Urlaub Ponte d Ischia

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Reisen Ponte d Ischia – Die beliebtesten 21 Urlaubsangebote

    • Beliebtheit
1.
Miramare Sea Resort & Spa Ponte d Ischia, Ischia / Sorrent / Capri, Italien
2.
San Giovanni Terme Ponte d Ischia, Ischia / Sorrent / Capri, Italien
3.
Parco Aurora Terme Ponte d Ischia, Ischia / Sorrent / Capri, Italien
4.
Continental Terme Ponte d Ischia, Ischia / Sorrent / Capri, Italien
5.
Don Felipe Ponte d Ischia, Ischia / Sorrent / Capri, Italien
6.
Royal Terme Ponte d Ischia, Ischia / Sorrent / Capri, Italien
7.
Parco Verde Terme Ponte d Ischia, Ischia / Sorrent / Capri, Italien
8.
Hermitage & Park Terme Ponte d Ischia, Ischia / Sorrent / Capri, Italien
9.
Hotel Annabelle Ponte d Ischia, Ischia / Sorrent / Capri, Italien
Es sehen sich gerade 64 Personen Reisen nach Italien an.
Seite

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Ponte d Ischia

01.09.2014 Gemischte Gefühle Wander- und Wellnessurlaub -
3,2
Lage Lage oberhalb der befahrenen Hauptstrasse. Das Hotelgelände selbst liegt ruhig und idyllisch, mit schönem Blick auf Meer und Sonnenuntergang. Zu Fuß zur Bushaltestelle oder zum Strand u.ä. sehr unangenehme, da immer entlang der Hauptstrasse. Der Verkehr ist höllisch.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten, selbst nach Wechsel, ein bescheidenes Zimmer im Nebenhaus zum Hinterhof, der jeden Morgen um 6 Uhr von der Müllabfuhr besucht wurde. Über die anderen Zimmer im Haupthaus können wir leider nicht urteilen. Die unmittelbare Umgebung - einschliesslich Citarastrand - haben uns nicht gefallen. Es gibt schönere Lagen in Forio.
01.04.2014 Etwas in die Jahre gekommen Wander- und Wellnessurlaub -
3,0
Preis Leistung / Fazit Das Hotel liegt etwas abseits vom Zentrum in ruhiger Lage. Die Hotelausstattung ist schon etwas in die Jahre gekommen,z.B. Zimmereinrichtung, sanitäre Anlagen. Die Halbpension könnte etwas abwechslungsreicher sein. Das Personal war freundlich und sehr hilfsbereit.
01.07.2013 Schönes Hotel in guter Lage! Badeurlaub Paar
3,8
Allgemein / Hotel Sauberes Hotel, Zimmer werden jeden Tag geputzt. Zimmer teilweise veraltet, nach Reklamation aber schöneres Zimmer im Haupthaus bekommen, damit waren wir sehr zufrieden. Freundliches Personal, haben immer geholfen wenn wir was wissen wollten.
Lage Kurzer Fußweg zum Strand, zum Supermarkt und zu Einkaufsmöglichkeiten.
Service Haben am 2. Tag gleich ein schöneres Zimmer bekommen. Fragen wurden auch gut beantwortet und einen Roller haben wir auch übers Hotel gemietet. Deutschkenntnisse des Personals waren sehr gut
Gastronomie Frühstück war im großen und ganzen gut, leider hat es lang gedauert bis das Buffet aufgefüllt wurde. Es gab Müsli, Marmelade, Nutella, Honig, Brötchen, Brot, Rührei, Eier, Toast, Obst, Tomaten, Wurst, Käse, Orangensaft...also von der Auswahl ist für jeden was dabei. Abend/Mittagessen kann man sich aus 3 unterschiedlichen aussuchen (bei Vorspeise, Hauptspeise und Nachtisch). Qualitativ fast immer gut gewesen, hat auch gut geschmeckt. Leider wenig Beilagen, Salatbuffet war immer gut. Nudelgerichte waren Super! Fisch auch! Leider war es nicht so gut gewürzt konnte man aber selber auch noch machen. Also wir waren zufrieden mit dem Essen
Sport / Wellness Pool ist echt sehr schön, Strand auch super!
Zimmer Ziemlich klein gehalten aber ausreichend. Sauberkeit war in Ordnung. Auf Anfrage schöneres Zimmer bekommen, erstes war ziemlich veraltet und teilweise auch Schränke kaputt
Preis Leistung / Fazit Allgemein waren wir zufrieden, schöne Hanglage und doch nicht weit weg vom Strand, war alles gut zu Fuß zu erreichen. und die Insel ist echt wunderschön. Würde wieder hingehen.
01.08.2012 Sommerurlaub Hotel Therme Villa Teresa Badeurlaub Paar
3,0
Gastronomie Vor allem das Frühstück ist sehr einfach und lieblos angerichtet, immer das gleiche, wenig Auswahl, aber der Kaffee ist sehr gut, Abendessen ist gut aber die strengen eingeschränkten Abendessenzeiten sind sehr störend (20.00 - 21.00)
Preis Leistung / Fazit Nicht der günstigste Pauschalurlaub aber interessant da viele Italiener dort Urlaub machen solange man Englisch oder Italienisch spricht um mit den Italienern in Kontakt zu kommen, sehr wenige Deutsche im Hotel
01.08.2011 Wunderschöne Anlage Badeurlaub Paar
4,4
Preis Leistung / Fazit zahlreiche Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Bars in der Nähe - Zentrum Forio zu Fuss in ca. 15 Min. erreichbar, ansonsten sehr gute Busanbindungen nach Forio und allen anderen Orten - Bushaltestelle gleich oberhalb des Hotels, Strandshuttle in Citara Bucht vorhanden, ebenfalls in 10 Min. zu Fuss erreichbar
01.08.2014 Sehr schöne Lage, freundliches Personal Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Die Anlage ist gepflegt, geiler Pool, superschöne Aussicht! Das einzig Negative ist der Uralt-Schrott-Anbau, der eigentlich abgerissen gehört. Dort befinden sich auch noch Zimmer, in denen wir zunächst gelandet sind. Dort war so ziemlich alles defekt und runtergekommen, was da ist Aber nach einem Zimmerwechsel ins Haupthaus mit Meerblick und Klimaanlage (Vorsicht: Klimaanlage muss extra bezahlt werden) war es ein wunderschöner Urlaub!
Lage Entfernung zum Strand ca. 5 - 10 Minuten (je nach Geh-Geschwindigkeit) bergab. Zurück bergauf ist natürlich wesentlich anstrengender, aber wer mag, fährt mit dem Hotel-Shuttle. Einige Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, Busstation ebenfalls, Fußweg bis Forio-Zentrum etwa 20 Minuten an der (leider viel befahrenen) Uferstraße entlang.
Service Das Personal war fast durch die Bank sehr freundlich. Der Check-in, Check-out und auch der Zimmerwechsel liefen problemlos.
Gastronomie Das Essen war außergewöhnlich gut! Das Frühstück italienisch spartanisch mit ein paar Extras, aber das Abendessen war extrem lecker und italienisch üppig. Wer hier nicht satt wird, ist wirklich selbst schuld Antipasti-Buffet zum Reinlegen! Die Hauptgänge dann kein Buffet, sondern man bestellt morgens das Abendmenü, das frisch zubereitet und im Essenssaal auf Teller verteilt und gleich serviert wird. So verkocht nichts. Was uns sehr beeindruckt hat: Ohne dass wir irgendetwas gesagt hätten, viel dem Personal nach einigen Tagen auf, dass wir kein Fleisch bestellt haben. Sie fragten nach und als wir ihnen sagten, dass wir Vegetarier sind, haben sie und gleich gefragt, was wir denn essen würden. Ob es okay wäre, wenn Sie uns zusätzlich eine Käseplatte anbieten. Und am Gala-Abend bekamen wir, ohne dass wir irgendwelche Extras bestellt hätten, statt der Melone mit Schinken einen Teller mit Gemüse-Antipasti! Klasse!
Sport / Wellness Der Pool ist der Hammer! Groß, sauber, Thermalwasser, super schön rundum bepflanzt. Geniale Aussicht auf Monte Epomeo auf der einen und auf das Meer auf der anderen Seite. Der Pool darf, wenn man leise ist, rund um die Uhr genutzt werden. So konnte ich dann in der Früh schon eine Runde schwimmen gehen. Prima! Ansonsten ist es eher ein ruhigeres Hotel, ohne Animations-Schnickschnack, was mir aber sehr entgegen kommt. Die Poolbar ist von vormittags bis nachts geöffnet und es ist sehr schön, abends noch am Pool auf einen Absacker zu sitzen.
Zimmer Zimmer im Anbau gehen gar nicht.Wer dort unterkommt, sollte besser schleunigst wechseln! Aber das Personal ist bemüht, diesen Wünschen so schnell wie möglich nachzukommen. Die "richtigen" Zimmer sind dann richtig klasse. Schöner Balkon, tolle Aussicht. Nur dem Bad würden mehr Aufhänge- und Ablagefläche für Handtüchter und Kosmetik gut tun. Die Betten waren mir wie immer zu hart und ich brauchte einige Tage, um mich daran zu gewöhnen, aber das ist wohl überall so.
Preis Leistung / Fazit Wir waren insgesamt sehr zufrieden und kommen gerne wieder Die Insel ist nichts für Fußfaule, es geht steil bergauf und wieder bergab. Außerdem ist der Gestank durch die Abgase an der Insel-Haupt-Verkehrsstraße fast unerträglich. Eine kleine Straße weiter merkt man davon aber fast nichts mehr. Theoretisch gibt es ein gut ausgebautes Busnetz, aber die Busse fahren nicht zuverlässig oder sind zu voll. Man muss schon etwas Glück und eine gewisse Leidensfähigkeit besitzen, um mit den Bussen zu fahren. Aber wenn man das mal akzeptiert, wie es ist, ist die Insel, wirklich umwerfend schön. Es gibt geniale Wanderrouten und sehr, sehr schöne Schnorchelstellen. Und wenn man Schlemmer-Urlaub machen möchte, ist Italien sowieso eine gute Wahl
01.10.2013 Dank dem Hotelteam für die Arbeit zum Wohl der Urlauber Wander- und Wellnessurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel Der gepflegte Pool, die Wellnessabteilung und der herzliche Umgang mit den Gästen sind der Garant für eine erfolgreiche Regeneration der Gäste.
Lage Die Entfernung zum Strand kann zu Fuß oder mit Shuttle gut bewältigt werden. Durch die nahen Bushaltestellen gelangt man gut zu beliebigen Punkten auf der Insel.
Service Das Personal ist hilfsbereit, freundlich und erfüllt Anfragen (Wecken, Ausleihe, Reiseausflugvermittlung), sofort beziehungsweise terminlich zuverlässig.
Sport / Wellness Pool, Hallenbad, Zimmerfernseher und Hotelbibliothek erlauben Ruhe und Erholung. Besonders Ältere wissen das zu schätzen. Junge Leute, die Action suchen, sollten wo anders hin fahren.
Zimmer Die Zimmer sind ausreichend groß, sind aber sehr spartanisch eingerichtet.
Preis Leistung / Fazit Das familiengeführte Hotel achtet auf ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Die Gäste sind dem Hotelpersonal viel wert. Sie werden ernst genommen und individuell betreut. Im Außenbereich des Hotels gibt es von der Pflege her einiges zu tun.
01.07.2013 Royal Palm Terme & San Marco, sicher nicht zum letzten Mal Badeurlaub Paar
4,2
Allgemein / Hotel Entgegen allen Befürchtungen bei dem, was man hier so lesen konnte, waren wir überrascht wie super dieses Hotel war. Wir hatten einen wunderschönen Urlaub und dazu hat das Hotel und sein Personal erheblich dazu beigetragen :-)
Lage wunderschöne Lage mit Blick auf die Citarabucht :-)
Service sehr gut und sehr bemüht
Gastronomie Es gab immer genug Auswahl, so dass für jeden Geschmack etwas dabei war.
Sport / Wellness zwei Pools mit Thermalwasser und einer mit normalen Wasser alles bestens.
Zimmer Wir hatten ein sehr schönes und sauberes Zimmer im Nebengebäude.
Preis Leistung / Fazit Wir waren rundherum sehr zufrieden und kommen gerne und sicherlich wieder :-) Man hat viele Ausflugsmöglichkeiten von Forio oder Ischia mit dem Schiff und die Insel selbst hat auch genug zu bieten.
01.06.2012 Trauminsel, Traumwetter, Hotel ok Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,1
Allgemein / Hotel Hotel ist schön, wir hatten preiswertes Zimmer gebucht (40Euro mit Halbpension) halten uns ja wenig darin auf, es lag zum Innenhof, erster Stock, dadurch schön schattig, auch unser kleiner Balkon war kühl und gemütlich (die Zimmer mit Meerblick hatten pralle Sonne, war kaum jemand auf dem Balkon zu sehen) , Essen war gut, viel zu viel , mehrere Gänge mit Pasta, Fleisch, Fisch, Kellner waren freundlich, aber sehr reserviert, mir hat die Herzlichkeit gefehlt, haben wir schon ganz anders erlebt. Sauberkeit war auch ok, Gebäude schon bischen in die Jahre gekommen. Am Pool war immer Platz und schön ruhig, Thermalwasser sauber, ständig frisch eingeleitet. Gäste zwischen 40 und 70, wenig Kinder. Insel kann mit Bus erkundet werden, geht ganz einfach mit Tages- oder Wochenkarte. Urlaub war gelungen! Können wir weiterempfehlen.
Preis Leistung / Fazit Insel kann mit Bus erkundet werden, eine Linie am Strand entlang, man kann mit Tageskart ein und aussteigen sooft man will, andere Linien fahren über die Berge( sehr schöne Aussicht), Busse sind meist voll, aber uns haben die Fahrten Spaß gemacht. Sehr schön ist Sankt Angelo, aber auch alle anderen Orte sind einen Besuch wert. Die Thermalgärten sind ihr Geld nicht wert. Schmutzig und ne Abzocke.
01.05.2011 Angenehmer Aufenthalt Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,8
Allgemein / Hotel Hotel ist in Ordnung, von ein paar kleinen Macken abgesehen. Unser Zimmer war sehr hellhörig; das Bad winzig und müsste unbedingt renoviert werden. Wenn man davon absieht, war es eine tolle Woche. Das Essen hat uns richtig gut geschmeckt, Frühstück als Buffet, Angebot ausreichend (mit den weltbesten Hörnchen). Abendessen mit Salat-Buffet. (sehr liebevoll ausgewähltes Angebot). Man kann morgens aus bis zu 4 Angeboten den Zwischengang und die Hauptspeise, die am Platz serviert werden, auswählen. Die Qualität der angebotenen Speisen ist sehr gut. Die Bedienung im Speisesaal ist freundlich und korrekt. Highlight dieses Hotels ist der Thermalpool. Mittags kann man an der Poolbar Kleinigkeiten Essen. Die Preise sind absolut nicht überzogen. Abends sitzt man dort auch ganz nett. (eine andere Bar gibt es nicht) Das Durchschnittsalter liegt jenseits der 60, d. h. für junge Leute und Familien mit Kindern würde ich das Hotel nicht empfehlen. Während unseres Aufenthalts waren ca. 50 % der Gäste Italiener. Leute die Ruhe suchen, bekommen damit vielleicht ein Problem. Um zum Hotel zu kommen, geht man über eine recht steile Straße, bzw. steigt auf der parallel verlaufenden Treppe hoch. Für Menschen, die mit dem Gehen Probleme haben, dürfte das schwer werden. Die Straße unterhalb des Hotels, ist eng und stark befahren. Ein Gehweg ist nicht durchgehend vorhanden.
Lage Das Hotel liegt ca. 5 Minuten vom Ortszentrum von Cuotto entfernt. Dort gibt es Restaurants und ein paar klitzekleine Läden. Zum Citara-Strand geht man ca. 15 Minuten oder fährt mit dem Hotelbus. Es gibt wenig freien Strand. Die Bushaltestelle ist nah und die Busverbindung ist klasse. Achtung: Busse sind manchmal sehr voll.
Service Das Personal an der Rezeption ist freundlich und kompetent. Das Hotel bietet einen Shuttle-Bus Service zu den Poseidon Gärten.
Gastronomie Die angebotenen Speisen sind schmackhaft. Wein gibt es ab 12,- Euro die Flasche.
Sport / Wellness Unterhaltung hält sich in Grenzen.
Zimmer Wir waren nicht glücklich mit unserem Zimmer. Es ist schon recht spartanisch. Der Fernseher ließ keine Regulierung der Lautstärke zu. Es brüllte angepasst italienisch und das konnten wir unseren Zimmernachbarn nicht zumuten.
Preis Leistung / Fazit Ischia ist eine zauberhafte Insel. Es lohnt sich auf alle Fälle. Die Poseidon-Gärten sind wunderschön.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.