Mein Konto
Hotels Sonnenstrand

Hotels Sonnenstrand

Jetzt günstig dein Hotel buchen!
Bis zu 50% sparen
Pauschalreisen
Hotel
Reiseziel oder Hotel
Du bist hier:StartseiteHotelsHotels EuropaHotels BulgarienHotels Burgas (Süden)Hotels Sonnenstrand
Unsere Specials
Urlaubsfreude - flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
BestpreisgarantieBestpreisgarantie

Weitere Sonnenstrand Angebote

  • Flüge Sonnenstrand
Destinationsbewertungen für Sonnenstrand
Durchschnittliche
3.8 / 5.0
102 Destinationsbewertungen gesamt
Dagmar
5.0 / 5.0
Nessebar hat eine wunderschöne Altstadt die unter dem UNESCO-Weltkulturerbe steht, mit vielen schönen Häusern und nette Einkaufsmöglichkeiten. Sie ist nur einige wenige Kilometer vom Hotel entfernt und kann mit dem öffentlichen Bus, mit der Bimmelbahn, mit einem Schiff (teuer) oder auch mit Führung über den Veranstalter erreicht werden.
Minibiber
3.0 / 5.0
Die "Stadt" besteht größtenteils aus Hotels und angeschlossenen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und der Versorgung und liegt unweit zum Strand.
.
4.0 / 5.0
burgas ist einen ausflug wert schöne einkaufsmöglichkeiten
.
4.0 / 5.0
Altstadt ist sehr schön. Ein Besuch wert
arvidamino
4.0 / 5.0
Bulgarientypisch und überwiegend sauber.

Hotels Sonnenstrand - Die beliebtesten 126 Hotelangebote

Alba - Sonnenstrand
3.8 / 5.0
Gut (95 Bew.)
Alba - Sonnenstrand
3.8 / 5.0
Gut (95 Bew.)
Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
Burgas Beach
3.7 / 5.0
Angemessen (114 Bew.)
Burgas Beach
3.7 / 5.0
Angemessen (114 Bew.)
Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
lti Neptun Beach
4.3 / 5.0
Sehr gut (146 Bew.)
lti Neptun Beach
4.3 / 5.0
Sehr gut (146 Bew.)
Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
PrimaSol Sineva Beach
4.0 / 5.0
Gut (125 Bew.)
PrimaSol Sineva Beach
4.0 / 5.0
Gut (125 Bew.)
Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
Evrika Beach Club Hotel
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (111 Bew.)
Evrika Beach Club Hotel
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (111 Bew.)
Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
Tiara Beach
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (61 Bew.)
Tiara Beach
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (61 Bew.)
Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
Helena Resort - Helena Park
4.5 / 5.0
Ausgezeichnet (70 Bew.)
Helena Resort - Helena Park
4.5 / 5.0
Ausgezeichnet (70 Bew.)
Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
DIT Majestic Beach Resort
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (146 Bew.)
DIT Majestic Beach Resort
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (146 Bew.)
Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
Sun City - Sonnenstrand
3.7 / 5.0
Angemessen (78 Bew.)
Sun City - Sonnenstrand
3.7 / 5.0
Angemessen (78 Bew.)
Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
HVD Club Bor
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (92 Bew.)
HVD Club Bor
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (92 Bew.)
Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien

Kultur und Freizeit in Sonnenstrand

  • Pubcrawl durch Discos und Clubs
  • Tagestouren nach Nessebar und Sofia
  • Varieté Shows
  • Strandpromenade

Sonnenstrand - Land und Leute

In Deutschland heißt die Stadt Slantschew brjag nur Sonnenstrand. Wenn man die bulgarische Bezeichnung wortwörtlich übersetzt, bedeutet Slantschew brjag "die sonnige Küste". Die größte Touristenstadt Bulgariens befindet sich im nördlichen Teil in der Bucht von Nessebar im Golf von Burgas am Schwarzen Meer, unweit von der Provinzhauptstadt Burgas. Gegründet wurde die Stadt erst 1957, seither ist sie allerdings rasant gewachsen. Die Region ist ein bekannter Kurort mit über 800 Hotels, die Platz für 200.000 Menschen bieten. Außerhalb der Saison ist der rund 8 km lange und bis zu 100 m breite Sandstrand nahezu menschenleer. In der restlichen Zeit des Jahres sind in der Stadt selbst kaum Einheimische anzutreffen, die nicht in der Tourismusbranche arbeiten. Vor allem bei jungen Erwachsenen ist der Sonnenstrand aufgrund des üppigen Angebotes an Diskotheken, Bars und Kneipen sehr beliebt. An dem sehr flach abfallenden Sandstrand haben allerdings auch kleiner Kinder sehr viel Badespaß.

Sonnenstrand - klimatische Bedingungen und Reisezeiten

Die Hauptsaison am Sonnenstrand beginnt im Mai und endet im Oktober. In diesem Zeitraum liegen die Temperaturen bei angenehmen 20-30°C. Dabei sind die Monate Juli und August die heißesten mit um die 30°C. Die Wassertemperaturen können bis zu 22°C erreichen. Zu dieser Zeit sind am Sonnenstrand sehr viel Touristen und kleine Strandverkäufer anzutreffen. Überall entlang der Strandpromenade kann man kleine Souvenirs für die Daheimgebliebenen erwerben. Im Winter sind die Strände des Sonnenstrandes geradezu ausgestorben und die Hotels sind menschenleer. Nichts erinnert an das geschäftige Treiben im Sommer.

An- und Abreise zum Sonnenstrand

Der nächst größere Flughafen befindet sich in der Provinzhauptstadt Burgas. Dieser ist ca. 25km vom Sonnenstrand entfernt. Die Flugzeit von Deutschland aus beträgt knapp 3 Stunden. In Burgas angekommen, geht es mit dem Bus oder Taxi weiter über die größtenteils zweispurig ausgebaute Straße zum ausgewählten Hotel am Sonnenstrand. Man sollte unbedingt einen Flug nach Burgas buchen, nicht nach Varna, wenn man zum Sonnenstrand möchte. Denn der Flughafen Verenas ist ca. 100km entfernt und die Anreise von dort aus dauert 2-3 Stunden, da nur eine kleinere Passstraße durch das Balkangebirge existiert.

Wissenswertes rund um den Sonnenstrand

Gezahlt wird am Sonnenstrand wie in ganz Bulgarien mit Lew, ein Lew ist etwa 51 Cent wert. Allgemein lebt man in Bulgarien recht günstig als Deutscher, auch wenn es in den Touristengebieten natürlich noch etwas teurer ist als im Landesinneren. In den überall vertretenen Restaurants und Hotels ist ein Trinkgeld von 10% angemessen. Da der Sonnenstrand ein reines Touristengebiet ist, sprechen hier fast alle Englisch und auch sehr viele deutsch. Jedoch ist der Sonnenstrand ein sehr beliebtes Reiseziel der Engländer, im Gegensatz dazu sind am Goldstrand Bulgariens eher die Deutschen anzutreffen. Ein Adapter für Netzteile z.B. für das Handyladegerät wird nicht benötigt.

Sonnenstrand - Erleben und Genießen

Am Sonnenstrand selbst findet man keine kulturgeschichtlichen Sehenswürdigkeiten, da dies als reines Touristengebiet ausgelegt ist. Das Nachtleben hat allerdings sehr viel zu bieten. Etliche Diskotheken, Bars und Kneipen zieren das Stadtbild, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Weiterhin werden Tagestrips und Ausflüge auf die nicht weit entfernte Halbinsel Nessebar angeboten. Diese erreicht man entweder mit dem Bus oder Taxi, man kann allerdings auch mit dem Boot übersetzen. In Nessebar findet man neben den üblichen Touristen und Souvenirverkäufern auch sehr gut erhaltene alte Bauten, die typisch für die Region des Schwarzen Meeres ist. Nessebar erhielt für diese Bauwerke auch den Titel des Weltkulturerbes von der UNESCO.

Kultur und Geschichte des Sonnenstrandes und der Umgebung

Da der Sonnenstrand selbst eine reine Touristenstadt ist und erst in den 50er Jahren gegründet würde, gibt es am Sonnenstrand selbst nur wenig bis keine einheimische Kultur. Die Stadt selbst ist auf junge Erwachsene und deren Bedürfnisse ausgerichtet, sodass hier ein ausgeprägtes Nachtleben zu finden ist. Die Halbinsel Nessebar, unweit des Sonnenstrandes, halt allerdings eine geschichtsträchtige Vergangenheit vorzuweisen. Die Stadt findet ihren Ursprung in einer thrakischen Siedlung. Im 6ten Jahrhundert vor Christus machten die Griechen Nessebar zu einer ihrer Kolonien. Da sie eine der ältesten Städte Europas ist, finden sich hier viele, zum Teil sehr gut erhaltene, Ruinen aus den verschiedensten Epochen. Aufgrund dessen erhielt Nessebar auch den Weltkulturerbe-Titel von der UNESCO. Mit dem damit einhergehenden Geld wurden viele Häuser renoviert und sind daher gut erhalten. Auch das hier ansässige Archäologische Museum ist einen Besuch wert wenn man etwas über die Vergangenheit Nessebars lernen möchte.

Kulinarische Besonderheiten der sonnigen Küste

In den Restaurants an der Strandpromenade des Sonnenstrandes findest man so gut wie jede kulinarische Spezialität, darunter bei weitem nicht nur einheimische bulgarische Besonderheiten. Die Speisekarte ist zu meist mehrsprachig formuliert, oft auch in Deutsch. Damit kommen die Restaurants ihren vielen ausländischen Gästen sehr entgegen. Es gibt eine große Auswahl von Salaten und Broten, aber auch Fisch, Rind, Schwein und Geflügel kann man hier genießen. Wenn man fern ab den Touristentrubel in einer wirklich landestypischen Gaststätte essen möchte, sollte man den Sonnenstrand verlassen und eines der umliegenden Dörfer aufsuchen.

Kleiner Geheimtipp für den Sonnenstrand

Wer das geschäftige Treiben von den Touristen und Souvenirverkäufern an der Strandpromenade des Sonnenstrandes einmal satt hat, sollte sich ein Taxi nehmen und das kleine Dorf Sosopol einen Besuch abstatten. Hier findet man viele kleine verwinkelte Straßen und Ecken, die nicht mit Touristen überfüllt sind. Dies ist der optimale Ort für ein gemütliche Tasse Kaffee oder gar ein romantisches Abendessen in einem landestypischen Restaurant. Sosopol ist genau wie Nessebar eine der ältesten Stadt Bulgariens, es gibt also auch hier viel Geschichte zu entdecken. Die Festungsmauer und weitere geschichtliche Bauten bilden ein Freiluftmuseum und sind einen Besuch wert.

Billige Hotels in Sonnenstrand


Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Sonnenstrand in unserer übersichtlichen Angebotsliste.
Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Sonnenstrand Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, dass ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Sonnenstrand!

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Sonnenstrand

Meine Bewertung Hotel Mena Palace
Badeurlaub
06.12.2017
Gästebewertung:
0.0 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel kann gut weiterempfehlen. Esse war gut, aber wie immer nur lauwarm. Aber das kennt man ja. Liegen am Pool mit Auflage. Sehr schön. Das Personal war sehr freundlich. Zimmerreinigung so lala. Handtücher wurden gewechselt und Betten gemacht, Das wars Das ist aber auch der einzige negative Punkt. Zimmer war groß und Balkon war auch sehr schön. Nachts kein Lärm und man konnte gut schlafen. Außenanlage auch gut. Auch abends ein abwechslungsreiches Programm.
Meine Bewertung Burgas Beach
Badeurlaub
27.11.2017
Gästebewertung:
0.0 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Dieses Hotel ist absolut nicht empfehlenswert, die Zimmer waren verdreckt und in einem schlechten hygienischen Zustand. Auch das Essen war mangelhaft für ein Hotel dieser Kategorie.Wir kommen nie wieder.
Schöner Urlaub
Badeurlaub
03.11.2017
Gästebewertung:
5.0 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Eine große Anlage
  • Lage
    Strandnähe
  • Preis Leistung / Fazit
    Großes schönes Hotel in Strandnähe. Essen war sehr gut und eine große Auswahl. Personal ist sehr freundlich gewesen. Schöner Aquapark und Pool für Kinder. Zimmer (Studio) war auch groß und immer sauber.
Wir waren mehr als zufrieden!
Badeurlaub
25.09.2017
Gästebewertung:
3.8 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Die Hotelanlage war super, das Zimmer in Ordnung und das essen war auch meiner Meinung nach abwechslungsreich.Natürlich gibt es kleinere Mängel, aber für den Preis war alles bestens.
  • Lage
    Die Lage des Hotels war mehr als fantastisch. Nicht mal 40m zum Strand.
  • Service
    Die Freundlichkeit an der Rezeption war meiner Meinung nach nicht gegeben, man wurde eher schnell abgefertigt.Im Restaurant allerdings waren die Mitarbeiter sehr freundlich.
  • Gastronomie
    Am Buffet gab es genügend Auswahl, sodass eigentlich jeder etwas passendes nach seinem Geschmack gefunden haben sollte. Die Mitarbeiter waren sehr schnell in Geschirr abräumen sodass Sauberkeit am Tisch und im Restaurant gegeben waren.
  • Sport / Wellness
    In dem Hotel gab es zwei Pools. An dem größeren Pool war immer die Animation. Wir lagen mehr an dem kleineren Pool weil es dort einfach ruhiger war. Eine Kinderbetreuung und Spielplatz gab es im Hotel direkt, darüber kann ich allerdings weiter keine Aussagen machen.
  • Zimmer
    Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick, der Ausblick war atemberaubend.Die Sauberkeit im Zimmer war mehr als genügend, die Putzfrau ist jeden Tag gekommen und hat geputzt und neue Handtücher gebracht. Die Einrichtung war ein wenig altmodisch, aber im Urlaub hält man sich dort ja sowieso die meiste Zeit nicht auf.
  • Preis Leistung / Fazit
    Im Rückblick gesehen war es ein sehr schöner Urlaub. Es lohnt sich auf jeden Fall nach Bulgarien zu fliegen. Ich muss sagen das Hotel war zwar gut, aber unbedingt nochmal in dieses Hotel muss ich persönlich nicht. Es gibt bestimmt bessere Hotels, aber für das Preis-Leistungs-Verhältnis war es mehr als gut. Allerdings hat man bei Spaziergängen noch viele andere Hotels gesehen, die von außen zumindest noch besser aussahen und die man vielleicht für die nächsten Urlaube lieber buchen würde.
Zum ersten Mal Sonnenstrand
Badeurlaub
08.09.2017
Gästebewertung:
3.9 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Direkt an der Partymeile/Strand, dadurch Nachts etwas lauter, bei geschlossener Balkontüre aber kein Problem. Die Zimmer überdurchschnittlich groß, dazu sauber. Wenn jetzt das Essen noch besser wäre dann ja - dann ist das Hotel ein Volltreffer.