default_xl

Urlaub Banyalbufar

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Pauschalreisen
Eigene Anreise
Banyalbufar
beliebiger Abflughafen
Reisezeitraum
2 Erwachsener
Banyalbufar
beliebiger Abflughafen
Reisezeitraum
2 Erwachsener
Unsere Specials
Urlaubsfreude — flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
PCR Tests inklusivePCR Tests inklusive

Reisen Banyalbufar – Die beliebtesten 4 Urlaubsangebote

hotel_image_0
4.1 / 5
Sehr gut (2 Bew.)
hotel_image_0
4.1 / 5
Sehr gut (2 Bew.)
Banyalbufar, Mallorca, Spanien
hotel_image_0
4.2 / 5
Sehr gut (14 Bew.)
hotel_image_0
4.2 / 5
Sehr gut (14 Bew.)
Banyalbufar, Mallorca, Spanien
hotel_image_0
3.7 / 5
Gut (7 Bew.)
hotel_image_0
3.7 / 5
Gut (7 Bew.)
Banyalbufar, Mallorca, Spanien
hotel_image_0
3.9 / 5
Gut (45 Bew.)
hotel_image_0
3.9 / 5
Gut (45 Bew.)
Banyalbufar, Mallorca, Spanien

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Banyalbufar

Flitterwochen
Badeurlaub
01.08.2013
Gästebewertung:
4 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Sehr schöne Lage, immer Meerblick, Bau etwas altbacken, aber verzeihbar wegen dem Flair und der Freundlichkeit. Sehr schöne Poolumgebung. Wer keine zu hohen Erwartungen stellt und den Kern seines Urlaubs (Ruhe und Frieden) geniessen möchte, fühlt sich dort sehr wohl. Das Essen ist sehr gut organisiert, das Frühstück hat alles, was man braucht, es wird z.b. Omelett nach Wunsch gemacht. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Es gibt WLAN. Es waren Mütter mit Babys da, die sich wohlfühlten. Familiär geht es zu. Äusserlich fällt die eine oder andere blätternde Farbe an den Klimageräten aussen ab, die Türen muss man halt mal heben beim sperren, wir fanden es trotzdem klasse.
  • Lage
    Man sollte steile Berge laufen können, es ist nicht die Strandseite Mallorcas, sondern Terassenfelder. Ein Mietauto ist empfehlenswert, aber nicht unbedingt notwendig. Es gibt Busverbindungen. Eine kleine Badebucht ist vorhanden. Wer wandert, findet mehr. Die breiten Strände sind 30km entfernt, aber erreichbar.
  • Service
    Familiär, sehr nett, englisch problemlos, deutsch geht mit Händen und lächeln auch irgendwie. Das Essen ist überraschend gut. Es gibt wählbar 2 4-Gänge-Menüs, die man mixen kann. Beim Frühstück kann man sich Omeletts und Speck grillen lassen. Kleinkinder sind wohl kein Problem. Der Raum ist klimatisiert. Der Ausblick dabei gegen Sonnenuntergang gigantisch.Der Service ist sehr nett.
  • Gastronomie
    Das Essen ist überraschend gut. Morgens kann man zwischen 2 4-Gänge Menüs wählen, die man mixen kann. Es wird flott und aufmerksam serviert. Weine aus der Umgebung und der Familie sind sehr gut. Das Frühstück hat alles und etwas mehr, was man sich wünscht. Eine Dame bereitet nett Eieromeletts nach Wunsch und es gibt einen Lavagrill. Der Ausblick aufs Meer ergänzt den klimatisierten Raum und die freundlichen Leute. Angebrochene Flaschen werden in die Kühlung für den nächsten Tag aufgehoben.
  • Sport / Wellness
    Tennisplatz, Pool, keine Animation , hier zählt Ruhe.
  • Zimmer
    Etwas altbacken , aber ok, Balkon, Meerblick, alte Türen mit Klappergriffen und Duschbadewanne mit altem Wackelbrausekopf, aber verzeihlich, es geht ganz gut. Föhn vorhanden, Klimaanlage, Tresor , WLAN , alles inklusive ,kein TV, Telefon vorhanden.
  • Preis Leistung / Fazit
    In diesem Hotel fühlt man sich einfach wohl, das zählt. Die etwas aus den Plattenbauzeiten erinnernde Kontruktion ist wunderbar kaschiert durch ihre Umgebung. Palmen, Pool, Freundlichkeit überstrahlen den rustikalen Flair. Der Meerblick entschädigt für alle Kleinigkeiten, die nur die sehen, die es wollen. Wir haben uns da in den Flitterwochen sehr wohl gefühlt. Ein Mietauto ist empfehlenswert, aber nicht unbedingt notwendig. Wer dort Urlaub macht und Ballermann erwartet, ist auf der falschen Seite der Insel. Hier ist um 20 Uhr Sonnenuntergang mit nem Glas Wein auf der Terasse angesagt, Wandern, Ausflüge oder am Pool rumliegen. Das Essen ist überraschend gut. Wir kommen gerne wieder.
Zum Wandern und relaxen zu empfehlen
Wander- und Wellnessurlaub
01.04.2013
Gästebewertung:
4 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Schönes, stilvolles Hotel in guter Lage. Traumhafter Ausblick von der Terrasse und dem Zimmerbalkon. Saubere Zimmer, einfaches, meist schmackhaftes Essen.Banyalbufar ist ein ruhiger Ort mit gutem Ausgangspunkt für Wanderungen. Die Busanbindung ist gut.
  • Lage
    Ruhige Lage, kein Touristenrummel. Einkaufsmöglichkeit eingeschränkt, sehr kleiner Dorfladen. Transferzeit zum Flughafen ca. 45 minuten. Gute Busanbindung für Ausflüge und gute Wandermöglichkeiten. Nicht für Badeurlaub geeignet.
  • Service
    Freundliche Hotelinhaber, Chefin spricht deutsch, saubere Zimmer
  • Gastronomie
    Einfaches, meist schmackhaftes Essen.Könnte etwas landestypischer sein.Leckeres, regionales Weinangebot zu vernünftigen Preisen
  • Zimmer
    Traumhafter Ausblick vom Balkon und der Terasse. Zimmer etwas klein.
  • Preis Leistung / Fazit
    Geignet für Wanderurlaub--Wer ein ruhiges Hotel und einen ruhigen Ort sucht ist hier richtig. Das Hotel hat eine gute Atmosphäre, ist sehr sauber und liegt sehr schön über dem Meer. Das Essen ist manchmal sehr einfach, aber meist schmackhaft. Der Ort hat keine Disco und nur sehr einfache Einkaufsmöglichkeit. Wer wandern will, findet schöne Touren mit tollen Ausblicken. das Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordnung. Das Hotel ist auf jeden Fall zu empfehlen.
Bewertung Hotel Baronia
Sonstiger Aufenthalt
01.09.2012
Gästebewertung:
3.8 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel und die Anlage sind gepflegt, der Ausblick auf das Meer ist traumhaft.Das Hotel ist sehr hellhörig.
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel hat uns gut gefallen.Es ist sauber und gepflegt, das Personal ist nett. Das Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordnung, man kann das Baronia auf jeden Fall weiterempfehlen.
Traditionelles Hotel mit fantastischem Ausblick
Badeurlaub
01.08.2012
Gästebewertung:
4.1 / 5
  • Lage
    Fantastische Lage mit Ausblick auf Meer und Weinberge. Sehr romantisch. Nur baden kann man in Banyalbufar nicht, doch da Mietwagen nicht teuer und die Mallorciner sehr entspannte Fahrer sind, steht einer Inselerkundung nichts im Wege. Außerdem liegt das fantastische Valdemossa in der Nähe (ca. 15 km). Ein echter Hit!
  • Service
    Die Chefin (Baronin) hat alles fest im Griff, wirkt etwas forsch, ist aber einfach sehr genau und hat das Herz am rechten Fleck. Die Angestellten sind super nett und sprechen sehr viele Sprachen, die Chefin spricht perfekt deutsch, spanisch, englisch, französisch. Wunderbar!
  • Gastronomie
    Mit üppiger Vorspeise, Hauptmenü und Dessert ist meistens für jeden was dabei. Nur, die Spanier kochen mehr als sie braten - ist vor allem bei Fisch ungewöhnlich. Traditionelle, gute Küche. (Wer es nicht mag und noch hungrig ist, kann in Banyalbufar direkt was essen gehen).
  • Zimmer
    Größe des Zimmers genau richtig für Leute, die die Insel entdecken möchten. Sauberkeit war gut. Durchschnittsalter - abgesehen von einigen Übernachbackpackern - so um die 50. Es waren 25-Jährige da, aber auch 70-Jährige. Wände zwar hellhörig, Gäste aber größtenteils eher ruhig. Eine Nachttischlampe fehlte mir zum abendlichen Lesen. Kein Fernseher war kein Problem, Handtücher wurden stets gewechselt - es gibt kein Duschgel, keine Seife - selber mitbringen war aber kein Problem. Stromversorgung super. Ein echt schönes Hotel!
  • Preis Leistung / Fazit
    Ein nettes, spanisches Hotel für das schmale Portmonai mit guten Ansprüchen. Entspannte Gäste, eine traumhafte Poollandschaft und das traumhafte Mallorca an sich fern ab von Ballermann und Palma sind einfach nur eine Reise wert. Absolut empfehlenswert - auch mit der ganzen Familie!
Außerordentlich schöner Urlaub
Wander- und Wellnessurlaub
01.07.2012
Gästebewertung:
4.4 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Kleines, gemütliches, ursprüngliches, familiäres und schön gelegenes Hotel ohne wesentliche Schwächen. Angenehme Gästestruktur, freundliches Personal, sehr sauber und sehr leckeres Essen.
  • Lage
    Das Hotel liegt sehr zentral, eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Hotel. Es finden sich in unmittelbarer Umgebung zahlreiche nette, kleine Restaurants, zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten sind aber am besten mit einem Mietwagen zu erreichen ( lohnt sich auf jeden Fall !! )
  • Service
    Sehr freundliches, mehrere Sprachen beherrschendes, kompetentes, hilfsbereites Personal, das keine Wünsche offen ließ.
  • Gastronomie
    Gastraum mit landestypischer Atmosphäre, sauber, mit sehr gutem reichhaltigen Essen.
  • Sport / Wellness
    Es handelt sich bei dem Hotel Baronia um kein Wellness-oder Sporthotel, diesen Anspruch erhebt es auch nicht und die Beschreibung des Hotels ist auch eindeutig und unmißverständlich.Man findet aber einen schönen, größen Swimming-Pool innerhalb der Anlage.
  • Zimmer
    Das Zimmer war ausreichend groß und möbiliert, es fehlte uns an nichts auch nicht der nicht vorhandene Fernseher.
  • Preis Leistung / Fazit
    Die Region um Banyalbufar zeigt das andere, ursprüngliche und sagenhaft schöne Mallorca . Es gibt zahlreiche sehenswerte Ausflugziele. Wandern und Radfahren macht bei dieser Landschaft sehr viel Spass und mit einem Mietwagen kann man unzählig schöne kleine Strände, Buchten und Häfen entdecken. Es ist für jeden etwas dabei, man muß nur die Augen offen halten.
Tipp für Mallorca Wanderer
Wander- und Wellnessurlaub
01.05.2012
Gästebewertung:
4 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Das seit 1965 familiär geführte Hotel liegt direkt am Meer und ist für Wanderer und Ausflügler ein idealer Ausgangspunkt.36 Zimmer werden auf 2 Etagen geführt, es handelt sich um ein 2* Sterne Hotel, Halbpension ist reichhaltig und beinhaltet Frühstücksbuffet und Abendessen.Beim Abendessen kann man zwischen zwei Gerichten wählen. Die Küche ist eins A!Nach Valldemossa sind es ca. 20 km.
  • Service
    Die Chefin des Hotels spricht deutsch, französisch, englisch, natürlich spanisch.Sie ist ausgesprochen nett, freundlich und zuvorkommend.
  • Zimmer
    Zimmer gibt es mit Balkon/Meerblick und ohne. TV sind in den Zimmern momentan nicht vorhanden.Fernsehen habe ich während des Aufenthaltes in keinster Weise vermisst. Dafür entschädigt der wunderschöne Ausblick aufs Meer.Täglicher Handtuchwechsel, 2-tägiger Bettwäschewechsel.Zimmer sind sehr sauber.
  • Preis Leistung / Fazit
    Beste Reisezeit für Wanderer ist Mai/Juni. Empfehlenswerte Ausflüge sind nach Valldemossa, Deia, Kloster Lluc.Ein Mietauto ist sehr von Vorteil, da die Entfernungen nicht weit zu den genannten Ortschaften sind.Es fahren zwar Busse, dies ist jedoch etwas mühsam, da diese nicht immer an den genannten Abfahrtszeitenstarten und mit evtl. Wartezeiten zu rechnen ist.
Idyllische Urlaubsgegend
Sonstiger Aufenthalt
01.08.2011
Gästebewertung:
3.9 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Niedliches kleines Familienunternehmen(viell 39 Zimmer), Mitarbeiter immer freundlich und bereit einem in jeder Angelegenheit weiterzuhelfen, teilweise auch deutschsprachig, Zimmer klein aber ausreichend, kein TV, alles sauber, jeden Tag frische handtücher, alle Zimmer mit mMeerblick,Frühstück in kleiner buffetform, täglich dasselbe aber zum sattwerden, abends auswahl zw. 2 Vorspeisen, 2 Hauptspeisen und 2 desserts (Schützt vor der sonst üblichen Buffet-Habgier ;-)), zur Badebucht bergrunter ca 15 min, dafür etwas länder bergauf, kein sandstrand aber geiles wasser, gut zum tauchen, 3,4 kleine Bars bzw Restaurants im Ort,kleiner kiosk.Wer abends gerne in Gesellschaft ist oder feiern möchte muss leider nach Palma oder sonst wo fahren, sehr ruhiger Ort und ohne Auto o.ä. wird es wahrscheinlich schnell langweilig. Für uns super Urlaub, viel gesehen, schöne Aussicht und Natur, gerne wieder um abzuschalten. Bus nach Palma ca 45min,kommt öfter am Tag. Gäste waren von jung bis alt alle vertreten, kleiner pool+ Liegen vorhanden,
  • Lage
    lage ist sehr idyllisch, umgeben von bäumen, bergen und meer. im dorf an sich ist nicht viel los, für uns super. zur nächsten ortschaft, die auch nicht groß anders ist sind es mit dem bus so 20 min. bis nach palma mit dem bus ca 45-55 min., mit dem auto etwas schneller. also wer lust auf ausgehen hat muss sich auf bus- oder autofahrten einstellen, party kann man dort nur bedingt machen.sind mit dem taxi vom flughafen zum hotel, dauerte ca 30 min. und kostet zw. 40 und 50 euro. busfahrt für 2 personen nach palma 6 euro. wie gesagt, zum strand ca 15 gehmin berg runter, rauf dementsprechend mehr. Wie gut seid ihr in form?;-)zum wandern geocachen oder ähnlichen aktivitäten optimal.3,4 kl. bars und restaurants, 1 `dorfsupermarkt`. Mietwagen sind vom hotel aus zu buchen, kann aber in der hauptsaison etwas schwierig werden da keine mehr vorhanden. sonst auch in arenal
  • Service
    Die madame des hauses konnte deutsch, englisch, französisch und spanisch. alle angestellten konnten (zumindest etwas) deutsch. immer freundlich u bereit zu helfen. kamen erst gegen 22 uhr an u reisten um 6 uhr morgens wieder ab und an diesen beiden tagen leider kein essen. viell hätte dies auf nachfrage aber noch geklappt. jeden tag frische wäsche
  • Gastronomie
    kleines morgenbuffet, für uns vollkommen ausreichend und akzeptabel, keine variation. abends auswahl zw 2 vor- und 2 hauptspeisen. für spanische `hotelverhältnisse` war das essen echt gut. vorallem für ein 2 sterne hotel. gerichte waren teiweise traditionell spanisch wie paella, kaninchen und fisch. preise für getränke waren stets angemessen
  • Zimmer
    einfach eingerichtete zimmer, kein tv, alles sauber, alle zimmer mit meerblick, zimmer klein aber zum schlafen und für `nicht-den-ganzen-tag-aufenthalte`sehr ausreichend
  • Preis Leistung / Fazit
    wetter optimal, auto o moped auf jeden fall ratsam! sind viel mit dem motorrad unterwegs gewesen, echt geile landschaft, st. elm und valdemossa waren süße kleine städte, arenal eben die touri hochburg, nicht ganz so unser fall
Ein einmaliges Erlebnis!
Badeurlaub
01.08.2011
Gästebewertung:
4.6 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Mit etwas Bauchschmerzen wegen "nur" 3-Sterne fuhren wir nach Banjabulfar. Die Lage, den unvergesslichen Blick aufs Meer, den Sonnenuntergang hat uns sehr überrascht. Wir waren mehr als zufrieden. Die Hotelführung waren super nett. Alle haben sich Mühe gegeben, unseren Aufenthalt im Hotel so schön wie möglich zu machen. Das Essen war gut, Frühstück sehr reichlich, am Abend gab es 2 Menue, die man sich morgens aussuchen konnte.
  • Lage
    Die Lage des Hotels ist traumhaft. Im Ort gibt es noch 2 Restaurants. Im Ort sind kleiner Einkaufsmöglichkeiten. Man ist hier in einem kleineren Ort, daher die Unterhaltungsmöglichkeiten eher weniger. Wer Ruhe sucht, der ist hier an der richtigen Adresse.
  • Service
    Service war in Ordnung, das Hotel wird von einer Familie geführt. Außer einer defekten Steckdose, die sofort repariert wurde, hatten wir keine Reklamationen. Einen Transfer zum Flughafen gibt es nicht, aber wir kamen sowieso mit einem Leihwagen.
  • Gastronomie
    Frühstück sehr reichlich, wie bereits erwähnt gibt es abends ein Menue, das man sich morgens aussuchen konnte.
  • Sport / Wellness
    Für Wanderer optimal. Pool ist groß (auch hier ein super Blick aufs Meer), und sehr sauber.
  • Zimmer
    Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt. Der Zustand war gut.
  • Preis Leistung / Fazit
    Für uns ist es ein "Geheimtip". Wir werden auf jeden Fall wieder hinfahren. Freue mich jetzt schon drauf. 3 Sterne ist definitiv zu wenig (liegt wohl daran, daß KEIN Fernseher oder Telefon vorhanden ist).
Traumhafter Meerblick
Badeurlaub
01.07.2011
Gästebewertung:
4.9 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Schönes, kleines familär geführtes Hotel. Es liegt inmitten eines Bergdorfes. Netter Pool mit Blick in die Berge und auf das Meer. Ideal für ruhesuchende Menschen. Es lassen sich Wanderungen dirket vom Hotel aus unternehmen. Es handelt sich um ein historisches Gebäude, dass sehr schön renoviert ist.
  • Service
    Das Personal ist sehr freundlich und nahm Bestellungen in deutsch, englisch und französich auf.
  • Zimmer
    Die Zimmer sind einfach, aber geschmackvoll eingerichtet. Sehr sauber - auch das Badezimmer. Das Besondere ist jedoch der Balkon mit dem traumhaften Meerblick. Jeden Abend sind von dort, wie auch von der Dachterrasse, spektakuläre Sonnenuntergänge zu genießen!
  • Preis Leistung / Fazit
    Wir waren überrascht, dass man in diesem kleinen Bergdorf doch mehrere Tavernen zu Auswahl hatte. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.Einen Mietwagen sollte man schon haben. So lassen sich schöne Touren unternehmen.
Etwas Besonderes
Wander- und Wellnessurlaub
01.07.2011
Gästebewertung:
3.5 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Mallorca ursprünglich, pur- und deshalb einfach schön.Hotel mit allem notwendigen Einrichtungen, toller Aussicht, mallorquinischer handgemachter Küche, toller Tischservice und i.A. unendlich viel Ruhe. Sehr erholsam.
  • Zimmer
    Toller Ausblick vom Balkon, Zimmergröße völlig ok, keine Seife, Shampoo etc. aber jeden Tag frische Handtücher, keine Klimaanlage auf den Zimmern aber Ventilatoren vorhanden. kein TV auf Zimmer.
  • Preis Leistung / Fazit
    Badetücher für Pool mitnehmen, abends im Dunkeln nicht so gut anzufahren, da serpentinenreiche Anfahrtsstraße. Wandern, Kultur, Baden und einfach mal abschalten ist sehr gut möglich.