Mein Konto
Urlaub Thira (Fira)

Urlaub Thira (Fira)

Jetzt günstig deine Reise buchen!
60%sparenBis zu
Du bist hierStartseiteUrlaubUrlaub EuropaUrlaub GriechenlandUrlaub SantorinUrlaub Thira (Fira)
Deine Vorteile bei ab in den urlaub
Sicher buchen und stornieren
Sicher buchen und stornieren
Volle Kostenerstattung
Volle Kostenerstattung
Pauschalreiseschutz inklusive
Pauschalreiseschutz inklusive
Nirgendwo günstiger Garantie
Nirgendwo günstiger Garantie

Weitere Reiseangebote

  • Hotels Thira (Fira)
Destinationsbewertungen für Thira (Fira)
Durchschnittliche
4.7 / 5.0
3 Destinationsbewertungen gesamt
Gast
5.0 / 5.0
Viele Sehenswürdigkeiten, sehr zu empfehlen Stadt Oia
.
5.0 / 5.0
Firá ist wirklich toll und meiner Meinung nach besser zum Essen und einkaufen wie Oia. Dort rentiert sich eig nur hinzufahren für die Bilder.
Ralf
4.0 / 5.0
Lygia ist ein kleiner Ort. Entlang der Hauptstraße befinden sich diverse Hotels, Supermärkte, Restaurants und Bäckereien. Kein "Ortskern" oder ähnliches. Vom Tourismus geprägt.

Reisen Thira (Fira) – Die beliebtesten 100 Urlaubsangebote

Cosmopolitan Suites
Thira (Fira), Santorin, Griechenland
Elixir Studios
5.0 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
Thira (Fira), Santorin, Griechenland
Loucas on the Cliff
2.8 / 5.0
Schwach (3 Bew.)
Thira (Fira), Santorin, Griechenland
Majestic - Thira (Fira)
Thira (Fira), Santorin, Griechenland
Enplo Boutique Suites
Thira (Fira), Santorin, Griechenland
Kykladonisia
3.3 / 5.0
Schwach (3 Bew.)
Thira (Fira), Santorin, Griechenland
Kalisti Hotel & Suites
2.9 / 5.0
Schwach (1 Bew.)
Thira (Fira), Santorin, Griechenland
Panorama Studios & Suites
4.8 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
Thira (Fira), Santorin, Griechenland
Daedalus
Thira (Fira), Santorin, Griechenland
El Greco Resort & Spa
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (2 Bew.)
Thira (Fira), Santorin, Griechenland

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Thira (Fira)

Traumhafter Sonnenuntergang und Blick auf die Caldera
Badeurlaub
01.09.2010
Gästebewertung:
3.6 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Kleines (20 Zimmer) Garni-Hotel, direkt in den Hang gebaut, und daher nur über Treppen zugänglich. Für gehbehinderte und Kinder (Kinderwagen) daher nicht geeignet. Das Hotel ist in gutem Zustand (09/2010). Bad-/Küchen-Installation nach griechischem Standard, aber soweit in Ordnung, und wird täglich saubergehalten. Für Santorin (Caldera-Seite) großer Pool. Traumhafter Blick auf die Stelle, an der täglich die großen Kreuzfahrtschiffe ankern. Frühstück wird auf der Terasse serviert: Je eine Scheibe Käse, Wurst, ein Ei, Weißbrot, Butter und Konfitüre, ein Glas Saft und Kaffee/Tee: Wer ALL-IN-Buffets gewohnt ist, wird sich umgewöhnen müssen.
  • Lage
    15 Gehminuten über schönen Kraterrand-Fußweg ins Zentrum von Fira. Einige Restaurants auch direkt in Firostefani in unmittelbarer Nähe. Autofrei (außer der einen Durchgangsstraße). Viele Treppen. Bushaltestelle in der Nähe. Zum Strand sind wir nur ein-/zweimal mit dem Mietwagen gefahren
  • Service
    Freundlich, wir haben es nur auf englisch versucht. Rezeption (Getränkeverkauf) ist nachts geschlossen (Außer bei Anreise).
  • Gastronomie
    Nur Frühstück: Erweitertes kontinentales Frühstück, und mehr auch wirklich nicht: Je eine Scheibe Käse, Wurst, ein Ei, Weißbrot, Butter und Konfitüre, ein Glas Saft und Kaffee/Tee
  • Sport / Wellness
    Für die Kraterseite Großer Pool, in dem man auch ein paar Züge schwimmen kann.
  • Zimmer
    Unser Appartment/Zimmer (Nr.18) war geräumig, hatte zusätzlich ein Sofa und zwei Sessel, Tisch mit zwei Stühlen, Mini-Küchenzeile mit Backofen und 2 Herdplatten, und Kühlschrank. Die individuell regelbare Klimaanlage war erstaunlich leise.
  • Preis Leistung / Fazit
    Die Lage und der Blick über die Caldera hat seinen Preis: War es uns aber Wert. Klima im September für uns ideal: Nicht zu heiß und lange, warme Nächte. Kein Problem, bis Mitternacht im Hemd durch die Gassen zu bummeln. Souvenir-shops schließen gegen 23:00. Danach verlagert sich das Touristenleben in Firostefani von den Gassen in die Bars. Und die Kreuzfahrer verschwinden auf und mit Ihren Schiffen.
einfach, aber sehr schön gelegen
Badeurlaub
01.08.2008
Gästebewertung:
2.8 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel war echt ok für jeden, der keine allzu hohen Ansprüche an Ausstattung und Sauberkeit hat. Die Lage am Kraterrand ist absolut genial. Gut zu Fuß sollte man aber schon sein, denn es sind bei jedem bißchen viele steile Treppen zu bewältigen. Man ist schnell in Fira, wo was los ist und kann auch in Fierostefani sehr gut essen gehen. Es ist eben die Lage, die das Hotel ausmacht.
  • Lage
    Strand am andern Ende der Insel, ca. 5 km oder 0,5h mit dem Bus 1,40 ?, Fira 15 Min zu Fuß, Essen und Supermarkt 2-3 Min. die Treppen hoch, Flughafentransfer 20 Min
  • Service
    Freundlichkeit ist in Santorin ohnehin nicht groß geschrieben, insofern war das Hotel überm Schnitt, Zimmer wurden sehr oberflächlich geputzt, Klopapier musste mehrmals nachgeordert werden...
  • Gastronomie
    kein Essen gebucht, es gab sowieso nur Früstück, was soll der Scheiß mit den 30 Zeichen!
  • Sport / Wellness
    Pool liegt wunderbar, ist aber saukalt, da großteils überdacht und nicht beheizt. Dusche: Modell Hochwasser
  • Zimmer
    Küche sehr schlecht ausgestattet und sehr schmutzig, also nur für kleine Snacks geeignet, Bad und Dusche ortsüblich, s.o.
  • Preis Leistung / Fazit
    Gesamteindruck s.o., die Lage bringts, für den Preis ist es solala, aber so ist es halt in Santorin
Hotel zum Wohlfühlen mit traumhafter Aussicht
Badeurlaub
01.09.2004
Gästebewertung:
3.2 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Schön kleine Appartmentanlage, die gut überschaubar ist. Nur ca. 15 Wohneinheiten, teilweise mit Terasse, ansonsten Balkon. Komplett ausgestattet mit TV, Radio, Klimaanlage, Kochzeile, Kaffeemaschine, Wasserkocher etc. Sanitäre Einrichtungen für griech. Verhältnisse top. Liegen am Pool (für die Caldera recht großer Pool) gratis.Für ältere Personen und Kinder nicht geeignet, da viele ungleichförmige Stufen, und nur über die ist das Hotel erreichbar.
  • Lage
    Die Lage ist absolut genial, mit wunderschönem Blick in die Caldera und zu den anderen Vulkaninseln. Hinter dem Hotel, ein Souvenirshop, ein kleiner Minimarkt und diverse Restaurants. Typisch urige griech. Tavernen sind über den Kraterrandweg direkt hinter dem Hotel schnell zu erlaufen.Absolut kein Straßenlärm dringt zu dem Hotel vor!
  • Service
    Die Besitzerin machte immer einen freundlichen Eindruck, auch das Personal ist freundlich, grüßt immer. Tägliche Reinigung, inkl. Mülleimerleerung, frische Handtücher etc. Selbst unser benutztes Besteck und Gläser wurden gespült. (Aber erst nachdem wir etwas Trinkgeld gegeben hatten)
  • Gastronomie
    Nun ja, außer den Getränken die man sich aus dem Kühlschrank an der Rezeption nehmen kann (nicht kostenlos) gibts sonst nix. Aber das weiß man ja bevor man bucht :-) .Wer aber Frühstück dazu gebucht hat, bekommt dies auf Balkon oder Terasse angerichtet. Nicht sehr reichhaltig, aber es reicht um den Tag beginnen zu lassen. Und wir waren dankbar, morgens nicht auf nüchternen Magen die ganzen Treppen rauf und wieder runter zu laufen, nur für ein paar Frühstückscerealien.
  • Sport / Wellness
    Kein Sport und keine Unterhaltung. Ist auch mit so wenig Wohneinheiten gar nicht drauf ausgelegt.Pool, ja. Einer der größten und saubersten an der Caldera. Liegen, Sonnenschirme und Handtücher wie gesagt gratis. Da gibts auch nix zu meckern!
  • Zimmer
    Teilweise recht geräumig und groß, ansonsten eher gemütlich. Eben alles drin was man so braucht. (Klimaanlage, TV, Radio, Küchenzeile, etc.) Aufgrund der Küchenzeile auch Besteck, Gläser, Kaffemaschine und Wasserkocher enthalten. Ist ganz angenehm, wenn man seine Getränke aus Gläsern trinken kann, und nicht die große 1,5l Flasche ansetzen muß :-)Sanitäre Einrichtungen sehr sauber, aber klein.
  • Preis Leistung / Fazit
    Es war einfach ein wunderschöner Urlaub! Es fing schon mit der Reiseleitung an (die auch 2x die Woche das Hotel für Fragen, Wünsche, etc. besucht), ging über die schöne Aussicht weiter, und auch ansonsten hatte alles gestimmt. Schön kurze Transferzeiten vom Flughafen, ca. 15min. Der beste Italiener der Insel ist nur 2min zu Fuß vom Hotel weg, viele urige griech. Tavernen auch in kurzer Reichweite. In die Inselhauptstadt ist man schnell (ca. 10-15min) gelaufen. Wie gesagt, das Hotel ist sehr ruhig gelegen, es kommt absolut kein Lärm oder Trubel durch. Wir fliegen in nicht allzu ferner Zeit wieder hin!!