Urlaub Badesi

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt FRÜHBUCHER
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Urlaub Badesi - Die beliebtesten 9 Urlaubsangebote

1.
Le Dune Resort & Spa Badesi, Sardinien, Italien
2.
Residence Badus Badesi, Sardinien, Italien
3.
B&B Sandalia Badesi, Sardinien, Italien
4.
Residence Le Onde Badesi, Sardinien, Italien
6.
Costa Del Turchese Residence Badesi, Sardinien, Italien
7.
Nyce Club Sport Badesi, Sardinien, Italien
8.
Villa Agnese Badesi, Sardinien, Italien
10.
Holiday Home Badesi Badesi, Sardinien, Italien
Es sehen sich gerade 31 Personen Reisen nach Badesi, Sardinien an.
Seite
  • 1
  • 1

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Badesi

01.06.2014 Urlaubsparadies Badeurlaub -
4,2
Allgemein / Hotel Eine großer Ferienclub, der sich über eine weitverzweigte Anlage erstreckte(deswegen sicher nicht für Gehbehindert geeignet ) Wir - 5Personen im Alter von 2 bis 70 Jahren - fühlten uns jederzeit freundlichst behandelt. Alle Wünsche wurden umgehend erfüllt. Das Animationsprogramm für Kinder war von morgens bis spät abends abwechslungsreich und auf hohem Niveau,z.B. Tennisunterricht, jeden Abend wurde eine riesige Hüpfburg aufgeblasen etc.
Preis Leistung / Fazit Die Ferienanlage war weitlläufig, mit 8( oder 9?) Spezialitätenrestaurant., die alle hervorragende Speisen angeboten haben auch für Vegetaria war vieles dabei. Die Suiten waren freundlich und zweckmäßig eingerichtet und sehr sauber.
01.09.2013 Sardinien - eine Reise wert Badeurlaub -
3,8
Allgemein / Hotel sehr familienfreundliches Hotel, welches jedoch keine vier Sterne verdient.
Lage das Hotel ist etwas abgelegen, dafür aber ruhig. das Hotel ist lediglich durch die Straßenpromenade vom Strand getrennt und von allen Bereichen des Hotels ist der Strand fußläufig gut zu erreichen
Service Nur an der Rezeption gab es einen deutschsprechenden Angestellten, ansonsten war die Verständigung aber auf Englisch möglich. Man hat allerdings das Gefühl, dass Italiener zuvorkommender behandelt werden. Dies betrifft sowohl die Rezeption als auch das Service in einzelnen Restaurants. Außerordentlich zuvorkommend wurde man hingegen im Restaurant Alla Spiaggia behandelt.
Gastronomie Das Essen in den Restaurants Il Leccio und Alla Spiagga war hervorragend. Im Restaurant Carrimbanca war die Atmosphäre und das Essen nicht so gut, im Hauptrestaurant Il Nautilus verging uns aufgrund des undefinierbaren Geruches im Buffetbereich nahezu der Appetit.
Sport / Wellness Es gibt wohl einige Möglichkeiten der sportlichen Betätigungsmöglichkeiten, welche wir jedoch nicht genutzt haben. Am Strand gibt es für das Hotel einen eigenen Bereich mit Liegen und Schirmen wobei die ersten beiden Reihen nur gegen Gebühr zu benutzen waren.
Zimmer Das Zimmer war gut ausgestattet, von Minibar bis Bidet, großzügiger Dusche mit Handbrause und Kopfbrause und großem Ablagebereich beim Waschbecken sowie generell großzügigem Bad. Außerdem hatten wir im 1.Stock noch eine nette überdachte Terrasse dabei. Das Zimmerservice war sehr gut, das Zimmer wurde täglich gereinigt und frische Handtücher sowie Strandtücher und Waschutensilien (Seife, Shampoo...) bereitgestellt.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist vor allem für Familien mit kleinen Kindern sehr geeignet, aber auch ruhe suchende Pärchen kommen auf ihre Rechnung. Ab September sollte man jedoch mit Regentagen rechnen. Ausgehend vom Hotel kann man allerdings neben zahlreichen Stränden auch andere sehenswerte Orte gut erreichen. Ein Mietwagen ist hierfür empfehlenswert.
01.07.2013 Familienhotel Badeurlaub Familie
3,9
Preis Leistung / Fazit Gutes Familienhotel, Strand für kleine Kinder nicht so ideal (schnell tiefes Wasser), feines Essen und nettes Personal. Hotel etwas abgelegen, Supermarkt mit Bus erreichbar.
01.07.2011 Familienferien pur! Badeurlaub Familie
4,4
Allgemein / Hotel Grosse und saubere Hotelanlage, gute Lage; nahe am Meer. Wählbar Halb- oder Vollpension, sonstige Verpflegung ist kostenpflichtig. Sehr Familienfreundlich, von jung bis alt gibt es alles.
Lage Je nach Lage direkt am Strand oder mit dem Shuttle in 2 Minuten erreichbar. Ca. 5 Min. von Badesi Centro entfernt; dort sehr gute Einkaufsmöglichkeiten. Nähe Porto Torres und in ca. 1 1/2 Stunden von Olbia entfernt.
Service Das Personal ist allgemein freundlich, hilfsbereit und aufgeschlossen. Wenn das Hotel ausgebucht ist lässt die Zimmerreinigung nach sonst ganz i.O. Service ist Super.
Gastronomie 7 Restaurants mit verschiedenen Buffetvariationen, eines davon A-la-Carte. Gute Bars mit verschiedenen Snaks und Gelatis. Das Kinderrestaurant ist nicht zu empfehlen. 5 von den Restaurant verlangen einen Aufpreis (ca. 10 Euro pro Person).
Sport / Wellness Für Sport und Unterhaltung wird ausreichend gesorgt. Pools, Meer und Strand sind sehr sauber und gepflegt. Es gibt 5 Pools einer davon ein Kinderpool und ein Familenpool. Kaution für Handtücher gibt es. Liegen am Pool und Strand sind gratis.
Zimmer Die Zimmer sind sehr schön und gut gelegen. Ausreichend ausgestattet (TV, Miinbar etc.)
Preis Leistung / Fazit Gutes Preis- und Leistungsverhältnis, schöne Hotelanlage für Familien. Wir würden gleich wieder gehen.
01.06.2011 ~ Gutes Preis-Leistungs Verhältnis, toller Urlaub! ~ Badeurlaub Familie
4,0
Allgemein / Hotel Solides **** 4 Sterne-Hotel. Große, sehr weitläufige(Karte) Anlage, mit üppiger, dichter und hübscher Vegetation. Landestypische Bebauung. Sehr schön sauber und zumeist gepflegt. Frühstück, Halbpension, Vollpension möglich. Bereiche aufgeteilt nach Familien mit 1 Kind, mit mehreren Kindern, Paaren und andere Gruppen. Hauptsächlich Italiener, aber auch viele Deutsche, ein paar Franzosen. Alle Altersklassen, hauptsächlich Familien. Sehr familiengerecht, Kinderwagen-freundlich.
Lage Lage ist sehr idyllisch: auf der einen Seite felsige Berge, auf der anderen das blaue Meer. Je nach Hotelbereich kann man bis zum Strand keine bis 15 Minuten laufen, es gibt aber auch einen permanenten Shuttleservice (sehr kinderfreundliche Fahrer!) Nächst größerer Ort: Badesi, hübsch, wir sind aber nur durchgefahren. Kann man auch per Shuttle erreichen. Das Hotel hat ausreichend verschiedene Restaurant und Bars, man muss nicht unbedingt weg. Einkaufen kann man auf der Piazzetta, allerdings sollte man alles wichtige dabei haben, hier gibt´s nicht alles und vor allem nicht immer (Windeln nicht alle Größen, Schnuller gar nicht). Einkaufen kann man angeblich gut in Badesi. Sonst kann man viel machen, Fußball, Tennis, Tauchen, Wandern, Wellness, Bootstouren, Ausflüge, etc. Taxi von Flughafen Olbia ins Hotel: 120?, nach Olbia übers Hotel gebucht: 105? für 4 Koffer, 3 Personen (Kindersitz kann man vorbestellen aber klappt nie) Fahrtdauer etwa 1,5 Stunden. Kurvenreich.
Service Das Personal war grundsätzlich freundlich. Englisch ist hier nicht selbstverständlich, aber es gibt ein paar, die es gut können (besonders im Customer Service). Manchmal kamen die auswendig gelernten Floskeln durch. Es waren auch mindestens zwei deutschsprachige Damen an der Rezeption, das überraschte positiv. Etwas verwirrend waren die Zuständigkeiten der Rezeptionen, meist musste man doch zur Hauptrezeption oder zum Customer Service/Concierge. Hilfsbereitschaft war daher eher durchwachsen. Shuttlebus zum Strand war super, zur Rush-Hour(10Uhr und 18:30) aber total überlaufen, dann lieber laufen, hat man einen tollen Blick aufs Meer. Arzt auf Abruf vorhanden, zum Glück nicht gebraucht. Für Kids gibt es einen Riesen-Spielplatz und wer italienisch spricht, bekommt ganz tolle Mädels.Teilweise eine Betreuerin pro Kind. Attest für unter 3-Jährige nötig, Arzt vorhanden. Nursery 24h, hier bekommt man alles: Wasser, Milch, Zwieback, Zerealien, Kekse,usw. - super!
Gastronomie 8 Restaurants, noch mehr Bars (Mittags=Cafés). Beim Frühstück muss man etwas mehr Zeit für den Cappuccino einplanen, sonst aber flott und nett (besonders zu den Kindern). Abends war das Essen sehr gut, Service war sehr schnell (Teller festhalten, hier gelten keine Besteckzeichen!). Kinderstühle leider eine Katastrophe, mal keine Gurte oder mal nur ein halber, Tische an den Kinderstühlen, die abfliegen, nicht alle kipp-sicher. Man muss sich also schon mal einen guten aussuchen, sonst lieber austauschen lassen.
Sport / Wellness Jeder Hotelbereich mit eigenem Pool (kaltes Wasser), sehr sauber und ordentlich, Bademeister vorhanden, Dusche vorhanden. Zwei Kinderpools. Gute Wellnessmöglichkeiten im Spa. Internetzugang sehr langsam, reicht zum E-Mails lesen. Jeden Abend Live-Musik, Show, Animation in wechselnden Bereichen. Diverse Einkaufsmöglichkeiten, Kunsthändler hat kleine Schätze! Sehr sauberer Strand mit vielen Liegen und Schirmen, keine Gebühren. Kaution für Kinderwagen 100?, Miete für eine Woche 20? Kinderbetreuung immer vorhanden, Kinderclub super, 24h-Nursery.
Zimmer Immer mit Balkon oder Terrasse, bietet viel Privatsphäre durch üppige Vegetation. Schön, dass die Häuser nie mehr als 2 Etagen haben. Bereich Le Palme: Zimmer relativ klein, zweckmäßig aber nett eingerichtet. eingebauter Safe, großer Flachbildfernseher: Euro-Sport auf Deutsch, BBC in Englisch, sonst nur italienisch. Telefon, Klimaanlage mit Fernbedienung. Minibarpreise sind ok, aber immer dem Zimmermädchen extra sagen, dass sie es auffüllen soll, Bad war relativ sauber, Handtücher immer frisch, seltsamer Föhn. Landestypisch: Wäsche auf Balkon trocknen. Ansichtssache: Doof: als Kinderbett gibt es einen ausziehbaren Sessel. Damit ist das Zimmer aber voll. Und ein Zweijähriger fällt da heraus -> Kind ins Elternbett geholt=mehr Platz im Raum und Ruhe beim Schlafen. Steckdosen vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Reiten (über Customer Service schnell buchen): Reiten war toll, sehr gastfreundlich, spricht zwar nur italienisch aber dafür auch mit Händen und Füßen, sehr hilfsbereit! Auf Anfänger abgestimmte Touren, für Fortgeschrittene, die ausgeglichen sind auch schön aber eher langsam (trotzdem empfehlenswert). Tolle Landschaft, Reiten am Strand. Die (kleinen) Pferde sind lieb und ruhig, der Betreuer geht immer auf Nummer sicher. Kinderreiten war sehr gefragt! Auch interessant: Beim Kunsthändler hineinschauen! Hat kleine Schätze!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.