Hotel Alemagna Bibione

Via Michelangelo 17 30020 Bibione
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Ich zähle einfach mal kurz auf: -Kaltes Wasser beim duschen aben..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Alemagna Bibione im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Familien 43%
Alleinreisende 29%
Paare 29%
Altersstruktur
36-40 Jahre 17%
41-45 Jahre 17%
14-18 Jahre 17%
31-35 Jahre 8%
Besonders geeignet für
Familien
Hotel:
3,3
Zimmer:
3,1
Service:
4,2
Gastronomie:
3,4
Lage & Umgebung:
3,9
Sport & Unterhaltung:
3,0
Gesamteindruck:
3,6
Weiterempfehlung: 67% Bewertungsanzahl: 12
Gesamtbewertung:
3,5

Hotelausstattung Hotel Alemagna Bibione (Bibione)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, behindertengerechtes Hotel, Vollpension
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Poolbar(s), Live-Kochen / Koch-Events, Mittagsbuffet, Vegetarische Verpflegung, Glutenfreie Gerichte
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Solarium, Massagen, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Surfen, Radfahren / Mountainbike, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport, Wasserski, Jetski, Beachvolleyball
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Informationsschalter für Ausflüge, Geldautomat vor Ort, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Alemagna Bibione

25.08.2016 Kein Familienhotel Badeurlaub -
2,9
Allgemein / Hotel Ich zähle einfach mal kurz auf: -Kaltes Wasser beim duschen abends -Duschkopf kaputt -Winziges Bad, Baby mit 10 Monaten war eine Herausforderung zu baden weil man absolut kein Platz hatte -Unansehnliches Bad: Schimmel, Schmutz in den Fugen, Fliesen stehen ab. - Zimmer so groß wir eine Einzelgarage, vielleicht etwas größer. - Hellhörig -Matratzen durchgelegen. Federn spürt man -Dreckiger! Teppich ! -Alles alt -Winziger Balkon -Wenn kinderbett steht kein Platz für Koffer -Putzfrauen wie Bagger. Viel zu laut -Keine Säfte nur zuckerzeug -Service viel zu lang. Kellner kommt nicht hinterher -Essen gut -Strand gut -Parkplätze ok -Fahrradraum keine Kamera. Räder umgestoßen und zerkratzt Alles in allem würde ich es buchen, wären mein Mann und ich nur zu zweit. Ein familienhotel ist das für mich nicht. Die Essenzeiten sind morgens zu kurz und abends zu spät mit Kind. Würde auch nur Halbpension buchen. Nicht mehr voll. Wir kommen nicht wieder! Nur weil der Kellner dem Kind freundlich ins Gesicht langt ist es noch lange kein familienhotel
Lage Die Lage ist völlig in Ordnung. Ruhig ist es erst ab Mitternacht aber das hat uns weniger gestört. Bis zum Strand waren es fünf Minuten und Läden hat man auch schnell erreicht
Service Die rezeptionistin Vormittags war gut. Die am Nachmittag hat kein Deutsch verstanden. Kaum. Und wusste nicht was man von ihr will. Unsere Räder wurden umgestoßen und da wusste sie nicht was tun.
Gastronomie Das Essen an sich war super. Die Auswahl auch. Vielleicht mehr Obst im Zukunft aber sonst ok. Die Getränke waren eine Katastrophe. Kein einziger Saft nur angerührtes zuckerzeug mit kräftig Farbstoffen
Zimmer Die Zimmer sind so winzig. Mit Baby zu wenig Platz. Das Bad kann man eher Hundehütte nennen. Der Balkon ist auch eher ein Kämmerchen. Beim Bett spürt man die Sprungfedern.
Preis Leistung / Fazit Alles in einem ist das Hotel nicht für Familien zu empfehlen. Außer man hat so gar keine Ansprüche. Wir werden sicherlich nie wieder kommen. Außer es wird vielleicht mal renoviert und aus zwei Zimmern wird eins
01.08.2014 Klasse Urlaub Badeurlaub -
4,1
Allgemein / Hotel Wir (zwei Erwachsene, zwei Kinder - 10 & 6 Jahre) haben diesmal unseren Sommerurlaub im "Alemagna" verbracht. inkl. Halbpension. Unser "Junior Room" im zweiten Stock hatte ein kleinen Vorraum, ein Bad, ein Eltern- und ein Kinderschlafzimmer (Doppelbett bzw. zwei Stockbetten) und einen Balkon. Wie wir es bei einem (nach deutschem Standard) Drei-Sterne-Hotel angenommen hatten, sind hier und da ein paar kleine Schäden am Holz, den Fenstern oder den Türen zu sehen. Das stört allerdings überhaupt nicht. Das Bad (relativ klein, doch ausreichend) verfügt über Dusche, Waschbecken, Toilette, Bidet. Alles sehr sauber und einwandfrei. Es waren auch immer genügend Hand- und Duschtücher für uns da. Der Eingangsbereich ist mit einer gemütlichen "Lounge" ausgestattet, in der man sich bei schlechtem Wetter bequem aufhalten kann (Sessel, Couches, Tische). Zudem gibt es dort - neben der Rezeption - auch eine kleine Bar, an der wir uns wunderbaren Cappuccino genehmigt haben. Der überschaubare Außenpool ist nicht beheizt, was bei Sonnenschein allerdings auch nicht nötig ist.
Lage Generell liegt das "Alemagna" sehr ruhig. Party ist eher im Ortszentrum. In ca. 5 Minuten waren wir am Strand, der hervorragend organisiert ist: wir hatten für die gesamte Zeit einen festen Schirm inkl. Liege und Stuhl. Einige Geschäfte, eine Pizzeria und eine geniale Gelateria waren in ca. 3. Minuten zu Fuß zu erreichen. Bis ins Ortszentrum von Bibione ist man per Auto ca. 5 Minuten unterwegs, zu Fuß ca. 20 Minuten. Dank zweier Einbahnstraßen war das Parken absolut entspannt. Es gibt auch einen hoteleigenen Parkplatz direkt hinterm Hotel, den wir allerdings nicht in Anspruch genommen haben, da wir direkt vorm Hotel parken konnten. In Venedig waren wir per Auto in knapp zwei Stunden.
Service Check-In und Check-Out waren super einfach und unkompliziert, dank des Vouchers des Reiseveranstalters. Da unser Italienisch definitiv nicht zum Überleben in der italienischen Wildnis ausreichen würde, konnten wir uns mit den Damen am Empfang und im Restaurant wunderbar auf deutsch unterhalten. Der Zimmerservice hat täglich unser Zimmer gereinigt und auf Wunsch die Handtücher ausgetauscht. Auf unserem Stockwerk hätte uns auch ein Bügeleisen/-brett zur Verfügung gestanden.
Gastronomie Wir hatten Halbpension gebucht. Grundsätzlich gibt es wohl noch Vollpension und "All inclusive light" (für Getränke von 08:00 - 20:00 Uhr). Das Frühstücksbuffet ist von 07:30 - 10:00 geöffnet. Neben diversem Obst, Joghurts und Müslis gibt es Weißbrot, Semmeln (Brötchen), Vollkornbrot, ital. Croissants, Toast, Kuchen, Wurst, Schinken, Käse, Marmeladen und Honig noch gekochte Eier und Rühreier (mit Speck). Was dabei echt genial ist, dass selbst um 09:45 Uhr z.B. Rühreier noch mal aufgefüllt werden; das hab ich in 4 Sterne-Hotels schon anders erlebt. Beim Frühstück liegt ein Zettel aus (EN + DE), auf dem wir das Abendessen auswählen konnten. Abends gab es immer ein ordentliches Salatbuffet (teilweise mit wechselnden Gemüsesorten und weiteren Beilagen). Gleich am ersten Abend fand ein "Gala Dinner" statt: ein extrem leckeres 5 Gänge-Menü. Ansonsten konnten wir morgens für jeden Gang aus einigen Alternativen wählen, für die Kinder gibt es als Option immer auch eine (gleichbleibende) Kinderkarte mit ca. 15 Gerichten. Ein richtiges Schmankerl war das Buffet im Außenbereich und Pool: nach einem Aperitif konnten wir am Pasta- und Fleischbuffet nach Herzenslust wählen. Im Restaurant sind die Tische fest den jeweiligen Zimmern zugeordnet, die Bedienungen sind sehr aufmerksam und freundlich und sprechen i.d.R. gutes Deutsch. PS: wir hätten auf Wunsch auch das Abendessen gegen Mittagessen tauschen können, falls wir mal abends länger unterwegs gewesen wären
Sport / Wellness Der Pool im Außenbereich geht für etwas Erfrischung und Plantschen in Ordnung. Bei der hervorragenden Nähe zum Strand (ca. 5 Minuten zu Fuß) erwarte ich allerdings auch nicht mehr: ein paar Liegen und Schirme, dazu ein zweigeteilter Pool. Das Kinderbecken ist 80 cm tief, der größere Bereich 1, 60 m. reicht völlig. In der Lobby lässt sich das kostenlose W-LAN problemlos nutzen; die Reichweite ist allerdings auf diesen Bereich im Prinzip beschränkt. Die Schirme, Liegen und Stühle am Strand sind fest zugewiesen, was den morgendlichen Handtuch-Wahnsinn vermeidet Am sehr, sehr sauberen Strand gibt es Volleyballfelder, Zumba- und Aerobik-Kurse (alles kostenlos), Bootsvermietungen, Duschen, ausreichend Toiletten und eine Bar, an der auch Essen gekauft werden kann.
Zimmer Wir hatten einen "Junior Room" gebucht: Vorraum, Eltern-, Kinderschlafzimmer, Bad und Balkon. Die Kinder hatten sogar zwei Stockbetten, also jeder eines für sich. Zwar teilweise schon etwas abgewohnt, allerdings nichts, was nicht mindestens drei Sternen entspräche. Bad: Dusche, Waschbecken (mit Spiegel), Bidet, Toilette und Föhn. Immer genügend Hand- und Duschtücher, auf Wunsch täglich getauscht. Die Holz-Rolläden waren nicht gerade leise und leichtgängig. Die Holzfenster lassen sich nicht kippen. Im Elternschlafzimmer (Doppelbett) gab es neben einem großen Schrank noch ein Tisch (mit Spiegel), einen Stuhl, einen Mini-Kühlschrank und einen 19"-TV (vermutlich nur ITA-Sender, wobei wir allerdings auch nicht groß gezappt haben).
Preis Leistung / Fazit Alles in allem ein tolles Hotel mit passendem Zimmer und hervorragendem Essen. Zum Venedig-Ausflug haben wir durch die Bedienung und an der Rezeption noch ein paar gute Tipps bekommen. Durch die Nähe zum Strand eine absolute Empfehlung für ein 3 Sterne-Hotel!
01.07.2014 Badeurlaub mit 3 Kindern Badeurlaub -
4,2
Allgemein / Hotel Klein aber fein, gute Verkehrsanbindung.
Preis Leistung / Fazit Kleines familienfreundliches Hotel zwar schon etwas in die Jahre gekommen aber ganz o.k. . die Familienzimmer könnten etwas größer sein. das Personal ist sehr freundlich und geht auf jeden Wunsch ein. Pool und Terrasse sind in Ordnung. Das Essen ist sehr abwechslungsreich und es ist für jedem immer etwas dabei.
01.07.2014 Ausgezeichnet Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Ich finde das Hotel ist rundum in Ordnung.
Lage Ich finde die Lage sehr schön etwas weg vom Großstadtrummel
Service Sehr gut
Gastronomie Ausgezeichnet
Sport / Wellness Umfassend gut
Zimmer Zimmer etwas klein aber in Ordnung.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist ausgezeichnet, Leistungen und Service alles bestens, ich werde das Hotel weiterempfehlen. Uns hat es sehr gut gefallen wir waren schon das vierte mal in Bibione und immer im gleichen Hotel.
01.08.2013 Hotelzimmer ok, Essen hervorragend Badeurlaub -
3,4
Allgemein / Hotel Zimmer in Ordnung zum schlafen. Recht klein. TV vorhanden leider nur regionale italienische Sender Fenster sehr dünn - Renovierung meines Erachtens notwendig.
Lage Zwischen vielen Kiefern. etwa 300m bis zum Strand
Gastronomie Frühstücksbuffet Abends kann man zwischen 3 Mahlzeiten auswählen. Immer Vorspeise, Hauptgang und Nachspeise
Zimmer Dusche klein aber ausreichend. Immer sauber. täglicher Handtuchwechsel
Preis Leistung / Fazit Hotel im großen und ganzen ganz ok. Zimmer klein aber ausreichend. Zimmer immer sauber. Handtücher werden täglich gewechselt. Essen Abends hervorragend. Service super. Am Strand hat jedes Zimmer einen Sonnenschirm mit einem Liegestuhl und einer Liege. Hoteleigener Parkplatz vorhanden der jedoch meist belegt ist. Jedoch sind vor dem Hotel entlang der Straße weitere Parkmöglichkeiten.
01.06.2011 Super Badeurlaub Badeurlaub Paar
4,2
Allgemein / Hotel Das 4* Hotel ist in einem für Italien guten Zustand. Es hat einen eigenen Pool. Parkplätze für ca. 40 PKWs vorhanden. Allerdings sollte man eine Schutzfolie fürs Auto mitnehmen, da von den Pinien hässliche Harzflecken zurück bleiben. Die Zimmer sind unterschiedlich Groß. Für 2 Leute ist der Platz ausreichend. Die Zimmer wurden tägl. greinigt. Das Hotel verfügt üpber einen Aufzug der bis zum 4. Stock geht. Es sind alle Nationalitäten vertreten. (Italiener, Deutsche, Österreicher, Ungarn, Tschechen, usw.) Das Frühstück wird als Buffet angeboten. Vom Mittag- bzw. Abendessen kann ich nichts sagen.
Lage Das Hotel befindet sich ca. 500m vom Strand entfernt. Restaurants sind zu Fuß vom Hotel zu erreichen. Es gibt mehrer Supermärkte und so gar eine Bäckerei. Für Kinder gibtes auch Spielmöglichkeiten eine Spielhalle und in einem Park zu Fuß ca. 650m eine Spielanlage. An der Promenade kann man ins Ortszentrum zu Fuß gehen ca. 20-30 min. Es gibt auch die Möglichkeit mit dem Bus zu fahren (€ 1,20).
Sport / Wellness Vom Hotel wird Ihnen ein Schirm mit Liege und Stuhl zur Verfügung gestellt. Im Hotel kann man sich Fahrräder mit/ohne Kindersitz leihen zum Nulltarif. Es gibt nur einen Swimming-Pool.
Preis Leistung / Fazit Es war ein schöner Urlaub. Was vielleicht etwas nervig war, dass Kindergeschrei in der Früh. Es gibt die Möglichkeit mit seinem eigenen Laptop die WiFi Verfügung des Hotels zu nutzen. Dies gegen eine Gebühr für 1 Stunde € 3,00 oder 3 Std. € 5,00. Telefon ist vorhanden. Kosten aber zu teuer. Handy immer Empfang. Man sollte die Medikamente selber mit bringen, da die Medikamente dort sehr teuer sind. Die Kopfkissen sind gewöhnungsbedürftig. Es empfiehlt sich, sein eigenes Mitzubringen, wenn dies möglich ist.
01.08.2010 schöner ruhiger Strandurlaub Badeurlaub Familie
3,5
Allgemein / Hotel schönes älteres Hotel, sauber, 4 Stockwerke, 1 Lift, Zimmer leider etwas klein und eng, Balkon auch, aber alles ausreichend, kleiner (kalter) Pool, im Ortsteil (Lido del Sole) gelegen, ruhige Gegend, Empfang, bzw. Personal allgemein sehr freundlich und zuvorkommend, sowie sehr bemüht und hilfsbereit, Frühstück durchschnittlich, Abends Wahlmenü, für Kinder immer ein extra Menü wählbar, wie z.B. Pommes mit Schnitzel, (ganz toll für Kinder!), sehr viele deutsche und österreichische Gäste, vereinzelt auch andere Nationen, aber eher wenige, keine Annimationen am Abend, also eher ruhiger
Lage liegt in Lido del Sole, zum Strand (mit kleinem Kind) ca 10 Gehminuten, Srand ist ein Traum, sehr fein und sauber, 2 Liegen und 1 Sonnenschirm inclusieve, nach Pineda oder Bibione kann man zwar laufen, ist aber ziemlich weit, dort ist dann auch abends mehr los, man kann sich aber kostenlos Fahrräder ausleihen (ganz ganz toller Service) und damit ist man dann schnell in den anderen Ortsteilen, auch Busse fahren regelmäßig, Bushaltestelle 2 Gehminuten vom Hotel, Preise pro Fahrt u pro Person ca. 1,30 ?, kleinere Supermärkte, paar Restaurants und Eisdielen in unmittelbarer Umgebung,
Service Damen am Empfang sehr nett, sehr gute Deutschkenntnisse, auch Englich, Service im Restaurant freundlich und sehr bemüht, besonders der einzige Herr dort, lebt für seinen Beruf und seine Gäste (sowas habe ich selten gesehen), Zimmer war immer sauber, wie auch schon erwähnt: kostenloser Fahrradverleih ist eine ganz tolle Sache, auch das extra Wahlmenü jeden Abend für Kinder ist super, keine Kinderbetreuung oder Annimation, lediglich ein kleiner schon etwas in die Jahre gekommener Spielplatz, auf dem Flur zum Ausleihen vorhanden: Bügeleisen und Bügelbrett!
Gastronomie 1 Restaurant, sehr eng gestellt, wenig Bewegungsfreiheit, 1 Bar, allgemein sauber, Speisen, Geschmackssache, Frühstück: Büffet; 3 Kellogssorten, Marmelade und Honig, Baguette, Toast oder Croissant oder wenn man früher dran war auch kleinere Brötschen, 2 Wustsorten, Salami und 1 Käsesorte, Joghurt in 2 Variationen, Rührei, Speck und Würstchen, 2 Sorten Saft (aus der Maschine, war aber lecker), Kaffe/Cappuccino/Schokoladen-Automat! Abendessen:in der einen Woche gab es 2 x Galamenü (= ohne vorherige Auswahl, 4-Gänge-Menü), bisschen blöd, wenn man davon nichts mag, wie z.B. Meeresfrüchte-Gala-Menü! sonst musste man beim Frühstück auswählen was man am Abend essen möchte, 2 Gänge, also Vorspeise und Hauptgang, für jeden Geschmack was dabei! plus Nachtisch (immer sehr lecker), 1 x gab es ein Büffet auf der Terrasse, auch für jeden was dabei, von Lasagne, über Pizza, bis hin zum Fleisch und Obst! Getränke am Abdend muss man zusätzlich Kaufen ( z.B. 1 Liter Wasser 2,50 ?)
Sport / Wellness kann man nicht viel dazu sagen, gab in der Hinsicht kaum etwas! der kleine Pool war sehr kalt, da er durch die sehr hohen Pinien immer nur im Schatten war und einfach nicht die Möglichkeit hatte sich aufzuwärmen, Kinderbecken zwar vorhanden, aber genauso kalt, Liegen waren es zwar wenige und auch sehr eng gestellt, aber da keiner im Wasser war, waren sie alle frei, allerdings auch im Schatten; Wenn das Kind am Abend schläft kann man zumindest auf ca. 5 Deutsche TV-Programme zurückgreifen, Keine Kinderbetreuung oder Annimation, 1 Kleiner Spielplatz, allerdings schon etwas älter, was man ihm auch ansieht, kein Wellness-Bereich oder Ähnliches
Zimmer Zimmer waren ziemlich klein, für 2 Leute okay, mit Zustellbett etwas eng, allerdings sehr sauber, 1 Kleiner Schrank und 1 Schreibtisch waren für 3 Leute auch etwas wenig, so haben wir mehr oder weniger aus dem Koffer gelebt, vorhanden sind: Dusche, Klimaanlage, Telefon, Kühlschränkchen, TV, Safe mit Kaution, Föhn, 2 Spiegel (1 im Bad, 1 im Zimmer); Zimmer nicht hellhörig, Wechsel der Handtücher auf Wunsch auch täglich, Balkon ziemlich klein, aber mit kleinem Wäscheständer und 1 Liege
Preis Leistung / Fazit Im Allgemeinen ganz okay, Preis-Leitung absolut in Ordnung, wer eher einen ruhigen Urlaub sucht ist hier genau richtig!
01.08.2010 4 Sterne? Badeurlaub Familie
3,2
Allgemein / Hotel Die sauberkeit der zimmer lässt zu wünschen übrig, das essen war in ordnung, die kinder haben zwischen pasta, pommes und Fleisch auswählen dürfen. das hotel verfügt über drei stockwerke
Lage Die lage um das hotel war ausreichend, Bus, einkaufsmöglichkeiten alles in unmittelbarer nähe, sowie Bars und restaurants.
Service das personal war an sich freundlich, bis auf einige ausnahmen. zimmerreinigung lässt zu wünschen übrig, es wurde nicht gründlich gereinigt.
Gastronomie gastronomie des hotels war okay
Sport / Wellness pool war klein, aber okay. die aussenfliesen am pool waren zu teil kaputt.
Zimmer die zimmer waren mit allem nötigen ausgestattet, an der ausstattung des zimmer kann man nicht meckern
Preis Leistung / Fazit 4 Sterne? -nie im Leben preis/ leistungsverhältnis ist okay
01.08.2008 Großer Name, nicht viel dahinter Badeurlaub Familie
3,3
Allgemein / Hotel Sauberes Hotel, Säfte beim Frühstück sind Pulver im Wasser aufgelöst, Personal das fast kein Deutsch versteht und es daher auch problematisch war, Getränke zu bestellen oder sich beim Menue bzw. Nachspeise zu verständigen. Hotel kann höchstens mit 2,5 - 3 Sternen bewertet werden. Essen ist in Mittelklasse einzustufen, nichts besonderes, keine überragende Küche.
Lage Lage gut, von Pinien umgeben, Schwimmbad mit Kinderbecken vorhanden, kleiner Kinderspielplatz. Parkplätze zu wenig und wenn man einen ergattert, zu eng. Unterhaltungsmöglichkeiten wie Gaststätten, Spielplätze ( Minigolf), Fahrradverleih und Einkaufsmöglichkeiten sind zur Genüge vorhanden. Nachbarhotels sind ebenfalls vorhanden.
Service Personal war freundlich und hilfsbereit, hier wurde jedoch in den letzten Jahren gespart. Deutschsprachiges Personal war nur am Empfang, der Rest des Personals ( Bedienungen, Reinigungspersonal ) verstand fast kein deutsch. Apotheke in ca. 100 m.
Gastronomie Frühstücksbuffet mit Schinken, Wurst, Käse und Müsli, angerührte Säfte. Speisen des Menues konnte man nicht als landestypisch bezeichnen. Salate meist aus Dosen ( Mais, Bohnen u.s.w. ). Preise für Getränke im Hotel und an der Bar für die Gegend angepasst. Sehr enge Verhältnisse im Speisesaal ( man mußte sich beim Essenholen immer durch den Gang quetschen, da die Tische viel zu eng gestellt waren.
Sport / Wellness Unterhaltungsmöglichkeiten im Hotel gleich Null, Strand sehr sauber, man erhält aber auch als Familie mit Kindern nur 1 Strandplatz mit 1 Schirm, 1 Liege und 1 Klappstuhl zugewiesen. Mehr ist übers Hotel nicht zu ordern. Umständlich dann am Strand noch einen Stuhl zu mieten bzw. einen Schirm, da man dann räumlich getrennt ist.
Zimmer Zimmer waren landestypisch sauber, Safe und Kühlschrank vorhanden. Balkon sehr groß mit schöner Aussicht. Dusche und Toilette sauber, Fön und Klimaanlage vorhanden, ruhige Umgebung, Familienzimmer oder Familiensuiten vorhanden, die allesamt mit TV und Balkon ausgestattet sind.
Preis Leistung / Fazit Alternativhotel: Airone, ist wesentlich günstiger, hat alllerdings nur Ü/F, bietet aber befreundete Gaststätten mit Nachlaß an. Einkaufsmöglichkeiten sind in Bibione in Hülle und Fülle vorhanden. Ebenso finden sich genügend Restaurants bzw. Spielmöglichkeiten ( Spielhallen, Minigolf, Tennis, Radfahren, Trampolin u.s.w. ). Preis/Leistungsverhältnis ist im Allemagna zu hoch. Beste Reisezeit außerhalb der Ferien. Am Teuersten im August.
01.09.2007 Idylliges kleines Hotel Badeurlaub Paar
4,5
Allgemein / Hotel Es ist ein kleineres Hotel mitten im Pienienwald in ruhiger Lage, es geht recht familieär und freundlich zu, im September ist es recht ruhig und Übersichtlich, nicht zu überlaufen und für Ruhe suchende sehr ideal, es ist Familienfreundlich, im Hotel ist es sehr Sauber und die Zimmer werden jeden Tag sauber gemacht, das Frühstück ist in Bufettform mit ausreichenden Angeboten ausgestattet, das Abendbrot ist sehr abwechslungsreich und ausreichend.
Lage Die entfernung zum Strand ist nicht allzuweit, Einkaufsmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden, die Hotelumgebung ist gut.
Service Die Freundlichkeit des Hotelpersonals ist sehr gut, nicht alle können Deutsch sprechen aber eine verständigung ist immer möglich. Die Zimmerreinigung ist täglich und gut.
Gastronomie Die Gastronomie ist sehr gut, mit Themenabenden kommt eine gute Abwechslung auf den Abendtisch.
Sport / Wellness Den Pool haben wir leider nicht genutzt da wir immer am Strand waren, dort stellte das Hotel un einen Sonnenschirm, eine Liege und einen Liegestuhl zur Verfügung.
Zimmer Die Zimmer sind klein und ausreichend groß genug, sind sauber und mit allem was man braucht ausgestattet.
Preis Leistung / Fazit Für uns scheint die beste Reisezeit Anfang September zu sein, dann ist es noch warm und nicht zu warm, ruhig wenn die Ferien bereits beendet sind und nicht zu viele leute überall.

Top Sehenswürdigkeiten in Bibione

I Lecci Via Baseleghe 2, 30028 Bibione Entfernung zum Hotel: 0.3 km
Bibione Therme Via delle Colonie 3, 30020 Bibione Entfernung zum Hotel: 1.1 km
Diving School Sea Worlds Viale dei Ginepri 2, 30020 Bibione Entfernung zum Hotel: 1.2 km
Coco Bongo Via de Lauri , 30020 Bibione Entfernung zum Hotel: 1.2 km
Ristorante Pizzeria Ostricaio Via della Bilancia 29, 30028 Bibione Entfernung zum Hotel: 1.5 km
Zonzozoo Via degli Ontani 35, 30020 Bibione Entfernung zum Hotel: 1.7 km
Gemeindetenniszentrum Via Cellina 2, 30028 Bibione Entfernung zum Hotel: 1.7 km
Apotheke Viale Aurora 43, 30020 Bibione Entfernung zum Hotel: 1.9 km
Calzature F.Lli Tomba Viale Dei Ginepri 113, 30020 Bibione Pineda Entfernung zum Hotel: 2 km
Chiosco Verde Via Pleione 25, 30028 Bibione Entfernung zum Hotel: 2.1 km
Essen und Trinken nahe Hotel Alemagna Bibione - Adressen
Ristorante Pizzeria Ostricaio
Ristorante Pizzeria Ostricaio
Via della Bilancia 29 30028 Bibione Tel.: +39 431 43137 Fax: +39 431 43137
Chiosco Verde
Chiosco Verde
Via Pleione 25 30028 Bibione Tel.: +39 431 430289
Ai Casoni
Ai Casoni
Via della Laguna 14 30020  Bibione Tel.: +39 431 430962
Alla Rosa
Alla Rosa
Via S. Falcomer 6 30028 Bibione Tel.: +39 431 57300
I Lecci
I Lecci
Via Baseleghe 2 30028 Bibione Tel.: +39 431 43326
Pizzeria Ristorante Toffolon
Pizzeria Ristorante Toffolon
Corso del Sole 114 30028 Bibione E-Mail: gtoffolon@libero.it www: www.pizzeriatoffolon.it Tel.: +39 431 430271 Fax: +39 431 430271
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.