Hotel Ghazala Gardens

Es sehen sich gerade 1 Personen das Hotel Ghazala Gardens an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage, All Inclusive
Eigene Anreise z.B. 5 Tage, All Inclusive
Gästemeinung: "alles wunderbar, selbst dass essen "
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Ghazala Gardens im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 69%
Familien 15%
Freunde 11%
Alleinreisende 5%
Altersstruktur
46-50 Jahre 18%
36-40 Jahre 17%
56-60 Jahre 13%
<14 Jahre 12%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,9
Zimmer:
3,8
Service:
4,1
Gastronomie:
3,8
Lage & Umgebung:
4,2
Sport & Unterhaltung:
3,7
Gesamteindruck:
4,0
Weiterempfehlung: 80% Bewertungsanzahl: 409
Gesamtbewertung:
3,9

Hotelausstattung Hotel Ghazala Gardens (Sharm el Sheikh)

  • Ausstattung Hotel: Hotelsafe, Vollpension
  • Zimmeraustattung: Badezimmer mit Dusche, TV, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Doppelbett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich
  • Wellness: Pool
  • Sport: Billard / Darts, Tischtennis, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Aquafitness
  • Sonstiges: Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Komfortable Zimmer und gepflegte Poolanlage

Das familienfreundliche Hotel Ghazala Gardens liegt in dem ägyptischen Badeort Sharm El-Sheikh und besticht durch eine außergewöhnliche Poolarea mit wundervoll angelegter Gartenanlage. Dank der Nähe zum kristallblauen Meer gilt die moderne Vier-Sterne-Residenz als Anziehungspunkt für Taucher. Im nubisch-orientalischen Stil gehalten, weckt sie überdies Erinnerungen an 1.001 Nacht.

Das bezaubernde Ambiente im Hotel Ghazala Gardens genießen Gäste zunächst in der opulenten Eingangshalle, in der sich auch die Rezeption befindet. Die mehrsprachigen Mitarbeiter profilieren sich durch eine zuvorkommende Art. Einen angenehmen Aufenthalt garantieren die modern eingerichteten Doppelzimmer, in denen eine dreiköpfige Familie ausreichend Platz findet. Obligatorisch sind:

- ein bequemes Bett, - Badewanne oder Dusche, - Balkon, - Fernseher, Föhn und Kühlschrank sowie - ein ausziehbares Sofa.

Eltern mit zwei Kindern nutzen die 38 Quadratmeter umfassenden Junior Suiten, welche gleich ausgestattet, aber geräumiger sind. Toll: Manche davon haben einen direkten Zugang zur wunderschönen Poolanlage. Diese beeindruckt mit ihrem traumhaften Flair, das vor allem durch den gepflegten Garten mit Hängematten und den zusätzlich integrierten, künstlich aufgeschichteten Sandstrand hervorgerufen wird. Zudem ist die imposante Naama Bay nur einen kurzen Spaziergang von der Hotelanlage entfernt.

Für sportliche Aktivitäten stehen im Hotel Ghazala Gardens Aquafitness und Wassergymnastik bereit, Billard und Darts, Tischtennis sowie das Tauchcenter „Sinai Divers“, welches gegen Gebühr ein ausgiebiges Tauchprogramm offeriert. Unterhaltung und Spaß für die Kleinen bieten die Animateure im hauseigenen Kinderclub sowie der separate Poolbereich. Reichlich zu essen gibt es in den zwei Hauptrestaurants der Ferienanlage, in denen köstliche Speisen aus aller Welt in Buffetform serviert werden. Fruchtige Cocktails warten im „Mango“ oder der rund um die Uhr geöffneten Lobbybar.

Tauchen vor der Bucht des Scheichs

Neben Hurghada gilt Sharm El-Sheikh, verortet am südlichen Zipfel der Sinai-Halbinsel, als wichtigster Urlaubsort am Roten Meer. Die Möglichkeiten zum Baden, Tauchen und Schnorcheln sind hier legendär. Die umliegenden Gewässer erweisen sich als kristallblau und beherbergen eine mannigfaltige Vielfalt an Meeresbewohnern wie Korallen, Seesternen, Rochen, Kugelfischen, Schildkröten und Muränen. Taucher haben vor der „Bucht des Scheichs“, wie Sharm El-Sheikh ins Deutsche übersetzt heißt, demnach ihre helle Freude. Abenteuerfans wiederum sollten einen Abstecher in die Wüste und die nahegelegenen Bergregionen machen, während sich für Kulturliebhaber besonders ein Besuch der Al Mustafa Moschee, einem der Wahrzeichen des ägyptischen Vorzeigeortes, empfiehlt.

Hotel
Hotelanlage Das Hotel Ghazala Gardens wurde im nubischen Stil erbaut und besticht durch das schöne Ambiente. Freuen Sie sich unter anderem auch auf die schöne Poollandschaft und die dazugehörige Terrasse - hier entspannen Sie vollkommen!, Garten / Innenhof, Terrasse, Bibliothek / Leseraum, Internetecke ... (gegen Gebühr) mehr
Angebote für Kinder Im familienfreundlichen Hotel sind kleine Gäste herzlich willkommen und freuen sich auf einen aufregenden Urlaub. Im Miniclub werden sie gut betreut und mit einem bunten Programm unterhalten. Des Weiteren gibt es im Hauptrestaurant ein Buffet speziell für Ihre Sprösslinge., Kinderpool / Kinderbereich, Baby- / Kinderbetreuung, Kinderspielplatz, Kinderspeisen
Empfangshalle In der luxuriösen Empfangshalle befindet sich auch die Rezeption, an der Sie vom freundlichen Hotelpersonal in Empfang genommen werden. Die Mitarbeiter helfen Ihnen hier gern und geben Ihnen unter anderem Informationen zu Ihrem Aufenthalt., Rezeption, mehrsprachiges Personal, Hotelsafe
Zimmer
Doppelzimmer Die modernen Doppelzimmer bescheren Ihnen einen herrlichen Aufenthalt in gemütlicher Atmosphäre. Maximal 2 Erwachsene und ein Kind kommen hier unter und schlafen in bequemen Betten sowie auf dem Sofabett. Das Badezimmer verfügt über eine Dusche oder eine Wanne. In jedem Fall ist ein Föhn ... vorhanden., Zimmergröße: 28, Balkon, Bettengröße: Doppelbett oder 2 Einzelbetten, Sofabett, Badezimmer, Föhn, Telefon im Zimmer, Sat.-TV, Minibar, Klimaanlage, Safe, Kühlschrank mehr
Junior Suite Die Junior Suiten im Hotel Ghazala Gardens sind mit 38 m² Wohnfläche geräumiger als die Doppelzimmer und bieten daher ausreichend Platz für bis zu 2 Erwachsene und 2 Kinder oder 3 Erwachsene. Manche von ihnen verfügen zudem über einen direkten Zugang zum Pool. , Zimmergröße: 38, Balkon, Bettengröße: Doppelbett, Sofabett, Zustellbetten (auf Anfrage), Badezimmer, Föhn, Telefon im Zimmer, TV, Minibar, Klimaanlage, Safe
Gastronomie
Spezialitätenrestaurants Köstliche Highlights im "O Fogo" sowie Fajitas, heiße Pizza oder leckere Pasta werden Ihnen von den Köchen serviert. Genießen Sie nicht nur die verschiedensten Speisen, sondern auch das schöne Ambiente und den exzellenten Service!, brasilianisch-südamerikanisches Restaurant "O Fogo", ... mexikanisches Restaurant, italienisches Restaurant mehr
Hauptrestaurants In den 2 Hauptrestaurants werden Ihnen alle Mahlzeiten in Buffetform angeboten. Bedienen Sie sich an den zahlreichen Speisen und schlemmen nach Herzenslust!, Kinderspeisen, Live-Kochen / Koch-Events
Bar(s) In den Bars der Hotelanlage erwarten Sie umfangreiche Angebote. Erfrischen Sie sich mit einem fruchtigen Cocktail im "Mango" oder besuchen Sie die Lobbybar, die 24 Stunden täglich für Sie geöffnet hat., Cocktailbar "Mango", Lobbybar
Wellness & Sport
Außenpool Die große Poollandschaft ist nicht nur traumhaft angelegt, sondern besitzt zusätzlich einen integrierten, künstlich angelegten Sandstrand und einen separaten Kinderbereich., Kinderpool / Kinderbereich, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme ... mehr
Sportmöglichkeiten Sportfreunde haben in der familienfreundlichen Ferienanlage Ghazala Gardens die Möglichkeit, das Tauchcenter "Sinai Divers" zu besuchen und dort am Tauchprogramm teilzunehmen. Zudem bleiben Sie bei der Wassergymnastik fit., Aquafitness, Billard / Darts, Tauchen / Schnorcheln, Tischtennis
Animation / Unterhaltung Kleine Gäste werden vom Animationsteam im Miniclub der Anlage gut unterhalten und freuen sich auf ein buntes Programm. Ihre Kids spielen hier mit Gleichaltrigen und verbringen ein paar ereignisreiche Tage.
Lage
an einer Hauptstraße gelegen Das Hotel Ghazala Gardens befindet sich zentral in Sharm el Sheikh und nur einen kurzen Spaziergang vom Strand entfernt. Die Naama Bay hält einen herrlichen Badestrand für Sie bereit, an dem Sie entspannen und Ihren Aufenthalt genießen.
Service
Baby- / Kinderbetreuung Freundliche Mitarbeiter betreuen Ihre Kinder im Miniclub der Anlage Ghazala Gardens. Hier spielen Ihre Sprösslinge mit Gleichaltrigen und freuen sich auf ein paar aufregende Tage. Langeweile kommt dabei nicht auf! ... mehr
Wäscheservice

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Ghazala Gardens

18.10.2018 Meine Bewertung Ghazala Gardens Badeurlaub -
4,0
Preis Leistung / Fazit alles wunderbar, selbst dass essen
17.10.2018 Ein unvergesslicher Urlaub Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Ich war anfangs sehr skeptisch, aufgrund der vielen schlechten Bewertungen. Jedoch mache ich mit gerne ein eigenes Bild und lasse mich davon nicht zu viel beeinflussen. Ich war nun eine Woche in diesem Hotel und finde es hat eine ausführliche und gerechte Bewertung verdient. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt meiner Meinung nach bei diesem Hotel auf jeden Fall. Die Hotelanlage ist sehr schön gestaltet mit einer wunderschönen großen Poollandschaft. Das Personal war immer sehr nett und zuvorkommend. Wir würden auf jeden Fall sofort wieder kommen.
Lage Vom Hotel aus muss man zwar über eine Straße und durch das Schwesternhotel um zum Strand zu kommen, was uns persönlich aber nicht gestört hat, da man sich dadurch etwas mehr bewegt hat. Zu der Innenstadt und der Einkaufsstraße kommt man zu Fuß auch innerhalb von 5 Minuten. Dort findet man viele Geschäfte mit Souvenirs etc, Shisha-Bars aber auch Büros für Ausflüge. Der Fahrt vom Flughafen zum Hotel hat ca. 20 Minuten gedauert.
Service Meiner Meinung nach war der Service in dem Hotel erste Klasse. Das ganze Personal war sehr zuvorkommend und es wurde einem immer jeder Wunsch von der Lippe abgelesen. Es ist häufig jemand durchgegangen der mit den Badetüchern die verschiedensten Tiere, Blumen, Herzen, gezaubert hat und auch noch liebevoll mit frisch gepflückten Blumen geschmückt hat. Wir haben uns sehr darüber gefreut. Einige Mitarbeiter haben auch sehr gut Deutsch gesprochen, ansonsten konnte man sich mit jedem auf Englisch gut unterhalten. Die Koffer wurden einem sofort aufs Zimmer gebracht. Auch wenn das Wasser im Zimmer leer war, mussten wir nur kurz etwas sagen und schon haben wir neue Flaschen Wasser aufs Zimmer bekommen. Auch in den Restaurants war immer soviel Personal, dass immer jeder Tisch sofort abgeräumt und gesäubert wurde.
Gastronomie Am ersten Tag hatten wir etwas Pech mit dem Essen. Wir haben uns nicht wirklich etwas gefunden, dass uns angesprochen hat. Dadurch hatten wir anfangs etwas Zweifel, was das Essen betrifft. Jedoch waren diese schließlich unbegründet, den an den anderen Tagen haben wir immer sehr gut gegessen. Die verschiedensten Themenrestaurant, zu denen man auch so oft man viel gehen kann, sind nur wärmstens zu empfehlen. Vor allem die Pizza beim Italiener ist zum empfehlen. Beim brasilianischen Restaurant hat uns vor allem das Ambiente sehr gut gefallen. Das einzige was uns etwas gefehlt hat, war die Abwechslung beim Frühstück sowie bei den Nachspeisen. Auch Eis haben wir nie eines gefunden, was aber bei den Temperaturen wahrscheinlich nicht so leicht ist. Ein letzter kleiner Kritik Punkt waren für uns die alkoholischen Getränke. Wir haben für normal bei Getränken keine so hohen Ansprüche, jedoch haben sie die Mischgetränke viel zu stark gemischt, sodass man es fast nicht trinken konnte.
Sport / Wellness Das Hotel soll ein Fitnessstudio haben, welches wir jedoch bei den Temperaturen nie gesucht haben. Auch einen Billardtuch haben wir gesehen. Die Unterhaltung am Abend könnte etwas mehr sein, aber dazu kann man ja in die Stadt auch gehen. Die Poolanlage ist wirklich sehr schön. In einem Pool ist ihnen während unseres Aufenthalt das Wasser gebrochen. Viele haben sich darüber sehr aufgeregt. Es ist auch sehr ärgerlich, jedoch ist die Poollandschaft unterteilt und somit war noch mehr als genug zum Baden da. Wir haben uns darüber nicht aufgeregt, da so etwas schon einmal passieren kann, gerade bei der großen Fläche und den heißen Temperaturen. Innerhalb von zwei Tagen war das Wasser aber auch wieder klar. Wir haben zwei Ausflüge gemacht. Als erstes eine Quad-Tour durch die Wüste bei Sonnenuntergang. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und am liebsten wären wir sofort nochmal gefahren. Unser "Quadtourfahrer" ist mit uns sogar nochmal ein Stück weiter gefahren zu einem sehr schönen Platz, wo wir nochmal sehr schöne Fotos machen konnten. Wir haben die Tour außerhalb des Hotels gebucht. Die zweite Tour die wir gebucht hatten, war eine Bootstour mit drei wunderschönen Plätzen zum Schnorcheln und Tauchen
Zimmer Wir hatten ein sehr großzügiges Doppelzimmer. Das Zimmer war ausgestattet mit einer Klimaanlage, einem Safe, einem Kühlschrank und einem Fernseher. Die Klimaanlage hat am Anfang sehr gut gekühlt, sodass wir sogar wärmer gedreht hatten. Dadurch ist sie aber komischerweise die restlichen Tage nicht mehr so gut gegangen. Aber heiß war es in unserem Zimmer auch nie. Der Fernseher war sehr alt und die Programmauswahl auch eher schlecht, es hat und aber nicht gestört, da wir ja nicht zum Fernsehen nach Ägypten geflogen sind. Die Möbel waren auch schon alt, jedoch haben wir gesehen wie im hinteren Teil bereits die Zimmer renoviert werden. Aber es war soweit immer sauber und für den Preis war es auf alle Fälle okay. Haben von anderen Urlaubern aber gehört das ihre Zimmer nicht so schön waren und aufgrund dessen, dann Zimmer gewechselt haben, was problemlos möglich war. Unsere Ablage für die Handtücher im Bad war aber sehr rostig, da hab ich nicht verstanden warum man die nicht einfach Austauscht. Das ist so eine Kleinigkeit, von ein paar mehr um die man sich einmal kümmern sollte. Alles in einem aber waren die Zimmer gut.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel hat kleine Mängel, die man meiner Meinung sogar mit wenig Aufwand beseitigen könnte, aber das Preis Leistungsverhältnis stimmt und es ist auf keinen Fall ein Verfall von einem Traumhotel, wie manch andere geschrieben haben. Wir würden auf jeden Fall sofort wieder kommen.
18.09.2018 Meine Bewertung Ghazala Gardens Badeurlaub -
2,4
Preis Leistung / Fazit Das Hotel und die Zimmer müssen dringend renoviert werden! Genauso wie manche Stellen am Pool repariert werden sollten! Es sollte mal über die Auswahl des Essens nachgedacht werden, da es jeden Tag dasselbe gab! Wir hatten All Inklusive gebucht und mussten für einen frisch gepressten Saft trotzdem Geld bezahlen was meiner Meinung nach unverschämt ist. Ich hatte mir mehr erhofft und bin leider enttäuscht! Dieses Hotel kann ich leider nicht weiterempehlen und werden es auch nicht mehr buchen!
12.09.2018 Meine Bewertung Ghazala Gardens Badeurlaub -
2,5
Preis Leistung / Fazit Leider fehlt es dem Hotel an allen Hygienevorschriften das Essen war eine Zumutung wir haben im nahegelegenen Supermarkt unser Essen selbst eingekauft. Getränke waren warm oder hatten sogar Aussentemperatur (38 Grad)
11.09.2018 Ghazala Gardens ist nicht zu empfehlen! Nehmt euch die Zeit, um die Bewertungen zu lesen. Badeurlaub -
2,0
Allgemein / Hotel Ich würde das Hotel auf gar keinen Fall mehr besuchen, solange es nicht rundum erneuert wird. Wir waren schon mehrmals im Urlaub, jedes Jahr. So ein katastrophales Hotel hatten wir noch nie. Warum, das könnt ihr in unseren Bewertungen nachlesen.
Lage Die Lage des Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Zentrum. Ca. 5 min zum Strand, über die Straße durch das Schwesterhotel. Das ist aber schon das einzige, was man an diesem Hotel positiv bewerten kann.
Service Das Hotel Ghazala Gardens ist eine einzige Katastrophe. Es ist schade um dieses Hotel, was bestimmt einmal ein gutes war. Eine Rundumerneuerung wäre seit Jahren nötig. Das Personal ist überfordert. Teller, Besteck sind oft nicht gründlich gewaschen. An der Rezeption sind die meisten unfreundlich und genervt wenn man Beschwerden hat. Beim Essen fragt kein Kellner ob man was trinken möchte. Wenn ein Tisch nicht gedeckt war, wurde kein Besteck gebracht. Man musste immer für alles nachlaufen. Wir waren 14 Tage + 3 Tage Verlängerung weil der Flug storniert wurde. In dieser Zeit musste ich 5 mal zur Rezeption laufen und um Klopapier bitten, weil nicht mal das von selber aufgefüllt wurde. Das WLAN funktioniert kaum im gesamten Hotel
Gastronomie All Inklusive Cocktails, Wein nicht genießbar und Orangensaft schmeckte teilweise nach Chemie. Küche beim Italiener verdreckt und teilweise kaputt. All Inklusive Getränke am Strand gab es tagsüber nur am "Hot Spot", dieser ist verdreckt und man bekommt die meiste Zeit nur warme Getränke, da der Kühlschrank defekt ist und sie nicht so viele Kühlboxen haben wo sie die Getränke lagern. Am Hot Spot (Strand) bekommt man ab 17 Uhr keine Getränke mehr, da dieser um diese Zeit schließt. Im Fountain Restaurant werden keine Themenabende angeboten wie im Angebot behauptet, es gibt täglich fast das gleiche. Täglicher Wechsel von Gerichten aus aller Welt kann keine Rede sein. In dem Restaurant ist nur teils Selbstbedienung am Buffet. Wird mal Fleisch angeboten, wird dies ausgegeben, man bekommt nur einen Esslöffel auf den Teller geklatscht. Wenn man die Köche um mehr bittet, geben sie zwei Mundstücke mehr und lachen dazu noch. Allgemein ist das Essen nicht gut und entspricht keinem vier Sterne Hotel. Egal welches angebotene Restaurant man besucht, wir hatten kein einziges Essen wo wir sagen können, das war sehr gut oder zumindest befriedigend. Mehrere Gäste berichteten uns von Haaren im Essen oder eine Frau hatte schon gar eine Spinne im Essen. Uns ist hier nichts aufgefallen oder haben es Gott sei Dank übersehen. Sonst hätten wir keinen einzigen Tag mehr was gegessen. Wir sind in der zweiten Woche mit anderen Urlauber dreimal Abends außerhalb dem Hotel zum Essen gegangen und da war es immer sehr gut und sauber. Es würde also auch besser gehen. Besteck, Teller teilweise noch dreckig und nicht gründlich gewaschen
Sport / Wellness Der Pool ist völlig verdreckt, die Fliesen am Boden und seitliche Steine sind grün. Die Wände an dem Pool sind ebenfalls verdreckt. Fliesen lösen sich, so dass man sich verletzen kann. Die Poollandschaft wird nicht gereinigt und Instand gesetzt, somit haben wir den Pool nicht nutzen können, weil wir gesund bleiben wollten. An der großen Poollandschaft ist eine Überdachung umgefallen wo sich Liegen darunter befinden, man darf gar nicht daran denken was da passiert wäre, wenn sich zu dem Zeitpunkt dort Leute aufgehalten hätten. Der Kinderpool war verdreckt, Bodenfliesen lösen sich hier ebenfalls, ein Stromkabel wo wahrscheinlich eine Lampe angeschlossen war ist hier im Wasser. Das ist ein No Go und nicht zu entschuldigen. Somit waren in diesem Kinderpool nie Kinder zu sehen, wer lässt hier schon seine Kinder rein. Viele Auflagen, Liegen und Stühle kaputt. Essensreste an der Poollandschaft.
Zimmer Das erste bezogene Doppelzimmer hatte noch einen katastrophaleren Zustand als das Doppelzimmer, was wir für den gesamten Urlaub hatten. Die angebotenen Zimmer waren nicht recht viel besser als das erstbezogene. Die Einrichtungen sind reif für den Sperrmüll. Die Dusche war eine einzige Katastrophe, Warmwasser kam nur in Tröpfchen, an der Stranddusche kam mehr Wasser und wärmer als im Zimmer. Es war nur eine Kaltdusche möglich und da kam wenig Wasser ohne Druck. Am Abfluss neben der Toilette war keine Abdeckung angebracht, es stank mehrmals als sei man auf einer Kläranlage. Hier wurde lediglich immer der Abfalleimer vom Zimmerservice drauf gestellt. Die Armaturen in Bad sind in die Jahre gekommen und teilweise sehr verdreckt. Der Toiletten Papierhalter war kaputt und Toilettenpapier wird nicht aufgefüllt. Die Badewanne verdreckt mit Flecken und oben rundum gelber Rand. Der Boden im Bad war verdreckt. Bei der Bad Türe, wird ein Nagel als Türstopper verwendet, der rostig, schief und leicht aus dem Boden schaut. Wenn man nicht aufpasst tritt man hier rein. Duschkopf hat grünen Film, wahrscheinlich Schimmel, wir hatten auch zweimal einen Hautausschlag. Die weißen Handtücher waren teilweise verdreckt und haben muffig gerochen. Die Bettwäsche, Bettdecke und Kopfkissen waren verdreckt (Blut Flecken und andere Flecken). Die Matratze war sehr hart und gelb (möchte gar nicht wissen von was), ebenso die Matratzenauflage war mit gelben Dreck versehen. Wenn man bei dem Kleiderschrank versuchte die Schiebetüren zu öffnen oder schließen, flogen sie einen entgegen und der Kleiderschrank war innen verdreckt. Die Vorhänge waren extrem verdreckt und wurden wahrscheinlich noch nie gewaschen. Der Boden war verdreckt, ist man Barfuß gelaufen waren die Füße schwarz. An den Wänden waren viele dreckige Flecken, Feuchtigkeit und ein langer Riss. Der Kühlschrank (Minibar) war kaputt und dreckig.
Preis Leistung / Fazit Schade um dieses Hotel, das sich in einer guten Lage befindet, einen schönen Garten hätte und eine schöne großzügige Poollandschaft. Wer einmal dort war, wird allerdings nicht wieder kommen, solange nichts erneuert wird. Am schlimmsten fanden wir das die Überdachung bei der Poollandschaft umgefallen ist, obwohl diese eingemauert war und der Pool so verschmutzt war das wir diesen nicht genutzt haben. Im nach hinein sind wir froh, dass wir ihn nicht nutzen konnten, uns könnte dabei auch die Überdachung am Kopf gefallen sein. Diese ca. 9m lang war und ca. 2m hoch. Was da passieren kann. unverantwortlich! Am Kinderpool das offene Kabel. Normal sollte bei solchen unübersehbaren Mängel sofort das Hotel geschlossen werden müssen. Das Hotel hat keine 4 Sterne mehr verdient.
10.09.2018 Außen Hui innen veraltet Badeurlaub -
3,5
Allgemein / Hotel In die Jahre gekommen, renovierungsbedürftig
Lage Sehr nahe zur Einkaufsmeile und Lokalitäten
Service Sehr freundlich und bemüht
Preis Leistung / Fazit Hotelanlage wunderschön, personal sehr freundlich, Strand schön, Animation nur am Strand, essen immer das gleiche wenig Auswahl, Zimmer veraltet teilweise kaputt, Stadt zu Fuß erreichbar, ist viel los hat voll gepasst.
31.08.2018 Meine Bewertung Badeurlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Erster Eindruck überragend, tolle Polllandschaft, angenehmer Speiseraum. Bei genauerem Hinsehen nicht alles so perfekt, wie es scheint. Aber alles in einem eine zu empfehlende Anlage.
Lage Ca. 2 Fußminuten entfernt ist eine große Shoppingmeile mit Läden, Bars (Achtung: Vorher auf die Preise achten!), Supermärkte, Apotheken u.v.m.
Sport / Wellness Ansprechende Poolanlage
Zimmer Mit der Sauberkeit darf man es hier nicht so genau nehmen. Bett hat zum Schlafen gereicht und die Dusche hat seine Funktion erfüllt.
Preis Leistung / Fazit Für das Preis-Leistungsverhältnis absolut okay. Würde die Anlage weiterempfehlen.
31.08.2018 Preiswert - aber kein Luxus Badeurlaub -
3,3
Allgemein / Hotel Insgesamt habe ich in der gesamten Region den Eindruck, als ob Gebäude gebaut, aber nicht sonderlich gut in Stand gehalten werden. Auf den ersten Blich ist das Hotel super, auf den zweiten gibt es ziemlich viele Kritikpunkte. Für eine Woche würde ich dennoch immer wiederkommen. Sie sollten allerdings den Speisen-Planer rauswerfen. Man kann auch mit den vorhandenen oder geplanten Zutaten zum gleichen Preis kreativer umgehen.
Lage Das Hotel liegt etwa 500m vom Strand entfernt. Die Einrichtungen des Schwesterhotels "Ghazala Beach", das direkt am Strand liegt, können mit genutzt werden. Zur Einkaufsmeile sind es 3 Minuten zu Fuß, zum "Old Market" fährt man 5 Minuten mit dem Taxi (60 Pfund oder 4 Euro - die Ägypter mögen Euro-Kleingeld weniger gern, weil sie es dann von Touristen in Scheine tauschen müssen. Deshalb ist der Pfund-Kurs gelegentlich besser, wenn es nicht um volle Scheinbeträge geht). Der Old Market ist nicht besonders sehenswert, das Disneyartige Palastgebäude ist aber schön. Es gibt noch eine dritte Einkaufsmeile hinter dem Flughafen, die wir uns aber nicht angesehen haben. Die Andenken finde ich persönlich langweilig. Wer auf Markenfälschungen steht, findet hier hauptsächlich Uhren, Sonnenbrillen und T-Shirts. Die Duftöle sind überteuert. Nach Farbe und Konsistenz gehe ich nicht von naturreinen Ölen aus. Gewürze sollte man eher im Carrefour-Supermarkt vor Ort kaufen. Da kosten sie ein Zehntel und die Qualität erschien mir besser. Man wird von den Reiseveranstaltern mit Ausflugsangeboten überhäuft. Sie erschienen mir teuer. Eher draußen schauen. Schnorcheln kann man an den beiden Hausriffen ohne Boot. In etwa 3m Tiefe habe ich einen Blaupunkt-Rochen, einen Riesen-Kugelfisch und einen kleinen Kugelfisch gesehen. In etwa 2m findet man auch eine Seeanemone mit 2 Clownfischen. Ziemlich hübsch. Bitte beachten: Es ist nur das Sinai-Visum erforderlich, wenn man nicht nach Kairo will. Ausflüge zum Katharinenkloster werden wegen Terror-Warnungen derzeit nicht angeboten, gleiches gilt für Israel-Besuche. Ich würde auch keinen Ausflug am ersten Tag buchen. Schaut euch erstmal die Temperaturen an. Wir hatten es bis 40 Grad und da mag ich keinen Quad-Ausflug machen.
Service Ein Kellner an der Lobby-Bar war ein unangenehmer Zeitgenosse. Sonst sind die Leute freundlich und zuvorkommend. Achtung aber: Sie haben alle ihre Zuständigkeiten und fühlen sich auf den Schlips getreten, wenn man was anderes von ihnen will. Der Abräumer bringt keine Getränke und umgekehrt. Es gibt unglaublich viel Personal. Auf den Toiletten gibt es ernsthaft Menschen, die den ganzen Tag dort sitzen und einem Handtücher reichen. Die Toiletten sind deshalb aber nicht sauberer. Ich vermute, das fällt dann wieder unter Arbeitsbereich. Deutsch geht manchmal, Englisch ist besser, wenn auch nicht immer super. Man bekommt, was man will. Dort wird auch "Radler" oder "Spezi" verstanden.
Gastronomie Das Essen ist etwas langweilig. Auf Highlights wartet man vergebens. Manchmal braten sie Enten oder Truthähne, aber da ist die Show im Vordergrund. Ich habe immer was gefunden, was ich mochte, wobei die Grundzutaten fast identisch waren. Hähnchen, Fisch, Rind, Gemüse gedünstet oder als eintopfartige Anrichtung. Oliven gab es selten - schade. Obst war immer da, Salate waren in Ordnung. Keine Magenprobleme. Für eine Woche ist das Essen in Ordnung, für 2 zu eintönig. Getränke am Strand sind all-inklusive. Das ist wirklich angenehm. Im Hotel selbst gibt es Standard-Alkoholika und Mischgetränke wie auch Bier und Wein gratis. Der Wein schmeckt verdünnt. Kann man trinken - muss man aber nicht. Säfte sind sehr lecker, aber wohl tageweise kontingentiert. Gegen Abend gab es praktisch nie Guaven- oder Mangosaft mehr. Kaffee ist instant aus Automaten. Teeauswahl ist immer vorhanden. Um Abwechslung zu bekommen, kann man in Themenrestaurants essen. Ich hatte da immer Glück, meine Frau auch mal Pech. Das Essen da ist nicht besser oder schlechter, aber netter angerichtet. Sie versuchen einem Zuzahl-Essen zu verkaufen und geben einem eine Getränkekarte. Wenn man auf all-inklusive hinweist, sind die normalen Getränke aber ebenfalls gratis. Da wird dann gegrilltest Essen - z.B. Meeresfrüchte - angeboten. Bei ihren Verkaufsversuchen sind sie ziemlich aufdringlich. Atmosphäre ist gut. Wer ganz am Anfang zum Essen kommt, muss eben auch mal 3 Minuten anstehen. Aber da ist man dann selbst Schuld.
Sport / Wellness Strand super. Liegen und Getränke wie auch Auflagen und Strandtücher gratis. Hausriffe toll. Mit Boot oder Banana raus haben wir nicht genutzt. Strand ist recht sauber. Die Animation ist abends 2 Stunden, es gibt auch was für Kinder. Am Strand kommen immer mal Leute, die Volleyball oder sonstiges spielen wollen. Musik am Strand vorhanden, aber nicht aufdringlich. Tischtennis, Billard etc. gegen Aufpreis. Pool war mir zu warm, die Poollandschaft ist aber schön. Man sollte mal was reparieren und nicht immer nur putzen.
Zimmer Das Bett und die Holzmöbel waren gut. Schlafen angenehm, Klimaanlage nicht zu laut. Man bekommt Wasser zum Zähneputzen aufs Zimmer. Mit dem Leitungswasser soll man nur duschen. Toilettenpapier soll in einen Eimer geworfen werden. Hier sind wir beim Hauptproblem des Hotels: Die Rohre sind schlecht. Es stank bei uns im Bad, wie auch in den öffentlichen Toiletten immer nach Urin - keine Ausnahme. Bitte beachten: Ohne Trinkgeld gibt es weniger Wasser. Lustige Deko mit Handtuch-Figuren gibt es auch nur bei täglichem Trinkgeld. Ich empfehle 2 EUR pro Tag. So hatten wir kleine und große Wasserflaschen zuhauf. Witzigerweise befindet sich kein Eimer in der Ausstattung des Zimmerservices. Die Betten werden gemacht, die Handtücher alle 2 Tage gewechselt, aber ich habe nie jemanden putzen sehen. Die Couchgarnitur war schmutzig und durchgesessen, auf dem großzügigen Balkon gibt es Liegen und einen kleinen Tisch aus Holz. Mich hat es in den Fingern gejuckt, nen Schwingschleifer und Lasur zu besorgen. Es wird einfach nichts in Stand gehalten. Die Sachen waren alle nutzbar, sahen aber nicht gut aus. Safe ist gratis und vorhanden. Minibar ist leer aber kalt. Man kann seine Sachen reinstellen, wenn man mag. Kleiderbügel sind ausreichend vorhanden. Die Badewanne und Armaturen müssten ausgewechselt werden. Die Sachen sind alt, abgenutzt und wirken schäbig. Der Duschvorhang hat die besten Zeiten ebenfalls hinter sich. Seife, Shampoo oder irgendwelche Badeartikel gibt es auch gegen Trinkgeld nicht. Ich hatte noch nie ein Hotel, bei dem ich nicht mal ne Seife hatte. Föhn ist vorhanden. Ich konnte mich des Eindrucks nicht erwehren, dass beim Hotelbau irgendwann das Geld knapp wurde. Statt einer vernünftigen Wandverkleidung gab es Klecks-Optik. Fernsehen gibt es 2 Programme auf Deutsch.
Preis Leistung / Fazit Man kriegt was man bezahlt. Der Urlaub war unglaublich billig und dafür preiswert im besten Sinne. Die Lobby ist toll und es gibt eigentlich alles. Man investiert aber nicht in Instandhaltung oder Modernisierung. Ein Trakt wird wohl renoviert. Allerdings gab es keine Bauarbeiten, als wir da waren. Vielleicht kein Geld? Der Trakt war nur gesperrt. Für einen 1-Wochen-Aufenthalt kann ich das Hotel klar empfehlen. Für mehr lädt weder die Ausstattung noch die Umgebung ein. Oh - ehe ich es vergesse. Das W-Lan ist nur in der Lobby und unterirdisch schlecht. Eine Vielzahl von Seiten scheint auch gesperrt zu sein. Man kann aber am Flughafen 10GB-Datenvolumen via Sim-Karte für 10-12 EUR bekommen. Die verkauften Sonderleistungen sind verständlich aber aufdringlich und erscheinen mir den Preis nicht wert.
23.08.2018 Strandhotel Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Es war nicht zu übersehen, dass das Hotel in seine Jahre gekommen ist, einzelne Bereiche wie Rezeption, Empfang, Lounge und Bar, waren sehr ansprechend, wobei ein Teil der Anlage zu unsrerem Aufenthalt, zur Renovierung anstand, was allerdingd nicht negativ zu bewerten wäre.
Lage Recht gut und zental gelegen, für die eigenen Bedürfnisse, konnte man alles in kurzen Wegen gut zu Fuss erreichen, sei es der Einkauf zum Supermarkt, oder Arztneimittel aus der Apotheke, aber auch zum shoppen blieben keine Wünsch offen.
Zimmer Das Zimmer war unerwartet gross, gut aufgeteilt und eine zweckmäßige Ausstattung.
Preis Leistung / Fazit Wie schon zuvor erwähnt, ist die Anlage in ihre Jahre gekommen, grundsätlich waren wir mit allem recht zufrieden und würden uns sicherlich für einen weiren Aufenthalt dort entscheiden
21.08.2018 Guter Service, aber Badeurlaub -
3,0
Allgemein / Hotel Dringend renervierungsbedürftig und in die Jahre gekommen, aber die Basis stimmt, denn das Hotel ist wirklich schön mit diesem tollen Pool!
Lage In zwei Minuten ist man mitten im Leben! Basar, Restaurants, Cafés, einfach toll! Und wer sich um seine Sicherheit sorgt: so viel Präsens von Polizei, so viele Kontrollen, Betonklötze etc. sollen findet man in Deutschland nicht!
Service Umwerfend! So nette und liebe Menschen! Die Kellner und Gästebetreuer versuchen den Gästen jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Wenn man jetzt noch weiß, dass die Kellner oft Schichten von zwölf Stunden und mehr haben, ist jedes Lächeln und jede Freundlichkeit noch höher zu bewerten. Übrigens sind alle Angestellte sehr dankbar für ein bisschen Trinkgeld, denn durchschnittlich verdienen diese guten Geister nichts.
Gastronomie Es war ganz nah an einem "mangelhaft"!
Sport / Wellness Es gab kein Sportangebot. Animation im Schwesterhotel, aber nur gegen Gebühr. Aber dafür war die Musikanlage kaputt. War gar nicht schlecht, denn die russische Volkmusik war in einem exotischen Land wie Ägypten nicht angebracht.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist wunderschön angelegt. Leider funktioniert vieles nicht, wie zB die Pumpe am Pool. Ok, kann auch in Deutschland passieren. Kein Ersatzteil für die Pumpe. Kann auch passieren. Aber es sollte trotzdem zeitnah repariert werden, alleine schon durch all die Bakterien! Keine Pumpe, keine Zufuhr von Frischwasser, bzw nur einmalig. Auch die Tatsache, dass die angeblich sauberen Handtücher im Bad große Flecken aufwiesen war nicht schön.

Ausgewählte Bilder zum Hotel Ghazala Gardens

Hier können Sie Hotel Ghazala Gardens Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Hotel Ghazala Gardens.

Top Sehenswürdigkeiten in Sharm el Sheikh

Ras Mohammed Nationalpark Ras Mohammed , 11320 Sharm el Sheikh Entfernung zum Hotel: 9.8 km
Essen und Trinken nahe Hotel Ghazala Gardens - Adressen
Red Sea
Red Sea
Downtown Hurghada Tel.: +20 65 547704 Fax: +20 65 546266
Sinai Star
Sinai Star
Old Market 11320 Sharm el Sheikh Tel.: +20 69 3660323
Da Franco
Da Franco
Naama Bay 11321 Sharm el Sheikh Tel.: +20 62 600150 Fax: +20 62 600155
Kona Kai
Kona Kai
Naama Bay 11321 Sharm el Sheikh Tel.: +20 69 3600190
Little Buddha
Little Buddha
Naama Bay 11321 Sharm el Sheikh Tel.: +20 69 3601030
On Deck Restaurant
On Deck Restaurant
Na'ama Bay 11321 Sharm el Sheikh Tel.: +20 69 3602603-16
Hard Rock Café
Hard Rock Café
Naama Bay Promenade 11321 Sharm el Sheikh www: http://www.hardrock.com Tel.: +20 69 3602665
Dananeer
Dananeer
King Of El Bahrain St. 11321 Sharm el Sheikh Tel.: +20 69 3600321 Fax: +20 69 3600321
Bulls Restaurant & European Bakery
Bulls Restaurant & European Bakery
Sheraton Road Hurghada E-Mail: sales.bulls@gmail.com www: www.bullshurghada.com Tel.: +20 65 3444414 Fax: +20 65 3444414
El Joker
El Joker
Corniche St. Hurghada E-Mail: info@el-joker.net Tel.: +20 65 3152 921
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.