Urlaub Tortoli

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Leider sind zur Zeit keine Angebote zu Tortoli vorhanden Vielleicht sind diese Sardinien Angebote interessant für Sie...
1.
Li Graniti Baia Sardinia, Sardinien, Italien
2.
Pedraladda Castelsardo, Sardinien, Italien
3.
4.
Marina Resort Golfo di Orosei, Sardinien, Italien
5.
Jazz Hotel Olbia, Sardinien, Italien
Ist noch nicht das Richtige für Sie dabei gewesen? Vielleicht sind diese Angebote interessant für Sie...

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Tortoli

01.08.2013 Wunderschönes, naturnahes Resort Badeurlaub -
3,7
Allgemein / Hotel Das Hotel ist schön im Stile eines alten italienischen Dorfes aufgebaut. Das Resort ist sehr groß da es einen Naturpark mit diversen Tieren und anderen Hotels beinhaltet. ( Alle Angebote innerhalb des Resorts ( auch der anderen Hotels ) können weitestgehend kostenlos mitgenutzt werden. ( Strand, Fitness, Tennis, Fußball, Spa, Kajak usw). Wir hatten als Verpflegung nur das Frühstück mitgebucht - dieses war sehr Vielfältig aber nicht wirklich Schmackhaft ( Rühreier immer kalt ) doch der Meerblick beim Frühstück gleichte das wieder aus. Waren außerdem auch einmal im Hotelinternen Restaurant essen dort gab es fast ausschließlich Fisch am Buffet. Der Großteil der Gäste waren Familien aus Deutschland, Frankreich, Russland und Italien.
Lage Es gibt einen Hoteleigenen Felsstrand mit Liegen. Wenn man mit dem Resort eigenen Bus nach Telis fährt ( 50 Cent 5 Minuten ) hat man auch einen kleinen Sandstrand der immer überfüllt ist. Wir sind für 6 Euro pro Person an einem Tag mit dem Resort eigenen Boot zu einen großen Sandstrand gefahren. Ist sehr empfehlenswert!
Service Das Servicepersonal war sehr sehr nett und hatte auch relativ gute Deutsch- und Englischkenntnisse ( so gut ein Italiener eben Englisch kann ). Die Kompetenz der Angestellten war allerdings etwas verbesserungswürdig. Wenn man zum Beispiel mal fragt wie man in die Stadt kommt erzählt jedes Servicepersonal etwas anderes ( Buszeiten).
Gastronomie Umfangreich und Vielfältig allerdings nicht wirklich Schmackhaft. Lage ist allerdings sehr schön mit Blick auf das Meer. Das Frühstück ist jeden morgen gleich. Das Abendessen können wir nicht beurteilen da wir nur einmal dort gegessen haben. ( Großes Fischbuffet 25 Euro pro Person inklusive Getränken) Für 35 Euro pro Person kann meinen einen Platz auf der schönen Meerterrasse reservieren ( gleiches Buffet ).
Sport / Wellness Es gibt ein Fitnessbereich - Indoorgeräte die draußen stehen. Ist aber ausreichend und mal etwas anderes. 3 Tennisplätze, 1 Fußballplatz, Squash, kajak Verleih, Spa, alles soweit ich weiß kostenlos. Es gibt eine Resorteigene Disco, ein Theater, eine Bar direkt am Pool, sowie extrem engagierte Animateure. Liegen waren kostenlos ohne Kaution. Es gibt zwei Pools allerdings liegen immer nur an einem Leute da der andere im Schatten ist und auch nicht sehr einladend aussieht. Wasser ist sehr klar. Kostenlose Wi-Fi Hotspots gibt es im ganzen Resort verteilt.
Zimmer Zimmer sind klein aber sauber. Fernseher funktioniert nicht genauso wenig wie der Safe ( Wenn jemand einen Sender mit diesen Fernseher rein bekommt sollte man ihm eine Medaille überreichen. ) Handtücher wurden mal täglich mal jeden zweiten Tag gewechselt. Wir hatten ein 3 Bettzimmer ( Zustellbett - Ehebett ). Klimaanlage vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Riesiges Resort das Luxus ausstrahlen will es aber irgendwie nicht so wirklich schafft. Trotzdem ist es, vor allem wegen Sardinien, eine Reise wert. Der nahe gelegene Orri Beach ist sehr zu empfehlen ( Transfer mit Boot ).
01.05.2011 Nicht wieder das Arbatax Park Resort. Badeurlaub Paar
2,6
Allgemein / Hotel Gebucht haben wir eine Anlage mit unzähligen Pools, Bars und Restaurants. Ein Shuttle-Service, der die Gäste über´s Gelände fährt. All-inklusive! Mitternachts-Happening ect. Bekommen haben wir 1 benutzbaren Pool, 1 zentrales Restaurant. Shuttle-Service nur zum nächsten Ort. All-inklusive light. Ganz zu schweigen vom Mitternachts-Happening. Untergebracht wurden wir in einem anderen, wie von uns gebuchten, Trakt der Anlage. Treppen herauf und runter, Kopfsteinpflaster. Turnschuhe empfehlenswert. Familien mit Kinderwagen hatten ihre Probleme, behinderte Menschen: gar nicht auszudenken. Keine Rückendeckung von der Reiseleitung. Das Zimmer war sauber, aber sehr muffig. Betten bzw. Matratze nichts für Menschen mit Rückenproblemen. Frühstücksbuffet ausreichend, aber nicht abwechslungsreich. Unter den Gästen sehr viele Deutsche, Franzosen, Spanier und Schweizer.
Lage Das Park Resort liegt auf einer ca. 22 Hektar großen Landzunge/Halbinsel. Man kann in diesem Resort unterschiedliche Varianten der Unterbringung (Borgo, Hotel, Villaggio, Cottage) buchen. Aber als All-inklusive Gast alles nutzen (abweichend Zuzahlungen für Hotelrestaurant, Spa-Bereich). Ziemlich mittig befindet sich ein großer Tierpark, der logischerweise auch starkes Aroma verbreitet, sowie Ungeziefer anzieht. Das Park Resort war leider zu unserem Aufenthalt in Renovierungsarbeiten, um nicht zu sagen; eine Baustelle, von daher konnten wir nur ca. 10 % der angebotenen Leistungen nutzen. Die Wegweiser zum Hotel waren irreführend. Das Örtchen Arbatax hat nichts zu bieten. Im nächsten Ort Tortoli ist man schnell durchgelaufen. Die Infrastruktur in dieser Umgebung ist dürftig.
Service Das Personal war sehr nett. Ausschließlich italienischer Sprache, mit unzureichenden Englischkenntnissen. Somit stockte auch der Informationsfluss über die täglichen Regeländerungen innerhalb der Hotelanlage, was stellenweise sehr abenteuerlich (ärgerlich) war. Also konnte auch niemand erklären, warum wir unseren Wein im Wasserglas und zum späteren Zeitpunkt des Abends den Espresso im Pappbecher trinken mussten. Aber durch Mundpropaganda halfen wir Gäste uns untereinander, z.B. damit wir wenigstens abends wussten durch welches Hoteltor wir wieder in die Anlage zurückkehren konnten. Zimmer wurde täglich gereinigt ect.
Gastronomie In diesem einzigen Restaurant welches geöffnet war, gab es ein ewig gleiches Salatbuffet, wiederholende Anitpasti, Hauptgerichte waren stellenweise sehr eintönig. Dessertbuffet kann ich nicht beurteilen. Das Essen war geschmacklich gut, aber leider oft auch lauwarm. Der Aushängekasten mit der vorgesehenen Menükarte war stets leer. Mitternachtssnacks gab es tatsächlich auf Anfrage (Chips und Oliven). Theater, Discothek ect. war geschlossen, bzw. noch in Renovierung.
Sport / Wellness Sämtliche Sportanlagen (die so schön im Prospekt angeboten werden) wie Tenniscourts, Golf, Squash, Bogenschießen ect., sowie die Möglichkeiten des Unterhaltungsprogramms waren noch nicht fertig. Wir haben am Ende des Aufenthalts Zugang zu 1 Strandbucht gehabt, die sehr schön war. Noch schöner, wenn auch die Bar schon fertig gewesen wäre.
Zimmer Sämtliche Schränke haben wir zum Lüften während des gesamten Aufenthalts offen stehen lassen. Alles roch sehr muffig. Safe im Zimmer funktionierte nicht. Minibar war leer. Terrasse war recht schön. Badezimmer gut ausgestattet. Zimmer ansonsten ordentlich sauber, Reinigung täglich, sowie (unnötigerweise) jeden Tag frische Hand- und Badetücher.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten über den gesamten Aufenthalt einen Mietwagen: sind die Küste herauf und herunter und ins Landesinnere gefahren. Viel Landwirtschaft und Naturschutzgebiet.
01.06.2013 Tolles Hotel mit vielen Möglichkeiten! Badeurlaub -
4,1
Preis Leistung / Fazit War ein toller Urlaub, guter Ausgangspunkt für Reisen mit Auto und Boot. Eigener deutscher Gästebetreuer, der alles möglich gemacht hat und immer ein offenes Ohr hatte.
01.08.2012 Sehr schöne Anlage mit einigen Hindernissen Badeurlaub Paar
2,9
Allgemein / Hotel Hotelanlage liegt von der Landschaft her sehr schön. Ein kleines Dorf ( Il Borgo ) in einer Anlage. Jedoch ist sie nichts für ältere Menschen und mit Gehbehinderung geeignet, zu viele Treppen und sehr starke Steigungen.
Service Der Service hatte große Probleme mit den verschiedenen Farben der Armbändern. Das bekamen Sie nicht auf die Reihe wer all inklusive hatte und wer nicht und wurden dann noch unverschämt. Da sie sowieso kein lächeln im Gesicht hatten, geschweige den einen Gruß übrig hatten. Man hatte das Gefühl, dass nur die wo cash bezahlten auch willkommen sind. Ein großes MINUS an die Servicekräfte. Auch bei der Ankunft beim Check in wurde nur kurz der Schlüssel übergeben und mehr nicht. Keine Erklärungen wie man zum Zimmer kommt, wo man Badetücher ausleihen kann.
Gastronomie Im Restaurant gab es nur 8er Tische, da wurde man gezwungen seinen Urlaub mit anderen zu teilen. Auch die Animateure mussten sich an jeden Tisch zu den Gästen setzten und Werbung für den Abend machen. Das nervte beim essen. Unerträgliche Hitze im Restaurant machte das abendliche Essen zur Qual. Dies könnte man mit Ventilatoren an der Decke ändern. Was das Essen betrifft, war es täglich das gleiche zwar eine mittelmäßige Auswahl, aber immer das selbe. Themenabende am Buffet gab es nicht. Auch die Warmhaltung bzw. Kühlung der Speisen war nicht gegeben. Sowas ist kein 4 Sterne Hotel. Was auch noch ein Nachteil war, dass es an den verschiedenen Hausstränden, die eh schon zu wenig Platz und Liegestühle hatten, keine Bar zur Verfügung stand. Auch wusste man nicht, was alles all inklusive heisst. An der Bar war nichts ausgeschrieben und für alles wollten sie Geld.
Zimmer Zimmer sind schön mit Klima ( Stufenweise einstellbar ) und Deckenventilator, aber schon in die Jahre gekommen. Täglich wurde gereinigt. Frische Handtücher waren immer vorhanden. TV hatte nur 4 Sender, davon 1 deutscher Kanal. Safe ohne Mehrkosten vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Wir sind selber Südländer und einiges gewohnt sind, erwarten wir nicht viel,aber sowas wie dort ging gar nicht. Wenn ich schon für ein 4 Sterne Hotel so viel bezahle, dann muss es auch wie ein 4 Sterne sein. Fazit sehr schöne Anlage mit einigen Hindernissen, die den Urlaub versauen können.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.