Urlaubsinsel Gran Canaria


Die Kanaren sind ein Dauerbrenner unter den europäischen Reisezielen und gehören zu den beliebtesten Inseln von Spanien. Fast drei Millionen Menschen zieht es jedes Jahr nach Gran Canaria, die drittgrößte der sonnenverwöhnten Kanarischen Inseln. Unsere Tipps für den Urlaub in der Sonne.

Neben den größeren Schwestern Teneriffa und Fuerteventura ist es vor allem Gran Canaria, das Besucher anzieht: 2,8 Millionen Urlauber im Jahr sprechen eine deutliche Sprache. Wo es fast das ganze Jahr über angenehm warm ist und Regen sich nur selten zeigt, gibt es viel zu entdecken. Wer noch nie auf der Insel war, oder ganz neue Seiten auf Gran Canaria entdecken will, findet in unseren Gran Canaria Tipps mit Sicherheit die ein oder andere Inspiration.

Tipps für die besten Urlaubsorte auf Gran Canaria

Je nach den persönlichen Vorlieben gibt es auf der Insel einen passenden Urlaubsort und auch das passende Hotel auf Gran Canaria. Besonders beliebt ist freilich die Hauptstadt im Nordosten der Insel, Las Palmas, die nur rund 20 Kilometer vom internationalen Flughafen entfernt ist. Kreuzfahrtreisende am Hafen Puerto de La Luz y Las Palmas an und können von dort aus die Stadt zu Fuß entdecken. Die Altstadt von Las Palmas ist die Nummer eins unter den Tipps für Gran Canaria. Die vielen kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten aus fast sieben Jahrhunderten Stadtgeschichte kann man am besten mit einem Tourguide erleben. Aber auch auf eigene Faust lohnt ein Gang durch ältesten Quartiere Vegueta und Triana. Neben Kirchen und Museen sind es immer wieder die kleinen, idyllischen Parks, die zum Verweilen einladen. Aber auch für Shoppingliebhaber gibt es hier zahlreiche kleine und feine Geschäfte zum Stöbern. Unsere Tipps für die Altstadt von las Palmas auf Gran Canaria: Parue San Telmo, Plaza del Espiritu Santo, Plazoleta de Cairasco und Plaza Pilar Nuevo.

Kathedrale Las Palmas auf Gran Canaria

Die Kathedrale Las Palmas ist eine beliebte Sehenswürdigkeit

Eher ruhig geht es etwa in den Hotels in Maspalomas im Süden der Insel zu. Hier gibt es zwar größere Hotelanlagen und viele Touristen, Letztere sind aber eher auf einen schönen Badeurlaub aus, denn auf Party. Im Vergleich zu anderen spanischen Inseln geht es auf Gran Canaria deshalb auch in den großen Urlaubsorten eher gemütlich zu. Maspalomas hat ein wirklich gutes Angebot an gehobenen Hotels mit wunderschön gepflegten Anlagen. Den Sonnenuntergang am Strand genießt ihr am besten bei einem Spaziergang auf der kilometerlangen Strandpromenade von Maspalomas. Für den Urlaub auf Gran Canaria eignet sich die Region ideal, wenn man eine ruhige Zeit am Strand und im Hotel verbringen will. Tipp: Einen guten Kontrast zum entschleunigten Maspalomas bietet das nur wenige Kilometer entfernte Playa del Ingles. Wer will, verbringt einfach den Tag in der entspannten und komfortablen Hotelanlage und stürzt sich nachts in die bunte Welt des Nachbarortes. Witzige Bars, spannende Nachtclubs und fantasievolle Restaurants finden hier regen Zulauf. Interessant sind etwa die Shopping-Zentren Yumbo und Cita, die tagsüber mit spanischer Mode locken und abends zu Feiermeilen werden – muss man einmal gesehen haben!

Noch einmal eine ganz andere Welt ist Puerto de Mogán im Südwesten von Gran Canaria. Besonders bekannt ist diese Gemeinde wegen ihres Mikroklimas, das sogar von der UNESCO ausgezeichnet wurde. Die vielleicht romantischste Stadt auf Gran Canaria verzaubert mit ihren kleinen Gassen und liebevoll restaurierten Häusern. In den Restaurants am schönen Yachthafen lässt es sich perfekt pausieren, denn mit Blick auf Wasser und Boote schmeckt der frische Fisch gleich noch einmal so gut. Für Naturliebhaber bieten sich zudem Ausflüge in die umliegenden Naturparks Inagua, Ojeda und Pajonales als Tipps gut an.


Quelle: YouTube / REISEKINO – Urlaub TV

Tipps für die besten Strände auf Gran Canaria

Gran Canaria ist die perfekte Insel für einen Badeurlaub, auch deshalb, weil die Strände derart traumhaft sind. Ganze 60 Kilometer Strand befinden sich auf Gran Canaria, wobei tolle Strände im Norden und Süden der Insel zu finden sind. Unsere Tipps für die besten Strände auf Gran Canaria sind:

• Las Canteras in Las Palmas:
Toll zum Schnorcheln und Spazieren gehen. Die Wassertemperaturen sind das ganze Jahr über mild.

• Playa del Inglés:
Ein toller Strand mit vielen Freizeitmöglichkeiten auf Gran Canaria, besonders zu empfehlen für Familien.

• Strand von Maspalomas:
Einer der beliebtesten Strände ist der Playa de Maspalomas auf Gran Canaria, an der Südseite der Insel gelegen. Seine weltberühmten Dünen sind UNESCO-Welterbe. Unser Tipp: Nutzt die Dünen als spektakuläres Fotomotiv.

Playa de Amadores bei Mogán:
Ein wunderschöner weißer Sandstrand, an dem es sogar ein Einkaufszentrum gibt.

Tipps für den aktiven Urlaub auf Gran Canaria

Gran Canaria eignet sich perfekt für alle, die ihren Urlaub aktiv erleben wollen. Außer im Hochsommer empfiehlt sich die Kanareninsel bestens zum Wandern, etwa auf dem Weg zum Roque Nublo, der mit seinen 1813 Metern Höhe auch „Wolkenfels“ genannt wird. Fahrradfahrer nutzen gerne die vielen asphaltierten Wege auf Gran Canaria, aber auch das Gebirge hat seine Fans unter den Pedalisten. Ebenfalls empfehlenswert ist es, im Urlaub auf Gran Canaria einmal das Windsurfen oder Surfen, Tauchen oder Kiten auszuprobieren, die herrschenden Winde an den Stränden von Vargas und Pozo Izquierdo bieten sich hierzu ideal an. Unter Wasser taucht ihr am besten in der Bucht El Cabron bei Arinaga ab, wo eine riesige Artenvielfalt an Meeresbewohnern herrscht. Wer Gran Canaria auf eigene Faust entdecken will, sollte sich einen Mietwagen nehmen.

Tipps für Genießer auf Gran Canaria

Die genussvollsten Gran Canaria Tipps sind wohl jene, die sich ums Essen und Trinken drehen. Neben der traditionellen spanischen Küche haben hier auch Rezepte Afrikas und Lateinamerikas ihren Einfluss. Tapas solltet ihr dennoch unbedingt versuchen, dazu ein Glas Wein oder ein leckeres Bier. Frischer Fisch und Paella sind weitere Spezialitäten auf Gran Canaria, die ergänzt werden durch herzhafte Eintöpfe und süßes Gebäck.

Wer jetzt Lust auf einen Urlaub auf Gran Canaria bekommen hat, sollte schnell buchen und sich den besten Preis für sein Hotel sichern!

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder