JetBlue Airways

Mit wenigen Klicks zur Flugreise!

JetBlue Airways Flüge günstig buchen

https://cluster2.images.traveltainment.eu/images/content/va_logos/small/B6.gif

Jetblue Airways ist der bessere Billigflieger

Jetblue Airways ist eine US-amerikanische Billigfluggesellschaft aus New York City. Ihre Basis hat sie am dortigen Flughafen John F. Kennedy International Airport. Betrieben wird ein Flugstreckennetz mit knapp 100 Flugzielen in den USA, Lateinamerika und der Karibik. Der Aktionsradius von Jetblue reicht somit von Seattle bis nach Orlando, von Los Angeles bis Boston oder von New Orleans nach St. Croix. Wer während einer Reise in den USA schnell und günstig die Metropole wechseln möchte, ist bei Jetblue Airways also an der richtigen Adresse.

Jetblue - Komfortabel reisen in Amerika

Passagiere in einem Flugzeug von Jetblue profitieren von dem kostenlosen In-flight Entertainment-System. Hierbei findet jeder Fluggast in der Rückenlehne des Sitzes vor ihm einen persönlichen Monitor, auf dem er aus knapp 40 Fernseh- und 100 Radiosendern wählen kann. Unüblich für den Low-Cost-Sektor müssen Reisende für ihr erstes aufgegebenes Gepäckstück nicht zusätzlich zahlen. Um am Abflugtag am Flughafen zusätzlich Zeit zu sparen, ist es bei Jetblue möglich, das Gepäck im Voraus online aufzugeben. Personen, die häufig mit Jetblue fliegen, können sich ihre Flugmeilen im TrueBlue-Programm anrechnen und später als Prämien oder Freiflüge vergüten lassen. mehr

Wie für einen Billigflieger typisch sind die Flugtickets bei Jetblue Airways oft günstiger, als bei klassischen Airlines. Dafür verzichtet man jedoch auf einen höheren Standard, wobei sich Jetblue Airways einen Namen damit machte, den Komfort und Service anderer Billigflieger noch zu überbieten. So wurde Jetblue Airways als der bessere Low Cost Carrier bekannt. An Bord von Jetblue Airways gibt es beispielsweise ein In-Flight-Entertainment mit 36 Fernsehprogrammen und mit dem Treuemodell TrueBlue auch ein Vielfliegerprogramm, wie es für Billigflieger sonst unüblich ist.

Gegründet wurde die Jetblue Airways im Jahr 1998 von einem ehemaligen Mitarbeiter von Southwest Airlines. Den hätte man mal besser im eigenen Unternehmen gehalten, denn als 2000 der offizielle Flugbetrieb von Jetblue Airways begann, stieg die Fluggesellschaft schnell auf. Heute gilt Jetblue Airways als eine der fünf großen Fluggesellschaften in den USA. Einen Anteil daran trägt seit 2008 die Deutsche Lufthansa, die mit 42 Millionen Aktien für 300 Millionen US-Dollar einen Anteil von 19 Prozent an Jetblue Airways erwarb. Im selben Jahr gründete Jetblue Airways eine identische Tochterfluggesellschaft, die unter dem Namen Azul den brasilianischen Markt bedient.

Hinweise zum Flug mit Jetblue Airways

Insgesamt hat Jetblue Airways rund 220 Flugzeuge in der Flotte, von denen 161 von Airbus stammen (Stand 07/16). Ein größerer Bestand von Embraer 190 wird fortlaufend durch Airbus A321neo ersetzt. 2016 begann man, die Flotte umzurüsten. Im Airbus A320 sollen fünfzehn weitere Sitze eingerichtet werden, wodurch sich der einst sehr komfortable Sitzabstand von 88 Zentimetern Beinfreiheit auf „nur“ noch 84 Zentimeter verringert. Sitze mit mehr „Legroom“ kosten einen Aufpreis. Ähnlich hat es sich auch beim Gepäck geändert: Das kostenlose Gepäckstück wurde 2016 abgeschafft. In der günstigsten Ticketklasse kostet die Aufgabe einer Tasche oder eines Koffers nun etwa 25 Dollar (ca. 22,00€).

Services, die Jetblue Airways weiterhin bietet, sind das DirectTV und Radio an jedem Sitzplatz. Außerdem ist Jetblue die einzige Airline, die ein freies, high-speed WiFi an jedem Satz in jedem Flugzeug anbietet. Außerdem gibt es kostenfreie, unlimitierte Snacks an Bord. Lediglich alkoholische Getränke und Mahlzeiten wie Salate, Sandwichs oder die Käseplatte sind nicht im Flugpreis inbegriffen. Insgesamt jedoch, ist der Service und Komfort von Jetblue Airways noch immer zahlreichen Billigfluggesellschaften überlegen.

Informationen zur Airline JetBlue Airways *

B6
  • Gründung: 1999
  • Airport Location: USA
  • Anzahl Ziele: über 60
  • Wartung: Wartung sowohl in Europa, als auch mit Dienstleistern in den USA
  • Mitglied der Allianz: keine
  • Vielfliegerprogramm: TrueBlue
  • Flugzeugtypen: Airbus A320-200 / Embraer 190-100
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 8,1 Jahre
  • Anzahl Flugzeuge: 195 (+ 142 Bestellungen)
*Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.