Hotel Le Meridien Ile Maurice

Village Hall Lane 230 Pointe aux Piments
Es sehen sich gerade 2 Personen das Hotel Le Meridien Ile Maurice an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Das Personal ist sehr Aufmerksam, alle Wünsche und Anregungen wurde..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Le Meridien Ile Maurice im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 67%
Freunde 17%
Familien 17%
Altersstruktur
46-50 Jahre 26%
26-30 Jahre 17%
36-40 Jahre 17%
<14 Jahre 13%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,9
Zimmer:
4,3
Service:
4,2
Gastronomie:
4,0
Lage & Umgebung:
3,7
Sport & Unterhaltung:
4,1
Gesamteindruck:
3,8
Weiterempfehlung: 79% Bewertungsanzahl: 23
Gesamtbewertung:
4,0

Hotelausstattung Hotel Le Meridien Ile Maurice (Pointe aux Piments)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, Raucherbereich, Wechselstube, ruhige Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Vollpension, Privatstrand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Babybett, Wasserkocher
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), kontinentales Frühstück, Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Live-Kochen / Koch-Events, Mittagsbuffet, Mittagessen à la carte, Mittagessen Menüwahl, Vegetarische Verpflegung, Glutenfreie Gerichte
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Friseur / Schönheitssalon, Wellness- und Fitnessangebote, Dampfbad, Ayurveda, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Angeln, Billard / Darts, Tischtennis, Surfen, Kanusport, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport, Wasserski, Jetski, Beachvolleyball, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Le Meridien Ile Maurice

11.09.2018 Meine Bewertung Le Meridien Ile Maurice Badeurlaub -
4,1
Allgemein / Hotel Das Personal ist sehr Aufmerksam, alle Wünsche und Anregungen wurden uns Erfüllt. Gutes Essen, saubere Zimmer alles wunderbar.
17.01.2018 Traumurlaub Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Eine weitläufige Anlage alle Zimmer mit Meerblick, EG bis 2. OG, Hotel schon etwas älter, aber Zimmer sauber und sehr geräumig, man kann Halbpension, Vollpension oder All inklusive buchen, sehr viele verschiedene Nationalitäten, familienfreundlich, mit Miniclub.
Lage Direkt am schönen Sandstrand, nicht weit ein kleiner Supermarkt und einige wenige Einkaufsmöglichkeiten im kleinen Ort oder mit Bus unkompliziert, ein paar Orte weiter gibt es alles, links Nachbarhotel auch mit Wassersport und Paragliding, einheimischer Bus günstig und man kommt nach Süden oder weiter nördlich überall hin, z.B. an der Küste entlang zu schönem Strand von Mon Choisy oder nach Grand Baie zum Shopping und wunderbar türkisblauer Küste, Ausflüge nach Süden zum Mont Brabant oder Teeplantage, Wasserfall usw. weit, Ausflüge nach Norden oder Südwesten super erreichbar
Service Das Zimmer wurde immer zu unserer Zufriedenheit gereinigt, das Reinigungspersonal war sehr freundlich, einziges Manko in diesem Punkt war, dass man schon sehr zeitig im Hotel ankommt und das Zimmer Nicht vor 14 Uhr beziehen kann (also generell nicht). Duschmöglichkeiten gibt es aber im Spa, das Gepäck kann man abstellen, so dass man zumindest mal zum Strand gehen kann. Die Zeit war uns trotzdem lang, bis wir endlich aufs Zimmer konnten.
Gastronomie Im großen Restaurant kann teilweise viel los sein und es kann laut werden, draußen auf der Außenterrasse ist es ruhiger.
Sport / Wellness Gutes Sportangebot, das wir viel nutzten: Segeln, Surfen, Tretboot, Kajak, Wasserski, Volleyball, Boccia, Tennisplatz, Tischtennis, tolles Fitness-Studio klimatisiert mit sehr modernen Geräten, nebenan Spa-Bereich mit Massagen und Hamam/Sauna
Zimmer Großes Zimmer mit kleinerem Balkon mit Meerblick, großes Bad, riesiges Kingsize-Bett, Flachbild-TV, Couch, Schreibtisch, schönes Holt alles, aber nicht wie neu, Safe im Zimmer gratis
Preis Leistung / Fazit Wir waren im Dezember da, es hat nie richtig geregnet, jeden Tag warm, Meer sehr angenehm warm, um halb 5 ist es hell, um halb 7 beginnt der Sonnenuntergang, von dort aus kann man schöne Ausflüge in den Norden machen, wo es schöne Strände gibt zum Baden, Grand Baie mit Nachtleben ist nicht weit weg, Port Louis auch in Ausflugsnähe. Man kann viel unternehmen, entweder mit dem Reiseveranstalter oder mit Bus, Taxi, gemietetem Auto oder Fahrrad oder mit der Vespa. Vorsicht wenn man kein all-inklusive hat: Die Getränke im Hotel sind sehr teuer
12.01.2018 Tolles Hotel mit schöner Strandlage und guter Gastronomie im Paradies Badeurlaub -
4,9
Allgemein / Hotel Das Hotel ist insgesamt sehr gepflegt. Das Personal war uns gegenüber stets sehr aufmerksam und freundlich. Wir haben speziell den Ruhebereich (Nirvana) mit seinen Vorzügen, das kostenlose Sportpaket, sowie die außerordentlich gute Küche sehr genossen. Hervorzuheben war hierbei das La Faya.
Lage Faktisch im mauritischen Teil mit dem schönsten Wetter gelegen bietet das Hotel hunderte von Meter an schönstem Sandstrand.
Preis Leistung / Fazit Faktisch in der sonnigsten Region der Insel gelegen bietet das Hotel hunderte Meter von feinstem Sandstrand. Die Anlage ist extrem und mit hohem Aufwand gepflegt. Das Personal, das dem Ort seinen besonderen Charakter einhaucht, ist sehr aufmerksam und freundlich. Vor allem der Nirvanabereich mit seinen Annehmlichkeiten, die kostenlosen Wassersportaktivitäten und die außerordentlich gute Gastronomie (hervorzuheben ist das La Faya) haben uns davon überzeugt das Hotel weiter zu empfehlen sowie auch gerne wieder zu besuchen.
11.01.2018 Meine Bewertung Le Meridien Ile Maurice Badeurlaub -
3,8
Allgemein / Hotel Schöne Anlage, allerdings deutliche Alterungsspuren an Swimmingpool, Liegen, Zimmereinrichtungen, Renovierungsstau vorhanden!
Service Reklamationen wurden sofort erledigt.
Gastronomie Ind. Lokal ausgezeichnet, Hauptrestaurant nicht berauschend!
Zimmer Bad abgewohnt, Zimmer sehr groß, schwere dunkle Möbel altmodisch! Sofa fleckig
07.11.2017 Perfektes Hotel für erholsamen Strandurlaub Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Sehr schönes Hotel mit toller Strandlage. Alles in sehr gutem Zustand und gut gepflegt. Mitarbeiter sind sehr freundlich.
Lage Mit dem hoteleigenen Taxibetrieb kann man günstige Ausflüge auf der Insel machen. Mit dem Fahrrad kann man zu den zwei bekannten Stränden Trou aux Biches und Mont Choisy fahren (Fahrradverleih gibt es auf dem Hotelgelände). Das Hotel bietet schon einiges, daher fehlt es nicht, dass Bars und Shopping-Malls nicht in der Nähe sind. Ein kleiner Shop ist direkt neben dem Hotel.
Service Sehr freundliche Mitarbeiter, die sich wirklich Mühe geben. Alle sprechen Englisch und Französisch! Man fühlt sich dort sehr wohl und gut versorgt.
Zimmer Alles sehr sauber und ordentlich!
Preis Leistung / Fazit Sehr gutes Hotel mit toller Strandlage und Ausstattung. Sehr freundliche Mitarbeiter. Sauberes Hotel mit großzügigen Zimmern - alle haben übrigens Meerblick!
03.05.2016 Wunderbare Aktivitäten Sonstiger Aufenthalt -
4,4
Preis Leistung / Fazit Wir hatten ganz wundervolle Ferien. Das Hotel entspricht 5 Sternen und ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen. Die Wasseraktivitäten sind toll.
24.04.2016 erfüllter Traumurlaub Badeurlaub -
4,9
Allgemein / Hotel Noch nie hatten wir ein so tolles Hotel wie im Le Meridian.
Lage Wir waren im Nirvana untergebracht, wo es sehr erholsam und ruhig war. Ein großer Pool, eine schöne Wiese und Strand vor der Nase. Viele Palmen und gepflegte Rabatten waren eine Augenweide. Zum Supermarkt nur 5 Minuten.
Service Den Service den wir genießen durften war unbeschreiblich und nicht zu toppen. Getränke und Snacks wurden auch am Pool und an den Liegen serviert. Das gesamte Personal war ausnahmslos freundlich und sehr aufmeksam. Der Mensch stand im Mittelpunkt und kein Wunsch wurde abgeschlagen. Deutsch wird leider kaum gesprochen, aber mit Englisch oder Französisch kommt man gut zurecht.
Gastronomie Es gibt ausreichende Bars und Restaurants. Man bekommt immer einen Platz. Das Essen war abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Man konnte"Buffett" oder "Karte" Essen, je nach Restaurant. Es wurde gegrillt und Themenabende gab es auch. Die Tische wurden liebevoll gedeckt und mit frischen Blumen verschönert.
Sport / Wellness Badeschuhe sind erforderlich wegen Seeigel und Korallen im Meer. Es gab reichlich, gepolsterte Liegestühle am Strand und um die beiden Pools. Handtücher konnten ausgeliehen werden. Schirme und Palmen spendeten angenehmen Schatten.
Zimmer Die großzügigen Zimmer wurden bis zu zwei mal täglich gereinigt und Handtücher gewechselt. Die Betten waren sehr bequem. Jeden Abend lag ein Stückchen Schokolade auf dem Kopfkissen und frisches Obst auf dem Tisch. Es gab viele große Spiegel im Bad und Wohn.-Schlafraum auch ein Schminkspiegel war vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Es war ein rundum gelungener Urlaub. Wir wurden sehr verwöhnt und alle waren ausnahmslos höflich. Zu empfehlen sind die Ausflüge mit dem Katamaran und dem schönen Süden. Wir hatten Nachts zwei mal Regen und an einen Vormittag. Ansonsten Sonne oder ein paar Wollken und immer über 30 Grad. Sonnencreme und Badeschuhe nicht vergessen! Pareo, Kleidchen und Modeschmuck kann man am Strand bei unaufdringlichen Einheimischen kaufen.
12.04.2016 Ein Ort, wo der Service-Gedanke noch quicklebendig ist Badeurlaub -
4,7
Allgemein / Hotel Das Personal ist überaus Service-orientiert, stets freundlich und entgegenkommend. Sie verstehen es, einem das Gefühl zu geben, dass man endlich im Urlaub angekommen ist. Das Hotel ist nicht neu und sichtbar dem Klima ausgesetzt bei 80% Luftfeuchtigkeit und tropischer Hitze. Wenn man will, findet man Zeichen der Alterung, etwa Verfärbungen in den Abdichtungen der Duschkabine. Allerdings ist mir schleierhaft wie solche Erscheinungen zu vermeiden sind bei Dauerhitze und -feuchtigkeit. Die Zimmer sind sehr geräumig. Wir waren im Nirvana-Bereich, eine Ruhezone, wo die Kinder nicht erlaubt sind. Dazu gehört zwischen 18 und 19 Uhr ein Cocktail, tagsüber kostenfreie nicht-alkoholische Getränke und Häppchen im Pool-Bereich (kinderfrei) sowie eine Fruchtplatte am Tag. Die Fruchtplatten haben sie nicht ohne mehrmaliges Anmahnen gestellt, was mich zwar des Prinzips wegen ärgert (Leistung kostet extra und wurde schließlich bezahlt), jedoch bei Halbpension ist man keinesfalls darauf angewiesen. Die Häppchen sind so was von rar, dass man sie auch nicht bewerben sollte. Aber, wie gesagt, bin trotzdem sehr begeistert vom Erlebnis im le Méridien. Jederzeit wieder. In dem Bett haben wir schlecht geschlafen. Das ist aber subjektiv. Die Klimaanlage war recht leistungsfähig.
Lage Direkt am Strand. Badewannen: warmes Wasser. Gute Wetterbedingungen, vor allem weil es im Süden geregnet hat, allerdings hielten die Berge das von uns in Grande Pointe aux Piments fern. Man kann direkt vor der Hotel-Einfahrt einen Taxi-Stand 24h täglich in Anspruch nehmen. Das Hotel verleiht auch Mountainbikes und Roller. Ein Tauchladen bzw. Store für Strandbedarf ist direkt nebenan. Die Anlage ist lange, so muss man von der Hotelpforte einige Minuten laufen, ist aber keine große Entfernung. Direkt im Ort herrscht Armut. Man kann mit der lokalen Währung (Rupien) aber schon günstig einkaufen und viel Geld an Getränken und Snacks sparen. Im Hotel gibt es Schmuck, Strandbedarf, weiße Kleidung und Souveniers zum kaufen. Diamanten auch.
Service Sehr gut! Allerdings, mich geärgert hat, dass sie im Netz ihre Leistungen im Nirvana-Bereich mit den Häppchen und Fruchtplatten nicht einhielten. Da wir allerdings Halbpension hatten, waren wir eh dauersatt. Somit war es wirklich Einerlei. Allerdings: die Leistung wird als Rechtfertigung für den höheren Preis angegeben. Es geht mir ums Prinzip! Am ersten Tag bekamen wir einen Fruchtteller (3 Stk Obst, 2 Äpfel mit Dellen und eine Orange). Zwei Tage im Anschluss nicht, weshalb wir uns 3x beschwert haben. Am 4. Tag und 5. Tag wieder (eine Banane, ein Kiwi und eine Birne, dann Apfel, Birne, Banane) und am 6. Tag wieder nichts. Das Obst am Buffet ist viel schöner und frischer gewesen. Man war ohnehin so übersatt, dass wir den Obst nicht mehr aufgegessen haben. Aber daher ein Stern Abzug in Service, weil sie eine bezahlte, angemahnte LEistung nicht erbracht haben.
Gastronomie Sie verdienen an den Getränken. Einzelne Tischbedienungen können nicht so gut damit umgehen, dass man nur eine Flasche Wasser zu zweit bestellt. Auch schmeckt man sehr viel Koriander in den Speisen, was die Vielfalt etwas geschmälert hat. Fleisch war überwiegend Hähnchen. Etwas Rind und viel Lamm und Fisch.
Sport / Wellness Die kleinen Segelboote kann man vergessen, das Revier ist zu klein, der Wind grottig. Liegt eben im Windschatten der Insel. Kann man nichts machen. Schnorchelausflüge mit dem Glass Bottom Boot kostenlos 2x tgl. Riff unweit, sehr gut zum Schnorcheln. Das Wasser ist wirklich wie eine Badewanne. Man kann Tennis spielen, Beach Volleyball, Am Strand ausliegen, Kinder in einem Kinderbereich abgeben, großer Pool für Familien und zwei kleine Pools mit Kinderverbot. Viele Liegen ohne Aufpreis und genug Schirme für alle. Spabereich nahmen wir nicht in Anspruch, obgleich im Nirvana-Angebot inklusive. Draußen ist es einfach lässig! Ein Punkt Abzug, da das Revier mit tiefem Wasser winzig. sollte man Segeln eigentlich nicht anbieten. Wurde sehr sehr wenig beansprucht. Wasserski kostenlos inklusive. Tauchstation auch vor Ort.
Zimmer Schlecht in dem teigigen Bettgeschlafen. Große Badewanne, Wäscheleine im Zimmer, Flachbildfernseher mit guter Auswahl an Programmen (ZDF in Deutsch). Großes Zimmer! Wir mit Gartenausblick, kein Meer. Garten ist übertrieben. Braun und Wald. Aber schöner Balkon, überdacht und gemütlich. Wir haben diese zum Wäscheaufhängen verwendet. Verschwendung, da bei 80% Feuchtigkeit ohnehin nichts trocknet. Die Fugen in der Duschkabine waren übersät mit schwarzen Flecken (Schimmel) älteren Datums. Aber. 80% Luftfeuchtigkeit und nie unter 21°. Das ist unvermeidbar. Zimmer roch muffig beim Einzug. Dauerklimaanlage, presto. trockene, kalte Luft, kein Geruch. Die Zimmer wurden täglich aufbereitet, abends kam ein Betthupferl. 3x am Tag war eine Zimmerfee dort. Nur einmal dabei gesehen. An der Tür nachgefragt, ob alles passt. Fruchtteller angemahnt. die Info wurde erteilt, dass es weiteregegeben würde. Dies führte nach 2 Tagen und 2 weiteren Beschwerden vorübergehend zum Erfolg.
Preis Leistung / Fazit Gefühlt war es ein sehr schönes Urlaubserlebnis. Perfekt ist es sicher nicht. Potential zur Besserung ist vorhanden. Geprägt hat mich die Aussage eines Mitarbeiters beim Eintreffen im Hotel - meine erste Interaktion mit dem Personal - als ich meinen Koffer aus dem Hotelbus entegen nehmen und einbringen wollte (lediglich 15 Meter). Ein Hotelmitarbeiter schnappte mir den Koffer weg und sagte: "No sir. you are on vacation! Here, we do this". Zugegeben kein perfektes Englisch, aber kam mit Überzeugung und hat mich sehr beeindruckt. Der rote Faden unseres Aufenthalts war, dass man unglaublich bemüht war uns das Urlaubsfeeling zu geben. Jederzeit wieder! Ausflüge, vom Hotel organisiert, waren preisgünstig und auf jeden Fall das Geld wert. Katamaran-Cruise unbedingt zu empfehlen! Sonnenschutz dringend empfohlen für ALLE, auch Sonnenanbeter!
08.12.2015 10-tägiger Badeurlaub Badeurlaub -
3,5
Allgemein / Hotel Das Hotel ist ca 12 Jahre alt. Es befindet sich in einem leicht abgewohnten Zustand, ist aber ordentlich und sauber. Die Anlage (gärtnerisch) ist sehr gepflegt. Die Lage ist ruhig, direkt am Strand. Die Verkehrsanbindung ist jedoch gegeben (Taxi, öffentlicher Bus).
Lage ruhige Lage, kein Verkehr, direkt am Strand, ca 13 km außerhalb Port Louis.
Service - Zimmerservice sehr gut, vielen Dank an Aartee - grundsätzlich ist der Restaurantservice als gut zu bezeichnen. Es ist jedoch anzumerken, dass junge, neue Kräfte vielfach überfordert wirken und die Arbeit von selbst nicht erkennen. - Service und Qualität der Beachbar Papaya unterscheidet sich sehr von der hohen Qualität der Nirvana Strandbar
Gastronomie Das Frühstück ist aufgrund der Nationalitätenvielfalt im Hotel gut, mancher Europäer erwartet sich ein anderes Angebot. Was sehr negativ auffiel, ist die Anwesenheit von vielen Vögeln im Restaurant, die sich auf nicht abgeräumten Tischen ihren Teil holen und ihre Hinterlassenschaften auf Tisch und Stuhl plazieren. Grundsätzlich wird abends Buffet angeboten, wieder abgestimmt auf chinesiche und indische Urlauber. Es gibt 3 weitere Restaurants in diversen Essensstilen, da findet jeder etwas.
Sport / Wellness sehr gutes Wassersportangebot. abends allgemein dürftig, durch Fremdveranstaltungen (Hochzeiten usw.) sehr beeinträchtigt.
Zimmer grundsätzlich war das Zimmer komfortabel und sehr sauber, das Bett war hervorragend. Der einzige Wermutstropfen war ein fauliger Geruch im Bad (aus einem Abfluss).
Preis Leistung / Fazit insgesamt waren wir sehr zufrieden. wir waren Anfang November vor Ort, das Wetter war durchwachsen aber warm. im gesamten Bereich des Hotels war WLAN verfügbar. All-inclusive ist dringend zu empfehlen.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.