Urlaub Planos Tsilivi

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Reisen Planos Tsilivi – Die beliebtesten 3 Urlaubsangebote

    • Beliebtheit
1.
Tsamis Zante Hotel & Spa Planos Tsilivi, Zakynthos, Griechenland
2.
Tsilivi Beach Hotel Planos Tsilivi, Zakynthos, Griechenland
3.
Strofades Beach Planos Tsilivi, Zakynthos, Griechenland
Es sehen sich gerade 6 Personen Reisen nach Zakynthos an.
Seite
  • 1
  • 1

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Planos Tsilivi

01.05.2012 Volltreffer! Badeurlaub Paar
4,4
Allgemein / Hotel Wir waren rundum angenehm von der ganzen Anlage sowie guten essen und dem sehr nettem Personal überrascht. Auch der Stand mit Schnorchelmöglichkeiten war in Ordnung. Alles sehr sauber und gepflegt. Kaum zu glauben, dass das in der EU zu dem Preis möglich ist!
Service Es gab keine Probleme
Zimmer Voller Panoramablick aufs Meer
Preis Leistung / Fazit Das Übliche an Erkundungsmöglichkeiten. Die insel recht grün, Preise ca. wie bei uns. Automiete war für 35Euro/ Tag in Ordnung, Kleinwagen, ohne Extras, noch recht neu.
01.08.2009 Herrlich! Badeurlaub -
3,9
Allgemein / Hotel Ein herrlich ruhiges Hotel mit jeglichem Komfort. Sauberes Zimmer, reichhaltiges und abwechslungsreiches Essen und sehr freundliches Personal. Der Strand ist nicht so toll, was aber nichts macht da man unzählige andere Möglichkeiten in der Nähe hat, wo man auch baden kann.
Lage 10min zu Fuss liegt ein Supermarkt in dem man alles bekommt was noch benötigt wird. Für weitere Strecken kann ich Taxis empfehlen. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt ca. 40min da es etwas ausserhlab in ruhiger Lage liegt.
Service Sehr freundliches Personal. Kompetent und hilfsbereit.
Gastronomie Reichhaltiges abwechlungsreiches Essen. Heimische Gerichte aber auch typische Gerichte.
Sport / Wellness Zwei schöne Pools und ein Baby plantschbecken. Süsswasserdusche und genügend Liegen ohne Kosten.
Zimmer Zimmer sind geräumig und sehr sauber. Badewanne und Tv dabei, Safe mit aufpreis 2? pro Tag.
Preis Leistung / Fazit Würde sofort wieder Urlaub machen! Sehr guter gesamteindruck. Der Strand ist nicht toll, aber mit dem wird auch nicht geworben und man hat genügend Ausweichmöglichkeiten. Eine Schiffrundfahrt zu den Blauen Grotten ist ein MUSS :-) Is echt ein Traum! Das Meer ist extrem sauber und klar...
01.06.2003 sehr angenehmes Hotel mit gutem Preis-Leistungs-Ve Badeurlaub Paar
3,5
Allgemein / Hotel Das Hotel ist mittelgroß und besteht aus einem zweistöckiges Haupthaus und Nebenhaus mit ca. 60 Zimmer. Nicht mehr ganz neu, aber insgesammt ganz gut in Schuß gehalten. Für Klima und Minieiskasten muß man extra zahlen, 8 ? pro Tag. Sonnenschirme und Liegen am Pool und Strand kosten nichts extra. Die Gartenanlage und allgemeine Hotelräumlichkeiten sind recht gut gepflegt. Das Hotel besitzt einen schönen Pool mit Terrasse der einen traumhaften Ausblick auf das Mehr bietet. Die Preise an der Poolbar sind wie Zuhause. Insgesammt ist das Preis/Leistungsverhältnis in Ordnung. Der Strand ist leider klein, aber es hat nie ein Platzproblem gegeben. Direkt neben der Anlage befinden sich kleine Appartementhäuser. Durchwegs angenehme Gäste aus Deutschland, Schweiz, Österreich, Belgien und Frankreich in allen Altersschichten urlauben in diesen Hotel. Für Behinderte nicht geeignet, da es über 40 Stufen zum Strand sind. Für Ruhesuchende ein Traum!
Lage Das Hotel liegt unterhalb von Olivenhainen etwas erhöht direkt am Strand am Fuße des Hügellands in einer sehr ruhigen Lage. Oberhalb am Hügel ist die Ortschaft Kipselli - sehr ruhig. Rundherum ( im Umkreis von 800 m ) befinden sich ein paar kleine Appartementhäuser, Bauernhöfe, Tavernen, 1 kleiner Supermarkt ( sprechen leider nur griechisch, sind aber extrem freundlich ), 1 Bäckerei, 2 Tankstellen und Olivenhaine soweit das Auge reicht. Die nächst Ortschaft - ca. 4,5 km - wo etwas los ist, heißt Planos/Tsilivi. Dort gibt es alles ( Supermärkte, Apotheken, Bäckereien, Auto und Mopedvermietungen, Restaurants, Tavernen, Bars, Souvenirläden, Bankomate mit mehrsprachiger Bedienungsanleitung, Ausflugsunternehmen, Taxis en Maß) fast rund um die Uhr - inklusive Rummel und Lärm. Diese Urlaubsgegend wird von englischen Gästen beherrscht. In Tsilivi sprechen fast alle englisch und einige auch deutsch. Aufpassen bei Taxifahrten - obwohl die Taxler fixe Preise von Ortschaft zu Ortschaft haben - verlangen viele weit überhöhte Preise vor der Fahrt - unbedingt herunterhandeln!
Service Das gesammte Personal, inklusive Chef war immer freundlich, Probleme aller Art wurden sofort aus der Welt geschaffen. Fast alle sprechen englisch und viele auch deutsch. Die Bedienung im Speisesaal und Poolbar war sehr gut und zu hohe Trinkgelder wurden gar nicht angenommen! Die Zimmerreinigung, Bade.-Hand.- und Bettuchwechsel war ausgezeichnet. Ein sehr angenehmes Hotel.
Gastronomie Frühstück und Abendessen kann man im Speisesaal oder auch auf der Terrasse mit traumhaften Ausblick aufs Meer einnehmen. Weniger zufriedenstellend ist die Auswahl der Speisen am Abend, obwohl alle Speisen recht köstlich waren. Ein bis zwei Vorspeisen, zwei bis drei Hauptspeisen und ein bis zwei Nachspeisen. Das Essen ist gemischt aus italienischer, griechischer und mitteleuropäischer Küche. Man kann aber essen soviel man mag. Getränkeauswahl gut. Getränkepreise fast genau so hoch wie Zuhause. Service und Hygiene waren in Ordnung. Man mußte nicht der Erste beim Essen sein. Auch 15 min vor Essensende war immer noch genug da.
Sport / Wellness Animation, Kinderbetreuung, Land.-und Wassersportarten gibt es keine. Es gibt einen kleinen Billardtisch im Haupthaus und einen kleinen Kinderspielplatz bei der Liegewiese am Pool. Jeden Sonntag gibt es einen Grillabend mit Folklore - sehr lustig. Ein Hotel im alten Stil. Die Schirme und Liegen am Pool im tadellosen Zustand. Der Pool selbst sehr schön und immer sauber. Dusche und WC vorhanden. Maulbeerbäume spenden neben der Poolbar wunderbaren Schatten. Liegewiese sehr gepflegt. Der einzige Minuspunkt ist der Strand. Nicht besonders schön und teilweise sind die Schirme und Liegen kaputt. Dusche gibt es am Strand keine. Dafür spenden einige Bäume einen angenehmen Schatten. Die Uferlinie besteht aus groben Kiesel, die ersten zehn Meter im Mehr aus kleinen und großen Steinen und weiter draußen feiner Sand mit einigen größeren Steinen. Das Wasser ein einziger Traum in allen Blauschattierungen.
Zimmer In den Familienzimmer - zwei Räume ca. 40 m² - die sich im Nebenhaus befinden gibt es nur in einen Raum eine Klimaanlage! Die Zimmereinrichtung ist sehr schlicht und teilweise reparaturbedürftig. Kein TV und Radio war kaputt. Telefon und Fön ist vorhanden. Badezimmer für vier Personen zu klein. Die Betten sind sehr weich. Leider sind die Zimmer sehr hellhörig. Schöner großer Balkon mit seitlichen Meerblick.
Preis Leistung / Fazit Unbedingt ein Mietauto ausleien! Wir zahlten für einen Kleinwagen 10 Tage mit Vollkasko ohne Selbstbehalt und Klimaanlage 350 ?, aber es gibt auf dieser Insel unglaublich wunderschöne Flecken die man gesehen haben muß! Mit einem Auto kommt man auch zu den Ausflugsanbietern vor Ort, wo man kleine Motorboote ( immer mit Kapitän ) mieten kann - vom Preis her inetwa genau so teuer wie die großen Ausflugsschiffe, aber die großen Schiffe stehen meistens relativ weit weg vom Ufer und als Tourist sieht man nicht viel - mit den kleinen Motorbooten fährt man in jede Höhle - ein Erlebnis! Sehr interressant ist auch ein Ausflug zur Nachbarinsel Kefalonia. Handyverbindungen sind ausgezeichnet, aber teuer. Sehr billig ist das öffentliche Telefon das fast an jeder Ecke hängt. Telefonwertkarten bekommt man in jeden Supermarkt. In Zakynthos Stadt gibt es auch Discos und Nachtclubs. Empfehlenswert ist die Taverne Belousi gleich oberhalb und direkt am Strand des Hotels. Da geht man noch in die Küche um sich das Essen auszusuchen und am späten Abend gibt der Seniorchef griechische Kantaten zum Besten.
01.09.2011 Es passte alles Badeurlaub Familie
3,5
Allgemein / Hotel Schönes, ansprechend gestaltetes und gepflegtes Hotel, sehr ruhig gelegen. Terassenähnlich angelegt, so dass man immer einen Blick aufs Meer hatte und nicht auf Reihen von sonnenbadenden Urlaubern. Gästestruktur sowohl nach Nationalitäten (Deutsche, Benelux, Österreicher und Polen) wie nach Alter bunt gemischt. Es gab einen kleineren Wellness-Komplex, der ansprechend aussah, aber von den Gästen so gut wie nicht genutzt wurde, Sauna und Wirlpool sind wohl eher was für kühlere Tage. Zu dem in manchen Kommentaren kritisierten Strand können wir nur sagen, dass wir den nicht vorhandenen klassischen Strand eher als Vorteil betrachteten. Die Liegeterassen sind direkt am Meer und als Schwimmer und Schnorchler ist man schnell und bequem im Wasser. Der eigens dafür angelegte \\\\\\\"Weg\\\\\\\" war frei von scharfen Steinen und Seeigeln. Für kleinere Kinder und Personen, die Probleme mit den Gehen haben, ist er vermutlich nicht gut geeignet. Kopfteile von 30% der Liegen waren defekt.
Lage Das Hotel liegt weiter weg von touristischen Orten, im September waren die Busverbindungen nach Planos und Zakynthos eingeschränkt. Spaziergänge in die Umbegung und die Hangdörfer ganz reizvoll. Der Supermarkt war zu, die Bäckerei hatte offen und war gut. In der Nähe gab es fußläufig 3 Restaurants.
Service Das Personal war sehr freundlich und bemüht, die meisten sprachen Deutsch und mit Englisch ging es auf jeden Fall.
Gastronomie Wir haben Halbpension gebucht, das Essen war o.k., obwohl wir uns zum Abendbuffet mehr Abwechselung gewünscht hätten. Insbesondere für Kinder könnte bei der Auswahl m.M. nachgebessert werden. Preise für Getränke und insbesondere Wasser völlig in Ordnung.
Zimmer Wir hatten ein Standardzimmer, gerade ausreichend für 2 Personen, aber man ist eh nicht viel auf dem Zimmer. Nachteil war die Lage über der Küche, so dass es morgens und abends manchmal unangenehm nach Essen roch.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt empfehlenswert zum Ausspannen. Ausreichend Liegen und Schirme, zumindest war es in der ersten Septemberwoche nie ein Problem, Liegen im Schatten oder der Sonne, je nach Wunsch zu bekommen.
01.07.2009 2.5* Qualität zum 4* Preis Badeurlaub Paar
2,1
Allgemein / Hotel Aelteres Hotel mit einigen nur optischen Verbesserungen. Unter 4* Qualität darf man aber viiiiieeell mehr erwarten. Siehe Text und Bewertung. Als junges Paar sind wir wirklich nicht anspruchsvoll, jedoch hat es für uns auch Grenzen. Hotel hat direkten Meeranschluss jedoch keinen Strand!!! auch der Einstieg ins Meer ist recht schwierig. Vor allem für ältere Personen ungeeignet.
Lage Hotel ist sehr abgelegen von den Ferienorten. Um zu einem touristischen Ort zu kommen brauchts Fahrmöglichkeit. Ca. 5-10Km zum nächsten Ort. Rund ums Hotel karge Anbauflächen und Einöde. Supermarkt ca. 5Minuten zu Fuss. Recht nahe. Supermarkt und Bäckerei in Nähe haben genug Auswahl um sich einfach zu verpflegen.
Service Bereits beim Eintreffen im Hotel, war das Lavabo verstopft. Auf unsere Bitte hin das zu reparieren, wurde geantwortet, jedoch kam während 2 Wochen niemand um das LAvabo zu entstopfen. Die Balkontüren wurden von der Putzfrau immer offen gelassen obwohl wir 5 Mal an der Reception reklamiert haben. Bedienung ist leider überfordert mit einfachen Bedienungsarbeiten und auch in Unterzahlt. Somit auch recht unfreundlich und wenig zuvorkommend.
Gastronomie Ein schönes Restaurant mit Blick aufs Meer. Bar grenzt direkt an. Zu essen gabs jeweils genug, jedoch wenig Abwechslung und das Essen schmeckt irgendwie immer gleich... Sonntags Griechischer Abend mit Spiessen und Lamm. Jedoch gibts das auch an anderen Tagen. Jeden Morgen das gleiche Frühstück mit Speck, Ei, Bohnen. Mittagessen waren wir nicht. Geschirr war leicht dreckig und im Restaurant gabs viele Spinnenweben an den Wänden/Decke. Als Empfehlung für Folgebucher: bucht nur Frühstück und geht in eins der nahen Tavernen. Es schmeckt viel besser und ist aber um die hälfte günstiger. Ein Nachtessen im Hotel kostet normal 19Euro, ein Morgenessen 9. Mittag unbekannt. Eiscaffe an der Bar 3.5Euro.
Sport / Wellness Sportzimmer neben Pool vorhanden mit 3 Geräten. Direkter Blick aufs Meer. Pool ist zwar wunderschön angedacht jedoch das schlimmste das wir bisher gesehen haben, gemessen an der Sauberkeit. in den 2 Wochen wurden die Pools nicht gereinigt. Am Abend war Pool immer milchig undurchsichtig (man sah den Boden nicht mehr). Am Ende der 2 Wochen Ferien war der Pool sehr grün von Algen und auch wieder nicht durchsichtig!!! und das als 4*
Zimmer Zimmer an sich I.O. Möbel wurden jedoch aus einem anderen Hotel beschafft und die Namensschilder des anderen Hotel wurden nicht abgenommen.... auch war ein Radio eingebaut und die Kabel hingen unten raus. Ich muss sagen ein 3* Hotel in Bulgarien ist besser !
Preis Leistung / Fazit wer eine Übernachtungsmöglichkeit sucht und nur mit Frühstück zufrieden ist und danach mit Moped oder Auto wegfährt, ist dieses Hotel sicher ok. Jedoch bezahlt man einen hohen 4* Preis und bekommt leider Leistung von etwa 2.5*. somit können wir das Hotel nicht weiterempfehlen.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.