Hotels Venedig

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Venedig - Die beliebtesten 516 Hotelangebote

1.
Ai Mori d´Oriente Venedig, Venetien (Venedig), Italien
2.
Bartolomeo Venedig, Venetien (Venedig), Italien
3.
Malibran Venedig, Venetien (Venedig), Italien
4.
Principe Venedig Venedig, Venetien (Venedig), Italien
5.
Giorgione Venedig, Venetien (Venedig), Italien
6.
Hotel Delfino Venedig, Venetien (Venedig), Italien
7.
Carlton on the Grand Canal Venedig, Venetien (Venedig), Italien
8.
Atlanta Augustus Venedig, Venetien (Venedig), Italien
9.
Tintoretto Venedig, Venetien (Venedig), Italien
10.
Eurostars Residenza Cannaregio Venedig, Venetien (Venedig), Italien
Es sehen sich gerade 42 Personen Reisen nach Italien an.
Seite

Kultur und Freizeit Venedig

  • Campanile di San Marco
  • Gondelfahrten
  • Rialto-Brücke
  • Karneval im Februar
  • Museen, Paläste
  • verschiedene Ausstellungen
  • Altstadt von Venedig

Venedig - Land und Leute

Wenn der Name Venedig fällt, denkt man sofort an die wunderschöne italienische Stadt und verbindet diese meist mit Liebe und Romantik. Die Stadt Venedig, die in der italienischen Sprache Venezia genannt wird, liegt im Nordosten Italiens in der Region Venetien. Zu der Region gehören neben dem Zentrum noch 60 kleinere Inseln, die Teil der Lagune von Venedig sind. Die Lagune umfasst 550 km² und beherbergt eine große Artenvielfalt an Tieren und Pflanzen. Die Altstadt von Venedig setzt sich aus 118 Inseln zusammen und ist von den weltbekannten Kanälen durchzogen. Typisch für die Stadt ist auch die italienische Lebensart - offenherzig und gesellig.

Venedig – Anreise und Verkehrsmittel in der Region

Die Anreise kann auf mehrere Arten erfolgen. So ist die Anreise mit dem Auto, der Bahn oder per Flugzeug ohne Probleme möglich. Die Infrastruktur in Italien ist sehr gut ausgebaut, sodass ein großes Autobahnnetz besteht und man dieses bis zu allen Großstädten gut nutzen kann. Venedig selbst verfügt über drei Flughäfen: den Hauptflughafen Marco Polo, den Treviso und den kleinen Flughafen Lido, der von Privatmaschinen genutzt wird. Der Flughafen Marco Polo ist der viertgrößte in Italien. Weiterhin verfügt die Stadt über zwei große Bahnhöfe, die eine Anreise direkt in das Stadtzentrum ermöglichen. Innerhalb Venedigs ist die Gondel ein beliebtes Verkehrsmittel - das Markenzeichen der Stadt und weit über die Grenzen Italiens hinaus bekannt.

Venedig – Nützliche Informationen und Wissenswertes

Da Italien zur Europäischen Union gehört, ist das Zahlungsmittel der Euro. Zur Einreise wird lediglich ein gültiger Personalausweis benötigt. Auf Autobahnen besteht in Italien Mautpflicht. Jede Nutzung der Autobahnen wird registriert und die Kosten bei Abfahrt an einem Mautterminal beglichen. Die Italiener halten, wie fast alle Bürger in südeuropäischen Länder, eine mehrstündige Mittagsruhe. In dieser Zeit sind die meisten Geschäfte geschlossen. Venedig ist eine der meist besuchten Städte Europas. Durchschnittlich ist jeder dritte Mensch dort ein Tourist. Die Besucherzahlen in der Metropole sind dreimal so hoch wie in der italienischen Hauptstadt Rom. Alleine zum Karneval strömen unzählige Touristen in die Stadt.

Venedig - Erleben und Genießen

Venedig ist geprägt und bekannt durch seine Kanäle, die mit Gondeln befahren werden können. Diese sind in der Lagune von Venedig eines der Hauptverkehrsmittel. Besucher sollten unbedingt eine Fahrt mit einer Gondel unternehmen. Unzählige Kirchen aus den Epochen der Romantik bis zum Barock prägen das Stadtzentrum. Durch das historische Stadtbild erhält Venedig einen ganz eigenen Charme, den man auf sich wirken lassen sollte. Die Metrole beherbergt eine Vielzahl an Museen. Hauptsächlich handelt es sich dabei um Kunstmuseen, die auch für weniger Kunstinteressierte einen Besuch wert sind.

Kulturelles und Geschichtliches der Region

Bis 1797 war Venedig die Hauptstadt der Republik Venedig und eine der größten Handelsstädte, zuständig für den Handel zwischen Westeuropa und dem östlichen Mittelmeer. Nach der Herrschaft von Österreich und Frankreich wurde die Stadt nach 1866 ein Teil Italiens. Venedig und die Lagune von Venedig sind Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Die Sprache in der Lagunenstadt ist neben der Amtsprache Italienisch das Venetische. Venetisch zählt zu den westromanischen Sprachen und unterscheidet sich teilweise extrem vom Italienischen in Wortschatz und Satzbildung. Seit 2007 ist die Sprache Venetisch vom Regionalrat Venetien anerkannt.

Venedig – Kulinarische Highlights der Region

Die Küche der Stadt ist wie die Küche Italiens sehr mediterran geprägt und zeichnet sich durch das Würzen mit vielen Kräutern aus. Pasta und Meeresfrüchte werden in Italien oft und gerne gegessen. Zu den typischen Gerichten zählt natürlich die Pizza, in Italien mit speziellem Mehl hergestellt und mit Büffelmozarella belegt. Pasta gibt es in unzähligen Varianten, von Spaghetti über Linguine bis zur Penne. Antipasti werden in Italien gerne als Vorspeise gereicht. Hierbei handelt es sich um in Essig und ÖL mariniertes Gemüse wie Tomaten, Pilze oder Zucchini. Besonders bekannt ist Bruschetta - geröstetes Weißbrot mit Tomaten, Knoblauch, Kräutern und Olivenöl. Fleisch spielt in Italien ebenfalls eine große Rolle, gerne werden hochwertige Gerichte mit Kalb- oder Rindfleisch kreiert.

Geheimtipps in und um die Region

Venedig ist ein tolles Reiseziel zur Karnevalszeit. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten wie Markusplatz oder Rialto-Brücke gibt es auch Orte, die weniger überfüllt sind. Burano ist eine kleine Stadt, die eine Glasbläserei-Tradition besitzt und dabei nicht ganz so bekannt ist wie Murano. Jedoch besticht Burano durch eine malerische Altstadt mit wunderschönen Häusern, die teilweise in grellen Farben gestrichen wurden. Ein sehenswerter Ort, nicht nur für Fotografen. Auf dem Fischmarkt in der Nähe der Rialto-Brücke kann man fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte erwerben - eine kulinarische Delikatesse. Neben den zahlreichen Fischständen finden sich auch Obst- und Gemüsestände, so das es möglich ist, alle Menü-Zutaten zeitgleich frisch auf dem Markt zu kaufen.

Sehenswürdigkeiten Venedig - Entfernung von der Stadtmitte

Bekannte Sehenswürdigkeiten - Entfernung von der Stadtmitte
SehenswürdigkeitEntfernung zu FußEntfernung mit Autokurze Beschreibung
Markusplatz ca. 2,4 km 1,5 km Er ist der bekannteste und bedeutenste Platz in Venedig.
Markusdom 2,7 km 1,5 km Er ist seit 1807 die Kathedrale des Patrianchen von Venedig.
Dogenpalast ca. 2,8 km 2,6 km Der Palast ist einer der bedeutensten Profanbauten der Gotik und ein Meisterwerk der venezianischen Baukunst.
Santa Maria della Salute ca. 2,6 km 1,5 km Die barocke Kirche ist die Einfahrt zum Canal Grande in Venedig.
Canal Grande 1,3 km 1,3 km Ist die knapp 4 km lange Hautwasserstraße Venedigs.
Peggy Guggenheim Collection ca. 2,5 km 1,5 km Sie ist eine Sammlung moderner Kunst in Venedig.

Venedig Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 6.8 Stunden
  • Regentage 8.3 Tage
  • Höchsttemperaturen 18.5 °C
  • Wassertemperaturen 17 °C

Klimatabelle Venedig

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 7 9 13 18 22 26 28 28 25 20 13 13
Tiefsttemperaturen 2 3 6 11 15 18 19 19 17 12 8 8
Sonnenstunden 4 5 6 7 9 10 11 10 8 6 3 3
Regentage 7 7 8 10 9 9 8 8 6 8 10 10

Details zum Venedig Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Venedig

01.06.2013 Kleines Zimmer Städtereise -
3,9
Allgemein / Hotel Es ist ein sehr schönes altertümliches Hotel. Leider hatten wir ein Zimmer das nicht viel größer war als eine Abstellkammer. Aber fairerweise muss man sagen es war sauber und ordentlich. Für ein längeren Aufenthalt wäre es ungeeignet, so mal es ein 4 Sterne Hotel ist.
Zimmer Es war für ein 4 Sterne Hotel ein viel zu kleines Zimmer. Für ein längeren Aufenthalt als 2 Nächte total ungeeignet.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist sehr altertümlich eingerichtet und hat deshalb einen besonderen Charme. Von der Lage und Sauberkeit ist es ein schönes Hotel. Wir hatten leider ein Zimmer das nicht größer als eine Abstellkammer war. Die 2 Nächte die wir übernachtet hatten haben wir so hingenommen. Das Hotel wäre aber nicht zu empfehlen bei einem längeren Aufenthalt.
01.03.2012 Hat uns sehr sehr gut gefallen Städtereise Freunde
4,9
Allgemein / Hotel wie hatten mit Frühstück gebucht. Sehr lecker, viele Sorten im Kaffeautomat, sehr gutes Brot, etc. Wir waren rundrum zurfrieden. Blick auf den Canal Grande beim Frühstück, Sauberkeit hervorragend, Servicepersonal freundlich.
Lage Super direkt am Canal Grande, nah an der Wasserbussstation, nah am Bahnhof, dennoch sehr ruhig.
Service Wir hatten nichts zu mosern. Alles bestens.
Gastronomie bis aufs Frühstück nichts probiert. Und das war voll in Ordnung.
Zimmer Kleines Zimmer, tolles Marmorbad, ganz leise, haben prima geschlafen. Alles war sehr sauber und hübsch. Viel zu oft, täglich, komplett neue Wäsche, Bett und Bad. Betten prima, TV in deutsch, Terrasse neben dem Zimmer, ja, also nichts zu meckern. Alles sehr gut. Bestes Preis- Leistungsverhältnis.
Preis Leistung / Fazit In Venedig ist man seines Glückes Schmied. Wir habne ine Konzert besucht, den Dogenpalast angesehen, waren im Corrermuseum, mehrfach auf dem Markusplatz, in dem Markusdom, haben Murano und Burano und den Lido besucht.
01.04.2009 Venezia Du bist wunderbar Städtereise Paar
4,8
Allgemein / Hotel Als wir Karfreitag ankamen vom Piazza Romania mit dem Bus vom Flughafen waren es noch 10 Minuten Gehweg.Das Check-in war das schnellste, was ich je erlebte. Der freundliche Herr an der Rezeption (einer sprach sogar deutsch) checkte uns ein, wir brauchten keinen Finger krumm zu machen. Nach 3 Minuten bekamen wir den Schlüssel aus Messing und der Kofferträger brachte unseren Koffer in das Zimmer.
Lage Am Karsamstag sind wir zu Fuß zur Rialtobrücke und Piazza San Marco gegangen. Es sind ca. 45 Minuten Fußweg. Der Weg dorthin ist an den Häuserwänden prima ausgeschildert. Es ist ein angenehmer Fußweg mit Brückenübergängen. Der Piazza San Marco war dermaßen über-überfüllt, daß noch nicht einmal die Tauben Platz hatten. Zurück sind wir dann mit dem Wasserbuss (ungewollt) schwarz gefahren, weil a) niemand an der Kasse war und b) keine Schaffner auf dem Schiff war. So sparten wir EUR 13,-- für zwei. Gut was ?
Service Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Ein Herr war der deutschen Sprache mächtig. Dieser Herr nahm selbst den Kugelschreiber in die Hand und schrieb nur unsere Namen aus den Pässen. Wir ließen uns auch von einer freundlichen Dame den Zugang zum blumigen Innenhof zeigen, der in der Nacht und am Tage ruhig war.
Gastronomie Wir hatten ein gutes Frühstücksbuffet, mit Kuchen, Äpfeln, Orangen, Wurst, Käse, Croissants, Brötchen, Joghurt,Toast. Orangensaft, roter Saft (nicht identifizierbar), Cerealien, Fruchtsalat, Marmelade sicher auch (aber dafür waren wir nicht so), Kaffee war nicht allzu heiß. Bar und Restaurant hatten wir nicht besucht. Restaurant alles über EUR 10,--. SInd lieber in unsere Stammpizzeria gegangen (Gerichte unter EUR 10,--) und SCHÖN heiss. Wir lieben HEISSE Gerichte !
Sport / Wellness In Venezia bedeutet sportliche Betätigung Treppensteigen und Treppenabsteigen. Venedig hat mehr als 410 Brücken mit Stufen. Die Stufen sind weit auseinander, daher leicht begehbar.
Zimmer Da ich die wunderschönen Zimmer schon im Internet gesehen habe (aber Achtung, die Zimmer die zum Hof führen sind längst nicht so schön !) Ich hatte gebetet, daß wir nicht das Zimmer zum torbulenten Canale Grande haben. Wir hatten ein excellentes Stilzimmer aus dem 18. Jahrhundert zum blumigen Hof. Nachts Ruhe pur ! Nicht einmal das Niesen einer Taube war zu hören. Wir legen nämlich auf Ruhe in der Nacht besonderen Wert. Wir fühlten uns wie ein Königspaar ! Diese Stofftapete, dieses verschörkelte Bett !, Kommode und Minibar sind ein Möbelstück, alles in hellbeige, bemalt, verziert, Teppichboden ein Traum !!!!!!!
Preis Leistung / Fazit Man kann sich für mindestens EUR 80,-- eine Gondel mieten, sehr romantisch, dann kann man von der Haltestelle Ferrovia gegenüber ein Wasserbus benutzen (Ausgang rechts, über die Brücke Skalzi). Diesmal zu bezahlen den Wasserbus, da Kasse (Leute, man kann ja nun nicht immer schwarz fahren !) Wer es ganz individuell mag, kann sich ein Wassertaxi nehmen. Man kann sich auch von der Rezeption Inseltouren organisieren lassen. Ostern ist es am vollsten. Ich habe nirgendwo so VIELE Touristen gesehen.

Billige Hotels in Venedig

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Venedig in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Venedig Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Venedig!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.