Urlaub Costa Rei

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt FRÜHBUCHER
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Urlaub Costa Rei - Die beliebtesten 16 Urlaubsangebote

1.
Sant´Elmo Beach Costa Rei, Sardinien, Italien
2.
Garden Beach Hotel & Resort Costa Rei, Sardinien, Italien
3.
Le Spiagge di San Pietro Resort Costa Rei, Sardinien, Italien
4.
Albaruja Costa Rei, Sardinien, Italien
5.
Free Beach Club Costa Rei, Sardinien, Italien
6.
Residence Sant´Elmo Appartements Costa Rei, Sardinien, Italien
7.
Appartements & Villas Costa Rei Costa Rei, Sardinien, Italien
8.
Unterkünfte an der Costa Rei Costa Rei, Sardinien, Italien
9.
Reale Marina Costa Rei, Sardinien, Italien
Es sehen sich gerade 54 Personen Reisen nach Costa Rei, Sardinien an.
Seite

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Costa Rei

23.06.2015 Sant Elmo Beach Badeurlaub 2015 Badeurlaub -
4,3
Preis Leistung / Fazit Sehr schöne Anlage. Angebot an Animation usw. sehr gut. Etwas abgelegenes Hotel. Speisen excellent insbesondere das Vorspeisenbuffet. Hauptspeisen etwas fade . Daran könnte man noch arbeiten. Preis / Leistung noch ok aber grenzwertig (Preissteigerung gegenüber Vorjahr ca 10 %. Sonst ein sehr freundlich/herzlicher Service. WLAN Abdeckung nur im Empfangsbereich (Leider).
01.09.2013 Garden Beach, eine Erholung wert Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Großzügige Hotelanlage mit viel Grün. Sehr gepflegt und angenehme Atmosphäre. Toll waren u.a. die Pavillons zum Entspannen und der kurze Weg zum privaten Strandabschnitt. Die Zimmer (jeder hatte quasi eine eigene kleine Finca) waren ausreichend. Das Essen war i.O., aber nicht mehr. Wir hätten uns zum Abendessen mehr sardische Spezialitäten gewünscht. Das Publikum war im September eher ausländisch geprägt. Wenige italiensche Familien, dafür viele deutschsprachige Gäste.
Lage Die Lage des Hotels an der Cala Cinzias war ideal. Eine schöne Bucht mit tollem Strand und klarem Wasser. Darum eine Bergkette. Ansonsten gab es nicht viel. Ein Supermarkt ca. 1 km entfernt und im Ort Costa Rei (ca. 3 km entfernt) auch diverse Restaurants und Bars sowie ein Wochenmarkt und einige kleine Supermärkte. Andere Freizeitmöglichkeiten gab es nicht. Auch Radfahren ist nicht attraktiv. Es gibt quasi keine Radwege. Die Radfahrer müssen die Straßen benutzen. Auch Wanderwege sind selten vorhanden. Für eine Abwechslung zur Erholung im Hotel Resort muss man dann nach Cagliari oder ins Inland fahren. Auto ist unumgänglich.
Service Das Personal ist super freundlich. Fast alle sprechen mindestens englisch, einige auch deutsch. Die tägliche Zimmerreinigung war i.O. Ansonsten war man immer sehr hilfsbereit.
Gastronomie Das Hauptrestaurant war recht groß aber nett eingerichtet und durch die Architektur etwas verwinkelt, sodass man sich nicht wie in einer Bahnhofshalle vorkam. Das Essen war reichlich, warm und kalt. Leider für uns zu wenig mit heimischen, sardischen Gerichten. Die Bar war super, nette Einrichtung und gute Auswahl an Getränken. Das Strandrestaurant haben wir nur zur Mittagszeit getestet. Dort gab es Kleinigkeiten wie Sandwiches und Salate. Alles ok. Allgemein sind die Preise an Bar und Strandrestaurant fair. Vor allem die Getränkepreise waren überraschend erschwinglich. Hier hatten wir in anderen Rezensionen etwas anderes gelesen. Dies können wir nicht bestätigen.
Sport / Wellness Das Hotel verfügt über eine Tennis- und Fussballanlage, einen Kinderspielpavillon, Tischtennisanlage, Massage/Wellnessbereich, Kraftraum, Veranstaltungsbühne etc. Also für jeden etwas dabei. Die Poolanlage ist sehr großzügig, der Pool ist sauber, allerdings ist er etwas in die Jahre gekommen und diverse kleine Mosaikfliesen fehlen oder sind gerissen. Der Strand ist top. Man hat Zugriff auf Sonnenschirm mit Liegen. Außerdem bekommt man unabhängig von den Handtüchern im Zimmer auch große Strandtücher kostenfrei gestellt. Zur Kinderbetreuung können wir nicht viel sagen. Es gibt dort Personal und diverse Kinderprogramme. Auch für die Großen ist Animation vorhanden. Aber sehr übertrieben.
Zimmer Das Zimmer (eigene kleine Finca) ist nicht groß, aber ausreichend, da man nur die Nacht drin ist. Das Bad hat eine gute Größe, die Dusche ist riesig. Ansonsten gibt es eine große Terrasse. Das Zimmer waren mit einem großen Schrank und Bett sowie Tisch und Stuhl ausgestattet. Es gibt Satelliten-TV (3 deutsche Programme) sowie einen Safe und Minibar.
Preis Leistung / Fazit Ein sehr empfehlenswertes Hotel. Die Anlage ist sehr grün und gepflegt. In der Umgebung gibt es andere 4 Sterne Resort, die wir uns vor Ort einmal angesehen haben und können sagen, dass das Garden Beach mit Abstand den angenehmsten Eindruck macht. Das Personal ist sehr freundlich und man kann sich wirklich auch einfach nur 2 Wochen auf dem weitläufigen Gelände aufhalten und erholen. Einziger Kritikpunkt ist das Essen. Es ist ok, aber nicht mehr. Wir hatten und etwas mehr landestypische Küche erhofft. Es gab zwar viel Meeresfrüchte zu Essen, aber gerade Sardinien ist auch für eine andere Küche bekannt.
01.08.2012 Sehr schöne Hotelanlage an traumhaftem Strand Badeurlaub Familie
4,8
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt auf einem sehr großen und wunderbar angelegtem Areal und besteht aus einem Restaurant, Einem Rezeptionsgebäude, einer Poolbar und einer sehr schönen Strandbar. Die Zimmer befinden sich in kleinen separaten Häuschen, die auf dem Areal verteilt sind. Die Gebäude sind sehr schön integriert und mit einer Fülle von Pflanzen umgeben. Vom Strand aus ist die Anlage daher kaum zu erkennen. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet, das Bad modern gefließt und gut gepflegt. Einziger Nachteil bezüglich der Zimmer: Es gibt kaum Stauraum (ein Schrank für 4 Personen). Die Gesamte Anlage und die Einrichtungen sind in sehr gepflegtem Zustand. Die Zimmer sind sehr sauber. Bettwäsche und Handtücher werden regelmäßig gewechselt. Stand-Badetücher können täglich kostenfrei gewechselt werden - sofern gewünscht. Liegen am Strand und Pool sind ausreichend und kostenfrei verfügbar. Frühstück und Abendessen wird in Buffetform angeboten und ist sehr abwechslungsreich, ausgesprochen lecker und immer wieder frisch aufbereitet und nachgefüllt. Wer abnehmen möchte ist hier fehl am Platz! Regionale Köstlichkeiten sowie Fisch- und Fleischgerichte, aber auch fleischlose Gerichte werden angeboten. Lecker! Die Gäste kommen ca. zu 2/3 aus Italien, der überwiegende Rest sind deutsche Gäste sowie auch Gäste aus Österreich und der Schweiz. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Der Savataggio ist etwas muffelig. Das Servicepersonal im Speisesaal ist sehr zuvorkommend und aufmerksam. Das angebotene Animationsprogramm für Erwachsene, Kinder und größere Kinder ist dezent, unaufdringlich. Die Abendveranstaltungen sind nett gemacht, die Animatoren sind sehr sehr nett . Insgesamt ist die Athmospäre familiär. Für Kinder gibt es einen Mini-Club-Bereich. Eine Freiluft-Fitness-Center (mit nicht allzu guten Geräten) sowie ein Fussballplatz und zwei Tennisplätze gibt es auch.
Lage Das Hotel ist direkt am Strand gelegen. Aufgrund des großen Areals sind die Fusswege zum Strand - je nach Lage des Zimmers - ca. 3 Minuten. Das Hotel liegt sehr abgeschieden. Wer mal bummeln oder was einkaufen gehen möchte braucht ein Auto oder muss ein Taxi bestellen. Ausflugsmöglichkeiten werden angeboten. Besonders schön ist es mit dem Auto an der Küstenstraße andere Badebuchen ausfindig zu machen, wovon es sehr viele gibt. Die Bucht am Hotelstrand ist ebenfalls sehr sehr schön mit türkis farbenem Meer. Besonders empfehlenswert ist ein Bootsausflug ab dem Hafen von Villasimius (einige Anbieter vorhanden). Der Flughafen Calgiari liegt ca. 50 km (knapp 1 Stunde Fahrtzeit) entfernt.
Service Service ist rundherum sehr gut. Auch an der Poolbar und Strandbar. Mittags werden an der Strandbar kleine Snacks angeboten (Toasts, Salate, Nudelgerichte) zu passablen Preisen.
Zimmer Die Zimmer sind nicht gerade groß aber ausreichend. Alle Standards wie Klimaanlage, Fön, Minibar, Safe, TV, Telefon etc. sind vorhanden. Betten sind hervorragend. Nachdem in der Anlage keine Autos einfahren können ist es sehr ruhig. Hin und wieder hört man nachts das einschalten eines zentralen Kühlgerätes, was aber nicht weiter stört. Höhere Zimmerkategorien verfügen zusätzlich über Obstkorb und Bademänte, so viel ich mitbekommen habe. Jedes Zimmer hat eine kleine Terasse im Eingangsbereich - teilweise auch dahinter gelegen.
Preis Leistung / Fazit Für einen Sardinien-Urlaub gehört die Taucherbrille ins Reisegepäck. Es gibt im Meer viel zu entdecken. Einkaufsmöglichkeiten gibt es ausser dem kleinen Minimarkt auf dem Hotelgelände keine. Die nächste Apotheke liet in Costa Rei, ca. 5 Fahrminuten entfernt.
01.07.2009 Guter Standard - schöne Umgebung Badeurlaub Familie
4,0
Allgemein / Hotel Die Ferienwohnung ca. 50-60 qm für Selbstversorger; einfach eingerichtet aber wunderschöner, großzügig angelegter Garten. Prinzipiell sauber. Gas- und Elektroherd. Grill im Kamin auf der Terasse. Viele italienische Nachbarn. Angenehme Atmosphäre mit italienischem Temperament - aber nicht laut, im Gegenteil meistens sehr ruhig ( bis auf das Müllauto einmal am Tag).
Lage Entfernung zum Strand 400m; bequem zu Fuß. Einkaufsmöglichkeiten ausreichend. Weg zum Flughafen mit dem Mietwagen ca. 1,5 Stunden.
Service Ein.- und Auschecken waren unkompliziert. Erstklassige Deutschkenntnisse.
Gastronomie Die gastronomischen Einrichtungen haben wir nicht genutzt.
Sport / Wellness Reichliches Angebot in diesem Bereich, den wir allerdings aufgrund vieler anderer Möglichkeiten nicht genutzt haben.
Zimmer Der Strand an der Costa Rei zählt mit Recht zu den schönsten auf Sardinien. 10 km weißer Sandstrand, oft azurblaues Wasser.
Preis Leistung / Fazit Im Juli und August ist es grundsätzlich warm bis heiß. Für Reisen in das Inland kaum zu empfehlen. Am Meer kann man es gut aushalten.
01.05.2009 Reinfall Badeurlaub Verein/Sonstiges
2,1
Allgemein / Hotel spartanisch möbiliert, kleinste Dusche der Welt, Einbruchsicher-weil alle Türen laut knarrten,keine Kaffeemaschine, kein Dosen-oder Flaschenöffner,kein Gasanzünder bzw.Feuerzeug,kein Spülrmittel-oder tücher,kein Toilettenpapier,zu wenig Bettdecken,eine Nachttischlampen für zwei Schlafzimmer,keine Liegestühle,kein Sonnenschutz,sehr hellhörig zum Nachbarn hin,unglaublich schmuddelige Sofadecke ansonsten nur Plastilstühle zum sitzen MEINE GESAMTWERTUNG: 0 Sterne, viel zu teuer, außer der Schlüsselübergabe keinerlei Leistung, die Beschreibungen dieser Anlage sind in allen Katalogen fehlerhaft.
Lage Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs überteuert, kein Frischfleischeinkauf möglich,schlechte Busverbindungen( 4x am Tag) Strand sehr schön-leider aber auch hier diverse Verkäufer, nur 1 Strandbar mit beschränktem Angebot, MIETWAGEN IST EIN MUSS
Service Das Personal war sehr unfreundlich und in keinster Weise hilfsbereit
Gastronomie Die Restaurants am Ort sind, im Verhältnis zu Berlin, überteuert.
Sport / Wellness Keine Freizeitaktivitäten angeboten, auch keine Infos über die nähere Umgebung an der Rezeption
Zimmer mangelhaft bis nicht vorhanden
Preis Leistung / Fazit sehr gutes Handynetz, viel Sonne, Fahrradverleih am Ort-leider schlechter Instandhaltungszustand der Fahrräder, nur ein Mietwagenverleih-daher überteuerte Preise. EMPFEHLUNG: Buchung von zu Hause aus
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.