Air Greenland

Mit wenigen Klicks zur Flugreise!

Air Greenland Flüge günstig buchen

https://cluster2.images.traveltainment.eu/images/content/va_logos/small/GL.gif
Air Greenland ist eine im Jahr 1960 unter dem Namen Greenlandair gegründete Fluggesellschaft. Gründer sind SAS Scandinavian Airlines und die Firma Kryolitselskabet. Heutige Eigentümer der Fluggesellschaft sind neben den beiden Gründerfirmen die Regierungen der dänischen Provinz Grönland, sowie das Land Dänemark. Seit 2002 trägt die Airline den Namen Air Greenland. Von dem Heimatflughafen Nuuk in Grönland aus fliegt Air Greenland vor allem die grönländischen Orte Aasiaat, Ilulissat, Kulusuk, Maniitsoq, Nuuk, Sisimiut und Uummannaq an. Die einzigen internationalen Verbindungen bestehen vom Flughafen Kangerlussuaq nach Kopenhagen in Dänemark, sowie zu den Flughäfen von Ottawa und Iqaluit anKanada. Vornehmlich fliegen Air Greenland-Maschinen Personen an sonst schlecht zu erreichende Orte.

mehr

Flüge mit Air Greenland - Top Angebote

Route (Hinflug/Rückflug)
Airline
Flugzeiten
Verbindungen
Preis pro Person
1. Angebot
Düsseldorf (Düsseldorf Internationaler Flughafen, DUS) Nuuk (Nuuk Flughafen, GOH)
Air Greenland
Do., 17. Januar 2019
Linienflug
Nuuk (Nuuk Flughafen, GOH) Düsseldorf (Düsseldorf Internationaler Flughafen, DUS)
Air Greenland
Mo., 21. Januar 2019
Linienflug
2. Angebot
Frankfurt am Main (Frankfurt am Main Internationaler Flughafen, FRA) Nuuk (Nuuk Flughafen, GOH)
Air Greenland
Mi., 16. Januar 2019
Linienflug
Nuuk (Nuuk Flughafen, GOH) Frankfurt am Main (Frankfurt am Main Internationaler Flughafen, FRA)
Air Greenland
Do., 24. Januar 2019
Linienflug
3. Angebot
Frankfurt am Main (Frankfurt am Main Internationaler Flughafen, FRA) Nuuk (Nuuk Flughafen, GOH)
Air Greenland
Do., 17. Januar 2019
Linienflug
Nuuk (Nuuk Flughafen, GOH) Frankfurt am Main (Frankfurt am Main Internationaler Flughafen, FRA)
Air Greenland
Fr., 25. Januar 2019
Linienflug
4. Angebot
Frankfurt am Main (Frankfurt am Main Internationaler Flughafen, FRA) Nuuk (Nuuk Flughafen, GOH)
Air Greenland
Mi., 02. Januar 2019
Linienflug
Nuuk (Nuuk Flughafen, GOH) Frankfurt am Main (Frankfurt am Main Internationaler Flughafen, FRA)
Air Greenland
Sa., 05. Januar 2019
Linienflug
Air Greenland - Wenige Personen an entlegene Orte fliegen

Die Airline hat sich darauf spezialisiert, ausgesuchte Orte auch mit geringem Fluggastaufkommen anzufliegen. Zu diesem Zweck fliegen vor allem Hubschrauber (Bell 212, Eurocopter AS 350 und Sikorsky S-61)von Air Greenland die grönländischen Flughäfen an. Bei Flügen im Hubschrauber entfällt der Bordservice, als Unterhaltungsprogramm muss hier das Erlebnis an sich ausreichen. Der einzige Langstreckenflug zum Airport Kopenhagen wird meist durch den Airbus A330-200 abgedeckt. Auf diesem Flug gibt es Speisen- und Getränkeservice sowie vielfältige Bordunterhaltung. Bei Flügen mit den kleineren Flugzeugen der Air Greenland (z.B.Beechcraft King Air) auf Kurz- und Mittelstrecken entfällt teilweise die Bordunterhaltung.

Informationen zur Airline Air Greenland *

GL
  • Gründung: 1960 (ursprünglicher Name Greenlandair)
  • Airport Location: Grönland
  • Eigentümer: 37,5% Greenland Home Rule Government, 37,5% SAS Group, 25% Dänemark
  • Anzahl Ziele: 67
  • Flugzeugtypen: Flugzeuge: Airbus A330-200, Beechcraft King Air, Bombardier Dash 8Q-200, de Havilland Canada DHC-7, Hubschrauber: Bell 212, Eurocopter AS 350, Sikorsky S-61
  • Anzahl Flugzeuge: 10 Flugzeuge und 22 Hubschrauber
*Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.