Lastminute Zakynthos

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Last Minute Zakynthos - Die beliebtesten 312 Urlaubsangebote

1.
Galaxy Beach Resort Laganas, Zakynthos, Griechenland
2.
Studio Timotheos Limni Keriou Limni Keriou, Zakynthos, Griechenland
3.
Louis Zante Beach Laganas, Zakynthos, Griechenland
4.
Pahnis Alikanas, Zakynthos, Griechenland
5.
Stamiris Vassilikos, Zakynthos, Griechenland
6.
Mediterranean Beach Laganas, Zakynthos, Griechenland
7.
Kyprianos Villa Limni Keriou, Zakynthos, Griechenland
8.
Harmony Limni Keriou, Zakynthos, Griechenland
9.
Sirocco - Erwachsenenhotel Kalamaki, Zakynthos, Griechenland
10.
Tsamis Zante Hotel & Spa Planos Tsilivi, Zakynthos, Griechenland
Es sehen sich gerade 2 Personen Reisen nach Zakynthos an.
Seite

Einen Lastminute-Urlaub auf Zakynthos erleben

Zakynthos gehört zu den Ionischen Inseln und ist mit einer Größe von 410 Quadratkilometern die zehntgrößte Insel Griechenlands. Besonders wertvoll machen die Insel ihre Vielfältigkeit, ihre Natur, ihre langen Sandstrände und die Ruhe, die sie abseits der geballten Touristenströme rund um Griechenland ausstrahlt. Zur Geschichte der Insel gehört die mehr als sieben Jahrhunderte andauernde Beherrschung durch west- und mitteleuropäische Mächte. Die Insel gehört noch weitestgehend zu den ruhigsten Inseln, was einen Lastminute-Urlaub auf Zakynthos besonders attraktiv macht. Da die Insel ursprünglich aus insgesamt nur sechs Gemeinden bestand, ist sie auch heute noch weitläufig und für Touristen angenehm entspannend.

Flora und Fauna auf Zakynthos

Durch das mediterrane Klima, zu dem im Winter auch häufiger Regen gehört, weist die Insel eine üppige Vegetation auf und ist ein idealer Urlaubsort für alle Naturfreunde. Besonders sehenswert ist sicherlich die Fauna der Insel, die viele vom Aussterben bedrohte Tierarten beherbergt. Zu diesen Tierarten gehört auch die Unechte Karettschildkröte, die ihre Nistplätze entlang der Inselküste wählt. Ein seltenes Schauspiel bieten auch die Delfintänze, die regelmäßig vor den Stränden Zakynthos stattfinden und schon manchen Besucher in Erstaunen versetzt haben. Gerade für stressgeplagte Menschen bietet ein Lastminute-Urlaub auf Zakynthos inmitten einer von Menschenhand noch unberührten Natur eine echte Alternative zu teuren Wellness-Hotels.

Zakynthos Schätze bei einem Lastminute-Urlaub entdecken

Zu den wichtigsten Schätzen Zakynthos gehören mit Sicherheit die Blauen Grotten bei Kap Skinari. Die Höhlen ragen halb aus dem Wasser und sind halb unter Wasser. Ihre facettenreiche Blaufärbung resultiert aus dem unterschiedlichen Lichteinfall in die Grotten und vermittelt das Gefühl von Altertum und Mystik. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist neben dem Hauptort Zakynthos das Dorf Keri. Hier befinden sich neben dem Gotteshaus Panagia Keriótissa, das im Renaissance-Stil erbaut wurde, auch der schneeweiße Leuchtturm Kap Kerí, in dem sich eines der besten Restaurants der Insel befindet. Besonders beliebt bei Touristen ist die Schmugglerbucht Navagio, in der ein altes Schiffswrack vor Anker liegt. Viele Legenden und Mythen ranken sich um das Schiffswrack, das 1980 vor der Küste strandete, doch die Besatzung, die überlebte, bleibt stumm.

Die alte Hauptstadt Zakynthos entdecken

Ein Lastminute-Urlaub auf der Insel Zakynthos eignet sich ideal, um den Hauptort Zakynthos zu entdecken. Bemerkenswert macht diesen Ort vor allem seine Architektur, denn Zakynthos wurde in Form eines Theaters gebaut, an dessen oberem Ende eine von den Venezianern erbaute Zitadelle in den Himmel ragt. Neben der Architektur kommt auch die Kultur auf Zakynthos nicht zu kurz. Besonders die Kirchen, wie zum Beispiel die im Jahr 1633 erbaute Panagia Faneromeni-Kirche, und Museen üben einen Reiz auf Besucher aus. Entlang der Westküste, die allerdings wegen ihrer Felsformationen schlecht begehbar ist, bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Wälder, das Meer und die Felsen der Insel.

Die beste Reisezeit und ein Geheimtipp

Dank des milden Klimas ist ein Lastminute-Urlaub auf Zakynthos immer möglich. Doch für einen Badeurlaub empfiehlt sich die Reisezeit zwischen Juli und September, da vor allem in dieser Zeit die Vegetation üppig blüht und die Badetemperatur des Meeres ausgesprochen mild ist. Ein kleiner Geheimtipp ist die winzige Insel Marathonisi, die gegenüber der Küste liegt. Auf ihr befinden sich grosse Flächen mit wild wachsendem Fenchel, alten Pinien und knorrigen Eichen. Aus der Ferne erinnert Marathonisi an eine Schildkröte, weshalb sie auch von Touristen den Namen "Schildkröteninsel" bekommen hat.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Last Minute Zakynthos

01.06.2013 Sehr angenehm zum Schwimmen im Meer Badeurlaub -
4,3
Preis Leistung / Fazit Gutes Hotel in ausgezeichneter Lage. Gutes und reichhaltiges Essen. Nettes und hilfreiches Personal. Schwimmen im Meer war super. Schöner Sandstrand zum langen Laufen geeignet. Wir waren zum zweiten Mal in diesem Hotel.
01.08.2012 Schöne Anlage Badeurlaub Familie
3,6
Gastronomie Zum Glück hatten wir nur Halbpension so konnten wir die grichische Küche auserhalb des Hotels in kleinen Tavernen kennenlernen. Das Frühstück hatte uns nicht geschmeckt. Die 4 Sorten Marmelade hatten alle den gleichen chemischen Geschmack. Die Wurst kam aus der Verpackung, 2 Käsesorten (Gauda und gr. Schafskäse) , Eier mit Speck, Eierspeise, 3 Sorten Kornflecks, Pommes, Bohnen, Wüstchen. Beim Abendessen konnte eventuell noch etwas gefunden werden das schmeckt. Das Kindermenü bestand aus Pommes, Spagetti mit Tomatensauce, oder trockene Pizza, und eine grichische Süßspeise. Getränke am Pool und an der Bar im letzten Stock mussten wir selbst holen. Überall liegen Plastikbecher,da die meisten All inklusiv Gäste sind und die Getränke nur in diesen zu bekommen sind.
Zimmer Die Hotelanlage war sehr schön und hat eine gute Lage direkt am Meer mit Pool. Das Personal war sehr freundlich und bemüht. Leider wurde kein Deutsch gesprochen. Die Familienzimmer waren sehr klein aber schön und modern ausgestattet mit Stockbett und einem sehr kleinen Badezimmer mit wenig Platz für Kosmetikartikel. Kein Nähzeug im Zimmer vorhanden.Die Handtücker wurden jeden Tag getauscht wenn sie auf den Boden gelegt wurden. Nur einmal wurde der schmutzige Badevorleger vom Vortag nicht ausgetauscht. Tipp: Alles was zum Tauschen ist in die Ecke auf den Boden legen. Der Balkon wurde leider nicht gekehrt und war die ganze Woche sandig.
Preis Leistung / Fazit Mit einem Mietauto und einer Landkarte kann man auf der Insel wunderschöne Plätze und Restaurants finden. Ein Ausflug mit dem Boot ist auch empfehlenswert, der sollte aber über die Reiseleitung gebucht werden und nicht an der Straße Laganas da es sonst schon passieren kann mit 200 Personen auf einen kleinen Schiff ohne Verpflegunsmöglichkeit zu sitzen.
01.09.2011 Erhohlungsurlaub Badeurlaub Paar
4,3
Preis Leistung / Fazit Eine organisierte Inselrundfahrt ist empfehlendswert,in 100 meter Entfernung ist auf einer Meile die Hölle los,ein Lokal neben dem anderen,für Abends und Nachts.Deutsche Urlauber bitte nur mit Englischkenntnisse anders geht gar nichts. Für uns war es ein toller Erhohlungsurlaub den wir weiterempfehlen.
01.07.2009 Sommer, Sonne und ... Badeurlaub Familie
3,8
Allgemein / Hotel Zweigeschossiges Hotel mit 118 Zimmern, sauber, modern, mit internationalem Publikum aller Altersklassen mit Frühstück und Halbpension, aber leider auch laut und hellhörig. Das Abendessen selbst war wenig griechisch und meistens lauwarm.
Lage Lage direkt am Strand, in der direkten Hotelumgebung einige Tavernen und Bars, Transferzeit zum Flughafen ca. 15 Minuten, Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten dirket neben dem Hotel bzw. im Ort selbst, der in. ca. 10 Gehminuten zu erreichen ist (es sei denn, man lässt sich an jeder Taverne von den nach kurzer Zeit lästigen "Animateuren" in Gespräche verwickeln; dies geschieht an fast jeder Taverne und Cocktailbar).
Service freundliche und hilfsbereite Rezeption, wo ein wenig deutsch verstanden wird; ansonsten Verständigung auf Englisch; im Speisesaal beschränkt sich aber auch dies auf weinige Worte; Zimmerreinigung sehr gut (täglicher Handtuchwechsel; alle zwei Tage Wechsel der Bettwäsche; Zimmer werden feucht gewischt); keine Kinderbetreuung; keine Hotelveranstaltungen
Gastronomie ein großer Raum für das Frühstück bzw. Abendessen; vollklimatisiert , aber leider mit wenig Tageslicht; Frühstück umfangreicher als in Griechenland üblich (drei Brotsorten; Brötchen; zwei verschiedene Kuchen etc.), Tee, Kaffee und verschiedene Kaltgetränke; generell Selbstbedienung; abends Getränke auf Wunsch gegen Bezahlung; diese werden dann serviert. Das Abendessen selbst ist leider sehr eintönig und nicht unbedingt griechisch (Kartoffelpürree; kaltes Gemüse etc.), so dass wir bald in die Tavernen wechselten. Kindersitze sind mir im Speisesaal nicht aufgefallen.
Sport / Wellness keine Sportmöglichkeiten im Hotel; keine Hotelveranstaltungen; kleiner Pool ohne Extras, aber sauber (aber das Meer liegt direkt nebenan); Strand und Wasser sauber; Liegestühle und Sonnenschirme gegen Gebühr (zwei Liegen für 6 ? pro Tag); kein Kinderspielplatz; kein Kinderclub; flach abfallender Sandstrand
Zimmer Zimmer ca. 20 qm mit kleinem Bad (innenliegend; Badewanne mit Duschvorhang; täglicher Handtuch- und Badetuchwechsel);Balkon mit Tisch und zwei Stühlen; Zimmer sauber; Betten allerdings relativ hart; hellhörig; dies merkt man besonders, wenn mal wieder Gäste zu jeder Tages und Nachtzeit ihre Koffer packen und dabei mit Stöckelschuhen über den Fliesenboden laufen); Zimmer zur Strasse müssen mit Lärmbelästigungen durch die Bars und Tavernen rechnen - oder aber mitmachen-); Zimmer zum Strand haben weniger Lärmbelästigungen; Klimaanlage im Juli/August im Preis enthalten; Safe kann gemietet werden; Kühlschrank muss auch gemietet werden
Preis Leistung / Fazit da wir einen ausgesprochnen Strandurlaub verbrachten, kann ich zu Ausflugsmöglichkeiten nichts sagen. Der einzige in Frage kommende Ausflug fand wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl nicht statt. Allerdings gibt es direkt am Strand die Möglichkeit zu Bootsausflügen. Wer also auf einen reinen Strandurlaub fixiert ist und das "Nachtleben" im Ort oder der direkten Umgebung des Hotels sucht , sollte auf seine Kosten kommen. Allerdings würden wir beim nächsten Aufenthalt auf das Hotel(abend)essen verzichten und nur noch Übernachtung mit Frühstück buchen. Für das hier "gesparte" Geld kann man in jeder Taverne gut speisen.
01.09.2006 Preis- Leistungsverhältnis sehr gut. Badeurlaub Paar
4,6
Allgemein / Hotel Nachdem wir schon einmal in Laganas waren und es uns dort sehr gut gefallen gefallen hat wollten wir wieder einen Urlaub auf der wunderschönen Insel verbringen. Diesesmal fiel unsere Wahl auf das Hotel Poseidon Beach. Das gepflegte Hotel liegt direkt am tollen Sandstrand in ruhiger Lage und dennoch in unmittelbarer Nähe des Zentrums von Laganas mit vielen Tavernen, Bars, Discos und zahlreichen Shops. Das Hotel ist natürlich kein Luxushotel der Extraklasse aber für diese Preiskategorie wirklich empfehlenswert. Was für uns wichtig ist, nämlich die Sauberkeit der Anlage sowie die Freundlichkeit des Personals wurden unsere Erwartungen übertroffen. Die Insel Zakynthos bietet so traumhaft schöne Plätze, dass man mit einem einfachen, zweckmäßigen und gepflegten Hotel einen Superurlaub verbringen kann!
Lage Direkt am Sandstrand, das Zentrum von Laganas zu Fuß in Kürze erreichbar. Viele Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten auch noch Ende September. Transferzeit ca. 30 MIn. Wir empfehlen für einen oder zwei Tage ein Auto (es gibt viele günstige Anbieter) zu mieten und eine Inselrundfahrt zu machen. Auch ein Tag (und Abend) in Zakynthos-Stadt ist sehr interessant. Wir raten, ein Taxi zu nehmen. Ist kaum teurer als der Bus und wesentlich bequemer. Wir machten auch einen Tagesausflug per Schiff: Rund um die Insel mit div. Badestops. Kostet nicht besonders viel und ist ein unvergessliches Erlebnis.
Service Wir hatten Zimmer mit Frühstück: Die Zimmer einfach, aber sehr sauber. Personal sehr freundlich. Man kann sich auf deutsch und englisch sehr gut verständigen.
Gastronomie Frühstück könnte etwas mehr Abwechslung bieten. Ist nicht gerade etwas für Feinschmecker aber durchaus essbar. Der Hotelkategorie entsprechend in Ordnung.
Sport / Wellness Was uns besonders in Laganas gefällt ist, dass es ausser wenigen Ausflugsbooten, welche zu den Meeresschilkröten fahren, keine Motorboote gibt. Wenn man also nicht Wasserschi o. ä. fahren will und sich mit dem leisen Rauschen der Meereswellen begnügt ist man hier genau richtig Der Strand ist sehr weitläufig und feinsandig. Es gibt auch im Wasser praktisch keine Steine. Pool und Liegen ok.
Zimmer Das Zweibettimmer war einfach aber sehr gepflegt mit Klimaanlage, Badewanne und Balkon. TV hat es, glaube ich auch gegeben aber ich denke, das braucht man doch im Urlaub nicht wirklich. Oder?
Preis Leistung / Fazit Hier nur ein Mitnahmetipp: Lassen sie alles (Stress, Sorgen, Ärger) zuhause. Dann werden sie hier auf jeden Fall einen schönen Urlaub verbringen!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.