Urlaub Milatos

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Urlaub Milatos - Die beliebtesten 4 Urlaubsangebote

1.
Radisson Blu Beach Resort Milatos, Kreta, Griechenland
2.
Villa Thalia Milatos Milatos, Kreta, Griechenland
3.
CLC Apollonium Spa & Beach Milatos, Kreta, Griechenland
4.
Angelika Aparthotel Milatos, Kreta, Griechenland
Es sehen sich gerade 14 Personen Reisen nach Milatos, Kreta an.
Seite
  • 1
  • 1

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Milatos

01.08.2013 Teils zufrieden Badeurlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Das Hotel an sich ist super schön und hat mehrere Pools zum entspannen.
Lage Das Hotel liegt irgendwo im nirgendwo! Außerhalb des Hotels gibts eine kleinere Stadt "Sissi"! Vor dem Hotel gab es eine Ausschilderung, dass diese Stadt nur 2 km vom Hotel entfernt ist. von wegen. Ich habe geschätze 10 km dahin gebraucht. In der kleineren Stadt gibts auch nicht wirklich viel. Einige Geschäfte aber das wars auch schon.
Service Der Service an sich und die MItarbeiter dort waren super freundlich und verständnisvoll. Allerdings ist der Hotelmanager, den man auf dem ersten Blick erkennt super arrogant.
Gastronomie Die Asiatische Küche war super! Das Buffet an sich war auch sehr in Ordnung und vielseitig. Was leider nichts sehr appetitlich war, das man beim Essen auf der Decke Tiere laufen sieht. ( Maus / Ratte ? )
Sport / Wellness Die öffentlichen Toiletten waren nicht sehr saufer und wenn man einen Platz am Pool haben wollte, müsste man schon relativ früh was servieren.
Zimmer Das Zimmer habe ich so erwartet. War ganz in ordnung, außer das ich eine Kakalake im Bad gesehen habe.
Preis Leistung / Fazit Im großen und ganzen hatte ich einen sehr schönen Urlaub und würde das Hotel weiterempfehlen. Das Hotel ist sehr groß und hat viele Pools, sodass jeder sein Örtchen finden kann.
01.05.2011 Alles in russischer Hand Badeurlaub Familie
2,0
Allgemein / Hotel Wir buchten einen Bungalow Typ B mit zwei Schlafzimmern und 2 Bädern, die leider nicht da waren. Im zweiten Bad war nur eine Dusche oberhalb des WC´s montiert. Es fehlte sogar der Duschvorhang. Es hatte nichts mit einem Bad zu tun. Der Restaurantservice war eine einfache Katastrophe. Beim Frühstück musste man 5x den Kellner bitten, bis wir endlich einen Kaffee bekamen. Dann aber ohne Untertasse. Und das soll ein 5 Stern Hotel sein. Dass in südlichen Ländern Ungeziefer im Zimmer vorkommen kann, nehme ich schon in Kauf, aber nicht Kakerlake in 5 cm Größe. Ausserdem stimmte die Hotelbeschreibung nicht, dass sich das Hotel in Milatos befindet. Es war in einer Bucht und man musste ca. 10 min. mit dem Auto fahren, dass man nach Milatos oder Sissy kommt. Schließlich war das Hotel von 99,9 % von russischen Gästen gebucht. Auf diesen Umstand hätte schon hingewiesen werden müssen. Ich finde das Hotel war auf keinen Fall das Geld wert und hat nie 5 Sterne verdient.
Lage entsprach nicht der Hotelbeschreibung
Service Servicepersonal war total überfordert, nie 5 Sterne Charakter
Gastronomie hatten AI gebucht, es wurde nur Fusl ausgeschenkt, nur das Bier konnte man trinken.
Sport / Wellness Die Poolanlage und Außenanlage ist OK.
Zimmer das zweite Bad eine einfache Katastrophe, viel Ungeziefer
Preis Leistung / Fazit nicht zu empfehlen, ausserdem nur russisches Publikum, kein Shuttleservice in den nächsten Ort
01.09.2010 Kein 5 Sterne Badestrand Badeurlaub Paar
3,5
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist in Ordnung, aber unter Badeurlaub stelle ich mir nicht die Badepools vor, sondern ich möchte im Meer baden. Das war bei unruhiger See kaum möglich. Im seichten Wasser, bis zum tieferen Wasser sind ständig große Felsstücke, welche für einen ungeübten Schwimmer sehr gefährlich sind. Man kann sich sehr schnell verletzen und Badeschuhe alleine reichen da nicht aus. Bei dieser, in den Felsen hineingebauten Anlage und der Investition, wäre es sicher nicht darauf angekommen einen Badestrand anzulegen. Die Wassersportmöglichkeiten waren viel zu teuer und die Boote lagen in einem Minihafen, welcher durch eine blau angestrichene Mauer das ganze Bild der Anlage nur verschandelt..
Lage Sehr romantische Lage. Transferzeit ok. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeit sehr "mau". nächste Ortschaft Milatos (besser gleich dort buchen und nicht in Minos Imperial) oder Sisi (auch dort zu buchen ist besser als Minos Imperal).
Service Service ok - das Personal ist aber echt überlastet und die all incl. Bars sind mit zuwenig Personal bestückt. Langes Schlangestehen. Bei Halbpension sind die Drinks nicht all incl. und unbezahlbar. Viel zu teuer. Mit den Sprachkenntnissen und der Zimmerreinigung wearen wir zufrieden.
Gastronomie Gastro ok - Mitternachtssnack gab es nicht. Ab 23 Uhr kein all incl. mehr und überteuerte Getränkepreise ab diesem Zeitpunkt.
Sport / Wellness Soweit in Ordnung - ausreichend Liegestühle und Sonnenschutz. Wassersportangebot aber zu teuer. Hallenbad hab ich keines gesehen - brauchte ich auch nicht. Die Bademöglichkeit im Meer war nicht ok. Sonnenbaden war in Ordnung. Ausreichend Platz überall.
Zimmer Erste Nacht in einem Zimmer ohne Fenster verbracht und sofort reklamiert. Erst am nächsten Tag gegen Nachmittag bekam man ein Superzimmer und man konnte erst dann die Koffer auspacken und der Urlaub begann. Also mind. 1 Tag somit verlorengegangen, da dies kein optimaler Urlabustag war sondern ein Umzugstag.
Preis Leistung / Fazit Ausflug nach Chrissi sollte man unbedingt machen. Spinalonga war auch sehr schön, da eine kurze Badezeit gegeben war an einer schönen Bucht.
01.08.2009 Ein schönes, elegantes Hotel mit schöner Vegetation und schönem Ambiente Badeurlaub Familie
4,1
Allgemein / Hotel Anlage mit mehreren Wohneinheiten und wunderschöner Vegetation und strandnah. Leider versperrte eine Mauer den Blick aufs Meer, das ist sehr schade!!Es waren fast nur russische Familien mit Kindern dort. Wir hatten All- Inclusive gebucht.
Lage 3 km bis zum nächsten größeren Ort, dort gibt es Geschäfte, Bars, Restaurants. Freizeitmöglichkeiten: Volleyball, Wassersport. Die Bushaltestelle ist ca. 20 Gehminuten entfernt, deshalb Auto mieten von Vorteil, Autovermietung im Hotel vorhanden. Die Transferzeit vom Flughafen beläuft sich auf eine gute Stunde.
Service Das Personal war freundlich, hilfsbereit, zuvorkommend und mehrsprachig. Ein Arzt ist vor Ort.
Gastronomie Das Essen war ausgezeichnet, mir hat es sehr gut geschmeckt. Es wurde ein sehr reichhaltiges Büffett angeboten. Die Küche war landestypisch und international mit großem Angebot. Die Speisen, Obst und Salate waren nicht immer frisch. Der klimatisierte Speiseraum war modern und hatte eine schöne Terrasse. Leider war das Personal dem Ansturm der Gäste nicht immer gewachsen, sodass auch die Tische nicht immer abgeräumt waren.
Sport / Wellness Das Freizeitangebot und den Poolbereich habe ich nicht genutzt. Der hoteleigene Strand bestand teilweise aus Kies, war durch Urlauber verschmutzt mit kostenfreien Liegen und mit der o.g. Mauer umgeben. Es befinden sich große Steine im Meer.
Zimmer Schönes, sehr ruhiges Zimmer mit Garten, TV, Minibar, Klimaanlage, Safe, Telefon, geschmackvollem Mobiliar, Bad mit Wanne und Duschkabine, täglicher Reinigung.
Preis Leistung / Fazit Die Handy-Erreichbarkeit war im Zimmer schlecht, sonst gut, Internetzugang im Hotel vorhanden. Mein Tipp: Fahrt nach Sissy, Auto mieten und Insel erkunden. Bis auf die Mauer hat mir das Hotel sehr gefallen, die Vegetation ist einfach wunderschön.
01.07.2009 Kein zweites Mal Badeurlaub Familie
2,4
Allgemein / Hotel Auf den ersten Blick eine schöne Anlage. Speziell die Pools, die allerdings nicht immer so sauber sind, wie sie sein sollten. Der Strand ist nicht sonderlich groß und sehr steinig. Nach unserer Erfahrung sind Badeschuhe dort unbedingt notwendig. Die Freundlichkeit des Personals lässt immer wieder sehr zu wünschen übrig. Allinklusive ist ein gewisser Witz, weil etliches an Getränken (landestypische) gesondert bezahlt werden muss. Ein Metaxa 5Sterne schlägt mit unglaublichen 10,--? zu Buche!! Internet funktionierte kaum, wurde aber von uns bezahlt. Extrem abgelegen ohne jede Busverbindung. Wer den Arzt braucht, sollte mindestens 100,--? dabei haben, weil es sich bei den Ärtzen im Hotel um eine private Organisation handelt, die bar bezahlt werden wollen. Die Vorfreude auf griechisches Essen war dann auch schon die beste Freude, weil es kaum griechisches Essen gab. Geschmacklich nicht wirklich gut und häufige Wiederholungen. Die Animation für Kinder ist okay. In etwa zehn bis fünfzehn Minuten kommt man zu Fuß nach Milatos und kann für relativ wenig Geld wirklich gut essen. Es empfiehlt sich sehr, in Milatos ein Auto oder einen Roller zu mieten, weil die Preise im Hotel dafür deutlich höher sind. Letztlich stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis im Hotel nicht. Na ja, und wo die fünf Sterne wirklich her kommen, wissen wir nach den zwei Wochen ehrlich gesagt nicht.
Lage Die Entfernung zum Strand ist okay. Die Lage eben extrem abgeschieden. Keinerlei Nachbarhotels, was im Grunde gut ist. Dafür aber auch nur wenig Einkaufsmöglichkeiten im Hotel selbst mit nicht gerade günstigen Preisen. Von griechischer Atmosphäre, um die es uns unter anderem ging, war nichts zu spüren. Leider!!
Service Nach jedem Duschen stand das Bad unter Wasser. Auf die diesbezügliche Reklamation wurde in den ganzen zwei Wochen nicht reagiert. Man sollte einigermaßen Englisch sprechen, weil man mit deutsch kaum weiter kommt. Auch an der Rezeption nicht. Von zusätzlichen Serviceleistungen kann keine Rede sein. Und was den Arzt betrifft: Siehe oben. Ein Mal ins Ohr schauen kostete 100,--?.
Gastronomie Bucht man All Inklusive, kann man ein Mal pro Woche in einem der Restaurants essen. Allerdings kann es passieren, dass nicht alle, die am Tisch sitzen, auch tatsächlich ihr bestelltes Essen bekommen. Trotz mehrfachen Nachfragens. Die Sauberkeit im Speisesaal oder auch auf der Terrasse lässt immer mal wieder zu wünschen übrig. Insgesamt hat es nicht sonderlich gut geschmeckt.
Sport / Wellness Für Kinder und Jugendliche ist das Animationsprogramm in Ordnung. Der Internetzugang funktionierte leider so gar nicht wirklich. Liegestühle sind genügend vorhanden. Wassersport muss gesondert bezahlt werden und ist leider auch recht teuer.
Zimmer Die Größe der Zimmer ist in Ordnung. Die Sauberkeit alles in allem auch.
Preis Leistung / Fazit Nach Kreta fliegen wir jederzeit gerne wieder. Aber ganz sicher nicht ins Minos Imperial.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.