Urlaub Costa Rei

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Reisen Costa Rei – Die beliebtesten 16 Urlaubsangebote

    • Beliebtheit
1.
Sant´Elmo Beach Costa Rei, Sardinien, Italien
2.
Garden Beach Hotel & Resort Costa Rei, Sardinien, Italien
3.
Le Spiagge di San Pietro Resort Costa Rei, Sardinien, Italien
4.
Albaruja Costa Rei, Sardinien, Italien
5.
Residence Sant´Elmo Appartements Costa Rei, Sardinien, Italien
6.
Appartements & Villas Costa Rei Costa Rei, Sardinien, Italien
7.
Unterkünfte an der Costa Rei Costa Rei, Sardinien, Italien
8.
Reale Marina Costa Rei, Sardinien, Italien
9.
Free Beach Club Costa Rei, Sardinien, Italien
Es sehen sich gerade 24 Personen Reisen nach Costa Rei, Sardinien an.
Seite

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Costa Rei

23.06.2015 Sant Elmo Beach Badeurlaub 2015 Badeurlaub -
4,3
Preis Leistung / Fazit Sehr schöne Anlage. Angebot an Animation usw. sehr gut. Etwas abgelegenes Hotel. Speisen excellent insbesondere das Vorspeisenbuffet. Hauptspeisen etwas fade . Daran könnte man noch arbeiten. Preis / Leistung noch ok aber grenzwertig (Preissteigerung gegenüber Vorjahr ca 10 %. Sonst ein sehr freundlich/herzlicher Service. WLAN Abdeckung nur im Empfangsbereich (Leider).
01.09.2013 Garden Beach, eine Erholung wert Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Großzügige Hotelanlage mit viel Grün. Sehr gepflegt und angenehme Atmosphäre. Toll waren u.a. die Pavillons zum Entspannen und der kurze Weg zum privaten Strandabschnitt. Die Zimmer (jeder hatte quasi eine eigene kleine Finca) waren ausreichend. Das Essen war i.O., aber nicht mehr. Wir hätten uns zum Abendessen mehr sardische Spezialitäten gewünscht. Das Publikum war im September eher ausländisch geprägt. Wenige italiensche Familien, dafür viele deutschsprachige Gäste.
Lage Die Lage des Hotels an der Cala Cinzias war ideal. Eine schöne Bucht mit tollem Strand und klarem Wasser. Darum eine Bergkette. Ansonsten gab es nicht viel. Ein Supermarkt ca. 1 km entfernt und im Ort Costa Rei (ca. 3 km entfernt) auch diverse Restaurants und Bars sowie ein Wochenmarkt und einige kleine Supermärkte. Andere Freizeitmöglichkeiten gab es nicht. Auch Radfahren ist nicht attraktiv. Es gibt quasi keine Radwege. Die Radfahrer müssen die Straßen benutzen. Auch Wanderwege sind selten vorhanden. Für eine Abwechslung zur Erholung im Hotel Resort muss man dann nach Cagliari oder ins Inland fahren. Auto ist unumgänglich.
Service Das Personal ist super freundlich. Fast alle sprechen mindestens englisch, einige auch deutsch. Die tägliche Zimmerreinigung war i.O. Ansonsten war man immer sehr hilfsbereit.
Gastronomie Das Hauptrestaurant war recht groß aber nett eingerichtet und durch die Architektur etwas verwinkelt, sodass man sich nicht wie in einer Bahnhofshalle vorkam. Das Essen war reichlich, warm und kalt. Leider für uns zu wenig mit heimischen, sardischen Gerichten. Die Bar war super, nette Einrichtung und gute Auswahl an Getränken. Das Strandrestaurant haben wir nur zur Mittagszeit getestet. Dort gab es Kleinigkeiten wie Sandwiches und Salate. Alles ok. Allgemein sind die Preise an Bar und Strandrestaurant fair. Vor allem die Getränkepreise waren überraschend erschwinglich. Hier hatten wir in anderen Rezensionen etwas anderes gelesen. Dies können wir nicht bestätigen.
Sport / Wellness Das Hotel verfügt über eine Tennis- und Fussballanlage, einen Kinderspielpavillon, Tischtennisanlage, Massage/Wellnessbereich, Kraftraum, Veranstaltungsbühne etc. Also für jeden etwas dabei. Die Poolanlage ist sehr großzügig, der Pool ist sauber, allerdings ist er etwas in die Jahre gekommen und diverse kleine Mosaikfliesen fehlen oder sind gerissen. Der Strand ist top. Man hat Zugriff auf Sonnenschirm mit Liegen. Außerdem bekommt man unabhängig von den Handtüchern im Zimmer auch große Strandtücher kostenfrei gestellt. Zur Kinderbetreuung können wir nicht viel sagen. Es gibt dort Personal und diverse Kinderprogramme. Auch für die Großen ist Animation vorhanden. Aber sehr übertrieben.
Zimmer Das Zimmer (eigene kleine Finca) ist nicht groß, aber ausreichend, da man nur die Nacht drin ist. Das Bad hat eine gute Größe, die Dusche ist riesig. Ansonsten gibt es eine große Terrasse. Das Zimmer waren mit einem großen Schrank und Bett sowie Tisch und Stuhl ausgestattet. Es gibt Satelliten-TV (3 deutsche Programme) sowie einen Safe und Minibar.
Preis Leistung / Fazit Ein sehr empfehlenswertes Hotel. Die Anlage ist sehr grün und gepflegt. In der Umgebung gibt es andere 4 Sterne Resort, die wir uns vor Ort einmal angesehen haben und können sagen, dass das Garden Beach mit Abstand den angenehmsten Eindruck macht. Das Personal ist sehr freundlich und man kann sich wirklich auch einfach nur 2 Wochen auf dem weitläufigen Gelände aufhalten und erholen. Einziger Kritikpunkt ist das Essen. Es ist ok, aber nicht mehr. Wir hatten und etwas mehr landestypische Küche erhofft. Es gab zwar viel Meeresfrüchte zu Essen, aber gerade Sardinien ist auch für eine andere Küche bekannt.
01.08.2012 Sehr schöne Hotelanlage an traumhaftem Strand Badeurlaub Familie
4,8
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt auf einem sehr großen und wunderbar angelegtem Areal und besteht aus einem Restaurant, Einem Rezeptionsgebäude, einer Poolbar und einer sehr schönen Strandbar. Die Zimmer befinden sich in kleinen separaten Häuschen, die auf dem Areal verteilt sind. Die Gebäude sind sehr schön integriert und mit einer Fülle von Pflanzen umgeben. Vom Strand aus ist die Anlage daher kaum zu erkennen. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet, das Bad modern gefließt und gut gepflegt. Einziger Nachteil bezüglich der Zimmer: Es gibt kaum Stauraum (ein Schrank für 4 Personen). Die Gesamte Anlage und die Einrichtungen sind in sehr gepflegtem Zustand. Die Zimmer sind sehr sauber. Bettwäsche und Handtücher werden regelmäßig gewechselt. Stand-Badetücher können täglich kostenfrei gewechselt werden - sofern gewünscht. Liegen am Strand und Pool sind ausreichend und kostenfrei verfügbar. Frühstück und Abendessen wird in Buffetform angeboten und ist sehr abwechslungsreich, ausgesprochen lecker und immer wieder frisch aufbereitet und nachgefüllt. Wer abnehmen möchte ist hier fehl am Platz! Regionale Köstlichkeiten sowie Fisch- und Fleischgerichte, aber auch fleischlose Gerichte werden angeboten. Lecker! Die Gäste kommen ca. zu 2/3 aus Italien, der überwiegende Rest sind deutsche Gäste sowie auch Gäste aus Österreich und der Schweiz. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Der Savataggio ist etwas muffelig. Das Servicepersonal im Speisesaal ist sehr zuvorkommend und aufmerksam. Das angebotene Animationsprogramm für Erwachsene, Kinder und größere Kinder ist dezent, unaufdringlich. Die Abendveranstaltungen sind nett gemacht, die Animatoren sind sehr sehr nett . Insgesamt ist die Athmospäre familiär. Für Kinder gibt es einen Mini-Club-Bereich. Eine Freiluft-Fitness-Center (mit nicht allzu guten Geräten) sowie ein Fussballplatz und zwei Tennisplätze gibt es auch.
Lage Das Hotel ist direkt am Strand gelegen. Aufgrund des großen Areals sind die Fusswege zum Strand - je nach Lage des Zimmers - ca. 3 Minuten. Das Hotel liegt sehr abgeschieden. Wer mal bummeln oder was einkaufen gehen möchte braucht ein Auto oder muss ein Taxi bestellen. Ausflugsmöglichkeiten werden angeboten. Besonders schön ist es mit dem Auto an der Küstenstraße andere Badebuchen ausfindig zu machen, wovon es sehr viele gibt. Die Bucht am Hotelstrand ist ebenfalls sehr sehr schön mit türkis farbenem Meer. Besonders empfehlenswert ist ein Bootsausflug ab dem Hafen von Villasimius (einige Anbieter vorhanden). Der Flughafen Calgiari liegt ca. 50 km (knapp 1 Stunde Fahrtzeit) entfernt.
Service Service ist rundherum sehr gut. Auch an der Poolbar und Strandbar. Mittags werden an der Strandbar kleine Snacks angeboten (Toasts, Salate, Nudelgerichte) zu passablen Preisen.
Zimmer Die Zimmer sind nicht gerade groß aber ausreichend. Alle Standards wie Klimaanlage, Fön, Minibar, Safe, TV, Telefon etc. sind vorhanden. Betten sind hervorragend. Nachdem in der Anlage keine Autos einfahren können ist es sehr ruhig. Hin und wieder hört man nachts das einschalten eines zentralen Kühlgerätes, was aber nicht weiter stört. Höhere Zimmerkategorien verfügen zusätzlich über Obstkorb und Bademänte, so viel ich mitbekommen habe. Jedes Zimmer hat eine kleine Terasse im Eingangsbereich - teilweise auch dahinter gelegen.
Preis Leistung / Fazit Für einen Sardinien-Urlaub gehört die Taucherbrille ins Reisegepäck. Es gibt im Meer viel zu entdecken. Einkaufsmöglichkeiten gibt es ausser dem kleinen Minimarkt auf dem Hotelgelände keine. Die nächste Apotheke liet in Costa Rei, ca. 5 Fahrminuten entfernt.
01.07.2009 Guter Standard - schöne Umgebung Badeurlaub Familie
4,0
Allgemein / Hotel Die Ferienwohnung ca. 50-60 qm für Selbstversorger; einfach eingerichtet aber wunderschöner, großzügig angelegter Garten. Prinzipiell sauber. Gas- und Elektroherd. Grill im Kamin auf der Terasse. Viele italienische Nachbarn. Angenehme Atmosphäre mit italienischem Temperament - aber nicht laut, im Gegenteil meistens sehr ruhig ( bis auf das Müllauto einmal am Tag).
Lage Entfernung zum Strand 400m; bequem zu Fuß. Einkaufsmöglichkeiten ausreichend. Weg zum Flughafen mit dem Mietwagen ca. 1,5 Stunden.
Service Ein.- und Auschecken waren unkompliziert. Erstklassige Deutschkenntnisse.
Gastronomie Die gastronomischen Einrichtungen haben wir nicht genutzt.
Sport / Wellness Reichliches Angebot in diesem Bereich, den wir allerdings aufgrund vieler anderer Möglichkeiten nicht genutzt haben.
Zimmer Der Strand an der Costa Rei zählt mit Recht zu den schönsten auf Sardinien. 10 km weißer Sandstrand, oft azurblaues Wasser.
Preis Leistung / Fazit Im Juli und August ist es grundsätzlich warm bis heiß. Für Reisen in das Inland kaum zu empfehlen. Am Meer kann man es gut aushalten.
01.05.2009 Reinfall Badeurlaub Verein/Sonstiges
2,1
Allgemein / Hotel spartanisch möbiliert, kleinste Dusche der Welt, Einbruchsicher-weil alle Türen laut knarrten,keine Kaffeemaschine, kein Dosen-oder Flaschenöffner,kein Gasanzünder bzw.Feuerzeug,kein Spülrmittel-oder tücher,kein Toilettenpapier,zu wenig Bettdecken,eine Nachttischlampen für zwei Schlafzimmer,keine Liegestühle,kein Sonnenschutz,sehr hellhörig zum Nachbarn hin,unglaublich schmuddelige Sofadecke ansonsten nur Plastilstühle zum sitzen MEINE GESAMTWERTUNG: 0 Sterne, viel zu teuer, außer der Schlüsselübergabe keinerlei Leistung, die Beschreibungen dieser Anlage sind in allen Katalogen fehlerhaft.
Lage Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs überteuert, kein Frischfleischeinkauf möglich,schlechte Busverbindungen( 4x am Tag) Strand sehr schön-leider aber auch hier diverse Verkäufer, nur 1 Strandbar mit beschränktem Angebot, MIETWAGEN IST EIN MUSS
Service Das Personal war sehr unfreundlich und in keinster Weise hilfsbereit
Gastronomie Die Restaurants am Ort sind, im Verhältnis zu Berlin, überteuert.
Sport / Wellness Keine Freizeitaktivitäten angeboten, auch keine Infos über die nähere Umgebung an der Rezeption
Zimmer mangelhaft bis nicht vorhanden
Preis Leistung / Fazit sehr gutes Handynetz, viel Sonne, Fahrradverleih am Ort-leider schlechter Instandhaltungszustand der Fahrräder, nur ein Mietwagenverleih-daher überteuerte Preise. EMPFEHLUNG: Buchung von zu Hause aus
01.08.2014 Erholung pur Badeurlaub -
3,7
Allgemein / Hotel Das Hotel ist zwar schon älteres Baujahr, doch es ist alles sehr sauber und die gesamte Anlage gut gepflegt und schön grün. Die Zimmer sind einfach - die Doppelzimmer sind für 2 Erwachsene und 1 Kind fast zu klein - aber sie sind sauber und sehr gemütlich mit der kleinen Terrasse. Das Frühstück war o.k. - immer alles da. Auch beim Abendessen war für Jeden etwas dabei - tolle Vorspeisen, Nudelgerichte, Fisch und Fleisch. Besonders schön fand ich die Anlage mit den vielen, hohen Palmen.
Lage Der Hausstrand war in 5 Min. Fußmarsch erreichbar bzw. konnte man auch den Shuttleservice nutzen. Wer auch bereit ist 25 Min. zu Fuß zu marschieren, kann auch einsamere Buchten entdecken.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist einfach und ein bisschen älter, doch es entspricht durchaus dem Preis-Leistungsverhältnis. Vor allem die Lage würde dafür sprechen, dass ich nochmal in diesem Hotel urlauben würde.
01.09.2013 Sardinien 2013 Badeurlaub -
4,6
Lage Da das Hotel, wie vorher aber bekannt, abgelegen war, können die Einkaufsmöglichkeiten u.a. nur mit gut bewertet werden. Die Ausflugsmöglichkeiten wären auch gut gewesen, wenn die Teilnahme leichter möglich gewesen wäre. So war z. B. ein Ausflug bereits ausgebucht.
Service Keine Reklamationen, alles OK.
Sport / Wellness Wellnessbereich nicht genutzt, daher keine Bewertung
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist ruhig gelegen. Um flexibel zu sein ist ein Mietwagen zu empfehlen, man kann aber auch den Linienverkehr oder innerhalb der Saison den Kommunenbus benutzen, der andere Strände in der Umgebung anfährt. Der Service im Hotel und das Essen sind ausgezeichnet. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.
01.07.2010 Einfach SPITZE, hat alles gepasst! Badeurlaub Paar
4,2
Allgemein / Hotel Die Landung in Olbia ist etwas weit entfernt vom Hotel (ca. 350 km) aber mit dem dazu angemietetem Leihauto haben wir den Anreisetag schon zum Besichtigungstag der Insel und damit zu einem Urlaubstag gemacht. Das Aufinden des Hotels, auch mit NAVI ist nicht eindeutig da die angegebene Adresse nicht die Hoteladresse für das NAVI war, ein freundlicher Italener hat, nachdem ich Ihm eineen Vordruch der Internetseite auf italenisch zeigte einen handschriftlichen Anreiseplan erstellt. Bei Ankunft wurden wir schon an der Rezeption erwartet und es war alles Vorbereitet. Der Bungaow und die ganze Einrichtung inklusive Bett und Bad war sauber und angenehm zur Benutzung. Der Speisesaal war gut organisiert (es war eine sehr kompetente Person als Ansprechpartner da) und die Speisenauswahl großzügig und von sehr guter Qualität: Anmerkung: man muß Fisch und Meeresfrüchte mögen: Ein kleiner Hinweis fehlte: bei VP muß man das "Mittagessen" wenn man dieses statt im Hauprestaurant in der Snakbar einnimmt zusätzlich bezahlen. Diesen Hinweis haben wir nicht (Gehabt, gesehen) beachtet und haben so "Gott sei Dank" nur einmal an der Snakbar zu Mittag gegessen. Weine sind sehr gut und preislich angemessen. Im übrigen war das ganze Servicepersonal sehr freundlich. Das Stranpersonal ist sehr aufmerksam und hilfsbereit (Liegen zurechtrücken, Schirm öffnen, Sicherheit im Wasser überwachen, Sauberkeit usw.). Am Abreisetag gab es den einzigen Stromausfall für ca. 1 Min. und damit war die Postleitung für das Bezahlen mit Kreditkarte nicht möglich. Auch hier machte man Vorschläge von der Rezeption um die Situation für beide Seiten zufriedenstellend zu lösen und am Ende gab es kein Problem. Alles in allem eine sehr gute und schöne und auch Empfehlenswerte Anlge.
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand und es git wenig Infrastruktur beim Hotel. Ein Mietauto ist sehr empfehlenswert.
Service Sehr zufriedenstellend und aufmerksam. Wir fühlten uns sehr wohl.
Gastronomie Essen von sehr gutem Geschmack und ebensolcher Qualität. Das Buffet war immer sauber und mit allem was angeboten wurde auch bestückt.
Sport / Wellness Einfach hervorragend in allen Bereichen, siehe hierzu auch die allgemeine Bewertung.
Zimmer Hat voll unseren Erwartungen entsprochen, auch wenn die Zimmer nicht sehr groß sind (17m²), aber man (wir) warn ja nur zum duschen und schlafen auf dem Zimmer und damit waren wir sehr zufrieden.
Preis Leistung / Fazit Man sollte doch nach Möglichkeit für die An- Abreise den Flughafen Cagliari (ca. 70 km) wählen da die Rückreise für uns bereits um 1:00 Uhr nachts begann und die Fahrt sehr lang wird.
01.06.2009 Super Erhohlung mit Traumhaftem Strand Badeurlaub Familie
3,7
Allgemein / Hotel Da man bei der Buchung nicht ein festes Haus reservieren konnte, war es natürlich eine Überraschung wo man dann landet. Wir konnten zu Fuß zum Supermarkt und zum Strand (ca. 10 min), da aber ein Kleinkind mit 20 monaten dabei war, sind wir zum Strand gefahren. Appartement war ok, zum Schlafbereich ging es eine Treppe hoch. Leider waren die Zimmer nur mit Vorhänge getrennt, was bei unserer Tochter mit dem schlafen ein wenig problematisch war, man muss halt dann leise sein. Etagenbett leider ohne Gitter o.ä, desshalb musste die Kleine auf der Matratze auf dem Boden schlafen. Küche war sehr großzügig an Geschirr etc ausgestattet. Schöne große Terrasse mit großem schönem Garten. Würde jederzeit aber wieder an die Costa Rei fahren. Unglaublich schöner Strand und nette Leute.
Lage Haus ca 5 Minuten mim Auto von Ortsmitte, ca. 500 m zum Strand, gute Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. Gute Restaurants zum Pizzaessen. ca 1 1/2 Stunden mit Auto zum Flughafen nach Gagliari. Gute Wegbeschreibung und alles leicht zu finden, wenn man sich ein bischen auskennt.
Service Deutschsprachige Mitarbeiter im Empfangsbüro. Ansonsten hatten wir keine Beschwerden oder Problem wo wir Personal gebraucht hätten. Zimmerreinigung war ordentlich sauber. Check-In und Check-Out war schnell und easy.
Gastronomie Restaurants in Costa Rei waren super. Sehr gutes Essen, freundliche Bedienung und angemessene Preise.
Sport / Wellness Strand war sauber, Wasser glasklar. Liegestühle und Schirme ein wenig teuer zum Ausleihen. Sonnerschirm war beim Haus dabei, denn wir mit an den Strand genommen haben.
Zimmer Betten waren gewöhnungsbedürftig, ansonsten alles ok.
Preis Leistung / Fazit Wir waren Ende Juni ein Woche an der Costa Rei, und das Wetter war schon super warm, für ein Kleinkind genau richtig. Ansonsten sollte jeder mal an die Costa Rei fahren, denn es ist wirklich sehr schön da. Ich war jetzt auch schon zum 7. mal da.
01.07.2008 Ferienwohnung 1a-Aussicht, etwas zu laufen Badeurlaub Familie
3,7
Allgemein / Hotel Schön gelegene Ferienwohnanlage, Aussicht nur teilweise aufs Meer (war o.K., denn Gartenseite war auch gebucht), im großen und ganzen gut ausgestattet, ein Zimmer mehr (!) als gebucht, Kühl-/Gefrierschrank etwas altersschwach, ohne Leihwagen nur schlecht erreichbar weil weit oben.
Lage Die Lage der Wohnung ist sehr schön oberhalb einer feinsandigen Bucht zusammen mit vielen anderen Ferienhäuschen, Einkaufsmöglichkeiten sind in der Nähe, jedoch nur mit dem Auto empfehlenswert. Der Transfer zum Flughafen ist über eine lange kurvenreiche Küstenstraße mit ca. 1,5 h selbst zu organisieren. Das Meer ist ein Traum ohne Quallen, ohne Wasserpflanzen am Ufer, sauber und klar.
Service Check in war schnell und freundlich mit Lotsen zur Wohnung ansonsten haben wir den Service nicht gebraucht. Die Bettwäsche hätte einmal gewechselt werden können, da es sehr heiß war Anfang August
Gastronomie Die Küche könnte etwas besser ausgestattet sein, es fehlte z.B. ein Feuerzeug für den Gasherd. Ansonsten konnte man viel frisches in den Supermärkten einkaufen.
Sport / Wellness Am Strand gibt es viele Aktivitäten, die sind aber völlig überteuert. Haben wir einmal gemacht und waren ein kleines Vermögen los.....
Zimmer Es gab keinen Fernseher (ein Traum) aber für drei Kinder wärs manchmal doch etwas hilfreich gewesen. Auch ein Safe wäre gut gewesen, ansonsten wars aber fast perfekt.
Preis Leistung / Fazit Tip: Ein bisserl näher am Strand wäre angenehmer beim Heimgehen gewesen, aber so war die Lage und die Aussicht besser. Insgesamt sehr empfehlenswert, für Ausflüge braucht man jedoch mehr Zeit als man denkt, es ist eine große Insel mit langen kurvigen Straßen....
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.