Mein Konto
Hotels Güimar

Hotels Güimar

Jetzt günstig dein Hotel buchen!
60%sparenBis zu
Du bist hierStartseiteHotelsHotels EuropaHotels SpanienHotels TeneriffaHotels Güimar
Deine Vorteile bei ab in den urlaub
Sicher buchen und stornieren
Sicher buchen und stornieren
Volle Kostenerstattung
Volle Kostenerstattung
Pauschalreiseschutz inklusive
Pauschalreiseschutz inklusive
Nirgendwo günstiger Garantie
Nirgendwo günstiger Garantie

Weitere Güimar Angebote

  • Flüge Güimar

Hotels Güimar - Die beliebtesten 4 Hotelangebote

Finca La Raya
Güimar, Teneriffa, Spanien
fallback
Für dieses Hotel haben wir leider noch keine Bilder.
Güimar, Teneriffa, Spanien
Rural XQ Finca Salamanca
3.9 / 5.0
Gut (27 Bew.)
Güimar, Teneriffa, Spanien
Hotel Rural Casona Santo Domingo
4.3 / 5.0
Sehr gut (1 Bew.)
Güimar, Teneriffa, Spanien

Billige Hotels in Güimar


Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Güimar in unserer übersichtlichen Angebotsliste.
Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Güimar Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, dass ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Güimar!

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Güimar

Wohlfühlurlaub in schöner Plantage
Badeurlaub
01.07.2013
Gästebewertung:
3.9 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel ist traumhaft und ruhig gelegen. Besonders hat uns der schöne Park gefallen, der das Hotel umgibt. Man hat einen herrlichen Blick von der Terrasse aus auf das Tal von Güimar.
  • Lage
    Die Lage ist einzigartig. Ruhig und dennoch erreicht man viele Ziele aus gut. Vor allem hat uns gefallen, dass es sich bei Güimar eben nicht um eine Touristenhochburg handelt. Man braucht aber ein Auto, um mobil zu sein.
  • Service
    Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und höflich. Es gab auch mehrere Deutsch sprechende Angestellte.
  • Gastronomie
    Das Angebot beim Frühstücksbuffet war in Ordnung, es hätte bei den Eispiesen aber Auswahlmöglichkeiten geben müssen.Schön war, dass man an 5 von 7 Abenden in der Woche bedient wurde, nachdem man aus einer Karte eine Wahl getroffen hatte. Der Service wie die Speisen waren hervorragend.
  • Sport / Wellness
    Das Hotel eignet sich mehr für Individualreisende. Es gibt jedoch wöchentlich eine Führung durch den Park und die Anlage des Hotels sowie Wanderangebote.Der Pool ist zwar kleiner, aber für die Gäste absolut ausreichend.
  • Zimmer
    Unser Zimmer hatte einen Wohn-, Schlaf- und Badebereich. Alles ist im kolonialen Stil mit dunklen Möbeln gehalten, stilvoll, meiner Meinung nach. Schön war auch, dass fast alle Zimmer ebenerdig waren und man schnell zum Pool und zum Restaurant gelangen konnte.Auch der schöne Park mit seinen alten Bäumen und herrlichen endemischen Pflanzen direkt vor dem Zimmer war sehr schön.
  • Preis Leistung / Fazit
    Wir können diese Hotel nur empfehlen! Vor allem für Menschen, die Ruhe und Natur lieben.Das Wetter auf Teneriffa ist gleichbleibend stabil, deshalb könnte es für und auch einmal im Winter in Frage kommen.Es gibt einen W-Lan-Bereich und eine kostenlose Computernutzung.
Großzügige Finca
Sonstiger Aufenthalt
01.03.2013
Gästebewertung:
4.4 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    nach sehr trostloser Anfahrt und Umgebung waren wir nach dem Tor überrascht von der Ruhe und Gepflegtheit der Anlage. Schöne Zimmer, sehr ruhig. Aber etwas kleinliches Management bezüglich Safe und Mineralwasser auf dem Zimmer. Internationale Gästestruktur.
  • Lage
    trostlose Umgebung. Lage aber zentral bezüglich Bus und Strassenverbindung. Innerhalb der Mauer sehr ruhig und gepflegt zwischen den Avocadobäumen.
  • Service
    wurde wenig in Anspruch genommen.
  • Gastronomie
    wir haben nur das Frühstück in Anspruch genommen. Gut.
  • Sport / Wellness
    Nicht in Anspruch genommen
  • Zimmer
    sehr schönes und grosszügiges Zimmer. Sauber und gepflegt. Badezimmer geräumig und sehr sauber. Täglicher Zimmerservice sehr gut.Safe vorhanden, aber extra zu bezahlen - müsste im Zimmerpreis enthalten sein.
  • Preis Leistung / Fazit
    ruhig gelegenes Hotel durch ummauerten Park/Garten mit Avocadobäumen. Zentral gelegen an Strasse zur Autobahn und in die Berge. Freundliches Personal, schöne und grosse Zimmer (Superior) mit Terrasse und Sitzecke. Genügend Parkplätze vorhanden. Ideale Lage für Ausflüge.
Entspannungsurlaub mit exzellentem Abendessen
Sonstiger Aufenthalt
01.02.2013
Gästebewertung:
3.7 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Ein sehr ruhig gelegenes Hotel mit ausgezeichneter Küche.
  • Lage
    Wir hatten ein Auto gemietet, was auch empfehlenswert ist.
  • Service
    Sehr freundliches bemühtes Personal.
  • Gastronomie
    Das Abendessen war wirklich ausgezeichnet, wir werden wiederkommen.
  • Sport / Wellness
    Es gibt einen Pool, weitere Freizeitangebote haben wir nicht genutzt, außerdem waren wir in der Nebensaison auf Teneritta.
  • Zimmer
    Wir hatten ein geräumiges Zimmer, keine Luxusausstattung, aber ganz ordentlich.
  • Preis Leistung / Fazit
    Aufgrund der sehr ruhigen Lage und des ausgezeichneten Abendessens kann ich dieses Hotel weiterempfehlen. Wir waren in der Nebensaison dort. Einen Mietwagen kann ich nur empfehlen, damit man einiges dieser wunderschönen Insel besichtigen kann.
Hotel in zersiedelter Umgebung
Wander- und Wellnessurlaub
02.12.2012
Gästebewertung:
3.6 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Gut
  • Lage
    Das Hotel liegt in einer Landschaft, die durch Erosion gekenzeichnet ist; überall in der Umgebung wurde gebaut und betoniert - schrecklich und unästhetisch.Generell hat man an der Natur dieser Insel Raubbau betrieben.Daher werden wir nie wieder auf Teneriffa oder auf anderen spanischen Inseln Urlaub machen.
  • Zimmer
    In einer Nacht gab es empfindliche Ruhestörungen bis in den frühen Morgen. Gäste einer Hochzeitsgesellschaft grölten betrunken auf dem Gelände. Durch Absperrungen hätte man dies vermeiden können.
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel war zwar gut ( abgesehen von der einmaligen massiven Ruhestörung, die durch die Besitzer des Hotels durch vorausschauende Interventionen hätte vermieden werden können), aber die Insel Teneriffa ist ein Beispiel für Umweltverschmutzung.
Gut und günstig mit Verbesserungspotential. Schöne Anlage die zum verweilen einlädt.
Wander- und Wellnessurlaub
01.07.2012
Gästebewertung:
3.8 / 5.0
  • Gastronomie
    Restaurant ist als gut zu bewerten. Wobei das Preis/Leistungsverhältnis in Ordnung, aber nicht mit mehr als gut zu bewerten ist. Das Restaurantpersonal war immer bemüht, alle Wünsche zu erfüllen. Abzug gibt es für das überschaubare Frühstücksbüffet. Hier gab es eine sehr reduzierte Auswahl. Diese konnte von einer Mitarbeiterin (sehr bemüht) nicht komplett wieder aufgefüllt werden. Es gehören morgens mindestens eine Person in die Küche und eine in den Service. Nichts für Morgenmuffel. Wenn man sich morgens nicht pünktlichst einfindet, gibt es nicht mehr viel.
  • Sport / Wellness
    Gepflegte Oase im mittleren Süden der Insel. In der Umgebung ist es doch sehr trocken. Die Hotelanlage wird gut gepflegt. Es gibt einen botanischen Garten und viel sonstiges Grün, viele Eidechsen und Gecko´s. Hat uns gut gefallen. Man kann hier auch Zeit für ruhe finden ohne die Anlage zu verlassen. Leider waren die Mangos und Bananen noch nicht reif.
  • Preis Leistung / Fazit
    Eigentlich wollten wir viel wandern. Leider machte uns eine außergewöhnliche Hitzewelle einen Strich durch die Rechnung. Denn Teneriffa ist eine Wanderinsel und keine Badeinsel. Trotzdem haben wir das Bad im Atlantik dem Bad im Hotelpool vorgezogen. In Guimar sollte man unbedingt das kleine Hafenrestaurant besuchen um preiswerte Küche zu testen, die auch von den Einheimischen besucht wird.Candelaria ist sehr nah und wurde mehrmals besucht. Hier befindet sich ein beschauliches Städtchen mit eine schönen Kathedrale. In den Restaurants bitte unbedingt nach dem Preis fragen auch wenn eine Zahl auf der Karte steht. Das erste Restaurant auf der linken Seite der Fußgängerzone von der Kathedrale aus gesehen ist sehr auf Touristennepp aus. Hier erhielten wir (im Gegensatz zu allen anderen) unverlangt eine weiße Tischdecke. Sollten aber für einen toten Fisch (der übrigens richtig gut schmeckte) von der Größe für 2 Personen (was wir vorher wussten) 37,-€ bezahlen obwohl er als Einzelportion für 11,-€ in der Karte steht. Das kann einem den Appetit verderben wenn mann nicht schon satt wäre. Ansonsten Leihwagen nehmen und über die Insel fahren um sämtliche Sehenswürdigkeiten zu "erfahren" und zu erwandern. Übrigens: der Loro-Park ist einen Besuch wert, wenn auch nicht gerade billig.