen Inselgruppe gehört zu den beliebtesten Reisezielen Deutschlands. Allein 85 Prozent der Insel gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Norderney ist vom Festland aus mit der Fähre ab Norddeich erreichbar. Aufgrund des regen Tourismusaufkommens fährt diese gleich mehrmals täglich – in der Hochsaison sogar stündlich. Der Kurort Norderney hat vor allem in Sachen Entspannung und Wellness viel zu bieten. Das bekannte Badehaus im Kurort bietet diverse Arrangements für Körper und Seele. Nicht umsonst ist Norderney auch als Thalasso-Insel bekannt. Gesundheit wird im Urlaub auf Norderney großgeschrieben. Ausgedehnte Wanderungen, lange Radtouren am Wasser und Strandaufenthalte – ein Urlaub auf Norderney kann sehr vielseitig sein. Die Insel eignet sich besonders gut für Paare und Erholungssuchende. Aber auch Familien können die Insel individuell erleben und entdecken. Hierfür sorgen diverse Kinderangebote in Strandnähe und ausgedehnte Wattwanderungen. Das Veranstaltungsangebot ist vor allem in der Hauptsaison sehr umfassend. Durch die Mixtur aus Touristenregion und Kurort gibt es hier quasi ein doppeltes Angebot für Reisende. Aktive können von Golf über Wandern bis hin zu Segelkursen und sonstigen Wassersportarten vieles ausprobieren. Wer einmal bei einer Shoppingtour entspannen möchte, findet im Norderney-Urlaub zahlreiche Boutiquen, Juweliere und natürlich die beliebten Souvenirgeschäfte. Von Wasser umgeben, zeichnet sich Norderney durch kulinarische Vielfalt aus. Ob kleine Strandbistros für den Hunger zwischendurch oder elegante Feinschmecker-Restaurants – Norderney bietet für jeden Geschmack die passende Antwort.

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Insel Norderney

01.07.2012 Ausspannen und verwöhnen lassen. Sonstiger Aufenthalt -
3,7
Allgemein / Hotel Eindrucksvolle Architektur und gepflegte Anlage. Angenehmes Publikum. Alle Räumlichkeiten wie Bars, Restaurant, Wellnessbereich etc. in gepflegtem u. sauberem Zustand. Das von mir bewohnte Einzelzimmer war großzügig geschnitten u. praktikabel eingerichtet.Leider sehen die Keramikeinbauten im Badezimmer schon ziemlich betagt aus: Ältere Schmutzspuren in der Toilettenkeramik (Verfärbungen), Risse im Waschbecken. Die Zimmerreinigung ließ etwas zu wünschen übrig. Frische Handtücher wurden gern vergessen. Ansonsten liest das übrige Hotelpersonal, ob an der Rezeption oder im Servicebereich, die Wünsche praktisch von den Augen der Gäste ab. Immer freundlich, immmer bemüht. Das Frühstücksbuffett ist 1a, die Service-Kräfte immer sehr freundlich u. bemüht die Gäste in jeder Hinsicht zu verwöhnen. Trotz kleiner Schönheitsfehler habe ich mich wohl gefühlt u. würde wieder dort einchecken. Allerdings würde ich bei Weiterempfehlung auf die kleinen Mängel, die manchmal unangenehm sein können, hinweisen.
Preis Leistung / Fazit Norderney ist zwar die zweitgrößte, aber immer noch eine übersichtliche Insel. Empfehlenswerte Touren , spontan fällt mir hierzu die Inselrundfahrt ein, bei der man auch viel über die Insel erfahren kann. Ansonsten sind Strand- u. Dünenspaziergänge oder Fahrradtouren praktisch ein Muß. Lokalitäten gibt es praktisch für jeden Geschmack, da Norderney seit undenklichen Zeiten schon eine Heilkurinsel ist.Leider hatte ich während meines Aufenthaltes kein gutes Wetter, es regnete fast täglich. Trotzdem freue ich mich auf den nächsten Inselbesuch.
01.05.2011 Hotel direkt am Meer Sonstiger Aufenthalt Paar
4,0
Allgemein / Hotel Älteres Hotel, direkt an der Promenade, schöne Dachterasse mit traumhaften Blick auf das Meer!
Lage Hotel direkt an der Promenade, in wenigen Minuten im Ortszentrum, Transfer zum Hafen mit dem Bus 1,60 EUR oder Taxi 7 Euro.
Service Personal freundlich sowohl Service, Küche und Rezeption.
Gastronomie Frühstückbuffet, o.k. Abends 3-Gang-Menü. Da eine Laktoseunvertäglichkeit vorliegt wurde, nach einem Gespräch mit dem Koch darauf Rücksicht genommen, d.h.: morgens laktosefreie Milch und Käse. Abends (3-Gang-Menü)wurde das Menü entsprechend LAKTOSEFREI zubereitet. Wir waren während des Aufenthaltes im Hotel beschwerbefrei und haben die Erfahrung gemacht, wenn es nicht sofort klappt, nachhaken, es lohnt sich.
Sport / Wellness Kleines Schwimmbad, aber es reicht, wenn man nicht unzählige Bahnen schwimmen will. Allerdings wurde das Schwimmbad von einer Herrengruppe als Saunaclub missbraucht, über Stunden (Sauna, schwimmen, nacktbaden, Essen und trinken in diesem Bereich). Davon hatte man in der Rezeption nicht bemerkt. Sollte man so etwas feststellen, sofort beschwerden und nicht 3 Tage warten, wie wir es getan haben. Manchen Gästen müssen eben Grenzen aufgezeigt werden.
Zimmer Klein, aber sauber und ausreichend. Standardzimmer!
Preis Leistung / Fazit Hotelurlaub für 1 Woche o.k. Ansonsten doch lieber eine Ferienwohnung.
01.08.2010 Nie wieder! Badeurlaub Familie
1,6
Allgemein / Hotel Die Doppelzimmer sind sehr klein.Das Personal am Empfang ist sehr unfreundlich. Die gebuchte HP haben wir nach dem ersten Abendessen sofort storniert! Ungenießbar! Das Essen war kalt und das angebotene Steak roh! Von der angebotenen ungenießbaren Blumenkohlcremsuppe ganz zu schweigen. Der Speiseraum viel zu klein und das Personal noch unfreundlicher als das Empfangspersonal. In den Duschen Schimmel! Und anstatt normaler Duschkabinen. uralte stinkende Duschvorhänge. Das Hotel liegt direkt an der Strandprommenade. Besonders schlimm war allerding der Schwimmbad- und Saunabereich! Der ganze Spa-Bereich befindet sich im Keller! Dunkel ohne Ende! Das Schwimmbad war mal grade ungafähr 4m x 4m groß.Es haben gerade einmal 4 Kinder in den Pool hineingepasst! Ich kann nur jedem von diesem Hotel abraten! Nie wieder!
Lage Die Lage des Hotels ist o.k., direkt an der Strandpromenade und Zugang zum Meer. Ausflugsmöglichkeiten am besten mit dem Rad.
Service Absolut unfreundliches Personal am Empfang und dazu noch Inkompetent! Zimmerreinigung:laut Anweisung des Hotels dürfen die Reinigungskräfte nur um private Sachen "herumwischen" und nichts anfassen und richtig sauber machen! Keine Hilfsbereitschaft seitens des Personals.
Gastronomie Ungenießbar! Gebratenes Fleisch war roh, die Blumenkohlcremsuppewar schlecht. Anzahl der Restaurants 1 und das ist für alles Gäste absolut zu klein! Keine Bars auffindbar. Sauberkeit und Hygiene im Restaurant, am Buffet und am Tisch schlecht.
Sport / Wellness Veraltete Fitnessgeräte, kein Wellnessbereich auffindbar. Hallenbadklein und sandig. kein Internetzugang
Zimmer Sehr kleine Zimmer. Sauberkeit: Sand auf dem Fußboden im Zimmer und Schimmel in den Duschen. Sehr alte Duschen. Balkon:nur unter größter Gefahr zu Betreten da das Holz morsch ist. Safe: Schlüssel sehr groß und nur auf Nachfrage erhältlich. Bademäntel: nie einen bekommen. Wechsel von Bettwäsche:hat nicht stattgefunden. Lage des Zimmers:Hinterhof. Die Betten: Doppelbetten,aber rutschen permanent auseinander!!!! Föhn:ja schon aber mit Handkurbel. Geruchsbelästigung durch nicht abziehende Feuchtigkeit und Schimmel in der Dusche.
Preis Leistung / Fazit Das Preis-Leistungs-Verhältnis: absolut unverhältnissmäßig. Am besten Fahrräder ausleihen und die Insel per Pedes erkunden!Die Insel ist landschaftlich der Hammer!!!! Auch der Badestrand ist klasse! Unbedingt eine Wattwanderung buchen!
01.10.2007 Pure Erholung - Abschalten Sonstiger Aufenthalt Paar
4,0
Allgemein / Hotel Das Hotel war sehr schön, die Zimmer geschmackvoll eingerichtet, Fitness Möglichkieiten im Haus, Frühstücksbuffet sehr ansprechend. Lage in unmitelbarer Strandnähe. Arzt im Haus, Möglichtkeiten zur Massage sowie kosmetische Behandlung
Lage Das Hotel liegt sehr strandnah, der Ortkern ist in höchstens 5 Minuten zu Fuss zu erreichen
Service Die Serviceleistungen sind gut, ein Arzt im Haus
Gastronomie Die Gastronomie ist ok, Das Frühstück ausgezeichnet. Das Abendessen ist lecker und vielfältig
Sport / Wellness Es gibt einen Fitnessraum, ein Schwímmbad und eine Sauna
Zimmer Die Zimmer sind klein, aber ansprechend
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist empfehlenswert, zur Erholung bestens geeignet
01.04.2007 sehr ansprechendes Haus mit gutem Niveau Wander- und Wellnessurlaub -
4,2
Allgemein / Hotel Das Hotel hat einen sehr guten Komfort. Die Zimmer gut und gemütlich ausgestattet. Sauberheit absolut nicht zu bemängeln. Sehr guter Service in allen Belangen. Bei Halbpension gibt es jeden Tag 2 wechselde Gerichte, die am Tisch serviert werden, zusätzlich ein größeres Salatbuffet. Gepflegtes Publikum. Sehr Familienfreundlich.Fazit: Jeder Wunsch wird einem von den Augen abgelesen.
Lage Stadtmitte und Strandnähe. Nah am Kurhaus gelegen.( Kurhaus wird viel geboten). Pubs und Discotheken sind reichlich vorhanden.Benachbarte Inseln und Helgoland sind gut zub erreichen.
Service Personal ist sehr aufmerksam und zufrieden stellend. Alles in Allem eine gute Serviceleistung.
Gastronomie siehe oben, rundum zufrieden und man die Seele baumeln lassen.
Sport / Wellness Wassergymnastik, Dünen u. Wattwanderungen werden angeboten.
Zimmer Sehr komfortable und modern eingerichte Zimmer, allerdings ohne Balkon
Preis Leistung / Fazit Andere Restaurants sind Alt Noderney, als Discothek ist der Inselkeller zu empfehlen.
01.08.2011 In die Jahre gekommen Badeurlaub Paar
2,3
Preis Leistung / Fazit Die Lage ist relativ zentral. Leider kann man zur Landseite erst ab Mitternacht zur Ruhe kommen, da die Umgebung sehr laut ist. Das Frühstück ist nur mittelmäßig.
01.11.2010 Erholung und Ruhe pur! Wander- und Wellnessurlaub -
4,6
Allgemein / Hotel Ich hatte ein kleines Einzelzimmer (ca. 10 qm) mit kleinem sehr schönem Bad. Das Hotel hat 5 Stockwerke und ist sehr ansprechend gestaltet. Der Speisesaal hat einen schönen Wintergarten und auch als Einzelperson habe ich mich sehr wohl gefühlt, Das Personal ist sehr zuvorkommend und freundlich und begrüßte einen ab dem 2. Tag schon mit Namen. Der Wellnessbereich ist klein, aber sehr sauber und ruhig gestaltet. Das gesamte Hotel macht einen sehr gepflegten Eindruck und das Essen ist sehr gut. Es waren auch sehr viele Familien mit Kindern im Hotel, aber ich hatte das Gefühl, dass das Personal und auch das Hotel jedem Gast gerecht werden kann.
Lage Das Hotel liegt sehr zentral, 5 Minuten vom Strand und 3 Minuten von der Hauptgeschäftsstraße. Der Linienbus hält 2 Querstraßen weiter.
Service Das Personal ist sehr zuvorkommend und freundlich und bemüht sich auch Extrawünsche zu erfüllen.
Gastronomie Es gibt ein Nichtraucherrestaurant und eine Raucherbar, die aber komplett getrennt sind. Das Restaurant ist sehr zu empfehlen.
Sport / Wellness Der Wellnessbereich ist eher klein, entspricht aber exakt der Beschreibung im Katalog.
Zimmer Das Zimmer war sehr freundlich und auch zweckmäßig mit reichlich Platz für Kleidung und sonstiges eingerichtet.
Preis Leistung / Fazit Norderney ist eine kleine Insel, die mir genau das geboten hat, was ich wollte. Viel Ruhe mit ausgedehnten Strandspaziergängen und einem netten Kaffee (Milchbar, Weiße Düne). Für Leute, die viel Trubel mögen, ist speziell in der Nebensaison nicht so viel geboen.
01.08.2010 Hotel Germania? Nie wieder! Badeurlaub Familie
2,6
Allgemein / Hotel 4*-Anspruch und Wirklichkeit klaffen im Hotel Germania deutlich auseinander. Wir waren durch und durch enttäuscht und verärgert über unser Zimmer, das Essen und den Umgang mit Beschwerden. Nie wieder buchen wir dieses Hotel.
Lage Gute Lage zu Strand und Ortszentrum.
Service Gastronomieservice gut; Hoteldirektion, Rezeptionspersonal und Hausdame wirkten wenig bemüht, defektes Reise-Kinderbettchen wurde erst nach dreimaligem Bitten und dann auch nur widerwillig gegen ein intaktes ausgetauscht.
Gastronomie Personal im Restaurantbereich war freundlich, aber: nur Buffet, keine Menüwahl möglich; Speisen waren wenig gewürzt, als Dessert wurden Fertig-Puddings aus der Tüte gereicht (!). Insgesamt stellte sich das Speisenangebot als wenig anprechend heraus. Tische waren viel zu eng gestellt und meistens besetzt. Keine Frischluftzufuhr, demzufolge ständig stickige Luft.
Sport / Wellness Kleiner Pool im Keller, eine finnische Sauna (85°C) und eine Bio-Sauna (65°C); der Aufguss durfte nur vom Personal ausgeführt werden, welches abends zu den regulären Öffnungszeiten jedoch nie anwesend war.
Zimmer Wir hatten ein Familienzimmer gebucht, dieses stellte sich als Zusammenlegung von zwei Zimmern dar, wobei das Elternzimmer im EG, das "Kinderzimmer" via Wendeltreppe in einer Art Wintergartenanbau im UG (= Keller!!) lag. Licht und Luft konnten nur durch zwei relativ kleine Dachflächenfenster sowie zwei Kippfenster einströmen. Das untere Zimmer war nur teilmöbliert und machte insgesamt einen sehr ungastlichen Eindruck. Die Sauberkeit war in Ordnung. Das Kinderbett war defekt und wurde erst nach mehrmaligem Bitten gegen ein intaktes Modell ausgetauscht, auf eine Kinderbett-Matratze wurde verzichtet, die Kinder-Bettwäsche war verschmutzt. Der Zugang zum Hotel und zu unserem Familienzimmer konnte mit Kinderwagen nur durch den mit Müll und benutzer Wäsche zugestellten Lieferanten-/Wirtschaftseingang des Hotels erreicht werden. Im Zimmer fehlte die Minibar; der Zimmersafe im Schrank war nicht befestigt und hätte im Einbruchsfall einfach herausgenommen werden können.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel Germania hat seine besten Tage definiv vor langer Zeit gehabt. Insgesamt macht das Haus keinen 4*-Eindruck, besonders der Zustand der Familienzimmer hat uns sehr erschreckt. Unsere sofortigen Reklamation nach Einchecken wurde recht unfreundlich behandelt, ein Umbuchen in ein adäquates Zimmer wurde unter Bezug auf die Buchungssituation abgelehnt. Es ist uns unbegreiflich, wie man einer Familie mit einem 22 Monate alten Kind ein "Familienzimmer" mit gefährlicher Wendeltreppe zumuten kann, das sich zudem zur Hälfte im Keller befindet. Familien mit Kindern sind im Germania seitens der Direktion sicher keine gern gesehenen Gäste. Man hält sich offensichtlich lieber an die seit 40 Jahren unverdrossen anreisenden Stammgäste, die gemeinsam mit "ihrem" Hotel in die Jahre gekommen sind und denen die ganz deutlich zutage tretenden Mängel offensichtlich nicht ins Auge springen. Nie wieder in dieses Hotel!
01.09.2008 Angenehmes Hotel in zentraler Lage Sonstiger Aufenthalt Paar
4,1
Allgemein / Hotel Zimmer sauber und ausreichend groß.
Lage Zentral gelegen und dennoch ruhig. Zum Strand nur ca. 5 Gehminuten. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.
Service Keine Beanstandungen; Personal freundlich
Gastronomie Frühstück hätte etwas abwechslungsreicher ausfallen können; Fisch gab es nur an 1 von 4 Tagen, Salate fehlten völlig. Ab 9 Uhr war der FRühstücksraum brechend voll, sodass erstmal auf einen freien Tisch gewartet werden musste.
Sport / Wellness Pool wurde nicht genutzt; nette Dachterrasse
Zimmer Minibar, Fön, Bademäntel und Safe vorhanden
Preis Leistung / Fazit Empfohlen wird ein Besuch im Restaurant "Mister X"
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.