Hotel Peace Resort

178 Moo 1 84320 Bophut Beach
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Die Hotelanlage war sehr ruhig und die Bungalows im tropischen Gart..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Peace Resort im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 56%
Familien 31%
Alleinreisende 6%
Gruppen 6%
Altersstruktur
36-40 Jahre 27%
26-30 Jahre 20%
41-45 Jahre 20%
46-50 Jahre 20%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,3
Zimmer:
4,5
Service:
4,2
Gastronomie:
4,3
Lage & Umgebung:
4,4
Sport & Unterhaltung:
3,8
Gesamteindruck:
3,8
Weiterempfehlung: 95% Bewertungsanzahl: 20
Gesamtbewertung:
4,2

Hotelausstattung Hotel Peace Resort (Bophut Beach)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, Raucherbereich, Wechselstube, zentrale Lage, direkte Strandlage, Vollpension, Privatstrand, Strand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett, Wasserkocher
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Poolbar(s), Live-Kochen / Koch-Events, Mittagsbuffet, Mittagessen à la carte, Glutenfreie Gerichte
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Friseur / Schönheitssalon, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Fitnessstudio, Surfen, Kanusport, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport, Wasserski, Jetski, Beachvolleyball, Aquafitness
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Kinderhochstühle, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Peace Resort

06.05.2015 Wohnen im tropischen Garten Badeurlaub -
4,1
Preis Leistung / Fazit Die Hotelanlage war sehr ruhig und die Bungalows im tropischen Garten recht idyllisch. Allerdings war man beim Verlassen der Anlage zum Überqueren der Straße in Bophut (Apotheke u. andere Geschäfte lagen dort) auf die Hilfe der zum Hotel gehörenden Security angewiesen. Der Verkehr auf der Straße ist einfach lebensgefährlich. Am Besten wären kleine Fußgängerbrücken zum Überqueren.
01.08.2013 Hotel und Ambiente total überbewertet, Preis/Leistung passen nicht! Badeurlaub -
2,6
Allgemein / Hotel Wir sind Thailandurlauber mit wenig Anspruch und haben das Hotel aufgrund der guten Bewertungen ausgewählt, leider! Das Hotel ist in die Jahre gekommen und mit allerlei Nebeneffekten ausgestattet und passt somit nicht mit Preis/Leistung. Täglich neue Ameiseninvasionen im Bungalow, die auch vor Koffern und der Kleidung keinen Halt machten. Leider sind alle auf den Euro scharf und das zeigen die saftigen Preise. Ist das einzige Hotel auf der Insel, wo Wi-Fi kostenpflichtig ist. 1Std = 100 BTH, 5Std = 300 BTH und 24Std = 500 BTH, ca 13 €, obwohl jede Thaiküche, Snackbar und Lokalität kostenfrei anbietet, Frechheit! Das Servicepersonal stand den ganzen Tag herum, während sich die leeren Tassen, benutztes Geschirr und überquellende Aschenbecher an den Tischen und am Pool häuften. Das wöchentliche BBQ mit 990 BTH per Person ist der absolute Witz. Nach 60 Min waren einige Dinge nicht mehr verfügbar obwohl es hieß: all you can eat. Scampis waren pro Person abgezählt uvm. Die Thaishow war eine Karaoke-Show. Der wöchentliche Thaiabend sollte um Welten besser sein, so versprach das Management. Wieder ein Reinfall. Die Tanzshow mit Komparsen, Anfängern und Ladymen war einfach lächerlich. Was hervorragend läuft, ist das Nachfüllen von Wein, am besten randvoll und immerhin wieder die Frage Do you want more wine? Innerhalb von 15 min wird eine Flasche ausgeleert, wenn man nicht am Platz ist, sondern am Buffet, schade!
Lage Mit den Sammeltaxis kommt man überall hin. Direkt vor dem Hotel halten diese an
Service Das Personal ist sehr freundlich und sicherlich bemüht, aber man kann aus einem Bock keinen Gärtner machen. Selbst Schulenglisch wird missinterpretiert. Mit Trinkgeld geht's dann schon etwas besser.
Gastronomie Eine Übernachtung für 2x Personen ca 160,00 € wird selbst in Deutschland mehr geboten, schade
Zimmer Täglich wurde gereinigt, Bezüge wechseln nach Laune vom Personal
Preis Leistung / Fazit Leider waren wir sehr enttäuscht, sind um die halbe Welt gereist und dann das. Es gibt eine Vielzahl von besseren und preiswerten Hotels direkt nebenan. Die Lage sehr gut, wenn man keine Lust auf Fluglärm hat. Insgesamt Schulnote 5
01.09.2012 Traumhafter Badestrand Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Das Hotel ist schön angelegt, die Villen und Bungalows sind schön angelegt. Man kann zu jeder Tagezeit im Meer baden.
Lage Das Hotel liegt an einem sehr schönen Abschnitt der Bophut Beach. Von den Zimmern aus ist der Strand in wenigen Minuten erreichbar. An der Hauptstrasse gibt es unzählige Restaurants, Bankautomanten, und Shops um Trinkwasser etc. zu kaufen. Taxis sind jederzeit verfügbar.
Service Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, ausser der Service der Reception könnte sich verbessern. Zum Teil schlechte Englischkenntnisse. Internet ist leider nicht gratis und das Ausdrucken von Dokumenten, via Email an die Reception funktionierte nicht. Es konnte mir von der Reception niemand helfen. Alle andere Mitarbeiter am Strand, Pool, Garten, Wachpersonal waren immer sehr freundlich.
Gastronomie Habe nur das Frühstück im Hotel eingenommen. Das Angebot beim Frühstück war sehr gut und es gab jeden Tag frische Frückte.
Zimmer Mein Villen-Bungalow war schön und Einfach eingerichtet, das Bad mit Blick auf die Palmen hat mir sehr gefallen.
Preis Leistung / Fazit Ich kann das Hotel nur weiterempfehlen. Es ist ruhig man wir nicht vom Verkehrslärm geplagt. Wenn ich wieder nach Koh Samui fahre, würde ich mich wieder für dieses Hotel entscheiden.
01.10.2011 Super Urlaub zum Erholen Badeurlaub Familie
4,7
Allgemein / Hotel Sehr großzügige Bungalowanlage. Freundliches, zuvorkommendes Personal. Wir haben in dem Urlaub an Komfort nichts vermisst. Auch im Bungalow von Badutensilien bis zum Fön - alles da. Sogar ein dritter Liegestuhl wurde für unseren Sohn auf die Terasse gestellt.
Service Das Hotelpersonal war ausgesprochen freundlich. Die Wäscherei im Hotel haben wir nicht genutzt, haben dafür aber die Wäsche in einem kleinen Geschäft rechts am Ausgang abgegeben. Am nächsten Tag war alles frisch gewaschen und gebügelt, das Kilo für 40Baht (ca.1€). Wir hatten eine ausgesproch sehr kompetente Reiseleitung mit hervoragenden Deutschkenntnissen vor Ort. Ansonsten muss man sich beim Personal Mühe geben, das Thai-Englisch zu verstehen.
Zimmer Im Bungalow haben wir, bis auf das Bad nichts gefunden, was grundsätzlich renovierungsbedürftig wäre. Im Bad waren einige schwarze Stellen, die dem feuchten Klima geschuldet sind. Aber der bei dort wohnende Gecko hat sich sehr wohl gefühlt.
Preis Leistung / Fazit Auf der ganzen Insel herrscht im Gegensatz zu Thailands Festland ein sehr hohes Preisnivau. Vom preiswerten Urlaub war hier kaum was zu spüren. Ausgenommen ein paar Restaurants außerhalb vom Fischermans Village. Auch bei Ausflügen haben wir tief in die Tasche gegriffen. z.B. Tauchausflug zu dritt (1 Taucher, 2 Schnorchler) ca. 250€
01.04.2010 Ein super Hotel Badeurlaub Paar
4,6
Allgemein / Hotel Ein super gepflegtes Hotel. Die Bungalows, Pool, Strand und die Gartenanlage total sauber und gepflegt. Das Personal sehr freundlich. Das Essen sehr gut aber auch teuer, was aber nicht davon abhalten solte dieses Hotel zubuchen da im Umkreis von 5 Min zu fuß kleine Restaurants oder man nach Fisherman über den Strand kommt. Sehr ruhig für Partylöwen nicht geeignet. Wir würden wieder dort buchen.
Lage Direkt am Strand gelegen. zum Einkaufen über den Strand nur 5 Minuten oder direkt vor dem Hotel
Service Sehr freundliches Personal mit guten Englisch Kenntnissen am Check-In auch Deutsch.
Gastronomie Qualität und Geschmack sehr gut aber etwas zu teuer. Die Cocktails nicht berauschend. Dafür aber in der Bar neben an auch billiger.
Sport / Wellness Ausreichen Liegen, Handtücher (ohne Kaution) und Sonnenschirme vorhanden. Wechselnde Programme am Abend.
Zimmer Die Bungalow sind in einen Park integriert und haben einen Abstand von 10 Metern zueinander.
Preis Leistung / Fazit Nach einer 8 Tägigen Nordthailand Tour hatten wir keine Lust auf weitere Ausflüge. Mitreisende waren aber von den angebotenen Ausflügen begeistert
01.09.2009 Tropentraum Badeurlaub Paar
4,7
Allgemein / Hotel Super Anlage,sehr gutes reichhaltiges Frühstück,perfekter Service,gemütliche und saubere Bungalows,verschiedene Nationalitäten und gemütlicher Strand mit einmaligem Flair (besonders bei Nacht) !
Lage Die Lage ist gut, Fishermanns Village (gemütliches Einkaufen ) in der Nähe.
Service Absolut keine Mängel festgestellt. Kleiner Tipp - Wäscheservice,je T-Shirt 0,90 cent. Badetücher,Regenschirm,Badetasche und täglich 3 Wasserflaschen im Bungalow.
Gastronomie Wir hatten mit Frühstück gebucht und waren vollauf zufrieden.
Sport / Wellness Gemütlicher Pool mit Meerblick und ca. 30 sec zum Strand - kürzer geht nicht. Super Massagen im Hotel - 1 Std Massage 6!!! Euro.
Zimmer Sehr sauber und absolut einmaliger Hotelgarten.
Preis Leistung / Fazit Tipp - alles selber ausprobieren. Rest siehe oben.
01.08.2009 Ein Hotel zum immer wieder kommen Badeurlaub Familie
4,4
Allgemein / Hotel Eine sehr gepflegte Anlage / Anwesen mit Bungalows ist sehr gut
Lage Hotelanlage liegt direkt am Strand / Öffentliche Verkehrsmittel (Taxi) in der Nähe / Man kann alles zu Fuß erreichen
Service Personal konnte Englisch / Man kann sich auch mit Händen und Füßen verständigen / Personal war von Haus aus freundlich
Gastronomie Am Strand konnte man jeden Abend Essen (Bei Kerzenschein) und 1mal in der Woche mit Live-Musik (aber auch teuer) / Frühstück war sehr mit Fast Food belastet
Sport / Wellness Kein Freizeitangebot / Bedienung auch am Strand (Kellner hatten darauf geachtet das der Strand sauber ist) / Massagen (sehr gut) auch am Strand
Zimmer Kühlschrank, TV und Klimaanlage vorhanden / Bungalow wurde jeden Tag gereinigt / Man konnte sich die Wäsche waschen lassen (gegen eine kleine Gebühr)
Preis Leistung / Fazit Safaritour war super / Ausflug zum Tauchen war auch hervorragend / Tour "Land und Leute" war sehr gut
01.08.2009 Top Bungalowanlage mehr als 3 Sterne Badeurlaub Familie
4,4
Allgemein / Hotel Bungalowanlage mit jungelartigen Flair.Sehr gepflegt.
Lage Tolle Lage direkt am Strand.Einkaufsmöglichkeiten u. Restaurants in 5 min. zu erreichen.
Service Top freundliches u. stehs bemühtes Personal.Wäscheservice ausgezeichnet.
Gastronomie Essen hat top Qualität und sehr lecker.Frühstück für Europäer könnte etwas vielfältiger ausfallen.
Sport / Wellness Pool sehr sauber und gepflegt.Liegestühle ausreichend vorhanden.Immer genügend Handtücher zur verfügung.
Zimmer Nett gestaltete Bungalows mit kompletter Ausstattung.
Preis Leistung / Fazit Gerne jederzeit wieder.Mehr als 3 Sterne.Tolles Ambiente, freundliches u. hilfsbereites Personal.Toll gepflegte Gartenanlage ,fast wie im Jungel.
01.03.2009 Peace Resort - ein wirklicher treffender Name für das Hotel Badeurlaub Paar
4,5
Allgemein / Hotel Im Peace Resort fühlt man sich von Anfang an wohl. Kaum ist man durch die Anfahrt in Richtung Lobby gefahren, ist der Straßenlärm weg und der geplante ruhige Urlaub kann beginnen. Die Anlage ist wunderschön grün mit Palmen, Bananenpflanzen und anderen exotischen Gewächsen. Die Bungalows stehen zwar relativ dicht zusammen, durch das viele Grün ist man aber vom Nachbarn gut abgeschottet. - Der Pool ist sehr schön, wenn auch nicht wahnsinnig groß, die Liegen und Auflagen sind sehr bequem und schön angeordnet. Natürlich gibt's auch hier die typischen Touristen, die immer schon frühmorgens ihre Liege reservieren... Auch am Strand gibt's kostenlos Liegen und Sonnenschirme und die Verkäufer von Eis, Textilien, Sonnenbrillen etc. halten sich in Grenzen. Am Strand gibt es neben dem "Sea Wrap" Restaurant weitere schöne und sehr günstige Restaurants. Uns hat es im "Cactus" besonders gut gefallen. Das Restaurant war hübsch gestaltet, die Betreiber sehr nett, nicht aufdringlich, das Essen lecker und günstig. In die andere Richtung liegt das "Fisherman's Village", eine Ansammlung von Läden, Restaurants und Hotels. Vom Hotel aus ist man in zehn Minuten zu Fuß dort. Die Preise in den Restaurants sind höher, das Essen und der Service aber nicht automatisch besser. Aber zum Schlendern am Abend ist es ganz nett.
Lage Das Hotel ist 15 Minuten vom Flughafen entfernt, man hört aber keinen Fluglärm. Das Hotel liegt direkt am grobkörnigen Sandstrand, das Wasser ist klar und wird relativ schnell tief. Der Strand ist sehr sauber, es gibt nicht allzu viele Hotels, wodurch auch nicht zu viel los ist. An der Vorderseite des Hotels geht direkt die Ringstraße Koh Samuis entlang, auf der ziemlich viel Verkehr ist. Dadurch braucht man aber auch nicht lange auf ein Sammeltaxi zu warten, das einen überall hin bringt (z. B. 10 Minuten zum Riesen-Supermarkt und Einkaufszentrum "Tesco Lotus" oder 15 Minuten bis Chaweng Beach (wenn man doch mal etwas Action haben möchte)). Die Fahrt im Sammeltaxi kostet zum Tesco-Einkaufszentrum 50 Baht pro Person (zurzeit ca. 1 Euro), nach Chaweng 100 Baht pro Person. Ein "echtes" Taxi zum Flughafen kostet 400 Baht. Am Flughafen kann man nach der Ankunft am Infoschalter direkt ein Taxi buchen (500 Baht zum Hotel), bekommt eine Quittung und dann geht's direkt los.
Service Alle Hotelmitarbeiter sind sehr freundlich, von den Putzkräften über die Gärtner bis zum Personal im Restaurant. Die Thai sind grundsätzlich sehr freundliche Menschen, und ihre Freundlichkeit wirkt nicht aufgesetzt. - Der Bungalow wurde jeden Tag perfekt gereinigt, wenn man will, gibt es jeden Tag frische Bettwäsche und Handtücher, aber auch die Möglichkeit, der Umwelt zuliebe mal einen Tag auszuhalten. Sehr angenehm war, dass weder Handtücher noch Bettwäsche "chemisch" rochen, wie das sonst in Hotels oftmals der Fall ist. Alles roch einfach gut frisch gewaschen. - Am Pool und Strand gab es immer ausreichend große Badehandtücher, Liegen und Sonnenschirme. - Die Englischkenntnisse der Thai sind ausreichend, aber man muss sich erst an den Akzent gewöhnen und die Tatsache, dass sie oft Silben verschlucken und man manchmal etwas Fantasie braucht, den kompletten Satz zu verstehen.
Gastronomie Frühstück gibt es im zu allen Seiten offenen Restaurant "Sea Wrap", es gibt Tische direkt zum Strand hin und - zumindest in dieser Jahreszeit - immer genügend Plätze für alle Frühstücksgäste. Der Service ist sehr gut, super freundlich, aber nicht aufdringlich und aufgesetzt. Die Auswahl der Speisen ist gut, wenn auch nicht wahnsinnig abwechslungsreich. Es gibt aber immer frisch nach den Gastwünschen zubereitete gekochte, Spiegel- oder Rühreier oder Omelettes, frisches Obst (Wassermelone, Ananas, Papaya und ein, zwei andere exotische Früchte), Säfte (leider zuckerhaltig und nicht 100% Frucht...) und Wasser. Auch Müsli, Trockenobst und Joghurt sind da sowie Speck, Würstchen und Waffeln für die Freunde des amerikanischen Frühstücks. Abends kann man im "Sea Wrap" auch essen, es gibt jeden Abend ein kleines Programm bzw. bestimmtes Thema. Das Essen ist im Vergleich zu den kleinen Restaurants am Strand allerdings relativ teuer, mit 10 - 12 Euro pro Person inkl. Vorspeise und Getränken allerdings immer noch im Rahmen.
Sport / Wellness Sauberkeit, Pool, Liegen, Handtücher, Sonnenschirme, top! Handtücher, Liegen, Sonnenschirme kostenlos am Pool und Strand. Getränkeservice am Pool, Preise sind okay (Coke z. B. 70 Baht inkl. Bedienung) Das Peace Resort selbst hat keine Sportmöglichkeiten (oder wir haben sie nicht gefunden...), aber dafür eine ganz nett eingerichtete Bibliothek mit den zurückgelassenen Büchern der Gäste. Darüber hinaus gibt es einen Raum mit mehreren Computern und Internetzugang. An der Rezeption kriegt man für 100, 200 oder 500 Baht Zugangscodes und ein bestimmtes Zeitkontingent, für 100 Baht z. B. 45 Minuten. Einen Minimarkt gibt es nicht, dafür aber auf der anderen Straßenseite einen sogenannten "Family Mart", der 24h geöffnet ist und alles hat, was der Urlauber braucht (Getränke, Postkarten, Briefmarken, Geldautomat etc.).
Zimmer Die Bungalows sind zwar schon etwas älter, aber wunderschön und sehr sauber mit einer sehr gut funktionierenden, individuell regelbaren Klimaanlage. Die Einrichtung ist in dunklem Holz gehalten, die Betten sind groß, die Matratzen schön fest, die Bettwäsche frisch, die Decken gut (nicht nur Bettlaken wie oft in südlichen Gefilden). Das Wohn- und Schlafzimmer und das Bad haben Fliesenboden.und Das Bad hat ein Glasdach und zu zwei Seiten Milchverglasung und große Pflanzkübel auf Kiesboden neben der Badewanne. Dadurch ist es sehr hell und man hat das Gefühl, ein "Freiluft"-Bad zu haben. Man braucht kein Adapter für die Steckdosen, es gibt sozusagen "Mulitsteckdosen" für alle möglichen Steckervarianten. Die Stromspannung ist die gleiche wie in Deutschland. Der Bungalow hat einen Flachbildfernseher (ein deutsches Program DW-TV, mehrere englischsprachige und spanischsprachige Sender, ganz okay, aber nicht überragend), Safe, Kühlschrank, Wasserkocher und Föhn.
Preis Leistung / Fazit Es gibt am Strand gute und günstige Restaurants, unser Favorit war der "Cactus", der zunächst etwas abschreckt, weil er ein Pizza-Schild am Eingang aufgestellt hat. Pizza gibt's tatsächlich, aber natürlich auch leckere Thai-Gerichte. Die Restaurants in die andere Richtung am Strand (Fisherman's Village) sind teurer, aber nicht unbedingt besser. Ausflüge kann man selbst gestalten, indem man mit einem Sammeltaxi von Stadt zu Stadt fährt. Man kann sich aber auch relativ leicht für einen halben oder ganzen Tag einen Taxifahrer mitsamt Taxi "mieten" und die Insel individuell erkunden. Das Mieten von Rollern oder Mopeds kann man nicht empfehlen, da der Verkehr relativ chaotisch ist und die Straßen nicht besonders gut. Man sollte auf jeden Fall guten Mückenschutz mitnehmen, wir haben uns für das von Experten empfohlene "Nobite" Hautspray plus Kleiderschutzspray entschieden, das sehr gut gewirkt hat. Impfungen braucht man keine. Das Wetter im März ist sehr schön, es gibt ab und an einen nachmittäglichen heftigen Regenschauer, aber der stört kaum. Es ist allerdings mit ca. 35 Grad sehr heiß und die Sonne brennt. Daher ist es hautfreundlicher, sich als Mitteleuropäer eher im Schatten aufzuhalten. Braun wird man trotzdem - versprochen!
01.02.2009 Ist ok, Preis Leistung stimmen nicht Badeurlaub Verein/Sonstiges
3,7
Allgemein / Hotel Garten Villa De Luxe: War soweit ok. Bereits bemängelt und ich kann es bestätigen die Durchblicke zum Bad. Das Frühstück ist wirklich nicht berauschend. Für drei Sterne vieleicht ok. Nur der Preis ist für drei Sterne eindeutig zu hoch. Die Sauberkeit der Anlage ist gut, es wird ja schon ab 7.30 Uhr gefegt. Das stört jedoch zumindest wenn man etwas länger schlafen möchte. Mein Hinweis doch bitte erst den Rest der Anlage zu säubern bevor um die Gartenvillen gefegt wird hat zwei Tage gehalten. Das Personal auch an der Rezeption ist etwas desinteressiert. Der Strand ist sehr sauber, wer jedoch am Strand eine Liege ergattern möchte sollte sehr früh aufstehen. Es blieben ansonsten nur die Liegen am Pool oder eine Matte am Strand. Das Hotel war nicht ausgebucht trotzdem waren die Liegen nicht ausreichend.
Lage Die Lage des Hotels fand ich sehr gut. Abseits vom Trubel, Stand nicht voll. Wer Ruhe möchte der ist in dieser Region von Koh Samui gut aufgehoben. Es ist kein Problem mit einem Taxi/Sameltaxi vom Hotel zum Trubel nach Chaweng zu fahren. Nur versuchten die Fahrer uns überhöhte Preise abzuknöpfen. Koh Samui ist im Verhältnis z.B. zu Phuket erheblich teurer und aus meiner Sicht nicht so schön. Eine Trauminsel sieht anders aus. Auch oder insbesondere wenn man den Eindruck gewinnt dass man überall abgezockt wird. Meine Erfahrung mit dem Schneider war ein besondere.
Service Wie bereits beschrieben ist das Personal eher desinteressiert. Mein e-mail im Vorfeld an das Hotel wurde nie beantwortet. Es bezog sich auf zwei Einzelbetten. Dieses wurde bei der Anreise auf nachfrage geregelt. Postkarten bitte nicht im Hotel abgeben, sie scheinen dort nich zu wissen warum diese versand werden sollen. Die Zimmerreinigung war ok, fand jedoch bei uns erst so um 16.00 Uhr statt. Da ich zum Krankenhaus muste wurde mir angeboten mit dem Hotel - Shuttle der Touristen zum Flughafen bringt mitzufahren. Das Krankenhaus lag auf dem Weg zum Flughafen. Ich durfte dafür soviel bezahlen wie ein Taxi mit Taxometer. Im Shuttle teilten mir die Mitreisenden mit, sie haben schon den vollen Preis bezahlt. Soviel zu Sevice. Da bei den Sonnenschirmen fast jeden tag der Bolzen zum aufspannen fehlte muste das Personal helfen. Es gab hilfsbereites Personal. Manch hatten jedoch die Anfrage glei wieder vergessen.
Gastronomie Frühstück sehr einseitig. Das Essen im Restaurant ist zwar teuer aber wirklich sehr gut. Meine Bewertung des Essens beziehen sich nur auf das Frühstück da wir nur einmal im Restaurante gegessen haben.
Sport / Wellness Der Pool war groß genug zum schwimmen. Der Strand war sauber. Liegen zu wenig, Sonnenschirme oft defekt. Es gab zwei Handtücher pro Person ohne Kaution. Dieses fühte dazu das einige Gast glaubt sich z.B. bei Liegenwechsel neu bedienen zu müssen. Die anderen Handtücher blieben selbstverständlich auf den Liegen liegen.
Zimmer Zimmer hellhörig, Badtür durchsichtig. Schrank zu klein.
Preis Leistung / Fazit Koh Samui ist nicht mein Urlaubsort. Ich bin ein Asienfan aber kein Koh Samui Fan geworden.

Ausgewählte Bilder zum Hotel Peace Resort

Hotelfoto 1 von 4:
Pool / Strand / Garten
Hotelfoto 2 von 4:
Ausblick
Hotelfoto 3 von 4:
Pool / Strand / Garten
Hotelfoto 4 von 4:
Pool / Strand / Garten
Hier können Sie Hotel Peace Resort Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Hotel Peace Resort.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.