Hotels Zell am See

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt FRÜHBUCHER
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Zell am See - Die beliebtesten 90 Hotelangebote

1.
Gartenhotel Daxer Zell am See, Salzburger Land, Österreich
2.
Der Waldhof Zell am See, Salzburger Land, Österreich
3.
Gasthof Seestrand Zell am See, Salzburger Land, Österreich
4.
Berghotel Jaga-Alm Zell am See, Salzburger Land, Österreich
5.
Grand Hotel Zell am See Zell am See, Salzburger Land, Österreich
6.
Badhaus Zell am See, Salzburger Land, Österreich
7.
Alpine Resort Zell am See Zell am See, Salzburger Land, Österreich
8.
Der Schmittenhof Zell am See, Salzburger Land, Österreich
9.
Zum Hirschen Zell am See, Salzburger Land, Österreich
10.
Sporthotel Alpenblick Zell am See Zell am See, Salzburger Land, Österreich
Es sehen sich gerade 16 Personen Reisen nach Zell am See, Salzburger Land an.
Seite

Zell am See – das macht den Hotelaufenthalt lohnenswert

Zell am See im Westen Österreichs reiht sich in die Liste der bekanntesten Urlaubsgebiete Österreichs ein. Die Stadt erlangte seine Bekanntheit durch die Lage inmitten der Alpen auf 750 Metern über dem Meeresspiegel und durch den gleichnamigen See.

Aus dieser Lage heraus ermöglicht sich eine Vielfalt an Outdoor-Aktivitäten: Ob Sommer oder Winter – Zell am See ist eine ganzjährig attraktive Urlaubsdestination. Im Sommer lädt der 68 Meter tiefe Zeller See zum Baden, Radfahren oder Wandern ein – Wasserraten finden rund um den See tolle Orte zum Verweilen und Übernachten oder Angebote für ausgefallenen Wassersport.

Mit einer Fläche mit 55 km² lässt sich der Zeller See in zwei Tagen bequem mit dem Fahrrad umfahren. Die Wege sind asphaltiert, gut ausgeschildert und führen entlang wunderschöner Landschaftsstriche. Wer etwas mehr Zeit in den einzelnen Stadtgebieten verbringen möchte, hat die Auswahl aus einer Vielzahl an Hotels und Pensionen rund um den Zeller See. Im Westen begonnen geht es entlang der folgenden Stadtgebiete:

  • Zell am See im Westen des Zeller See. Mit der historischen Altstadt und den Sehenswürdigkeiten (Schloss Rosenberg, Pfarrkirche, Grand Hotel Zell) ist es das touristische Zentrum und beherbergt die meisten Hotels und Unterkünfte. Hier befindet sich der gleichnamige Bahnhof.
  • Schmitten westlich des Sees mit einem Großteil der Seilbahnen, die hinauf in die Alpen führen.
  • Prielau im Norden des Zeller Sees
  • Thumersbach - nordöstlich des Sees, ein beliebter Badeort mit oftmals prominenten Übernachtungsgästen
  • Erlberg südöstlich des Zeller Sees mit dem Naturschutzgebiet "Zeller See"
  • Bruckberg südlich von Zell am See mit den bekannten Salzachtalhängen
  • Im Winter sind es die rund 40 Kilometer Pisten und wunderschöne Winterskiorte, die die Besucher begeistern. Skipisten gibt es ab Oktober auf dem Kitzsteinhorn in allen Schwierigkeitsgraden. Das Skigebiet Schmittenhöhe liegt in 2.000 Metern Höhe und ist besonders für fortgeschrittene Alpinsportler geeignet.

    Zell am See als Startpunkt für Ausflüge in Österreich

    Zell am See eignet sich als Übernachtungsort, um die großen, umliegenden Städte Österreichs zu besuchen, die innerhalb von ein bis zwei Fahrtstunden erreichbar sind:

  • Großglockner: 30 Kilometer südlich von Zell am See
  • Salzburg: 60 Kilometer südwestlich von Zell am See
  • Innsbruck: 100 Kilometer östlich von Zell am See
  • Dadurch eignet sich die Anreise neben dem Auto auch per Flugzeug. Denn in Salzburg und Innsbruck befinden sich internationale Flughäfen mit täglichen Flugverbindungen aus Europa. Wer es auf die regionale Erkundung rund um Zell am See abgesehen hat, kann sich ein Hotel in den umliegenden Gemeinden nehmen. Nicht ohne Grund gehört die Region zu den bedeutendsten Wintersportorten Österreichs, denn die Nachbargemeinden sind für den alpinen Wintersport bekannt:

  • Saalfelden und Maishofen im Norden
  • Maria Alm nordöstlich des Sees
  • Bruck im Südosten des Zeller Sees
  • Kaprun im Süden vom Zeller See – gemeinsam mit Zell am See vermarktet sich die Region insbesondere mit der Vielfalt an Wintersportmöglichkeiten.
  • Viehhofen westlich vom Zeller See
  • Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Zell am See

    01.01.2015 Gut gelegen für Sport und Bummeln Wintersporturlaub -
    4,3
    Allgemein / Hotel Das Hotel hat eine mittlere Größe und war ausgebucht. Das Nebengebäude, welches praktisch durch einen Tunnel unter der Strasse zu erreichen ist, ist ein Neubau. Das Alter des Hauptgebäudes ist zu erkennen. Im ersten Stock hört man die Geräusche aus der Küche. Das Hotel ist aber sauber und ordentlich. Wir hatten Halbpension gebucht, was ein Imbiss ab 14:00 Uhr einschloss. Die Gäste kamen aus verschiedenen Ländern, Familien mit Kindern und Paare aller Altersgruppen.
    Lage Die Lage des Hotels ist ideal, da man über einen Zugang vom oberen Parkplatz direkt auf den Ziehweg zum Lift kommt und auch nach der Talabfahrt dort aussteigen kann. Der Skibus hält 200 m vom Hotel. Das Stadzentrum und der See sind in 10 Minuten zu erreichen.
    Service Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Auf Fragen bekamen wir immer eine hilfreiche Antwort. Wir hätten uns eine kleine Einweisung zu den örtlichen Gegebenheiten, Ausflugstips u.ä. gewünscht. Fremdsprachen insbesondere Englisch schien kein Problem zu sein. Die Zimmer wurden ordentlich gereinigt, fast unmerklich. Leider konnte uns zum Geräuschproblem, die von den Schiebetüren der Küche kam, nicht geholfen werden, da das Hotel ausgebucht war.
    Gastronomie Das Frühstück und Abendbrot in Buffetform war sehr umfangreich. Das Abendbrot wurde in 2 Durchgängen organisiert. Dadurch konnte man in Ruhe essen und trinken. Die warmen Speisen hätten manchmal etwas heißer sein können, was aber bei der Anzahl der Gäste schwierig war. Die Bedienung war sehr angenehm und locker. An den Tischen und am Buffet herrschte Sauberkeit. Die Themenabende brachten Abwechslung. Ein Abend mit heimischen gerichten aus Österreich hat uns gefehlt.
    Sport / Wellness Das Hotel hat einen beheizten Aussenpool, der nachmittags nutzbar war. Es gibt auch Freizeitsportmöglichkeiten im Keller, die wir aber nicht genutzt haben. Die Sauna ist sauber und ordentlich. Leider gab es Gäste, die sich nicht an die Anzugsordnung oder Ruhe gehalten haben. Dort könnte mehr Einfluss ausgeübt werden. Die beiden Räume im Keller des Nebengebäudes zur Lagerung der Skier und Schuhe sind sehr groß. Für die große Anzahl der Ski könnten noch Abstellmöglichkeiten in der Mitte des Raumes geschaffen werden. Skiservice ist auch im Hotel.
    Zimmer Wir hatten ein Familienzimmer gebucht, um etwas mehr Platz zu haben. Das Zimmer war einfach eingerichtet, vielleicht etwas zu schlicht. Es hätten 4 Personen dort schlafen können. dafür ist aber der Schrank zu klein. Die Möbel, Vorhänge und Fußbodenbelag waren sauber, könnten aber eine Erneuerung bzw. Renovierung vertragen. Das Zimmer lag im 1. Stock über der Bar und Küche. Dadurch gab es eine Geräuschbelästigung von den Schiebetüren, die die Bar von der Küche trennten ab 06:00 und am Nachmittag bis abends 22:00 Uhr. Das Bad ist zweckmäßig sauber. Geduscht wird in der Badewanne. Vom Zimmer kann man eine Terasse betreten. Die Lage zur Strasse ist nicht störend, da der Verkehr sich in Grenzen hielt. Der Safe hat die letzten 2 Tage trotz Reparatur nicht mehr geschlossen.
    Preis Leistung / Fazit Das Hotel kann man empfehlen, wenn man viel unternehmen will und sich nicht ständig im Hotel aufhalten will. Als Ausgangspunkt für Skisport, Wanderungen und Stadtbummel ist es sehr gut geeignet. Man kommt auch mit der Bahn schnell und preiswert in die nächsten Orte. Es fährt stündlich eine Bahn. Kitzbühel ist in einer Stunde erreicht. Im Hotel gibt es freies WLAN, was mit mittlerer Geschwindigkeit immer funktioniert. Der Zimmerpreis erscheint uns für das Hauptgebäude etwas zu hoch. der Zahn der Zeit hat doch schon etwas genagt.
    01.09.2014 Tophotel ist zu empfehlen Wander- und Wellnessurlaub -
    4,7
    Preis Leistung / Fazit Hotel und Verpflegung sind zu empfehlen. Auch der Service war sehr gut.
    01.10.2013 Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Wander- und Wellnessurlaub -
    4,1
    Preis Leistung / Fazit Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in diesem Hotel sehr gut. Ebenso die gute Küche und das sehr freundliche Personal. Der Wirt hat auch eine Hüttenwanderung angeboten, bei der er selbst der Führer war und hat auch noch das Mittagessen in der Hütte übernommen.
    01.09.2011 Herbsturlaub Seestrand, Zell am See Wander- und Wellnessurlaub Paar
    3,3
    Preis Leistung / Fazit Als Unterkunft um die Region zu Erkunden zufrieden stellend.Park Möglichkeiten sehr knapp und sehr eng zu Strasse. Mobiliar alt und abgenutzt ,aber zum Schlafen gut geeignet an der See Seite. Dass Essen OK. im Preis Leistung Verhältnis.Sehr Schöne Gegend viele Ausflug Möglichkeiten.
    01.07.2010 Durchschnittlicher Standard Sonstiger Aufenthalt Paar
    3,4
    Allgemein / Hotel Das Hotel ist ein familiär geführter Gasthof mit direkter Lage am See, eigenem Badeplateau (nur für Schwimmer geeignet) und kleiner Sonnenterrasse sowie separater Terrasse als Gastgarten. Es hat ca. 25 Zimmer über drei Etagen, ohne Lift (für Behinderte ungeeignet). Die Zimmer werden täglich mäßig gereinigt. Sie sind renovierungs-bedürftig und entsprechen nicht mehr dem heutigen Niveau von Komfortzimmern. Im Resraurant ist es ordentlich, sauber und ansprechender gestaltet. Die Halbpension ist hart am Limit kalkuliert und enthält überwiegend Hausmannskost. Fischspezialitäten sind scheinbar nur bei Essen a la card vorgesehen. Die Bedienungen reichen von wenig motiviert bis freundlich. Auskünfte des Personals über die Region sind nur spärlich möglich. Die Gästestruktur ist international mit geschätztem Altersdurchschnitt von 50 Jahren.
    Lage Das Hotel liegt direkt am See. Zimmer zur Landseite haben unmittelbare Nähe zur Straße und sind allgemein dadurch lauter als zur Seeseite. Die Aussicht der landseitigen Zimmer ist lediglich auf bewaldeten Hang. Deshalb ist es in diiesen Zimmern auch tagsüber sehr dunkel. Nachbarn sind größtenteils auch Vermieter an Urlauber. Die Sonnenterrasse mit Badeplateau ist relativ klein, bietet aber herrlichen Ausblick auf den Zeller See, umliegende Berge und direkten Badespaß für Schwimmer. Öffentliche Seebäder sind in der Nähe auch zu Fuß zu erreichen. Das Zentrum von Zell am See (Bahnhof) ist ca. 4km entfernt und ist auf der gegenüberliegenden Seeseite vom Hotel aus zu sehen. Benachbarte Ortschaften sind besonders gut mit dem Fahrrad zu erreichen (Radweg um den See vorhanden). Ausflugsziele in der Umgebung gibt es zahlreiche und Info-Material ist erhältlich. Die Region ist für Aktivurlauber sehr gut geeignet. Für Nachtschwärmer ist in Zell am See Zentrum mehr los.
    Service Der Hotelservice ist ausreichend, aber nicht berauschend. Das Personal ist um Freundlichkeit bemüht. Es wird auch englisch gesprochen.
    Gastronomie Im Hotel gibt es ein Restaurant und eine z.T. überdachte Terrasse. Das Essen ist bei HP eher landestypisch,schmackhaft und aus einfachen Zutaten bereitet. Das Frühstücksbuffet könnte etwas abwechslungsreicher sein. Die Preise sind für die Region moderat.
    Sport / Wellness Freizeitangebote direkt am Hotel sind die Möglichkeit zum Baden und Sonnen am hauseigenen Badeplateau. Die Sonnenterrasse ist sehr klein und weist alte Liegen und wenige Sonnenschirme (beides ohne Gebühr) auf. Des Weiteren gibt es einen Aufenthaltsraum mit TV.
    Zimmer Die landseitigen Zimmer haben keinen Balkon oder nennenswerten Ausblick, liegen direkt an der Straße, sind laut, klein und dunkel. Die Möbelierung ist alt, Betten sind gewöhnungsbedürftig. TV ist vorhanden. Das Bad ist sanierungsbedürftig, funktioniert aber. Handtuchwechsel erfolgt auf Wunsch. Empfehlung für sparsame Aktivurlauber, die sich wenig im Zimmer aufhalten und keine gehobenen Ansprüche stellen.
    Preis Leistung / Fazit Empfehlenswerte Ausflüge sind die Kapruner Hochgebirgsstauseen und die Schmittenhöhe. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Schüttdorf (Gewerbegebiet) zahlreiche . Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in Zell am See Zentrum nicht mehr in jedem Fall gewahrt. Alternative: Ortsteil Thumersbach, Sonderangebote oder Camping (Seecamp Nordufer) bei Selbstversorgung. Souvenirs können sehr überteuert sein. Bei Touren in die Berge empfiehlt sich die Mitnahme von Regenbekleidung, Sonnenschutz, ausreichend Getränken sowie einer Brotzeit. Außerdem sind Wanderschuhe und Stöcke zu empfehlen. Die Reisezeit ist ganzjährig.

    Billige Hotels in Zell am See

    Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Zell am See in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Zell am See Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Zell am See!
    Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
    Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

    Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.