Hotel Ohtels San Salvador

Carrer del Llobregat, 11 43880 El Vendrell
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Das Hotel war schön sauber, Zimmer relativ groß und geräumig, große..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Ohtels San Salvador im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 50%
Alleinreisende 33%
Freunde 17%
Altersstruktur
36-40 Jahre 26%
<14 Jahre 21%
26-30 Jahre 16%
14-18 Jahre 11%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,8
Zimmer:
3,7
Service:
3,8
Gastronomie:
3,9
Lage & Umgebung:
3,7
Sport & Unterhaltung:
3,6
Gesamteindruck:
4,0
Weiterempfehlung: 96% Bewertungsanzahl: 22
Gesamtbewertung:
3,7

Hotelausstattung Hotel Ohtels San Salvador (Coma-Ruga)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus, Vollpension, Bars, Einkaufsmöglichkeiten, Strand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Live-Kochen / Koch-Events, Mittagsbuffet, Diabetiker-Verpflegung
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Spa- und Wellnesscenter, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Radfahren / Mountainbike, Squash, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Weckdienst, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Ohtels San Salvador

13.11.2017 Fitnessbadeurlaub Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Das Hotel war schön sauber, Zimmer relativ groß und geräumig, großer Balkon.
Lage Enfernung zum Strand nur 5 min. Einkaufs-und Unterhaltungsmöglichkeiten auch ganz in der Nähe. Zum Flughafen ca. 40 min. Preise für Taxi, Bus oder Bahn nicht so teuer. Viele Ausflugmöglichkeiten.
Preis Leistung / Fazit Gesamtfazit zum Hotel . Ein Erholsamer Urlaub, würde gerne nochmal kommen. Für die Familien, die gern Sport treiben kann ich diesen Ort weiter empfehlen. Sogar für längere Zeit 3-4 Wochen.
22.09.2016 Ruhiges, familienfreundliches Hotel für Städte- oder Strandurlaub! Städtereise -
4,2
Allgemein / Hotel Das Hotel war prima als Rückzugsort vor dem Trubel. In comaruga selbst gibt es nicht wirklich Trubel aber wir waren viel im Nachbarort und in Barcelona und froh nachts ruhig schlafen zu können. Es gab fast nur Familien mit Kindern.
Lage Um zum Strand zu gelangen muss man nur die Straße runter laufen (c.a. 4min). Auf halbem Weg zwischen Hotel und Strand befindet sich ein kleiner Supermarkt der zwar kein besonders großes Angebot hat, jedoch bekommt man alles was man benötigt. Direkt daneben befindet sich ein Imbiss bei dem man preisgünstig Fastfood bekommt. Läuft man zum Strand und dann rechts dirle Promenade entlang, befinden sich dort überall Restaurants und Bars. Am Ende der Promenade, im Stadtzentrum, gibt es auch mehrere Essensmöglichkeiten. Läuft man links die Promenade entlang kommt man nach c.a. 40 min, mit kurzer Unterbrechung der Promenade, in den nächsten Ort (calafell). Dieser Ort ist größer und es ist weit mehr los. Man kann auch mit dem Zug dorthin fahren (1 Station). An der ganzen Promenade sowohl bei uns als auch in calafell gab es viele Händler und Geschäfte. Dort konnte man ruhig 2 Abende verbringen. Mit dem Zug kommt man auch sehr gut nach Barcelona ( 45-70min, je nachdem ob man einen Express Zug nimmt) das Ticket kostet 6-7 euro. Um das Hotel selbst ist es sehr ruhig, es liegt weder direkt am Strand noch an einer größeren Straße oder direkt neben Restaurants. Nach ganzen Tagen in Barcelona haben wir diese Ruhe sehr genossen. Das einzige was an der Lage nicht so toll war, ist dass es zum Bahnhof doch sehr weit war (fast 30min zu Fuß) und man nur von einer Seite zum Bahnhof kommt, die aber nicht zum Hotel zeigt und so musste man immer ewig außen rum laufen.
Service Der Zimmerservice war sehr nett und hilfsbereit und hat versucht alle Wünsche zu erfüllen. Die Leute an der Rezeption waren auch nett, aber man wurde ein bisschen schlecht informiert. Zum Beispiel funktioniert die Klimaanlage im Zimmer nur mit einer Fernbedienung, die man für 20€ Kaution bekommt. Das mussten wir allerdings erst selbst herausfinden. Deutsch wird dort von kaum jemanden gesprochen, wir kamen aber mit Englisch und Spanisch immer gut zurecht.
Gastronomie Wir hatten nur Frühstück gebucht. Dort gab es alles, Brötchen, Toast, Omelett, Müsli, Säfte, Obst, Schokolade,. Das einzige was ich vermisst habe waren Vollkornbrötchen. Der Speisesaal war sauber und das Essen lecker und frisch. Auch das Personal wurde gegen Ende der Frühstückszeit nicht ungeduldig. Frühstück gab es von 8. 00-10. 00
Sport / Wellness Das Unterhaltungsprogramm sowie den Pool haben wir nicht genutzt. Der Pool sah aber sauber aus und die ganze Poolanlage war schön. Der Strand war sauber und feinsandig.
Zimmer Der Zimmerservice kam täglich. Des Bad war schön sauber, während der Rest des Zimmers etwas sandig war. Hat aber nicht sonderlich gestört. Alles hat funktioniert und wir haben uns sehr wohl gefühlt.d er Safe war zum mieten (23€ pro Woche). Der Balkon war auch recht groß für 2 Leute und es gab einen Wäscheständer um nassen Sachen aufzuhängen.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist ein schönes, familienfreundlich, sauberes 3 Sterne Hotel. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und für unseren Urlaub war es perfekt. Wenn man nicht selbstständig in den Nachbarort oder nach Barcelona fährt und nicht damit zufrieden ist einfach nur am Strand zu liegen, dann wird es langweilig. Dann ist man aber selbst schuld, man kann sehr gut was unternehmen und auch in Comaruga selbst lässt es sich 2 Tage an der Strandpromenade aushalten mit den Läden und Händlern. Familien mit Kindern gibt es hier sehr viele, hauptsächlich Spanier selbst machen hier Urlaub.
22.09.2016 Ruhiges, familienfreundliches Hotel für Städte- oder Strandurlaub Städtereise -
4,2
Allgemein / Hotel Das Hotel war prima als Rückzugsort vor dem Trubel. In Coma-ruga selbst gibt es nicht wirklich Trubel aber wir waren viel im Nachbarort und in Barcelona und froh nachts ruhig schlafen zu können. Es gab fast nur Familien mit Kindern.
Lage Um zum Strand zu gelangen muss man nur die Straße runterlaufen (c.a. 4min). Auf halbem Weg zwischen Hotel und Strand befindet sich ein kleiner Supermarkt der zwar kein besonders großes Angebot hat, jedoch bekommt man alles, was man benötigt. Direkt daneben befindet sich ein Imbiss bei dem man preisgünstig etwas zu Essen bekommt. Restaurants und Bars auch in der Nähe. Der Nachbarort ist größer und es ist weit mehr los. Man kann auch mit dem Zug dorthin fahren (1 Station). An der ganzen Promenade, sowohl bei uns, als auch in calafell gab es viele Händler und Geschäfte. Dort konnte man ruhig 2 Abende verbringen. Mit dem Zug kommt man auch sehr gut nach Barcelona ( 45-70min, je nachdem ob man einen Express Zug nimmt). Um das Hotel selbst ist es sehr ruhig, es liegt weder direkt am Strand noch an einer größeren Straße oder direkt neben Restaurants. Das einzige was an der Lage nicht so toll war, ist das es zum Bahnhof doch sehr weit war (fast 30min zu Fuß).
Service Der Zimmerservice war sehr nett und hilfsbereit und hat versucht alle Wünsche zu erfüllen. Die Leute an der Rezeption waren auch nett, aber man wurde ein bisschen schlecht informiert. Zum Beispiel funktioniert die Klimaanlage im Zimmer nur mit einer Fernbedienung, die man gegen einen Aufpreis bekommt. Das mussten wir allerdings erst selbst herausfinden. Deutsch wird dort von kaum jemanden gesprochen, wir kamen aber mit Englisch und Spanisch immer gut zurecht.
Gastronomie Wir hatten nur Frühstück gebucht. Dort gab es alles, Brötchen, Toast, Omelett, Müsli, Säfte, Obst, Schokolade. Das einzige was ich vermisst habe waren Vollkornbrötchen. Der Speisesaal war sauber und das Essen lecker und frisch. Auch das Personal wurde gegen Ende der Frühstückszeit nicht ungeduldig. Frühstück gab es von 8. 00-10. 00
Sport / Wellness Das Unterhaltungsprogramm sowie den Pool haben wir nicht genutzt. Der Pool sah aber sauber aus und die ganze Poolanlage war schön. Der Strand war sauber und feinsandlig.
Zimmer Der Zimmerservice kam täglich. Des Bad war schön sauber, während der Rest des Zimmers etwas sandig war. Hat aber nicht sonderlich gestört. Alles hat funktioniert und wir haben uns sehr wohl gefühlt, der Safe war zum mieten. Der Balkon war auch recht groß für 2 Leute und es gab einen Wäscheständer um nasse Sachen aufzuhängen.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist ein schönes, familienfreundliches, sauberes 3-Sterne Hotel. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und für unseren Urlaub war es perfekt. Wenn man nicht selbstständig in den Nachbarort oder nach Barcelona fährt und nicht damit zufrieden ist einfach nur am Strand zu liegen, dann wird es langweilig. Man kann sehr gut was unternehmen und auch in coma-ruga selbst lässt es sich 2 Tage an der Strandpromenade aushalten mit den Läden und Händlern.
13.08.2015 Badeurlaub u. Besuch von Barcelona Badeurlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Positiv war für mich die hohe Anzahl der Spanier u. der wenigen Deutschen. Das empfand ich als gut, da ich so mein weniges Spanisch etwas üben durfte. Schlecht war allerdings das Lunch Paket für die Ausflüge. Das Lunch Paket war deutlich schlechter als bei einer Jugendherberge. Das war "Abzocke".
Lage Die Entfernung zum Strand war 300 m und nicht wie angegeben 150 m.
Service Bis auf dem Nachtportier am Tag der Abreise war der Hotelservice gut. Negativ war, dass wir die 10 Euro für die beiden Zimmerschlüssel nicht zurückbekommen haben. Angeblich hatten wir das Geld schon bekommen. Da die Englisch Kenntnisse des Nachtportiers nicht vorhanden waren, war es schwierig hier sich zu beschweren. Das hat mein spanisches Vorurteil der "Abzocke" leider bestätigt.
Gastronomie Sehr gut waren die Themenabende Spanisches u. Italienisches Buffet. Sehr lecker.
Sport / Wellness Internetzugang war eine Katastrophe. War nur Morgens wenn alle geschlafen haben zwischen 06:00 u. 08:00 möglich. zu anderen Zeiten war das eher ein Geduldsspiel.
Zimmer Man sollte nicht so genau hinsehen bzgl. der Fugen, Fehlstellen an den Fliesen etc. Die Reinigung war schnell, aber nicht sehr gründlich. Sehr oberflächlich.
Preis Leistung / Fazit Die Englischkenntnisse im Hotel waren okay. Für schwierigere Dinge z.B. Telefonannahme aus Deutschland zum Hotelzimmer allerdings nicht ausreichend ( war abhängig von der jeweiligen Person in der Rezeption). Ich weiß deshalb nicht wie es dann gewesen wäre, wenn meine Kinder im Alter von 5, 12 u. 15 Jahren krank geworden wären. Positiv war das wir soviel Eis essen konnten wie wir wollten. Personal sehr freundlich u. engagiert.
27.07.2015 Nett überascht ! Badeurlaub -
4,6
Allgemein / Hotel Mittelgroßes Hotel, Gartenanlage mit Kinderspielplatz, Fußballplatz, Boule, Pool mit Kleinkinderbereich. Viele Familien mit Kinder und Großeltern, überwiegend Spanien, weniger Ausländer.
Lage ca. 200 Meter bis zum Strand und der Promenade. Einige kleine Lebensmittelgeschäfte vorhanden. Einmal in der Woche: Wochenmarkt. Mercadona ca. 3-4 km entfernt. In der Nähe private Anlagen und kleine Willen. Tranfer entweder mit dem Zug nach Calafell (einmal umsteigen in BCN Sants) und dann weiter mit dem Taxi nach Camaruga: Kosten 40 Euro Zug für 4 Personen und 8 Euro für das Taxi. Nur mit dem Taxi ca. 100 Euro. Die Zugfahrt lohnt sich wegen der Landschaft, der Zug fährt am Strand entlang: wunderschön!
Service Personal am Empfang sehr freundlich, mit Englisch und Spanisch. Deutsch eher weniger. Reinigungskräfte auch sehr freundlich. Im Hotel für Kinder: Miniclub, Fußball am Pool, Abends Animation.
Gastronomie Buffet: große Auswahl zum Frühstück und Lunch, mehrere Fleisch und Fischsorten, Meerefrüchte und Grill sowohl zum Frückstück als auch zum Dinner warme, frisch vorbereitete Speisen: Pancakes, Spiegel- und Rürrei. Personal sehr freundlich. Immer ein Lächeln im Gesicht. Etwas laut und chaotisch in den Stoßzeiten (Wartezeiten auf den Tisch), aber zumutbar. Manchmal fehlte am Geschirr, aber das Personal hat es sehr schnell aufgefüllt.
Sport / Wellness Billard, Fußballplatz, Schaukeln, Tischtennisplatten, Miniclub für die Kleinen: Kinderbetreuung. Abends Animation, erst für die Kinder, dann für die Familien. Internetzugang. Eine Chille-Ecke und Bar. Animation leider nur auf Spanisch, aber meine Tochter hatte trotzdem Spaß !
Zimmer Vom Zimmer waren wir nett überrascht: Wir bekammen für 4 Personen, 2 Zimmer: eins mit zwei XXL - Betten und eins mit einem Einzelbett. Wir hatten 2 Bäder mit Duschen und zwei große Balkone. Auf beiden waren Tische und Stühle und auch ein Wäscheständer. Es gab 3 deutschsprachige Programme. Von den Nachbar hatten wir nicht viel gehört. Reinigungspersonal super freundlich auch wenn nur Spanisch-sprechend. Aber mit Zeichensprache ging auch, wenn man um zusätzliche Handtücher oder Müllbeutel bat.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel eignet sich meiner Meinung für Familien mit Kindern, weniger für Jugendliche, die alleine verreisen und Disco und Party erwarten. Wir sind mit dem Preis- Leistungsverhältnis zufrieden. Strand und Pool zum Baden, Kinderbetreuung und Animation. Leckeres Essen. Was will man mehr ?
02.07.2015 Ruhiger Badeurlaub Badeurlaub -
3,3
Lage Das Hotel war 5 Min vom Strand entfernt in einer Nebenstraße somit kein Straßenlärm
Service Wenn man später zum Essen kam mußte man ein bisschen warten bis der Tisch eingedeckt war
Zimmer Die Dusche war sehr klein Zimmer sehr hellhörig
Preis Leistung / Fazit Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und für 3 Sterne war die Essensauswahl gut wie auch das Essen. Ein Nachteil könnte sein das viele russische Gäste im Hotel waren aber war bis auf ihr Essverhalten ok
25.06.2015 Strand- und Städteurlaub Badeurlaub -
4,0
Lage Das Hotel befindet sich 3 Minuten Fußweg vom sehr schönem und breiten Sandstrand entfernt. Der Bahnhof ist 20 Minuten Fußweg entfernt.
Service Die Dame an der Rezeption konnte nur Spanisch. Wir mussten mehrfach zwischen Zimmer und Rezeption hin und her. Wichtig zu wissen, die Zimmer sind mit Klimaanlage ausgestattet, welche über eine Fernbedienung läuft. Diese bekommt man nach Nachfragen gegen Pfand von 20€ ausgehändigt.
Gastronomie Das Frühstück ist sehr vielfältig. Es gibt frisches Obst, Pfannkuchen und englisches Frühstück. Es ist wirklich gut. Das Abendessen war sehr üppig aber nicht gut verarbeitet. Zerkochtes Gemüse, pappige Nudeln, Reis mehr als bissfest. Das Fleisch nicht besonders. Positiv hervorzuheben , es gab jeden Abend frischen Fisch und wer es gerne süß mag , kam bei dem Nachspeisenbuffet voll auf seine Kosten. Im Ort kann man gut und günstig speisen
Zimmer Das Zimmer ist zweckmäßig ausgestattet. Das riesige Kingsize-Bett ist der absolute Luxus. Es haben dort gut und gerne 4 Personen Platz.
Preis Leistung / Fazit P reis - Leistung ist absolut stimmig. Wir würden dort nochmal Urlaub machen, allerdings nur mit Frühstück. Das Hotel wurde stark frequentiert von Russen und Spaniern, kaum Deutsche. Uns hat das sehr gefallen, mal kein Deutsch zu hören.
17.06.2015 Hotel San Salvador Zwischenstopp -
4,0
Allgemein / Hotel Das Hotel ist schön. Allerdings ist der Name des Hotels bei der Anfahrt nicht richtig angegeben. Es heißt nicht Europe San Salvador sondern nur San Salvador.
Zimmer Es fehlte ein kleiner Kühlschrank
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist wirklich gut, aber sehr viele Russen. Und es ist sehr hellhörig, aber das ist den südländischen Ländern üblich. Würde diese Hotel jederzeit weiter empfehlen.
01.09.2014 Strandhotel in Comarruga Badeurlaub -
3,1
Allgemein / Hotel Das Hotel ist in einem guten Zustand und verfügt über mehrere Stockwerke. Die Zimmer sind mit großen und bequemen Betten, einer Klimaanlage, einem Fernseher, einem großen Kleiderschrank, einem Stuhl, zwei Kommoden, einem Balkon und Gartenmöbeln ausgestattet. Die Dusche im Bad war jedoch etwas klein, so dass selbst ein normalgewichtiger Mensch Probleme beim Duschen hatte. Die Sauberkeit war im Allgemeinen in Ordnung. Allerdings wurde der Boden des Bades nicht ordentlich gereinigt. Das Buffet beim Frühstück und Abendessen war großzügig. Allerdings sehr auf russische und englische Gäste ausgelegt. Zugegen waren sehr viele Russen und Franzosen. Das Hotel war sehr familienfreundlich ausgelegt und verfügte über eine tägliche Kinderanimation. Des weiteren gehörte zum Hotel ein Pool. Auch eine Tischtennisplatte und eine Schaukel waren vorhanden.
Lage Das Hotel liegt in der Nähe des Strandes. Des weiteren ist der Bahnhof in 20 min Fußmarsch zu erreichen. in 5 min. ist eine Bushaltestelle. In der Nähe des Hotels gab es zwei kleine Supermärkte. Ein großer Supermarkt soll in 25 min. erreichbar sein. Außerhalb der Saison haben nur wenige Geschäfte und Bars in der Umgebung geöffnet. Abends kann man sehr gut an der Strandpromenade spazieren gehen. Ohne Auto war nicht viel zu sehen. Da wir keinen Transferservice hatten, sind wir mit dem Zug von Barcelona angereist. Die Verbindung war gut. Vom Estacio Sant Vincenc des Calders kostet die Fahrt mit dem Taxi ca. 11 € und mit dem Bus unter 2 €. Das Bahnticket vom Flughafen bis zum Estacio Sant Vincenc des Calders kostet ca. 7 €.
Service Das Personal war sehr freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend.
Gastronomie Das Hotel verfügt über ein Restaurant, in dem die gebuchte Verpflegung eingenommen wird. Des weiteren gibt es eine Bar bzw. Café, Das Essen war reichhaltig. Allerdings sehr auf englische und russische Gäste ausgelegt. Des weiteren gab es jeden Tag fast dasselbe, Die Getränkeauswahl war in Ordnung. Eine Cola (0, 33 l) kostete 2, 70 €. für Kinder gab es Kindersitze. Die Sauberkeit war in Ordnung.
Sport / Wellness Es gab einen Pool, eine Tischtennisplatte und eine Schaukel für Kinder. Abend gab es eine Kinderdisco in der Bar. Im Außenbereich schien es eine Bühne zu geben. Außerhalb der Saison finden anscheinend nur Shows am Wochenende statt. Das Hotel verfügt über Wlan in einer bestimmten Zone vor der Rezeption. Das Kennwort erhält man auf Nachfrage. Der Sandstrand ist 5 min. vom Hotel entfernt. Dort gibt es Pavillions, die man innerhalb der Saison als Sonnenschutz mieten kann evtl. auch privat sind. Außerhalb der Saison wurden diese teilweise abgebaut. Der Rezeptionist konnte leider keine Auskunft darüber geben, ob diese außerhalb der Saison kostenlos genutzt werden können oder ob diese Privateigentum sind. Außerhalb der Saison hat man Schwierigkeiten einen Sonnenschirm zu kaufen. Am Strand gibt es außerdem einige Dixi-Toiletten, genügend Mülleimer und Duschen. Der Strand und das Wasser sind sehr sauber.
Zimmer Das Zimmer war mit zwei großen Betten, einem großen Schrank, zwei Nachttischen, einer Klimaanlage, einem Fernseher, einem Stuhl, einem Balkon und Gartenmöbeln ausgestattet. Die Sauberkeit war in Ordnung. Die Handtücher wurden auf Wunsch hin jeden Tag ausgetauscht. Der Fernseher verfügte über deutschsprachige Sender. Allerdings hat man erst gegen eine Kaution von 20 € eine Fernbedienung erhalten. Auch die Fernbedienung der Klimaanlage hat man nur gegen eine Kaution von 20 € erhalten. Die Dusche im Bad war eng, selbst für einen normalgewichtigen Menschen. Ein Fön war nicht vorhanden. Auch die Sauberkeit des Bodens war nicht ganz in Ordnung. Unser Zimmer war zum Pool hinaus. Die Balkontüren klemmten anscheinend in mehreren Zimmern, sodass man oft das Öffnen und Schließen von Türen hörte. Auch konnte man hören, wenn der Schiebetürenschrank in den Nachbarzimmern geöffnet und geschlossen wurde.
Preis Leistung / Fazit Da Preisleistungsverhältnis stimmte. Für eine Woche war es gut auszuhalten, obwohl nichts dort los war. Wenn man nur am Strand liegen möchte und abends ne Runde spazieren will ist es das richtige Hotel.
01.09.2014 Badeurlaub Badeurlaub -
4,1
Lage Kleines in die Jahre gekommenes Hotel, mit sehr freundlichem Personal. Die Lage ist ideal, direkt am flach abfallenden Strand (toll für Kinder) mit eigenen kostenlosen Liegen. Das Essen war gut, es findet jeder etwas, was gut schmeckt.
Preis Leistung / Fazit Kleines in die Jahre gekommenes Hotel, mit sehr freundlichem Personal. Die Lage ist ideal direkt am Strand. Das Essen war gut und reichhaltig. Mit dem Zug (10 min. Fußweg bis zum Bahnhof)sind wir nach Barcelona gefahren. Zug hin und zurück und Stadtrundfahrt 27€,kann man am Bahnhof im Ort kaufen. Fazit : Schöner erholsamer Urlaub.

Top Sehenswürdigkeiten in Coma-Ruga

Don Wau Shop C/ Peix 11, 43700 El Vendrell Entfernung zum Hotel: 3.8 km
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.