default_sm

Urlaub San Miguel de Abona

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Pauschalreisen
Hotel
Reiseziel oder Hotel
Unsere Specials
Urlaubsfreude - flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
PCR Tests inklusivePCR Tests inklusive
Destinationsbewertung für San Miguel de Abona
Durchschnittliche
3.0 / 5.0
1 Destinationsbewertungen gesamt
Taxi-Roy
3.0 / 5.0
Zoals boven beschreven weinig te doen maar als je voor rustige nachten gaat een aanrader !

Reisen San Miguel de Abona – Die beliebtesten 9 Urlaubsangebote

San Miguel de Abona, Teneriffa, Spanien
San Miguel de Abona, Teneriffa, Spanien
San Miguel de Abona, Teneriffa, Spanien
San Miguel de Abona, Teneriffa, Spanien
4.3 / 5.0
Sehr gut (7 Bew.)
4.3 / 5.0
Sehr gut (7 Bew.)
San Miguel de Abona, Teneriffa, Spanien
3.7 / 5.0
Angemessen (28 Bew.)
3.7 / 5.0
Angemessen (28 Bew.)
San Miguel de Abona, Teneriffa, Spanien
4.1 / 5.0
Sehr gut (4 Bew.)
4.1 / 5.0
Sehr gut (4 Bew.)
San Miguel de Abona, Teneriffa, Spanien
3.4 / 5.0
Schwach (8 Bew.)
3.4 / 5.0
Schwach (8 Bew.)
San Miguel de Abona, Teneriffa, Spanien
San Miguel de Abona, Teneriffa, Spanien

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub San Miguel de Abona

Kurzurlaub
Sonstiger Aufenthalt
01.12.2013
Gästebewertung:
3.8 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel hat uns sehr gut gefallen, unsere Unterkunft war toll (2 Schlafräume).Für Unternehmungen gute Ausgangsposition. Die nähe zum Flughafen hat uns nicht gestört. Das Essen war wenig abwechslungsreich.
Guter erster Eindruck aber bei genauerem Betrachten entäuschend
Sonstiger Aufenthalt
01.04.2013
Gästebewertung:
2.3 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Im Allgemeinen war die Stimmung etwas "kühl"
  • Lage
    Die Lage des Hotels ist im Grossen und ganzen nicht schlecht. Trotzdem ist man gut bedient ein Auto zu mieten denn ansonsten ist man eher abgekapselt im golf del sur. Das Hotel liegt in der Anflugschneise des Flughafens der zirka 3-5km entfernt ist. In "stosszeiten" kommt alle paar Minuten ein Flugzeug. Direkt vor dem Hotel ist die Strasse. Bei Zimmern zur Strasse (wie bei unserem) ist es eher laut.
  • Service
    Wir mussten mehrfach am Empfang warten weil die Person privat zu telefonieren schien. Deutsch konnte niemand.
  • Gastronomie
    Wir haben ein Mal im Hotel zu Abend gegessen, es war scheusslich. Zum Grossteil Büchsenlebensmittel.
  • Sport / Wellness
    Internetzugang gabs nur am Pool und in der Lobby, und dies auch nur gegen Gebühr. Einen direkten Strand hat das Hotel nicht. Der Pool war eher schlecht gereinigt, die Kissen auf den Liegen eher ungepflegt. Das Spa war ungepflegt und muffelig. Die Aussicht vom Pool zum Meer ist keine Augenweide. Eine direkte Kinderbetreuung hab ich nie gesehen. Der Animateur... nun ja, der ist nur rumgelaufen und hat mit den Gästen gesprochen.
  • Zimmer
    Die Kissen der Betten waren viel zu hart. Reinigung hätte besser sein können. Der Schlauch der Duschbrause mussten wir täglich frisch anschrauben. Die Zimmer sind hellhörig. Am 1. Mai wurden die Zimmer weder gereinigt, gebettet noch aufgeräumt.
  • Preis Leistung / Fazit
    Essen katastophe. Internet nur gegen gebühr in der Lobby. Ein- und Ausloggen müsahm. Hotel in der Anflugschneise. Das Spa war ungepflegt, muffelig (sauna) und zum Teil kaput (duschen) - erholungsfaktor gleich null. Dienstag bis donnerstag war jeweils ein Teil der Poolanlage gesperrt.
Schöne Hotelanlage
Badeurlaub
01.06.2012
Gästebewertung:
3.8 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel ist groß, ist in einem ordentlichen Zustand, es ist Sauber und die Gäste sind hauptsächlich Engländer gemischten Alters. Die Atmosphäre im Hotel war angenehm.
  • Lage
    strand gibs nicht, mit Auto 5 Minuten super Strand. Auto mieten 80 Euro 3 Tage
  • Service
    Das Personal war super Freundlich, aber nur Englisch sprachig.
  • Zimmer
    Wir hatten ein App. 2 große Zimmer mit einer Küche, großen Balkon und Badezimmer mit Badewanne. Das App war für uns gut Ausgestattet. Was zu erwähnen ist war ein kleiner Fernseher mit 2 Deutschen Kanälen, aber auf Teneriffa will man sowieso nicht Fernseher gucken.Ach so die Flugzeuge fliegten direkt übers Hotel und zwar niedrig.
  • Preis Leistung / Fazit
    El Medano ist ein Ausflugs tipp, das ist ein Städtchen am Ocean und ist ein Surfspot. La Tejjita ist ein wunderschöner strand, am den la roja ist, das ist ein Felsen direkt am Ocean den man besteigen kann.
Lieber Nicht !
Badeurlaub
01.08.2011
Gästebewertung:
2.3 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel ist im Großen und ganzen Eigentlich ok. Dennoch fehlt es dort an Deutschkenntnissen.
  • Lage
    Die Lage hat entäuscht. Der Steinstrand ist überhaupt nicht dazu drin zu schwimmen.Mann kann dort aber eine kleine bucht entdecken in der man fantastisch schnorcheln und schwimmen kann.Wenn man jedoch an einen richtigen strand will muss man mit dem bus fahren.
  • Service
    Personal war ehr freundlich, die Putzfrauen hören besser wenn man ihnen Trinkgeld gibt. Es fehlt an Deutschkenntnissen.
  • Gastronomie
    Das Essen war ehr \\\"Einfach\\\".
  • Sport / Wellness
    Die Showbühne war ehr schlecht weil dort kein Deutsch gesprochen wird. Woche für Woche kommendort die selben sachen. Der Pool war ok könnte aber echt Tiefer sein.
  • Zimmer
    Ehr Dreckig, die Ecken und Ränder werden total ausgelassen. Gestört haben die Flugzeuge direkt über den hotel fliegt jede 5 min. ein flugzeug drüber.
  • Preis Leistung / Fazit
    Es war ok. Ist aber nicht u empfehlen. Was man dort lediglich empfhelen kann ist das Schnorcheln, der Loro Park und das Schwimmen in Las Americas. Wenn man aus dem Hotel rausgeht die straße links runter so lange verflogt bis dort ein Kiesweg rechts runter geht den dann auch wieder heruntergehnt, danach die straße überquert und links runter geht dann nur noch rechtshälten bis man eine Bucht mit schwarzem Sand sieht. In der Bucht ist das schnorcheln und schwimmen zu empfehlem. Viele Leute sind dort auch nicht also wers ehr ruhig mag sollte dort hingehen.
Sehr schöne Hotelanlage, angenehmes Flair
Badeurlaub
01.12.2010
Gästebewertung:
4.7 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Saubere, gepflegte Anlage.Sehr schöne Architektur des Hotels.
  • Lage
    Durch die Busverbindung vor dem Hotel. kommt man überall preisgünstig hin.Der nächste Strand war mit einem Fußmarsch von 5 Minuten zu erreichen.
  • Service
    Angenehmer, freundlicher Service.Leider konnte das Personal kein deutsch.
  • Gastronomie
    Schmackhaft hergerichtet Speisen.Am Abendbuffet könnte das Essen abwechslungsreicher sein.
  • Sport / Wellness
    das Hotel hatte kein Freizeitangebot.
  • Zimmer
    Sehe große und schöne Appartement , mit allem was dazugehört.
  • Preis Leistung / Fazit
    Jederzeit wieder.Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants finden sich in der Umgebung.
Sauber gepflegtes Hotel
Sonstiger Aufenthalt
01.02.2009
Gästebewertung:
4.6 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Hotel wirkt relativ neu, Zimmergröße war positiv überraschend , Zimmer-Küche -Wohnzimmer- Balkon und ein überdimensionales Bad. Keine Klagen bei der Reinigung. Englisch, Französisch und Spanisch sind die Hauptsprachen. Mit Deutsch kommt man weniger weit, aber es hat funktioniert. Im großen und ganzen ein recht sympatischer eintruck, besonders für Golfer interressant, da einige Golfplätze in der nähe. Freundliches Personal.
  • Lage
    Direkt vorm Hotel ist eine Busstation sehr empfehlenswert und günstig. In der Näheren Umgebung gibt es etliche Golfplätze und eine große Bocia-Bahn. Strand ist wie in einem Prospekt abgebildet sehr klein mit schwarzem sand, Fußweg zum Hotelstrand ca. 20 min. Für Jüngere Kinder ( bis ca 10 Jahren )empfielt es sich den Pool zu benützen, wegen Fußweg zum Strand. 10 - 15 min Transferzeit zum Flughafen. Das Hotel liegt direkt in der Einflugschneise des Flughafens, es ist aber kein störender Lärm zu höhren ( das hat uns sehr überrascht) . Einkaufsmöglichkeiten direkt vorm Hotel.
  • Service
    Das Personal ist immer bemüht den Aufendhalt so angenehm al möglich zu gestalten. Sehr wenig Deutschkentnisse. Wir hatten keinerlei Beschwerden. Check-in Check-out waren schnell und freundlich. Der Miniclup ist in der Vorsaison Feb. etwas dürftig ausgefallen, aber man hat sich bemüht.
  • Gastronomie
    Groses Früstückbuffet ( für jeden etwas dabei ) Abendbuffet freie wahl und es wurde immer darauf geschaut das alles vorhanden ist bzw. alles frisch ist. Beim Eintritt in den Speisesaal wurde die Hotelkarte verlangt, da kann es passieren das ein kleiner Stau entsteht.
  • Sport / Wellness
    Freizeitangebot wurde im Hotel nicht so sehr benützt, daher keine bestimmten Antworten. Es gibt Internet, Billart und Kinderclub. Wellnessbereich ist im Nachbarhaus und teilweise gratis zu Benützen.
  • Zimmer
    Keine Mängel bei Zimmer und Reinigung. Safe wurde keiner gefunden.
  • Preis Leistung / Fazit
    Gegen das schlechte wetter kann keiner etwas, nur ist es bei schlechtwetter sicher kälter als an der Südwestküste.Ausflüge können bei der Rezeption sowie beim Reiseleiter gebucht werden. ( Gulet war ein sehr guter anbieter)
Hält was es verspricht!
Sonstiger Aufenthalt
01.05.2007
Gästebewertung:
4.3 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel ist genauso wie in der Beschreibung angegeben. Eine Oase zum Zurückziehen und Wohlfühlen. Man spürt, dass die Gäste willkommen sind. Das familiär geführte Anwesen ist liebevoll renoviert. Das Restaurant ist klein, aber das hatten wir auch nicht anders erwartet. Die Zimmer sind groß, sauber und ruhig. Wir hatten Halbpension und waren mit dem Essen sehr zufrieden. Ich hätte mir etwas mehr Abwechslung und landestypische Gerichte gewünscht. Zwar konnte mal à-la-Carte auswählen, allerdings gab es nicht so viele Auswahlmöglichkeiten. Der Pool war kein Renner. Wir haben auch während der gesamten Zeit niemand gesehen, der darin geschwommen hat. Das Hotel war eher ein Ausgangspunkt für Ausflüge, Wanderungen etc. Ein kleiner Wehrmutstropfen waren tatsächlich die Kirchenglocken. Nach ein paar Tagen hat man sich zwar daran gewöhnt, aber bis dahin... Die Gästestruktur war total unterschiedlich von jungen Paaren bis hin zu ältern vitalen Ehepaaren. Einfach klasse. Unbedingt notwendig ist ein Mietwagen. Ansonsten ist man ziemlich aufgeschmissen. Aber das war uns von vorneherein klar.
  • Lage
    In 20 Min. war man am Strand. Man sollte sich nichts vormachen: Der Ort Granadilla ist ein totes Örtchen. Eine Partymeile ist nicht vorhanden. Was auch gut so ist. Die Gäste die das Hotel Senderos de Abona Rual buchen, sind auch keine Partymenschen. Etwa 1/2 Std. braucht man vom Hotel zum Flughafen. Ausflugsmöglichkeiten gibt es jede Menge. Granadilla ist ein sehr guter Ausgangspunkt.
  • Service
    Das Person ist sehr freundlich und zuvorkommend. Wie schon erwähnt, familiär geführt. Das spürt man sobald man den Frühstücksraum betritt, wo der Chef des Hauses persönlich den Tisch deckt.
  • Gastronomie
    Das Essen war gut. Ich hätte mir etwas mehr Abwechslung und landestypische Gerichte gewünscht. Man konnte à-la-Carte auswählen.
  • Sport / Wellness
    Sportliche Aktivitäten waren im Hotel keine vorhanden. Der Pool ist nicht nennenswert.
  • Zimmer
    Das Zimmer war recht groß. Ein umgebauter Stall, sehr liebevoll renoviert und zweckmäßig ausgestattet. Das Bad war groß mit Badewanne. Die Zimmer wurden täglich gereinigt. Die Handtücher wurden auf Wunsch auch täglich gewechselt. Das Zimmer hatte TV mit zwei deutschen Sendern. Also vollkommen ausreichend.
  • Preis Leistung / Fazit
    Insgesamt ist Tenereffia ein sehr interessantes Land. Auf alle Fälle sollte man einige im Reiseführer angegebene Sehenswürdigkeiten und Ausflüge unternehmen. Besonders beeindruckt war ich vom Drachenbaum in Icos de los Vinos, von La Orotawa, Macao und und und... Das Wetter war Ende Mai perfekt für Wanderungen und Ausflüge. Auch konnten wir uns einfach an irgendeinen Strand legen und den sehr sauberen und tollen Atlantik genießen. Der kleinste Strand war super sauber und um diese Zeit relativ leer. Ganz entspannt konnten wir den Urlaub genießen.