Mein Konto
Urlaub Halbinsel Samana

Urlaub Halbinsel Samana

Jetzt günstig deine Reise buchen!
60%sparenBis zu
Du bist hierStartseiteUrlaubUrlaub Mittelamerika & KaribikUrlaub Dominikanische RepublikUrlaub Halbinsel Samana
Deine Vorteile bei ab in den urlaub
Sicher buchen und stornieren
Sicher buchen und stornieren
Volle Kostenerstattung
Volle Kostenerstattung
Pauschalreiseschutz inklusive
Pauschalreiseschutz inklusive
Nirgendwo günstiger Garantie
Nirgendwo günstiger Garantie

Halbinsel Samana - Städte

StädteHotels
  • Las Terrenas28

Weitere Reiseangebote

Destinationsbewertungen für Halbinsel Samana
Durchschnittliche
4.4 / 5.0
10 Destinationsbewertungen gesamt
Birol K.
5.0 / 5.0
Samana ist ein Besuch wert.
Dom.Rep 2018
5.0 / 5.0
Alle sehr freundlich auch die Leute in Las Galeras nicht aufdringlich.
a.joha
5.0 / 5.0
Sehr schöne Landschaft.
Gast
5.0 / 5.0
gut
Guido
3.0 / 5.0
Wer noch nie dagewesen ist soll sich selbst überzeugen.

Reisen Halbinsel Samana – Die beliebtesten 33 Urlaubsangebote

Albachiara Beachfront Hotel
Las Terrenas, Halbinsel Samana, Dominikanische Republik
Grand Bahia Principe Cayacoa
4.0 / 5.0
Gut (35 Bew.)
Las Terrenas, Halbinsel Samana, Dominikanische Republik
Sublime Samana Hotel & Residences
3.7 / 5.0
Angemessen (10 Bew.)
Las Terrenas, Halbinsel Samana, Dominikanische Republik
Xeliter Balcones Del Atlantico
Las Terrenas, Halbinsel Samana, Dominikanische Republik
Alisei - Las Terrenas
Las Terrenas, Halbinsel Samana, Dominikanische Republik
Xeliter Vista Mare Samana
2.9 / 5.0
Schwach (1 Bew.)
Las Terrenas, Halbinsel Samana, Dominikanische Republik
Dreams Delight Playa Bonita Panama
4.3 / 5.0
Sehr gut (5 Bew.)
Playa Bonita, Halbinsel Samana, Dominikanische Republik
Villa Serena - Las Terrenas
3.5 / 5.0
Angemessen (6 Bew.)
Las Terrenas, Halbinsel Samana, Dominikanische Republik
Luxury Bahia Principe Cayo Levantado
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (40 Bew.)
Las Terrenas, Halbinsel Samana, Dominikanische Republik
COOEE at Grand Paradise Samana
4.1 / 5.0
Sehr gut (17 Bew.)
Las Galeras, Halbinsel Samana, Dominikanische Republik

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Halbinsel Samana

Meine Bewertung COOEE at Grand Paradise Samana
Badeurlaub
02.11.2017
Gästebewertung:
0.0 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Zimmer war nett. Reinigungspersonal auch. Es gab sehr gutes Essen. Strand und Pool waren sehr schön und sauber. Negativ ist die fehlende Animation z.B. gab es nicht wie online beschrieben, ein Fitnessstudio, kein Bogenschießen, eine mangelnde Betreuung durch die Reiseleiterin, wir wurden kaum über Angebote informiert.
Schöner Urlaub im super Hotel
Badeurlaub
27.07.2016
Gästebewertung:
4.3 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Uns hat das Hotel super gefallen. Große Anlage, mehrere dreistöckige Gebäude. Ein Haupthaus, eine Bar mit verschiedenen Sitzmöglichkeiten. Ein Buffet-Restaurant sowie vier A-la-Carte-Restaurants.Wir hatten All-inklusive gebucht. Gäste waren gemischt, Deutsche, Franzosen, Engländer, Polen,. Vom Alter war auch fast alles vertreten. Einige Familien mit Kindern, viele Paare oder Freunde,.Das Hotel ist überall behindertengerecht.
  • Lage
    Das Hotel liegt an der Nordküste der Halbinsel Samana. Der Flughafen Santo Domingo ist im Süden des Landes, von da aus sind es ca. 2,5-3 Stunden Busfahrt bis zum Hotel.Das Hotel hat eine große Anlage.Nachbarhotels gibt es dort direkt keine in der Nähe.
  • Service
    Mit dem Service waren wir total zufrieden, freundlich und hilfsbereit.Es wird überwiegend auf spanisch gesprochen, teilweise auch französisch. Man sollte zumindest ein paar Englisch-Kenntnisse haben, mit deutsch wird es sehr schwierig.
  • Gastronomie
    Die Gastronomie war dort sehr gut. Am Eingang des Restaurant stand zu jeder Mahlzeit Personal da mit Desinfektionsgel. Tischdicken, Gläser und Besteck waren sehr sauber. Sobald man saß, kamen die Angestellten und nahmen den Getränkewunsch entgegen. Kurz nachdem hatte man sein Getränk am Tisch. Einrichtung und Dekoration waren schön hell.
  • Sport / Wellness
    Aktivitäten wurden dort viel angeboten, sei es am Pool oder direkt am Strand. Es gab ein Volleyball-Feld sowie TischtennisplattenEs fanden jeden Abend verschiedene Veranstaltungen statt. Angeboten wurden am Strand Massagen von dem hoteleigenen Persona. Der Pool und der Strand verfügen jeweils über eine Bar mit alkoholfreien, sowie alkoholischen Getränken.Liegestühle und Sonnenschirme waren am Pool und Strand umsonst. Handtücher hierfür konnte man sich auch jeden Tag frisch holen.Der Strand war sehr sauber und im klaren Wasser konnte man bis auf den Grund schauen. Hier war das Highlight die Korallen. Viele Fischarten konnte man beobachten.
  • Zimmer
    Wir hatten ein Doppelzimmer. Die Größe war ausreichend. Das Badezimmer war in Ordnung. Wir hatten ein WC, Badewanne und ein Waschbecken mit einem großen Spiegel. Ein Fön war auch vorhanden.Es wurde jeden Tag gereinigt, das Bett wurde gemacht, es gab frische Handtücher und die Minibar wurde jeden Tag wieder aufgefüllt.
  • Preis Leistung / Fazit
    Uns hat der Urlaub sehr gefallen. Saubere Zimmer, saubere Anlage sowie Strand. Im Restaurant wurde auch direkt alles wieder sauber gemacht und für den nächsten saubere Decken hingelegt.Die Hygiene ist sehr gut dort. Es wird sich viel Mühe gegeben. Auch was die Pflanzen, Bäume, Palmen,. angeht.Die Sterne vom Hotel sind verdient. Wir würden es auf jeden Fall weiterempfehlen.
Traumurlaub
Badeurlaub
04.03.2016
Gästebewertung:
4.1 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    hotel augezeichnet toller service top essen wahnsinnsstrände rundherum alles perfekt
  • Preis Leistung / Fazit
    tolles hotel, guter service, gutes essen, traumstrände, einzigster mangel überfüllt dadurch das problem mit den liegen irgendwie hat man eine immer bekommen. sehr freundliches personal
Traumhaft schöner Urlaub. Am liebsten sofort wieder
Badeurlaub
19.12.2015
Gästebewertung:
4.6 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    In diesem Hotel ist einfach jeder super freundlich. Alles ist sehr gepflegt und sauber. Das Essen ist abwechslungsreich und schmeckt super. Es wird sehr viel an Programm Angeboten. Ausflüge können auch bei den Verkäufern am Strand gebucht werden. Alle Verkäufer haben T-Shirts mit Nummern an, damit man sich als Urlauber auch gut orientieren kann.
Ein Traum -Urlaub
Badeurlaub
12.10.2015
Gästebewertung:
4.4 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel liegt direkt am Strand, sauberes Wasser, ewig langer Strand, 20 min Spaziergang gelangen Sie an einem einsamen WAHNSINS Strand. Der Hammer. Der Stil vom Hotel schön, Grosse Anlage, Garten sehr gepflegt, Zimmer sauber. Vorsicht in manchen Zimmer gibt es Bettwanzen! Buffet und Essen Genial. Viele Deutsche und Kanadische Gäste. Familienfreundlich. Kidsclub schrecklich - machen mit den Kids nix.
  • Preis Leistung / Fazit
    Empfehlenswert für Pärchen, Eltern mit grösseren Kindern, super langer sauberer Strand, tolle Ausflüge, Super leckeres Essen. Sehr sehr freundliche Ober und Angestellte. Handtücher-Wettbewerb an den Liegen ab 06:00 Uhr . Viele Ausweich-Möglichkeiten zum ruhen.
Super Sommerurlaub
Badeurlaub
30.09.2015
Gästebewertung:
4.9 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Uns hat die Anlage sehr gefallen. Bis zum Strand waren es gerade mal 5 min. Die Leute dort sind sehr freundlich und lebenslustig. Der Strand ist weiß und das Wasser herrlich warm. Das Essen sehr üppig und lecker. Es war kurz gesagt, der schönste Urlaub bisher, wir würden gerne wieder kommen.
  • Lage
    Das Hotel ist ca. 15 km von der nächst größeren Stadt entfernt. Das Hotel an sich hat eine sehr schöne Lage. Einkaufsmöglichkeiten sind nicht viel vorhanden, ein Laden ca.1,5 km entfernt und im Hotel ist es zu teuer. Restaurants und Bars sind im Hotel genug, so dass man nicht nach Außerhalb muss. Es werden sehr viel Freizeitmöglichkeiten angeboten, auch Animationsprogramme.
  • Service
    Sie konnten uns immer und zu jeder Zeit helfen. An der Rezeption gibt es auch deutschsprachiges Personal. Der Service war immer freundlich und hilfsbereit. Wie schon erwähnt, die Menschen sind immer freundlich und wirklich richtig gut drauf.
  • Gastronomie
    Beim Essen gab es Themenabende, jeden Tag aus einem anderen Land. Das war echt super, so konnte man alles probieren. Das Buffet war optimal gestaltet und sehr vielfältig. Im Restaurant konnte man wählen zwischen Innenbereich und Außenbereich, es war immer sauber und hygienisch. Es war sofort jemand vom Service da und hat nach den Getränken gefragt, benutzte Teller wurden sofort abgeräumt. Es war genial.
  • Sport / Wellness
    Die Freizeitangebote waren vielfältig und sehr Abwechslungsreich. Es gab genug Liegen am Strand und jeden Tag ein frisches Handtuch. Internetzugang war leider nur 1 Stunde am Tag kostenlos und dann auch nur in der Lobby. Will man zusätzlich Internet wird es teuer.Der Strand war der Hammer, immer sauber und richtig schön weiß. Wir hatten 1 Pool, der sehr schön war, auch ausreichend von der Größe.
  • Zimmer
    Das Zimmer war mit Klimaanlage und Deckenventilator ausgerüstet. Für zwei Personen war die Größe des Zimmers genau richtig. Sehr schöne Ausstattung, prima Bett und auch das Bad war ganz super und es war immer alles sauber, auch jeden Tag frische Handtücher.Wenn wir auf dem Balkon saßen, hatten wir einen schönen Blick auf die optimal angelegten Gärten. Leider gab es zu wenig deutschsprachige TV-Programme.
  • Preis Leistung / Fazit
    einfach super, zu jeder Zeit wiederDas Wetter ist einfach super, viel Sonne immer ca. 28° warmes Wasser. Türkisblaues Meer, man kann sehr weit rein laufen und sehr gut schnorcheln. Bei Ebbe kann man die Rief´s richtig gut sehen, da liegen sie teilweise frei. Die Flora und Fauna ist der blanke Wahnsinn. Der Regen kündigt sich mit Tropfen an und dann hat man ca.1 min was trockenes zu suchen, hält aber nicht lange an und es ist danach gleich wieder heiß. Mit den Einheimischen, die am Strand verkaufen wollen sollte man immer handeln. Die Bediensteten freuen sich über ein kleines Trinkgeld. Etwas spanisch sollte man können, da dort überwiegend spanisch gesprochen wird.
Urlaub wie im Paradies! Wir kommen wieder!
Badeurlaub
18.08.2015
Gästebewertung:
4.6 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Mein Freund und ich wollten uns einen ganz besonderen Urlaub gönnen. So sind wir auf Cayo Levantado gelandet & es war ein Traum. wie in einer eigenen kleinen Welt. wie im Paradies!Wir sind nachmittags gelandet. Am Flughafen wurden unsere Koffer in einem Kleinbus verstaut und dann ging die Fahrt nach Samana los. Die Fahrt dauerte ca. 3,5 Stunden und man hat gute Einblicke in das Leben der Dominikaner bekommen. Manch einer mag sagen, dass die Busfahrt ja viiiiel zu lang sei. Wir waren zum ersten Mal in der Dominikanischen Republik und fanden sie einfach nur interessant und spannend! In Samana angekommen, wurde an der Rezeption auf dem Festland eingecheckt. Ging alles superschnell, obwohl sehr viele Gäste angekommen sind. Danach ging es dann mit dem Boot weiter zur Insel. Fahrt dauert ca. 10min. Es war schon stockdunkel und wir konnten nicht viel erkennen.als wir am nächsten Tag aufgewacht sind, waren wir total gespannt auf die Insel. Wir wurden nicht enttäuscht. alles sieht traumhaft aus! Es ist einfach unbeschreiblich schön dort. Alle Mitarbeiter sind bemüht, dass es einem gut geht und man sich wohl fühlt. Wir haben dort einen gemütlichen Badeurlaub gemacht. lagen ganz viel am Strand, waren schnorcheln (geht super am hoteleigenen Strand. Dort kann man viele tolle Fische sehen und mit viel Glück sogar eine Meeresschildkröte) und haben in vollen Zügen genossen! An vier Tagen haben wir Ausflüge gemacht. Tausend Mal besser als diese typischen Touristen-Abfertigungs-Ausflüge! Ein echter Geheimtipp!
  • Lage
    Die wenigen Sterne bei den einzelnen Punkten wurden nicht vergeben, weil wir etwas negativ fanden, sondern weil es auf dieser kleinen Insel eben keine anderen Bars oder Supermärkte gibt. Was aber überhaupt gar nicht schlimm ist. Auf der Insel findet man alles, was man braucht. Wir haben nichts vermisst.Es gibt zwei Strände. Einmal den hoteleigenen, an den auch wirklich nur Hotelgäste dürfen. Dieser Strand ist auch super zum Schnorcheln.Des Weiteren gibt es den Bacardistrand. Hier werden jeden Vormittag auch Touristen mit Booten hingefahren. Dieser Strand ist tagsüber meist sehr voll und Dominikaner haben dort ihre Stände aufgebaut, an denen sie Souvenirs verkaufen. An diesem Strand sollte man auf jeden Fall auch mal gewesen sein, da er wunderschön ist. Wir haben uns jedoch vorzugsweise am hoteleigenen aufgehalten.Diese haben wir schon vorab bei ihm gebucht. Einen Teil der Ausflugsgebühren haben wir ihm vorab schon als Anzahlung überwiesen. Die Ausflüge waren nicht überteuert und ihr Geld auf jeden Fall wert. Wir waren z.B. beim Wasserfall El Limon und das so früh am morgen, dass noch nicht ca. 200 andere Touristen da waren. Wir waren dort mit Einheimischen schwimmen und konnten diesen wunderbaren Ort genießen. Etwa eine Stunde später kamen ca. 200 andere Touristen auf einen Schlag. Wir waren froh so früh dort gewesen zu sein. Zum Wasserfall sind zb nur mit uns Beiden gewandet. GRANDIOS!
  • Service
    Mit dem Service waren wir rundum zufrieden. Das Personal ist stets bemüht und kümmert sich hervorragend um die Gäste.Einmal haben wir uns über eine Kleinigkeit an der Rezeption beschwert und wurden sofort entschädigt.Wirklich alle dort wollen, dass jeder Gast einen perfekten Urlaub erlebt!
  • Gastronomie
    Es gibt einen Speisesaal in Buffetform und verschiedene A la carte Restaurants (für diese kann man tagsüber in der Eingangshalle in der Nähe der Rezeption kostenlos reservieren).Zum Frühstück wurde einem immer Orangensaft am Tisch aufgefüllt. Beim Buffet abends gab es immer eine Ecke, bei der es jeden Abend ein Land ein als Thema gab. Außerdem gab es immer eine Ecke mit Frontcooking. Dort konnte man sich Steaks, Fisch etc. frisch zubereiten lassen. Die Auswahl war immer sehr sehr vielfältig.Im italienischen Restaurant waren wir auch ein paar Mal. Die Pizza dort kann man nicht mit der vom Italiener vergleichen. Aber sie war trotzdem sehr lecker.Trinkgeld haben wir auch gern mal verteilt, da die Kellner dort immer gute Laune haben, egal wie stressig und voll es gerade ist. Immer ein Lächeln oder einen lustigen Spruch parat. Wir sind nach dem Abendessen meist noch draußen sitzen geblieben und haben etwas getrunken. Super gemütlich. Jeden Abend gab es verschiedene Unterhaltungsshows. Am Bacardistrand wurde auch ab und zu noch gefeiert. - > Sambapartys
  • Sport / Wellness
    Den Wellnessbereich, sowie das Fitnessstudio etc haben wir nicht genutzt. Es wurden aber auf jeden Fall viele verschiedene Sachen angeboten.
  • Zimmer
    Unsere Suite war hervorrand. Whirlpool und Dusche. King Size Bett mit super gemütlicher Matratze. Minibar und Kaffee-Ecke wurden täglich aufgefüllt.Unser Zimmer war stets aufgeräumt und sauber.Abends kam immer eine sehr nette Dame und hat gefragt, ob wir noch irgendetwas brauchen und gab uns kleine hoteleigene Pralinchen. als kleine Nascherei vorm Schlafen gehen. Wenn man ein Anliegen hatte oder etwas brauchte, wurde sich sofort darum gekümmert.Wie in jedem Bereich des Hotels auch hier sehr engagiertes Personal!
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel trägt zu Recht die 5 Sterne!Unbeschreiblich schöner & unvergesslicher Urlaub! Wir werden auf jeden Fall noch einmal dort hinfliegen!Wer einen Urlaub sucht, bei dem er einfach mal selbst die Stadt erkunden kann oder jeden Tag etwas anderes sehen will, der ist hier definitiv falsch. Wer aber Urlaub im Paradies auf seiner eigenen kleinen Insel machen möchte, sollte auf jeden Fall dieses Hotel buchen. (Ausflugsmöglichkeiten gibt es ja trotzdem genug.)Preis- Leistungsverhältnis: TOP!Wir werden wiederkommen!
Wunderbarer Urlaub
Badeurlaub
17.06.2015
Gästebewertung:
3.4 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel ist wahnsinnig schön und groß, es gibt Appartments und Villen. Die Häuser sind meistens 2-3 stöckig mit den Appartments. Das Hotel schätze ich auf ca. 5-10 Jahre, es ist sehr sauber. Alle paar Stunden wird in der Lobby gewischt und jedes kleine Eckchen wird geputzt. In den Toiletten hängen überall Desinfektionsspender und beim Buffet bekommt man am Anfang ebenfalls Desinfektionsmittel angeboten. Wir haben All Incl. dazugebucht. Das Essen im Restauarant Las Dailas war sehr gut - Buffetform - Fleisch, Fisch, Salat, Suppe, Nachtisch. Kinderecke, Obst. War fast immer perfekt gewürzt und die Getränke wurden relativ schnell geliefert. Die Kellner waren ausgesprochen nett, wir haben ihnen KEIN Trinkgeld gegeben! Im Hotel gibt es viele Deutsche als Gäste, es gibt aber auch Engländer, Amerikaner, Türken. Einige Gäste waren eher jung, zwischen 20-25. Es gab aber auch viele ältere Senioren, auch Familien, 30-40 mit Kind.Das Hotel ist behindertengerecht, viele Appartments erreicht man ohne Treppe, in der Lobby gibt es immer Rampen für Kinderwägen und Rollstuhlfahrer. Das Restaurant, das wir immer besucht haben, ist auch behindertengerecht.Als Familie mit Baby, kleinem Kind würd ich dort nicht hinfahren, es gibt kaum Möglichkeiten zum Spielen.
  • Lage
    Wir hatten einen Flug bis Santo Domingo, das Hotel ist von diesem Flughafen 2-2,5 Stunden entfernt. Aber durch diese Lange Fahrt ist das Hotel nicht überfüllt, im Gegensatz zu Boca Chica, Punta Cana usw. Das nächste Örtchen ist ein Stück weit weg, die Pförtner hindern einen sogar daran, dort hin zu laufen wegen Sicherheit. Man sollte ein Taxi nehmen, es dauert 10-20 Minuten bis Las Terrenas und man sollte bei Hin und Rückfahrt ca. 20 Euro dafür zahlen.Die Stadt Samana liegt ca. 30 Minuten weg.Der Strand ist wirklich in unmittelbarer Nähe, ca. 3 Minuten von Lobby bis Strand, 1 Minute von Pool bis Strand. In der näheren Umgebung gibt es ein riesen Einkaufszentrum, nur mit Auto zu erreichen. Wir haben auch von verschiedenen Diskotheken gehört. Unser Reiseanbieter hat verschiedene Ausflüge angeboten, z.B. die Bacardi-Inseln, Wasserfälle, Samana zu besuchen, Preise von 60-100 Euro.Es gibt dort 2-3 Nachbarhotels.
  • Service
    Die Mitarbeiter haben einem immer weitergeholfen, egal in welcher Lage.Die Rezeptionisten haben teilweise sogar Deutsch gesprochen, am meisten Englisch und natürlich Spanisch. Die Putzkräfte haben nur Spanisch gesprochen, die Kellner nur Englisch und Spanisch, bruchstückhaft Deutsch. Ein Animateur konnte ein bisschen deutsch.Der Check-In lief bei unserer Ankunft um 23:00 problemlos, wir hätten sogar noch essen gehen können. Wir konnten gleich auf unser Zimmer. Zu reklamieren hatten wir nichts, nur eine Kakerlake im Zimmer. Bei einem Anruf in der Rezeption kam aber sofort ein junger Mann und hat diese entfernt.
  • Gastronomie
    Die Atmosphäre in unserem Buffetrestaurant war locker bis manchmal angespannt. Das Essen war sehr gut, manchmal waren Gerichte wie Reis zu wenig gekocht und gesalzen, sonst hatte man nichts auszusetzen. Das Wasser, was man vom Kellner bekommen hat, war immer schon kühl.Eine Putzkraft war im Restaurant ständig am putzen und am Eingang steht eine Dame mit einem Desinfektionsspender. Mit nasser Kleidung darf man das Restaurant glaube ich nicht betreten.Das Motto des Buffetrestaurants war jeden Tag ein anderes, z.B Montag oriental, Dienstag italienisch, Mittwoch dominikanisch, hat sich aber jede Woche wiederholt.Dieses Restaurant hatte feste Öffnungszeiten, falls man danach noch Hunger hatte, war die Bar die 24/7 offen hat, immer da.Kinderstühle wurden auf Wunsch auch gebracht.
  • Sport / Wellness
    Am großen Pool konnte man Tischtennis, Badminton, Wasserball spielen.Jeden Tag wurde auch Aquagym angeboten. Massagen konnte man auch buchen, waren aber eher teuer. 40-70 Euro pro 45-60 Minuten.Tagungsräume waren nicht vorhanden, in der Lobby hatte man pro Tag und Gerät 1 Stunde WLAN for free. Jede weitere Stunde hat 8Dollar gekostet.Minimarkt gab es im Hotel keinen, aber ein sehr teuren Lobbyshop. Wenn man Richtung Ausgang gegangen ist, waren aber dort noch 2 etwas billigere Souvenirshops.Die Qualität des Strandes war in Ordnung, ab und zu paar Korallenriffe. Einmal am Tag ist eine Servicekraft am Strand des Hotels entlang gegangen und hat die Algen vom Strand weggekehrt. Am Pool wurde der Boden auch einmal vormittags und einmal nachmittags gereinigt.Die guten Liegen mit Sonnenschirm am Pool waren morgens eher schnell weg.Am Strand hat man fast nie eine Liege mit Sonnenschirm bekommen.Am Pool waren 2 Duschen mit Fußdusche und eine extra Fußdusche.Beim Check-In hat man einen "Gutschein" für Handtücher bekommen, die muss man bei der Handtuchausgabe abgeben, dann bekommt man ein Handtuch pro Gutschein. Wenn man zum Essen geht/am Abend aufs Zimmer geht, Handtücher wieder abgeben, dann bekommt man wieder Gutscheine. Bei Verlust dieser Gutscheine muss man 20 Dollar pro Gutschein zahlen.Es gab beim Eingang vom Hotel einen Wasserpark für Kinder, wirklich klein. Poolbar und Hallenbad nicht vorhanden.
  • Zimmer
    Unser Zimmer war in Ordnung von der Größe her, Zustand auch. An Ausstattung war eine Kaffeemaschine, Föhn, TV, Wecker, praktische Ablage für Koffer, eine Art Schreibtisch mit Stuhl, Badewanne mit Whirlpool vorhanden.Stromversorgung für deutsche Geräte bekommt man nur durch einen Adapter.Im TV gab es einen deutschsprachigen Musiksender.Das Bett war sehr bequem, schön hart.Das Wechseln der Bettwäsche wurde vermutlich ca. 4x in 2 Wochen gewechselt.Das System der Handtücherwechsel stand auf Schildern in etwa so: Handtücher auf Handtuchhalter: ich benutze es noch einen Tag. Handtücher auf Boden: bitte wechseln.Aufgrund der Wassereinsparung. System wurde von Putzfrauen nicht eingehalten.Die Lüftung hat bei uns im Zimmer nach einer Weile bei Benutzung angefangen zu tropfen, die Wände würden nass, der Boden auch. An den Wänden oben bei der Anlage hat sich dadurch Schimmel gebildet.Das Bad hatte eine schöne Marmorplatte für das Waschbecken, das hätte sauberer sein können. Rostflecken. Ich hätte mir gewünscht, dass im Badezimmer auch noch ein Desinfektionsspender steht. Es gab einen Riesenspiegel, ich schätze ihn auf 150cmx150cm hinter dem Waschbecken. Seife, Duschgel sowie eine Duschhaube wurde gestellt. Der Föhn war nicht mehr so toll, hat aber funktioniert. Die Toilette war supersauber, als Abtrenner der Badewanne war eine verschiebbare Glaswand da. Im Badezimmer war es immer sauber.
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel allgemein war sehr schön, allerdings hätte ich mir gewünscht, dass der Preis ein bisschen billiger gewesen wäre. Empfehlen würde ich es trotzdem. Das Hotel "Grand Bahia Prinicpe." ist eine Hotelreihe, dieses gibt es auch in Mexico, Jamaica.Im Mai/Juni ist in der dom. Rep. "Winter" bei 32° Grad und einer Luftfeuchtigkeit von 80+. Im "Sommer", also Dezember ca., sinkt die Temperatur um ca. 5 Grad.Auf jeden Fall Desinfektionsspray, Sagrotan Desinfektionstücher und Hygienegel für die Hände mitnehmen.
Absolut empfehlenswert!
Badeurlaub
13.05.2015
Gästebewertung:
4.6 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Gut gepflegte und saubere Hotelanlage, auf welcher weiterhin viel gebaut und investiert wird. Perfekte Strandlage mit kleinen bewohnten Riffen nach einigen Schritten im angenehmen Meerwasser. Der September/Oktober eignen sich sehr gut zum Reisen (von 14 Tagen, hatten wir 2 Tage etwas Regen). Sehr freundliches Personal. Beim All Inklusive kommt jedere auf seine Kosten! Von leckeren BBQ-Snacks bis hin zum Mojito auf der Strandliege (unter einem Palmenblattschirm!).SENSATIONELL! Tolle Touren zum El Limon + Los Haitises, Strandhopping (bedingt empfehenswert).
Erholung pur
Badeurlaub
30.04.2015
Gästebewertung:
3.7 / 5.0
  • Lage
    Eine kleine Insel in der Nähe der Halbinsel Samana.
  • Service
    Der Service war sehr zufriedenstellend
  • Gastronomie
    Das Essen war abwechslungsreich und gut
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel ist wunderschön und man kann sich wunderbar erholen.Die einzelnen Villen liegen in einem wunderschönen tropischen Park. Alles ist gut zu erreichen.Das Essen ist sehr gut und abwechslungsreich.