Hotel Barcelo Tambor

Playa Tambor 60101 Playa Tambor
Es sehen sich gerade 1 Personen das Hotel Barcelo Tambor an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage, All Inclusive
Eigene Anreise z.B. 3 Tage, All Inclusive
Gästemeinung: "Luftig ,in die landschaft eingepasst ,sauber ,freundlich."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Barcelo Tambor im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 43%
Freunde 43%
Familien 14%
Altersstruktur
26-30 Jahre 38%
31-35 Jahre 25%
56-60 Jahre 25%
51-55 Jahre 13%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,2
Zimmer:
4,2
Service:
4,2
Gastronomie:
4,5
Lage & Umgebung:
3,1
Sport & Unterhaltung:
3,9
Gesamteindruck:
4,2
Weiterempfehlung: 100% Bewertungsanzahl: 9
Gesamtbewertung:
4,0

Hotelausstattung Hotel Barcelo Tambor (Nicoya)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, kostenfreies Parken, Klimaanlage, Wechselstube, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus, Vollpension
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Babybett, Wasserkocher
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet (gegen Gebühr), Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Friseur / Schönheitssalon, Wellness- und Fitnessangebote, Dampfbad, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Angeln, Billard / Darts, Tischtennis, Surfen, Kanusport, Tauchen / Schnorcheln, Reiten, Minigolf, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport, Wasserski, Jetski, Beachvolleyball
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Barcelo Tambor

01.01.2013 Endlich gechillt Badeurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel Luftig ,in die landschaft eingepasst ,sauber ,freundlich.
Lage direkt am strand, herrliche pools, durchdachte saubere anlage
Service untadelig
Gastronomie wenig variabel
Sport / Wellness etwas antiquierte fitnessgerätschaft
Zimmer erwartungsgemäss bis überdurchschnittlich(Sauberkeit)
Preis Leistung / Fazit würde ich jederzeit empfehlen,wenn shopping und nightlife nicht das wichtigste sind. schnorcheln. ausflüge und relaxen bei viel guter live musik :das gibt es hier
01.07.2006 Erholung nach Rundreise doch noch mit einigen Fragezeichen Sonstiger Aufenthalt Familie
4,1
Allgemein / Hotel Sehr weitläufiges und großes Hotel mit eigenen Shops (z. B. sehr gute Textilien zu vernünftigen Preisen) und einem angegliederten kleinen Krokodil-Gehege. Direkt am Sandstrand, sehr gepflegte Anlage. Herrliche Naturumgebung, wenn auch einsam gelegen. Das Essen ist äußerst vielseitig, sehr gesund und nahrhaft zubereitet. Viele US-Amerikanische Gäste im Hotel. Man muss sich ein wenig darauf einstellen, dass die Boxen am Pool den Ton bestimmen. Sehr freundliches Service-Personal. All-Inclusive--Getränke an der Poolbar von wenig überzeugender Qualität. Täglich abends albernes Veranstaltungsprogramm. Man braucht Nerven, um diesen Klamauk zu ertragen, kann sich aber in die weitläufige Anlage zurückziehen und bekommt dann kaum noch etwas von diesem Radau mit.
Lage Sehr einsam an der Südspitze der Halbinsel Nicoya gelegen. Wanderungen ins nächste Dorf, ca. 2 km entfernt am Strand entlang möglich. Dort gibt es einen sehr geschmackvollen Souvenir-Shop. Ohne PKW sind Ausflüge problematisch. Hotel liegt direkt am Sandstrand. Waschbären gehören nachts dazu, sie durchstreifen die Anlage nach Nahrung. Tagsüber bewegen sich wunderschöne und sehr große ( ca. 1 Meter Länge) Leguane völlig frei durch die Wiesen vor den Quartieren. Sie sind völlig ungefährlich, lassen Menschen nicht näher als 3 Meter an sich heran und sind äußerst geschickte Kletter.
Service Ausgesprochen freundliches Personal im Restaurant und Zimmer-Service. Die Costa Ricaner sind allgemein sehr höfliche und korrekte Menschen. Englisch wird nicht überall verstanden. Wer als Tourist Spanisch spricht, ist in einem echten Vorteil. Die Zimmer sind top-gepflegt, die gesamte Hotelanlage wirkt trotz des Massentourismus hier sehr sauber und ordentlich. An- und Abreise zum Hafen wurden vom Hotel perfekt abgewickelt.
Gastronomie Sehr vielseitige und nahrhafte, gesunde Küche. Regelmäßig ist natürlich auch Gallo Pinto auf der Karte, aber es ist natürlich eine Speise, die -schon zum Frühstück eingenommen-, auch bei anstrengenden Wanderungen bis zum Nachmittag ausreichend sättigt. Sehr viele Früchte, herrliche Kuchen und Kaffee. Daran können sich deutsche Hotels nicht messen. Die Qualität ist in Costa Rica weitaus abwechslungsreicher und schmackhafter als der germano-italo Einheitsbrei in deutschen Hotels. Die Restaurantmitarbeiter freuen sich natürlich über ein Trinkgeld. Das hat auch etwas mit Anerkennung für eine ausgezeichnete Arbeit zu tun. Hier sollte man ruhig großzügig sein. Manche Gäste sind bei der Nahrungssuche am Buffet etwas sorglos im Auftreten.
Sport / Wellness Volleyballplatz direkt neben dem Pool. Pferde können von Anbietern außerhalb des Hotels, direkt am Strand angemietet werden. Internetzugang vorhanden gegen Gebühr. Boutique im Hotel mit normalen europäischen Preisen. Strand etwas grob mit Kies und Sand durchmischt. Wasser ist daher immer trüb aber auch tropisch-warm. Sehr flacher Strand, auch für Kinder gut geeignet.
Zimmer Ausreichend große Zimmer, in denen man sich ohnehin kaum aufhält, weil die Natur so unendlich viele schöne Momente bietet. Sehr sauber, sehr ordentliche Ausstattung natürlich mit Safe und TV u.s.w. Nicht hellhörig, keine belästigende Geräuschkulisse von der Pool-Bar aufgrund der relativ großen Entfernungen. Sehr ordentliche Bad-Ausstattung. Zum Vergleich: In Deutschland gibt es eine Unzahl 4-Sterne-Hotels, die nicht annähernd diese Qualität der Ausstattung vorhalten.
Preis Leistung / Fazit Telefonkarten kann man an der Rezeption oder in Läden kaufen. Die Preise sind O. K. Die Einwahl mit diesen Karten ins Netz ist etwas gewöhnungsbedürftig. Das Hotel ist zwar sehr sauber und von einer wirklich guten Ausstattung; aber es ist auch ein Massenbetrieb mit vielen US-Gästen, die andere Ansprüche an Erholung haben, als Europäer. Die Lage ist äußerst abgelegen. Länger als 1 Woche sollte man dort nicht verweilen. Wir haben es als Station zur Erholung nach einer längeren Rundreise genutzt. Dafür erfüllt es durchaus seinen Zweck. Die Freundlichkeit der Costa-Ricaner ist echt und eine wirkliche Wohltat zu der in Deutschland oft miserablen Service-Einstellung des gastronomischen Personals.
01.10.2005 Sehr gepflegtes und schönes Hotel, auf jeden Fall Badeurlaub Paar
4,1
Allgemein / Hotel Sehr schönes Hotel, große Anlage, ist alles sehr gepflegt. Man sieht den ganzen Tag jemanden putzen. Der Pool ist super mit Poolbar. Strand ist auch sehr schön, allerdings Sand/Kies, aber das hat uns nicht gestört. Sind auf jeden Fall genügend Liegen da oder Hängematten. ALSO RICHTIG WIE IM URLAUB. Das Alter sieht man der gesamten Anlage überhaupt nicht an. Was das Essen angeht ist für jeden was dabei. Sehr viel Auswahl und auch lecker. Aber das ist natürlich Geschmacksache. Für uns war auf jeden Fall immer was dabei, ansonsten bekommt man auch in Snackbar Pizza, Hot Dogs, Hähnchen, Pommes u.s.w.! Das Personal ist jeden eingeschlossen sssseeeehhhhr freundlich und zuvorkommen. Die Anlage ist vom Pool angefangen bis zu den Zimmern immer sauber gewesen. Garten sehr schön. Wir hatten vorab gelesen, daß viele einheimische am WE kommen und es dadurch etwas rüpelhafter zugeht. Das hat sich nicht ganz bestätigt. Es war zwar voller aber deshalb nicht weniger gesittet. Ingesamt würde ich sagen am meisten Amerikaner. Alter ist für jeden was dabei. Behindertengerecht ist es auch. Überall zu den Bars oder Restaurants sind Rampen.
Lage Da muß man jetzt dazu sagen, dass liegt im Auge des Betrachters. Die Anreise ist ja auf jeden Fall schon mal abenteuerlich. Allerdings weiß man das vorher. Fähre fahren u.s.w. Insgesamt fand ich das witzig. Die Lage ist sehr schön. So wie das Land im Allgemeinen. Was die Enfernung zur nächsten Stadt angeht, denke ich mal ist der Begriff Stadt in Costa Rica relativ. Zum Bummeln braucht man nirgendwohin. So wie wir das hier gewohnt sind gibt es das dort nicht. Buslinie von Paquera nach Montezuma ist sehr günstig, wir sind damit nach Cobana gefahren zur Bank, weil im Hotel nur in Colones gewechselt wird, wir wollten US Dollar. Das allerdings in der Bank dazu sagen.
Service Was die Freundlichkeit angeht 6 Punkte, alle sehr zuvorkommend, nach ein paar Tagen wird man begrüßt als wäre man schon 1 Jahr da. Die Fremdsprachen sind nicht so ausgeprägt. Viel englisch, aber das kann jeder. Deutsch naja. Zimmer wird jeden Tag gewischt, frische Handtücher täglich, sehr gute Klimaanlage. Zimmer-Service: wer braucht das schon?? Im Hotel ist soweit alles was benötigt wird vorhanden. Aber wir haben Gott sei Dank weder Arzt noch sonstige Zusatzleistungen benötigt.
Gastronomie Wie schon gesagt, wahnsinnig viel Auswahl an Essen, für jeden Geschmack was dabei, dort auch ebenfalls sauber was ja im Vordergrund steht. Man kann viel neues probieren weil einiges angeboten wird. Uns ist es nie passiert, daß man ans Buffet kam und irgendeine Schale leer war. Wurde immer zügig aufgefüllt. Es war halt meistens lauwarm. Aber das ist ja bei einer so großen Auswahl und Anzahl nicht weiter verwunderlich und deshalb eigentlich kein Grund zu meckern. Solange das Essen nicht kalt ist kein Problem. Man wird sehr schnell bedient und muß nie lange warten.
Sport / Wellness Was das Sportangebot angeht können wir nicht viel zu sagen. Es ist alles vorhanden aber wir haben bei weitem nicht alles genutzt..Internetnutzung ist mit 10$/Stunde natürlich nicht billig. Botique?? Das Nötigste bekommt man aber im Allgemeinen kann man außerhalb günstiger einkaufen (abgesehen vom Flughafen). Strand ist ebenfall sehr gepflegt, eben Sand/Kies wie gesagt, viele Liegen und Hängematten. Viele Palmen und deshalb nicht wirklich viele Sonnenschirme. Die nur am Pool. Die Poollandschaft ist sehr schön und groß. Ebenfalls gepflegt.
Zimmer In Anbetracht des Alters ist alles sauber und gepflegt. Die Zimmer sind sehr groß und die Betten ebenfalls. Man hat einen eigenen Kühlschrank der zwar nicht täglich aufgefüllt wird, aber wenn man 2 Flaschen leer hat dann schon. (Cola, Fanta, Wasser). Das Bad (eigentlich hauptsächlich den Spiegel betreffend-ansonsten sehr gut) ist nach 10 Jahren nicht mehr das Frischeste, aber daran gemessen auf jeden Fall gut. Wird ja auch alles häufig genutzt. Handtücher wurden tgl. gewechselt. Die Zimmer haben alle eine schöne Lage mit Sicht zum Garten, teilweise Meer.
Preis Leistung / Fazit Wir waren in Montezuma, dass war auf jeden Fall schön, aber man benötigt festes Schuhwerk auf dem Weg zum Wasserfall. Curu und Tortuga empfehlenswert und abenteuerlich. Mit Bootsfahrt. Wir haben an diesem Tag einiges an Tieren gesehen. Sowohl im Curu-Nationalpark als auch im Wasser. Im Park Affen, Nasenbären, Aras, Leguane u.s.w., im Wasser Wale und Schildkröten (letzteres aus nächster Nähe) und auf der Insel Tortuga wurde gegrillt (sehr lecker). Schöner Strand (Karibik) und tolles Wasser. Schnorcheln konnten wir nicht wegen der Regenzeit. Dafür hatten wir Besuch von einer zahmen Wildsau.(Witzig)
01.12.2004 We´ll be back! Badeurlaub Freunde
3,9
Allgemein / Hotel Das Hotel verfügt über ca. 400 Zimmer, die in mehreren Gebäuden über einen Park verteilt sind. Die Anlage ist sehr sauber und die All Inclusive Leistungen sind wirklich sehr gut. Die Anlage ist wirlich sehr weitläufig und schön direkt am Traumstrand gelegen. Der Pollbereich ist auch sehr großzügig gestaltet und liegt mittig der Anlage, gleich am Strand. Was die Gäste betrifft: von 1-99 ist alles dabei, vorwiegend aus Kanada, USA, Deutschland und auch aus dem eigenem Land.
Lage Das Hotel liegt unmittelbar am Strand. Es ist ein großer und langer Strand, allerdings muss man eher auf Kies anstatt auf Sand liegen. Man fand immer ein ruhiges Plätzchen am Strand, da es überall Palmen und Hängematten etc. gab. In der kleinen Stadt Tambor, die man nach einem ca. 20-minütigen Strandspaziergang erreicht, kann man nette Souvenirs kaufen (oft um einiges günstiger, als im Hotel). Außerhalb der Anlage gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten. Brauch man bei AIl Inclusive allerdings auch nicht.
Service Alle waren wirklich sehr freundlich, man kann sich hier wirklich an keiner Stelle beschweren, das Rezeptionspersonal, sowohl die Bedienung am Abend und Morgen waren immer super drauf und gern zu Späßen aufgelegt. Sehr dankbar zeigten sich auch die Reinigungskräfte, als wir ihnen einmal ein kleines Trinkgeld hinterließen, daraufhin wurde unser Zimmer süß arrangiert *g*
Gastronomie Das Essen war superlecker, wir haben geschlemmt, wie noch nie, das Buffet war reichlich bestückt, alles war schön arrangiert und sauber. Auch das Essen im A La Carte Restaurant war erste Sahne und wärmstens weiter zu empfehlen. Tolles Essen, deswegen vergeben wir auch hier gut und gern 6 Punkte.
Sport / Wellness An den Wochenenden steppte sprichwörtlich der Bär, die Einheimischen strömten von überall ins Hotel, um zu feiern. Wir fanden´s klasse, da man so auch Landestypisches kennenlernt. Unter der Woche hielt man sich im Hotel wiederum unterhaltungstechnisch etwas zurück. Ein besonderes Lob muss an dieser Stelle noch den Animateuren ausgesprochen werden. Sie machen im Hotel (fast) alles. Von der Handtuchausgabe über Animation (Aqua-Gym, Aerobic, Tanzkurs, Wasserball, Beachvolleyball, Strandfussball und, und, und?) bis zum Abendprogramm. Genial, weiter so!
Zimmer Wir hatten ein spitzen Zimmer, groß, mit großem Balkon und mit Strand- und Meerblick ... Traumhaft. Auf dem Balkon gibt es einen kleinen Tisch und 2 Stühle. Wenn man das Glück eines Eckzimmer hat, befindet sich auf dem Balkon auch noch eine Hängematte. Ansonsten hat man im Zimmer, alles was man braucht...Absolut zum Wohlfühlen.
Preis Leistung / Fazit Auf gar keienn Fall sollte man zur Regenzeit herkommen, da kommt schnell schlechte Laune auf, wenn man aufgrund des Regens nichts unternehmen kann. Wir hatten einige Ausflüge gemacht zum Naturpark CURU und zur Tortuga-Insel. an einem Tag sind wir noch mit einem Leihwagen nach Montezuma gefahren, ein zauberhaftes Dorf mit einem herrlichen Wasserfall.

Ausgewählte Bilder zum Hotel Barcelo Tambor

Hier können Sie Hotel Barcelo Tambor Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Hotel Barcelo Tambor.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.