Urlaub Sonstiges Koh Chang

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Reisen Sonstiges Koh Chang – Die beliebtesten 30 Urlaubsangebote

    • Beliebtheit
1.
Ramayana Koh Chang Resort & Spa Sonstiges Koh Chang, Koh Chang, Thailand
2.
Santhiya Tree Koh Chang Resort Sonstiges Koh Chang, Koh Chang, Thailand
3.
KC Grande Resort & Spa Sonstiges Koh Chang, Koh Chang, Thailand
4.
The Dewa Koh Chang Sonstiges Koh Chang, Koh Chang, Thailand
5.
Centara Tropicana Koh Chang Resort & Spa Sonstiges Koh Chang, Koh Chang, Thailand
6.
Awa Resort Koh Chang Sonstiges Koh Chang, Koh Chang, Thailand
7.
Chang Buri Resort & Spa Sonstiges Koh Chang, Koh Chang, Thailand
8.
Aiyapura Resort & Spa Sonstiges Koh Chang, Koh Chang, Thailand
9.
Koh Chang Paradise Resort Sonstiges Koh Chang, Koh Chang, Thailand
10.
Mercure Koh Chang Hideaway Sonstiges Koh Chang, Koh Chang, Thailand
Es sehen sich gerade 12 Personen Reisen nach Thailand an.
Seite

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Sonstiges Koh Chang

01.10.2011 Relax-Urlaub im ursprünglicherem Thailand Badeurlaub Paar
4,2
Allgemein / Hotel Sehr schöne Hotelanlage mit 4er Bungalows und Fam.-Suiten, um einen Bachlauf und kleinen Weiher gereiht, wo mittig die Poolanlage mit Poolbar und Außenmassage clever im tropischen Garten verbaut wurde. Am Ende des Gartens ist das Sita-Spa und Fitness mit kleinem Souvenirshop, typisch thailändisch integriert. Um die Lobby reiht sich das kleine Kaffee (in der Nebensaison nicht geöffnet), der Kinderspielplatz, Mofaverleih sowie Restaurant/Frühstücksterrasse. Im unscheinbaren Garten ein Badminton-Platz und Boule-Feld inkl. Gerätschaften.
Lage Direkt an der Ringstraße, mittig der Westküste beim Klong Prao Beach. Leider, leider, keine direkte Strandlage.
Service Der Service ist durchweg nur positiv zu bewerten, alle typ.thail. Freundlich, gute engl.-Kenntnisse, offen für Extrawünsche. Nur der Gärtner fegt schon ab 5.45 Uhr die Gehwege (gut für Frühaufsteher!? ) Der Manager läuft tägl. die Anlage ab und lässt Mängel sofort beseitigen. Die Bettdeko überrascht einen jeden Tag auf´s Neue.
Gastronomie Nach 12 Jahren Thailandreisen zum ersten mal fast täglich im Hotelrestaurant gespeist und das zum gleichen Preis wie außerhalb. Ob Thai- oder Continental-Küche, zwei Speisekarten, alles Top. Ein Tag durch Unwohlsein auch mal den Roomservice getestet und auch hier nicht enttäuscht. Am Pool war jeden Tag von 15.00 – 18.00 Uhr Happy Hour.
Sport / Wellness Wie oben aufgeführt schöne Poolanlage + Jacuzzi, Massage, Spa, Kinderspielplatz, Boule, Badminton, Mofaverleih, Angebote für Tagestouren in der Lobby, tägl. von 19-23 Uhr Live-Musik im Restaurant mal gut, mal recht, mal angenehm, mal zu laut.
Zimmer Wir hatten ein Hanuman-Deluxe-Room (laut Lexikon Hanuman : im altindischen Epos Ramayana der göttliche Herr der Affen und Helfer des Rama : Sinnbild für Treue) gebucht, die fast gleich wie die Ravana Honeymoon Rooms sind. Genügend groß, aber etwas zu kleines Bad. Im Urlaub aber ausreichend. Bei etwas mehr Ablage im Bad gäbe es keine Punktabzüge. Die Zimmer sind hellhörig, wenn der Nachbar den TV zu laut hat.
Preis Leistung / Fazit Wer das Meer nicht unmittelbar vor der Tür braucht, ist hier richtig. Es fährt aber std. ein Shuttle zum Dewa (Schwesternhotel) kostenlos, wo man auch alles mitbenutzen darf. Die Besucherstruktur: meist Pärchen aller Altersgruppen und Nationalitäten. Tauchen kann man bei allen lokalen Anbietern, ich war bei Scandinavian Chang Divers Center und kann diese nur weiterempfehlen. Super organisiert, individuell, locker, trotzdem professionell mit bestem Boot. Top Service. Ausflüge sind individuell im Hotel buchbar. Noch ein Plus der Insel: es gibt keine Tuk-Tuk Mafia und Shopping-Malls, also pure Erholung !
01.05.2008 Traumhotel zum Entspannen Sonstiger Aufenthalt Paar
4,5
Allgemein / Hotel Das Ramayana liegt inmitten einer wunderschönen Gartenanlage mit Pool, Flusslauf, Palmen, exotischen Blumen. Die Zimmer sind immer in einem 4er Block angelegt = 1 Bau hat also 4 Doppelzimmer, alle Zimmer haben einen Balkon, der total privat und schön ist. Die Gäste sind aus aller Welt und vom Alter bunt gemischt. Wir hatten Ü/F es gibt aber auch HP oder VP.
Lage Das Hotel liegt nicht am Strand. Es fahren stündlich hoteleigene Shuttles zum Privatstrand des Schwesternhotels (Dewa). Fahrzeit 5 min, zu Fuß kann man unmöglich so weit gehen. Der Strand dort ist ok, aber der White Sands Beach hat uns besser gefallen. Dorthin fährt ein Hotelshuttle einmal um 12.30 Uhr und dann noch mal am Abend zum Ausgehen in den Bars dort (Abholung um 22.30). Wir haben uns Roller im Hotel gemietet (4? für 12 Std) und sind dann unabhängig gewesen. Der Shuttle ist aber auch sehr nett und zuverlässig. Das Hotel liegt total ruhig und abgelegen, was wir als Bereicherung empfanden. Ganz ohne Roller wäre es aber uns dann auch zu abgelegen gewesen. Von der Fähre kommt man für 50-200 BHT pro Person zum Hotel, zum Pier vom Hotel haben wir 300 BHT gezahlt, waren dafür allein im Bus. Direkt in der Nähe ist kaum etwas. Nach ein paar hundert Metern kommen vereinzelte Bars/Restaurants, White Sands Beach ist ca 10km entfernt. Vom Hotel aus kann man viele Freizeitaktivitäten buchen, wo man vom Hotel abgeholt und zurückgebracht wird ( z.B. Schnorcheln, Dschungeltrekking, Elefantenreiten, Angeln...)
Service Der Service war super freundlich, höflich, hilfsbereit. Leider klappt das mit dem Englischen noch nicht so gut bei allen Angestellten, aber mit Händen und Füßen kann man sich mit jedem verständigen. Der Check-in war sehr schön und wir bekamen auch gleich ein kaltes Getränk und ein Erfrischungstuch. Grundsätzlich konnte man mit allen Anliegen zum Personal kommen und sie waren immer sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmerreinigung war jeden Tag gut. Zur Begrüßung bekamen wir frische Blumen und einen Obstkorb.
Gastronomie Wir hatten ein Frühstücksbuffet mitgebucht, was sehr empfehlenswert ist. Obst, Muesli, Toast, Brot, Eier in allen Variationen, Salat, und landestyp. warme Gerichte in großer Auswahl. Das Restaurant hat eine überdachte Veranda, so dass man schon beim Frühstück die Schönheit der Anlage genießen kann. Abends waren wir 1mal dort essen, das Essen hat uns aber nicht überzeugt, für mich als Vegetarier gab es kaum Auswahl. Die Preise sind aber absolut moderat und nicht überteuert.
Sport / Wellness Es gibt ein Fitnessstudio und einen Pool die kostenlos benutzt werden können. Außerdem werden Schönheitsbehandlungen und Massagen geboten, Whirlpool und Sauna können benutzt werden (gegen Gebühr), Kinderspielplatz. Der Pool ist mit Liegen ausgestattet, Poolhandtücher werden verteilt, der Pool ist sehr sauber. Relaxte Stimmung ( es waren keine Kinder anwesend und eher faules Liegen am Strand angesagt). Der Privatstrand ist groß aber eben nicht direkt am Hotel.
Zimmer Unser Zimmer war sehr sauber und schön eingerichtet. Wir hatten einen TV, Terasse, Minibar, Kaffebereiter, Safe (super!), Telefon, Klimananlage, 2 Schirme (!), Morgenmäntel, Hausschuhe, Föhn. Das Bad war recht klein aber völlig aureichend (Du, WC, WAschbecken) und sauber. Das Zimmer war weder hellhörig noch gab es irgendwelche Mängel. Wir hatten ein DZ der billigsten Preiskategorie, fühlten uns aber super gut untergebracht!
Preis Leistung / Fazit Wir haben ein Dschungeltrekking mit Elefantenreiten gemacht,was sehr interessant war. Empfehlenswerte Restaurants sind wenn man aus der Hotelanlage rechts heraus fährt einige, aber diese sind nur mit dem Roller oder per Shuttle (gegen Gebühr) erreichbar. Uns hat gefallen,dass dort viel weniger westl. Touris waren als am White Sands Beach. Wer den STrand direkt vor dem Hotel will, sollte woanders wohnen. Wer ein super Hotel mit Prima Preis-Leistungsverhältnis, mit gutem Service in sehr ruhiger Lage will, ist im Ramayana richtig. Wir würden wieder dorthin gehen.
01.03.2010 Rundum angenehm Badeurlaub Freunde
4,2
Allgemein / Hotel eine der sehr schöne Anlage am Sandstrandabschnitt der Westküste. Direkt neben dem Hotel ist eine Lagune, die man leicht durchwaten kann, zumindest dort wo sie ins Meer fließt. Die Anlage mit wunderschönem Garten und Top-gepflegte Bungalows ist weitläufig für Pflanzenliebhaber ein Schmuckstück, man fühlt sich wie im Botanischen Garten. Frühstücksbufett im Restaurant am Strand. Vielfältig kalt/warme Speisen. Mit der Obstnachlieferung könnte es besser sein. Teils muss man schnell sein um Ananas, Mango oder Papaya zu erhaschen. Auf Nachfrage bekommt man aber immer was. Ansonsten ist das Frühstück International ausgerichtet. Strand und Liegen sind sauber und auch technisch in Ordnung. Handtuchservice am Pool, tgl. frisch. Im hinteren Bereich liegt ein weitere moderne Poolanlage mit diversen Whirpools etc. für jeden Geschmack etwas. Dort befinden sich auch die neuen Zimmer, jeweils mit Balkon oder kl. Terrasse.
Lage direkt am Strand gelegenes Hotel, zur Ortschaft ca. 5-10 min zu Fuß, hier Möglichkeiten zum Essen entlang der Küstenstraße, diverse kleine Restaurants, Supermarkt, Bank etc. Jederzeit Möglichkeiten mit einem Sammeltaxi in die ein- oder andere Richtung zu Fahren.Preise ist Verhandlungsgeschick. Transferzeit zum Flughafen mit Wartezeit am Hafen wegen der Fähre mind. 2 1/2 Stunden incl. Fähre. Ausflugsmöglichkeiten Elefantencamp und Elefantenritt, Dschungeltour zu den Wasserfällen, kann man im Hotel oder bei Tourguides buchen, etc. Viele Möglichkeiten einfach erkundigen im Hotel oder an der Straße entlang.
Service Personal insgesamt sehr freundlich und hilfsbereit, Englisch kein Problem, Wir hatten keinen Bedarf für Hilfeleistungen daher können wir dazu nichts sagen. Die Zimmerreinigung war jeden Tag perfekt, tgl. neue Tierdeko mit den Handtüchern auf dem Bett.
Gastronomie es gibt ein Hauptrestaurant direkt am Strand, dort gibt es Frühstück, sofern gebucht Mittag/Abendessen bzw. a la Cart, das Restaurant ist offen mit Ventilatoren, Blick aufs Meer. Baustil ist landestypisch Thai keine moderne Architektur. Das Buffet ist sauber und ansprechend, die Auswahl wechselt teils nicht täglich aber es ist reichlich vorhanden, da sollte jeder was für sich finden. Tagsüber erhält man an der Strandbar oder an der Bar neben dem Restaurant Getränke, Kaffee, Cocktails etc. die Preise sind moderat für ein Hotel.
Sport / Wellness Die Sportangebote am Strand sind eher zurückhaltend, davon haben wir nichts mitbekommen, evtl. weil es das nicht gibt? Die Liegen sind aus Holz und mit dicken Matten belegt, dazu gibts kostenlose Handtücher täglicher Wechsel möglich, je nach dem, ob man sie abgiebt oder nicht. Sonnenschirme überall und ausreichend Schatten durch Bäume und Palmen. Internetzugang in der Hotellobby im Verhältnis teuer und der Raum ist ein Eiskeller Die Hoteleigenen Massagedamen sind direkt hinter den Strandliegen seitlich untergebracht in 2 offenen Gebäuden. Diverse Angebote für Massagen und Pediküren etc. Alle wohltuend und angenehm, bei der Thaimassage auch etwas kräftiger.
Zimmer Wir hatten einen Bungalow, der schön geräumig war, Sauber und mti Klimaannlage und Ventilator ausgestattet. Ein normal großes Bad mit Wanne/Dusche und zusätzl. Aussendusche, kl. Terrasse mit Stühlen und Tisch. Insgesamt angenehm, gepflegt im Thaistil. Die Betten sehr gut, sehr sauber. Die Doppelbungalow können etwas hellhörig sein, wegen des offenen Baustils, was aber nicht gestört hat. Kommt auf die Nachbarn an. Ansonsten sind die Bungalows so weit auseinander,dass man die Nachbarn nicht hört.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt jederzeit weiter zu empfehlen, wir kommen wieder.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.