Urlaub Zivogosce

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Reisen Zivogosce – Die beliebtesten 3 Urlaubsangebote

    • Beliebtheit
1.
Sensimar Adriatic Beach Resort Zivogosce, Kroatien (Sonstiges), Kroatien
2.
Riu Palace Hammamet Marhaba Zivogosce, Kroatien (Sonstiges), Kroatien
3.
Campingplatz Dole Zivogosce, Kroatien (Sonstiges), Kroatien
Es sehen sich gerade 55 Personen Reisen nach Zivogosce, Kroatien (Sonstiges) an.
Seite
  • 1
  • 1

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Zivogosce

01.10.2013 Bewertung Hotel Nimfa Sonstiger Aufenthalt -
1,4
Allgemein / Hotel Von außen O.K., aber das Zimmer war unterste Schublade (Sauberkeit war ein Fremdwort für das Hotel). Der Staub auf dem Nachttisch war so hoch, das die Fernsehfernbedienung darin verschwand! Ganz zu schweigen von der Toilette bzw. Bad. In der Toilette waren noch die Spuren von den Vorgängern zu sehen und am Duschvorhang war alles voller Schimmelflecken.
Lage Umgebung bzw. das Panorama der Gegend ist super. Aber das Hotel ist sehr abgelegen! In diesem Ort ist nichts los und selbst der Bus in die nächst größere Stadt fährt nicht regelmäßig (man ist also aufs Taxi angewiesen).
Gastronomie Ging gar nicht! Heißes Essen gab es gar nicht und Gewürze kannte der Koch auch nicht. Meine Frau hat sich nach dem dritten Tag nur noch übergeben, einfach nur schlecht !
Sport / Wellness Pool sah gut aus, aber keine Unterhaltungsangebote. Die Billardtische waren vom ersten Tag an defekt und wurden auch in 7 Tagen nicht repariert !
Zimmer Einfach nur schlecht !
Preis Leistung / Fazit Nicht zu empfehlen, nie wieder ! Selbst bei einem günstigen Preis ist dieses Hotel absolut nicht zu empfehlen. Das Zimmermädchen brauchte gerade einmal 2 Minuten zur Zimmerreinigung ! Schade das ich der auch noch Trinkgeld gegeben habe
01.08.2011 Super Hotel, hier kann man seinen Urlaub wirklich genießen! Badeurlaub Familie
4,6
Allgemein / Hotel Der Familien Hit ist wirklich ein Hit. Wir haben hier einen superschönen Urlaub verlebt.Das Hotel und die Hotelanlagen sind sehr gepflegt und das Essen war ausgezeichnet und sehr abwechslungsreich.Die Treppen zur Bar und zum Strand haben uns nichts ausgemacht.Für Gehbehinderte dürfte das aber ein Problem werden.Gegenüber des Hotels führen gut ausgeschilderte Wanderwege in die herrlichen Berge.Mit dem Auto oder dem Boot kann man viele kurze oder lange Ausflüge unternehmen.Es werden auch mehrere Wassersportmöglichkeiten angeboten.Wir können das Hotel nur weiterempfehlen.
Preis Leistung / Fazit Zivogosce war leider sehr klein und für unser Alter nix besonderes. Wir waren am ersten Abend spazieren aber mehr konnten wir hier nix machen ausser halt nur noch was im Hotel. Das war leider sehr schade. Zwar war das kleine Dörfchen sehr \"nett\" und interressant aber das war auch schon. Es gab einen kleinen Supermarkt, den wir aber leider erst am Ende unseres Urlaubes gefunden hatten.
01.09.2010 Wunderschön gelegen Badeurlaub Paar
3,4
Allgemein / Hotel Die Gästestruktur war durch die vielen Osteuropäer belastet. Auch das Gegröle in der Nacht bis nach 3 Uhr morgens war schlimm. Bei einem solchen Publikum sollte man das Alkohol-All-Inklusive überdenken.
Lage Traumhafte Lage, Die dalmatischen Berge direkt hinter dem Hotel, die Pinienwälder und den Strand davor.
Service Das Personal war vorbildlich bei Freundlichkeit und in allen anderen Belangen.
Gastronomie Teilweise sehr gute Speisenqualität, Getränke in ordnung.
Sport / Wellness Das Sportangebot war sehr anspruchslos.
Zimmer Die Zimmer waren sauber, 4 TV-Programme in deutsch.
Preis Leistung / Fazit Das Ausflugsprogramm war vielfältig. Einkaufsmöglichkeiten bis auf einen kleinen Markt im Ort keine.
01.10.2009 Alles prima Badeurlaub Familie
3,4
Allgemein / Hotel Das Hotel war besser, als in manchen Bewertungen, also keine Angst machen lassen. Es gibt immer Menschen, die etwas zu meckern haben. Die sollten dann einfach ein teures Hotel nehmen. Klar gibt es ein paar kleinere Mängel, aber mit denen kann man wirklich leben. Das Personal ist super freundlich und zuvorkommend. -Wenn etwas fehlt, einfach melden. Das Essen ist für diesen Preis ebenfalls Super. Auch den Kindern hat es immer geschmeckt. Nur eins sollte man wirklich bedenken, im Herbst ist hier wirklich nichts mehr los. Keine Ausflüge und nichts. Wenn man da kein Auto hat, ist man echt aufgeschmissen. Da kann aber das Hotel nichts für, da sollte der Reiseveranstalter echt etwas tun. Bei uns Neckermann die Sauberkeit war wirklich o.k.. Der Altersdurchschnitt ziemlich hoch, kaum junge Leute, kaum Familien.- Eher was für Rentner. -Im Sommer allerdings wird wohl mehr geboten, aber davon hatten wir leider gar nichts.
Lage Das Hotel liegt unschlagbar schön unter einem Berg an einem Hang. Traumhafter Ausblick. Wenn denn Fahrten angeboten werden kann man viel sehen. Der versprochene Bus halbstündlich fuhr leider auch nur noch ab und zu.-Saisonbedingt Sonst im Herbst alles, wirklich alles zu.-Leider
Service Hier kann man wieder sehen, es hat nicht am Hotel gelegen, alles wirklich klasse und nur zu empfehllen.- Nichts was uns gestört hätte.
Gastronomie Es war nur ein Restaurant offen, den angepriesenen Kindersnack gab es auch nicht. Aber das was da war, war gut und lecker. Alles sauber und gepflegt. Disco war obwohl von der Reiseleitung als offen bezeichnet ebenfalls gerschlossen. - Eine Tragödie für unsere Mädchen, 15 und 17 Jahre..-Wirklich nichts los. Am Abend dann wohl Musik, die auch sehr gut war und wir haben uns dann zu ein paar Leuten unseren Spass gemacht.
Sport / Wellness Da war leider auch gar nichts mehr. Da der Pool nicht gewärmt war, konnten wir auch den nicht nutzen. Auch hier wurde das Versprochene vom Reiseanbieter nicht eingehalten. Strand am Hotel war klasse.Poolbar war o.k..
Zimmer Die Zimmer waren o.k., bis auf die viel zu weichen Matratzen. Ein Super Ausblick hat dafür entschädigt. Das Zimmer war immer sauber, für alles wurde gesorgt. Die Möbel schon älter, aber o.k..
Preis Leistung / Fazit Also wie gesagt, das Hotel ist wirklich zu empfehlen, allerdings nicht in den Herbstferien.-Das ist alles tot. Das Land an sich ist, man glaubt es kaum nicht gerade billig, aber super schön. Die Nationalparkds unbedingt anschauen. Aufpassen, wenn Bora kommt, ein Herbststurm, der es in sich hat.-Dieses Glück hatten wir. Man kriegt echt Angst!!!!!!!!!!!!!!!!
01.08.2008 Ein wirklich schöner Badeurlaub Badeurlaub Familie
3,7
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist sehr zu empfehlen,das Zimmer war sehr geräumig und immer sehr sauber ,wir waren im 5.Stock und der Ausblick war einfach traumhaft.Das Essen hatte für jeden etwas zu bieten.Der einzige Nachteil waren die ca. 100 Stufen zum Meer .
Lage Die Lage ist direkt am Meer für Shopping sollte man dann nach Makarska ca. 16km entfernt.Auf einen Bus haben wir vergeblich gewartet , obwohl laut Buszeiten inden gewarteten 2 Stunden mindestens 2 Busse hätten kommen sollen, so sind wir schließlich selbst mit den Auto nach Markaska gefahren .
Service Das Personal war immer sehr freundlich und es gab auch keine Sprachschwierigkeiten.
Gastronomie Das Essen war sehr sehr lecker und es war für jeden immer etwas dabei, auch das Restaurant war sehr sauber.
Sport / Wellness Das Sportangebot war ok . Strand und Wasser waren super.
Zimmer Das ZImmer und der Zustand des Zimmers waren in Ordnung.
Preis Leistung / Fazit Der Gesamteindruck ist das man die Hotelanlage sehr empfehlen kann.Die Region Markaska Rivera ist einfach traumhaft mit den im Hintergrund befindlichen Kuovogebirge und dem glasklaren Meer.
01.10.2011 Landschaft top - Hotel war ein Flop Badeurlaub Paar
3,3
Service Das Personal spricht meistens gut deutsch war aber hin und wieder unfreundlich Das Hotelzimmer war immer sauber und das Personal war sehr nett
Preis Leistung / Fazit Wenn man was unternehmen möchte muss man entweder mit bus in die nähste kleine stadt 25 min fahren oder sich ein auto mieten. Wer auf internet nicht verzichten kan, kan sich an der rezeption internet log ins kaufen 1 std umgerechnet 6 €
01.09.2010 Große Hotelanlage in schöner Lage! Badeurlaub Paar
3,6
Allgemein / Hotel All-Inclusive Mittelklassehotel mit 155 Zimmern im Haupthaus und 184 Zimmern in den Nebengebäuden. Umgeben ist die Hotelanlage von einer mediterranen Vegetation. Vom Haupthaus gelangt man über einige Treppen an den Kiesstrand. Die Zimmer im Haupthaus verfügen über Klimaanlage und Sat.-TV. Die Zimmer sind in gutem Zustand, allerdings läßt die Sauberkeit zu Wünschen übrig, besonders im sanitären Bereich. Im Poolbereich mit der All-Inclusive-Bar ist es ebenfalls nicht besonders sauber, was hauptsächlich an den Gästen selbst liegt. Es waren hauptsächlich Gäste aus Tschechien, Kroatien und Frankreich vor Ort. Altersmäßig ist alles vertreten, hauptsächlich Familien mit mehreren Kindern. An den Selbstbedienungsanlagen für alkoholfreie Getränke schwirren massiv Wespen herum, was vermeidbar wäre, wenn das Personal zwischendurch die Anlage reinigen würde. Kinder und Jugendliche haben freien Zugang zu den alkoholischen Getränken, da dies nicht kontrolliert wird. Zu den Mahlzeiten gibt es ein reichhaltiges Büffet, was je nach Küchenbesetzung auch sehr schmackhaft sein kann. Mittags und abends ist Fleisch aller Art, sowie Fisch im Angebot, sowie diverse Beilagen, Gemüse und Obst. Auf Grund der vielen Hotelgäste kann es zeitweise eng werden einen freien und halbwegs sauberen Tisch zu finden. Wer schon älter ist und eher die Ruhe liebt, sollte darauf achten ein Zimmer im Haupthaus zu buchen, da es in den Nebengebäuden, die sich in der Nähe des Pools befinden doch recht laut werden kann, durch die abendlichen Veranstaltungen. Ansonsten ist dieses Hotel besonders Familien mit mehreren Kindern zu empfehlen.
Lage Vom Haupthaus gelangt man über einige Treppen innerhalb von 5 min. an den Pool und auch den Strand. Von dort aus kann man einige kleinere Gaststätten und den kleinen Hafen in wenigen Minuten erreichen. Über die obere Straße direkt vom Haupteingang kommt man zu einem kleinen Supermarkt und einem Zeitungskiosk. Wenn man dann weiter laufen will, ist man in 2-3 km im Nachbarort Igrane. Ein Besuch dort lohnt sich. Von Zivogosce aus kann man einige Ausflüge unternehmen, z.B. Trogir, Dubrovnik, Omis, Nationalpark Krka und einige Schiffstouren.
Service Wir wurden bei unserer Ankunft freundlich begrüßt. Alles was für uns wichtig war, wurde uns sofort ohne Nachfragen übermittelt. Das Personal an der Rezeption und der Reinigung war sehr freundlich, haben sich umgehend gekümmert bei Reklamationen und diese auch in kurzer Zeit behoben. Die Zimmerreinigung war suboptimal. Die Betten wurden gemacht, aber unsere Nachtwäsche mußten wir danach erstmal suchen, da sie irgendwo unter das Kopfkissen, Bettdecke oder auf den Nachtschrank geworfen wurde. Im Sanitärbereich wurden die Handtücher gewechselt, obwohl es garnicht nötig war, dafür wurden Waschbecken, Dusche und Toilette nur mangelhaft gereinigt. Im Restaurantbereich wurde zwar auf die Wünsche der Gäste eingegangen, aber nicht immer freundlich. Fremdsprachenkenntnisse hatte nur das Rezeptionspersonal ausreichend. Ansonsten ist es von Vorteil, wenn man etwas englisch spricht.
Gastronomie Im Hotel gab es ein großes All-Inclusive Restaurant mit einem Nebenraum und einer Terasse, wo man seine Mahlzeiten einnehmen konnte. Desweiteren gab es noch einpaar Tische im Vorraum, wenn Platzmangel war. Das Frühstücksbüffet war ausreichend, allerdings nach einpaar Tagen eintönig (immer die selbe Wurst, den selben Käse, Rührei aus Fertigprodukt und nicht frisch). Das Mittagsbüffet und Abendbüffet war vielfältig und landestypisch, verschiedene Fischsorten, Geflügel, Schweine- und Rindfleisch, dazu diverse Beilagen. Salate, Obst und Eis gab es auch in ausreichender Menge. Es war im Großen und Ganzen für jeden etwas dabei. Die Qualität der Speisen war sehr unterschiedlich, kam wahrscheinlich auf die Küchenbesetzung an. Zum einen war es mittags sehr schmackhaft, gut durch und sehr gut gewürzt, dafür abends fad und das Gemüse fast roh. Am anderen Tag war es dann umgekehrt. Das benutzte Geschirr wurde ständig abgeräumt, so dass man immer genug Platz auf dem Tisch hatte. Allerdings wäre es schön gewesen, bei starker Verschmutzung, die Tischdecke zu wechseln. So konnte der nächste Gast sehen, was sein Vorgänger gegessen hatte. Am Nachmittag konnte man noch Kaffee und Kuchen bekommen. Das war sehr schön, ein kleiner Imbiss zwischendurch. Getränke konnte man sich zwischen den Mahlzeiten soviel wie man wollte an der Poolbar holen (Cola, Saft, Wasser, Bier, div. Schnapssorten). Wenn man trotzdem noch etwas anderes wollte, gab es gleich neben der Rezeption eine Bar gegen Bezahlung. Meist saßen dort die anreisenden und abreisenden Gäste.
Sport / Wellness Der Strand war sauber und ordentlich und das Wasser war kristallklar. Duschen waren vorhanden. Liegestühle und Sonnenschirme gab es dort gegen Gebühr. Es gab die Möglichkeit Jet-Ski und Banana-Boot zu fahren. Am Pool hatte man keine Möglichkeit eine Liege zu bekommen. Sie waren kostenfrei und einige Urlauber hatten die Angewohnheit, diese sich mit ihren Handtüchern und Taschen zu reservieren, obwohl sie sich stundenlang in diesem Bereich nicht aufhielten. Ebenfalls war es mit den Stühlen und Tischen so. Es war meist Glück, wenn man ein Plätzchen erwischte. Wenn man es dann doch geschafft hatte, mußte man erst den Tisch reinigen und die Becher vom Vorgänger entsorgen. Regelmäßig fand im Poolbereich Animation (Wassergymnastik, Dartspiele e.t.c.) statt, desweiteren konnte man Tischtennis spielen, leider gab es nur einen Tisch und der Andrang war groß. Die Poolbar war ab 10.00 Uhr geöffnet und war stets aufgefüllt und es gab für jeden etwas. Problem waren der Bereich der alkoholfreien Getränke, bzgl. der Reinlichkeit. Das zog massiv Wespen an. Da, wo die alkoholischen Getränke waren, gab es niemanden der kontrollierte, wer dort zapfte. So konnten auch Kinder und Jugendliche sich frei bedienen und keiner wußte, ob es für sie selber oder für die Eltern ist. Abendliche Veranstaltungen fanden im Poolbereich statt. Im Hotel gab es einen kleinen Souvenirshop, wo man Karten und div. Badeutensilien kaufen konnte. Im Rezeptionsbereich befindet sich ein Computer zur Nutzung, ansonsten konnte man seinen eigenen Laptop (W-Lan) nutzen gegen eine geringe Gebühr für den Zugang. Außerdem gibt es dort auch die Möglichkeit Billard zu spielen
Zimmer Wir hatten ein Zimmer mit sehr schönem Meerblick, kleinem Balkon mit 2 Stühlen und Tisch in der 2. Etage im Haupthaus. Das Zimmer verfügte über eine Klimaanlage, welche zum 31.08. abgestellt werden sollte, sowie Sat.-TV (auch mit deutschen Programmen). Auf den 1. Blick war das Zimmer sauber. Das Bad sah aus, als hätte der Vorgänger es eben erst verlassen. Spritzer auf dem Spiegel, Dusche noch feucht, auf dem WC kein Hinweis (Papierbanderole), dass es überhaupt geputzt wurde. Der WC-Deckel war lose, die Türklinke fiel fast ab. Mängel wurden nach Meldung aber umgehend beseitigt. Die Betten waren sehr weich, Bettwäsche wurde 1x in der Woche gewechselt. Handtücher wurden tgl. gewechselt, obwohl wir sie nicht zum Wechseln auf den Boden gelegt hatten. Lärmbelästigung von draußen war eher gering, dafür konnte man nachvollziehen, wenn der Zimmernachbar in der Nacht zurückkehrte.
Preis Leistung / Fazit Unsere Ausflüge haben wir ausschließlich mit unserem eigenen Pkw durchgeführt. Die Reiseveranstalter bieten allerdings auch viele Möglichkeiten. Durch das All-Inclusive Angebot war man kaum darauf angewiesen andere Restaurants aufzusuchen. Handy-Erreichbarkeit war überall gesichert und die Kosten nicht zu hoch. Insgesamt gesehen, hätten wir sicher mehr ausgegeben, wenn wir uns um unsere Verpflegung hätten extra noch kümmern müssen. Soweit muß man sagen, es war o.k.! Zivogosce Porat ist zwar landschaftlich schön gelegen, leider fehlt aber das südliche Flair (zu wenig Leben), was in dem 2 km entfernten Igrane schon ganz anders ist.
01.09.2010 Top bis Flop Badeurlaub Familie
3,6
Allgemein / Hotel Alte Hotelanlage (Plattenbau), zum Teil renoviert und mit neuem Anbau. Familienzimmer sehr groß und geräumig, allerdings direkt am Pool mit täglichem (Veranstaltungs-)lärm bis weit nach Mitternacht.
Lage Lange Anreise vom Flughafen (knapp 2 Stunden), Hotel liegt am Ende des Ortsteils einer kleinen Gemeinde. Wenn man den Geräuschpegel des Hotels hinter sich gelassen hat, idyllische Umgebung! Kleinere Geschäfte im gleichen Ortsteil, ansonsten 20 - 30 Minuten Fußweg zum Hauptort. Das am Hang gebaute Hotel liegt direkt am Strand und die oftmals angegebenen vielen Stufen gelten nur von der obersten Ebene des Hotels. Hier kann aber über diverse Ebenen der Lift genutzt werden.
Service Alle Hotelmitarbeiter (von Rezeption bis Zimmermädchen) freundlich und hilfsbereit, je nach Servicebereich mit Fremdsprachenkentnissen in Deutsch, Englisch und / oder Französisch.
Gastronomie Reichhaltiges Buffet morgens, mittags, abends, kleines Kuchenbuffet am Nachmittag; ein einziger großer Restaurantbereich, der zu den Hauptmahlzeiten (vor allem am Abend) leider zu voll ist. Essen ist qualitativ der gehobenen Mittelklasse zuzuordnen.
Sport / Wellness Freizeitangebot nur gering, von abendlicher Disco und nachmittäglicher Animation (Wassergymnastik) einmal abgesehen. Vereinzelte Billiardtische (in typischer schlechter Qualität), zwei Tennisplätze und externem Bootsverleih am Strand; Sauberer, grober Kiesstrand, Seeigel fand ich erst ab einer Tiefe, in der ich nicht mehr stehen konnte. Badeschuhe sind aber trotzdem sinnvoll.
Zimmer Familienzimmer: Zwei sehr große Zimmer mit Verbindungstür und jeweils Zugang zu einem sehr sehr kleinen Balkon. Zimmer befinden sich direkt oberhalb des Pools, was abends aufgrund des Lärmpegels enorme Schlafprobleme mit sich bringt (nichts für kleinere Kinder!); kleines Bad (Dusche, Waschbecken, WC) mit Rost und teilweise Schimmelbefall; Außen- und Zimmerzwischentüren nur aus "Pressspan", also sehr hellhörig; jedes der Zimmer mit SAT-TV ausgestattet; Kein Safe auf dem Zimmer, Schließfächer sind an der Rezeption anmietbar (wobei bei jeder Öffnung analog der deutschen Bankschließfächer zusätzlich ein Bediensteter des Hotels mit dem Hauptschlüssel das Fach öffnen muss).
Preis Leistung / Fazit Empfehlenswert sind die angebotenen Ausflüge ins Biokovo-Reservat (direkt vor der Haustüre) und Städtereisen (alt ehrwürdiges Dubrovnik); die Rafting-Tour ist für Familien mit Kindern (ab 8 Jahren) geeignet und von zwei drei Stromschnellen einmal abgesehen mehr mit Kanupaddeln als mit Rafting zu tun. Allerdings ist die Schönheit der Natur unbeschreiblich.
01.08.2009 Ein ruhiger Ort zum Entspannen für Alle Badeurlaub Familie
4,0
Allgemein / Hotel Das Hotel fügt sich sanft in die Bucht ein; man sieht es schon von der Straße aus und es ist ein recht große, komplexe Anlage. Die All- Inclusive Leistungen lassen keinen Wunsch offen. Die Architektur ist zwar schon etwas Älter aber insgesamt ist die Anlage recht gepflegt.
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand und an der Markarska-Riviera; ein sehr schöner ruhiger beschaulicher Ort, super zum Entspannen. Will man mit den Kindern einkaufen, dann fährt man am Besten nach TUcepi, das nur 16km entfernt ist!
Service An und für sich waren alle recht nett und freundlich. Bei Anfragen um eine Deutschsprachige Autowerkstatt wurden wir gut beraten. Einzig war es uns unmöglich eine Batterie für die Fernbedienung zu bekommen, und auch das Sat-TV lässt für Deutschsprachige Gäste etwas zu wünschen übrig.
Gastronomie Die servierten Gerichte waren Superlecker und ließen keine Wünsche übrig! Das Restaurant ist groß und weitläufig und man bracuht keine angst zu haben keinen Platz für 4 zu bekommen.
Sport / Wellness Der Weg zum tollen Strand ist nicht weit, die Rutsche von den Fotos konnten wir am Pool aber nicht finden. Die Animateure sind nett und keineswegs aufdringlich. Einen Kinderspielplatz wie wir es gewohnt sind haben wir aber nicht gefunden, wir hätten ihn aber auch nicht genutzt, da unsere Kinder den ganzen Tag mit schnorcheln beschäftigt waren.
Zimmer Die Zimmer waren recht groß und geräumig. Toll war für uns, dass unsere Kinder ein eigenes Zimmer, das durch eine Verbindungstür erreichbar war, hatten. Wir hatten das Glück ein Zimmer mit Terrasse zu bekommen und hatten direkten Blick zum Meer, dafür aber keine Klimaanlage, was im Juli sicher ein Problem gewesen wäre. Der Boden hätte zwar etwas besser gewischt sein können, aber wir sind keine Reinigungsfanatiker.
Preis Leistung / Fazit Für alle Familien die wirklich Erholung suchen ist diese Anlage super empfehlenswert!!Wir konnten richtig abschalten und genießen, da es ein kleiner aber sehr feiner Ort ist! Ich würd wieder hinfahren
01.07.2008 Familienurlaub Badeurlaub Familie
3,8
Allgemein / Hotel Urlaub nur zum entspannen.Ausflüge werden jeden tag angeboten.Hotel ist in renovierungspfase deswegen auch unterschiede in verschiedene zimmern
Lage Zum Strand ist unterschiedlich je nach lage der Zimmer von 30 bis 90 stufen.
Service Sehr freundlich und entgegenkommend.
Gastronomie Restaurants sind sehr sauber.Das Essen war gut und genügend für jeden normalo.
Sport / Wellness Liegen am Pool gratis,am Strand kostenpflichtig.Animation war vorhanden aber Leider nur auf Französisch. Konnten etwas Englisch aber Deutsch mangelware.
Zimmer Sehr saubere Zimmer,die Betten könnten etwas länger sein.
Preis Leistung / Fazit Zu Empfehlen an Familien mit 3 Kinder.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.