Bitte Aktivieren sie Java-Skript um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzten zu können.

Urlaub Gran Canaria

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Reiseziel eingeben:
Reiseziele werden gesucht
Top Reiseziele nach Beliebtheit Top Reiseziele nach Alphabet nach Entfernung
  • Türkei
  • Lara (Antalya)
  • Side & Alanya
  • Türkische Riviera
  • Türkische Ägäis
  • Mallorca
  • Kanaren
  • Gran Canaria
  • Teneriffa
  • Fuerteventura
  • Lanzarote
  • Griechische Inseln
  • Kreta
  • Kos
  • Rhodos
  • Ägypten
  • Hurghada & Safaga
  • Bulgarien
  • Bulgarien (Goldstrand)
  • Italien
  • Sardinien
  • Sizilien
  • Dom. Republik
  • Malediven
  • Ibiza
  • Mauritius-Seychellen
  • Griechisches Festland
  • Spanien-Portugal
  • Dubai - Arabische Halbinsel
  • Kroatien
  • Kuba - Varadero & Havanna
  • Malta
  • Ponta Delgada (Insel Madeira)
  • Deutschland
  • New York
  • Asien-Thailand-Malediven
  • Playa Del Carmen
  • Afrika
Hotels werden gesucht
Wählen Sie Ihre bevorzugten Abflughäfen!
Deutschland
Europa
Früheste Anreise Späteste Rückreise
Weitere Suchkriterien






Weniger Suchkriterien
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 65% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 12LM-XNDD-6B4C-T4AL als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Urlaub Gran Canaria - Die beliebtesten 1.268 Urlaubsangebote

16.741 Hotelbewertungen
Durchschnittliche Hotelbewertung
3,8
79% Gesamt-Empfehlungen

Die Hotelliste für Urlaub in Gran Canaria anpassen

1.
Lopesan Costa Meloneras Resort, Corallium Spa & Casino Maspalomas, Gran Canaria, Spanien
  • 4,5
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

2.
IFA Buenaventura Playa del Inglés, Gran Canaria, Spanien
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

3.
Lopesan Villa Del Conde Resort & Thalasso Maspalomas, Gran Canaria, Spanien
  • 4,5
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

4.
IFA Catarina Playa del Inglés, Gran Canaria, Spanien
  • 4,1
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

5.
Allsun Esplendido Maspalomas, Gran Canaria, Spanien
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Bungalow

  • All Inclusive Bungalow

  • All Inclusive Bungalow

  • All Inclusive Bungalow

6.
IFA Continental Playa del Inglés, Gran Canaria, Spanien
  • 4,1
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

7.
IFA Beach - Erwachsenenhotel ab 18 Jahren San Agustín, Gran Canaria, Spanien
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

8.
Parque Tropical Playa del Inglés, Gran Canaria, Spanien
  • 4,4
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

9.
Parque Paraiso II Playa del Inglés, Gran Canaria, Spanien
  • 3,8
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung Bungalow

  • Übernachtung Bungalow

  • Übernachtung Bungalow

  • Übernachtung Bungalow

10.
IFA Dunamar & Nebengebäude Playa del Inglés, Gran Canaria, Spanien
  • 4,3
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

Seite

Urlaub auf Gran Canaria ist mehr als nur Strand und Meer

Gran Canaria gehört zu einer der schönsten Inseln der Kanaren und ist gleichzeitig die Insel, die touristisch gesehen am besten erschlossen ist. Rund 21 Dörfer und Städte gibt es auf Gran Canaria und Reisende können bei einem Gran Canaria Urlaub in aller Ruhe die Schönheiten der Insel entdecken. Zu den schönsten Städten und Dörfern der Insel zählen:

  • Las Palmas: Hauptstadt von Gran Canaria und eine Stadt, die gekonnt die Verbindung zwischen Geschichte und Moderne schafft. In den kleinen Straßen und auf den Plätzen lassen sich bis heute die Spuren aus der Kolonialzeit erkennen. Die Hauptstadt ist unter anderem für ihre kulturelle Szene und ihr aufregendes Nachtleben bekannt. Viele Theater und Museen befinden sich auf dem Stadtgebiet, aber auch Clubs und Bars. Zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt gehört die Santa Ana-Kathedrale.
  • Vega de San Mateo: Das typisch kanarische Dorf liegt etwa in der Mitte von Gran Canaria und lässt sich gut mit dem Bus oder Mietwagen erreichen, den Reisende bei einem Gran Canaria Urlaub nutzen können. Bekannt geworden ist der Ort durch die imposante Pfarrkirche Iglesia Parroquial de la Vega de San Mateo. Bis heute wird in dem klassizistisch anmutenden Bau Gottesdienst gefeiert. In der Nähe des Dorfes liegt der Roque Bicacaral. Der Felsen bietet Besuchern einen guten Ausblick über die Umgebung und die schöne Landschaft.

Doch nicht nur die Städte und Orte sind eine Reise nach Gran Canaria wert. Die Ferieninsel eignet sich nicht nur für ausgedehnten, erholsamen Strandurlaub, sondern auch für Wanderreisen in der teilweise unberührten Berglandschaft oder für Ausflüge in die vielen Nationalparks oder Strände. Die Insel ist ideal für Familien, Senioren und junge Leute, die nach mehr Abwechslung suchen.

Bei einem Urlaub in Gran Canaria die vielfältige Kultur entdecken

Die Ferieninsel hat eine abwechslungsreiche Kultur zu bieten, denn auf dem Eiland treffen viele unterschiedliche Kulturen aufeinander. Das hat seinen Grund, denn der Hafen von Gran Canaria war lange Zeit der letzte Hafen in Europa, bevor die Schiffe in alle Herren Länder aufbrachen. Aber es gibt noch einen weiteren Grund, denn die Nähe zum afrikanischen Kontinent spielt auch eine entscheidende Rolle. So wird die Kultur nicht nur durch Einflüsse aus Spanien bestimmt, sondern auch durch afrikanische Anklänge, die sich besonders im abwechslungsreichen Essen zeigt. Bei einem Urlaub auf Gran Canaria können Reisende die verschiedenen Spezialitäten in aller Ruhe entdecken und sich von den vielen Aromen und Gewürzen inspirieren lassen. Aber auch auf den verschiedenen Märkten kann die eine oder andere Delikatesse gekauft werden:

  • Wochenmarkt in Maspalomas: einer der bekanntesten Wochenmärkte in San Fernando. Der große Wochenmarkt findet jeden Mittwoch und Samstag statt und es werden nicht nur Souvenirs für Touristen angeboten, sondern auch kanarische Spezialitäten, traditionelle Kleidung und Schmuck.
  • Puerto de Mogan: Ganz im Süden des Eilands liegt die kleine Hafenstadt, die an den meisten Tagen eher ruhig und idyllisch ist. Aber Freitag ist Markttag und dann verwandelt sich das kleine Städtchen in ein Gewirr aus Ständen, Gerüchen, Menschen und kanarischer Musik. Die Angebote auf dem Wochenmarkt sind vielfältig und im Gegensatz zum Markt in Maspalomas werden die Stände rund um den malerischen Hafen aufgebaut.
  • Arguineguin: In der kleinen Stadt findet der Markt direkt an der Playa statt und zwar immer am Dienstag und Donnerstag.

Eines der traditionellen Gerichte, das bei einem Gran Canaria Urlaub probiert werden sollte, ist Potaje de Berros, ein Kresseeintopf. Dieses Gericht ist in fast jedem Restaurant auf der Speisekarte zu finden und wird als Vorspeise gereicht. Bei Reisen auf die kanarische Inselwelt können Urlauber auch das bekannte und beliebte Hauptgericht Vieja Sancochada, ein Papageienfisch, probieren. Diese Spezialität kann nur auf den Kanaren genossen werden.

Es gibt eine Vielzahl an Freizeitangeboten auf Gran Canaria

Ein Urlaub auf Gran Canaria kann nicht nur dazu genutzt werden, die Delikatessen oder bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel zu entdecken, sondern auch die Schönheiten der Natur. Und das kann auf ganz unterschiedliche Weise geschehen. Urlauber können direkt im Hotel verschiedene Touren buchen oder eines der vielen anderen Touring-Angebote nutzen. Zu den Highlights für einen Gran Canaria Urlaub gehören:

  • Kamelsafari: In der Nähe von Maspalomas können Touristen zu einer 30-minütigen Kamelsafari durch die Sanddünen aufbrechen – ein absoluter Geheimtipp für alle Abenteuerlustigen. Der Ritt durch die Dünen gewährt einen Einblick in die sagenhaft schöne Natur der Südküste.
  • Delfine-Beobachtungstour: Rund vier Stunden dauert die Bootsfahrt, bei der vor der Küste Gran Canarias Delfine in freier Wildbahn beobachtet werden können.

Aber nicht nur Abenteuerurlaub ist möglich, sondern auch ein entspannender Wellnessurlaub oder ein aufregender Tauchurlaub – das Angebot an Möglichkeiten ist groß. Gran Canaria zeichnet sich durch eine exzellente Wasserqualität aus und durch lange Sandstrände. Einer der bekanntesten Strände ist Playa del Inglés, der über acht Kilometer lang ist. Der Sandstrand erinnert an die Traumstrände in der Karibik und es finden sich viele Hotels ganz in der Nähe. So können Reisende bei einem Urlaub auf Gran Canaria direkt vom Hotel aus an den Strand gehen oder die vielen Angebote im Bereich Freizeit nutzen.

Ein Urlaub auf Gran Canaria bietet für jeden Geschmack etwas

Ob Pauschalreisen oder Last Minute, es gibt immer wieder den einen oder anderen günstigen Flug oder Angebote in Hotels, die einen Gran Canaria Urlaub noch attraktiver machen können. In vielen Hotels auf Gran Canaria können sich Urlauber rund um die Uhr verwöhnen lassen, denn manche haben sich auf Wellness spezialisiert und bieten zahlreiche Anwendungen an. Klimatisch gesehen ist ein Urlaub nahe Gran Canaria zu jeder Jahreszeit möglich, denn nicht umsonst wird die Kanareninsel auch als Insel des ewigen Frühlings bezeichnet. Milde Winter und warme Sommer zeichnen das Klima aus und die Nähe zu Afrika macht sich im trockenen, heißen Wind bemerkbar. So lohnt sich eine Reise auf die Kanareninsel das ganze Jahr über und viele Hotels bieten das Jahr über besondere Angebote für Familien oder Alleinreisende an. Im Bereich Reisen nach Spanien gehört die Kanareninsel zu den beliebtesten Urlaubszielen und von Deutschland aus kann die Kanareninsel innerhalb von wenigen Stunden mit dem Flugzeug erreicht werden. Ein Urlaub auf Gran Canaria ist eine Reise in eine Inselwelt voller Kultur, Geschichte und Natur.

Gran Canaria - das Reiseziel in einer anderen Welt

Das Reiseziel Gran Canaria ist die drittgrößte der insgesamt 13 kanarischen Inseln. Obwohl zu Spanien gehörend, liegen die Inseln direkt vor der afrikanischen Küste der Sahara, was für das heiße Klima und die Wüsten-Landschaft auf Gran Canaria verantwortlich ist. Die Landschaft auf der Insel unterscheidet sich grundlegend vom spanischen Festland. Ein Highlight für Besucher sind die Dünen von Maspalomas, von Einheimischen gern als "Miniwüste von Gran Canaria" bezeichnet. Die hügelige Wüstenlandschaft erstreckt sich über viele Kilometer und endet im Meer. Für Abenteuerlustige werden Touren mit Quad-Bikes durch den Sand angeboten und an der Küste findet sich gleich das Wahrzeichen der Insel, der historische Leuchtturm. Vergnügungsmöglichkeiten sind im Reiseziel Gran Canaria vielfältig. Natürlich kommen Badefreunde und Sportler voll auf ihre Kosten. Das Meer erreicht rund um die Insel sehr hohe Temperaturen und ist durch den starken Wind ein Surf- und Segelspot von Weltruf. Wanderer werden in Gran Canaria ein interessantes Reiseziel finden. Die Wanderwege sind weitläufig und gut ausgebaut, werden aber vergleichsweise selten begangen, weswegen Wanderer häufig völlig unter sich sind. Sollte man sich mit diesem Hobby den Urlaub verschönern wollen, müssen natürlich feste Schuhe und lange Hosen ins Gepäck. Ansonsten braucht man wärmere Kleidung auf Gran-Canaria-Urlauben nur wegen der Klimaanlage im Flugzeug.

Ein Reiseziel mit Sonnengarantie - Gran Canaria

Obwohl es sich um eines der meistbesuchten Urlaubsziele Spaniens handelt, ist Gran Canaria weiterhin die günstigste Insel der Kanaren. Besonders bei Gemüse- und Obstsorten, die auf der Insel wachsen, aber auch in Restaurants, die heimische Küche anbieten, kann man den Geldbeutel schonen. Die Kosten für die Anreise liegen zwar über denen von Reisen auf die Balearen-Inseln, aber auch in diesem Bereich gibt es häufig Sparangebote. Flüge nach Gran Canaria landen auf dem internationalen Flughafen südlich der Hauptstadt Las Palmas. Nonstop-Flüge ab Deutschland dauern je nach Abflugort zwischen vier und fünf Stunden. Der Abflugort ist flexibel wählbar, werden doch aus mehr als 20 deutschsprachigen Städten zumindest saisonal Flüge auf die Insel angeboten. Gran Canaria ist als Reiseziel ein vielfältiger Ort. Die Insel verfügt über eine 12 Kilometer lange Küste voller Bademöglichkeiten und ist trotz der geringen Größe klimatisch wie landschaftlich vielseitig. Begeistern die Strände durch feinsten Sand, erreicht man schon bald in Richtung Landesinnere wüstenhafte Gebiete. Im Zentrum der Insel erheben sich Berge bis zu einer Höhe von 1.900 Metern und im Norden Gran Canarias gehen die Trockentäler in waldreiche und teils sehr regenreiche Gebiete über.

Einen Langzeiturlaub auf Gran Canaria verbringen

Was gibt es schöneres, als wenn man sich den Luxus gönnen kann, einmal richtig lange Urlaub zu machen? Einen Urlaub von vier oder mehr Wochen bezeichnet man bereits als Langzeiturlaub. Ein ideales Reiseziel dafür ist die Kanareninsel Gran Canaria mit ihrem ganzjährig milden Klima. Ein warmer Passatwind sorgt auch im Dezember und Januar für Temperaturen um die 20 °C und ermöglicht somit ein Überwintern auf Gran Canaria. Langzeitreisende haben die Gelegenheit, dem Schmuddelwetter in Deutschland zu entgehen und auf der malerischen Insel vulkanischen Ursprungs zu entspannen. An guten Tagen ist selbst im Winter ein Sprung in den rauen Atlantik möglich. Auf Gran Canaria wechseln sich atemberaubende Vulkanlandschaften mit mediterranen Wäldern und Blumenwiesen ab. Die Insel bietet genügend Ausgangspunkte für ausgedehnte Wanderungen, sodass man sich wochenlang beschäftigen kann. Eine Langzeitreise nach Gran Canaria lohnt sich, um die Insel ausgiebig zu erforschen.

Das Naturwunder vor der Küste Afrikas

Während im Zentrum Gran Canarias aufgrund der Hochlage oft Wetterextreme herrschen und der Norden regnerisch und kühl ist, scheint im Süden der Insel fast ganzjährig die Sonne. Zwischen Juli und September kommt es an manchen Tagen zu einem beeindruckenden meteorologischen Phänomen: Calima. Diese heißen Wüstenwinde entstehen in der nahegelegenen Sahara. Sie treiben nicht nur die Temperaturen nach oben, sondern sorgen auch für Sandverwehungen, die zunächst wie dichter Nebel aussehen. Oftmals sind, nachdem Calima wieder abgeebbt ist, Autos und Häuser mit einer feinen Schicht Wüstensand übersät. Gefährlich sind diese Winde nicht, Wanderer in den Bergen sollten sich aufgrund der Sichtbehinderungen jedoch vor Antritt einer Tour informieren, ob Calimas auftreten können. Die heißesten Monate sind Juli bis Oktober. Da die Temperatur im Süden der Insel ganzjährig kaum unter 20 Grad sinkt, ist Gran Canaria ein Reiseziel für das ganze Jahr. Wer sich also am etwas kühleren Wasser nicht stört und günstig reisen möchte, der sollte die Kanaren zwischen November und Januar besuchen, in dieser Zeit sinken die Hotelpreise merklich. Gran Canaria ist kein Reiseziel, in dem nur Deutsch zu hören ist. Wird die Hauptsaison zwischen Mai und September besonders von Festlandspaniern zum Reisen auf die Kanaren genutzt, ziehen andere Europäer oft die Frühlingsmonate vor, in denen die Hitze nicht so extrem ist.

Freizeit- und Veranstaltungstipps

Im Reiseziel Gran Canaria kommen auch Partygänger nicht zu kurz, wenngleich die Insel kein Urlaubsort ist, in dem Sangria aus Eimern getrunken wird. Der Party-Hauptort auf der Insel ist Playa des Ingles. Besonders rund um die Shopping Mall Kasbah spielt sich im Winter wie im Sommer das Leben ab. Unzählige Bars und Diskotheken sorgen für Feierlaune mit einem guten Verhältnis zwischen Preis und Qualität. Auch Maspalomas ist ein heißer Typ für Feierwütige. Dort finden zu später Stunden oft Partys am Strand statt, wo auch Einheimische in großen Gruppen anzutreffen sind. Wer es am Abend ruhiger mag, sollte Puerto de Mogan ins Visier nehmen. Der Ort ist ein Anlaufpunkt für gesetztere Menschen, die ihren Urlaub im Reiseziel Gran Canaria verbringen. In den dortigen Bars an der Strandpromenade wird geplaudert und geflirtet. Die Frage nach dem schönsten Flecken auf Gran Canaria ist davon abhängig zu machen, was man sucht. Naturfreunde werden sich im Norden wohlfühlen, Badefreunde im Süden. Ein Highlight ist sicher der Bandama-Kessel, ein vulkanischer Kessel, der von Weinbergen umgeben ist. Als schönstes Dorf auf Gran Canaria gilt Tejeda. Der kleine Ort liegt auf einer Anhöhe und ist häufig von Nebel umgeben. Ist es sonnig, wirkt die historische Siedlung, als würde sie direkt in den Wolken liegen.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Gran Canaria

01.06.2014 Viele Highlights auf Gran Canaria Badeurlaub -
4,7
Allgemein / Hotel Das Hotel macht einen sehr guten Gesamteindruck. Die Fassade wirkt zwar nicht sehr modern, macht aber einen gemütlichen Eindruck. Die Gartenanlage ist zwar relativ schmal erstreckt sich aber über die ganze Länge des Hotels. Dadurch findet man immer ein ruhiges Plätzchen zum entspannen. Das Publikum ist sehr gemischt, von jungen Pärchen über Familien bis zu Senioren sind alle Altersgruppen vertreten. Vorherrschende Nationalitäten sind Deutsche, Spanier sowie Engländer.
Lage Das Hotel liegt direkt an den Dünen von Maspalomas (ca. 3 Minuten Fußweg). Das Hotel ist sehr ruhig gelegen. Die Straße vor dem Hotel führte nur zu einem weiteren Hotel, sodass diese nicht so stark befahren wurde. Der Supermarkt war in ca. 5 Minuten zu Fuß zu erreichen. Die Bushaltestelle war ebenfalls schnell zu Fuß zu erreichen. Außerdem waren immer günstige Taxis zugegen. Da das Hotel in einem beliebten Touristengebiet liegt, hatte man von da aus auch viele Ausflugsmöglichkeiten. Diese waren gut per Taxi oder Bus zu erreichen. Viele baten aber auch einen Abholungsservice am Hotel an. Zu Fuß braucht man ca. 20 Minuten zum Strand. Allerdings wird auch ein kostenloser Shuttlebus angeboten.
Service Das Personal war immer sehr freundlich. Besonders ist dies aufgefallen im Umgang mit Kindern. Das Personal an der Rezeption und die Animateure haben sehr gut deutsch gesprochen. Im Restaurant gab es auch viele Kellner, die deutsch gesprochen haben, ansonsten konnten alle Englisch.
Gastronomie Das Essen war sehr lecker und vielseitig. Besonders auffällig war die schöne Herrichtung der Speisen. Es gab ein großes Frühstücksbuffet mit einigen Highlights (frisch gepresste Säftge, frische Pfannkuchen.). Das Abendessen war sehr abwechslungsreich. Es gab immer ein großes Salatbuffet und zwei Suppen als Vorspeise. Es wurden sowohl landestypische Speisen angeboten als auch internationale Küche. Als Nachtisch gab es unter anderem eine große Auswahl an Kuchen und Eis.
Sport / Wellness Die Poollandschaft war sehr schön angelegt. Es gab mehrere Pools und Whirlpools. Liegen und Sonnenschirme waren ausreichend vorhanden. Für die Liegen gab es extra gepolsterte Auflagen, die diese sehr bequem machten. Das Hotel hatte ein gutes Animationsangebot. Jeden Tag gab es Aquafitness, ansonsten variierte das Programm. Beispielsweise gab es Wasserbasketball, Darts, Bogen schießen, Bingo. Das Hotel hat einen Fitnessraum und Tennisplätze (gegen Gebühr). Innerhalb der Anlage befand sich ein Friseur, ein Massagestudio und eine Fisch Fußpflege. Auch für die Kinder war einiges geboten. Es gab ein Kinderbecken, einen Spielplatz und einen Kinderclub. Am Abend vor dem Animationsprogramm für Erwachsene fand eine Minidisco statt.
Zimmer Die Zimmer waren sehr groß und sauber. In jedem Zimmer befand sich eine Couch zum ausziehen. Im Bad befand sich eine Badewanne. Der Föhn war allerdings nicht wirklich zu gebrauchen. Wenn man längere Haare hat, sollte man besser seinen eigenen mitbringen. Jedes Zimmer verfügt über einen großen Balkon.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten wirklich einen sehr schönen Urlaub. Das Gesamtpaket stimmte. Das Hotel war schön, die Menschen sehr nett und das Essen lecker. Wir haben viele Ausflüge unternommen. Es lohnt sich wirklich auch einmal das Landesinnere anzuschauen.
01.05.2014 Catarina - wie hast du dich verändert Badeurlaub -
4,1
Allgemein / Hotel Ausführlich unter Fazit. Ich hatte Halbpension was m.E. völlig ausreichend ist - schon um mal woanders hinzukommen
Lage Der Grund meines immer wieder dort Hinfahrens trotz der aufgeführten Defizite ist die tolle Lage des Hotels mit einem traumhaft gepflegten Garten - ausreichend Liegen und Sonnenschirmen - mit sehr ruhigen Ecken und völlig abgeschirmt von der Straße und herrlich ruhig. Dazu 2 wirklich gepflegte Pool
Service Das ist schon sehr unterschiedlich. An der Rezeption von freundlich bis ungenügend. So wurde mir z.B. als ich nach dem ausgefallenen W lan fragte mitgeteilt das für die Smartphones von Apple - also iPhone und Samsung es nicht so gut gehen würde. Habe noch nie gehört das es für die verschiedenen Geräte unterschiedliche WLAN-Anschlüsse gibt. Es war also die nackte Inkompetenz. Außerdem versuchte man gleich bei der Ankunft ein teureres Zimmer anzudienen. Das kann man dem Personal wohl nicht anlasten, da das wohl von der Geschäftsleitung verlangt wird. Ich habe das auch von vielen anderen Gästen gehört die dann auch teilweise im Hotel gegen Aufpreis umgebucht haben. Im Restaurant war man sehr aufmerksam und auch die Reinigungskräfte waren sehr ordentlich. Das mangelhaft gilt also nur für die Rezeption.
Gastronomie Das Essen ist variabel und auch, wenn man spät kam war von allen Speisen ausreichend vorhanden. Man hat neben dem lichtdurchfluteten Speiseraum auch die Möglichkeit im Freien zu essen. Im Hausprospekt wird darauf hingewiesen das im Hotel angemessene Kleidung und vor allem das Abendessen nicht in Badebekleidung, kurzer Hose etc. das Essen eingenommen werden soll. Leider wurde kein Gast darauf hingewiesen das er nicht entsprechend bekleidet war. Entweder es aus dem Prospekt entfernen oder auf Einhaltung achten. Mir wäre das zweite lieber und ist m.E. früher auch besser drauf geachtet worden.
Sport / Wellness Habe ich nicht in Anspruch genommen
Zimmer Die Zimmer unterscheiden sich nur durch die Lage, ansonsten sind sie gleich ausgestattet und sind sehr ordentlich was Möblierung und Größe betrifft. Dazu sehr schöne Badezimmer.
Preis Leistung / Fazit Ich kenne das Hotel von ca. 25 Besuchen in den letzten 13 Jahren. So ist in den Jahren durch Verkauf aus dem Creativ Hotel Catarina - Loposan Catarina und jetzt seit einigen Jahren Ifa Catarina geworden. Das Fernsehprogramm ist auf 2 deutsche Sender begrenzt (ZDF und Sat 1) gegen eine Gebühr von Euro 3 pro Tag werden weitere 6 oder 7 deutsche Programme freigeschaltet. Bis vor 3 Jahren gab es mit der hauseigenen Karte mit der man bezahlen konnte 10% Rabatt auf alles was man im Hotel kaufte bzw., in den Bars zu sich nahm. Das wurde auf 5 % halbiert. Aus 5 zusätzlichen Möglichkeiten etwas zu genießen oder verzehren wurden 4 gemacht- wobei früher an irgendeiner Bar oder Restaurant oder Café immer gerade Happy Hour war und die nicht sehr günstigen Preise halbiert wurden. Das hat sich auf eine Möglichkeit am Tage für eine Stunde reduziert. Ich werde trotzdem wieder hinfahren weil die positiven die negativen Punkte übertreffen.
01.03.2014 Wir kommen wieder Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Es ist eine wunderschöne und sehr gepflegte Anlage. Das Personal ist sehr freundlich und bei Problemen ist sofort jemand zur Stelle. Die Reiseleitung ist ist jeden Tag für 2 Stunden vor Ort und auch ansonsten jederzeit telefonisch zu erreichen. Das Essen ist einfach unglaublich abwechslungsreich und lecker. Der Pool war ein Traum und sehr sauber. Wir kommen auf jeden Fall bald wieder
Lage Die Taxis sind dort sehr günstig. Zum Strand muss man ca. 800 Meter laufen, was aber nicht schlimm ist, weil man an vielen netten Geschäften und Bars vorbei kommt
Service Die Freundlichkeit und Sauberkeit wird hier wirklich groß geschrieben.
Gastronomie Beim Buffet kann man wählen zwischen landestypisch und deutsch-einfach lecker.
Sport / Wellness Ich habe mit sehr gut bewertet, wegen des Pools. Sport und Unterhaltung, gibt es in der Anlage leider nicht. Jedoch in unmittelbarer Nähe gibt es die zuhauf.
Zimmer Die Bungalows sind sehr geräumig, sauber und sehr schön. Man hat dort TV mit deutschen Sendern. Das komplette Bungalow und auch die Terrasse werden fünfmal die Wochen komplett gereinigt.
Preis Leistung / Fazit Wir waren Anfang März da und kamen braun gebrannt zurück. Das Wetter war einfach wunderbar. Wir hatten immer zwischen 22 und 25 Grad. Auch abends und nachts war es immer sehr mild, so dass wir immer sehr lange auf der Terrasse sitzen konnten.
01.12.2013 Lopesan Costa Meloneras Resort Spa & Casino Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Das Hotel ist trotz seiner Größe ein seht gepflegtes Hotel, man hat nicht das Gefühl, nur eine Nummer zu sein: Das Personal an der Rezeption ist sehr freundlich, sehr kompetent und auch sehr flexibel. Wir sind z. B. nach 2 Tagen in ein Zimmer umgezogen, das uns besser gefiel. Das Personal in den Restaurants, Bars, etc. ist ebenfalls sehr sehr umgänglich. Wir sind ja auch schon zum 8. mal hier, das beantwortet eigentlich schon alles. Eine Verschlechterung vs. unseres 1. Besuches im Mai 2002 konnten wir nicht feststellen.
Lage Die Lage des Hotels ist Suuper, der Strand in wenigen Minuten zu erreichen
Service Der Service hat uns sehr gut gefallen
Gastronomie Gut bis sehr gut
Sport / Wellness Als Tennis und Golfspieler finde ich das Angebot einfach super. Meine Frau spielt kein Tennis, da finde ich die Gästeturniere gut, um einen Partner zu finden
Zimmer Gut
Preis Leistung / Fazit Das Gesamtfazit fällt auch beim 8. Besuch wieder positiv aus, zu klagen gibt's höchstens, daß wir die ersten 2 Tage mit einem nicht so tollen Zimmer im hintersten Winkel abgespeist wurden, aber wie gesagt, die Rezeption war sehr flexibel, nach 2 Tagen zogen wir in ein sehr schönes Zimmer in Nähe der Tennisanlage um. Das Wetter war zwar nicht so toll, aber dafür kann das Hotel nichts
01.12.2013 Schön, doch leider von Touristen überlaufen Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Ingsgesamt hat uns das Hotel gut gefallen. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, die Lage war gut und mit unserem Bungalow waren wir auch zufrieden. Leider ist das Essen überhaupt nicht zu empfehlen. Wir hatten Vollpension gebucht, haben aber nach ein paar Versuchen so gut wie immer auswärts gegessen. Außerdem hat man da kein Internet/W-Lan. Es gibt nur einen PC mit einer Internetverbindung, was recht teuer war. Es waren fast nur deutsche Urlauber da, die auch deutlich älter als wir (28&29) waren.
Lage Alles was man braucht ist in der Nähe: Supermärkte, Restaurants, Bushaltestellen. Zum Strand sind es nur 10-15 Minuten. Leider ist der Süden der Insel voll mit Touristen. Die Restaurants bieten fast alle das gleiche an, man sieht nicht wirklich was von Spanien bzw. der Geschichte. Man sieht nur Hotels, Hotels, Hotels. Wir sind für einen Nachmittag mit dem Bus (wirklich günstig) jeweils nach Playa de Mogan und nach Las Palmas gefahren. Diese Stätte sind sehr schön und da sieht man was von Gran Canaria.
Service Das Personal war freundlich, vor allem die zwei älteren Männer an der Rezeption. Sie waren sehr nett und hilfsbereit und sprechen sehr gut deutsch.
Gastronomie Das Essen im Hotel ist leider nicht zu empfehlen. Es war zu lange gekocht, fad bzw. nicht ausreichend gewürzt, lauwarm. Die Brötchen zum Frühstück waren hart, die Pommes frittiert und dann aufgewärmt, die Spaghetti zerkocht und geschmacklos. Wir haben viel auswärts gegessen.
Sport / Wellness Der Pool war etwas klein.
Zimmer Mit dem Bungalow waren wir sehr zufrieden. Es war gut ausgestattet und hatte eine ausreichende Größe. Außerdem gibt es eine Terrassenfläche vor der Tür, was sehr schön war. Es wurde täglich sauber gemacht und die Handtücher gewechselt. Einzig das Badezimmer bzw. die Badewanne hat einen älteren, abgenutzten Eindruck gemacht.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist ansich zu empfehlen. Es befindet sich in einer gute Lage, verfügt über freundliches Personal und die Bungalows sind gut. Bloß würde ich beim nächsten Mal eine andere Gegend auswählen.
01.01.2013 Schönes Hotel, Sonne satt Badeurlaub Familie
4,1
Allgemein / Hotel nette Bungalows, für die Jahreszeit sollte man sich warme Kleidung mitnehmen, da das Hotel nicht auf die Kälte eingestellt ist, viele Kinder, gute Kinderanimation
Lage Man kann gemütlich in 5-10 Minuten zum Strand laufen, schöner Weg und schöner Strand direkt bei den Sanddünen, schöner Sonnenuntergang
Service Am Servicepersonal wird gespart, dadurch hatten die Mitarbeiter wenig Zeit für die Gäste, bemühten sich aber.
Gastronomie nichts Aufregendes aber es gab abwechslungsreiches Essen, auch für Kinder ok und immer ausreichend.
Sport / Wellness In dieser Jahreszeit gab es immer ausreichend Plätze am Pool, das Wasser war definitiv zu kalt. Die angegebene Wassertemperatur entsprach nicht der Realität. Das Innenschwimmbad (Wellnessbereich war nur selten für Kinder zugänglich, sonst durften nur die Erwachsenen rein (auch nicht gegen Gebühr).
Zimmer kalt, man muss wissen, dass Decken nachbestellbar sind und die Klimaanlage auch als Heizung einsetzbar ist (nur im Schlafzimmer). Sonst praktisch eingerichtete Zimmer, Badtüre ließ sich nicht richtig schließen, aber sonst konnte man ganz gut dort wohnen.
Preis Leistung / Fazit würde ich wieder buchen, wir haben uns in der Woche sehr gut erholt. Wenn man bei kaltem Wetter (nachts bis 9 Grad) auf den Innenbereich des Restaurants angewiesen ist, dann nervt das schon, denn es ist dann schwierig, einen Platz zu finden. Aber zu anderen Jahreszeiten ist es bestimmt besser, da kann man auch draußen sitzen.
01.09.2011 Absolut empfehlenswert Badeurlaub Familie
5,0
Allgemein / Hotel Sehr schöne, gepflegte und grosszügige Hotelanlage. Grosse, saubere und top eingerichtete Zimmer. Hotel ist 11 Jahre alt und ist immer noch im Top Zustand. Frühstück und Abendessen lässt keine Wünsche offen. Auch sehr abwechslungsreich. Preise der Getränke überraschend günstig (auch Alkohol). Familienfreundlich und Behindertengerecht. Alle möglichen Nationalitäten. Viele ältere Gäste, aber auch Familien mit Kleinkindern.
Lage Herrliche Anlage, Strandnähe, Taxis und Busbahnhof in unmittelbarer Nähe.
Service Freundliches und Hilfsbereites Personal.
Gastronomie Sehr vielseitig und abwechslungreich. Schöne Buffets und immer genug Ware vorhanden. Trotz der vielen Gäste praktisch nie Wartezeiten.
Zimmer Sehr freundliche eingerichtete Zimmer mit allem was es braucht. Sehr grosszügiger Stauraum für Kleider und Koffer. Grosses Badezimmer.
Preis Leistung / Fazit Absolut Empfehlenswert. Würde jederzeit wieder hier Ferien verbringen. Wir waren mit der ganzen Familie hier, 2 Erwachsene Söhne mit Freundinnen und ein Kollege. Alle waren vom Hotel, Poolanlage, Essen hell begeistert. Wir haben uns prächtig erholt.
01.02.2010 Tolle Anlage - schlechter Service Badeurlaub Paar
3,6
Allgemein / Hotel sehr großes Hotel mit einer super Poollandschaft sehr nah am Meer und einem schicken Einkaufsboulevard - alles in direkter Nähe ohne allzu großen Trubel, wenig Kinder, buntgemischtes Publikum, hauptsächlich Deutsche Urlauber (viele Rentner) mit dieser "Liegenreservierkrankheit" : am Pool blaue Handtücher soweit das Auge reicht, aber niemand liegt dort! - Das ist sehr, sehr ärgerlich! - Die Örtlichkeiten sind alle sehr schön, aber durch die vielen Gäste und den leider oft schlechten Service kommt keine schöne Atmosphäre auf.
Lage Liegt nah am Meer und nah an den Dünen ziemlich zentral mit vielen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe. Auch Playa del Ingles ist nicht weit, wenn jemand Trubel möchte. Es ist nicht weit vom Flughafen und eigentlich nicht weit von allen Sehenswürdigkeiten - Gran Canaria ist ja klein - da ist man schnell überall mit dem Auto.
Service Das Hotel könnte wirklich top sein, wenn der Service stimmen würde!!! - Das zieht sich insbesondere vom Check-In (Warteschlange, man bekommt Zimmer eines schlechteren Standards zugewiesen, als man gebucht hat, oder Einzelbetten als Paar, oder es wird nicht bemerkt, dass man Stammkunde ist, das 1. Zimmer ist immer Mist , erst das 3. oder 4. Zimmer ist dann in Ordnung - d.h. man ist schon mehrfach über die Anlage gelaufen, bis man ein vernünftiges Zimmer hat und dem entsprechend verärgert), über das Restaurant bis hin zum Gepäckservice (wenn man auf den wartet ist man verlassen!). Einer von 10 Angestellten ist wirklich freundlich und hilfsbereit. Der reißt dann alles raus. Nur die Zimmerfrauen und die Cashiers sind durchgängig immer sehr freundlich und zuvorkommend! -- Insbes. der Service im Restaurant hat zu den Vorjahren sehr stark gelitten - allerdings konnten wir auf Beschwerde beim Restaurantleiter eine umgehende 100% positive Verbesserung von einem Tag auf den anderen verzeichnen! - Geht also! - Da könnte sich die Rezeption eine Scheibe abschneiden. Dort ist nämlich Ignoranz Programm. Eine besonders nette und kompetente Mitarbeiterin (Gloria!) kann da auch kaum was rausreißen! Jeder Extra-Wunsch ist ein Problem und wird erst mal versucht abzuwimmeln. - Wenn man allerdings die wenigen kompetenten und netten Mitarbeiter kennt, ist das alles kein Problem! -- Allerdings liegt der Standard insgesamt meilenweit von einem 4Sterne Hotel entfernt!
Gastronomie Es gibt eine ganze Reihe Restaurants und Bars. Die Quantität ist immer top - es gibt fast alles in unterschiedlichen Stilarten in rauen Mengen und es wird auch noch bis zum Schluss nachgelegt. Bei unserem letzten Aufenthalt wurde auch wieder mehr landestypisches Essen angeboten. Fand ich toll! Die Qualität lässt zum Teil zu wünschen übrig - insbes. beim Fisch - der wird zur Schuhsohle gegrillt - das fordert die Größe des Hotels seinen Tribut. Die tollen Außenplätze draußen werden leider viel von den Vögeln verunreinigt, weil der Service dort nicht zügig genug abräumt. Das Problem sind nicht die Tiere, sondern die Servicekräfte. -- Was allerdings auffällt, ist das unterschiedliche Angebot an manchen Tagen. So wird an manchen Tagen frisch-gemixter Saft angeboten und an anderen nicht. Mal werden Kerzen decoriert und angezündet und dann wieder nicht. Warum weiß kein Mensch. - Und das Hauptproblem ist einfach der Service hier! - Die Köche sind z.T. genervt von den Extrawünschen der Gäste und wollen einem gerne mal das 1/2 Stunde gebratene Ei/ Fisch auflegen. Und die Kellner sind zum Teil mehr mit sich selber beschäftigt als mit den Gästen und dem Service. D.h. man kann schon mal 10 min einen freien Tisch suchen , weil niemand hilft. Oder die Getränke werden vergessen, oder, oder, oder! - Wenn man die Leute kennt, gehts. Aber wenn man neu ist, ist es einfach schlecht. Man muss sich (rücksichtslos) durchsetzten und sich selbst helfen, sonst ist man "bedient".
Sport / Wellness Wem diese Hotelanlage nicht gefällt, dem gefällt es nirgends! Es ist einfach eine traumhafte Anlage, die viele andere Mängel verzeiht! Und seitdem die Pools und vor allem die Whirl-Pools mit Atlantikblick immer gut beheizt sind, ist es einfach toll und wir waren jeden Tag im Wasser! Man bekommt 2 Strandtücher inklusive und mehr nur gegen Kaution, ist aberf kein Problem, wenn man hartnäckig bleibt. Der große Lago müsste mal an ein paar Stellen renoviert werden - fällt bei der Größe aber kaum auf. Beim schlechten Wetter können wir den Wellness-Bereich nur empfehlen- kostet zwar was, ist aber wirklich schön!
Zimmer Die Zimmer sind von Größe und Ausstattung so genau richtig. Alles ordentlich und sauber. Dass der Safe, den nun wirklich jeder braucht, wieder extra zu buchen ist, ärgert was und macht den Abstand zu den 5 Sternen größer.Ansonsten ist die Ausstattung mit Bademantel, Kühlschrank usw. wirklich gut.
Preis Leistung / Fazit Wer viel unterwegs sein möchte, sollte sich ein Auto mieten, das ist sehr praktisch. Auch Spaziergänge am Strand und am Boulevard sind sehr zu empfehlen. Auch die anderen Küstenstädtchen in Richtung Mogan sind sehr hübsch.Das Preisleistungsverhältnisim Hotel finden wir so in Ordnung, da es in dieser Preiskategorie und dieser Lage wenige Alternativen gibt. Wer allerdings viel Wert auf exzellenten Service und persönliche Ansprache legt, ist hier fehl am Platze und sollte lieber etwas mehr investieren. Sehr zu empfehlen, ist der Kauf von Parfumerieartikel - hier findet man bessere Preise als am Flughafen im duty free - aber Preise vergleichen - da liegen manchmal Welten dazwischen!
01.04.2009 sehr gut Badeurlaub Paar
4,5
Allgemein / Hotel Ein über Jahre sehr gutes Hotel (unser letzter Besuch liegt 10 Jahre zurück). Sauberkeit, Zimmer, Veranstaltungen,Animation sowie die gesamte Beschaffenheit der Anlage sind mit sehr gut zu bewerten.
Lage Hotel liegt abseits der Urlauberzentren, duch Buss-Shuttel aber immer die Möglichkeit an den Strand zu kommen (drei Hin- und Rückfahrten-kostenlos). Anbindung an Liniennetz ist eingeschränkt u.mit langen Fußmarsch verbunden,ca 800 m bis zur Bushaltestelle.
Service Der Service ist gut, es wurden keine Mängel sichtbar.
Gastronomie Das Essen ist vielseitig,ausreichend und in sehr guter Qualität ansprechend serviert worden.Für alle Altersgruppen geeignet. Preise im Hotel für private Artikel sind wie in allen Hotels hoch, es kann gleich um die Ecke preiswerter eingekauft werden.
Sport / Wellness Insgesamt sehr guter Eindruck des gesamten Poolbereiches sowie der angebotenen Kleinveranstaltungen im Foyer.
Zimmer Zimmer und Unterbringung sind in sehr guter Qualität. Einziger Mangel war der Wasserzufluß im Waschbecken des Bades ( zu geringer Duchlauf und kein warmes Wasser), es wurde dazu die Handdusche verwendet. Zimmerlautstärke trotz der Lage über der Disko war ohne Belästigung.
Preis Leistung / Fazit Insidertipps: Nutzung des deutschen Reisebüros Horst Glatte in der Cita für schöne Ausflüge auf der Insel, über eigenes Radio 98,2MHZ, 08.30-10.00 Uhr zu empfangen.Preise liegen etwa um die Hälfte billiger als andere Reisebüros.Nutzung einer Busermäßigung bei privaten Ausflügen über die "Tarjeta Insular" zu den ohnehin preiswerten Busverbindungen.Karte ist im "Jumbo-Center" für 15,-€ erhältlich.
01.01.2008 Nichts für Familie mit Kinder Badeurlaub Familie
3,0
Allgemein / Hotel Von außen hiu, von innen pfui!!! Das Hotel ist viel zu groß, weitläufig und die Empfangshalle gleicht einer Bahnhofshalle. Unser Zimmer ging so, von Sauberkeit wird nicht viel gehalten. Vom Fußboden zu essen ist nicht ratsam. Das Badezimmer ist für ein 4,5-Sterne-Hotel unhygienisch. Für Kinder ist kaum etwas da. Ein kleiner Spielplatz- kaum zu finden auf dem Riesengelände. Kinder werden dort wenig unterhalten. Dann war der einzige kleine Kinderpool immer überfüllt. Für Familien mit kleinen Kindern nicht zu empfehlen. Die Qualität am Essen litt durch die Masse der Menschen. Wir haben nur Salat gegessen, weil nichts schmeckte. Die Kellner liefen wild von Tisch zu Tisch, es war sehr ungemütlich. Schade, und dabei sieht das Hotel so schön aus!
Lage Sehr schöne Lage, direkt am Strand. Der Leuchtturm ist in der Nähe. Es gibt eine schöne Bummelmeile. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe.
Service Das Personal ist nett, aber hektisch. Teilweise sprechen sie kaum Deutsch.
Gastronomie Einige Restaurants vorhanden. Die Bars sind ok. Sauberkeit und Hygiene im Restaurant ok.
Sport / Wellness Tennisanlage vorhanden, Tischtennisplatten. Viel zu viele Pools.
Zimmer Die Zimmer sind soweit ok, allerdings wird von Sauberkeit nicht viel gehalten. Der Boden war viel mit "Mäusen" belegt.
Preis Leistung / Fazit Wir waren im Januar dort. Es ist ein empfehlenswerter Monat, um dort Urlaub zu machen. Handy-Erreichbarkeit war gut. Einkaufsmöglichkeiten war gut und viel vorhanden, allerdings ein teures Geschäft nach dem anderen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!

Ich bin damit einverstanden, dass die Betreiberin von ab-in-den-urlaub.de und folgende Unternehmen der Unister Gruppe (Unister Holding GmbH, UNISTER TRAVEL Betriebsgesellschaft mbH, Unister GmbH, U-Deals GmbH, Shopping.de GmbH, Preisvergleich.de AG) meine personenbezogenen Daten automatisiert speichern und berarbeiten. Erhebung und Verarbeitung der Daten dienen ausschließlich der Zusendung von Produktinformationen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte erfolgt nicht.

Ich bin zudem damit einverstanden, dass mir die genannten Unternehmen per Email personalisierte Produktinformationen aus den Bereichen Reisen, Finanzen, Automobile, Community, Medien, Shopping und Immobilien zukommen lassen.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Email an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de oder postalisch ganz oder in Teilen widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per Mail übermittelten Produktinformation.