Urlaub Ouranoupolis

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Reisen Ouranoupolis – Die beliebtesten 20 Urlaubsangebote

    • Beliebtheit
1.
Akrathos Beach Ouranoupolis, Chalkidiki, Griechenland
2.
Xenia Ouranoupolis Ouranoupolis, Chalkidiki, Griechenland
3.
Akti Ouranoupolis Ouranoupolis, Chalkidiki, Griechenland
4.
Eagles Palace Ouranoupolis, Chalkidiki, Griechenland
5.
Xenios Theoxenia Ouranoupolis, Chalkidiki, Griechenland
6.
TUI SUNEO Aristoteles Ouranoupolis, Chalkidiki, Griechenland
7.
Alexandros Palace Hotel & Suites Ouranoupolis, Chalkidiki, Griechenland
8.
Eagles Villas Ouranoupolis, Chalkidiki, Griechenland
9.
Hotel Pyrgos Ouranoupolis, Chalkidiki, Griechenland
10.
Philippos Beach Ouranoupolis, Chalkidiki, Griechenland
Es sehen sich gerade 10 Personen Reisen nach Ouranoupolis, Chalkidiki an.
Seite

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Ouranoupolis

19.12.2017 Alles wie erhofft Badeurlaub -
4,3
Preis Leistung / Fazit Wie schon beschrieben, eine ordentliche Anlage, gut gelegen, sehr gepflegt, das Personal sehr freundlich.
28.11.2017 Toller Badeurlaub Badeurlaub -
3,8
Allgemein / Hotel Wir kommen zum zweiten Mal in dieses Hotel. Das Hotel wurde renoviert – Zimmer, Restaurant und Rezeptionbereich sind neu und modern.
Lage Das Hotel liegt etwa 2,5 km vom Ouranopoli. Shuttlebus vom Hotel nach Ouranopoli.
Service Die Zimmer zwischen 14 und 17 Uhr sauber zu machen, finde ich keine gute Idee. Zweimal habe ich mich beschwert an der Rezeption, das änderte sich jedoch nicht - die Putzfrauen waren immer noch laut.
Gastronomie Das Essen ist in Ordnung - nichts besonderes, man findet aber immer etwas gutes zum Essen.
Sport / Wellness Wassersport am Strand
Zimmer Die Zimmer sind renoviert und jetzt sind modern. Die Zimmer könnten jedoch etwas größer sein.
Preis Leistung / Fazit Sehr gutes Hotel. Etwa 70% der Gäste sind Franzosen, wenige Deutsche. Der Strand ist OK. Die Getränke an der Strandbar, hauptbar und im Restaurant sind inklusive und auch in Ordnung.
27.10.2016 Sehr schöner Urlaub! Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Eine sehr schöne Anlage mit traumhaftem Blick auf das Meer. Restaurantbereich sehr hell und freundlich eingerichtet. Poolanlage ist ok, ob sie aber in der Hauptsaison ausreichend ist, wage ich zu bezweifeln.
Lage Für uns war die Lage vollkommen in Ordnung. Man erreicht den nächsten Ort bequem zu Fuß oder mit dem Taxi. Wir hatten kein Mietauto und wollten auch keine großartigen Unternehmungen machen. Die Nähe zum Strand ist super und das Meer einfach super und sauber.
Service Sehr guter Service in allen Bereichen. Wir hatten zuerst ein Zimmer ohne seitlichen Meerblick erhalten - obwohl anders gebucht. Nach Reklamation wurde uns als Entschädigung ein Zimmer mit direktem Meerblick angeboten. Das gesamte Personal war stets bemüht und immer freundlich und hilfsbereit.
Gastronomie Wir waren sehr zufrieden und positiv überrascht. Die Atmosphäre im Restaurant war sicher laut, aber das lässt sich auf Grund der Vielzahl der Gäste, die am Geräuschpegel maßgeblich mitbeteiligt sind, kaum vermeiden. Der Speisesaal ist sehr hell und freundlich eingerichtet und alles sehr sauber. Die Qualität der Speisen war für uns völlig ok: von sehr gut bis naja, aber immer für jeden Geschmack was dabei und ausreichend. Nicht so toll fanden wir den Nachmittagssnack: der war etwas dürftig und Eis gab es nur für Kinder in einer bestimmten Zeit.
Sport / Wellness Wenn das Wetter mitgespielt hat (wir waren Anfang Oktober hier) waren wir am Strand: der ist super und auch die Gebühren für Liegestühle/Schirm völlig in Ordnung. Handtücher für Pool gegen Kaution und Gebühr haben wir nicht genutzt, kennen wir allerdings auch nicht so. Die weiteren Freizeitangebote im Hotel haben wir nicht genutzt. Animateure waren Franzosen und immer präsent, aber nicht aufdringlich und immer gut aufgelegt. Leider haben wir nichts verstehen können
Zimmer Größe des Zimmers völlig ausreichend, sauber und geschmackvoll eingerichtet. Das Bad war nicht so überwältigend (Duschvorhang, Toilettenpapier in den Eimer und mit Föhn immer auf Kriegsfuß). Die Reinigung erfolgte regelmäßig und ordentlich.
Preis Leistung / Fazit Wir waren Anfang Oktober verreist, also keine Sonnengarantie, immer um die 20° C, aber auch oft Regen, so dass allinklusive die richtige Wahl war. WLAN im Hotel musste bezahlt werden und funktionierte erst nach Reklamation einwandfrei. Für uns war es ein sehr erholsamer Urlaub in freundlicher Atmosphäre und wir kommen garantiert wieder, um die Insel bei schönem Wetter zu erkunden.
12.06.2016 Toller Erholungsurlaub Badeurlaub -
4,1
Allgemein / Hotel Sehr schönes Hotel in ruhiger idyllischer Lage. Getränkequalität und All inclusive Leistungen Verbesserungsfähig.
Lage Schöne Hanglage, sauberer Strand. Der nächste Ort 2 Kilometer entfernt. Sehr ruhig
Service Nette und bemühte Mitarbeiter.
Gastronomie Leckeres und ausreichendes Buffet, die Getränke sind leider mit Wasser gemischt und schmecken nach Chlor. An der Strandbar muss alles extra bezahlt werden
Sport / Wellness Viel französische Animation. Kann mal trotzdem teilnehmen und es ist für jeden was dabei. Gepflegte Sportanlagen. Viele Wassersportmöglichkeiten
Zimmer Frisch renovierte Zimmer mit kleinen Macken. Reinigungspersonal super fleißig
Preis Leistung / Fazit Wer die Natur genießen möchte, einen traumhaften Ausblick auf Meer will und kein Problem mit französischer Animation hat wird hier einen sehr schönen Urlaub verbringen.
10.11.2015 Tole Lage, aber sonst. Badeurlaub -
2,9
Preis Leistung / Fazit Die 4 Sterne sind Landeskategorie, was hier eher 2-3 entspricht. Wir waren in der ersten Oktoberwoche dort. Die Lage am Strand mit dem Pool ist toll, leider vieles andere nicht: Alles kostet extra trotz HP, W-LAN, Liege am Strand, 0, 5L Bier = 5 Euro. Der Fernseher ist winzig und es gibt einen deutschen Sender (1. Programm), der Kühlschrank ist aus sobald man das Zimmer verlässt. Die meisten Sportgeräte im SPA sind defekt. Die Auswahl beim Essen ist dürftig und mit wenig Abwechslung. Die Bedienungen hatten scheinbar am Saisonende kaum noch Lust die Tische abzuräumen. Bei Alltours wird immer geschickt versteckt das meistens kein Gepäck dabei ist egal welche Gesellschaft.
14.12.2017 Schöner Erholungsurlaub Badeurlaub -
4,3
Preis Leistung / Fazit Eine wunderschöne gepflegte und sehr saubere Anlage. Zimmer sehr sauber, das Reinigungspersonal nett und freundlich. Zum nächsten Ort sind es ca. 4 km. Gute mediterrane abwechslungsreiche Küche.
10.07.2017 Sehr schöner Urlaub Badeurlaub -
4,0
Lage Das Hotel liegt nahe dem Strand und einige Häuser/Zimmer liegen auf dem Hügel. Die Anlage sowie umgebenden Hügel sind sehr grün. Der nächstgelegene Ort ist Ouranopolis. Man kann zu bestimmten Zeiten mit dem Shuttlebus vom Hotel sehr günstig dorthin fahren. In Griechenland sind sehr viele Schwalben. Das hat mich manchmal auf dem Balkon etwas genervt. Vor dem Strand ist eine Straße. Man geht durch eine Unterführung zum Strand.
Service Es wurde grundsätzlich Englisch gesprochen. Einige Mitarbeiter z. B. der Reiseleiter sprachen sogar Deutsch. Die Verständigung hat ganz gut geklappt. Das Personal war sehr freundlich. Ich wurde von der Partneragentur MTS Global betreut, die Dame sprach ebenfalls Deutsch.
Gastronomie Das Essen hat mir gut geschmeckt, die Auswahl war groß. Ich habe dort sehr gerne gegessen. Es gab weniger griechisches Essen im Hauptrestaurant, eher international. Es gibt eine Taverna, die jedoch in der Vorsaison nicht offen hatte, daher gehe ich davon aus, dass dort eher griechisches Essen ausgegeben wird. Beim Mittag- u. Abendessen erfolgte die Getränkeausgabe über eine Bar. Man konnte sich wie in Hotels üblich kein Wasser aus dem Restaurant mit aufs Zimmer nehmen. Es gibt jedoch die Möglichkeit sehr günstig einen 6Pack 1, 5l. Wasser im Minimarkt neben der Rezeption zu kaufen. Das fand ich gut.
Sport / Wellness Es gab eine Poolbar, die mir sehr gut gefallen hat. Es gab genug freie Schirme am Pool während meines Aufenthaltes Anfang bis Mitte Juni. Man konnte bei der Poolbar gut sitzen, zum Teil auch mit Überdachung und Palmen im Hintergrund. Dort haben auch Abendveranstaltungen stattgefunden. Z. B. Griechische Life-Musik. Der Griechische Abend hat mir am besten gefallen. Etwas gestört hat mich die Kinderunterhaltung am selben Platz, die an bestimmten Tagen bis ca. 20:00/21:00h ging. Vielleicht wäre ein anderer Ort besser geeignet. All-inclusive-Getränke wurden in Plastikbechern ausgegeben.
Zimmer Das war Zimmer war sauber. Ich hatte ein Zimmer ganz oben auf dem Hügel und daher einen grandiosen Ausblick auf das Meer und Inseln. So einen schönen Blick vom Balkon aus hatte ich noch nie gehabt. Die Einrichtung schien neu zu sein und die Wände relativ neu gestrichen. Das Zimmer selbst war nicht so groß, ich hatte schon größere Hotelzimmer gesehen. Es gab ein Fensterbad mit kleiner Dusche mit Vorhang. Boden im Zimmer&Balkon war Marmor. Der Balkon war dagegen sehr groß. Die Zimmer in der Nähe der Rezeption hatten eine Badewanne mit Vorhang und bessere Möbel mit mehr Stauraum. Einmal hatte ich die Gelegenheit mir ein solches anzusehen. Der Weg zum Zimmer den Berg rauf war anstrengend aber der schöne Ausblick war es Wert! Leuten, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, würde ich ein Zimmer weiter unten empfehlen. Der Weg zum Strand vom Hotelzimmer waren ca. 8 Min. zu Fuß. Die Zimmer weiter unten sind natürlich noch viel näher am Strand. Das Zimmer hat keinen Safe, man kann sich an der Rezeption ein Safe-Fach mieten.
Preis Leistung / Fazit Ich kann dieses Hotel empfehlen, ich habe einen sehr schönen Urlaub dort verbracht. Die gepflegte Anlage ist sehr schön mit mediterranen Pflanzen und vielen Blüten.
07.10.2016 Sehr freundlich Badeurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel Wir waren Ende September hier im Urlaub. Die Anlage ist sauber ( wenn Raucher trotz Aschenbecher in der Anlage ihre Kippen überall hin werfen kann keiner was) und sehr schön. Die Zimmer sind in Ordnung Doppelbett, ein Einzelbett, kleiner Schreibtisch und Fernseher. Das Bad reicht aus etwas altmodisch aber sauber. Das Personal ist bis auf wenige ausnahmen sehr freundlich. Besonders eine Frau in der Bar war super, sie spricht sehr gut deutsch, trotz der harten Arbeit immer gut drauf und wir finden sie hat dieses Lob hier besonders verdient. Die Strandliegen müssen bezahlt werden aber für sehr wenig Geld, gerade mal 3 Euro für zwei Liegen den ganzen Tag plus einen Sonnenschirm. Am Poll kann man natürlich kostenlos sonnen. Wer hier sonnen und baden möchte ist hier genau richtig. Das essen ist abwechslungsreich und wirklich lecker. Wenn man aber was unternehmen möchte muss man schon tiefer in die Tasche greifen. Man kann hier einiges buchen und wenn man mit Familie reist kann das schon teuer werden. Da muss man wissen was man möchte. Die Animation ist durchweg in französisch das wussten wir aber so schlimm hätten wir uns das nicht vorgestellt. Darum ziehen wir hier auch einen Punkt ab denn als deutscher fühlt man sich zweiter Klasse.
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand, wir hatten ein Zimmer direkt an der Strasse darum ein Punkt ab. Zu Fuß kann man nur eine Stadt erreichen ca. 20 Minuten und von da kann man auch mit dem Schiff einen Ausflug buchen. Sonst ist hier gar nichts außer anderen Hotels doch das steht auch ausführlich beschrieben.
Service Der Hotel war wirklich sehr gut. Wenn man essen war wurden sofort die Teller weg geräumt da fühlte man sich auch nicht bedrängt. Man konnte Getränke an der Bar im Restaurant ab 10 Uhr direkt am Pool oder Abends dann in der Bar
Gastronomie Habe ich schon alles erwähnt sehr gut gerade hier war immer alles 100 Prozent wer da noch meckert sollte sich dann ein anderes Land wählen denn alles ist typisch grieschich
Zimmer War gut mit Blick zum Meer nur direkt an der Strasse aber nach zwei Tagen hat man sich daran gewöhnt. Der Zustand sauber schon etwas älter aber in Ordnung. Bad klein aber auch O.K.
Preis Leistung / Fazit Gesamtfazit es war hier sehr gut ich persönlich werde hier nicht noch man hin fliegen aber nicht wegen des Hotels sondern der Umgebung dann doch lieber etwas mehr zum nächsten Zentrum
02.12.2015 Leider sehr enttäuschend & absolut nicht empfehlenswert! - 4 Sterne?-Für was? Wander- und Wellnessurlaub -
1,9
Allgemein / Hotel Das Hotel war für uns leider rundum sehr enttäuschend und somit der ABSOLUTE REINFALL. Wir haben diese schönen Bilder, von der (wirklich traumhaften!) Lage gesehen und uns sehr auf den Urlaub gefreut, leider gab es jedoch unzählige negative Faktoren, die zu einer echter Enttäuschung führten (siehe ausführliche Bewertung unten). Wie es in südlichen Ländern leider oft der Fall ist, sind auch im Xenia einige Straßenhunde und Katzen, sie sind aber allesamt niedlich, lieb und in keinster Weise aufdringlich. Auch wenn es natürlich nicht allzu schön ist, wenn beim Essen ab und an ein Hund durchwuselt, so empfanden wir es nie als unangenehm oder belästigend, hatten vielmehr Mitleid mit den Tieren und fanden es sogar sehr positiv, dass für die Vierbeiner teilweise Wasserbehälter auf dem Anlagengelände aufgestellt wurden und sie nicht vom Personal getreten oder radikal vertrieben wurden.
Lage Das Hotel liegt etwa 1 3/4 Std. mit dem Auto vom Flughafen Thessaloniki entfernt. Ein Taxi/ Transfer über das Hotel vom Flughafen kostet laut Hotelmitarbeiter 130, 00 € (One way für 2 Personen). Aufgrund dessen haben wir uns für einen Mietwagen entschieden. Der Weg ist relativ easy, wenn auch sehr interessante Wege (die Landstraße wird plötzlich zur Buckelpiste, die Pflanzen vom Fahrbahnrand reichen 0, 5m auf die Fahrbahn etc.) zu fahren. Der Weg zu Fuß nach Ouranoupolis ist es echt kurz und relativ gut zu erreichen. Zum nächst größeren Ort (Lerissos) ist es mit dem PKW auch nicht weit. Am Strand wohnt man im Prinzip.
Service Kurz gesagt: Furchtbar. Es begann mit dem Check-In, dass wir kurz "abgefertigt" wurden, unser Zimmer wurde uns mit einem Zeigefinger gezeigt, keine Infos, kein Willkommensdrink, kein Kofferservice o.ä. Mit Deutsch kommt man in dem Hotel nicht sonderlich weit - was ich persönlich aber auch völlig ok finde, schließlich urlaubt man auch in einem anderen Land. Mit Englisch sind wir "gut gefahren". In Bezug auf Freundlichkeit, Sauberkeit & Beschwerdemanagement hat das komplette Hotelpersonal bedauerlicherweise noch einiges zu lernen.
Gastronomie Auch wenn es kaum geht - schlimmer als der Service! In vorherigen Bewertungen habe ich gelesen, dass es fast ausschließlich griechische Küche gibt. Mein Freund (gelernter Koch) und ich haben uns darüber sehr gefreut. Leider war das Hotelessen nicht "nur" griechisch (Nudeln in verschiedenen Variationen und mit verschiedenen Soßen, Pizza und Pommes gehören nun nicht in mein Verständnis für griechische Küche), es war wenig abwechslungsreich, fad und am Schlimmsten IMMER kalt. Egal, ob es direkt aus der Küche kam oder dort stand - egal, ob man erster am Buffet war oder nicht, egal ob zum Frühstück oder zum Abendessen. einfach nur schlecht. Wein gab es ausschließlich in Saftgläsern, der "frisch gepresste Saft" war, wie so gerne in Hotels, Konzentrat, das Obst war ausschließlich Dosenobst (was für ein Armutszeugnis!) usw. usf. Wir haben noch nie so schlechtes Essen gegessen und wie gesagt, griechische Küche (abgesehen vom täglich vorhandenen, aber nicht sonderlich gut schmeckenden Tzatziki) sieht wohl anders aus - für Fischesser: In der einen Woche gab es ein Mal Fisch (frittierte Sardellen) und ein Mal TK-Miesmuscheln. und das obwohl regionale Fischgerichte angepriesen wurden!
Sport / Wellness Der Pool war ok. Das SPA war unfassbar dreckig! - Bademäntel gab es gar nicht, Handtücher ausschließlich benutzte, die überall verstreut herumlagen. Auf Nachfrage haben wir in erstaunte Gesichter des Personals geschaut und erst dann frische Handtücher bekommen. Der "Jacuzzi" war so gelb, als wurde er seit einem Jahr als WC genutzt und das Dampfbad war die Krönung. Beim Eintritt stieg uns ein unglaublich schimmeliger Geruch in die Nase, die "Sitz-Steine" waren eiskalt. Diese "Erholung" hat uns dann auch nur 10,-€ pro Person gekostet. unverschämt!
Zimmer Die Zimmergröße ist total super, die Ausstattung ziemlich veraltet und die Sauberkeit eher mau. Die Betten im Doppelzimmer waren separat, laut Hotelpersonal gibt es ausschließlich nur getrennte Betten. Wir haben unsere Betten, die Matratzen waren schon sehrrr durchgelegen, zusammen geschoben-aber natürlich ist so etwas nicht mal im Ansatz einem Doppelbett gleichzusetzen. Unsere Minibar war schmutzig und vom ersten bis zum letzten Tag mit einer angebrochenen Flasche Wein bestückt. Wir haben es umgehend nach Feststellung dem Rezeptionspersonal mitgeteilt, hat diese aber nicht sonderlich interessiert, angebrochene Flasche wurde nicht entfernt. Ansonsten war die Minibar ausreichend und angemessen vielseitig bestückt. Von Sauberkeit kann man nur gering sprechen, bei unserer Ankunft waren überall schwarze Haare verteilt, wir waren froh unser eigenes Sagrotan dabei gehabt zu haben. Die Dusche war unangenehm. Wasserdruck war zwar super, aber sie erinnerte stark an ein Kneipp-Bad, Wasser war durchweg brühend heiß oder eiskalt im Wechsel. Klimaanlage war super, TV ok (ein deutschsprachiger Kanal, ARD), vom Geräuschpegel her war es völlig in Ordnung.
Preis Leistung / Fazit Ein sehr schlechtes Hotel. Die Anlage sieht optisch toll aus, die Lage ist wunderschön - leider wird das Potenzial dieser schönen Anlage in keinster Weise genutzt. Das Personal (insbesondere das Empfangspersonal) ist wortkarg und unfreundlich. Das Essen sowie das "SPA" ist ein Frechheit. Wir haben aufgrund des Mietwagens viel der schönen Landschaft gesehen, das Hotel war aber unmöglich!
02.11.2015 Urlaub am Berg Athos Badeurlaub -
4,4
Gastronomie Leider war das Essen nicht immer warm!
Preis Leistung / Fazit Ich werde dieses Hotel wieder buchen! Sehr gut für allein Reisende! Ein wunderschönes Strandhotel! Nichts für Discogänger, sondern für Ruhe Suchende. Große Zimmer, wunderschöne Aussenanlagen.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.