Winterurlaub Zell am See

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt FRÜHBUCHER
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Winterurlaub Zell am See - Die beliebtesten 17 Urlaubsangebote

1.
Der Waldhof Zell am See, Salzburger Land, Österreich
2.
Der Schmittenhof Zell am See, Salzburger Land, Österreich
3.
Gartenhotel Daxer Zell am See, Salzburger Land, Österreich
4.
Berghotel Jaga-Alm Zell am See, Salzburger Land, Österreich
5.
Hotel Stadt Wien Zell am See, Salzburger Land, Österreich
6.
Salzburgerhof Zell am See Zell am See, Salzburger Land, Österreich
7.
Latini Zell am See, Salzburger Land, Österreich
8.
Heitzmann Zell am See, Salzburger Land, Österreich
9.
Kristall Zell am See Zell am See, Salzburger Land, Österreich
10.
Der Schütthof Zell am See, Salzburger Land, Österreich
Es sehen sich gerade 16 Personen Reisen nach Zell am See, Salzburger Land an.
Seite

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Winterurlaub Zell am See

01.08.2012 Hotel mit Höhen und Tiefen Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,2
Allgemein / Hotel Zustand des Hotels ordentlich und sauber.
Lage Lage leicht außerhalb Zell am See. Die Steigung ist enorm bis zum Hotel. Also abends mal kurz runter gehen in die Stadt, ist nur für Sportliche Leute...und Parken in Zell am See ist kostenpflichtig. Und Busse fahren immer dann, wenn man sie nicht braucht. Also hängt man im Hotel abends fest. Dafür sind mehrere Bergbahnen gleich am Hotel.
Service Reception ist meist nicht besetzt; man muss klingeln, dann kommt jemand aus dem Büro dahinter. Selbst einfache Fragen konnten nicht beantwortet werden (z.B. ob man oben am Hausberg eine Rundwanderung machen kann oder ob die Stühle an einem schönen Teich hinter dem Hotel mit zur Anlage gehören oder privat sind - waren privat...) Da unser Zimmer in der ersten Nacht noch nicht frei war, wurden wir aus "organisatorischen Gründen" ins Nebenhaus verfrachtet. Die Zimmer dort sind zwar auch OK, aber ein Entschuldigung oder kleine Aufmerksamkeit wegen der Unanehmlichkeiten waren nicht drin... Schade. Ach und dass man für das All-Inclusive eigentlich kleine Bändchen fürs Handgelenk braucht, wurde erst am letzten Abend durch Zufall vom Barmann bemerkt. Bedienung im Restaurant war gut und aufmerksam! also das genaue Gegenteil der Reception.
Gastronomie Im Restaurant hat man seinen festen Tisch, der immer hergerichtet ist, das passt. Die Speisen sind ordentlich und verschieden jeden Abend und schmecken gut. AllInclusive Fluch: es wird exakt bis zum eichstrich eingeschenkt und das in kleine Gläser (0,2l bei softgetränken, 0,3l beim hefeweizen)...das ist nicht sehr gastfreundlich sondern sagt mir: "trink net so viel." Achja, zum Teil sind die Getränke nur vom Billigsten (Lidl Großgebinde in der Bar für Mixgetränke; ein Weißwein, den man nach zwei Gläsern auch am Morgen noch spürt und zwar in der Birne...) Durchkommen tun wieder mal nur die mit dem ganz dicken fell, die gleich drei drinks pro nase bestellen. Daher leiddet aus meiner Sicht die Atmosphäre.
Sport / Wellness Animation gibts glaube ich für Kinder. EIn Abendprogramm ist nicht geboten. Wieso auch, man kann doch zehnmal an die Bar rennen und kleine Weizenbiere holen. (Sarkasmus) Einmal hat beim Essen ein schwitzender Ziehharmonika mann gespielt, dass war ganz OK für die, denen so "a Musi a rechte Gaudi is" Der Pool ist klein. Aber OK.
Zimmer Beim Zimmer passt fast alles. Die Zimmer nach hinten raus haben nur einen Minibalkon, für Raucher. Außerdem sind sie über der Küche und dem Lieferanteneingan. D.h. manchmal ist es dort laut (Müllabfuhr) und abends riechts nach Essen, was bei gestelltem Fenster ins Zimmer zieht.
Preis Leistung / Fazit Es war OK. Mehr auch nicht. (Siehe Kommentare weiter oben) Ich gehe sicherlich nicht mehr hin. Das Preisleistungsverhältnis wird nur wegen der Zell/Kaprun Karte hochgezogen, mit der man echt viel unternehmen kann ohne zu zahlen. All-Inclusive lohnt sich nicht (siehe oben). Achja: wer meint, das mit dem Lunchpaket ist eine tolle Sache: Wer nicht mittags im Hotel isst und das Lunchpaket möchte, bekommt für 8 € am Tag eine Plastiktüte und darf sich vom Frühstücksbuffet bedienen...selten so gelacht :-( Wir haben uns dann im Supermarkt eingedeckt :-)
01.08.2009 Sympathisches Hotel mit klitzekleinen Mängeln ;o) Sonstiger Aufenthalt Familie
4,0
Allgemein / Hotel Schön ruhig gelegenes Hotel mit gepflegter Austrahlung. Familienfreundlich und auch geeignet mal einen Hund mitzubringen. Der Spielplatz ist nett, allerdings zum Hang gelegen, was Tischtennisspielen eine ganz andere Dimension verleiht (wir haben es dann auch gelassen ;o)). Freundliche Inhaber, wir wurden nett begrüßt und auf Infomaterial hingewiesen, es wirkt alles recht familiär. Internetzugang im Eingangsbereich kostenlos. Toller Naturbadeteich mit schönen Sitz- bzw. Liegegelegenheiten, viele Stammgäste, sehr gemischt. Recht viele Familien mit Kindern. Tolle Wandermöglichkeiten. Vorrangig deutsche Gäste.
Lage Sehr ruhige Umgebung, tolle Aussicht (selbst aus den Zimmern ohne Seeblick), nach Zell am See ist es zu Fuß schon ein Stück, geht ziemlich steil bergab. Es fährt auch ein Bus, den wir allerdings nicht genutzt haben. Parkplätze direkt am Hotel kostenlos, Parkplätze im Ort preislich ok. Einkaufsmöglichkeiten in Zell am See sehr gut - in direkter Umgebung nicht vorhanden. Im Hotel wurde abends um ca. 22:00/22:30 die gemütliche Bar im Frühstücksraum geschlossen. Für uns ok, aber wer noch länger sitzen und quatschen möchte, hat evtl. ein Problem, da keine Alternative in der Nähe ist. Tagsüber eine schöne Terrasse draußen am Badeteich, lädt zum Entspannen ein. Tolle Ausflugsmöglichkeiten, Burgen, Holzpark, Großglockner, etliche Wanderwege, Fahrten auf dem See, besonders für Familien sehr zu empfehlen.
Service Die Inhaber und Mitarbeiter waren allesamt sehr freundlich und sind toll mit den Kindern umgegangen. Beschwerden (eine abgefallene Klinke und ein auseinanderfallender Badezimmerkorbwasauchimmer) wurden umgehend repariert. Leider wurden die Handtücher ausgetauscht, obwohl sie nicht auf dem Boden lagen, und andererseits Bademäntel und Handtücher, die dort lagen einfach wieder aufgehängt. Ich dachte eigentlich dies wäre mittlerweile überall bekannt. Ein Duschteppich wurde dagegen die ganze Woche nicht ausgetauscht, egal wie oft ich ihn zum austauschen zur Seite legte. Das Bad wurde regelmäßig gereinigt, allerdings eher etwas huschig, war aber insgesamt ok. Leider mußten wir uns mehrfach WC-Papier selber besorgen, da es einfach nicht ersetzt wurde. Insgesamt war die Zimmerreinigung ok, aber nicht überwältigend. Erwähnenswert ist die toll organisierte Kinderbetreuung. Die Kinder wurden per Sammeltaxi abgeholt und auch wieder zum Hotel gebracht. Unserem eher etwas zurückhaltenden Nachwuchs hat es toll gefallen. Das Hotel kam überhaupt gut an, schön, daß die Kinder sich durch die ruhige Lage relativ ungefährdet überall bewegen konnten. Ein Innenpool und ein Spielbereich, wo die Kinder sich treffen konnten war vorhanden und völlig ausreichend.
Gastronomie Wir hatten All-Inclusive gebucht und waren mit dem Essen insgesamt zufrieden. Es gab ein Wahlmenue - auch immer etwas Kindergeeignetes und auch kleine Extrawünsche wurden problemlos erfüllt. Das Frühstück war üppig und ausreichend. Platten, Ei und Co. wurden bis kurz vor Schluß immer wieder aufgefüllt. Der Kaffee und Tee waren gut, dem Cappuccino konnte ich leider nichts abgewinnen. Über Mittag gab es die Möglichkeit sich ein Lunchpaket zu packen. Nachmittags eine gute Auswahl an Kuchen - für die Kinder Eis. Getränke konnte man sich die meiste Zeit am Tresen holen, über Mittag steht ein großer, gut gefüllter Kühlschrank zur freien Verfügung.
Sport / Wellness Toller Badeteich mit wunderbarer Aussicht (ausreichend Liegen vorhanden), Innenpool, Sauna, Tischtennis, Kinderspielplatz, Billard, Kaminzimmer mit Zeitungen, Sonntagswanderung mit dem Chef. Bademäntel können gemietet werden. Kostenloser Internetzugang im Kaminzimmer (Eingangsbereich). Kinderbetreuung durch Zell am See ("Schmiedolin"), Programm kann online eingesehen werden. Man konnte Wellness buchen, wir haben es allerdings nicht genutzt oder uns weiter informiert.
Zimmer An das Zimmer hatten wir nach der Werbung des Anbieters etwas andere Erwartungen, dies fiel etwas ab zu den Bildern die wir vorher gesehen hatten (es lag im "Keller), war zwar angenehm groß, könnte aber liebevoller gestaltet werden. So waren z.B. die Sitzplätze samt Tischen etc. nicht beleuchtet, es gab außer einem Mülleimer im Bad (der ohne Müllbeutel war - fand ich etwas eklig) keinen Mülleimer im Zimmer. Die Deckenlampen waren recht staubig und aus einer Fußleiste schaute ein Nagel heraus. Hört sich jetzt schlimmer an, als es war, aber es hat uns etwas ernüchtert. Dazu die Geräusche über uns morgens und abends (wir waren schräg unter dem Frühstücksraum) - es gibt zwar schlimmeres, aber schön war es nicht. Noch dazu waren die Decken recht niedrig (mein Mann ist über 2 m groß - beim Duschen stieß er fast an die Decke) und das Zimmer war recht dunkel. An einem Regentag kein wirklich schöner Aufenthaltsort. Dazu neben einem Mitarbeiterquartier gelegen, die natürlich abend auch gerne nochmal den Tag Revue passieren ließen. Leider mußte ich da nach 23:30 mal um Ruhe bitten. Mit einer netten Entschuldigung wurde aber sofort die Lautstärke runtergefahren und auch den Rest der Zeit wurde darauf geachtet. Danke :o) Die Möbel waren aber gepflegt, das Bett bequem und der Schrank (inkl. Tresor) schön groß und mit ausreichend Bügeln bestückt. Ansonsten sauber und ordentlich. Der morgendliche Blick vom Balkon zum Tal war jedesmal wieder eindrucksvoll! Es war ein recht neuer Flachbildschirm vorhanden, der Empfang war nicht so toll, aber wir haben es kaum genutzt. Im Innenbad war eine Dusche, sowie Waschbecken und WC. Ein Föhn war ebenfalls vorhanden.Insgesamt schön gestaltet, allerdings ein ziemlich angerostetes wackeliges Badwägelchen, was den ersten guten Eindruck wieder etwas zunichte machte. Unser Zimmer war ein gebuchtes Familienzimmer.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt ein schönes ruhiges Hotel mit gutem Essen und sehr freundlichen Mitarbeitern, welches sehr familienfreundlich ist. Berufsbedingt habe ich vielleicht mehr Kleinigkeiten bemerkt als vielen auffallen würden, von daher - nicht überbewerten, das Hotel ist absolut empfehlenswert und ich würde es 100%ig weiterempfehlen. Wir werden wahrscheinlich auch wieder hinfahren, allerdings vorher versuchen ein anderes Zimmer zu bekommen, oder evtl. auf die Appartements ausweichen. Es war ein runder, erholsamer Aufenthalt - unser Nachwuchs sagt es war einfach nur Super :o)
01.10.2008 Hotel mit herrlichem Ausblick und schönem Wellnesbereich Wander- und Wellnessurlaub Familie
4,2
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt 1200 m hoch und es ist fahrerisches Können erforderlich, da eine unbefestigte kurvenreiche Straße hoch führt. Momentan wird dort eine neue oder weiterführende Str. gebaut, so daß die Baufahrzeuge einem auf der einspurigen Str. entgegen kommen. Nervenkitzel pur!! Am Hotel beginnen nur Wanderwege, die für geübte Wanderer ausgelegt sind. Der Streichelzoo hatte keine Tiere mehr. Menüauswahl mit 3 Gerichten für abends am Frühstückstisch wählbar.Warme Kleidung mitnehmen, da im Oktober im Hotel aus Kostengründen noch nicht geheizt wird.Auf Anfrage kam Lüfter in´s Zimmer.Heizung im Bad funktionierte.
Lage Reisezeit nach dem 19.10.nicht empfehlenswert, da kaum noch eine Bergbahn fährt.
Service Kleines Spielzimmer vorhanden, aber keine Kinderbetreuung
Gastronomie Essen war schmackhaft und reichlich. Kindergerichte konnten bestellt werden.
Sport / Wellness Bewertung des Pools nicht möglich, da es keine Gelegenheit dafür gab.
Zimmer Da wir ein App artement gebucht hatten, war die Ausstattung mit Küchenzeile und Aufenthaltsraum sehr gut.
Preis Leistung / Fazit Ausfugsmöglichkeiten sehr gut. Zum Groß Glockner, nach Kaprun und nach Saalbach Hinterklemm. Alles mit dem Auto schnell erreichbar. In Zell großes Einkaufzentrum mit allen bekannten Discountern.
01.08.2008 Angenehmes Familienhotel Sonstiger Aufenthalt Paar
3,9
Allgemein / Hotel Ein wenig in die Jahre gekommen ,aber sauber und freudlich.
Lage Hotel direkt am Strand und an der Hauptstrasse,in der Nacht kaum Verkehr.Einkaufs- oder Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe ca.500 Meter
Service Das Personal war freundlich und nett .
Gastronomie Quantität der Speisen & Getränke war gut .
Sport / Wellness Strand , Liegen wurden von uns nicht benützt.
Zimmer Beschaffenheit und die Lage der Zimmer wie im Prospekt .
Preis Leistung / Fazit Preis/Leistungsverhältnis hat gepasst .
01.02.2008 alt und gemudlich Wintersporturlaub Familie
3,4
Allgemein / Hotel alte bauernhof,warm wasseranlage sollte erneuert werden,typisch Osterreichisch. sehr freundliches personal.sehr gut essen.sauber. nicht/schlecht fur behinderte(treppen). gemutlich
Lage 500mtr vom dorf.Bushalte am strasse(150mtr) schones aussicht auf Kitzsteinhorn. ruhig und am sudseite 50mtr hoher als die strasse.
Service alle was fehlte(schlechtes warm wasser) wurde vom super personal wieder gut gemacht
Gastronomie gemutlich und nicht zu gross,so wie wir es haben wollten. Gute koch und sehr gut gegessen. alle Ostereichisch
Sport / Wellness sauna/solarium,pool ausen/im winter leer
Zimmer alt aber gut,betten oke,tv ,duschekabine,nicht hellhorig.ruhig/kein verkehrslarm. nur ab und zu probleme mit dem warmwasserversorgung.
Preis Leistung / Fazit guter platz fur winterurlaub sc hneesicher wegen den hohe(kitzsteinhorn)
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.