Reisen Villasimius

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Reisen Villasimius - Die beliebtesten 24 Urlaubsangebote

1.
Pullman Timi Ama Sardegna Villasimius, Sardinien, Italien
2.
Cruccuris Resort Villasimius, Sardinien, Italien
3.
Hotel & Residence Cormoran Villasimius, Sardinien, Italien
4.
Xenia Villasimius, Sardinien, Italien
5.
Falkensteiner Resort Capo Boi Villasimius, Sardinien, Italien
6.
Cala Caterina Villasimius, Sardinien, Italien
7.
Le Zagare Villasimius, Sardinien, Italien
8.
Stella Maris Villasimius, Sardinien, Italien
9.
S´Incantu Resort & Residence Villasimius, Sardinien, Italien
10.
Residence Le Fontane Villasimius, Sardinien, Italien
Es sehen sich gerade 14 Personen Reisen nach Villasimius, Sardinien an.
Seite

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Reisen Villasimius

01.07.2014 Nie mehr wieder Badeurlaub -
2,2
Allgemein / Hotel Die Zimmer sind klein, es roch unangenehm und die Klimaanlage funktionierte nicht. Die Terrassentür muss in der Nacht geschlossen bleiben, da alle Zimmer ebenerdig sind. Gerade deshalb wäre eine funktionierende Klimaanlage wünschenswert. Duschgel steht keines zur Verfügung, das bekommt man nur auf Bitten in der Rezeption. Wie in jedem Hotel gibt es auch ein Schild für die Türe „Bitte nicht stören“, das aber vom Reinigungspersonal ignoriert wird. Sie stehen einfach im Raum und wollen ihre Arbeit verrichten. Die Mahlzeiten werden in einem schmucklosen Restaurant im Massenabfertigungsstile verabreicht. Plastikmöbel und kaum ein Tischgedeck rundeten den Eindruck ab. Bereits zum Frühstück herrscht Beschallung mit Jazzmusik zum bereits hohen Lärmpegel. Die Speisen sind o.k, aber ohne nennenswerte Abwechslung. Es wiederholt sich alles ziemlich schnell. Zum Frühstück gibt es jeden Tag den gleichen Schinken und eine Mortadella, der dargereichte Käse blieb jeden Tag derselbe (Tilsiter). 14 Tage wären nicht auszuhalten. Am Strand herrscht ein unfreundlicher Strandwächter. Bei der Ankunft hieß es noch, dass Liegestuhl und Sonnenschirm für uns reserviert sind. Gerät man auf die falsche Seite oder auf die erste Reihe, wird man vom Bademeister unfreundlich verjagt und das auch noch um 17 Uhr nachmittags. Die daraufhin eiligst herbeigeholte Rezeptionsdame gab uns dann zu verstehen, dass die erste Reihe kostenpflichtig ist (25, - € pro Tag) und der rechte Strandbereich nur für Prestigekunden und nicht für uns Basic-Kunden sei. Nur blöd dass das nirgendwo in unseren Reiseunterlagen zu lesen war. Dass die Basic-Kunden am Abend auch am Strandrestaurant nicht bedient werden, bekamen wir dann auch zu spüren. 5 Kellner/Innen beachteten uns und andere Gäste nicht. Wofür das Hotel weniger kann ist der Umstand, dass sehr viele Kinder anwesend waren. Vom Baby bis zu Kinder im schulpflichtigen Alter war alles anzutreffen. Dementsprechend war auch der Lärmpegel im Restaurant, am Pool.
Lage Liegt direkt am Strand
Service Das Hotelservice ist ausreichend
Gastronomie Die Mahlzeiten werden in einem schmucklosen Restaurant im Massenabfertigungsstile verabreicht. Plastikmöbel und kaum ein Tischgedeck rundeten den Eindruck ab. Bereits zum Frühstück herrscht Beschallung mit Jazzmusik zum bereits hohen Lärmpegel. Die Speisen sind o.k, aber ohne nennenswerte Abwechslung. Es wiederholt sich alles ziemlich schnell. Zum Frühstück gibt es jeden Tag den gleichen Schinken und eine Mortadella, der dargereichte Käse blieb jeden Tag derselbe (Tilsiter). 14 Tage wären nicht auszuhalten.
Sport / Wellness Haben das Freizeit- und Unterhaltungsangebot nicht wirklich mitbekommen
Zimmer Die Zimmer sind sehr klein und beengt. Die Möbel bereits in die Jahre gekommen. Die Terrasse ein ca. 1m breiter verfliester Streifen mit unpraktischen Gartenmöbel und sehr vielen Ameisen. Das Reinigungspersonal ignoriert das Schild "Bitte nicht stören".
Preis Leistung / Fazit Auf keinem Fall ein 4 Sterne Hotel. Hoher Lärmpegel, unfreundlicher Strandwächter. Klassifizierung auf Classic und Prestige-Gäste. Gastronomie mittelmäßig. Gesamte Hotelanlage sehr weitläufig und guter Strandzugang.
01.07.2013 Ich würde dieses Hotel unbedingt weiterempfehlen, wir waren total begeistert! Badeurlaub Paar
4,5
Preis Leistung / Fazit wunderbare Hotelanlage, aüßerst freundliches Personal an der Rezeption und im Speisesaal, ideale Strandlage und wunderbares Meer, gutes Essen wir werden wiederkommen.
01.09.2009 Parkhotel Badeurlaub Paar
4,0
Allgemein / Hotel Die großzügige Anlage wirkt gepflegt und sauber. Die Zimmer sind zu klein und die Ablagen im Bad praktisch nicht vorhanden. Das Essen im Restaurant sehr gut, im Gourmetrestaurant weniger. Gästestruktur im September in Ordnung und trotz vieler kleiner Kinder sehr ruhig. Das Hotel ist sowohl für Familien mit Kindern als auch für Senioren gut geeignet. Der Lärm der Klimaanlagen oder anderer technischer Geräte ist in vielen Zimmern sehr störend. Insgesamt ist das Hotel zu teuer und kann deshalb nicht weiterempfohlen werden.
Lage Die Lage am Meer ist ausgezeichnet, der Weg zum Strand optimal. Einkaufsmöglichkeiten erst nach einem 40minütigem Fußweg auf einer Landstraße und deshalb unzureichend. Nachbarhotels weit entfernt, deshalb keine Lärmbelästigung. Transfer zum Flughafen mit ca, 1 1/4 Std. in Ordnung. Ausflugsmöglichkeiten vorhanden, werden aber zu wenig angeboten. Zufahrt zum Hotel in einem miserablen Straßenzustand, bei Regen nur mit Gummischuhen oder barfuß mglich.
Service Der Service am Empfang könnte besser sein, Deutschkenntnisse nur bei einer Person zu wenig für die vielen deutschsprechenden Gäste, Service in den Lokalen ausgezeichnet, Zimmerreinigung optimal. Bei Reklamationen erfolgte sofortige Erledigung.
Gastronomie Das Essen im Hauptrestaurant war sehr gut. Sie Sauberkeit und Hygiene ebenfalls. Der Küchenstil sardisch und damit völlig in Ordnung. Im Strandrestaurant war die Qualität der Speisen enttäuschend. Die Preise für die Getränke sind stark überhöht und nicht nachvollziehbar, Die untenstehenden Bewertungskriterien gelten nicht für das Strandrestaurant mit seinen teueren Preisen.
Sport / Wellness Im September war das Sport- und Freitzeitangebot natürlich nur gering. Der Pool ist ganz ausgezeichnet. Die Sauberkeit am Pool und am Strand in Ordnung. Die Liegstühle und Sonnenschirme ausreichend und sehr gut. Die Möglichkeiten für Kinder u.E. für die Jahreszeit ausreichend. Zu bemängeln ist, dass am Strand und am Pool viel zu wenig Umkleidemöglichkeiten bestehen und keine Toiletten vorhanden sind.
Zimmer Die Lage der Zimmer ist sehr gut. Die Größe unzureichend, besonders das Bad - Ablagen fehlen überall..Der Schreibtisch ist vollgestellt u. deshalb nicht nutzbar. Terrassen in Ordnung, die Lärmbelästigung enorm. Der Wechsel von Bettwäsche und Handtücher ist übertrieben und nicht in diesem Umfang notwendig.
Preis Leistung / Fazit Das allgemeine Preis/Leistungsverhältnis ist nicht in Ordnung, besonders bei den Getränken. Im September 2009 waren mehrere größere Gewitter mit viel Regen. Das Hotel war darauf nicht eingestellt. So regnete es zum Beispiel in das Restaurant an mehrern Tagen uind teilweise kam das Wasser auch in die Zimmer.
01.06.2008 Direkt am Sandstrand! Badeurlaub Familie
4,0
Allgemein / Hotel - direkt am Strand mit sehr freundlichem Bademeisterservice - Prestige-paket unbedingt zu empfehlen (Abendessen direkt am Strand mit Superservice und Superambiente), denn sonst Essen immer in etwas überrannten Buffetrestaurant - entfernt von nächstem Dorf (Auto unbedingt zu empfehlen; am Flughafen Cagliari jede Menge Mietmöglichkeiten) - 1 h 15 Minuten von Flughaben Cagliari (Tuifly, Meridiana, Easyjet, Rainair) - Transfer sehr teuer, wenn nicht in Preis inkludiert - in der Nähe (immer mit eigenem Auto) Super-strände, alle mit Möglichkeit keine Strandgebühren zahlen zu müssen (Cala Pirra, Cala Molentis, Spiaggia Notteri-Villasimius - kleiner Shop direkt im Resort
Lage - direkt am Strand mit sehr freundlichem Bademeisterservice - Prestige-paket unbedingt zu empfehlen (Abendessen direkt am Strand mit Superservice und Superambiente), denn sonst Essen immer in etwas überrannten Buffetrestaurant - entfernt von nächstem Dorf (Auto unbedingt zu empfehlen; am Flughafen Cagliari jede Menge Mietmöglichkeiten) - 1 h 15 Minuten von Flughaben Cagliari (Tuifly, Meridiana, Easyjet, Rainair) - Transfer sehr teuer, wenn nicht in Preis inkludiert - in der Nähe (immer mit eigenem Auto) Super-strände, alle mit Möglichkeit keine Strandgebühren zahlen zu müssen (Cala Pirra, Cala Molentis, Spiaggia Notteri-Villasimius - kleiner Shop direkt im Resort
Service - Zimmer etwas klein, wenn zu viert (Stockbetten!) - sonst alle sehr freundlich - sehr gepflegter Park - Super-Bademeisterservice am 2.000 m2 grossen Pool
Gastronomie - mit Prestige-paket wirklich Spitze (candle-light-dinner direkt am Strand, mit nur 10 Tische!)
Sport / Wellness - super-pool mit 2.000 m2 - überdachter kinderbereich, sehr nahe zu Abendrestaurant (mit Prestige-paket), so dass Eltern in Ruhe essen können während Kinder spielen
Zimmer - Zimmer zu viert eben etwas klein (Stockbetten für Kinder!)
Preis Leistung / Fazit - in der gegend gibt es viele preis-leistungsoptimale trattorie
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.