default_xl

Urlaub Icod de los Vinos

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Pauschalreisen
Eigene Anreise
Icod de los Vinos
beliebiger Abflughafen
Reisezeitraum
2 Erwachsener
Icod de los Vinos
beliebiger Abflughafen
Reisezeitraum
2 Erwachsener
Unsere Specials
Urlaubsfreude — flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
PCR Tests inklusivePCR Tests inklusive

Reisen Icod de los Vinos – Die beliebtesten 25 Urlaubsangebote

hotel_image_0
3.8 / 5
Gut (8 Bew.)
hotel_image_0
3.8 / 5
Gut (8 Bew.)
Icod de los Vinos, Teneriffa, Spanien
hotel_image_0
hotel_image_0
Icod de los Vinos, Teneriffa, Spanien
hotel_image_0
3.2 / 5
Ausreichend (1 Bew.)
hotel_image_0
3.2 / 5
Ausreichend (1 Bew.)
Icod de los Vinos, Teneriffa, Spanien
hotel_image_0
hotel_image_0
Icod de los Vinos, Teneriffa, Spanien
hotel_image_0
hotel_image_0
Icod de los Vinos, Teneriffa, Spanien
hotel_image_0
hotel_image_0
Icod de los Vinos, Teneriffa, Spanien
hotel_image_0
4 / 5
Gut (2 Bew.)
hotel_image_0
4 / 5
Gut (2 Bew.)
Icod de los Vinos, Teneriffa, Spanien
hotel_image_0
4.8 / 5
Exzellent (1 Bew.)
hotel_image_0
4.8 / 5
Exzellent (1 Bew.)
Icod de los Vinos, Teneriffa, Spanien
hotel_image_0
hotel_image_0
Icod de los Vinos, Teneriffa, Spanien
hotel_image_0
2.9 / 5
Ausreichend (31 Bew.)
hotel_image_0
2.9 / 5
Ausreichend (31 Bew.)
Icod de los Vinos, Teneriffa, Spanien
2

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Icod de los Vinos

Kleines familiär geführtes Hotel
Sonstiger Aufenthalt
01.09.2014
Gästebewertung:
3.8 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Beim Estrella del Norte handelt es sich um ein kleines familiär geführtes Hotel. Die Anlage verfügt über 28 Wohnungen. Das Hotel ist ein guter Ausgangspunkt um die Insel zu erkunden. Die Zimmer sind sauber und gut ausgestattet. Die, von uns gebuchte, Halbpension war völlig ausreichend. Das Frühstück war recht eintönig. Dafür war das Abendessen um so besser. Die Menüs waren abwechslungsreich und schmackhaft und selbst für starke Esser völlig ausreichend. Im Hotel war ein internationales Publikum vertreten (Deutschland, Frankreich, Spanien, Niederlande). Das Personal spricht zum Teil sehr gut Deutsch. Es ist allerdings nicht von Nachteil, etwas Spanisch oder Englisch zu sprechen. Vom Alter her waren die Gäste zwischen 20 und 70. Für Kinder ist das Hotel eher ungeeignet.
  • Lage
    -1
  • Preis Leistung / Fazit
    Teneriffa ist landschaftlich sehr schön und abwechslungsreich. Das Hotel ist ein guter Ausgangspunkt um die Insel zu erkunden. Am besten mit dem Auto. Parkplätze sind am Hotel vorhanden. Mit dem Handyempfang gibt es keine Probleme. Über die Kosten sollte man sich bei seinem Provider erkundigen. Das Preis-/Leistungsverhältnis auf Teneriffa und speziell im Hotel ist sehr gut.
Kein Highlight, aber ok
Sonstiger Aufenthalt
01.03.2014
Gästebewertung:
3 / 5
  • Lage
    Lage des Appartements ist suboptimal, da die Straße direkt am Gebäude vorbei führt und sehr laut ist. Ausstattung des Appartements war nicht vollständig (Kaffeemaschine fehlte, Beleuchtung im Badezimmer sehr dunkel und Schminkspiegel fehlte). Arbeit der Reinigungskraft bestand nur aus Mülleimer-Ausleeren. Die Leitung des Hauses war jedoch sehr hilfsbereit und freundlich.
  • Sport / Wellness
    Dachpool und Dachsauna
  • Zimmer
    Ausstattung des Appartements war nicht vollständig (Kaffeemaschine fehlte, Beleuchtung im Badezimmer sehr dunkel und Schminkspiegel fehlte). Arbeit der Reinigungskraft bestand nur aus Mülleimer-Ausleeren. Die Leitung des Hauses war jedoch sehr hilfsbereit und freundlich.
  • Preis Leistung / Fazit
    Lage des Appartements ist suboptimal, da die Straße direkt am Gebäude vorbei führt und sehr laut ist. Ausstattung des Appartements war nicht vollständig (Kaffeemaschine fehlte, Beleuchtung im Badezimmer sehr dunkel und Schminkspiegel fehlte). Arbeit der Reinigungskraft bestand nur aus Mülleimer-Ausleeren. Die Leitung des Hauses war jedoch sehr hilfsbereit und freundlich.
Leider vollkommen außerhalb unserer Erwartung, daher nicht empfehlenswert
Sonstiger Aufenthalt
01.02.2014
Gästebewertung:
1.3 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Von außen zwar interessant, aber schon beim ersten Betreten merkwürdig. Eher einem Mehrfamilienhaus ähnlich, denn einem Hotel.
  • Lage
    Das Hotel liegt oberhalb des Ortes Icod de los Vinos, Ortsschild ca 100m vor dem Hotel, an einer sehr belebten, auch nachts sehr viel befahrenen Straße. Eine Aussicht gibt es nicht, dazu muss man in ein anderes Gebäudeteil gehen, im 2. Stock den Ausgang zur sog. Terrasse suchen und auch dann ist nur mit viel Strecken die Umgebung und das Meer zu sehen. Das Zimmer zum Nord/Westen ausgerichtet, sodass auch erst nachmittags sehr spärlich die Sonne kam. Rund ums Hotel ist es kaum grün, abgesehen von dem Grüngerümpel auf dem Platz ggü welcher vom sog. Balkon einsehbar war. Zu Fuß war es nicht möglich in den Ort zu gelangen, da die Straße sehr steil ist. Straße ist eine Durchgangsstraße zu weiter oberhalb liegenden Ortschaften (schwieriges Einparken). Im Treppenbereich lässt Sauberkeit zu wünschen übrig. Die Entfernung zum Flughafen beträgt bei gutem Durchkommen noch immer 1 1/2 Stdn. Bus fährt nicht vom Hotel weg, erst im Ort, man ist also auf einen Mietwagen angewiesen. Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe gibt es gar nicht, mit dem Auto wenigstens 10 Min Fahrzeit und dann sollte man ein Navi dabei haben und vor allem sich die Straßen merken, sonst steckt man schnell in einer Einbahnstraße fest. Nicht empfehlenswert!
  • Service
    Die Rezeption ist als solche nicht erkennbar, sie war bei unserer Ankunft unbesetzt, erst auf Nachfrage bei einer wohl dort arbeitenden älteren Person wurde uns der Weg gezeigt. Die Rezeptionistin kam dann aber erst nach einer ca 5 minütigen Wartezeit. sie sprach zwar deutsch, aber es gab keine Karte vom Ort, wir sollten einfach fragen, ja schön, wenn niemand da ist, kann man niemanden fragen! Das Zimmer war zwar sauber, aber bei näheren Hinschauen stellten wir fest, dass die Küche kein eigenes Fenster hatte, sondern zur Rezeption raus ging, sodass alle Gespräche anderer Gäste dort mitgehört werden konnten. Falls mal der Raum offen war, wurde an unsere Küchentür geklopft in der Annahme, dass die Mitarbeiter sich dahinter befinden, sehr störend.Trotzdem mußten wir bei einem Problem aus dem Zimmer raus, die 17 Stufen runter, aus dem Haus raus, um die Ecke rum, um dann festzustellen, dass das eben noch besetzte Büro verlassen und abgeschlossen war.
  • Gastronomie
    Wir hatten ohne Verpflegung gebucht und das war auch gut so. Es war zwar ein sog. Restaurant direkt unter unserem Zimmer, aber es war nicht großartig besucht, selbstredend.
  • Sport / Wellness
    Einen Pool gibt es nicht - der im Prospekt angekündigte Pool angeblich auf dem Dach entpuppte sich als sog. Whirlpool für angeblich 12 Personen, mit sehr trübem Wasser im 2. Stock und auch nur auf Anfrage mit einem besonderen Schlüssel, da in einem anderen Gebäudeteil liegend, erreichbar. Die Fensterscheiben zu diesem Raum waren sehr verschmiert und die Terrasse, die überquert werden musste, lud in keinster Weise zum Verweilen ein. Außerdem gab es dort keine Umkleidemöglichkeit und zur Toilette hätte man zurück aufs Zimmer gemusst.Weitere Sport- oder Fitness oder sogar Wellnessmöglichkeiten gibt es überhaupt nicht vor Ort.Keine Boutique, kein Souvenirladen, keine Möglichkeit, schnell mal ein Getränk zu holen, rein gar nichts! Lediglich eine Apotheke nebenan.Zum Strand? Gibt es nicht an diesem Hotel! Der Strand liegt im Nachbarort San Marco ist fußläufig gar nicht erreichbar, wenigstens 22 min Fahrzeit mit dem Auto einplanen!
  • Zimmer
    Das Zimmer? Unmöglich! Muß wohl vorher die Wohnung des Inhabers gewesen sein, da Küchenausgang zum Rezeptionsbüro. Doppelbett im Wohnzimmer hinter einem Vorhang!?! Zweites Doppelbett im Nebenraum! Alle Fenster zur sehr belebten viel befahrenen Straße. Die Küche wie gesagt dunkel, da kein eigenes Fenster, das Bad mit zugeklebtem Fenster zum Lagerraum neben dem Rezeptionsbüro ohne Lüftung! Keine Heizung, im Gegensatz zur Aussage der Rezeptionistin wurde die Heizung zwar abends gg 20 Uhr angeschaltet, sie lief aber nicht die ganze Nacht sondern war ab 23 Uhr wieder aus, so dass am Morgen alle Räume kalt waren, was sehr unangenehm beim morgendlichen Duschen war!TSV musste erst reklamiert werden, dann wurde der Fernseher ausgetauscht, am nächsten Tag musste das Sat-Gerät repariert werden, jeweils mit Wartezeiten verbunden, da Reklamation nicht telefonisch möglich sondern ab zum Büro im anderen Gebäudeteil!
  • Preis Leistung / Fazit
    Nicht zu empfehlen, da ist jede Jugendherberge komfortabler!Preis-Leistungs-Verhältnis unangemessen.Eine Empfehlung gibt es hier auf gar keinen Fall! Wir haben das sog. Hotel drei Tage vorzeitig verlassen und das Angebot eines befreundeten Ehepaares, in einer FeWo den Rest zu verbringen, angenommen!
Urlaub abseits des Touristenrummels
Sonstiger Aufenthalt
01.02.2014
Gästebewertung:
4.5 / 5
  • Lage
    das Hotel hat einen schönen meerblick, das Verkehrsaufkommen verringert sich in nächster zeit, da eine Schnellstraße mit dem süden verbinden wird.
  • Service
    in dem familiengeführte Hotel haben wir uns sehr wohl gefühlt, für alle fragen fand man immer kompetente und sehr freundliche Ansprechpartner.
  • Preis Leistung / Fazit
    das Hotel liegt an einem hang mit blick aufs Meer und den teide. Geschäfte und Restaurants sind sehr gut - auch zu fuß - zu erreichen. das familiengeführte Hotel besticht durch Freundlichkeit des personals, Sauberkeit der zimmer und der guten Qualität der speisen im Restaurant.
Urlaub auf Teneriffa
Sonstiger Aufenthalt
01.02.2014
Gästebewertung:
1.5 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Ältere Anlage mit Renovierungbedarf, Sauberkeit des Zimmers und des Bades war ungenügend.
  • Service
    Beschwerden in bezug auf Verbesserung des Service wurden nur teilweise erfüllt.
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel ist geeignet für einen anspruchslosen und genügsamen Hotelgast der nurein Unterkunft mit einfachem Frühstück sucht. Insbesondere nachts ist es ruhig, es wirdvon überwiegend älteren Gästen bewohnt.
Standort für Aktivurlaub
Wander- und Wellnessurlaub
01.10.2013
Gästebewertung:
2.1 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel sah schön aus und die Appartements sind geräumig. Da es ein reiner Familienbetrieb ist, ohne angestelltes Personal, wirkte die Betreiberfamilie leider ein wenig überfordert.
  • Lage
    Hotel liegt weit ab vom Schuss. Minimarkt und Apotheke fußläufig erreichbar, der Ort Icod gibt auch nicht viel her.Mietwagen unbedingt erforderlich.Steile und enge Straßen. Wir haben uns sehr gut mit Google Maps orientieren können.
  • Service
    Wie oben beschrieben, leicht überfordert aber sehr nett und hilfsbereit. Chefin des Hotels spricht fließend deutsch.
  • Gastronomie
    Das Hotel hat ein öffentliches Restaurant mit Bar. Der Hauptkellner musste 12 Tage am Stück Doppelschichten schieben, war aber immer sehr freundlich, konnte nur leider kein deutsch und englisch. wir hatten mit Frühstück gebucht, welches sehr eintönig war. Das Abendessen im Restaurant war sehr lecker und preiswert.
  • Sport / Wellness
    Im Hotel gab es auf der Gemeinschaftsterrasse einen Whirlpool und eine Sauna (überdacht).Wir haben es allerdings nicht genutzt, da das Wasser im Whirlpool kalt war und es nicht sehr hygienisch wirkte.
  • Zimmer
    Das Appartement war sehr geräumig, in der Küche war alles was man brauchte. Wir hatten einen Fernseher aber nur spanische Kanäle, dafür hat WLAN manchmal im Zimmer funktioniert. Die Zimmerreinigung bestand eigentlich nur aus Betten machen. In 12 Tagen wurde nicht ein einziges Mal gesaugt oder gewischt, selbst im Bad nicht!
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel ist zu groß um es als reinen Familienbetrieb laufen zu lassen, das hat man leider gemerkt. Es ist schön und liebevoll eingerichtet, die Lage eignet sich aber nur für Urlauber die jeden Tag Ausflug machen.
Frieren auf Teneriffa
Badeurlaub
01.02.2012
Gästebewertung:
3 / 5
  • Service
    Es gibt im Hotel keinen Safe.Die Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit.Bei Beschwerden und Reklamationen denkt man aber leider nur an seinen eigenen Geldbeutel.Wir haben HP gebucht,auf Grund der wenigen Gäste gab es Menüwahl im angrenzenden Restaurant Los Faroles.Dort war es eisig kalt ,denn bei 12 Grad kommt keine Stimmung auf.Das Essen war so schlecht,das wir es zurückgeben mussten aber bezahlen durften.Wir wollten dann die HP stornieren was aber nicht ging keine Entschuldigung nichts.
  • Gastronomie
    Gastronomie am besten ist Selbstversorger
  • Zimmer
    Das Hotel ist sehr schön gut eingerichtete Zimmer und ein toller Ausblick.Es liegt auf einer Anhöhe und man hat einen schönen Ausblick aufs Meer.Aber ohne Auto ist man aufgeschmissen,weit und breit nichts los.Das Hotel liegt aber auch an einer stark befahrenen Straße und ist daher sehr laut. Ab 6 Uhr morgens Lärm ohne Ende.Und ganz wichtig das Hotel besitzt keine Heizung auch nicht in den Essensräumen.Es ist eiskalt ,wir haben gefroren wie noch nie im Leben.
  • Preis Leistung / Fazit
    Wenn Sie ein schönes preiswertes Haus für Ausflüge suchen und einen Leihwagen haben,nicht schnell frieren und Selbstversorger sind kann es im Februar/März ein schöner Urlaub werden.Wir waren das erste mal auf Teneriffa für uns war das Hotel eine herbe Endtäuschung.
Schöner Urlaub im "kälteren" Norden
Sonstiger Aufenthalt
01.02.2012
Gästebewertung:
4.4 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Eine schöne Anlage, sehr gepflegt. Die Zimmer sehr freundlich eingerichtet und die Sauberkeit ist voll gegeben.
  • Lage
    Liegt auf eine Anhöhe. Busstation vor der Tür. Mietwagen aber empfehlenswert.
  • Service
    Freundlich und fachkompetent. Probleme wurden sofort gelöst.
  • Gastronomie
    Wir hatten mit Frühstück gebucht. Das Buffet war gut und interessant.
  • Sport / Wellness
    Nette Terasse im 1. Stock, mit Sitz- und Liegemöglichkeiten. Leider war die Sauna defekt, aber der Jacuzzi ging.
  • Zimmer
    Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Wir waren im Februar dort und im Norden ist Winter und die Temparaturen sind einfach niedrig. Da die Wohnung keine Heizung hatte, kauften wir einen Heizofen, um nicht zu frieren. Ende Februar wurde das Wetter wärmer.Zimmer sind sehr, groß und haben einen tollen Blick auf das Wasser.
  • Preis Leistung / Fazit
    Schönes Hotel, schöne große Zimmer. Wer aktiv ist, kann mit dem Bus viel unternehmen. Ein Mietwagen ist sehr zu empfehlen. Bei der Wahl die Temparaturen der Insel beachten, der Ort liegt im Norder, der etwas kälter ist als der Süden.