Urlaub La Orotava

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Reisen La Orotava – Die beliebtesten 13 Urlaubsangebote

    • Beliebtheit
1.
Finca Romera La Orotava, Teneriffa, Spanien
2.
Residencial Rolando La Orotava, Teneriffa, Spanien
3.
Rural Victoria La Orotava, Teneriffa, Spanien
4.
Casa el Esquilon La Orotava, Teneriffa, Spanien
5.
Casita Del Barranco La Orotava, Teneriffa, Spanien
6.
Finca Boruguita La Orotava, Teneriffa, Spanien
7.
Villa Nati La Orotava, Teneriffa, Spanien
8.
Finca el Drago La Orotava, Teneriffa, Spanien
9.
Casa El Lagar La Orotava, Teneriffa, Spanien
10.
Finca La Hondura La Orotava, Teneriffa, Spanien
Es sehen sich gerade 77 Personen Reisen nach La Orotava, Teneriffa an.
Seite

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub La Orotava

01.09.2009 Immer wieder Badeurlaub Paar
3,8
Allgemein / Hotel Der altersdurchschnitt liegt ab 30 aufwärts.Es ist behindertengerecht ,Essen und Personal gut.
Lage Hotel liegt sehr schön etwas höher gelegen,ca eine halbe Stunde vom Ort entfernt.Gut mit dem Hotelbus zu erreichen
Service Service und Sauberkeit sind ausreichend.In Spanien wir etwas anders geputzt als bei uns aber es war ok. Das Personal war immer freundlich.
Gastronomie Das Essen war sehr gut.Frühstück ist kaum zu beschreiben das muss man erleben.Wir haben noch nie so ein reichhaltiges Frühstück erlebt.Abendessen war auch sehr abwechslungsreich und sehr gut.Jeden Tag gab es aber auch Nudeln und Pommes frites. Salatbuffet ist jeden abend frisch und es gab immer 3 verschiedene dips dazu.
Sport / Wellness Jeden Tag wurden mehrere unterhaltungsmöglichkeiten angeboten die wir aber nicht genutzt haben
Zimmer Die Zimmer waren gross,es wurde jeden Tag "sauber" gemacht und das Personal hat sich bemüht alles sauber zu halten
Preis Leistung / Fazit Wir haben zum 3. mal den Loropark besucht ,immer wieder Wer gerne wandert oder spazieren geht ist auf jedem Fall gut aufgehoben.Was uns sehr gut gefallen hat war das Meeresschwimmbecken.Dort kann man für 3,50 Euro Eintritt und 1,50 Euro für einen Sonnenschirm den Tag gut verbringen
01.08.2009 Sehr erholsam Sonstiger Aufenthalt Paar
4,0
Allgemein / Hotel Schöne Außenanl. / Hotel besteht aus 3 zum Teil renovierten Gebäuden
Lage ruige Hanglage / Hotel liegt in einem schönen Garten / Shuttle-Bus zum Strand mit Promenade im Ort
Service Personal sehr freundlich u. korrekt
Gastronomie Restaurant u. Bar renovierungsbed. / vielfältiges u. landestypisches Speisenangebot
Sport / Wellness Sport- und Freizeitangebot ausreichend - Tennis usw./ täglich Abendveranstaltung mit Animation
Zimmer Zimmer zweckmäßig eingerichtet und alles sauber / Balkon mit Blick in den Garten / täglich Zimmerservice
Preis Leistung / Fazit Restaurant `"bei Pepe" mit Blick auf porto del la cruze ist sehr zu empfehlen
01.06.2009 Freundlich, bemüht und nett Badeurlaub -
4,6
Allgemein / Hotel Ich war heuer zum 5x in diesem schönen Haus. Meine Wünsche wurden immer zur vollen Zufriedenheit erfüllt. Die Familienfreundlichkeit ist voll gegeben und auch sonst wird mit Freundlichkeit und Liebenswürdigkeit jeder Wunsch sofort erfüllt. Das Haus zeigt schon seine vielgeprüfte Vergangenheit. Was aber die gepflegte Anlage um das Haus wieder gut macht. Die Einrichtung der Zimmer ist im typischen spanischen Stil, was mir sehr gefällt. Die vielen Stammgäste die immer wieder gerne in dieses Haus zurückkehren, ich denke, dass spricht für das Haus und vor allem für die Angestellten. Ich freue mich heute schon wieder sehr, auf den nächsten Aufenthalt im Chiripa Garden.
Lage Der Hotel eigene Bus fährt unter der Woche zu bestimmten Zeiten ins Zentrum. Die Umgebung ist durch das Parkgelände wunderschön zum laufen, spazieren oder einfach auf einer Parkbank sitzend und zum Teide rauf träumend. Die Taxis sind für uns Österreicher sehr günstig und die Transferzeit ist für mich in Ordnung. Bis ich im Hotel bin, habe ich schon eine schöne Ankunft und der Unterschied von Süd und Nord ist einfach ein Hammer. Auch der Abschied wird durch die Strecke etwas leichter, weil man Zeit hat, sich von der wunderschönen Insel zu verabschieden.
Service Das Personal ist sehr bemüht, uns immer wieder zufrieden zu halten. Ich hatte schon einige Male besondere Wünsche. Sie wurden mir immer sofort erfüllt. Der Arzt ist mir zum Glück erspart geblieben. Dafür war aber die im Haus angebotenen Massage ein Traum!!
Gastronomie Wie gesagt das Haus ist schon etwas älter und das merkt man. Keine Frage. Dafür ist das Personal auf Zack!! Da ich immer alleine unterwegs bin, kommt es immer wieder vor, dass sich einer vom Personal sich die Zeit nimmt und mit mir einige Worte wechselt. Und das tut gut!
Sport / Wellness Mein Platz ist am Swimming- Pool und dort fühle ich mich Sauwohl!! Einige der Liegen könnten ausgetauscht werden.
Zimmer Die Zimmer sind im spanischen Stil eingerichtet und der gefällt mir sehr gut. Viel Holz die gibt Wärme und Wohlbefinden. Das Bad könnte eine Reparatur vertragen. Sonst ist alles in Ordnung.
Preis Leistung / Fazit Ein Haus zum wohlfühlen. Was mich noch sehr glücklich macht in Puerto de la Cruz gibt es am Kai eine kleine Kirche, St. Telmo dort kann man am Sonntag um 10h30 die katholische Messe in deutscher Sprache mitfeiern. Diakon Bertram freut sich über jeden Einzelnen.
01.05.2009 Kurzreise Sonstiger Aufenthalt Paar
3,2
Allgemein / Hotel Das Hotel besteht aus 3 Gebäuden mit 3 Stockwerken, inmitten einer schönen Gartenanlage. Unser Zimmer in der 2. Etage war geräumig mit Balkon zur Gartenseite. Das Hotel ist aus den 60/70er Jahren.Eine Renovierung der Zimmer wäre dringend notwendig. Auch helle Möbel würden eine freundlichere Atmosphäre schaffen. Durch die dunkle Einrichtung wurde es in unserem Zimmer auch tagsüber nie richtig hell. Die Zimmer, sowie die Anlage selbst waren sauber und gepflegt. Das Frühstück war gut. Beim Abendessen hätten wir uns ein abwechslungsreicheres Salatbuffet gewünscht. Auch die Kalorienbomben beim Dessert hätten durch frische Früchte der Saison (z.B. Erdbeeren) ausgetauscht werden können. Das Alter der Gäste kann man mit 60+ bezeichnen. Für Familien mit Kindern oder Behinderte würden wir das Hotel schon wegen der Lage, weiter Weg zur Stadt und zum Strand, nicht empfehlen.
Lage Das Hotel liegt oberhalb der Stadt. Bis zum Zentrum braucht man zu Fuß ca. 20 bis 30 Min. Außer dem Hotelbus, gibt es keine direkte Busverbindung. Zum Strand und Loropark ist ebenfalls 1/2 Stunde Fußmarsch erforderlich. Für abendliche Sparziergänge oder Jogging kann der Park gegenüber dem Hotel benützt werden. Unterhaltunds- bzw. Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe gibt es nicht. Die Transferzeit mit dem Bus zum Flughafen kann aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens sowie vieler Baustellen rund um Puerta del la Cruz bis zu 2 Stunden dauern.
Service Das Hotelpersonal ist freundlich und hilfsbereit. Auch die Zimmerreinigung ist o.k. Der Shuttle-Bus ist eine feine Sache, nur fährt er leider nicht am Abend sowie am Wochenende.
Gastronomie Der Küchenstil ist landestypisch. Das Frühstück war gut. Beim Abendessen hätten wir uns ein abwechlungsreicheres Salatbuffet gewünscht. Beim Dessert hätten die vielen Kalorienbomben (zahlreiche Cremespeisen) durch frische Früchte der Saison (z.B. Erdbeeren) ersetzt werden können. Die Preise für Getränke und die Trinkgeldregelung waren o.k.
Sport / Wellness Das Sport- und Freizeitprogramm des Hotels haben wir nicht genutzt
Zimmer Die Möblierung ist dem Alter des Hotels (ca. 40Jahre) enstprechend, ebenso das TV-Gerät. Der Kühlschrank kühlt nicht richtig. Das Doppelzimmer ist sehr hellhörig. Nervig war das laute Fernsehgerät des Zimmernachbarn, das ständig lief.
Preis Leistung / Fazit Die Wetterverhältnisse Anfang Mai waren gut. Zum Baden ist das Wasser jedoch noch zu kalt. Empfehlenswert ist die Masca-Tour.
01.02.2009 keine 4 Sterne Sonstiger Aufenthalt Paar
3,5
Allgemein / Hotel Das Haus A ist nicht mehr verfügbar, die Appartements wurden verkauft, Haus B ist in einem Zustand der eine Renovierung erfordert. In den Zimmern gab es Mäuse (3 Tage bis zur Abhilfe) Klimaanlagen defekt, Teppichboden verschlissen, Sitzgasrnituren in den Zimmer verschlissen. Nacht bis gegen 01.00 Uhr Lärm aus der Bar, Bei allabendlichen Veranstaltungen wird mit Mikrofon und Lautsprechern das Umfeld gestört. Wir bekamen ein Appartement dirkt über dem Parkplatz bei dem alle Busse ankommen. Das Essen war gut
Lage Sehr schöne Lage am Taorapark, schöner Baumbestand im Hotelgarten, Der Garten müsste jedoch bessser gepflegt werden. . Z u Faschingsveranstaltungen gibt es im Hotel keine Informationen
Service Nach Verkauf der Anlage wurde vielen Serviskräften (Kellner usw.) gekündigt, dadurch war eine schlechte Stimmung, die sich auf den Service auswirkte. Der Schuttle- Bus fiel an Feiertagen aus. An der Rezeption freundlich aber unpersönlich, Sauberkeit sehr gut. Wenn mehr als 2 vom Personal zusammenstanden wurde nur noch getratscht und die Gäste waren aussen vor.
Gastronomie Die Gastronomie war sehr gut, nur der lange Weg von Haus B zum Haus A um in den Speiseraum zu kommen ist zu lang. Ansonsten gab es zum Essen keine Beanstandungen
Sport / Wellness Sport undUnterhaltung OK, Pools ,Liegen u.s.w. in Ordnung.
Zimmer Keine 4 Sterne, Appartements zwar gross, aber abgewohnt, Sitzgarnitur verschlissen, Teppichboden uralt., keine Bademäntel, Klimaanlage teils defekt, Wir wurden zuerst direkt über dem Bareingang einquartiert, zudem standen dort noch 5 Rauchertische, so das der Qualm ins Zimmer zog. Bis Nachts um 01.00 Uhr sehr laut. Das Austauschappartement lag dann direckt über dem Hotelparkplatz. Ständig Busse mit laufenden Motoren und Abgasen, da die fahrzeuge nicht abgestellt wurden.
Preis Leistung / Fazit Das Tourenangebot ist sehr gut, Das Wetter war in diesem Februar das schlechteste seit 28 Jahren lt. Angaben von Einwohnern.
01.10.2009 Schöner Urlaub Badeurlaub -
4,1
Allgemein / Hotel Sehr schöner und gepflegter Gartenbereich. Die Ausstattung im Hotel ist mittlerweile In die Jahre gekommen und könnte eine Auffrischung erhalten. Der Gartenbereich sowie die gesamte Hotelanlage sind sehr gepflegt. Mit etwas Glück sieht und hört man freilebende Papageien. Das Essen ist abwechslungsreich und vielfältig. Beim Frühstücks- sowie Abendbufefft ist wirklich für jeden etwas dabei. Besonders gut fand ich, dass man bei der Zubereitung einiger Speisen zusehen konnte. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereich. Fast das gesamte Personal spricht deutsch. Ich könnte mir vorstellen, daß Chiripa noch einmal zu buchen.
Lage Die Lage des Hotels ist nicht zentral. Zu dem Strand Playa Jardin läuft man ca. 30 Minuten und zu den Meeresbädern ca. 20 Minuten. Es gibt eine regelmäßige Shuttlefahrt (mehrmals täglich, ausser Sonn- und Feiertags, Sonnabend nur Vormittags). Von dem Hotel hat man einen schönen Blick auf das Meer und auf den Ort Puerto de la Cruz. Gleich neben der Hotelanlage gibt es einen schönen Park in den die Tinerfferos regelmässig morgens und abend Joggen gehen. Eine Taxifahrt aus dem Ortszentrum zum Hotel kostet ca. 3,50 ?.
Service Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Fast jeder spricht deutsch und jeder bemüht sich den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.
Gastronomie Das Restaurant ist sauber und ordentlich. Man hat einen schönen Blick über Puerto de la Cruz. Die Kellner sprechen alle deutsch sind sehr bemüht und freundlich (wie auch die Köche). Das Morgen- und Abendbuffet ist abwechslungsreich und vielfältig. Des öfteren gibt es Themenabende wie asiatische oder spanischer Abend. Ich habe immer etwas zum Essen gefunden und fand die Auswahl sowie die Qualität der Speisen als gut bis sehr gut.
Sport / Wellness Das Freizeitangebot habe ich nur 2 mal in Anspruch genommen. Die Animation ist angenehm und alles andere als aufdringlich. Man sollte nur beachten, dass die meisten Gäste etwas älter sind und das Freizeitangebot sich diesem angepasst hat. Für jüngere Urlauber empfehle ich eine Reisezeit in der in Deutschland Schulferien sind. Dann sind auch jüngere Gäste im Hotel.
Zimmer Die Ausstattung im Hotel sowie in den Zimmern ist schon etwas älter. Hier könnte das Management etwas investieren. Ich hatte ein Studio gestellt bekommen obwohl ich nur ein Einzelzimmer gebucht hatte. Mein Studio war gross (2 Räume) und die Reinigungskräfte haben sich sehr bemüht alles schnell und ordentlich zu säubern. Die Klimaanlage habe ich nicht benutzt, andere Gäste hatten mit ihrer Klimaanlage aber Schwierigkeiten.
Preis Leistung / Fazit Ich finde den Ort Puerto de la Cruz sehr schön. Die Vegetation ist sehr üppig. Naturfreunde werden auf ihre Kosten kommen. Ich war im Sepetember/Oktober 2 Wochen auf Teneriffa und das Wetter war überwiegend sonnig und warm (tagsüber 28 Grad Celsius und abends 21 Grad Celsius). Das Meer war warm (24 Grad Celsius) aber es hatte oft sehr starke Wellen und das Einsteigen in das Meer (Playa Jardin) war nicht ganz ungefährlich. Man kann am Srand Liegen und Sonnenschirme mieten. Hier empfehle ich die Meerwasserschwimmbäder denn auch hier kosten Eintritt Liegen und Sonnenschirm nicht mehr.
01.08.2009 schöne Umgebung,gelungener Aufenthalt Badeurlaub Familie
4,4
Allgemein / Hotel Wir sind als Großfamilie mit 3 Generationen gereist und jeder ist auf sine Kosten gekommen! Sehr großzügige Hotelanlage mit herrlicher Vegetation,viele viele z.T.sehr liebevoll gemachte Ruheecken im Garten,kein Halli-Galli,kein Gedränge an den Pools.Nette aber unaufdringliche Abendanimation,das gleiche gilt für den Kinderclub,unsere 11-jährige hat prima Anschluß gefunden.Einiges im Zimmer-und Hotelbereich ist sicherlich nicht mehr zeitgemäß und müsste renoviert werden,dennoch sind diese Mängel nicht so,das man sich ärgert. Einzig das Essen....hier wurde die Qualität des Halbpensionsbüffets in unserer 2 .Urlaubswoche auffallend und deutlich schlechter...wir haben nicht rausgefunden ,woran das lag....vielleicht das neue Management...?
Lage ruhige Lage im Villenviertel,idealer Ausgangapunkt auch für Ausflüge,wer täglich an den Strand will,sollte ein anderes Hotel wählen
Service insgesamt sehr freundliches Personal,nette Athmospäre,Shuttle-Bus ins Ortszentrum könnte ruhig häufiger fahren,besonders abends,andererseits kostet eine Taxifahrt auch nur ca 3 Euro
Gastronomie Buffet morgens bietet alles was man sich denken kann,vom Würstchen bis Obst.Abends Themenbuffetts,Auswahl groß,Geschmack z.T. eher klein bis nicht vorhanden
Sport / Wellness unaufdringliche Animation,langweilen muss sich niemand,nette Athmosphäre für Kinder
Zimmer Wir hatten ein grosses Appatement-Zimmer mit 3 Personen,welches allerdings noch nicht renoviert war.Klimaanlage zwar vorhanden,aber so laut,dass wir sie nicht mehr angestellt haben
Preis Leistung / Fazit insgesamt gut,man sollte unbedingt abends auch mal in die Altstadt gehen,ein Schiffsausflug zu den Delphinen ist sehr lohnenswert
01.05.2009 Super Urlaubsmöglichkeit! Sonstiger Aufenthalt -
4,5
Allgemein / Hotel Das Hotel ist zwar nicht das Neueste, aber sehr ordentlich, sauber und gut organisiert. Die Außenanlage wirkte sehr gepflegt, mein Zimmer (Doppelzimmer zur Einzelnutzung) wurde täglich gereinigt. Die Handtücher und Bettwäsche ließen keinen Anlass für Beanstandungen zu. Zum Essen musste man zwar in ein anderes Gebäude, aber für den kurzen Weg wurden die Gäste durch umfassende Speisenauswahl (frisch und wohlschmeckend) entschädigt. Da dieses Haus scheinbar überwiegend von deutschen Touristen besucht wird, bereitet es keine Probleme, Anschluss zu finden, wenn man es denn möchte.
Lage Die Lage dieses Hotels ist einmalig schön. Es sind zwar ca. 20 min Fußweg zum Strand, aber dafür findet man Ruhe und Entspannung in der Hotelanlage. Für "Faule" steht ein Shuttlebus zwischen Hotel und Ortsmitte zur Verfügung. Seitens der Hotelleitung werden Animationen und umfassende kulturelle Veranstaltungen geboten.
Service Das Personal war durchgängig freundlich und zuvorkommend und versucht, Hilfe zu leisten, wenn notwendig. Da ich keine andere Sprache spreche, hatte ich im Vorhinein Bedenken, mich verständlich zu machen. Diese Bedenken waren unbegründet, da das Personal im Empfangs- und Servicebereich sehr gut deutsch verstand und z.T. auch sprechen konnte.
Gastronomie Keinerlei Beanstandungen, alles bestens, wie bereits oben beschrieben...
Sport / Wellness Es gab ausreichend Angebote, die aber seitens der Feriengäste nicht in vollem Umfang angenommen wurden. Das lag sicher an den Gästen (überwiegend ältere Ehepaare), die sich zu der Zeit in diesem Hause aufhielten.
Zimmer Größe= Doppelzimmer zur Einzelnutzung, Sauberkeit= keine Beanstandung, Alter= nicht mehr neu, Zustand= sauber und gepflegt, Möblierung= nicht neu, aber heil und ordentlich, Klimaanlage= vorhanden, aber nicht genutzt, TV= vorhanden und deutsche Programme zu empfangen, Terrasse= sauber, aber billige Plastikstühle, Betten= groß und gemütlich, Badezimmer= Badewanne, Föhn vorhanden, tägliche Säuberung, Hellhörigkeit= nicht übermäßig, wenn man sich nicht auf Außengeräusche konzentriert, Lärm- oder Geruchsbelästigung= nicht wahrgenommen, Wechsel von Bettwäsche und Handtücher= regelmäßig
Preis Leistung / Fazit Ich habe die Zeit des Ferienaufenthaltes in dieser Anlage sehr genossen und kann dieses Haus guten Gewissens weiter empfehlen. Es hängt natürlich aber immer davon ab, mit welcher Erwartungshaltung man in den Urlaub fährt...
01.01.2009 Gutes Hotel Sonstiger Aufenthalt Paar
4,3
Allgemein / Hotel Das einzige was wir nicht so gut fanden, sind die langen Wege von den Zimmern zum Restaurant, da wir gehbehindert sind. Für unseren Mietwagen durften wir aber den hoteleigenen Behinderten-Parkplatz nutzen.
Lage Weite Entfernung zum Strand. Aber hoteleigener Bus fährt mehrmals täglich zur Promenade mit Schwimmbad
Service Sämtliches Personal war freundlich und hilfsbereit.
Gastronomie Die Qualität der Speisen war gut. Mehrmals wurden Themenabende beim Essen gemacht. ( Italienisch, Spanisch, Canarisch, u.s.w.)
Sport / Wellness Leider war es im Januar so kalt wie seit 35 Jahren nicht, wie wir hörten. Die Pools sollen aber warm gewesen sein, wie uns wenige Badende sagten. Das Animations-Team aber war Klasse. Am Tage wurde Shufle, Darts, Minigolf, Schiessen und mehr geboten. Fast jeden Abend wurde eine Show gezeigt. Teils vom Animations-Team selbst einstudiert.
Zimmer Durch die Klima-Anlage konnten wir wenigstens unser Zimmer heizen. Ansonsten, außer im Restaurant, war alles kalt und zugig. Wie gesagt, ein Ausnahme-Januar, hoffentlich
Preis Leistung / Fazit Die Handy-Erreichbarkeit ist gut, Computer und Internet, sowie WLAN gegen Bezahlung. Restaurant-Tip: Casa-Pepe in Bachamar (gebackene Dorade ohne Gräten),
01.01.2009 Klasse Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel Ein schönes ruhiges Hotel für Leute die sich wirklich erholen wollen und denn Tag genissen. Die grösse des Hotels ist rissig jedoch weiss ich nicht vieviel Zimmer. Es ist sauber und das Essen ist klasse. Das Frühstück ist das beste und die Brotsorten sind lobenswert. Haupsächlich Deusche Urlauber und eher ältere. Jedoch sind auch einige Familien hier.
Lage Ruhige Lage ein bischen auserhalb von Puerto doch nur 10 gehminuten zum Strand und in die Stadt. Es liegt sozusagen in einem sehr grünen Flecken , rundherum nur Bäume jedoch ne tolle Aussicht aufs mehr. Das Hotel liegt ein bischen ca 200 Meter über Puerto de la Cruz
Service Super Direktor immer für die Gäste da. Freundliches Personal spitzen Frühstück mit reichhaltigem Angebot an deuschen Broten und Brötchen täglich super frisch. Aber kein Zimmerservies
Gastronomie Einige Restaurans bzw.Pizzeria Bar und Pollbar super Preise Jedoch am Abend ab 24:00 geschlossen.
Sport / Wellness 2 mal Tennisplältze Golf Animatoure sehr freundlich. Billard da jedoch nur einen. Ansonsten alles in der nähe.
Zimmer Die Zimmer sind neu renoviert jedoch das Gebäude ist sicher schon älter. Die Zimmer sind sehr gross. Fehrnseher ist auch da. Jedoch sitze ich lieber auf dem Balkon und trinke eine Flasche Wein mit meiner Frau und genisse die aussicht aufs Meer.
Preis Leistung / Fazit Einfach jedoch gross und sauber. Die Leute sind klasse und es ist jeden Tag was los.Ausflüge und Angebot in Überfluss. Jedoch das Essen Frühstück ist das beste was mir in meinen ganzen Leben erfahren ist.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.