Hotel Jaz Mirabel Club

Jaz Mirabel Club, Mirabel Complex  328 Sharm el-Sheikh
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 1 Tag
Gästemeinung: "Bei dem Hotel "Jaz Mirabel Club" handelt es sich um einen Teilberei..." Hotelbewertungen Hotelbewertung abgeben
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
GRATIS GEPÄCK VERSICHERT

Hotelbewertungen zum Hotel Jaz Mirabel Club im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 58%
Familien 32%
Alleinreisende 5%
Freunde 5%
Altersstruktur
36-40 Jahre 19%
41-45 Jahre 19%
46-50 Jahre 19%
14-18 Jahre 10%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,1
Zimmer:
4,4
Service:
3,8
Gastronomie:
3,9
Lage & Umgebung:
3,5
Sport & Unterhaltung:
3,9
Gesamteindruck:
4,2
Weiterempfehlung: 78% Bewertungsanzahl: 22
Gesamtbewertung:
3,9

Hotelausstattung Hotel Jaz Mirabel Club (Sharm el Sheikh)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, direkte Strandlage, Halbpension, all inclusive, Miniclub
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet, Vegetarische Verpflegung
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Türkisches Bad / Hamam, Innenpool, Friseur / Schönheitssalon, Wellness- und Fitnessangebote, Dampfbad, Yoga / Pilates, Pool, Beheizter Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Surfen, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Wasserrutsche, Wassersport, Beachvolleyball, Aquafitness
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Geldautomat vor Ort, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Reisekataloginformationen zum Hotel Jaz Mirabel Club

Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern. mehr
Hotel
Hotelanlage Die gepflegte Hotelanlage ist eine von mehreren Hotels, die im Ganzen den Jaz Mirabel Resort Complex bilden. Dieses Hotel ist besonders bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Nicht nur die verschiedenen Freizeiteinrichtungen überzeugen, sondern auch die Weitläufigkeit der Anlage, die für ein ... gemütliches Ambiente sorgt., Garten / Innenhof, Terrasse, Geschäfte im Hotel, Disco, Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich mehr
Hotelanlage
Angebote für Kinder Besonders die kleinen Gäste kommen hier auf ihre Kosten. Im Jaz Mirabel Club wartet ein lustiges und abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm auf die Kids sowie eine fachkundige Kinderbetreuung. Reines Badevergnügen erwartet sie im Kinderpool oder im Wasserpark., Kinderpool / Kinderbereich, Kinderbetreuung, Wasserrutsche, Kinderspielplatz, Animation für Kinder
Angebote für Kinder
Rezeption Die freundlichen Mitarbeiter der Hotelanlage Jaz Mirabel Club helfen Ihnen bei all Ihren Fragen und Anliegen weiter. Gern können Sie hier Informationen zum Thema Mietwagen oder dem Erwerb von Briefmarken einholen., mehrsprachiges Personal, Wechselstube
Rezeption
Spa- und Wellnesscenter Gäste des Hotels können die umfangreichen Wellnesseinrichtungen des Mirabel Resort Complexes nutzen, um sich zu entspannen und verwöhnen zu lassen. Sie können beispielsweise saunieren oder die Dampfbäder besuchen. Bei einer wohltuenden Massage regeneriert sich Ihr Körper genauso wie bei einem ausgiebigen Aufenthalt im Whirlpool., Sauna, Dampfbad, Jacuzzi / Whirlpool, Massagen, Friseur / Schönheitssalon, Fitnessstudio
Spa- und Wellnesscenter
Zimmer
Superiorzimmer Die geschmackvoll eingerichteten Superiorzimmer des Jaz Mirabel Clubs überzeugen in angenehmen Rot- und Brauntönen. Sie sind mit vielen Annehmlichkeiten wie Satellitenfernsehen, Minibar und Safe ausgestattet und bieten Platz für bis zu 2 Erwachsene und ein Kind. Vom Balkon oder der Terrasse ... genießen Sie den Ausblick auf die Hotelanlage., Zimmergröße: 30, Balkon / Terrasse, Bettengröße: 2 Einzelbetten oder 1 Queensize-Bett, Badezimmer mit Dusche, Föhn, Telefon im Zimmer, Sat.-TV, Minibar, Klimaanlage, Safe, Zimmer mit Verbindungstür mehr
Superiorzimmer
Familienzimmer Deluxe Als Familie mit bis zu 4 Personen verbringen Sie einen wunderschönen Aufenthalt im Familienzimmer der Deluxe-Kategorie. Der faszinierende Ausblick auf das Meer ist nur eines der Highlights dieser Unterkunft. Zur weiteren Ausstattung zählen Minibar, Telefon und Satellitenfernsehen für gute Unterhaltung am Abend., Zimmergröße: 36, Balkon / Terrasse, Bettengröße: 2 Einzelbetten oder 1 Queensize-Bett, Badezimmer mit Dusche, Föhn, Telefon im Zimmer, Sat.-TV, Minibar, Klimaanlage, Safe, getrennte Schlafzimmer, Zimmer mit Verbindungstür
Familienzimmer Deluxe
Familienzimmer Superior Im geräumigen Familienzimmer Superior finden bis zu 4 Personen Platz. Auf 36 m² Wohnfläche erwarten Sie hier bequeme Einzelbetten bzw. ein Queensize-Bett, in denen Sie bequeme Nächte verbringen. Ihre Wertsachen verstauen Sie im Safe und einen gemütlichen Abend verbringen Sie zusammen mit Ihren Lieben auf dem Balkon oder der Terrasse., Zimmergröße: 36, Balkon / Terrasse, Bettengröße: 2 Einzelbetten oder 1 Queensize-Bett, Badezimmer mit Dusche, Föhn, Telefon im Zimmer, Sat.-TV, Minibar, Klimaanlage, Safe, Zimmer mit Verbindungstür
Familienzimmer Superior
Junior Suite Genießen Sie viel Platz für entspannte Urlaubsfreuden auf 70 m² Wohnfläche. In dieser großzügig geschnittenen Unterkunft verbringen Sie einen schönen Urlaub und genießen die angenehme Zeit auf dem Balkon oder der Terrasse. Neben dem Schlafzimmer gibt es zudem ein separates Wohnzimmer mit gemütlicher Sitzecke., Zimmergröße: 70, Balkon / Terrasse, Bettengröße: 2 Einzelbetten oder 1 Queensize-Bett, Badezimmer mit Dusche, Föhn, Telefon im Zimmer, Sat.-TV, Minibar, Klimaanlage, Safe, getrennte Schlafzimmer
Junior Suite
Gastronomie
À-la-carte-Restaurants Lassen Sie sich zudem von kulinarischen Köstlichkeiten der asiatischen, orientalischen und italienischen Küche in den Restaurants des Mirabel Resort Complexes verzaubern., italienisches À-la-carte-Restaurant "La Piazza", asiatisches À-la-carte-Restaurant "Zen", libanesisches ... À-la-carte-Restaurant "Tarboush", Steak À-la-carte-Restaurant "Moonlight Dinner" mehr
À-la-carte-Restaurants
Hauptrestaurant "Cactus" Im Hauptrestaurant des Jaz Mirabel Clubs erwartet Sie ein wechselndes internationales Buffet mit vielen köstlichen Spezialitäten zum Frühstück, Mittag und Abendessen., Frühstücksbuffet / Frühstück, Mittagsbuffet, Abendessen vom Buffet, Galadinner
Hauptrestaurant
Bar(s) Am Tag und am Abend haben Sie an den verschiedenen Bars die Möglichkeit, kühle Getränke zu genießen oder fruchtige Cocktails zu trinken., Lobbybar "Boudoir", Strandbar, Discobar "Glow", Snackbar "Ginger", Poolbar "Sunrise"
Bar(s)
Wellness & Sport
Außenpool Zum Entspannen und Erfrischen laden 2 Pools ein, von denen ein Pool im Winter beheizt ist. Die kleinen Gäste planschen im separaten Schwimmbecken. Sie haben ebenfalls Zugang zum Wasserpark, der mit 5 Wasserrutschen ausgestattet ist und für jede Menge Spaß sorgt., Kinderpool / Kinderbereich, ... Wasserrutsche, Pool(s) mit Süßwasser, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme mehr
Außenpool
Sportmöglichkeiten Gemeinsam mit dem Hotel Jaz Mirabel Park verfügen beide Hotels über 2 Tennisplätze. Außerdem kann am Strand Beachvolleyball gespielt werden., Aquafitness, Beachvolleyball, Billard / Darts, Minifußball, Tauchen / Schnorcheln, Tennis, Tischtennis, Wassersport
Sportmöglichkeiten
Wellness- und Fitnessangebote Gäste des Jaz Mirabel Clubs können die Wellnesseinrichtungen des Mirabel Resort Complexes nutzen. Hier stehen Ihnen 9 Behandlungsräume zur Verfügung, ein Fitnessclub, mehrere Saunen und ein Whirlpool zum Entspannen., Sauna, Dampfbad, Jacuzzi / Whirlpool, Massagen, Schönheits- / Kosmetikbehandlung, Fitnessstudio
Wellness- und Fitnessangebote
Animation / Unterhaltung Im Miniclub werden die jungen Urlauber im Alter von 4 bis 12 Jahren liebevoll betreut und mit spannenden Aktivitäten unterhalten. Am Abend finden im Amphitheater des Hotels regelmäßig Veranstaltungen und Shows statt. Zudem können Sie die Diskothek des Mirabel Resort Complexes nutzen., Animation für Kinder, Live-Musik, Disko, Folkloreabende
Animation  / Unterhaltung
Lage
ruhige Lage Der Jaz Mirabel Club liegt in der Nabq Bay in einzigartiger Lage vor der Insel Tiran. Hinter dem Hotel ragen die beeindruckenden Gebirgszüge der Wüste Sinai hervor. Der Privatstrand des Hotels liegt nur 500 m entfernt.
ruhige Lage
Service
Transferservice Das Ferienhotel Jaz Mirabel Club bietet gegen Gebühr einen regelmäßigen Shuttlebus zur Naama Bay an. Auch zum Flughafen wird ein Transfer zur Verfügung gestellt. ... mehr
Transferservice
Zimmerservice
Baby- / Kinderbetreuung Das kompetente Animationsteam des familienfreundlichen Hotels Jaz Mirabel Club betreut die Kleinen stundenweise im Miniclub. Dabei werden die Sprösslinge im Alter von 4 bis 12 Jahren mit verschiedenen Aktivitäten und Spielen unterhalten und lernen Gleichaltrige kennen.
Baby- / Kinderbetreuung
Weckdienst
medizinische Betreuung / Hotelarzt
Autovermietung Limousinenservice
Wäscheservice

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Jaz Mirabel Club

05.05.2015 Eine schöne Woche im Jaz Mirabel Beach Badeurlaub -
3,9
Allgemein / Hotel Bei dem Hotel "Jaz Mirabel Club" handelt es sich um einen Teilbereich des "Jaz Mirabel" Resorts. Die Anlage war riesengroß und die Hotelzimmer waren auf mehrere Häuser verteilt, welche jeweils 3 geschossig waren, soweit ich mich da recht erinnere. Alles war schön sauber und gepflegt, das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und war vollkommen in Ordnung. Selbst bei einem Gang durch die Anlage mit Blick auf Kleinigkeiten sind mir keine größeren Mängel aufgefallen. Klar lag teilweise ein bisschen Kram rum, der wohl nicht dahin gehört hat wo er gerade lag, aber das ist nicht der Reinlickeit des Personals zu verdanken, sondern eher dem Benehmen der Gäste. Wir waren All-Inclusive-Urlauber und haben das tägliche Frühstück, das Mittagessen und das Abendessen genutzt. Ausserdem die Beachbar direkt am Strand. Eine Lobbybar und eine Poolbar standen zur Verfügung, wurde von uns jedoch nicht genutzt. Soweit ich da richtig informiert bin, hätte man die Bars etc. der anderen Hotelbereiche auch nutzen können. Handtücher liegen auf den Zimmern, an den Pools und am Strand gibt es gegen Towel-Cards Handtücher. Zur Gästestruktur kann ich nur sagen, dass wir (27) gefühlt zu den jüngsten gehörten, abgesehen von den Kindern, welche mit ihren Eltern dort waren. An Nationalitäten habe ich Deutsche, Russen und Briten festgestellt.
Lage Der Transfer vom Flughafen zum Hotel hat wenn überhaupt 25 Minuten gedauert. Der Strand war zu erreichen, in dem man durch die komplette Anlage gegangen ist. Etwa 10 Minuten, wenn es hochkommt. Da die Anlage aber wirklich schön ist, ist der Weg wirklich zu verkraften. Ausflugsmöglichkeiten werden direkt am Strand (jedoch nicht aufdringlich) angeboten. Zur Auswahl stehen Schnorcheln, Tauchen, Delphinschwimmen, Quadfahren etc., sowie Bananaboat, Kitesurfen und so weiter.
Service Alles in allem in Ordnung. Ich habe nicht das Gefühl gehabt mit weit offenen Armen empfangen zu werden, aber das war auch nicht mein Ziel. In Englisch konnte man sich gut verständigen und Check-In, so wie Check-Out waren reibungslos.
Gastronomie Es war alles da was man braucht. Fleisch, Gemüse, Beilagen, kalte Drinks, Kaffee-/Spezialitäten, Desserts. Die Auswahl war nicht riesig, aber es ist definitiv möglich satt zu werden. Man muss halt Abstriche machen, wenn man in eine Hotelanlage mit so vielen anderen Urlaubern fährt. Es gab immer eine Station an der Etwas frisch und Live zubereitet wurde. Echt lecker! Getränkestationen an denen man sich Bier, Rot- und Weißwein, Softdrinks, Wasser und Kaffee ziehen konnte waren vorhanden. Besonders auffällig war das Dessertbuffet. Kunterbunt, große Auswahl und schön anzusehen. Verzehrbar war auch alles.
Sport / Wellness Der Strand war toll! Das Wasser war glasklar, der Strand sauber. Der einzige Nachteil, wenn man es denn dann so nennen möchte war, dass man geschätzte 400m durch das Wasser gehen konnte, bis es tiefer als Bauchnabeltief wurde. Wasserschuhe sind schon abgebracht, da der Grund des Wasser übersäht ist mit Gestein und alten Korallen. Weiter draussen ist ausserdem mit Seeigeln zu rechnen. Und bitte an Schnorchelzeug denken, es sind tolle Fische (Löwenfisch zB) zu entdecken!
Zimmer Alles gut. Wir wurden mit 2 Personen in ein Familienzimmer gesteckt! Vorhanden waren Balkon, Safe, großes Bad mit Dusche, Flatscreen-TV. Ausserdem 150MB Internetvolumen für 2 Geräte für die Dauer des Aufenthalts. Es wurde täglich gereinigt und es gab gratis Trinkwasser von Nestle in versiegelten 1, 5l Flaschen. Der Vorrat von 2 Flaschen wurde täglich aufgefüllt. Das war auch bitter nötig, denn zum Zähneputzen, schon gar nicht zum trinken, ist das Wasser, welches dort aus den Hähnen kommt geeignet.
Preis Leistung / Fazit Schöner Aufenthalt und prinzipiell zu empfehlen. Wenn man sich auf das wesentliche konzentriert, nämlich einen schönen Urlaub zu verbirngen, kann man sich dort eine wirklich schöne Zeit machen!
01.07.2012 Top Hotel mit schlechtem Check in /Out Badeurlaub Familie
4,2
Allgemein / Hotel Hotel sieht prima aus und wird auch gut in schuss gehalten, der boden wird jeden Tag geputzt, innen wie aussen. Pools sind sauber und werden auch regelmaessig geputzt. Ueberwiegend findet mann dort Englaender, Russen und Aegypter. Es sind auch ein paar Deutsche und Italiener. Menschen bemuehen sich Deutsch zu sprechen aber eher schlecht, mit Englisch kommt mann sehr gut zurecht
Lage Lage ist OK, wie immer in Aegypten ist das umfeld nich besonders einladend, aber das ist in allen Hotels so. Die Hotels sind als eine sort Oase zu verstehen
Service Alle sind sehr freundlich gewesen, besonders hervorzuheben sind Desoky von der Sunrise bar und Ali von der Ginger Bar ! Wie gesagt alles super bis auf den Check In un OUT, wir waren zwar 45 minuten zu spaet beim check out, allerdings hatte ich das gefuehl wir werden rausgeschmissen. Einer der angestellten wurde sogar aufdringlich, schade das es so enden musste, wir hatten bis dahin einen super Urlaub. Als es anfing voll zu werden und das restaurant kaum paetze oder essen zur verfuegung hatte, hat das managment sehr gut reagiert, am naechsten Tag war noch ein Restaurant geoeffnet und somit gab es keine engpaesse mehr mit dem Essen
Gastronomie Essen ist gut, in der 2ten Woche wurde es etaws langweilig (wiederholung der vorwoche). Das Kaktus restaurant ist viel besser und Atmospaerischer als das Flooka
Sport / Wellness Es gab immer genug liegen, Mini Disco und Rutschen fuer Kinder sind super, auch der Kinderclub gibt sich muehe
Zimmer Zimmer sind gut, wir hatten Familienzimmer mit zugang zum garten. Die sauberkeit war sehr gut (taeglich mit liebe geputzt) von Mohamed, super typ !!!! Wir hatten 3 Deutsche kanaele, sehr gut wahren die 3 Filmkanaele (englisch)
Preis Leistung / Fazit Wir hatten einen super Urlaub, Ich bin geschaeftlich viel in Hotels unterwegs und diese resort ist auch fuer einen erfahrenen reisenden als sehr gut anzusehen. Wir kommen zurueck ! Fallen sie nicht auf die Kameltreiber am Strand ein, vielleich die meist negative erfahrung ! Erst mal hies es hauptsache du bist gluecklich und der Preis ist nicht wichtig, als es der ritt fuer meine Tochter zu ende war und er 50 Euro fuer 5 minuten Kamelreiten verlangte wurde es haarig ! erst mit hilfe der angestellten sind wir der horde Kameltreiber entkommen (trozdem 30 Euro Bezahlt) wie gesagt !
01.09.2010 mittelmäßig Badeurlaub Paar
3,1
Allgemein / Hotel Die gesamte Hotelanlage ist groß, schön,sauber und auch wírklich sehenswert. Mirabel Club und Park sind im vorderen Bereich ubd nicht so groß wie das Mirabel Beach welches in der Nähe vom Strand liegt. Hat man Mirabel Club gebucht kann man die Pool, Bar- und Restaurantbereiche von Club und Park benutzen aber nicht Beach. Die Zimmer sind groß aber nicht so sauber (Staub in Ecken) Auch in der Hotellobby und Restaurant ist es ein wenig schmuddelig (Tische klebrig usw.) Beim Frühstück gab es zwar alles aber war troztdem nicht abwechslungsreich. Beim Mittags- und Abendbuffet gab es 2 verschieden Fleischspeisen (Hühnchen und Rind bwz.Hack) zur Auswahl. Beim abräumen der Teller und Gläser waren die Kellner entweder unverschämt voreilig oder räumten erst gar nicht ab. Es gab keine frischgepressten Säfte (nur gemixtes, süßer Apfel- oder Orangensaft) Bier, Pepsi, SevenUp. Der Rot/Weißwein war säuerlich. Die Cocktails waren so la la. Viele Italiener und noch mehr Russen. Dementsprechend war auch dann die Animation, die auch eher im Mirabel Beach-Bereich wie in Mirabel Club stattgefunden hat.
Lage Transfer vom Flughafen 25-30 min. Vom Mirabel Club aus sind es zum Strand 10-15 Gehminuten. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe nicht so toll. Da muß man schnon ein Taxi nehmen.
Service Service war gespielt freundlich. Hilfsbereit nur nach Lust und Laune. Vorallem wurde man bevorzugt wenn man ohne männliche Begleitung war. Sprache: Italinisch und Russisch bevozugt, Englisch mal so, mal so und Deutsch war nur: "alles gudd"
Gastronomie Es gibt 2 Restauants, 2 Poolbars, 1 Snackbar und 1 Lobbybar die man nutzen darf. Alle soweit ok. Die Restaurants sind aber etwas schmuddelig (Kehricht in den Ecken, an den Flies/Marmorwänden ist bis zur Kniehöhe ein leichter Dreckfilm zu sehen). Es gibt jeden Tag einen Themenabend. Aber fast immer ein Hünchen und ein Rindfleischgericht. Zwar in anderen Variationen, jedoch so gewürzt , dass es täglich gleich schmeckt. Einiges, vorallem Fisch wird mit einem bestimmten Gewürz zubereitet, welches nicht jedermanns Sache ist. Das Salatbüffet ist ok. Die Nachspeisen gehen so. Kuchen trocken. Cremes zum Teil geschmacklos. Die Puddings sind nach englischer Art (für mich super) das orientalische Honiggebäck ist gut. Kinderbuffet ist immer gut. Äpfel, Birnen, Honigmelonen, Datteln und Feigen immer verfügbar. Wassermelonen nur zu Anfang am Abendbüffet. Feigen und Hongimelonen sind nicht ganz reif.
Sport / Wellness Die Wasserrutschen sind cool. In der sogenannten Lagund kann man nicht wirklich schmimmen. Ein bischen Abkühlen und rumspazieren. Schnorcheln kann man auch ein bischen. Hiefur muß man aber ca. 20 min in Richtung Riff laufen oder zum Nachbarhotel auf den Steg hinaus aufs Riff laufen. Dies kostet aber 4 Euro.
Zimmer Die Zimmer sind groß aber nicht so sauber (Staub in Ecken) Klima, Fernseher (nur ZDF, RTL2)
Preis Leistung / Fazit Für 500,-Eur war es OK. Schnorchelausflug auf Segelschiff empfehlenswert. Auf jeden Fall Badeschuhe mitnehmen oder vor Ort kaufen.
01.09.2010 Immer wieder gerne. Badeurlaub Paar
4,5
Allgemein / Hotel Das Hotel ist wirklich sehr schön und groß. Wir hatten das Hotel Jaz Mirabel Club, dahinter sind noch 2 andere Hotels, das Hotel Mirabel Park und Mirabel Beach und konnten in den anderen 2 Hotels auch alles benutzen. z.b. Pools, Liegen und All inclusive-Leistungen. Die Sauberkeit der Anlage war voll in Ordnung. Nationalitäten: Italiener, Russen, Engländer und Deutsche. Die Anlage ist sehr Familienfreundlich, da man in allen Hotels die Pools mitbenutzen darf, in Mirabel Park sind 4 große Wasserrutschen.
Lage Die Entfernung zum Strand ist ca. 800 Meter, er ist auch sehr sauber, allerdings ist das Meer sehr flach und man muß durch das flache Wasser ca. 1 km laufen, bis man darin schwimmen oder schnorcheln kann. Die nächsten Einkaufsmöglichkeit gibt es direkt vor dem Hotel. Naamabay und Oldmarket sind ca 25km entfernt. Gut zu erreichen mit dem Taxi oder Shuttle-Bus. Preis für Taxi zu den genannten Orten: 40 ägyptische Pfund oder 6.- Euro (handeln). Die Transferzeit zum Flughafen beträgt ca. 15 min.
Service Mit dem Service kann man voll zufrieden sein. Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit und mit Englisch kam man immer ans Ziel. Über die Zimmerreinigung konnte man sich auch nicht beschweren, wir legten jeden Tag 2-3 Euro Trinkgeld auf den Tisch und immer wenn wir ins Zimmer zurück kamen, war eine andere Figur aus Handtücher auf dem Bett. Der Check-In ging sehr schnell und reibunglos über die Bühne. Shuttle-Bus, Wäscherei, Arzt, Apotheke und Kinderbetreung alles vorhanden.
Gastronomie Man kann in den 3 Hotels alle Restaurants benutzen, auch am Strand die beiden Restaurants. Es gab von 07:00 -24:00 Uhr immer was zu Essen und Trinken. Eis, Hamburger, Pizza, Pizza-Sandwitch, Ägyptisch, Italenisch, Deutsch, Griechisch und natürlich immer frischen Fisch. Beim Tagesausflug gibt es Lunchpakete. Wir gaben unserem Ober immer einen kleinen Obolus.
Sport / Wellness Zu den Freizeitangeboten können wir nicht so viel sagen, da wir nichts genutzt haben (zu heiß). Wir sahen Tennis, Volleyball, Fitness, viele Wassersportarten, Wellness, Disco, Showbühne, Einkaufspassage. Wasser und Strand super. Liegestühle und Schirme ohne Ende all inclusive. Etliche Duschen, Swimming-Pools, Kinderpools, Rutschen, Pool-Bars, Kinderclubs, Kinderspielplätze. Handtücher waren auch all inclusive.
Zimmer Die Zimmerreinigung wie gesagt war voll in Ordnung, sehr große Zimmer, sehr guter Zustand der Möbel. Die Zimmer hatten alle eine sehr gute funktionierbare Klimaanlage. TV- 2 Programme in deutsch, Dusche (groß), Föhn, Spiegel. In den Zimmern war es ruhig. Wechsel von Bettwäsche und Handtücher war täglich (evtl. lag es am Trinkgeld). Safe auf den Zimmern. Jedes Zimmer hatte Balkon oder Terrasse.
Preis Leistung / Fazit Empfehlenswerte Touren: Das schnorcheln ist sehr zu empfehlen, allerdings sollte man dieses bei den Einheimischen buchen, da es bei Ihnen billiger ist. Für Taucher und Schnorchler ist es ein Paradies. Das Kloster St. Katharin ist auch einen Tagesausflug wert, schon allein die Umgebung muß man mal gesehen haben. Im September muß man aber immer noch mit einer Tagestemperatur von bis zu 40°C und in der Nacht um die 35°C rechnen. Es ist aber erträglich da immer ein lauer Wind geht. Alles in allem, es war ein sehr schöner Urlaub. Danke an die Crew der Hotelanlage Mirabel Club, 1,2 Fly und an ab in den Urlaub.de.
01.08.2010 Nur zu empfehlen Badeurlaub Paar
5,0
Allgemein / Hotel Die riesige Hotelanlage ist sehr gepflegt und komfortabel. Das Essen ist europäisch und gut zu genießen. Die Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit. Auch mit schlechten Englischkenntnissen kommt man dort gut zurecht. Immer wieder gerne !
Lage Sehr zentral! Vom Flughafen bis zum Hotel sind es nur 15 Minuten Busfahrt. Das Hotel hat einen eigenen Strand der also dort anschließt. Da das Hotel über alle Extras verfügt (TauchCenter, WassersportAngebote, Disko's, Einkaufsstraße) haben wir die Anlage nicht verlassen.
Service Wir waren mit allem zufrieden! Alle waren freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer waren immer sorgfältig gereinigt.
Gastronomie Die Restaurants waren ebenfalls immer sauber. Die Angestellten haben sozusagen hinter einem her geputzt. Die Europäische Küche war gut zu genießen. Der Koch hat einige Gerichte (z.B. Nudeln oder die Hauptspeise) frisch zubereitet.
Sport / Wellness Für Sportskanonen gab es auch viele Angebote. Ein Tennisplatz, Fussballplatz, Tischtennis Platten, Dartscheiben, Wassersportangebote und ein Fitnessstudio. Ein Spa zum verwöhnen lassen (natürlich nicht im Preis). Jeden Abend wurde Musik gespielt. Diskotheken hat das Hotel auch, allerdings müssen dort die Getränke bezahlt werden. Eine Einkaufsstraße hat das Hotel auch. Handtücher für Pool oder Strand bekam man bei Abgabe der Handtuchkarten, die man beim Check-In an der Rezeption erhält. Liegen und Schirme standen ohne Aufpreis zur Verfügung.
Zimmer Die großen Zimmer bestanden aus einem Badezimmer mit Dusche, einem Kleiderschrank mit Safe, zwei Einzelbetten, einem Ehebett, Fernseher, kleiner Sitzecke, Minibar, Klimaanlage und Balkon. Immer mit Blick zum Pool oder Strand. Lärm- oder Geruchsbelästigung hatten wir nicht. Die Bettwäsche wurde täglich gewechselt und die Handtücher auch (wenn man sie auf den Boden gelegt hat)
Preis Leistung / Fazit Empfehlenswert ist die 3 bis 4-stündige Tour mit dem Speedboot. Dieses Angebot ist von dem Diving-Center, welches zur Hotelanlage gehört. Die Herren laufen herum und bieten ihr Ausflüge an. Wir sind dort mitgefahren, durften schnorcheln, in einer Lagune entspannen und selber das Speedboot fahren. Leider haben wir keine Delfine gesehen, obwohl dort eine 70%ige Chance dafür besteht. Der Preis für diesen Ausflug war mehr als gerecht.
01.09.2009 ist schon sehr gut Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel sauberkeit,essen,service,personal(außer rezeption) vom feinsten
Lage die lage soweit ok,zum strand ein bisschen weit weg ca.1km
Service das personal küche,pool,bar sehr freundlich,nett und zuvorkomment ,leider keine verständigung mit dem personal an der rezeption (bei einer anwesenheit von 75% deutschen urlaubern)
Gastronomie gastronomie erfüllt alle wünsche und vorstellungen
Sport / Wellness wer sport mag hatte alle möglichkeite wurde gut organisiert
Zimmer waren sehr zufrieden ,zimmerservice freundlich und zuvorkommend ,minibar wurde trotz al extra verrechnet,was niemand nachvollziehen konnte
Preis Leistung / Fazit sehr zu empfehlen quadsafari ein erlebnis vom feinsten
01.08.2009 Schöner Badeurlaub in tollem Hotel Badeurlaub Freunde
4,6
Allgemein / Hotel Das Hotel Jaz Mirabel Club ist eines von drei Hotels in dem Jaz Mirabel Resort. Insgesamt ist es eine riesige Anlage mit mehr als 5000 Zimmern. Die Anlage ist sehr schön angelegt und zahlreiche Pools umranden die Urlaubsstimmung perfekt. Die Zimmer sind gross und haben schöne Bäder. Es wurde täglich geputzt. Das Essen war abwechslungsreich (Themenabende). Es sind deutsche Animateure von 1,2 Fly vor Ort die für Stimmung bei Gross und Klein am Pool und abends sorgen. Während unserer Reisezeit waren hauptsächlich Italiener und Engländer da. Meist Familien. Im Mirabel Park Hotel gibt es eine Einkaufspassage die für alle Resortbewohner nutzbar ist. Ausserdem gibt es eine Disko, die aber wenig frequentiert wird, da viele Familien hier Urlaub machen. Insgesamt war es ein ganz toller Urlaub in einem wunderschönen Hotel!!! Jederzeit wieder!!!!
Lage Die Entfernung zum Strand ist vom Jaz Mirabel Club Hotel ca. 10 Minuten. Der Weg führt aber durch die sehr schön angelegte Anlage des Resorts. Nach Na a'ma Bay fährt man ca. eine halbe Stunde mit dem Taxi (Hin- u. Rückfahrt für 2 Personen ca. 25 Euro). Dort kann man sehr gut shoppen und abends feiern. Vor Ort wird es das Las Vegas von Ägypten genannt. Vom Flughafen aus fährt man ca. 10 Minuten. Man kann Schnorchelturns mit Segelschiffen machen, Einheimische mit einem Ritt auf Kamelen durch die Wüste besuchen und kennenlernen. Ausserdem ist ein Besuch auf die Halbinsel Sinai mit ihrem Berg sehenswert. Traumhafte Sonnenunter '- und aufgänge können bestaunt werden.
Service Das Hotelpersonal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Im Restaurant werden die Tische immer neu eingedeckt und auch während des Essen abgeräumt. An der Rezeption wird deutsch gesprochen, ansonsten können die meisten Angestellten englisch sprechen. Die deutschen Animiateure sind auch gerne bereit vor Ort zu übersetzen. Ein Arzt kommt regelmässig ins Hotel, eine Apotheke ist im Einkaufszentrum vorhanden. Ausserdem kann man in der Umgebung zahlreiche Einkaufszentren besuchen. Die Zimmer werden täglich gereinigt.
Gastronomie Es gibt für jedes Hotel ein All-in Hotel und eine Poolbar. Ebenso ist am Strand eine All-in Strandbar. In den Restaurants sind Themenabende mit angepasstem Essen. Man findet aber immer deutsches und auch italienisches Essen (Pizza, Nudeln in allen Variationen). Ausserdem gibt es mehrere A la Carte Restaurants (Chinesisch, Italienisch...). In den All in Restaurants gibt es Buffets. In Speisesaal war es immer sehr sauber. An der Hotelbar und in der Lobby konnte man zu jeder Zeit Drinks nehmen. All in sind alle landestypischen alkoholischen Getränke (auch Cocktails). Das Animationsteam bietet regelmässig Essen für Kinder mit Betreuung und Spielen an. Die Getr'änke die nicht all in sind, sind nicht sehr teuer. Wenn man Trinkgeld gibt, bekommt man immer ein nettes Lächeln zurück. Es ist aber keine Pflicht
Sport / Wellness Am Pool wird immer Animation mit Spielen und Attraktionen geboten. Am Strand wird zum Beispiel Beach Soccer und Beach Volleyball angeboten. Für Kinder gibt es einen SolinoClub. Wasserrutschen sind vorhanden und werden auch von einem Angestellten des Hotels überwacht. Einkaufsmöglichkeiten sind im Hotel sowie auch ausserhalb vorhanden. Am Pool gibt es Liegen unter Strohmatten und auch am Strand sind Liegen unter Schirmen all in. An jedem Pool gibt es eine Poolbar und auch eine Snackbar. Handtücher können kostenlos ausgeliehen werden. Es gibt einen Wellnessbereich, der gegen Gebühr genutzt werden kann. Ausserdem findet man mind. 3 Tennisplätze. Eine Disco ist ebenso vorhanden, wird aber wenig frequentiert.
Zimmer Die Zimmer sind schön eingerichtet und bieten viel Platz. Die Bäder sind toll. Der Zustand der Zimmer ist neu. Es gibt Ferseh, Safe und Telefon im Zimmer. Man hat entweder einen Balkon oder eine Terasse mit Sitzmöglichkeiten. Wir waren zu zweit und hatten ein Vierbettzimmer. Riessige Zimmer!!!unser Zimmermann hat jeden Tag mit Handtüchern ein Kunstwerk auf die Betten gezaubert!!!!
Preis Leistung / Fazit Insgesamt hatten wir einen wunderschönen Urlaub. Allerdings ist es im August sehr heiss ,10 Uhr abend noch 45 Grad. Das Preis-Leistungsverhältnis war genial. Jederzeit würde ich den Urlaub wiederholen!!!
01.12.2008 nicht weiter zu empfehlen Badeurlaub Familie
1,8
Allgemein / Hotel Zimmer sind mit sehr alten Mobilar ausgestattet die Familien Zimmer sind miserabel mann muss erst durch das Kinderzimmer ( kleine Kammer) bis man in das Elternschlafzimmer kommt . Die Sauberkeit in den Zimmern lässt zu wünschen übrig. Wenn mann zu spät zum Abendbrot kommt bekommt mann keinen Sitzplatz mehr und muss draußen in der Kälte ( Dezember) warten. Wenn mann in das Meer will über den Steeg muss man Gebühr bezahlen
Lage Die Entfernung bis zum Strand beträgt ca. 10 min. im Winter ist das ok , aber im Sommer ohje.
Service Der Service vom Hotel na ja wenn die Kellner gut drauf waren haben wir etwas bekommen ansonsten musste mann sich alles selber besorgen
Gastronomie Es gibt nur ein Restaurant und das ist immer wegen Überfüllung geschlossenDas Essen entsprach einer 2,5 bis 3 Sterne Anlage
Sport / Wellness Liegestühle und Strandtische wurden in der einen Woche nicht abgeputz. Wenn mein Sohn im dunkeln Fussballspielen wollte musste er bezahlen für das Flutlicht .
Zimmer Zimmer im sehr alten Zustand die Familienzimmer bestehend aus Elternschlazimmer ( sehr klein sofort daneben eine kleine Kammer für die Kinder ohne Mobilar nur zwei Betten
Preis Leistung / Fazit Diese Anlage ist nicht weiter zu Empfehlen und glauben sie mir ich bin jedes Jahr einmal in Ägypten aber sowas habe ich noch nicht erlebt.
01.07.2008 Allerhochstens 3 Sterne, Sehr enttäuscht Badeurlaub Familie
2,5
Allgemein / Hotel Das Hotel an sich ist sehr schön und auch gegen Zimmer und Pool hat man nichts einzuwenden. Damit enden leider auch schon die positiven Aspekte. Oberflächlich betrachtet wirkt es auch sauber, jedoch sieht man bei genauerem Betrachten, wie oberflächlich geputzt wird (Schimmel und schmierige Kacheln im Pool, fingerdicker Staub unter dem Schminktisch, Balkon wird gar nicht geputzt etc.). Im Pool ist wenig Chlor, viele Leute haben sich dadurch bakterielle Ohrenentzündungen zugezogen. Wir hatten uns vor Abflug ebenfalls über die Hotelbewertungen informiert und waren deshalb total überrascht, als wir den Service und das Essen dort vor Ort gesehen haben. Das Essen hat eine sehr schlechte Qualität und sieht teilweise auch sehr unappetitlich aus. Getränke sind überwiegend warm (auch das Bier). Im Speiseraum gibt es ein Kid´s Corner, also ein kleines Kinderbuffet. Liebe Eltern, gebt euren Kindern NICHTS von dieser Theke. Es sind nämlich die Reste vom Vortag, die dann für unsere Kleinen als angebliches Kinderessen angeboten werden. Wir haben selber miterlebt, daß es an einem Tag Rinderbraten gab. Der ist nicht weggegangen, also gab es den am nächsten Tag im Blätterteigmantel. Am 3. Tag lag er in der Kindertheke und am 4. Tag (wirklich wahr) gab es ihn in kalten Scheiben bei den Antipasti. Durchfall zog sich pausenlos durch das Hotel in Begleitung mit starken Magenschmerzen. Leider haben die deutschen Medikamente gar nicht geholfen. Gegenüber des Hotels ist eine Apotheke, da bekommt ihr gute und günstige Medikamente (Aoptheke im Hotel ist 5 mal so teuer). Gäste sind überwiegend Familien (Deutsche, Engländer, Italiener). Im Mirabel Park sind überwiegend Russen und im Mirabel Beach überwiegend Italiener und Araber). Alles lief soweit friedlich ab. Die übliche Liegenbesetzung mit Handtüchern beginnt ca. 7 Uhr morgens, da es nicht genug Schattenplätze für alle gibt und bei über 50 ° C im Schatten muß man schnell sein.
Lage Der Transfer vom Flughafen ca. 10 min. Flugzeuge stören nicht besonders. Mirabel Club liegt am weitesten vom Strand entfernt (ca. 10 min.), jedoch kann man das Meer gar nicht benutzen, erst recht nicht mit Kindern. Man kann erst mal ca. 500 m durch knöcheltiefes Wasser watten und kommt dann an eine starke Brandung. Welcher Irre wird da wohl seine Kinder schwimmen lassen? Uns ist total schleierhaft, warum es in den Hotelbewertungen nicht ausreichend erwähnt wurde. Die meisten Gäste, welche zu unserer Zeit da waren, waren alle ahnungslos und total enttäuscht. Also wurde es ein reiner Poolurlaub. Manche hatten in ihren Hotelbewertungen geschrieben, daß man vom Strand aus nochmals 10 min. links den Weg lang gehen kann und kommt dann zu einer kleinen Badebucht. Wir waren 1 mal da. Also 20 min. bei den Temperaturen zu laufen, um dann letztendlich mit einer Masse von Menschen in einer Pfütze von Meer zu baden (incl. ständig Flossen von Mitbadenden im Gesicht zu haben) ist nicht unser Ding. Vor dem Hotel (gegenüber) gibt es ein Paar Geschäfte, das war´s dann aber schon. Annimaion läßt sehr zu wünschen übrig, für Zwerge bis 8 Jahre ok, aber für ältere Kinder wenig (nicht vergleichbar mit Türkei), abends fast jeden 3. Tag das selbe, Getränke gibt es ab 18.30 Uhr nur in der Lobby, dementsprechend lang auch die Wartezeiten.
Service Über die Angestellten im Hotel läßt sich kein allgemeines Urteil abgeben. Manche Kellner bemühen sich und sind freundlich, andere sind unverschämt, unfreundlich und haben keine Lust zu arbeiten. So gehört es wohl zum allgemeinen Bild des Hotels, daß Tische nicht neu eingedeckt werden, Teller nicht abgeräumt werden und ständig zum Abendessen Gläser, Besteck und Geschirr fehlen. Die Zapfanlagen für die Getänke sind auch häufig leer. Häufig stehen dann einfach 2 warme Flaschen 7up neben der Zapfanlage. Wir mußten leider ständig darauf achten, daß unsere Kinder tagsüber etwas zu trinken an den Bars bekamen, da die Kinder häufig übergangen wurden. Ein Kellner hat sich sogar geweigert, den Kindern etwas zu trinken zu geben und hat sie einfach an eine andere Bar geschickt. Dadurch sahen wir uns irgendwann gezwungen, das Management einzuschalten. Doch auch danach sprühten die Kellner (nicht alle) nicht gerade vor Freundlichkeit. Wenn man mal Eis für sein warmes Getränk verlangt hat, wurde auch mal auf arabisch gebrüllt und Eiszange und Tablett wurden wütend auf die Theke geknallt. Wir erwähnen nochmals, daß nicht alle Kellner sich so aufgeführt haben. Es ist jedoch traurig, daß man sich bei einer Getränkebestellung wie ein Bittsteller fühlen muß.
Gastronomie In der Hotelbeschreibung war beschrieben, daß die 3 Hotel zusammengehören und man auch alles nutzen darf. Das ist so nicht ganz richtig. Man darf zwar alle Pools benutzen oder den Fitnessraum. Jedoch bekommt man an den Poolbars der anderen Hotels noch nicht einmal 1 Glas Wasser. Es gibt also im AI Programm nur 1 Restaurant für Frühstück, Mittag- und Abendessen (Lautstärkepegel gleicht einer Kantine). Mittags kann man auch kleinere Speisen an der Snack Bar zu sich nehmen (Pizza Tuna war eigentlich am Besten). Vorsicht vor der Minibar: Man sollte nichts aus der sog. Minibar nehmen, sonst folgt eine saftige Rechnung. Da die meisten Hotelgäste sich daran halten, möchte ich nicht wissen, wie alt die Säfte in dem Kühlschrank sind. In der Lobby könnt ihr euch aber Flaschen Wasser holen und in den Kühlschrank legen. Wir finden es aber eine Unverschämtheít, daß bei AI die Getränke aus dem Kühlschrank nicht inbegriffen sind, da es sich ja auch um Cola, Wasser, Fanta, Bier handelt.
Sport / Wellness Liegestühle sind eigentlich ausreichend vorhanden, jedoch zu wenig Schattenplätze. Showbühne gleicht einer Sauna, Getränke müssen aus der Lobby mitgebracht werden. Einen Internet-Zugang gibt es in der Rezeption, arbeitet jedoch sehr langsam. Rutschen sind ok.
Zimmer Die Möbel wirken sehr abgenutzt für ein Hotel, welches erst 2 Jahre alt ist. Unsere Matratze war jedoch wie neu (ohne Flecken). Nachts besser Tür mit Riegel abschließen. Reinigungspersonal kommt einfach rein und weckt die Gäste, wenn sie sauber machen wollen.
Preis Leistung / Fazit Wir haben bei Mister Diver (Tauchschule im Hotel) einen Schnorchelausflug nach Ras Mohammed gebucht. Man kann sich Flossen, Schnorchel und Brille bei Mister Diver ausleihen (im Ausflug inkl., sonst 3 Euro). Schnorchel wird aber nicht desinfiziert, sondern nach Gebrauch einfach in eine Sammelkiste geschmissen. Ziemlich eklig wenn man bedenkt, daß das Teil schon von 20 Personen in den Mund genömmen wird. Der Ausflug an sich war sehr schön, da gibt es nix zu meckern. Es ist eine Photografin dabei, die auch unter Wasser Bilder macht. Man kann dann bei ihr die Bilder für 30 Euro bestellen und erhält angebl. eine DVD. Aber Achtung: Statt einer DVD gab es nur eine CD-R. Wenn ihr euch dafür entscheidet, geht sofort zur Rezeption und bittet darum, die CD einzulegen und zu kontrollieren, ob diese auch mit den Bildern beschriftet sind. Bei unserer Ausflugsgruppe ist es nämlich vorgekommen, daß bei einigen CD´s gar nichts drauf war und unsere war gebrochen. Also 30 Euro bezahlt für Nix. Da es unser letzter Tag war, versuchen jetzt ander Gäste, welche noch 1 Woche bleiben, die CD für uns ersetzt zu bekommen. Mal schauen, ob´s was bringt. Der Ausflug bei Mister Diver ist zwar etwas billiger als beim Reiseveranstalter, jedoch erhält man beim Reiseveranstalter zum Abschluß eine DVD (richti9 professioneller Film über den Ausflug und nicht nur Bilder) für nur 20 Euro. Also besser beim Reiseveranstalter buchen (auch wegen Reklamation). Am Pool und am Strand wird auch Henna-Tatoos, welche angebl. 1 Monat halten sollen, angeboten. Am letzten Urlaubstag wird es kostenlos erneuert. Laßt es besser. Unsere Tatoos waren nach 4 Tagen weg. Wenn man am letzten Tag nochmal zum Nachmalen kommt, wird es so lustlos und verschmiert gemacht, weil die halt nix mehr dafür bekommen. Dann gibt es auch noch am Strand Andenken zu kaufen (kleine Flaschen mit buntem Sand und Motiven, sehr hübsch). Wenn ihr euch so etwas kaufen wollt, nehmt lieber ein fertiges Fläschchen. Unsere Tochter hat sich 2 machen lassen mit Namen drin. Vor Ort sah noch alles toll aus. In Deutschland angekommen hatte sich der Sand in der Flasche nochmal gesetzt und somit war Luft drin, also konnte der Sand sich schön vermischen und mit Kamel oder Delphin aus Sand war nix mehr. Nur noch gut für den Müll (Evtl. auch wegen den Luftdruck im Flieger?).
01.07.2008 Ansteckende Krankheit ( Ruhr) Shigella Sonnei mitgebracht! Badeurlaub Familie
3,8
Allgemein / Hotel Hallo, wir ( Familie mit 1 Kind) haben nach 3 Tagen vor Ort Durchfall bekommen und dieses konnte nur durch den ortsansässigen Apotheker behandelt werden. Bedeutet Imodium half nicht. Waren eine Woche dort und zuhause hatten wir am 1.TAG sofort wieder Durchfall. Die Stuhlprobe brachte das Ergebnis: meldepflichte Krankheit= "Ruhr" ( Shigella Sonnei ) was auf schlechte Hygiene zurück zu führen ist. Dürfen uns jetzt mit dem Gesundhaitsamt auseinandersetzen. Wir haben bei unserem Urlaub beobachtet und gehört, dass viele Urlauber ebenfalls Durchfallerkrankungen hatten. Ob die alle auch die Ruhr bekommen haben, können wir natürlich nicht beurteilen. Ansonsten hat das Hotel alles geboten, was wir für von der Sol y Mar Gruppe her kennen. Zimmer, Ort, Personal Service ist gut. Hätten wir nicht die Krankheit mitgenommen, wäre alles super und würden 95% Top bewerten. Nachteile sind der lange Weg zu Strand vom Mirabel Club, was bei 45-47Grad in der Sonne nicht angenehm ist. Am Strand unter dem Schirm konnte ,man es aufgrund des Windes sehr gutaushalten. Auch der Gang ins tiefe Wasser ist mühsam ca. 30 min. . Es kann jedoch in einem kleinem abgegrenzten Bereich, sich strandnah abgekühl werden. Hier wurde eine Vertiefung ausgebaggert. Aber natürlich kein Vergleich zum offenen Meer. Was manchmal auch nervig war, ständig fehlende Gläser oder fehlende Tische. Jedoch hatten wir Zeit und konnten mit diesen Themen gut leben und sind nur der Vollständigkeit wegen aufgeführt. Es waren auch regelmäßig Flieger über dem Hotel zu sehen und zu hören, was uns jedoch nicht weiter störte. So ist das halt wenn der Weg zum Flughafen kurz ist. Hotel wurde von vielen Familien besucht wobei dort Italiener, Engländer und auch osteuropäische Landsleute anzustreffen waren. Lief alles sehr ruhig und harmonisch ab. Hatten All InkIusive wobei es dort nichts auszusetzen gab, ist halt alles drin. Was ebenfalls positiv war, ist der Handtuchservice, wo man sich ständig neue Handtücher kostenlos holen kann.
Lage Wir waren im Mirabel Club der das letzte von 3 Hotels ist. Weg zum Strand sehr lange. Außerhalb der Hotels haben wir uns nicht aufgehalten.
Service Service war gut. Sehr freundlich Kenntnisse in deutsch und englisch überall vorhanden.
Gastronomie Bar und Restaurant sind ausreichen und gut. Buffet reichlich. Tische sind manchmal schwer zu bekommen, da das Neueindecken etwas lange dauert. aber wir hatten ja Urlaub und somit Zeit.
Sport / Wellness Für uns alles ausreichend und gut vorhanden, Sport bei den Temperaturen ist eh nicht mein Ding. Bei Durchfall sowieso nicht.
Zimmer Wir hatten Familienzeimmer was wir schon bei dem gleichen Hotel in Marsa Alarm hatten. Was alles prima.
Preis Leistung / Fazit Wetter war bis 47 Grad in der Sonne. 34 Grad unter dem Sonnenschirm bei viel Wind = Super klima. Handy funkionierte super.

Top Sehenswürdigkeiten in Sharm el Sheikh

Ras Mohammed Nationalpark Ras Mohammed , 11320 Sharm el Sheikh Entfernung zum Hotel: 9.9 km
Essen und Trinken nahe Hotel Jaz Mirabel Club - Adressen
Red Sea
Red Sea
Downtown Hurghada Tel.: +20 65 547704 Fax: +20 65 546266
Sinai Star
Sinai Star
Old Market 11320 Sharm el Sheikh Tel.: +20 69 3660323
Da Franco
Da Franco
Naama Bay 11321 Sharm el Sheikh Tel.: +20 62 600150 Fax: +20 62 600155
Kona Kai
Kona Kai
Naama Bay 11321 Sharm el Sheikh Tel.: +20 69 3600190
Little Buddha
Little Buddha
Naama Bay 11321 Sharm el Sheikh Tel.: +20 69 3601030
On Deck Restaurant
On Deck Restaurant
Na'ama Bay 11321 Sharm el Sheikh Tel.: +20 69 3602603-16
Hard Rock Café
Hard Rock Café
Naama Bay Promenade 11321 Sharm el Sheikh www: http://www.hardrock.com Tel.: +20 69 3602665
Dananeer
Dananeer
King Of El Bahrain St. 11321 Sharm el Sheikh Tel.: +20 69 3600321 Fax: +20 69 3600321
Bulls Restaurant & European Bakery
Bulls Restaurant & European Bakery
Sheraton Road Hurghada E-Mail: [email protected] www: www.bullshurghada.com Tel.: +20 65 3444414 Fax: +20 65 3444414
El Joker
El Joker
Corniche St. Hurghada E-Mail: [email protected] Tel.: +20 65 3152 921

Kunden, die sich für das Hotel Jaz Mirabel Club interessiert haben ...

buchten zu 6%
El Mouradi Mahdia (Foto)
177 Bewertungen: gut 3.7 7 Tage p.P. ab
buchten zu 4%
Sea Gardens Resort (Foto)
197 Bewertungen: sehr gut 4.2 7 Tage p.P. ab
buchten zu 4%
Grand Resort Hurghada (Foto)
2220 Bewertungen: gut 4.0 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: heute, 16:35 Uhr.
Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!