Hotel Benna

Gürsü Mahallesi 308 Sok 12 07600 Antalya
Es sehen sich gerade 1 Personen das Hotel Benna an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "für seine Kategorie finde ich sehr gut."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Benna im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Altersstruktur
<14 Jahre 35%
36-40 Jahre 24%
46-50 Jahre 24%
14-18 Jahre 18%
Besonders geeignet für
Hotel:
3,9
Zimmer:
4,2
Service:
4,0
Gastronomie:
4,0
Lage & Umgebung:
4,0
Sport & Unterhaltung:
3,4
Gesamteindruck:
4,2
Weiterempfehlung: 89% Bewertungsanzahl: 17
Gesamtbewertung:
4,0

Hotelausstattung Hotel Benna (Antalya)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, zentrale Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s)
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Spa- und Wellnesscenter, Pool
  • Sport: Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Benna

06.06.2016 Das war ein schöner Urlaub Badeurlaub -
4,2
Allgemein / Hotel für seine Kategorie finde ich sehr gut.
Lage in der nähe Stadtmitte Antalya, paar 100m zum Strand.
Service Ein freundlichen Empfang persönlich von Hotelbesitzer und freundlichen Mitarbeiterinnen.
Gastronomie einheimische Essen passt perfekt für halbpension.
Sport / Wellness selber haben keine Sportangebote für Freizeit bekommt man von Direktorium Anweisungen.
Zimmer Alles in ordnung.
Preis Leistung / Fazit für seine Kategorie und preis kann ich 5**geben.
09.12.2015 Gerne weiter empfehlen Geschäftsreise -
4,6
Allgemein / Hotel Super, sehr sauber. Personal sehr freundlich Möchte schon Ende Dezember wieder hin Super zufrieden leckeres essen?
Lage Sehr gut Preis/Leistung stimmt voll und ganz
Preis Leistung / Fazit Super zufrieden, alles hat gepasst, sind alle freundlich, essen ist super. alles klein und fein. Sauberkeit ist groß geschrieben und das zählt für mich. alles ist mit kleinbussen erreichbar.
09.12.2015 Super Hotel Geschäftsreise -
4,9
Preis Leistung / Fazit War alles toll, super Essen. Preis/Leistung stimmt. War sehr zufrieden werde über Neujahr wieder in das gleiche Hotel gehen für 2 Wochen. Mit meiner Frau. Sauber, freundliche Mitarbeiter
06.10.2015 Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Badeurlaub -
3,4
Allgemein / Hotel Kleines sauberes Hotel in einer kleinen Straße.
Lage Drei Straßen zum Kiesstrand, gute Bussverbindungen zum Innenstadt von der Hauptstraße.
Service Ruhiges freundliches Personal
Gastronomie Frühstück in Buffetform, Abendessen wird als Menü serviert. Gegen extra Bezahlung und frühzeitige Bestellung andere Wahlmöglichkeiten vorhanden, mit Absprache der Köchin.
Sport / Wellness Ausflüge können gebucht werden
Zimmer Jeden Tag wurde das Zimmer gereinigt, und die Handtücher gewechselt, wenn man die zu wechselnde auf dem Boden legte. Ein Kühlschrank war vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Mit kleinen Kindern könnte das Hotel zu langweilig werden. Eher für mobile Menschen mittleren Alter die sich nicht viel im Hotel aufhalten. Antalya ist eine große Stadt, man muss von A nach B schon lange mit dem Bus fahren.
17.09.2015 Gastfreuendlich Badeurlaub -
4,4
Preis Leistung / Fazit Sehr nah zum Meer, ruhige Lage. Nette Bedienung und Verpflegung. In der Nähe viele Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Zum Großstadt nah und viele fahrt Möglichkeiten.
28.08.2015 Urlaub am Mittelmeer Badeurlaub -
1,7
Allgemein / Hotel Auf den ersten Blick ein kleines Hotel über 4 Stockwerke reichlich mit Blumen und Sträuchern verziert, was den waren Blick wohl verschleiern soll. Der Hotelchef empfing uns in kurzer Short und T-Shirt gekleidet wie ein typischer Urlauber und auch sonstiges Personal war von Urlaubern nicht zu unterscheiden. Weder Berufskleidung noch Namensschilder ließen das Personal auf sich aufmerksam werden. Das Anmelden an der Rezeption war einfach, nur den Personalausweiß vorzeigen fertig. Einen Safe im Zimmer kann man für 1 Euro pro Tag mieten. Da die Rezption nicht immer besetzt ist, würde ich keinem Urlauber empfehlen den Schlüssel beim verlassen des Hotels an der Rezeption abzugeben, wir haben mehrfach beobachtet das Kunden einfach hinter die Rezeption gingen und sich ihren Schlüssel selbst holten und somit der zugang auch zu allen anderen Schlüsseln frei war. Die Zimmer sind einfach ausgestattet und in einem schlechten Zustand. bei uns im Eingangsbereich war im Flur das Licht defekt, wir hatten zwei Einzelbetten und zwischen den Betten war wohl mal eine Steckdose. wo nur noch die blanken Kabel rausragten. Das Telefon auf dem Nachttischschrank war nicht angeschlossen. obwohl das Hotel angeblich über einen Roomservice verfügen soll. Ohne Telefon kein Roomservice! Im Bad war der Duschkopf total verkalkt . Manchmal konnte man nur kalt duschen oder der wasserdruck war total im Keller. es kam kaum noch Wasser aus der Leitung. Bei der anreise tropfte das wasser über der Dusche aus der Decke. Die Klobrille ließ sich nicht hochklappen. Der Fön fehlte. Durch das kleine Fenster im Bad was wohl ein Abluftschacht war, konnte man aus dem Nachbarzimmer jedes Geräusch verstehen. Der Balkon war sehr klein. Der Abwasserschlauch von der Klimaanlage welcher sich auf dem Balkon befand, war überall porös, so dass der Balkon auch ständig nass war. Der Gesamte Geräuschpegel in dem Hotel ist extrem laut. Ausschlafen keine Chance.
Lage Der Strand ist in 5 Gehminuten zu erreichen. Hiebei handelt es sich um einen teils grob bis feinen Kiesstrand. In 3 Minuten ist ein kleines Geschäft wo man sich mit dem nötigsten eindecken kann. Direkt vor dem Geschäft ist ein weiters Hotel was einen sehr sauben und komfortablen eindruck macht. Der Transfer zum Flughafen Antalya dauert nicht länger als 25 Minuten. Mit den kleinen Bussen die den ganzen Tag an der Strandstraße hin und herfahren kann man z.B. für zwei Lira also ca. 70 Cent nach Antalya fahren oder hald auch die sonstige Umgebung erkunden. Über Ausflüge sollte man sich mit dem Reiseleiter Unterhalten da er am besten weiß ob sich ein Ausflug zu einem Bestimmten Ziel auch wirklich lohnt oder ob dies evtl. viel zu weit entfernt ist.
Service Der Hotelchef sowie das gesamte Personal unterscheidet sich nicht im geringsten von den Urlaubern. Jeder läuft in Freizeitklherrum und ist nicht mal durch Namensschilder zu erkennen. Das Hotel wirbt mit wir sprechen Ihre Sprache was nicht im geringsten stimmt. So konnten Sie höchstens Guten Appetit , allen Gut, wie gehts. So mußten wir uns in Englisch mit Ihnen verständigen. Wer also dort kein Englisch kann ist ziemlich aufgeschmissen. Der Check-in war einfach nur Personalausweiß vorzeigen fertig. Dann Wurde man gefragt ob man einen Save braucht und das dieser für 1 Euro am Tag zu mieten wäre. Beschwerden wurden zwar behandelt aber man mußte teils lange warten. So hatten wir z.B. morgens reklamiert das wir keine Handtücher hätten und gerne Duschen würden die Handtücher mußten dann noch gekauft werden und diese hatten wir dann erst Abends. Die Reinung der Zimmer ist 08/15 wobei ich sagen muß das es nicht an den Reinungsdamen alleine liegt. Diese können nur so gut arbeiten wie Sie Material haben. Ein Shuttlebus vom Flughafen zum Hotel und Zurück ist gegen Gebühr buchbar. Das Hotel verfügt über keine Wäscherei sodas wir uns noch ein paar Sachen in der Dusche ausgewaschen haben.
Gastronomie Das Hotel verfügt Über zwei Räumlichkeiten zum Speisen. Das Frühstücksbuffet ist sehr klein Schkopops, Kellogs,4 Sorten Marmelade die alle nach Marzipan schmecken, Butter Nutella, Oliven.1 Sorte Wurst, Tomaten, Gurken, Wassermelone, kalte gekochte Eier. In dem größeren Speiseraum de an der außen Bar anschließt und man Tagsüber sowie Abends Getränke zu sich nehmen kann wird nach Feierabend auch nicht mehr geputzt, so dass man morgens in dem Schmutz vun Abends Früstücken kann. Das Abendessen bestet aus einer Vorsuppe die mal Warm und mal lauwarn bis kalt ist. Man hat die Suppe noch nicht mal halb lehr dann kommt schon der Salatteller zum Hauptgericht und direkt im Anschluß das Hauptgericht obwohl man immer noch bei der Suppe ist. Wenn man sich dann dem Hauptgericht widmen kann was ja dann schon länder auf dem Tisch steht ist dies mitlerweile dann auch kalt wobei man gar nicht weiß ob es überhaupt warm geliefert wurde. Beim Essen des Hauptgerichts kommt dann auch schon der Nachtisch der zu 90% aus Wasser&Honigmelone besteht. Die Suppen sind im wechel von 3 Tagen dann auch immer die selben. Beim Hauptgericht gibts immer Reis oder Hirse dazu Fisch, Hühnchen eine Art von Nierenschaschlik oder gefüllte Aubergine. Alles sehr eintönig. Es gibt fazit kein Buffet sondern nur ein Gericht. Man kann sich nichts aussuchen nach dem Motto fress oder stirb. Zum Frühstück gibt es zwei Sorten Saft Kaffee Tee oder Milch oder Wasser. Beim Abendessen sind die Getränke kostenpflichtig. Das Hotel bietet keinerlei Unterhaltung. Man läßt sich am besten nichts aufs Zimmer aufschreiben weil man dann in gefahr läuft betrogen zu werden. So gings uns auch und auch die Preise der Preisliste stimmten mit den Preisen die man uns abhalten wollte nicht übereinander. Nach langem hin und her als ich zur Polizei gehen wollte hat er uns dann nach der Liste die wir aus Sicherheitsgründen selber gemacht hatten abgerechnet und auch nach den Preisen nach der Preisliste.
Sport / Wellness Im Hotel hat man freies W-Lan. Der Strand ist Sauber und gepflegt. Es Gibt im umfeld reichlich Liegen mit mit Sonnenschirman oder mit Sonnendach welche man für kleines Geld mieten kann. Am Strand öffentliche duschen wo man sich z.B. nach dem Schwimmen im mehr mal abduschen kann. Meißt sind daneben auch Umkleidekabinen. Das Hotel verfügt über ein kleines Schwimmbechen mit noch kleinerm Kinderbecken. Die Wassertiefe im Schwimmbecken geht von 1, 45m-ca.2, 50m. Die Bar ist direkt im bereich des Pools und des Speiseraums. Es gibt keine Kinderbetreung und auch sonst ist für Kinder hier nichts geboten.
Zimmer Das Zimmer war in einem nicht wirklich sauberen Zustand, wobei ich anmerken muß das man hier nicht die Schuld den Reinigungsdamen geben muß.Die geben sich wirklich mühe aber die können nicht besser Arbeiten als ihr Material ist. Es gibt einen kleinen Fernseher mit 1 Deutschen Kanal. Die Betten sind ausreichend und wurden alle 3-4 Tage neu bezogen. Handtücher gabs wenn dann genügend vorhanden waren im wechsel täglich neu. Das Badezimmer verfügte über keinen Fön obwohl er mit angepriesen wird, den Toilettendeckel konnte man nicht hochklappen, der Duschkopf war verkalkt. Bademäntel gibts in diesem Hotel nicht. Das Gesamte Hotel hat einen sehr hohen Lärmpegel, an ausschlafen ist hier nicht zu denken. Geräsche aus dem Nachbarzimmer sind durch den Lüftungsschacht immer zu hören, im Bad versteht man jedes Wort. Wir hatten ein Doppelzimmer wo die Betten jedoch einzeln Standen Diese haben wir uns dann selber zusammen geschoben. Die Flurlampe im Zimmer war defekt, das Telefon nicht angeschlossen, Steckdosen waren offen das die Kabel hinausragten, der Balkon welcher sehr klein ist verfügte über keinen Stuhl und der Boden war durch den porösen Schlauch der Klimaanlage ständig feucht. Die Regenfallrohre durch welche auch das Wasser der Klimaanlage ablaufen sollte sind am gesamten Hotel defekt. Bei der Ankunft tropfte sogar das Wasser über der Dusche aus der Decke.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist keinesfalls empfehlenswert und sollte von Reiseveranstaltern überprüft und aus der Liste der Angebote entfernt werden. Wenn man wie wir über einen Zeitraum von 12 Tagen mit Halbpension in diesem Hotel wohnt Immer das selbe Frühstück bekommt keine Auswahl am Abendessen teffen kann und auch beim Abendessen immer im wechsel das selbe bekommt ist das ein armutszeugnis des Hoteleigentümers. Er ist nur auf Geld hinaus und versucht auch noch seine Kunden zu Betrügen. Das Hotel ist stark Renovierungsbedürftig, es macht nach außen mehr Schein als sein und wer zum Personal gehört weiß man erst nach mehreren Tagen.
20.08.2015 Ein sehr gelungener Urlaub Badeurlaub -
4,9
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist echt zu empfehlen, besonders, wenn man keine Massenabfertigung mag. Wir übernachteten in einem familieren Hotel, das sich besonders durch sehr guten und persönlichen Service hervorhob. Unser Zimmer war großzügig geschnitten, sauber und das Bad mit allem was wir brauchten ausgestattet. (Marmorwaschbecken). Das Meer war in 5 Gehminuten erreichbar, aber auch das Hotel hatte einen Pool. Das Hotel lag günstig zu vielen Resturants, wir haben nur mit Frühstück gebucht, da wir verschiebene Resturants probieren wollten. Das Hotel hatte 3 Stockwerke ( mit Aufzug) und insgesammt 36 Zimmer, sehr gemütlich und ansprechend, auch mein 12 jähriger Sohn fühlte sich dort sehr wohl.
22.07.2015 Nicht zu empfehlen! Badeurlaub -
1,9
Allgemein / Hotel Puh wo soll ich anfangen , das Hotel an sich ist klein und süß sieht freundlich aus. Ich war alleine mit meinen zwei Jungs 9&3 Jahre alt dort . Als Frau ist es schrecklich da weil dort nur einheimische Türken überwiegend Urlaub machen und diese einen dann förmlich ausziehen mit ihren blicken ( und ich bin schon eine selbstbewusste Frau ) aber selbst mit war das zu viel. Viele Alleinerziehende Russen Mütter die alle irgendwo mit dem Manager des Hotels verschwinden. Zum Glück kam ein deutscher gast so das ich wen zum unterhalten hatte. Selbst da wurde uns dann unterstellt ich würde ihm seinen Urlaub finanzieren und wenn wir nochmal an die Tür des anderen klopfen es 60 lira Strafe kostet. Man hat uns auf Schritt und tritt beobachtet schrecklich. Es kam dann nur die Aussage Brüder teilen doch alles . ( also er sollte mich doch dann weiter reichen ) zudem waren ein paarmal die Woche Frauen von draussen im Hotel die dann mit Männern verschwunden sind oder aber diese angeboten ob man Sie nicht auch mal haben möchte.
Lage Also man muss schon suchen um etwas zu finden . Wenn man ein paar Strassen kreuz und quer gelaufen ist findet man an der Hauptstraße ein paar Geschäfte. Unterhaltung gleich Null, mit dem taxi kann ich niemanden empfehlen ( einfach zu teuer )
Service Man wartet ewig an der sogenanntem Bar um etwas zutrinken zu bekommen. Man muss erstmal jemanden finden suchen.
Sport / Wellness Das Hotel war die meiste Zeit wie ausgestorben. Und wenn Wer da war Manager und seine schlanken von draussen.
Preis Leistung / Fazit Nie wieder ! Da kann man sich auch nen Pool auf die reperbahn stellen wäre das selbe ? weist man den Manager ab ist man unten durch . Darf dann aber auch nicht mit anderen Gästen in Kontakt treten.
26.06.2015 Schönes, ruhiges Hotel Sonstiger Aufenthalt -
3,4
Preis Leistung / Fazit Lage sehr nah am airport service gut Gastronomie auch gut zimmer täglich reinigung auch sehr gut mehr kann man nicht schreiben es war gesamt sehr schön flug okay ich war auch nur 5 tage daher kann ich nicht soviel sagen
03.06.2015 Schönes kleines Hotel Sonstiger Aufenthalt -
3,9
Preis Leistung / Fazit Zimmer waren sehr sauber, jeden Tag frische Handtücher 1a Zimmerservice . Schönes Hotel .,Frühstück und Abendessen in Ordnung für die Preisleistung. Strand, Kaffees, Busverbindung ins Stadtzentrum und in den Hafen Antalya in der nähe. Auch die Airline Tailwind wäre noch für den guten Service zu erwähnen Danke.

Top Sehenswürdigkeiten in Antalya

Archäologisches und Ethnographisches Museum Antalya Konyaalt Caddesi , 07100 Antalya Entfernung zum Hotel: 5.5 km
Suna-Inan-Kraç Kaleiçi Museum Barbaros Mahallesi Kocatepe Sokak 25, 07100 Kaleiçi-Antalya Entfernung zum Hotel: 7.1 km
Atatürk Museum Antalya Haim can Mahallesi , 07100 Antalya Entfernung zum Hotel: 7.2 km
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.