Urlaub Starigrad-Paklenica

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Reisen Starigrad-Paklenica – Die beliebtesten 14 Urlaubsangebote

    • Beliebtheit
1.
Vicko Hotel & Villa Starigrad-Paklenica, Dalmatien, Kroatien
2.
Pension Tota Starigrad-Paklenica, Dalmatien, Kroatien
3.
my Parkhotel Kempten Starigrad-Paklenica, Dalmatien, Kroatien
5.
Pansion Skelin Starigrad-Paklenica, Dalmatien, Kroatien
6.
Haus Varos Starigrad-Paklenica, Dalmatien, Kroatien
7.
Starigrad Pension Starigrad-Paklenica, Dalmatien, Kroatien
9.
Bluesun Hotel Alan Starigrad-Paklenica, Dalmatien, Kroatien
Es sehen sich gerade 9 Personen Reisen nach Dalmatien an.
Seite

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Starigrad-Paklenica

01.06.2014 Alles wie erwartet Badeurlaub -
4,2
Preis Leistung / Fazit Das Hotel entspricht genau den Erwartungen. Vor dem Hintergrund der negativen Bewertungen, die wir vor dem Urlaub gelesen hatten waren wiir mehr als positiv überrascht. Das Essen war ausgewogen und gut. Leckeres Gemüse und Salat. Hervorragendes und vielfältiges Fischangebot. Sehr freundliches Personal. Die Zimmer waren neu renoviert. Ein Traum ! Wir als Eltern konnten vom Balkon aus die Kinder im Pool beaufsichtigen. Wir haben Tennis, Tischtennis und Minigolf gespielt- alles ohne zusätzliche Zahlung ! Die Kinder wollen unbedingt nächstes Jahr wieder dorthin. Zu Fuß in wenigen Minuten in Stari Grad ( UNESCO Weltkulturerbe ). Unfassbar schön ! Levanda Hotel- "Hier bin ich Mensch-hier darf ichs sein !"
01.09.2009 Schöne Gegend, schlechtes Hotel Badeurlaub Paar
2,6
Allgemein / Hotel all inclusive Hotel, wohnten im Nebengebäude, 3.OG; kein Fahrstuhl, keine Klimaanlage, kein Deckenventilator, kein Kühlschrank, Hotel hat nicht einen Stern verdient, nicht behindertengerecht, keinen Gemeinschaftsraum, bei schlechtem Wetter Aufenthalt nur auf dem Zimmer möglich, -Primasol, ihre freundlichen Hotels-, der Slogan traf nur auf "sol" zu
Lage Entfernung zum Strand ca. 20m, zum nächsten Ort ca. 1km, dort auch einige Einkaufsmöglichkeiten, an sonsten nix los. Entfernung zum Flughafen ca. 3h, wenn alles klappt (Fähre, Bus)
Service Bis auf wenige, unfreundliches Personal, Zimmerreinigung absolute Fehlanzeige, Bettwäsche wurde alle 3 Tage gewechselt, Handtücher nach Bedarf
Gastronomie Ein Restaurant, eine Poolbar mit dem Charme einesToilettenhäuschens, Qualität der Speisen ausreichernd, eintönig, Quantität der Speisen absolut mangelhaft- wer nicht gleich bei Öffnung am "Buffett" war, der bekommt nur noch die Reste, wenn noch welche da sind, nachlegen Fehlanzeige, Themenabende Fehlanzeige, Mitternachssnack Fehlanzeige, keine Mixgetränke, Vielfalt der Getränke extrem mangelhaft(weder all inc. noch käuflich)
Sport / Wellness kein Internet, Pool unsauber, mehrere Kacheln am Boden fehlten
Zimmer Zimmer extrem kein, keine Klimaanlage, Fernseher vorhanden,4 deutschsprachige Programme, kleiner Balkon,
Preis Leistung / Fazit Hotel absolut am unteren Limit, Tische und Stühle im Poolbereich unter aller Kanone, so wunderschön Kroatien auch ist - dieses Hotel nicht
01.09.2007 All Inclusive Hotel Alan Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel Hotelanlage überschaubar, Anlage ist sauber und gepflegt,
Lage Zum Strand max.50m, herrlicher Strand,
Service Personal sehr freundlich und hilfsbereit,
Gastronomie frischgekochte und natürliche Speisen, viel frischer Fisch, keine Fertiprodukte, Küche empfehlenswert, Speisen werden bis Essensschluß immer reichlich nachgefüllt,
Sport / Wellness Schöne Poolanlage, sauberer Kies-Sandstrand sehr klares Wasser
Zimmer Renovierte Zimmer mit TV und Klimaanlage, schönes Badezimmer,
Preis Leistung / Fazit Wandern und klettern im Velibit-Gebirge empfehlenswert, baden im September noch möglich,
01.07.2007 Preis-Leistung verhältnis ist OK Badeurlaub Familie
4,2
Allgemein / Hotel das hotel insgesamt ist besonderst gut.
Lage Entfernungen zum Strand und nächste Ortschaften ist minimal, verbindungen und Ausflugsmöglichkeiten sind in Ordnung.
Service Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Kompetenz ist OK, Fremdsprachenkenntnisse ist unzureichend aber es geht.
Gastronomie Restaurants, Bars: Qualität und Quantität der Speisen & Getränke sind in Ordnung. die Sauberkeit und Hygiene im Restaurant, am Buffet und am Tisch ist OK.
Sport / Wellness das Sport- und Freizeitangebot des Hotels sind gut.
Zimmer die beschaffenheit der zimmer ist leider nicht besonderst gut.
Preis Leistung / Fazit die einkaufsmöglichkeiten in der nähe sind besonderst gut.
01.06.2006 sicher noch einmal Badeurlaub Familie
3,6
Allgemein / Hotel Es handelt sich um ein relativ kleines Hotel mit 250 Betten, welche sich unterteilen in einen Bettenturm und eine Appartementanlage. Die Hotelanlage selbst ist relativ umfangreich und neu mit vielen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Im Hotel wird von nur Übernachtung bis AI angeboten. Die Nationalität der Gäste war sehr unterschiedlich, genauso wie die Altersstruktur. Die Sauberkeit rund herum und im öffentlichen Bereich gut, im Zimmer hätte sie besser sein können. Die Verpflegung war gut, es gab zu den Mahlzeiten nicht die Unmenge von Gerichten, aber die vorhandenen wurden immer ausreichend aufgefüllt, geschmacklich war auch alles gut. Es war immer genug Obst und Gemüse vorhanden.
Lage Das Hotel liegt am Eingang zum Nationalpark Paklenica, ca. 40 km von Zadar entfernt. Es gibt in dem Ort nur noch ein zweites kleineres Hotel, aber viele Pensionen. Der Ort selbst ist recht klein und dementsprechend ist auch relativ wenig los. Der Strand ist okay, ca. 150 m vom Hotel entfernt, teilweise Wiese, Kieselstrand bzw. Betonplatten, aber auch Bäume als Schattenspender. Zum Einkaufen lohnt eher ein Besuch in Zadar als ein Gang durch den Ort. Es ist eben abzuwägen was man will und uns hat es gefallen.
Service Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Auch die Sprache ist kein Problem, da viele vom Personal schon mal in Deutschland oder Österreich gearbeitet haben. Serviceleistungen wurden von uns nicht benötigt, aber auf alle Fälle wird eine Kinderbetreuung im Rahmen AI angeboten. Die Zimmerreinigung wurde unter Punkt 1 schon kritisiert, da haben wir in Kroatien schon besseres erlebt, aber auf Mängel angesprochen wurden diese durch die Reinigungskräfte umgehend beseitigt.
Gastronomie Im Hotel gibt es ein Restaurant für alle Mahlzeiten, inklusive des Nachtimbisses. In diesem befand sich auch die Zapfstelle für alle freien Getränke. Anfang Juli wurde dann eine zweite im Poolbereich, als Poolbar, eingerichtet. Im Eingangsbereich gibt es eine zweite Bar, an dieser ist die Möglichkeit zum Erwerb von Mixgetränke gegen Bargeld möglich. Die Speisen wurden auch schon erwähnt. Es gab zu jeder Mahlzeit frisches sowie Trockenobst. Die Menge der Speisen selbst war überschaulich, aber die Qalität gut bzw sehr gut. Es wurde auch immer zeitnah aufgefüllt und man hatte auch zum Ende der Zeit immer noch genug zu essen. Das Restaurant war fast den gesamten Tag geöffnet, die Sauberkeit auf den Tischen entsprach dem Essverhalten der Gäste, es wurde nach jeder Mahlzeit neu eingedeckt. Zu den einzelnen Preisen kann ich nichts sagen, da wir AI gebucht hatten und da habe ich die entsprechende Leistung für den bezahlten Preis auf allle Fälle erhalten.
Sport / Wellness Im Hotel gibt es einen gut ausgestatteten Fitnesraum mit zwei Trainern, einen Wellnessbereich mit Sauna und Massagemöglichkeiten, einen großen Pool in Nierenform und einen kleinen Kinderpool. Im Strandbereich gibt es zwei Beachvolleyballfelder, einen schönen Kinderspielplatz sowie ein Center zum Ausleihen von Wassersportgeräten. Zur Hotelanlage gehören weiterhin eine Miniolfanlage sowie ein Bocciaspielfeld. Ein Internetzugang ist gegen Gebühr möglich. Die Showbühne für die Abendveranstaltungen liegt etwas abseits vom Hotel, so das Störungen durch laute Musik nicht vorhanden sind. Der Strand ruhig, sauber, mit Liegen zum mieten, die Liegewiese hinter dem Strandbereich, großteils verbrannte Erde und demzufolge schlecht als solche geeignet bzw. nur mit entsprechenden Hilfsmitteln. Am Pool Liegen und Sonnenschirme inklusive. Im Wellnessbereich gab es auch ein kleines Hallenbad. Die Kinderbetreuung wurde durch das Animationsteam durchgeführt, welches sich auch Mühe gegeben hat die Gäste in Schwung zu bekommen und vielfätige Unterhaltungsmöglichkeiten anbot.
Zimmer Zimmer waren relativ neu eingerichtet, aber nicht unbedingt als Tanzsaal zu verwenden. Die Sauberkeit wie schon erwähnt, haben wir in anderen Hotels besser kennen gelernt. Möglichkeiten zur Aufbewahrung von Wäsche auf alle Fälle zu wenig, ein Schrank zum Hängen, ein Fach zum Legen und das wars. Die Klimanalage in Ordnung und Fernseher (deutschsprachige Programme) sowie ein kleiner Kühlschrank im Zimmer auch nicht schlecht. Die Dusche in Ordnung, mit Fön, Seife, Gläsern. Der Handtuchwechsel täglich, die Bettwäsche wöchentlich stattfindent. Die Sicht vom Balkon auf den Pool, rechts das Meer und links das Mittelgebirge.
Preis Leistung / Fazit Wir waren im gesamten mit dem Hotel so zufrieden, dass wir über ein Wiederkommen nachdenken. Ausflüge haben wird nur nach Zadar gemacht, da uns abgeraten wurde mit unserer 3-jährigen Tochter in den Nationalpark zu stiefeln, da das zu anstrengend sei und unser gebuchter Schiffsausflug wurde buchstäblich vom Bora hinweggeweht, aber da haben wir anstandslos unser Geld zurückbekommen. Ansonsten eine herrliche Landschaft, man liegt am Strand und schaut ins Mittelgebirge.
01.08.2012 Wir konnten hier wunderbare Tage verbringen Badeurlaub Familie
2,6
Allgemein / Hotel Das Hotel ist schon etwas älter und man sieht es dem Hotel auch an. Da es preislich aber relativ günstig war, hat uns das nicht weiter gestört. Die Hotelanlage ist überschaubar. Man muss nicht weite Wege zurücklegen. Wir waren im Nebengebäude untergebracht. Dort waren die Zimmer gut ausgestattet (wir hatten sogar einen Deckenventilator). Ohne Ventilator wird es im Sommer sehr heiß im Zimmer. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt und die Handtücher gewechselt. Die Putzfrauen haben Ihren Job gut gemacht. Wir hatten Halbpension. Das Frühstück war stets reichhaltig, aber ziemlich eintönig, da stets das gleiche angeboten wurde. Zum Frühstück gab es Kaffee, Tee, Milch und verschiedene Säfte. Das Abendessen wurde ebenfalls in Buffetform angeboten. Warme und kalte Speisen sind stets im Angebot. Das Abendessen ist abwechslungsreich und eigentlich auch ganz gut. Getränke werden gegen Entgelt angeboten. Das Hotelpersonal spricht zum Teil gut Deutsch und ist sehr freundlich. Es hat auch eine Poolbar wo tagsüber Getränke gegen Entgelt angeboten werden. Als Fazit kann ich nur sagen, dass wir uns ziemlich wohlgefühlt haben und einen schönen Urlaub hatten.
Service Hotelpersonal sehr freundlich und hilfsbereit. Ca. die hälfte des Hotelpersonals spricht etwas - gut Deutsch. Kinderbetreuung gibt es leider nicht, obwohl es in der Hotelbeschreibung aufgeführt war.
Zimmer Die Zimmer sind geräumig. Im Nebengebäude sind die Zimmer allgemein in einem guten Zustand. Die Zimmer sind nicht klimatisiert, dafür hatten wir aber einen Deckenventilator. Das TV-Gerät ist schon etwas älter und ziemlich klein und es laufen ZDF, RTL, superRTL. Das Badezimmer ist mit WC, Waschbecken, Dusche, Föhn ausgestattet. Handtücher werden täglich gewechselt. Die Bettwäsche wurde bei uns nur wöchentlich gewechselt. Das Zustellbett ist ein Sessel der ausgeklappt ist und nur für Kinder zum schlafen geeignet ist. Die Putzfrauen haben das Zimmer aber stets sauber geputzt. Da konnten wir uns nicht beschweren.
Preis Leistung / Fazit Allgemein ist das Hotel im großen und ganzen ganz gut und man kann dort sehr gut und preiswert Urlaub machen. Die Insel bietet sehr viele Ausflugsziele. Ganz besonders gut war: Free-Wifi im Rezeptionsbereich. Die WLAN-Verbindung hat sogar bis zum Pool gereicht.
01.07.2009 famielienfreundliches hotel in kroatien Badeurlaub Familie
4,4
Allgemein / Hotel ein nicht zu großes hotel angenehm ist das verschiedene nationen vertreten sind (deutsche,kroaten,slowenen,italiäner,holländer, österreicher und andere) dadurch entsteht eine sehr nette atmosphäre
Lage sehr nahe gelegener strand (keine 5min zu fuß) gemütlicher kleiner ort wo man auch abends gemütlich etwas trinken kann alles nicht zu sehr überlaufen einkaufsmöglichkeiten (kleine supermärkte)in der nähe tankstelle vor ort
Service freundlichkeit wird hier sehr groß geschrieben (egal ob am empfang, zimmermädchen, an der bar usw) man kann sich sehr gut auf deutsch verständigen und findet immer hilfe
Gastronomie sehr gutes essen, vom frühstück bis abendessen abwechslungsreich gute auswahl an der all inclusive bar auch auf kinder abgestimmtes essen
Sport / Wellness es ist alles vorhanden was man braucht
Zimmer saubere und freundlich eingerichtete (tv,klimaanlage,minisafe,balkon,telefon,badezimmer mit wanne,sowie ein zweites seperates wc,fön vorhanden) familienzimmer
Preis Leistung / Fazit werden diesen urlaub sicher wiederholen als karl may fan ist man hier sehr gut aufgehoben da die drehorte unweit des hotels liegen und auch fahrten dahin angeboten werden
01.09.2007 Auch gut für eigene Anreise Badeurlaub Paar
4,0
Allgemein / Hotel Halbpension,Alters Hotel,auch viel Einheimische,Kurze weg zum Strand,Altersdurchschnitt ab 30 Jahren,Personal sehr freundlich u. hilfsbereit. Früchstücks und Abendessen man kann Stundenlang essen.
Lage Strand vor der Tür, Nachtbarhotel was für Pauschalreisende, ca. 1 km am Meer lang bis zur Stadt
Service Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Kompetenz,Personal sehr freundlich u. hilfsbereit. z.B. wir Standen im Stau und deswegen kamen wir mit der letzten Fähre an und man hat uns für das ausgefallende Abendbrot ein Mittagessen Freischeinbekommen und konnten dieses dann geniessen wann wir wollten.
Gastronomie Anzahl der Restaurants und Bars i.o. Küchenstil (landestypisch essen, Selbsbedienung und immer noch ausreichen da auch wenn mann auf den letzten drücker kommt.
Sport / Wellness Freizeitangebote jeden Abends Life-Musik, sonst nichts genutzt
Zimmer TV Deutsch , Balkon groß, ausreichende Dusche , Familienzimmer,
Preis Leistung / Fazit Handy-Erreichbarkeit überall, allgemeines Preis/Leistungsverhältnis günstig für HP
01.08.2007 Rundum zufrieden Wander- und Wellnessurlaub Freunde
4,3
Allgemein / Hotel Die Ansprüche an ein 3*-Appartement wurden mehr als erfüllt. Die Größe der Zimmer war wie die Aufbewahrungsmöglichkeiten für Gepäck angemessen. Besonders positv war die Größe von Küche-/Wohnraum, die umfangreiche Einrichtung der Küchje mit 4 Herdplatten und Backofen. Der Wohnraum hatte einen großen Balkon mit Blick vom Hotelpool bis zum Meer. Bequem konnte man hier essen, spielen und sich unterhalten. Dazu hatte der Wäscheständer auch noch Platz. Auch die beiden Zimmer hatten jeweils einen Balkon mit Meerblick. Die Räume waren sauber, der Müll wurde täglich geleert. Für eine Ferienwohnung ungewöhnlich: Auf Wunsch wurden die Handtücher gewechselt. Eine kaputte Glühbirne wurde innerhalb einer halben Stunde ausgewechselt. Lediglich die Klobürste hatte schon bessere Tage gesehen. Insgesamt ein absolut empfehlenswertes Hotel.
Lage Die Lage des Hotels ist für jeden Geschmack sehr gut. Die Anlage verfügt über einen eigenen Kiesstrand. Einkaufsmöglichkeiten sind innerhalb weniger Gehminuten ebenso zu erreichen wie Restaurants. Die Unterhaltungsmöglichkeiten sind aufgrund der Größe des Ortes etwas eingeschränkt. Große Diskotheken oder Casinos sucht man vergeblich. Dagegen sind bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Krka-Wasserfälle (ca. 1:15h) und die Plitwitzer Seen (ca. 1:45h) leicht zu erreichen. Das Wander- und Kletterparadies Nationalpark Paklenica mit einigen Karl-May Drehorten liegt nur ca. 500m entfernt.
Service Das personal war sehr freundlich, alles wurde selbstständig erledigt. Lediglich um den Austausch einer Glühbirne musste gebeten werden, was innerhalb von 30 min erledigt wurde. Die Fremdsprachenkenntnisse im Hotel waren wie in ganz Kroatien sehr gut. Meist kommt man mit Deutsch sehr weit, zur Not mit Englisch.
Gastronomie Da wir den gastronomischen Service nicht in Anspruch genommen haben, ist hier keine Bewertung möglich.
Sport / Wellness wurde nicht in Anspruch genommen
Zimmer Größe der Zimmer war angemessen, Wohnbereicht und Küche großzügig. Die Wohnung war sauber und nicht abgewohnt. Die drei Balkon waren schon fast luxuriös, die Klimaanlage war der Notanker für heiße Tage, wurde aber aufgrund der offenbar guten Isolierung kaum benötigt. Der Fernseher verfügte über die wichtigsten deutschen Programme und Videotext. Die Betten waren bequem. Das Bad hatte einen Fön und eine Badewanne, die auch als Dusche genutzt werden konnte. Die Geräusche aus dem Flur konnten im Wohnbereicht deutlich gehört werden, in den Zimmern bei geschossener Tür aber kaum noch. Im Schrank befand sich ein Mietsafe.
Preis Leistung / Fazit empfehlenswerte Ausflüge: Plitwitzer Seen, Krka-Wasserfälle, Wander- und Klettertouren im Nationalpark Paklenica. Allein hier könnte man bequem eine Woche verbringen ohne sich bei den Routen wiederholen zu müssen. Sehr empfehlenswert das Restaurant schräg gegenüber der INA-Tankstelle (leider hab ich den Namen vergessen).
01.06.2004 Gewöhnungsbedürftiges Hotel in wunderschönem Ort. Badeurlaub Freunde
3,7
Allgemein / Hotel Das Hotel ist auf den ersten Blick leicht gewöhungsbedürftig, weil es ein sozialistischer Bau ist, an den der Westeuropäer nicht gewöhnt ist. Das Haus ist sehr groß. Es hat etwa 500 Zimmer und 5 Etagen und dementsprechend viele Gäste. Manche mag dies stören, doch uns hat es nichts ausgemacht - wer allerdings unbedungt Ruhe braucht, sollte sich nach einem anderen Hotel umsehen.
Lage Das Hotel liegt direkt an einem schönen (kieseligen) Strand und in der Nähe des Ortes Stari Grad, der absolut sehenswert ist und man dort schön bummeln kann. In der Nähe des Hotels befinden sich weitere Buchte, die meist leerer sind und gut zu Fuß ereicht werden können. Das Meer ist sehr sauber und klar - Achtung: Seeigel - Badeschuhe nicht vergessen.
Service Das Service ist nett und hilfsbereit. Vor allem die Bedienung in den Restaurants ist sehr nett. Nur an der Rezeption hatten wir anfangs das Gefühl schnell abgefertigt zu werden, was aufgrund der Grösse und der vielen Gästen des Hotels ein wenig verständlich ist. Abends gab es immer am Pool Live-Musik. Die Zimmer wurden regelmäßig und gründlich geputzt.
Gastronomie Sowohl Frühstück als auch Abendessen wurden in Büffetform gereicht und beides war sehr lecke rund vor allem abwechslungsreich. Der frische Fisch war besodners gut!
Sport / Wellness Es gibt ein breites Animationsangebot, was wir, nach anfänglichem Zögern, auch angenommen haben - und so ne Menge lustiger Leute kennengelernt haben. Es gibt Pools, einen Basketballplatz und Sport, Spiel und Musik - da ist für jeden was dabei, selbst die älteren Hotelgäste haben sich eifrig am Animationsprogramm beteiligt.
Zimmer Die Zimmer sind eher klein und zweckmässig eingerichtet, werden aber jeden Tag gründlich gesäubert. Im Badezimmer gibt es leider auch keinen Fön. Da wir nicht viel im Hotel waren, ausser zum schlafen, kann ich darüber auch nicht viel mehr sagen. Jedes Zimmer hat auch einen kleinen Balkon oder eine kleine Terasse mit Tisch und Stühlen, die zum Teil einen tollen Meerblick bieten.
Preis Leistung / Fazit Wir haben uns Roller gemietet und so die Insel erkundet, was sehr schön war. Auf der Strecke zwischen Hvar und Stari Grad befindet sich die Ortschaft Milna. Dort gibt es wunderschöne Buchten zum Baden und es gibt vor allem nicht so viele Touristen dort. In den umliegenden Ortschaften gibt es schöne und günstige Restaurants.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.